Bechamelsauce zu Hause - wir kochen nach klassischen Rezepten für Lasagne, Pasta und andere Gerichte

Die Bechamelsauce ist eine der besten klassischen Saucen, deren Qualität sich seit Jahrhunderten bestätigt. Es passt gut zu heißen Fleischgerichten und eignet sich auch hervorragend für Lasagne. Die beliebteste Sauce, die jeder machen möchte, aber viele Fragen stellen sich. Das Gericht damit wird schmackhafter und saftiger, das Aussehen wird appetitlicher und das Essen wird nahrhafter..

Bechamel eignet sich hervorragend in Kombination mit warmen Gerichten aus Rindfleisch, Geflügel und Fisch. Passt auch gut zu Kinder- und Diätmahlzeiten. Darüber hinaus werden für die Herstellung keine teuren oder seltenen Zutaten benötigt. Alles, was Sie brauchen, befindet sich im Kühlschrank jeder Hausfrau. Anschließend wurden der Sauce exotische Gewürze sowie fein gehackte Kräuter zugesetzt. Zusätzlich zu den Hauptgerichten kann es zur Zubereitung von Püreesuppe verwendet werden, ein solches Gericht für jeden Geschmack.

Einige Tipps zum richtigen Kochen

  1. Die Basis für die Sauce ist Rublon, eine Mischung aus Milch, Butter und Mehl, die gelblich gekocht wird. Im Original ist es Sahne, aber später begannen sie, Milch zu verwenden
  2. Brühe wird zusammen mit den Milchzutaten hinzugefügt. Sauermilchprodukte werden nicht hinzugefügt, da sie sich bei hohen Temperaturen kräuseln und Klumpen in der Sauce entstehen
  3. Für die perfekte Sauce sollten die Anteile von Mehl und Butter gleich sein. Die Flüssigkeitsmenge kann geändert werden, während mit der Dicke der Sauce experimentiert wird
  4. Für den Geschmack der Milch Gewürze hinzufügen. Um die Sauce nicht aus den Gewürzen herauszufiltern, müssen Sie sie in ein Käsetuch wickeln, in Milch tauchen und kochen. Dann bestehen Sie für 30 Minuten
  5. Bechamel hat einen leichten cremigen Farbton und eine leichte Konsistenz

Rezept für die Herstellung von hausgemachter würziger Bechamelsauce mit Milch

Tolle Sauce, die sowohl kalt als auch heiß verwendet werden kann

Wir brauchen:

  • Milch - 1 Liter
  • Butter - 100 Gramm
  • Mehl - 4 EL. Löffel
  • Salz nach Geschmack
  • Muskatnuss
  • Italienische Kräuter
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung:

Wir stellen eine Pfanne mit einem dicken Boden auf den Herd, geben Butter hinein, wir müssen sie vollständig schmelzen

Erhitze die Milch in einer anderen Pfanne, sie sollte sehr heiß sein, aber nicht kochen

Gießen Sie Mehl in das Öl, mischen Sie es gut und sehr schnell mit einem Schneebesen, bis es glatt ist. Es sollten keine Klumpen entstehen

Heiße Milch in Portionen zur Buttermehlmasse geben und jedes Mal gut umrühren. Sie müssen also die gesamte erhitzte Milch einfüllen. Beim Kneten sollte der Ofen mindestens eingeschaltet sein, Sie können ihn vollständig ausschalten

Wenn nur noch sehr wenig Milch übrig ist, Gewürze hinzufügen und gut mischen. Und jetzt gießen wir die Überreste aus und mischen sie mit einem Schneebesen. In einen Behälter füllen und die vollständig abgekühlte Sauce im Kühlschrank aufbewahren. Guten Appetit!

Wie man Bechamelsauce mit Käse für Lasagne macht

Leckere Sauce mit Käsegeschmack, perfekt für Lasagne. Aber wenn Sie die gekochten Nudeln darüber gießen, ist es erstaunlich. Probieren Sie es aus, es wird Ihnen auf jeden Fall gefallen

Wir brauchen:

  • Butter - 3 EL Löffel (100 gr.)
  • Mehl - 3 EL. Löffel mit einer Folie (100 gr.)
  • Milch - 1 Liter
  • Parmesan (Sie können ihn durch jeden Hartkäse ersetzen) - 150 gr.

Vorbereitung:

Die Butter in einem Topf schmelzen

Das gesiebte Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut mischen. Unter ständigem Rühren die Mischung bei schwacher Hitze etwas erwärmen. Das Mehl sollte leicht geröstet werden, der rohe Geschmack wird davon abweichen

Gießen Sie nun kalte Milch bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ein, erwärmen Sie die Masse und brechen Sie die Klumpen. Die Masse sollte homogen werden. Lassen Sie uns zu diesem Zeitpunkt etwas Salz hinzufügen. Die Masse beginnt sich allmählich zu verdicken. Den Topf vom Herd nehmen

Reiben Sie Hartkäse auf eine grobe Reibe. Jetzt legen wir es in Milchsauce, stellen es auf den Herd, erhitzen es ein wenig, rühren es ständig um, der Käse sollte schmelzen. Sobald die Masse homogen geworden ist, den Topf vom Herd nehmen. Guten Appetit!

Einfach und schnell - klassische Bechamelsauce mit Sahne

Die zarte und samtige Milchsauce verleiht vielen Gerichten einen einzigartigen Geschmack und ein einzigartiges Aroma. Das Kochen erfordert ein Minimum an Zeit und Essen

Wir brauchen:

  • Milch - 3 Tassen
  • Sahne - 0,3 Tassen
  • Mehl - 3 EL. Löffel
  • Öl - 4 EL. Löffel
  • Salz nach Geschmack
  • Muskatnuss - 1 Prise

Vorbereitung:

Butter in eine vorgeheizte Pfanne geben und warten, bis sie sich vollständig aufgelöst hat

Fügen Sie nun das gesiebte Mehl hinzu, reiben Sie es mit einem Spatel oder Schneebesen nach Belieben bei sehr schwacher Hitze etwa 3 Minuten lang ein. Gut mischen, die Masse sollte nicht brennen

Wir nehmen den Behälter aus dem Feuer und gießen nach und nach die Milch ein. Sobald sich alle Klumpen verteilt haben und die Masse homogen geworden ist, fügen Sie mehr Flüssigkeit hinzu und mischen Sie erneut, bis die Milch ausgeht

Jetzt erhitzen wir 8 Minuten bei schwacher Hitze. Hören Sie nicht auf zu rühren, die Masse wird sich allmählich verdicken. Nehmen Sie als nächstes die Pfanne vom Herd, gießen Sie die Sahne hinein und fügen Sie Gewürze hinzu

Béchamelsauce ist fertig, in einen beliebigen Behälter füllen, mit einem Deckel abdecken, im Kühlschrank abkühlen lassen. Dann servieren wir zu allen Gerichten. Guten Appetit!

Bechamel mit saurer Sahne für Nudeln - schnell zu Hause kochen

Dieses Rezept, eines davon, das nicht erzählt oder geteilt werden kann, führt zu einer sehr leckeren Sauce für viele Gerichte. Sogar ein Anfänger kann es kochen, es passt gut zu Fleischgerichten, Spaghetti, die nach jedermanns Geschmack sind. Wenn sich im Kühlschrank saure Sahne befindet, bereiten Sie dieses Gericht zu und variieren Sie Ihre Ernährung.

Wir brauchen:

  • Butter - 100 gr.
  • Weizenmehl -1 EL.
  • Fleischbrühe - 1 Glas
  • Saure Sahne - 1 Glas
  • Eigelb - 2 Stk.
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack

Vorbereitung:

Zum Kochen brauchen wir eine tiefe, dickwandige Pfanne. Wir stellen es auf ein langsames Feuer auf den Herd. Legen Sie die Butter und schmelzen Sie es

Dann nach und nach Mehl hinzufügen, mischen, Sie sollten eine homogene Masse erhalten. Wir stellen sicher, dass das Mehl nicht mit einer braunen Kruste bedeckt ist, was bedeutet, dass das Mehl verbrennt und der Geschmack der Sauce verdorben wird. Die Masse sollte leicht gelb sein

Fügen Sie zwei Eigelb hinzu, mischen Sie gut

Gießen Sie nun die Fleischbrühe hinein, mischen Sie sie vorsichtig und fügen Sie dann saure Sahne hinzu

Die Linie der Gewürze und Gewürze. Es ist Zeit zu versuchen, wenn der Geschmack zu Ihnen passt, dann können Sie die Masse zum Kochen bringen, wenn etwas fehlt, fügen Sie es hinzu. Dicke Konsistenz, Beweis dafür, dass alles richtig gekocht wurde. Vom Herd nehmen, nochmals gut mischen. In einen Behälter füllen, mit einem Deckel abdecken und in den Kühlschrank stellen. Die Sauce kann mehrere Tage gelagert werden. Guten Appetit!

Bechamelsauce

Eis mit Rum und Rosinen

Hüttenkäse-Bagels zum Tee

Kohlwaschmaschinen mit Ofenhuhn

Zucchini mit Hackfleisch im Ofen. Lazy Cabbage Rolls ohne Kohl

Erdbeerkuchen "Strawberry Cloud"

Zutaten

Milch800-1000 ml
Butter80-100 g (+ 30-50 g)
Mehl80-100 g
MuskatnussPrise
Salz-
frisch gemahlener Pfeffer

allgemeine Informationen

Gesamtkochzeit

15 Minuten

Komplexität

Mitte

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

In einem Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen.

Mehl hinzufügen und umrühren, dabei die Öl-Mehl-Mischung weiter erhitzen.

300 ml kalte Milch in kleinen Portionen unter ständigem Rühren mit einem Holzspatel einfüllen.

Rühren Sie die Sauce glatt.

Die restliche Milch etwas einfüllen und gut mischen.

Rat. Die Milchmenge hängt von der gewünschten Dicke der Sauce ab. Es sollte auch beachtet werden, dass die Sauce nach dem Abkühlen eindickt..

Die Sauce unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Das Béchamel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Geben Sie ein Stück Butter (30-50 g) hinein, rühren Sie um und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.

Rat. Die Sauce sollte glatt und ohne Klumpen sein. Wenn dies nicht vermieden werden konnte, muss es durch ein Sieb gerieben werden..

Guten Appetit!

Und wir haben auch einen Telegrammkanal. Mach mit und teile es mit deinen Freunden!

Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden!

Ähnliche Rezepte

"Muscheln" gefüllt mit Hühnchen und Pilzen

Käsesoße

Die besten Rezepte im Abschnitt "Bechamelsauce"

Bechamel - weißt du alles über ihn??

Beurre Blanc Sauce

Saure Sahnesauce mit Tomatenmark

Puten- oder Hühnersoße (Jamie Olivers Rezept)

Zwiebelsauce für Fisch

Polnische Sauce (für Fisch)

Dor Blauschimmelkäsesauce

Bechamelsauce ist unglaublich lecker

Bechamelsauce

Rezeptkommentare

Um Ihren Kommentar hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden

Bereite die Bechamelsauce nach dem griechischen Moussaka-Rezept zu. Dort wurden Eier und Käse hinzugefügt. Der Gesamtgeschmack der gebackenen Sauce war der eines Omeletts. Ich verstehe richtig, wenn Sie diese Sauce als Soße für Nudeln zubereiten, dann legen Sie keinen Käse und keine Eier und wenn Sie sie backen?

Danke für das ausführliche Rezept! Heute werde ich versuchen zu kochen!

Lecker, Sauce kombiniert mit Lasagne lecker.

Ich benutze einen Mixer, um Klumpen schneller aufzubrechen als durch ein Sieb zu mahlen. Ich beschloss, eine Idee zu teilen.

iulishka, danke für die gute idee

Bei allem Respekt bin ich mit dem Rezept nicht einverstanden.
Es sollte genügend Mehl vorhanden sein, damit es sich beim Eingießen in das Öl darin auflöst. Für den Anfang ist 1 EL mit einem Objektträger ausreichend. Wenn das Öl es zulässt, können Sie ein wenig hinzufügen. In diesem Fall ist es möglich, das Mehl ein wenig zu braten, und es entstehen keine Klumpen. Wenn zu viel Mehl vorhanden ist, wird es gekocht und die Sauce verliert einfach ihre Eleganz..

Junes, danke für deine Erfahrung. Haben Sie versucht, nach meinem Rezept zu kochen oder sind Sie theoretisch einfach anderer Meinung? :) :)

Beide Optionen. Ich habe versucht, die Sauce nach verschiedenen Rezepten zu kochen, und danach habe ich schließlich entschieden, dass die Qualität beim Versiegeln mit Mehl merklich an Qualität leidet. Ich denke, Sie werden zustimmen, dass selbst mit einer geringeren Menge Mehl die Sauce eindickt, aber der Mehlgeschmack nicht so hell zu spüren ist.

Wie man Bechamelsauce mit Milch macht

Heute möchte ich Ihnen das einfachste, günstigste und einfachste Rezept für diese Sauce vorstellen. Die Zusammensetzung der Sauce wird Sie angenehm überraschen, es ist: Milch, Butter, Sonnenblumenöl, Mehl und Salz. Diese Sauce kann für jedes Gericht zubereitet werden, passt gut zu Fleisch und Fisch und eignet sich auch hervorragend als Salatdressing. Die Sauce ist zart, samtig, leicht und sehr lecker. Nach meinem Rezept kochen, erhalten Sie die Sauce zum ersten Mal!

Die Sauce wird 10-12 Minuten gekocht.

Ich habe die Sauce für ein Saucengericht bekommen.

Vorbereiten: auf dem Herd

  • Milch - 380 Gramm
  • Butter - 25 Gramm
  • Sonnenblumenöl - 1 Esslöffel
  • Mehl - 1,5 EL
  • Salz - ½ TL

Bechamelsauce mit Milchrezept Schritt für Schritt mit Foto

Wir brauchen Butter, Sonnenblumenöl, warme Milch, Mehl und Salz..

Sonnenblumenöl in einen Topf geben, erhitzen, Butter hinzufügen und schmelzen.

Nach und nach Mehl hinzufügen, glatt rühren, Hitze auf mittel reduzieren, Mehl sollte einen goldenen Farbton annehmen, auf niedrige Hitze reduzieren.

Nach und nach Milch in einem dünnen Strahl hinzufügen, die ganze Zeit umrühren, damit sich keine Klumpen bilden, Salz hinzufügen. 10-12 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Unter ständigem Rühren die Sauce auf mittlere Dicke bringen. Wenn die Sauce sehr dick ist, erhitzen Sie die Milch, geben Sie sie unter Rühren allmählich in die Sauce und bringen Sie sie zum Kochen. Die Sauce sollte etwas dicker als saure Sahne sein.

Für einen exquisiten Geschmack können Sie Muskatnuss hinzufügen, manchmal füge ich auch gemahlenen roten und schwarzen Pfeffer hinzu.

Unsere aromatische, raffinierte und köstliche Sauce kann zu jeder Mahlzeit heiß serviert werden.

Weiße Bechamelsauce mit Milch und Mehl

Zarte und raffinierte Bechamelsauce ist unglaublich lecker.

  1. Zuhause
  2. Rezeptkategorien
  3. Weiße Bechamelsauce mit Milch und Mehl

Zutaten und wie man kocht

Zutaten für 8 Portionen oder - die Anzahl der Produkte für die Portionen, die Sie benötigen, wird automatisch berechnet! '>

Teelöffel5 ml
Dessertlöffel10 ml
Esslöffel20 ml
Glas200 ml
Gesamt:
Zusammensetzungsgewicht:100 g
Kaloriengehalt
Komposition:
120 kcal
Proteine:4 g
Fette:8 g
Kohlenhydrate:8 g
S / W / U:20/40/40
/ 50 / С 0 / В 50

Garzeit: 15 min

Kochmethode

1) Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, Mehl hinzufügen und gut umrühren. Das Mehl 2 Minuten braten lassen.

2) Dann Milch bei Raumtemperatur in einem dünnen Strahl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut umrühren, um das Auftreten von Klumpen zu vermeiden. Lassen Sie die Milch kochen, fügen Sie Gewürze hinzu, Salz nach Geschmack. Die Sauce sollte eine Minute lang bei schwacher Hitze kochen. Wenn die Sauce eine sehr flüssige Konsistenz hat, lassen wir sie etwas mehr kochen. Beachten Sie jedoch, dass die Sauce nach dem Abkühlen nicht viel eindickt. Die Sauce warm servieren. Im Kühlschrank kann die Sauce zwei bis drei Tage gelagert werden. Guten Appetit!

Bechamel, Milchgerichte

Milchgerichte

Füllen Sie die mit Hühnchen und Gemüse gefüllten Kohlrouladen mit einfacher Bechamelsauce und wir erhalten ein sehr leckeres Gericht! Zu Hause bitten sie mich oft zu wiederholen, was ich gerne mache! Für die Gesundheit kochen!

Ohne eine so einfache Sauce wie Bechamel ist die französische und die Weltküche im Allgemeinen kaum vorstellbar. Erstens wird Bechamelsauce in der Weltkulinarik häufig verwendet, insbesondere zur Herstellung von Moussakas oder Lasagne Bolognese. Zweitens wird es oft mit verschiedenen französischen Gerichten serviert. Drittens dient die Bechamelsauce als Grundlage für die Herstellung anderer Saucen, zum Beispiel Mourne (mit Zusatz von Eigelb und geriebenem Hartkäse)..

Zarte und köstliche Lasagne mit Spinat, Hüttenkäse und Feta-Käse wird zweifellos Ihre Speisekarte schmücken. Wenn Sie zu Hause keinen Spinat mögen, kann sich nach dieser Lasagne alles ändern..

Leckere, zarte und herzhafte Pfannkuchen mit Fleischfüllung, gebacken mit Bechamelsauce und geriebenem Käse. Sie können jedes Fleisch für die Füllung nach Ihrem Geschmack nehmen. Solche gefüllten Pfannkuchen können sowohl für einen festlichen Tisch als auch für ein Familienessen zubereitet werden..

Die samtige, delikate Bechamelsauce bereichert den Geschmack vieler Gerichte. Und Sie können es aus einem Minimum an Produkten kochen..

Bechamel ist eine der Hauptsaucen der europäischen Küche, auf deren Grundlage viele andere Saucen zubereitet werden. Béchamel wird mit Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichten serviert, die zur Zubereitung von Lasagne und Soufflé verwendet werden.

Zarte Milch-Bechamelsauce schmeckt noch besser, wenn sie mit weißem Pfeffer und Muskatnuss gewürzt wird.

Herzhaftes Abend- oder Mittagsgericht - Nudelauflauf mit Fleisch-Bechamelsauce.

Ein einfaches Rezept für eine köstliche Pfannkuchenfüllung, die im Wesentlichen fast ein Salat ist. Da ist etwas von Olivier drin, etwas von Krabbensalat. Aber keine Mayonnaise! Dressing Salatfüllung mit französischer Bechamelsauce. Im Allgemeinen schmeckt es sowohl heiß in Pfannkuchen als auch kalt als unabhängiger Snack.

Kohllasagne mit Hackfleisch, Pilzen und Käse - eine alternative Lasagne, kein Teig.

Oft findet man in Rezepten eine Zutat wie weiße Sauce (Bechamel). Ich biete ein Rezept für diese sehr weiße Sauce an.

Köstlicher Auflauf mit Auberginen und Hackfleisch mit Bechamelsauce, der sich perfekt für ein romantisches Abendessen eignet und auf einem festlichen Tisch großartig aussehen wird.

Schweinefleisch kombiniert mit süß-sauren Äpfeln ist ein großartiges Gericht für einen festlichen Tisch! Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Fleischgericht mindestens einmal kochen. Ich bin sicher, es wird Ihnen gefallen!

Wir kochen ein ungewöhnliches Julienne-Schweinefleisch mit Zwiebeln, Bechamelsauce und Käse. Die Portion Julienne unterscheidet sich auch vom Klassiker - nicht bei Kokonmachern, sondern in einem Brottopf.

Gebackenes Huhn in zarter Bechamelsauce mit Spinat.

In diesem Rezept zeige ich Ihnen, wie man Bechamelsauce macht. Es als vollwertige Sauce zu bezeichnen, ist nicht ganz richtig, da es äußerst selten separat serviert wird. Béchamel wird jedoch häufig als Basis für komplexere Saucen oder zum Kochen von Fisch, Fleisch und Gemüse verwendet..

Französische Bechamelsauce ist berühmt dafür, dass sie leicht zu kochen ist, die Zutaten nicht schwer zu kaufen sind und der Geschmack nicht zu loben ist! Klassisch, was soll ich sagen. Etwas beachten.

Ein großes, herzhaftes Gericht für Kenner fleischfreier Gerichte! Diese Lasagne wird mit Gemüsesauce und Bechamelsauce zubereitet, und anstelle von Lasagneblättern wird dünnes Fladenbrot verwendet..

Rötliche, knusprige Blätterteigpastete mit feiner Füllung aus Fisch, Reis und Eiern kann als Hauptgericht oder mit Tee serviert werden.

Pfannkuchen mit Hüttenkäse und Spinat werden nach dem Cannelloni-Prinzip zubereitet - Frühlingsrollenrollen werden mit Bechamelsauce und Käse gebacken.

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, welche Art von Pfannkuchen Sie Ihrer Familie auf Faschingszeit gefallen möchten, dann empfehle ich Ihnen, köstliche gefüllte Pfannkuchen mit Pilzfüllung zuzubereiten, die mit Bechamelsauce gebacken werden. Es ist nicht schwer, eine Vorspeise aus Pfannkuchen mit Pilzen zuzubereiten, aber es stellt sich als appetitlich und elegant heraus.

Vom Herausgeber: Die berühmte Fleischlasagne ist ein Rezept für die italienische Küche, Variationen zum Thema Italien stammen von Juss. Fleischlasagne mit Pilzen war ein großer Erfolg, und sie vergaß nicht, jeden Schritt der Zubereitung ihres kulinarischen Meisterwerks für uns zu fotografieren!

Bechamel ist eine Sauce der französischen Küche, die nicht nur zu verschiedenen Gerichten serviert wird, sondern auch als Grundlage für die Zubereitung anderer Saucen dient. Mikrowellen-Bechamelsauce, falls gewünscht.

Ein beliebtes amerikanisches Gericht ist Makkaroni und Käse. Die Kombination von delikaten Nudeln mit einem cremigen Käsegeschmack macht dieses Gericht zu einem Favoriten bei Erwachsenen und Kindern auf allen Kontinenten..

Dieses einfache, aber gleichzeitig originelle Gericht wird Ihren Haushalt ansprechen..

Ein sehr befriedigender und leckerer Nudelauflauf mit Schinken und Käse. Camembertkäse mit einem edlen weißen Schimmel bereichert den Geschmack des Auflaufs und macht das Gericht zusammen mit der Bechamelsauce köstlich.

Ein sehr leckeres Gericht, ich würde sogar sagen exquisit, kann mit Spinat in Bechamelsauce zubereitet werden. Nach diesem Rezept erweist sich ein Spinatgericht als zart und sogar gesund, da Spinat während der Wärmebehandlung seine Eigenschaften behält..

Ein detailliertes und einfaches Rezept für die Herstellung einer sehr herzhaften und köstlichen italienischen Lasagne mit Pilzen sowie alle Geheimnisse der Herstellung von Bechamelsauce. Der Prozess ist viel einfacher als es auf den ersten Blick scheint.

Pasta mit Bechamelsauce ist ein köstliches und delikates italienisches Gericht. Nach diesem Rezept werden Nudeln mit Bechamelsauce nach dem Lasagne-Prinzip zubereitet.

Diese Lasagne wird zu Ihrem Markenzeichen für die Feiertage. Zart, lecker, saftig und ungewöhnlich! Da es in drei Stufen zubereitet wird (Fleischbällchen, Zubereitung und Bechamelsauce), braucht es Zeit und etwas Konzentration. Lasagne mit Fleischbällchen und Süßkartoffeln ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Familie und Freunde überraschen möchten.

Auflauf nach italienischer Art - Nudeln gemischt mit Bechamel-Käsesauce, würzigem Hackfleisch mit Tomaten und Auberginen unter einer Käsekruste. Für einen festlichen und ungezwungenen Tisch.

Einfache und köstliche gebratene Gnocchi aus Kartoffelteig, begleitet von einer wunderbaren schnellen Sauce auf Bechamelbasis mit Zwiebeln, Käse und Wurst, die nicht nur mit Gnocchi serviert werden kann. :) :)

Milch-, Mehl- und Buttersauce. Einfaches Bechamel kann eine eigenständige Sauce für viele Gerichte und eine Basis für andere Saucen sein..

Wir bieten Ihnen ein Rezept für Lasagne - ein sehr beliebtes, sehr leckeres, herzhaftes italienisches Gericht.

Für Gemüseliebhaber ein köstliches Rezept für Blumenkohl. Wir backen Kohl mit Bechamelsauce.

Das Hauptgeheimnis der Bechamelsauce ist keineswegs, dass sie leicht zuzubereiten ist oder sich gleichermaßen für Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte eignet. Die Hauptsache ist, dass Bechamelsauce die Basis für viele Saucen ist. Béchamelsauce kann ein großartiges Dressing für kalorienarme Salate oder ein wesentlicher Bestandteil bei der Zubereitung von Suppen und anderen Gerichten sein..

Die zarte Bechamelsauce eignet sich hervorragend für Gemüse- oder Kartoffelgerichte und wird auch als Basis für andere Saucen verwendet.

Köstliche, saftige Lasagne, die im Mund zergeht.

Köstliches neuseeländisches Lammlasagne-Rezept.

Lasagne ist eines der beliebtesten italienischen Rezepte, ein Auflauf aus Nudelblättern mit roter Hackfleischsauce (Bolognese) und weißer Sauce (Béchamel). Hier ist ein leicht angepasstes, einfaches Lasagne-Rezept aus den verfügbaren Zutaten. Dieses Hackfleischgericht erweist sich als sehr befriedigend und lecker..

Wenn Sie gerne in der Küche experimentieren und nach neuen Geschmacksrichtungen suchen, empfehlen wir Ihnen, das Rezept für vegetarische Lasagne mit Kartoffeln und Nüssen, Bechamelsauce und Pesto mit Rucola und Walnüssen auszuprobieren.

Wie immer ein sehr einfaches, leichtes und befriedigendes Gericht. Und Lasagne mit Pesto ist in der Regel eins, zwei, drei! Dieses Rezept eignet sich übrigens auch für Vegetarier.!

← Zurück | Weiter →

Sie können einen einfachen, herzhaften Auflauf mit Nudeln, Fischkonserven und Maiskonserven zubereiten. Bechamel-Mozzarella-Sauce verleiht dem Gericht einen interessanteren Geschmack und ein interessanteres Aroma. Ein Rezept, das jeder bekommen kann. Ich empfehle. )

Alle Rechte an den Materialien auf der Website www.RussianFood.com sind gemäß geltendem Recht geschützt. Für die Verwendung von Website-Materialien ist ein Hyperlink zu www.RussianFood.com erforderlich.

Die Site-Administration ist nicht verantwortlich für das Ergebnis der Anwendung der angegebenen Rezepte, Zubereitungsmethoden, kulinarischen und anderen Empfehlungen, die Funktionsfähigkeit der Ressourcen, auf die die Hyperlinks gesetzt werden, und für den Inhalt von Anzeigen. Die Site-Administration teilt möglicherweise nicht die Meinungen der Autoren von Artikeln, die auf der Site www.RussianFood.com veröffentlicht wurden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Website bleiben, stimmen Sie den Richtlinien der Website zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu. GENAU

Klassische Sauce "Bechamel"

Béchamel (fr. Béchamel, "weiße Sauce") ist eine Basissauce auf Basis von ru (wärmebehandelte Mischung aus Mehl und Fett, als Verdickungsmittel verwendet) und Milch. Es wird als Sauce für viele europäische Gerichte sowie als Basis für verschiedene Saucen verwendet. Es wird insbesondere zur Zubereitung von Soufflé und Lasagne verwendet.

Zutaten für die klassische Béchamelsauce:

  • Weizenmehl / Mehl - 3 EL. l.
  • Milch - 400 ml
  • Butter - 50 g
  • Eine Mischung aus Gewürzen (Muskatnuss - 0,5 TL + Salz 0,5 TL + molarer weißer Pfeffer 0,5 TL) - 1,5 TL.
  • Lorbeerblatt - 2 Stück

Garzeit: 15 Minuten

Portionen: 5

Nährwert und Energiewert:

← Zurück | Weiter →
Fertiggerichte
kcal
822,3 kcal
Proteine
19,8 g
Fette
44,4 g
Kohlenhydrate
87,5 g
Portionen
kcal
164,5 kcal
Proteine
4 g
Fette
8,9 g
Kohlenhydrate
17,5 g
100 g Schüssel
kcal
152,3 kcal
Proteine
3,7 g
Fette
8,2 g
Kohlenhydrate
16,2 g

Rezept "Klassische Bechamelsauce":

Mehl in einer Pfanne braten, bis es eine dunkle Cremefarbe hat, weiche Butter hinzufügen, braten, bis die Klumpen verschwinden, unter gründlichem Rühren (ca. 2 Minuten). Milch einfüllen und bis zum Eindicken köcheln lassen (3-4 Min.). Fügen Sie Gewürze hinzu und rühren Sie die Sauce gleichmäßig um, stellen Sie die Hitze ab. Lorbeer hinzufügen. Blatt, abdecken und 10 Minuten ziehen lassen.
P.S. Die Sauce wird nach dem Abkühlen etwas dicker. Beachten Sie dies beim Schmoren.
BEREIT!
Ich rate Ihnen, das Video mit den Feinheiten des Kochens anzusehen!

Abonnieren Sie die Povaryonka-Gruppe in VKontakte und erhalten Sie jeden Tag zehn neue Rezepte!

Schließen Sie sich unserer Gruppe auf Odnoklassniki an und erhalten Sie jeden Tag neue Rezepte!

Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden:

Ich mag unsere Rezepte?
BB-Einbettungscode:
BB-Code, der in Foren verwendet wird
HTML-Einbettungscode:
HTML-Code wird in Blogs wie LiveJournal verwendet
Wie wird es aussehen??

Ähnliche Rezepte

Gemüsesauce mit Apfel

  • elf
  • 70
  • 1305

Griechische Auberginensauce

  • 62
  • 134
  • 3947

Vollkornsenf

  • 48
  • 393
  • 14408

Käse-Knoblauch-Sauce

  • fünf
  • 80
  • 2783

Gemahlener Senf

  • 48
  • 306
  • 22616

Köstlicher Essig

  • 35
  • 388
  • 6312

Pilz Sauce

  • fünfzehn
  • 134
  • 1315

Obstsalat mit Pfannkuchen

  • 7
  • achtzehn
  • 917

Teriyaki Soße

  • 26
  • 464
  • 23693

Kommentare und Feedback

  • Alle
  • Verschreibungspflichtige Fragen
  • Bewertungen

20. November 2016 Rita Max #

17. März 2016 SuJu-ELF #

1. März 2016 LiSmile #

22. Dezember 2015 Galcha #

20. Dezember 2015 pupsik27 #

20. Dezember 2015 Elena Shcherbakova #

20. Dezember 2015 r-luda #

20. Dezember 2015 Sergey Lukyanov # (Autor des Rezepts)

20. Dezember 2015 Vkusnyashka11 #

20. Dezember 2015 Sergey Lukyanov # (Autor des Rezepts)

20. Dezember 2015 Vkusnyashka11 #

20. Dezember 2015 Sergey Lukyanov # (Autor des Rezepts)

20. Dezember 2015 Vkusnyashka11 #

20. Dezember 2015 Konditorin Natalie #

20. Dezember 2015 Sergey Lukyanov # (Autor des Rezepts)

20. Dezember 2015 Konditorin Natalie #

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Bewertung zum Rezept

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, wenn Sie sich bereits registriert haben.

Sie können die Site betreten, ohne sich mit Ihrem Konto auf den folgenden Sites zu registrieren und ein Passwort einzugeben:

Bechamelsauce - Klassiker und 8 Rezepte

Ksenia Garastyuk • 03/02/2019

Bechamelsauce ergänzt und dekoriert jedes Gericht, gilt jedoch als unverzichtbar für Lasagne und Julienne. Sie können es für Fleisch und Fisch kochen, mit einer Beilage bestreuen oder einen Auflauf würzen.

Die klassische Béchamelsauce auf der ganzen Welt wird aus Milch und Mehl hergestellt. Obwohl das Rezept im Laufe der Zeit keine besonderen Veränderungen erfahren hat, versuchen alle Köche, ihm eine „Lebensfreude“ zu verleihen, die es einzigartig macht - jemand fügt Eier oder Kräuter hinzu und jemand zieht es vor, traditionelle Milch durch dickere saure Sahne zu ersetzen.

Trotz der Bestandteile der Produkte wird die Sauce nach einem Rezept zubereitet - sie muss in einer Pfanne erhitzt werden, bis sie dickflüssig wird und sich in eine homogene Mischung verwandelt.

Um zu Hause Bechamelsauce zuzubereiten, benötigen Sie keinen Mixer oder Mixer - alle Komponenten werden von Hand erhitzt und gemischt.

Traditionelles Rezept

Bechamelsauce für Lasagne sollte ziemlich flüssig sein, daher wird sie mit einem klassischen Satz von Produkten unter Berücksichtigung aller Proportionen zubereitet. Diese Sauce passt zu Pasta oder gegrilltem Steak. Es ist vorzuziehen, Pfefferkörner zu nehmen und sie direkt mit einer Pfeffermühle zu einer Sauce zu mahlen.

Zutaten:

  • 2 Tassen Milch;
  • 30 gr. Butter;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • eine Prise Piment;
  • Salz-.

Vorbereitung:

  1. Die Pfanne erhitzen und ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Wenn es heiß ist, Mehl hinzufügen. Starten Sie es.
  3. Gießen Sie Milch in einen dünnen Strahl. Vergessen Sie nicht, die Masse während des gesamten Prozesses zu rühren.
  4. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und halten Sie die Sauce nicht länger als 10 Minuten. Achten Sie gleichzeitig auf die Dichte - die Inhaltsstoffe sollten eine homogene viskose Mischung bilden.
  5. 3 Minuten vor dem Kochen würzen und salzen.

Bechamelsauce mit Käse

Der geschmolzene Käse macht die Sauce fadenziehender. Versuchen Sie, mit Sorten zu experimentieren - eine Käsesorte macht den Geschmack cremiger, während die andere reichhaltiger wird. Für Bechamel eignen sich Käsesorten wie Cheddar, Parmesan, Lambert oder Maasdam. Aber Sie können in Ihren Geschmacksexperimenten noch weiter gehen und Dor Blue oder Brie hinzufügen..

Zutaten:

  • 2 Tassen Milch;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • 50 gr. Hartkäse;
  • 1 EL Pflanzenöl;
  • eine Prise Piment und Koriander.

Vorbereitung:

  1. Mahlen Sie den Käse auf einer Reibe.
  2. Die Pfanne erhitzen. Öl einfüllen.
  3. Mehl hinzufügen und 2 Minuten braten. Reduzieren Sie die Kocherleistung auf mittel.
  4. Milch einfüllen. Rühren Sie die Mischung so, dass sich keine Klumpen bilden.
  5. Käse hinzufügen. Die Sauce noch 10 Minuten kochen lassen.
  6. 3 Minuten vor dem Kochen würzen und salzen.

Bechamelsauce von Julia Vysotskaya

Zwiebeln, die zu den üblichen Zutaten hinzugefügt werden, sorgen für eine subtile Süße. Diese kleine Nuance verändert den Geschmack der französischen Sauce erheblich..

Zutaten:

  • 2 Tassen Milch;
  • 30 gr. Butter;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • eine Mischung aus Paprika;
  • eine Prise Koriander.

Vorbereitung:

  1. Die Zwiebel in kleine Würfel oder mit einem Mixer in einen Brei schneiden.
  2. Erhitze einen Topf in einem Wasserbad und tauche das Öl hinein.
  3. Während die Butter noch nicht geschmolzen ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu. Heizen Sie weiter.
  4. Mehl hinzufügen, umrühren, um Verklumpungen zu vermeiden.
  5. Gießen Sie die Milch in einem dünnen Strahl unter Rühren ein.
  6. In einem Wasserbad stehen lassen, bis die Sauce glatt und zähflüssig wird..
  7. Vor dem Kochen würzen und salzen.

Bechamelsauce mit Pilzen

Wenn Sie der französischen Sauce Pilze hinzufügen, kann Bechamel als Soße für eine Beilage verwendet werden. Sie können Champignons oder Waldpilze verwenden - kochen Sie sie zuerst.

Zutaten:

  • 100 g Champignons oder Waldpilze;
  • 2 Tassen Milch;
  • 30 gr. Butter;
  • eine Prise Piment;
  • 3 Esslöffel Mehl.

Vorbereitung:

  1. Pilze in Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, schmelzen lassen. Mehl hinzufügen. Starten Sie es.
  3. Gießen Sie Milch in einen dünnen Strahl. Denken Sie daran, die Sauce so zu rühren, dass sich keine Klumpen darin bilden..
  4. Gehackte Pilze hinzufügen. Würzen und salzen.
  5. Eine Viertelstunde in einer Pfanne köcheln lassen. Rühren Sie die Masse.
  6. Gekühlt servieren.

Weiße Sauce mit saurer Sahne und Sahne

Versuchen Sie, Milch durch Sahne und Sauerrahm zu ersetzen. Die Sauce wird gleichzeitig dicker und zarter. Auf Wunsch können Sie Naturjoghurt anstelle von Sauerrahm verwenden.

Zutaten:

  • 200 ml. Sahne;
  • 3 Esslöffel Sauerrahm;
  • Piment;
  • 20 gr. Butter;
  • 3 Esslöffel Mehl.

Vorbereitung:

  1. Ein Stück Butter in einer heißen Pfanne schmelzen.
  2. Mehl einfüllen, goldbraun braten.
  3. Gießen Sie die Milch in einem dünnen Strahl ein. Gleichzeitig die Masse umrühren.
  4. Sauerrahm hinzufügen. Würzen und salzen.
  5. Die Sauce bei mittlerer Hitze nicht länger als 10 Minuten kochen. Während des Vorgangs ständig umrühren und sicherstellen, dass sich keine Klumpen bilden. Die Konsistenz sollte dick und gleichmäßig sein.

Nützliches Bechamel

Sehr oft müssen sich diejenigen, die der Figur folgen, kleine gastronomische Freuden verweigern. Mit diesem Rezept können Sie sich mit einer köstlichen Sauce verwöhnen lassen, ohne Ihre Schlankheit zu beeinträchtigen..

Zutaten:

  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 Teelöffel Stärke;
  • eine Prise Muskatnuss;
  • eine Prise schwarzer Pfeffer.

Vorbereitung:

  1. Die Milch in einem Topf erhitzen.
  2. Stärke einfüllen. Rühren, bis die Mischung eindickt.
  3. Salz hinzufügen, würzen. Vom Herd nehmen.

Bechamel mit Eiern

Eigelb fügt Flauschigkeit hinzu und verdickt die Sauce. Außerdem wird die Farbe gelblich - dies hilft, festliche Gerichte zu dekorieren, da diese Sauce gut für heiße ist.

Zutaten:

  • 1,5 Tassen Milch;
  • 1 EL Pflanzenöl;
  • 2 Esslöffel Sauerrahm;
  • 2 Esslöffel Mehl;
  • 2 Eier;
  • eine Prise schwarzer Pfeffer.

Vorbereitung:

  1. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mehl hinzufügen. 3 Minuten braten.
  3. Gießen Sie die Milch in einem dünnen Strahl ein. Umrühren, um Verklumpungen zu vermeiden. 3 Minuten kochen lassen.
  4. Fügen Sie saure Sahne und Eigelb hinzu. Gut umrühren.
  5. Salz hinzufügen und würzen. Die Sauce 5 Minuten kochen lassen.

Würziges Bechamel mit Petersilie

Diese lockere Interpretation der klassischen Sauce ist aufgrund der Gewürze sehr scharf. Diese Sauce kann verwendet werden, um einen warmen Salat zu würzen oder Nudeln hinzuzufügen. Es ist duftend und hat eine charakteristische Säure..

Zutaten

  • 1,5 Tassen Milch;
  • 5 Esslöffel Mehl;
  • 40 gr. Butter;
  • ein halbes Glas Sahne;
  • ein kleiner Bund Petersilie;
  • ¼ Zitrone;
  • 1 kleine Zwiebel;
  • 4 Dinge. Nelken;
  • 1 Blatt Lavrushka;
  • eine Prise Muskatnuss.

Vorbereitung:

  1. Bereiten Sie zuerst eine Abkochung von Gewürzen vor. 4 Esslöffel Wasser auf dem Herd erhitzen. Nelken, Lavrushka und Muskatnuss hinzufügen. Salz. Zum Kochen bringen, abseihen.
  2. Die Zwiebel mit einem Mixer in einen Brei schneiden.
  3. Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl hinzufügen. 2 Minuten rösten.
  4. Milch einfüllen. Gut umrühren.
  5. Zwiebel und Sahne hinzufügen. Weitere 2 Minuten kochen lassen.
  6. Gießen Sie die Gewürzbrühe ein. 3 Minuten kochen lassen.
  7. Fügen Sie fein gehackte Petersilie hinzu und drücken Sie Zitronensaft aus. Noch 1-2 Minuten auf dem Herd stehen lassen.

Bechamel mit Hühnerbrühe

Die Brühe gibt ein appetitliches Aroma, bereichert den Geschmack. Diese Sauce wird zu Hühnchengerichten oder zu einer Beilage serviert..

Zutaten

  • 2 Tassen Milch;
  • 20 gr. Butter;
  • 4 Esslöffel Mehl;
  • 1,5 Tassen Hühnerbrühe.

Vorbereitung:

  1. Hühnerbrühe im Voraus vorbereiten.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl hinzufügen. 2 Minuten rösten.
  3. Gießen Sie die Milch in einem dünnen Strahl ein. Umrühren, um Verklumpungen zu vermeiden.
  4. Brühe einfüllen. Salz. Weitere 10 Minuten kochen lassen.

Bechamel ist eine vielseitige weiße Sauce, die jedem Gericht einen delikaten cremigen Geschmack verleiht. Haben Sie keine Angst, es flüssig zu machen - diese Sauce wird schnell dicker.

Bechamelsauce

Zutaten

Schritt-für-Schritt-Kochrezept

50 g in einem Topf oder einem kleinen Topf schmelzen. Butter.

Fügen Sie 2 EL hinzu. Weizenmehl.

Das Mehl in Butter unter ständigem Rühren 2-3 Minuten braten.

500 ml hinzufügen. Milch.

Ich empfehle, nicht alles auf einmal, sondern allmählich zuzugeben, während der Inhalt des Schmortopfs aktiv gerührt wird, damit keine Klumpen entstehen und die Mischung homogen ist.

Die Mischung zum Kochen bringen und Salz hinzufügen. Wir kochen die Sauce bei schwacher Hitze weiter und rühren sie ständig um.

Nach 10 Minuten ist die Sauce fast fertig.

Fügen Sie schwarzen gemahlenen Pfeffer und eine Prise Muskatnuss hinzu.

Ich reibe die Muskatnuss lieber selbst ein, so wird ihr Aroma viel besser sichtbar..

Den Inhalt des Topfes umrühren und vom Herd nehmen.

Bechamelsauce

Französische Bechamelsauce (übersetzt aus der französischen "weißen Sauce") ist ein Klassiker der europäischen Küche. Dies ist die Basissauce, aus der Soufflés, Lasagne und andere Saucen hergestellt werden. Wir haben nicht nur den Geschmack dieser wunderbaren Sauce nicht verzerrt, sondern auch neue Obertöne hinzugefügt und die Milch durch klassisches Nemoloko ersetzt.

  • - Pflanzenöl - 50 g
  • - Mehl - 2 Esslöffel.
  • - Nemoloko classic 3,2% - 0,5 l;
  • - Salz - 0,5 TL.
  1. Mehl nach und nach unter die Butter mischen, dabei Klumpen vermeiden.
  2. Gießen Sie Nemoloko nach und nach unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen in die Öl-Mehl-Mischung.
  3. Fügen Sie ein wenig Salz hinzu und köcheln Sie bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten lang unter ständigem Rühren.

Bechamelsauce mit Muskatnuss: 7 einfache Rezepte

Französische Bechamelsauce mit Muskatnuss ist eine Tischdekoration und hat ein breites Anwendungsspektrum. Sein Rezept enthält einfache und erschwingliche Zutaten. Die Sauce ist einfach zu Hause zuzubereiten.

Beschreibung der französischen Gewürze

Der Versailler Koch und Schriftsteller François Pierre de la Varenne aus dem 17. Jahrhundert gilt als offizieller Erfinder dieser Soße. Er diente am königlichen Hof und widmete die Sauce dem Hofmeister-Finanzier Louis de Béchamel.

Zu dieser Zeit war es in Frankreich üblich, dass Köche Gerichte nach berühmten Persönlichkeiten benannten. Das Rezept selbst ist eine verbesserte Version der normalen Sahnesauce. Es war analog zu der Milchsoße, die in belarussischen Dörfern mit Pfannkuchen und Pilzen serviert wurde..

Bechamel-Sahne-Sauce mit Muskatnuss ist sehr vielseitig einsetzbar. Es kann zu einer Vielzahl von Beilagen hinzugefügt werden. Darunter können Salate, Mehlgerichte, Fisch- und Fleischgerichte sein..

Dieses Gewürz gehört zu den Top 5 der französischen Saucen. Darunter sind Tomaten, Espaniol, Hollandaise und Veliut. Bechamelsauce ist ein Muss in der italienischen Lasagne.

Eine Prise Muskatnuss bereichert den Geschmack der Soße und verleiht ihr einen herzhaften Geschmack. Für Fleisch- und Fischgerichte wird es mit der entsprechenden Brühe anstelle von Milch oder zusammen mit Milch zubereitet. Wie viel Muskatnuss der Bechamelsauce hinzugefügt werden soll, hängt vom Rezept ab.

Das nach der klassischen Methode hergestellte Gewürz ist sehr gefragt. Bechamel gibt es aber auch in spezifischeren Versionen. Wenn die Sauce während der Lagerung sehr dick wird, verdünnen Sie sie mit heißer Milch oder Brühe..

Klassische Bechamelsauce

Diese Technik ist die Grundlage für den Rest der Rezepte. Sie kann in Ihren eigenen Experimenten verwendet werden. Das Rezept enthält:

  • 700 ml Milch, 50 g Butter;
  • halber TL Speisesalz, 50 g Weizenmehl;
  • eine Prise Muskatnuss, ein halber Teelöffel;
  • Auf Wunsch können Walnussspäne ausgeschlossen werden.

Vorbereitung:

  1. Die Milch wird auf einen heißen, aber nicht kochenden Zustand erhitzt. Während des Erhitzens können Sie Butter in einem Topf schmelzen.
  2. Eingesiebtes Mehl wird hineingegossen. Dann werden diese Zutaten in Flammen gemischt, bis eine homogene Substanz entsteht.
  3. Milch wird allmählich in den Topf gegossen, wenn Klumpen auftreten. Wenn diese drei Komponenten vollständig gemischt und eingedickt sind, werden Muskatnuss und Salz in die Schalen gegossen.
  4. Danach wird die Lebensmittelmischung einige Minuten gekocht..

Beim Kochen ist die Bechamelsauce wie flüssige saure Sahne, die sich verdicken und abkühlen sollte. Wenn Sie Muskatnuss nicht akzeptieren, können Sie sie durch eine identische Menge gemahlenen schwarzen Pfeffers ersetzen.

Brühe verwenden

Die auf diese Weise hergestellte Sauce passt ideal zu Hühnchenauflauf, Gemüse und Nudeln. Zu seinen Komponenten gehören:

  • 450 ml Hühnerbrühe, 2 EL. Sonnenblumenöl;
  • die gleiche Menge Löffel Weizenmehl, 400 ml Milch;
  • 25 g Butter, die Menge an Salz hängt von der Präferenz ab.

Die Brühe Bechamel wird nach dem Schema hergestellt, das mit dem klassischen identisch ist. Nach der Milch wird jedoch Brühe in das Geschirr gegossen. Dies funktioniert auch für die Fischsauce. Das Gericht sollte kochen, dann wird es gesalzen. Während des Rührens ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze halten.

Pilzgewürzvariante

Die französische Soße Bechamel auf Pilzbasis lässt sich gut mit Pasta kombinieren und kann in ihrem Geschmack mit der klassischen Version mithalten. Erforderlich:

  • ein halber Liter Milch, 200 g Champignons;
  • 1 Nelke, 1 Lorbeerblatt, Zwiebel;
  • ein Dutzend Pimentpaprika, 25 g Weizenmehl;
  • die gleiche Menge Butter, Salz, Petersilie;
  • gemahlener weißer Pfeffer und Muskatnuss, die nach Belieben hinzugefügt werden.

Bechamelsauce zubereiten:

  1. Die Zwiebel zuerst hacken. Milch in einer Schüssel heiß werden lassen, aber nicht kochen. Während sich die Milch weiter erwärmt, wird die Milch mit Piment, Lorbeerblättern und Salz ergänzt.
  2. Die nächste Zugabe sind Zwiebeln mit Nelken, Muskatnuss-Chips und Petersilie. Wie viel Muskatnuss hinzugefügt werden muss, hängt vom Geschmack ab. In einigen Fällen wird es durch schwarzen Pfeffer ersetzt.
  3. Die Zusammensetzung wird gemischt und von der Infusionsplatte beiseite gestellt. Geschälte und gehackte Pilze werden in einer kleinen Portion Sonnenblumenöl gebraten.
  4. In der Zwischenzeit wird die Butter in einer Schüssel mit tiefem Boden erhitzt. Es wird mit Mehl gemischt und nach dem klassischen Verfahren langsam mit Milch gefüllt. Die Mischung hört nicht auf zu rühren und wird einige Minuten gekocht.

Muskatnusssauce ist fertig.

Bechamel-Käsesauce

Es wird mit Pasta und Gemüseauflauf serviert. Die Zutaten sind:

  • ein halber Liter Milch, 3 EL. Weizenmehl;
  • weißer Pfeffer und Salz nach Belieben;
  • 200 g Hartkäse, 70 g Butter;
  • halber TL Muskatnussspäne.

Diese Variante wird wie die klassische Bechamelsauce mit Muskatnuss zubereitet. Unterschied in der Verwendung von geriebenem Käse und Sahne. Sie werden vor dem endgültigen Kochen hinzugefügt..

Das kanonische Rezept verwendet sowohl Emmentaler als auch Parmesan. Zu Hause können Sie die Sorte nach eigenem Ermessen nutzen..

Während der Käse schmilzt, bleibt das Gericht auf dem Herd. Dann wird das Gewürz pfefferig und gesalzen. Im Gegensatz zu den meisten Sorten dieser französischen Soße wird die Käseversion heiß serviert.

Auguste Escoffiers Rezept

Der Kritiker und Autor von Rezepten, Auguste Escoffier, ist eine bekannte Persönlichkeit in der Popularisierung der französischen Küche im 19. Jahrhundert. Um eine Bechamelsauce nach seiner Methode in einer Menge zuzubereiten, die für eine Galaveranstaltung oder eine Dinnerparty geeignet ist, benötigen Sie:

  • 350 g Butter, 2 Zwiebeln;
  • junges Rindfleisch 300 g;
  • 350 g vorgesiebtes Mehl;
  • Salz 25 g, ein halber Liter Milch;
  • Thymian-, Pfeffer- und Muskatnussspäne nach Belieben.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Das gesamte Mehl wird in 350 g Butter gebraten. Kalbfleisch mit gehackten Zwiebeln wird separat darin gedünstet. Dies erfordert zusätzliches Öl..
  2. Das Rindfleisch wird mit Salz, Thymian, Muskatnuss und Pfeffer versetzt. Wenn das Fleisch richtig gedünstet ist, wird es in Würfel geschnitten. In der Zwischenzeit Mehl und Butter mit heißer Milch mischen.
  3. Während des kontinuierlichen Rührens werden diese drei Bestandteile zum Kochen gebracht. Dann wird Fleisch in sie gegossen. Diese cremige Muskatnusssauce sollte noch eine Stunde kochen.

Vor dem Servieren durch ein Tuch abseihen..

Angereicherte Fischsauce

Die Basis dieser Bechamelsauce ist die Qualität des Fisches für die Brühe. Sie sollten bei der Auswahl der Fische vorsichtiger sein. Frischer Lachs ist ideal. Bechamel wird mit Salaten wie "Caesar", Pasta und Fischgerichten serviert. Die Komponenten umfassen:

  • 1 bis 2 Zwiebeln, 100 g Mehl, schwarze Pfefferkörner;
  • ein Paar Knoblauchzehen, Fischflossen und Köpfe;
  • 100 g Butter, mehrere Trauben Petersilie;
  • Currypulver, Tomatenmark und Salz nach Belieben.

Soßenzubereitung: