TOP 16 besten Schmerzmittel

In der modernen Welt müssen Menschen häufig mit verschiedenen Arten von Schmerzen umgehen, die mit Krankheiten, Stress, Unfällen und physiologischen Prozessen im Körper verbunden sind. Daher nehmen Schmerzmittel eine der führenden Positionen im Ranking der beliebtesten Medikamente ein..

  1. Klassifizierung von Schmerzmitteln
  2. Indikationen und Kontraindikationen für Schmerzmittel
  3. Die effektivsten Schmerzmittel Tabletten
  4. Ketanov
  5. Nurofen
  6. Movalis
  7. Nise
  8. Baralgetas
  9. Novigan
  10. Pentalgin
  11. Mig 400
  12. Dexalgin
  13. Diclofenac
  14. No-shpa
  15. Spazmalgon
  16. Analgin
  17. Paracetamol
  18. Die besten Schmerzmittel von narkotischen Analgetika
  19. Promedol
  20. Tramadol
  21. Umgang mit Schmerzen - Tipps für die traditionelle Medizin

Klassifizierung von Schmerzmitteln

Alle Schmerzmittel werden als narkotisch und nicht narkotisch eingestuft.

Betäubungsmittel interagieren mit Schmerzrezeptoren auf der Ebene der Zentralnervenregulation, was das körpereigene Blockierungssystem auslöst. Dadurch wird die Bewegung der Schmerzimpulse entlang der Nervenbahnen gestört.

Nicht narkotische Substanzen wirken indirekt durch die Hemmung entzündlicher Enzyme - Prostaglandine, die, wenn die Gewebeintegrität beeinträchtigt wird oder ein entzündlicher Prozess auftritt, die Gefäßpermeabilität erhöhen und dadurch die Schmerzempfindlichkeit der Rezeptoren erhöhen.

Zusätzlich zur analgetischen Wirkung wirken sie entzündungshemmend und fiebersenkend..

Die Tabelle zeigt die Klassifizierung der Analgetika.

BetäubungsmittelNicht narkotisch
Phenanthrenderivate:
• Morphium
• Buprenorphin-Phenylpiperidin-Derivate:
• Trimepiridin
• Fentanyl

Morphinane:
• TramadolSalicylate:
• Acetylsalicylsäure (Aspirin)
• Lysinacetylsalicylat (Acelysin)
• Natriumsalicylat
• Methylsalicylat
• Salicylamid-Derivate von Pyrazolon:
• Metamizol-Natrium (Analgin)
• Dimethylaminopyrazolon (Amidopyrin)

Anilinderivate:
• Paracetamol (Paracetamol, Calpol)

Derivate organischer Säuren:
• Ibuprofen
• Diclofenac-Natrium
• Ketorolac
• Indomethacin
• Mefenaminsäure

Oxycams:
• Piroxicam
• Meloxicam
• Tenoxicam

Sulfonamide:
• Nimesulid
• Celecoxib

Indikationen und Kontraindikationen für Schmerzmittel

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass narkotische Schmerzmittel eine tiefere Analgesie bewirken, sind sie für schwere Schmerzsymptome angezeigt:

  • während der postoperativen Zeit,
  • nach schweren Frakturen ausgedehnte Verbrennungen,
  • bei akutem Myokardinfarkt,
  • auf dem Höhepunkt der Nieren- oder Leberkolik,
  • bei akuter Pankreatitis Lungenödem,
  • vor dem Hintergrund des Fortschreitens des Krebses.

Pathologische Zustände, die die Verwendung von nicht narkotischen Analgetika erfordern, umfassen:

  • anhaltend hohe Hyperthermie,
  • verschiedene periphere Schmerzen (Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Neuralgie, Menstruationsschmerzen),
  • Migräne,
  • Myokardinfarkt, Durchblutungsstörungen des Gehirns (zur Verhinderung der Thrombusbildung).

Analgetika haben eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Nieren-, Leberversagen;
  • Geschwüre des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • Atemversagen vor dem Hintergrund von Bronchospasmus, Atemdepression;
  • Verletzung der Hämatopoese;
  • persönliche Immunität bestimmter Drogen;
  • Schwangerschaft, Stillzeit.

Für Betäubungsmittel gilt die Einschränkung für Kinder unter 2 Jahren sowie für vermutete traumatische Hirnverletzungen.

Die effektivsten Schmerzmittel Tabletten

Ketanov

Eine wirksame Komponente ist Ketorolac, das eine starke analgetische Wirkung hat. Daher wird es als die wirksamste bei Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Myalgie und Neuralgie angesehen. Es hilft gut nach chirurgischen Eingriffen, nach Verletzungen, dann wird es in Form von Injektionen verschrieben. Antipyretische, entzündungshemmende Wirkungen sind seltener.

Zu den Vorteilen von Ketanov gehört eine relativ schnelle analgetische Wirkung (auf leeren Magen nach maximal 40 Minuten). Die Dauer der Schmerzlinderung beträgt bis zu 6 Stunden. Bei einem leichten Schmerzsyndrom reicht oft eine Einzeldosis aus, andernfalls beträgt die zulässige tägliche Verwendungshäufigkeit das Vierfache. Wird im Vergleich zur Leistung als kostengünstiges Medikament angesehen.

Sie können Ketane nicht zusammen mit Paracetamol verwenden, da ihre kombinierte Einnahme die toxische Wirkung auf die Nieren erhöhen kann.

Die Nachteile umfassen die folgenden Aspekte:

  • nur zur Behandlung von akuten Schmerzen geeignet (nicht länger als 5 Tage verwenden);
  • erlaubt bei Kindern nach 16 Jahren;
  • kann aufgrund der Hemmung der Thrombozytenaggregationsfunktion innere Blutungen hervorrufen (diese Aktion endet nach zwei Tagen), daher wird sie vor der Operation abgebrochen, sie wird sorgfältig bei arterieller Hypertonie, Herzpathologie, Nierenerkrankungen, Bronchialobstruktion vor dem Hintergrund von Allergien, nasopharyngealer Polyposis verschrieben;
  • bewirkt eine Hemmung des Nervensystems, verlangsamt die Denkgeschwindigkeit, motorische Aktivität, daher können Sie während der Einnahme kein Auto fahren, keine Arbeiten ausführen, die eine schnelle Reaktion erfordern.

Nurofen

Der Wirkstoff ist Ibuprofen, er hat alle drei Wirkungen von nicht narkotischen Schmerzmitteln gleichermaßen ausgeprägt, wird leicht vom Magen aufgenommen, daher sollte bei Magen-Darm-Entzündungen Nurofen zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Beginnt in 45 Minuten zu wirken, maximale Belichtungszeit - 8 Stunden.

Oft fällt Nurofen aufgrund der folgenden positiven Eigenschaften vor:

  • eine breite Palette von Darreichungsformen - Sirup, Tabletten (einschließlich verlängerter und sprudelnder Lösungen), rektale Zäpfchen, äußeres Gel;
  • senkt schnell die Körpertemperatur, in Bezug auf die Antipyretika-Rate ist es nach Paracetamol an zweiter Stelle;
  • bewältigt schmerzhafte Gelenke lange Zeit aufgrund der langsamen Entfernung aus dem Synovialgewebe;
  • zugelassen für Kinderärzte (Sirup und Zäpfchen ab 3 Monaten), verursacht kein Reye-Syndrom;
  • Während der Stillzeit ist eine kurzfristige Anwendung zulässig (obwohl sie leicht in die Muttermilch gelangt, bleibt sie für das Baby harmlos).
  • Nebenwirkungen sind selten;
  • Nurofen ist nicht billig und kann ohne Rezept gekauft werden.

Trotz seiner breiten Akzeptanz gibt es für einige Personengruppen eine Reihe von Einschränkungen:

  • wirkt als Provokateur des Bronchospasmus bei Allergikern;
  • Es ist unerwünscht, von Herzkranken verwendet zu werden, da es Flüssigkeit in den Gefäßen zurückhalten und dadurch den Blutdruck erhöhen und Schwellungen verursachen kann.
  • Nicht zur Linderung von Fieber mit Windpocken empfohlen, da die Wahrscheinlichkeit eitriger Komplikationen der Haut und des Unterhautgewebes steigt.
  • manchmal stört der Ovulationszyklus, daher ist es während der Schwangerschaftsplanung besser, ihn abzulehnen (nach dem Abbruch wird der Eisprung wiederhergestellt).

Movalis

Der Wirkstoff ist Meloxicam. Der Vertreter der neuesten Analgetika mit einem selektiven Wirkmechanismus (blockiert nur COX-2). Es hat eine starke analgetische Wirkung und bewältigt auch Hyperthermie und Entzündungen. Die Hauptrichtung wird von Erkrankungen des Bewegungsapparates besetzt - Osteochondrose, verschiedene Arten von Arthritis und Arthrose.

Es kann unabhängig von der Nahrung verzehrt werden und beginnt 40 Minuten nach der Einnahme zu wirken. Hat die Fähigkeit zu akkumulieren.

Die Vorteile von Movalis umfassen:

  • angezeigt für die Behandlung von chronischen Schmerzen;
  • schädigt das Knorpelgewebe der Gelenke nicht;
  • Im Vergleich zu anderen Analgetika geht die Einnahme nicht mit einer Schädigung der Magenwände einher.
  • beeinflusst die Blutgerinnung nicht.

Es gibt keine Beschwerden über die Qualität der Wirkung dieses Arzneimittels auf den Körper. Der einzige Nachteil ist der Preis, insbesondere angesichts der Dauer seiner Anwendung. Trotz seltener Fälle des Auftretens von Anomalien während der Therapie ist dies in der pädiatrischen Praxis (bis zu 15 Jahren) nicht zulässig..

Es wird nicht empfohlen, Movalis länger als zwei Monate zu verwenden, da eine längere Anwendung die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Manifestationen erhöht.

Der Wirkstoff ist Nimesulid. Es gilt als starkes Schmerzmittel. In Bezug auf den analgetischen Mechanismus ähnelt es Movalis, weist jedoch eine noch größere Selektivität auf. Es lindert gut den Bewegungsapparat, verschiedene Arten von Verletzungen und senkt auch die Temperatur während des Fiebers. Erhältlich in Form von einfachen und löslichen Tabletten, Salben, Suspensionen. Pharmakologisch nach 30 Minuten manifestiert, steigt die maximale Konzentration für 3 Stunden an und nimmt dann ab. Bewerbungsfrist - von 5 bis 10 Tagen.

Zu den Vorteilen von Nise gehören die Fähigkeit zur Anwendung bei Kindern ab 2 Jahren, eine bequeme, abwechslungsreiche Form der Freisetzung und das Fehlen von Nebenwirkungen bei kurzer Anwendungsdauer. Auch dieses Mittel gehört zur Budgetkategorie der Schmerzmittel..

Die Nachteile umfassen die folgenden Aspekte:

  • kurze Dauer der Schmerzlinderung;
  • hemmt die Blutplättchenaggregation (kann nicht mit Aspirin verwendet werden);
  • trägt zur Rückhaltung von überschüssiger Flüssigkeit bei, daher wird es sorgfältig verschrieben, wenn ein hoher Blutdruck festgestellt wird;
  • reduziert die Geschwindigkeit der mentalen Reaktion;
  • Nicht empfohlen für diejenigen, die schwanger werden möchten.

Baralgetas

Die Basis des Arzneimittels ist eine Kombination von Substanzen - Natriummetamizol, Pitofenon, Fenpiveriniumbromid. Hat eine doppelte Wirkung - lindert Schmerzen und Muskelkrämpfe. In dieser Hinsicht hat Baralgetas ein erweitertes Anwendungsspektrum:

  • Koliken verschiedener Herkunft, Dyskinesien, Krämpfe innerer Organe;
  • Neuralgie, Arthralgie, Myalgie;
  • Dysmenorrhoe;
  • nach diagnostischen Manipulationen.

Reduziert schnell den Krampf der Zielorgane, die höchste Konzentration an krampflösenden Mitteln wird in 0,5 - 1 Stunde erreicht. Die Therapiezeit kann bis zu 5 Tage betragen.

Die Vorteile dieses Medikaments sind:

  • gegenseitige Verstärkung zwischen der analgetischen Komponente und krampflösenden Mitteln, die hilft, Schmerzen schnell zu lindern;
  • relativ wenige Nebenwirkungen;
  • die Möglichkeit der Anwendung bei Kindern - Injektionen ab 3 Monaten, Tabletten ab 5 Jahren;
  • Baralgetas kosten erschwinglich.

Die negativen Aspekte von Baralgetas hängen damit zusammen, dass es nur für leichte oder mittelschwere Schmerzen geeignet ist und auch eine kurze therapeutische Zeit hat. Es ist äußerst wichtig, die Dosierung einzuhalten, da die Einnahme ohne ärztliche Verschreibung nach Einschätzung der Menschen häufig mit Nebenwirkungen einhergeht. Beeinflusst auch die Konzentrationsfunktion des Gehirns.

Novigan

Das kombinierte Mittel ist ein Analgetikum Ibuprofen, krampflösende Mittel Pitofenon, Fenpiveriniumbromid. Nach dem Wirkprinzip ähnelt es den oben genannten Baralgetas, daher wird es unter den gleichen Bedingungen gezeigt. Der Unterschied ist, dass es häufiger verwendet wird, um schmerzhafte Empfindungen im Kopf zu reduzieren, hilft Dysmenorrhoe zu lindern..

Die Linderung der Symptome ist innerhalb von 20 Minuten zu spüren. Aufgrund der Dauer der pharmakologischen Wirkung von Ibuprofen ist Novigan ein lang wirkendes Medikament.

An Lebensmittel gebunden, kann eine Stunde vor oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Mögliche Nebenwirkungen bei irrationaler Selbstverschreibung des Arzneimittels.

Erlaubt bei Kindern ab 16 Jahren, da es nur in Tablettenform hergestellt wird.

Relativ günstig, aber teurer als Baralgetas.

Pentalgin

Ein gemischtes Präparat bestehend aus Drotaverin, Koffein, Naproxen, Paracetamol, Pheniramin. Die Zusammensetzung bietet eine ausgeprägte analgetische, entzündungshemmende, fiebersenkende, schwächende und beruhigende Wirkung. Die Dauer der pharmakologischen Analgesie beträgt bis zu 6 Stunden.

Dieses Medikament hat die folgenden Vorteile:

  • Es bietet eine nachhaltige Analgesie, indem es Schmerzmediatoren blockiert und Krämpfe nicht nur von den glatten Muskeln der Organe, sondern auch von den Wänden der Blutgefäße lindert. Dies erweitert den Anwendungsbereich von Pentalgin erheblich (reduziert Schmerzen in Gelenk, Kopf, Neuralgie, Myalgie, Dysmenorrhoe nach der Operation);
  • reduziert Fieber bei Erkältungen;
  • Koffein potenziert die analgetische Wirkung, erhöht die Effizienz, beseitigt Schwäche;
  • lindert schnell Schmerzen, die erste Linderung der Symptome nach 10 Minuten, maximal 40-50 Minuten;
  • erschwinglich, in Apotheken erhältlich.

Die Nachteile von Pentalgin sind:

  • Verlängerung der Blutungszeit;
  • Koffein kann zusätzlich zu der stimulierenden Wirkung zu einer Hemmung der Nervenaktivität führen;
  • Es wird in kurzen Kursen (3-5 Tage) angewendet, dh es ist nur bei akuten Symptomen angezeigt.
  • Während der Therapie, beim Autofahren, sind gefährliche Arbeiten kontraindiziert.
  • kontraindiziert für Kinder.

Mig 400

Der Wirkstoff ist Ibuprofen. Es hat alle für Analgetika charakteristischen Wirkungen, aber nach internationalen Empfehlungen ist es der Mig 400, der die Migräne signifikant reduziert. Es wird nur in Form von Tabletten hergestellt, die in der Mitte einen Streifen aufweisen, entlang dessen es leicht in eine halbe Dosis aufgeteilt werden kann. Es wird für starke (jeweils 400 mg) und moderate (jeweils 200 mg) Manifestationen verschrieben. Nicht für Kinder unter 12 Jahren bestimmt.

In Geld ausgedrückt nimmt relativ günstig die zweite Position zwischen Nurofen und gewöhnlichem Ibuprofen ein.

Dexalgin

Der Wirkstoff ist Dexketoprofentrometamol. Es ist ein gutes Schmerzmittel, Analgesie tritt in 30 Minuten auf, hilft bis zu 4-6 Stunden. Von Patienten leicht verträglich. Als starkes Analgetikum wird es in erster Linie zur Linderung postoperativer, posttraumatischer Schmerzsymptome sowie vor dem Hintergrund der Metastasierung eines Krebstumors verschrieben (in diesen Fällen ist Dexalgin-Lösung in Ampullen wirksam)..

Die negativen Aspekte der Verwendung von Dexalgin umfassen:

  • nicht zur Langzeitanwendung bestimmt (nicht länger als 5 Tage);
  • Tabletten sind weniger hilfreich als injizierbare Form;
  • reduziert die Aktivität von Bradykinin, das für die Senkung des Blutdrucks verantwortlich ist. Daher sollte Dexalgin bei hypertensiven Patienten nur begrenzt angewendet werden.
  • gehört zur Kategorie der teuren Medikamente.

Diclofenac

Es hat den gleichnamigen Wirkstoff und ist das Medikament der Wahl in der Bevölkerung, wenn der Rücken in der Lendenwirbelsäule oder im Nacken schmerzt. Es hat alle Eigenschaften von entzündungshemmenden Medikamenten, beseitigt jedoch besser die Schmerzen entzündlicher Natur. Darüber hinaus verhindert es die Bildung von Blutgerinnseln. Nach der Einnahme wird die höchste Konzentration in 2-3 Stunden erreicht.

Menschen bevorzugen Diclofenac wegen seiner Vorteile:

  • ein erweitertes Anwendungsspektrum, das von Rheuma, Gicht, aller Arthritis bis hin zu Bindehautentzündung, Mittelohrentzündung, Pharyngitis, Adnexitis und Migräne reicht;
  • Es gibt Tabletten mit längerer Schmerzlinderung, die länger als gewöhnlich wirken und eine bequeme Art der Verabreichung haben - einmal täglich;
  • Nebenwirkungen sind selten, Sie sollten nur die Verzehrsbedingungen einhalten;
  • weniger toxisch im Vergleich zu anderen Analgetika;
  • Es ist ein billiges Medikament, das in jeder Apotheke erhältlich ist.
  • hat eine große Liste von Nebenwirkungen, daher ist es nicht für die Langzeitanwendung angezeigt;
  • Trotz der Tatsache, dass Diclofenac bei Erkrankungen des Unterstützungssystems helfen soll, kann es zur Zerstörung des Gelenkknorpels führen.
  • bei älteren Menschen mit Nierenerkrankungen mit Vorsicht angewendet;
  • kann Kindern unter 15 Jahren nicht verschrieben werden;
  • beeinflusst die Geschwindigkeit von mentalen Reaktionen, daher ist das Fahren während des Gebrauchs kontraindiziert.

Angesichts der Popularität des Arzneimittels sollten Sie wissen, dass es die erwartete Wirkung von Antihyperglykämika hemmt.

No-shpa

Der Wirkstoff ist Drotaverin. Es ist als das wirksamste krampflösende Mittel bekannt. Bewältigt Krämpfe verschiedener Ursachen (neurogen, muskulös). Es hat keine direkte analgetische Wirkung, es wird als Hilfsfaktor bei Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden eingesetzt.

Die positiven Aspekte der Verwendung von No-shpa umfassen:

  • schnelle Absorption und leichte Wahrnehmung durch den Körper (nach 45 Minuten die höchste Konzentration);
  • wenige unerwünschte Wirkungen;
  • unter ärztlicher Aufsicht ist es möglich, es bei schwangeren Frauen anzuwenden (keine teratogenen und embryotoxischen Wirkungen);
  • ohne Rezept verkauft, ist ein relativ billiges Medikament;
  • beeinflusst die Aufmerksamkeitskonzentration beim Menschen nicht.

Zu den Mängeln von No-shpy gehört der Mangel an maßgeblichen Forschungsergebnissen für Kinder unter 6 Jahren, stillende Mütter.

Spazmalgon

Die Zusammensetzung von Spazmalgon ist Metamizol-Natrium (Analgin) und Pitofenonhydrochlorid, Fenpiveriniumbromid. Dieses Medikament hat absolut identische Bestandteile wie Baralgetas, was den gleichen Wirkmechanismus und die gleiche analgetische Wirksamkeit bedeutet. Im Gegensatz zu ihm ist Spazmalgon für den Kauf in der Apothekenkette günstiger.

Analgin

Der Wirkstoff ist Natriummetamizol. Eine bekannte Erste Hilfe bei Migräne. Es reduziert auch Hyperthermie, reduziert leicht Entzündungen, lindert leicht Krämpfe der glatten Muskulatur. Beginnt nach 20 Minuten zu helfen.

Die Vorteile werden als einfache Absorption mit schneller Schmerzlinderung, geringen Kosten und allgemeiner Verfügbarkeit für den Kauf angesehen. Es gibt nicht so viele Nebenwirkungen, sie sind mit Dysurie, einer allergischen Reaktion und einer Abnahme der Blutzellen verbunden, ihr Auftreten ist gering.

Zu den Nachteilen von Analgin gehört eine kurze Wirkdauer, die nur bei leichtem und mittelschwerem Schmerzsyndrom realisiert wird, den Blutdruck erhöhen, die Blutformel verändern kann.

In der Kinderpopulation kann es nur ab 8 Jahren angewendet werden.

Paracetamol

Dieses Medikament zeichnet sich durch die wichtigsten fiebersenkenden und weniger ausgeprägten analgetischen Wirkungen aus. Es ist sicher, daher ist es für die Pädiatrie und Geburtshilfe zugelassen. Hilft bei leichten Schmerzen, wird häufiger zur Fiebersenkung eingesetzt. Es ist äußerst selten, dass Nebenwirkungen damit verbunden sind. Hält keine Flüssigkeit zurück und erhöht daher nicht den Blutdruck.

Die Tablettenform ist ab dem 3. Lebensjahr erlaubt, Sirup ist für Neugeborene geeignet. Auf dem Pharmamarkt wird es durch andere Formen der Freisetzung präsentiert - Zäpfchen, Kapseln, Lösung zur parenteralen Verabreichung, Pulver zur Auflösung. Darüber hinaus ist es ein billiger Weg, um mit dem Schmerzfaktor Hyperthermie umzugehen..

Bietet erste Schmerzlinderung nach 30 Minuten, Schmerzlinderung von 4 bis 6 Stunden.

Zu den Nachteilen gehört eine kurze zulässige Aufnahmezeit, und eine langfristige gemeinsame Anwendung mit Salicylaten erhöht das Krebsrisiko für die Harnorgane..

Die besten Schmerzmittel von narkotischen Analgetika

Promedol

Der Wirkstoff ist Trimeperidin. Es ist mehr als 2-mal schwächer in der Analgesie im Vergleich zu Morphin. Hält 3-4 Stunden an. Es wird bei starken Schmerzen verschrieben, die durch ein Geschwür des Verdauungstrakts, einen Myokardinfarkt oder eine Kolik verursacht werden. Es wird auch für chirurgische Eingriffe, Geburt, Krebsschmerzen mit chronischem Verlauf verschrieben. Dies ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Die Vorteile umfassen:

  • hemmt das Atemzentrum ein wenig;
  • breites Anwendungsspektrum;
  • Nebenwirkungen sind selten;
  • kann als mildes Hypnotikum verwendet werden;
  • zugelassen für Pädiatrie, Neonatologie.

Die folgenden Nachteile von Promedol werden festgestellt:

  • Drogenabhängigkeit ist möglich;
  • hat eine starke spastische Kontraktion des Darms, der Gallenwege;
  • Sie können sich nicht auf komplexe Aktivitäten einlassen, da die Konzentration der Aufmerksamkeit abnimmt.

Tramadol

Der Wirkstoff ist Tramadol. In der Liste der wirksamen Medikamente enthalten. Es wirkt auf Schmerzrezeptoren im Gehirn und blockiert auch den Durchgang von Impulsen durch das Rückenmark. Intensiviert beruhigende Substanzen. Zur Linderung krebsbedingter Schmerzen nach der Operation.

Es wird schnell von der Schleimhaut aufgenommen, nach 2 Stunden steigt der höchste Blutgehalt an.

Kann Kindern nicht verschrieben werden, schwangere und stillende Frauen sind nur im Falle einer Lebensgefahr angezeigt.

Es wird mit Vorsicht bei Organversagen, Epilepsie, nach Schädel-Hirn-Verletzungen, Verdacht auf hohen Hirndruck, akutem Abdomen-Syndrom bei Drogenabhängigen angewendet.

Zu den negativen Aspekten dieses Arzneimittels gehört auch die Fülle von Nebenwirkungen. Es ist auch möglich, während eines scharfen Abbruchs des Arzneimittels ein Syndrom von "Sucht" und "Entzug" zu bilden.

Umgang mit Schmerzen - Tipps für die traditionelle Medizin

Nicht jeder möchte Medikamente trinken, während er gegen schmerzhafte Empfindungen kämpft, und auf Volksheilmittel zurückgreifen, die helfen, mit einem leichten Schmerzsyndrom umzugehen, das nicht durch eine ernsthafte Pathologie verursacht wird. Verschiedene Volksmethoden helfen also bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Menstruationsbeschwerden, sind jedoch in der Onkologie unwirksam.

Phyto-, Aromatherapie, Akupunktur und andere Methoden sind beliebt..

Die Behandlung mit Kräutern ist durchaus gerechtfertigt, da viele Arzneimittel auf ihrer Grundlage hergestellt wurden. Aus ihnen werden Abkochungen, Tees und Aufgüsse hergestellt. Um ein Zahnproblem loszuwerden, machen Sie einen Sud aus Salbei, Infusionen aus Eichenrinde. Linden-, Minz- und Zitronenmelissen-Tees sind gut, wenn Sie Kopfschmerzen haben. Tee mit Klee ist auch wirksam, was bei emotionaler Überlastung beruhigt. Kalte Radiola-Infusion, Kamillentee kann an "weiblichen" Tagen helfen.

Die Therapie mit aromatischem Öl gewinnt an Dynamik. Sie stellen Tinkturen her, nehmen ein medizinisches Bad unter Zusatz von Ölen und führen Inhalationen durch, indem sie Öle aus der Schale einer Aromalampe verdampfen. Das Öl aus Tanne, Salbei, Minze, Lavendel, Wermut und Basilikum wirkt analgetisch..

Akupunktur kam aus dem fernen China zu uns, das darin besteht, bestimmte Punkte des menschlichen Körpers durch spezielle Nadeln zu beeinflussen. Wenn Sie sich jedoch ein wenig mit dem Thema der Position aktiver Punkte befassen, können Sie sich selbst massieren. Massieren Sie bei Kopfschmerzen einen Punkt auf der Handfläche zwischen Zeigefinger und Daumen. Druckrotationen der Schläfen werden auch näher an den Augenbrauen ausgeführt. Viele notwendige Punkte befinden sich an den Ohren. Durch Massieren werden verschiedene schmerzhafte Empfindungen im Körper gelindert und Verspannungen gelöst.

Die besten Schmerzmittel

Um Schmerzen zu lindern, verschreiben Ärzte den Patienten Analgetika. Sie sind in zwei Gruppen unterteilt - narkotische, nicht narkotische Zusammensetzung mit einem anderen Wirkprinzip. Im Verkauf können Sie eine Vielzahl solcher Medikamente mit unterschiedlicher Zusammensetzung, Indikation und Intensität sehen. Um die Auswahl zu erleichtern, haben Experten und Angehörige der Gesundheitsberufe die besten Schmerzmittel des Jahres 2020 ausgewählt und ihnen einen detaillierten Überblick über jeden Kandidaten gegeben. Insgesamt werden 3 Kategorien vorgestellt - preiswerte, starke und pädiatrische Analgetika.

Welches Firmenschmerzmittel ist besser zu wählen

Apothekenketten in jeder Stadt bieten eine große Auswahl an schmerzlindernden Medikamenten an, was die Wahl des Käufers erheblich erschwert. Experten empfehlen, dass Sie Ihre Suche beginnen, indem Sie zuverlässige, bewährte Pharmaunternehmen treffen. Das aktuelle Rating präsentierte die Produkte folgender Unternehmen:

  • S.K. Therapy S.A. (Ketanov) ist ein rumänisches Pharmaunternehmen, das im Jahr 2002 registriert wurde. Neben Ketanov ist nach wie vor ein weiteres Medikament gefragt - Faringosept in verschiedenen Freisetzungsformen.
  • Etifarm (Buprenorphin) ist ein französisches Pharmaunternehmen, das 1977 gegründet wurde. Bisher hat das Familienunternehmen sein Sortiment in Zusammenarbeit mit verschiedenen internationalen Unternehmen erweitert. Dies ermöglichte es ihr, weltweit führend bei komplexen Drogenformen zu werden..
  • Moscow Endocrine Plant (Morphin) ist ein Pharmaunternehmen in Russland, das seit über 75 Jahren die Regale von Apothekenketten mit Produkten auffüllt. Es hat wiederholt seine Wettbewerbsfähigkeit und hohe Qualität bewiesen. Heute besteht das Sortiment aus 12 Gruppen, 80 Artikeln.
  • Die staatliche Anlage für medizinische Präparate (Promedol) ist ein russisches Unternehmen, das 1998 zum rechtlichen Nachfolger der bekannten Anlage für organische Chemie und Technologien des staatlichen Forschungszentrums des staatlichen Forschungsinstituts wurde. Seine Hauptaufgabe besteht darin, dem medizinischen Netzwerk des Krankenhauses wichtige Medikamente zur Verfügung zu stellen..
  • Pharmstandard (Paracetamol) ist einer der größten Pharmahersteller in Russland. Heute produzieren Produktionsstätten jährlich 1,7 Milliarden Einheiten von Medikamenten. Durch die Einhaltung der entsprechenden Normen und Standards für Qualität und Sicherheit konnte ein einflussreiches Unternehmen werden.
  • Dalkhimfarm (Analgin) ist eines der ältesten russischen Unternehmen für die Entwicklung von Arzneimitteln in verschiedene Richtungen, nämlich Tabletten, Ampullen, galenische Formen, Zäpfchen, Salben. Es ist der rechtliche Nachfolger des 1939 gegründeten Chabarowsk Khimfarmzavod.
  • Reckitt Benckiser (Nurofen) ist ein britisch-niederländischer Großhersteller, der sich nicht nur mit der Herstellung von Arzneimitteln, sondern auch mit Körperpflegeprodukten zur Erhaltung der Gesundheit und Haushaltswaren befasst. Dank moderner innovativer Lösungen konnten 19 Eigenmarken geschaffen werden, die in ihrer Kategorie führend sind.
  • Hinoin ZFHP (No-shpa) - CJSC, eine Tochtergesellschaft von Sanofi-Sintelabo in Ungarn. Für die Entwicklung von Arzneimitteln gibt es zwei Unternehmen Uzhpest mit festen Darreichungsformen und Chanikvolgi mit Injektionslösungen.
  • Borisov Plant of Medicines (Ibuprofen) ist ein bekannter belarussischer Hersteller, Importeur von Arzneimitteln verschiedener Gruppen und Zwecke. Es verfügt über 4 Produktionsstätten, Hilfsdienste, aufgrund derer es jährlich 12 Gruppen und 300 Medikamentennamen produziert.
  • Alembic Pharmaceuticals Ltd (Nimegesik) ist ein multinationales Pharmaunternehmen aus Indien, das sich mit Arzneimitteln und Zwischenprodukten befasst. Im Gesundheitswesen ist ein solches Unternehmen seit 1907 tätig und stellt Produkte von garantierter Qualität her.

Schmerzlinderung Bewertung

Es gibt viele wichtige Parameter für die Auswahl eines Schmerzmittels. Zunächst hören sie sich den Termin an, die Empfehlungen eines Facharztes. Danach wird ein zuverlässiger Hersteller von Arzneimitteln ausgewählt. Darüber hinaus wird das Medikament selbst bereits nach mehreren Kriterien bewertet:

  • Zusammensetzung - Wirkstoff, Zusatzstoffe;
  • Pharmazeutische Eigenschaften - Geschwindigkeit, Wirkdauer, Indikationen;
  • Freisetzungsform - fest, flüssig;
  • Benutzerfreundlichkeit - Zulassungsregeln, Dosis;
  • Sicherheit - Risiken von Nebenwirkungen, Kontraindikationen;
  • Das Wirkungsspektrum ist eng, umfangreich;
  • Alterskategorie - für Kinder, Erwachsene.

Die Auswahl der besten Schmerzmittel wurde durch echte Patientenbewertungen und Empfehlungen von Fachärzten unterstützt. Diese Informationen halfen dabei, die Stärken und Schwächen jedes Kandidaten zu identifizieren. Auch die Auswahl der Führungskräfte erfolgte unter Berücksichtigung des Verhältnisses von Preisen und Qualität. Die gesamten Kriterien ermittelten die 10 besten Angebote des Jahres 2020.

Liste der starken und sicheren Schmerzmittel, Tabletten

Schmerzsymptome werden oft zu einem unangenehmen Teil unseres Lebens, so dass fast jeder im Medizinschrank mindestens ein Schmerzmittel hat (wenn nicht ein Dutzend). Eine große Auswahl an Medikamenten wird ohne Rezept vertrieben, und daher ist es notwendig, die Wahl eines Analgetikums mit aller Ernsthaftigkeit anzugehen.

Viele der auf dem Markt erhältlichen Schmerzmittel haben ihre eigenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die schwerwiegende Auswirkungen auf den menschlichen Zustand haben können..

  • Regeln für die Verwendung von Schmerzmitteln
  • Beschreibung und Liste der Medikamente
    • Aspirin
  • Paracetamol
    • Ketanov
    • Nurofen
  • Diclofenac und Mig 400

Regeln für die Verwendung von Schmerzmitteln

Wenn Sie mit der Einnahme von Analgetika beginnen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Medikament den Schmerz nur löscht, aber seine Grundursache nicht beseitigt. Es ist viel wichtiger, die Krankheit hinter dem Schmerzsyndrom zu besiegen.

In einigen Situationen ist die Verwendung starker Schmerzmittel überhaupt nicht erforderlich. Bei Brustschmerzen kann Nitroglycerin verwendet werden. Mit der Menstruation sparen krampflösende Mittel. Antazida wie Almagel oder Phosphalugel lösen Probleme mit der Speiseröhre.

Bei einer Reihe gefährlicher Symptome ist die Verwendung von Schmerzmitteln strengstens untersagt. Ihre Aufnahme kann die Arbeit des Arztes erheblich erschweren, das Bild der Krankheit verwirren und es unmöglich machen, die richtige Diagnose zu stellen..

Zum Beispiel kann ein scharfer und scharfer Schmerz im Bauch die Ursache für Blinddarmentzündung, Blutung in der Bauchhöhle usw. sein. Bei diesen Symptomen sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Starke Schmerzen in der Brust, die mit Nitroglycerin nicht gelindert werden können, können das Ergebnis schwerwiegenderer Probleme sein, weshalb dringend ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist.

Einige schwerwiegende Krankheiten wie Enzephalitis sind häufig durch starke Kopfschmerzen gekennzeichnet. Die Verwendung von Analgetika ist in diesem Fall nur nach Rücksprache mit einem Arzt gestattet. Selbstmedikation kann schlimme Folgen haben..

Beschreibung und Liste der Medikamente

Diese Liste enthält die wirksamsten und relativ sichersten rezeptfreien Schmerzmittel. Bevor Sie sich für dieses oder jenes Mittel entscheiden, sollten Sie das Wirkungsspektrum, mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen sorgfältig lesen.

Das Medikament Analgin ist ein weit verbreitetes Mittel, das vielen bekannt ist. Analgin wurde bereits 1920 gegründet. Trotz dieser Tatsache ist es bis heute eines der beliebtesten Medikamente und wird auch häufig in anderen, teureren Medikamenten gefunden..

Das Medikament arbeitet nach dem Prinzip der teilweisen Blockierung von Schmerzimpulsen und der Begrenzung der Aktivität von Schmerzzentren. Grob gesagt senkt es die Schmerzschwelle.

  • Indikationen: Das Medikament kann fast jede Art von Schmerz beseitigen. Es wird verwendet, um Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schmerzen durch Blutergüsse und Verletzungen, Zahnschmerzen zu lindern.
  • Gegenanzeigen: Das Medikament ist sowohl für schwangere als auch für stillende Frauen verboten. Das Mittel ist auch für Kinder kontraindiziert. Trotz der Tatsache, dass diese Einschränkung formal nur für Kinder unter drei Monaten gilt, sollten Sie sie nicht missbrauchen und älteren Kindern zuführen. Das Medikament ist besser für Erwachsene geeignet. Es wird nicht empfohlen, Analgin bei Menschen mit Nierenerkrankungen zu verwenden. Und mit diesem Schmerzmittel sollten Sie auch keinen Alkohol trinken..
  • Nebenwirkungen: Dazu gehören allergische Reaktionen, niedriger Blutdruck und Nierenfunktionsstörungen. Die Wahrscheinlichkeit der Manifestation bestimmter Nebenwirkungen ist direkt proportional zur Dosis des eingenommenen Arzneimittels.
  • Freisetzungsmethode: Das Medikament ist in Form von Tabletten, Suspensionen und Lösungen zur intramuskulären Injektion erhältlich.
  • Preis: durchschnittlich ca. 10 Rubel (in Tabletten).

Aspirin

Aspirin ist ein weiteres verbreitetes und beliebtes Schmerzmittel.

  1. Indikationen: Die meisten Menschen glauben fälschlicherweise, dass der Hauptzweck des Arzneimittels darin besteht, die Körpertemperatur zu senken. Zusätzlich zu dieser Eigenschaft hat das Gerät auch eine analgetische Wirkung. Aspirin bekämpft effektiv Schmerzen in Muskeln, Gelenken und Kopfschmerzen.
  2. Gegenanzeigen: Die Anwendung des Arzneimittels ist für Kinder unter 15 Jahren sowie für schwangere und stillende Frauen strengstens untersagt. Und auch Aspirin ist bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion kontraindiziert. Es ist wichtig, die richtige Dosierung zu beachten - nicht mehr als fünf Tabletten pro Tag - und die Anwendungsdauer nicht zu missbrauchen (wird nicht länger als eine Woche als Analgetikum verwendet)..
  3. Nebenwirkungen: Aspirin kann bei Überdosierung sehr schwerwiegende Folgen haben. Dieses Schmerzmittel kann Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, starke Magenschmerzen und sogar Blutungen verursachen..
  4. Herstellungsverfahren: in Tabletten.
  5. Preis: durchschnittlich ca. 10 Rubel (in Tabletten).

Paracetamol

Schmerzmittel stehen auf der Liste der wichtigsten Medikamente der Weltgesundheitsorganisation. Hochwirksames und relativ sicheres Produkt, bewährt.

  • Indikationen: Das Medikament reduziert Schmerzen in Gelenken, Muskeln, neutralisiert Kopf- und Zahnschmerzen. Paracetamol wird häufig als Antipyretikum verwendet.
  • Gegenanzeigen: Paracetamol darf niemals mit Alkohol gemischt werden. Es sollte von Kindern und schwangeren Frauen vermieden werden. Es ist notwendig, die Dosierung genau zu beachten und sie nicht länger als eine Woche als Analgetikum zu verwenden.
  • Nebenwirkungen: Paracetamol kann zu schwerwiegenden Leberproblemen führen, jedoch nur, wenn die Pille regelmäßig eingenommen oder die Dosis überschritten wird. Manchmal verursacht dieses Mittel Allergien.
  • Herstellungsverfahren: in Tabletten.
  • Preis: durchschnittlich ca. 10 Rubel (in Tabletten).

Ketanov

Ein sehr starkes Analgetikum gegen postoperative Schmerzen, Krebs, Zahnschmerzen und andere Arten von akuten Schmerzen.

  1. Indikationen: Ketanov hilft auch bei Schmerzen, die durch schwere Muskelverletzungen, Osteochondrose, Koliken usw. verursacht werden. Natürlich ist Ketanov ein sehr wirksames Mittel, aber es muss mit großer Sorgfalt angewendet werden, wobei die Dosierung genau zu beachten ist..
  2. Gegenanzeigen: Das Medikament sollte nicht von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden. Kinder unter 16 Jahren. Menschen mit Nierenversagen, Blutungsproblemen. Menschen mit Magengeschwüren.
  3. Nebenwirkungen: Eine Überschreitung der Dosis kann zu blasser Haut, Schwäche, Übelkeit und Magenschmerzen führen. Manche Menschen haben Nervosität und einen schnellen Puls.
  4. Freisetzungsmethode: in Tabletten und Lösungen zur intramuskulären Injektion.
  5. Preis: durchschnittlich ca. 50 Rubel.

Nurofen

Ein den Massen bekanntes Medikament, dessen Hauptwirkstoff die Substanz Ibuprofen ist.

  • Indikationen: Das Medikament hat viele Eigenschaften - entzündungshemmend, analgetisch, fiebersenkend. Bekämpft wirksam Erkältungssymptome, lindert Zahnschmerzen, Muskelschmerzen und viele andere Arten von Schmerzen.
  • Gegenanzeigen: Das Medikament ist nicht mit Aspirin, Analgin und Paracetamol kompatibel, daher wird nicht empfohlen, sie gleichzeitig anzuwenden. Das Medikament wird nicht für Kinder unter sechs Jahren sowie für schwangere Frauen verschrieben. Nurofen sollte nicht bei Menschen mit Magen-Darm-Geschwüren angewendet werden.
  • Nebenwirkungen: Bei längerer Anwendung des Arzneimittels und bei Überdosierung werden Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, starke Kopfschmerzen, Blutdruckabfall und dergleichen beobachtet.
  • Herstellungsverfahren: in Tabletten, Suspensionen, in Form eines Gels, Zäpfchen.
  • Preis: durchschnittlich ca. 120 Rubel.

Diclofenac und Mig 400

Ein häufig verwendetes Mittel, das Muskel- und Gelenkschmerzen wirksam bekämpfen kann. Dank klarer, auf bestimmte Schmerzsyndrome fokussierter Arbeit lindert es Schmerzen sehr schnell.

Diclofenac wirkt entzündungshemmend und reduziert Ödeme. Es wird bei schweren Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt.

  1. Gegenanzeigen: Das Medikament ist für Erwachsene und Kinder über sechs Jahre geeignet. Kontraindiziert bei schwangeren und stillenden Frauen. Eine lokale Anwendung ist bei offenen Wunden nicht akzeptabel.
  2. Nebenwirkungen: Diclofenac gilt nicht umsonst als eine der sichersten Arten von Schmerzmitteln. Unter den Nebenwirkungen kann man vielleicht eine allergische Reaktion herausgreifen..
  3. Herstellungsverfahren: in Tabletten und in Form eines Gels.
  4. Preis: durchschnittlich ca. 20 Rubel (in Tabletten); ca. 120 Rubel (in Form eines Gels).

Ein weiteres Schmerzmittel ist Mig 400, das in der Kategorie Ibuprofen enthalten ist..

  • Indikationen: Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung und lindert das durch verschiedene Arten von Entzündungen verursachte Schmerzsyndrom. Mig 400 wird häufig zur Beseitigung von Zahnschmerzen, Menstruationsbeschwerden und Migräne eingesetzt..
  • Gegenanzeigen: Schmerzmittel dürfen von Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Das Medikament wird nicht für Patienten mit Magengeschwüren und anderen Problemen des Magen-Darm-Trakts verschrieben. Es gibt eine andere Altersgrenze für ältere Menschen. Menschen mit Herz- und Gefäßerkrankungen sollten die Dosierung sorgfältig auswählen..
  • Nebenwirkungen: Dazu gehören Magenschmerzen, Atemnot, Übelkeit, Bluthochdruck und allergische Reaktionen.
  • Herstellungsverfahren: in Tabletten.
  • Preis: durchschnittlich ca. 110 Rubel.

Gibt es harmlose Medikamente??

Schmerz zu fühlen ist eine unangenehme Sache, auch wenn der Schmerz schwach ist. Aber manchmal verursacht ein schmerzender Zahn viel mehr Leiden als ein tiefer Schnitt am Finger mit einem Küchenmesser. Und wie schön wäre es, überhaupt ohne Schmerzen zu leben, Nervenenden zu haben, die dafür unempfindlich sind! Aber Schmerzen sind notwendig - selbst Tierärzte haben es nicht eilig, dem betroffenen Tier Schmerzmittel zu geben..
Wortlos, mit seiner heftigen Reaktion auf Gefühle, wird es klar machen, wo sich die Verletzung befindet. Und wenn das Herz nicht geschmerzt hätte, wie hätte es uns dann gewarnt, dass es sich im Moment nicht lohnt, körperliche Arbeit zu verrichten, sondern eine horizontale Position einzunehmen und gleichzeitig ein Vasodilatator-Medikament einzunehmen? Übrigens gibt es gebildete Menschen, die es mit den Schmerzen hinter dem für Angina pectoris charakteristischen Brustbein schaffen, eine Analgin-Tablette zu schlucken - sie sind sicher, dass er mit einem prickelnden Herzen vollständig fertig wird.

Was ist gefährliche Analgin?
Im Allgemeinen gehören Schmerzmittel zu den beliebtesten im Hausmedizinschrank, und Analgin ist der König und Gott unter ihnen. Migräne oder Zähne, schmerzhafte Menstruation, schwerer Kater - alles wird durch preiswerte und vertraute Analgin "ausgelöscht". Darüber hinaus wird es als Antipyretikum eingenommen. Zwar beseitigt Analgin nicht die Ursache der Krankheit, sondern dämpft nur die unangenehmen Empfindungen, aber gerade wegen dieser Eigenschaften ist es so gefragt. Wussten Sie, dass russische Arzneimittel eine der letzten Bastionen des Widerstands gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind, die gegen dieses universelle Medikament kämpft?.

Die WHO hat seit langem eine starke Empfehlung in Bezug auf Analgin abgegeben: Die Verwendung sollte so weit wie möglich eingeschränkt werden. In den USA, Norwegen, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden wurde dieses Arzneimittel in den 70er Jahren aus dem Arzneibuch ausgeschlossen, und im Allgemeinen wurde sein Verbrauch in 34 Ländern gewaltsam reduziert. Unsere Pharmakologen wissen natürlich, dass Analgin schwerwiegende Nebenwirkungen hat. Es unterdrückt die Funktion des Knochenmarks, indem es die Produktion von weißen Blutkörperchen, roten Blutkörperchen, die den Körper vor Infektionen schützen, begrenzt. In hohen Dosen kann Analgin tödlich sein. Aber viele Frauen und Mädchen, die an "kritischen Tagen" unter schmerzhaften Perioden leiden, schwelgen einfach in Analginum und bringen seinen Verbrauch auf mehrere Packungen pro Monat! Analgin ist billiger als sicherere ausländische Medikamente und kann erfolgreich mit ihnen konkurrieren. Laut der Zeitung Vremya MN verkauft allein das russische Pharmaunternehmen ICN jede Woche 8.000 Packungen Analgin über sein Apothekennetz! Dies ist anscheinend das Geheimnis unseres hartnäckigen Widerstands gegen die alarmierenden Richtlinien von WHO-Experten. Zwar wurden jetzt Änderungen an den Gebrauchsanweisungen für dieses Arzneimittel vorgenommen, aber um ehrlich zu sein - wer studiert die Anweisungen für rezeptfreie Arzneimittel sorgfältig? Der gleiche Geschmack, das gleiche Analgin.

Wo man harmlose Medizin bekommt?
Analgin und seine "Brüder" wirken direkt auf das periphere Nervensystem. Ihre Aufgabe ist es, Schmerzen dort zu unterdrücken, wo sie sich manifestieren. Es gibt eine andere Art von Analgetikum - Betäubungsmittel, die Schmerzen durch das Gehirn beseitigen. Tatsache ist, dass der Körper selbst Schmerzmittel - Opiate - absondert. Narkotische Analgetika sind im Wesentlichen künstliche Opiate, die natürlichen Opiaten zugesetzt werden, um unerträgliche Schmerzen - beispielsweise bei Krebs - wirksamer zu unterdrücken. Aber der Körper spürt, dass Opiate in großen Mengen von außen kommen und hört auf, seine eigenen zu produzieren. Drogenabhängigkeit tritt auf. Die nächste Opiatdosis wurde nicht erhalten - der Entzug begann. Es ist bekannt, dass solche narkotischen Analgetika streng verschreibungspflichtige Medikamente sind. Sie können sich jedoch an ein rezeptfreies Schmerzmittel gewöhnen, wenn Sie Ihre Gesundheit nicht behandeln, sondern nur Ihre Schmerzsymptome lindern. Im Prinzip gibt es keine harmlosen Medikamente - es gibt auch keine unter den Analgetika. Es ist nur so, dass einige eine große Anzahl von Nebenwirkungen haben, andere - weniger.

Vor zwei Jahren veröffentlichte der Moskauer Verlag "Kron-press" ein sehr nützliches Buch "Die besten Drogen. Die schlechtesten Drogen". Dies ist eine kollektive Arbeit amerikanischer Ärzte - Mitglieder der US Consumer Rights Society. Wenn Sie auf diesen Leitfaden stoßen, kaufen Sie ihn unbedingt. Laut Statistik sollten Patienten jedes fünfte (!) Medikament, das ihnen verschrieben wird, nur deshalb aufgeben, weil es sicherere alternative Heilmittel gibt, von denen Ärzte möglicherweise nichts wissen oder die vernachlässigt werden. Das Buch beschreibt von einer für den Patienten unerwarteten Seite viele unserer beliebten Medikamente, einschließlich Analgetika.

Was ist Nurofen??
Aber wenn Analgin so schädlich ist als, fragen Sie, ersetzen Sie es - welches andere sicherere Medikament? Dies sollte natürlich nicht von uns, sondern vom behandelnden Arzt verlangt werden. Wir werden nur ein interessantes Beispiel geben. Vor einigen Jahren erschien Nurofen in Russland - englische Pillen, die in der Werbung als universelles Schmerzmittel mit einem Minimum an Nebenwirkungen präsentiert wurden. Einer der erklärten Vorzüge von Nurofen ist die Beseitigung von Menstruationsschmerzen. Es wirkt auf hormonähnliche Substanzen, die Schmerzen in der Gebärmutter verursachen. In der Tat begannen viele Frauen, die sich selbst getestet hatten, dafür keineswegs billige Medikamente zu büßen, die auch bei Kopfschmerzen helfen..

Wir werden ein Geheimnis enthüllen, das Sie in einer Apotheke niemals herausfinden werden - raten Sie selbst, warum. Nurofens Wirkstoff ist Ibuprofen. Und Ibuprofen ist in Russland seit langem bekannt und kostet in Apotheken buchstäblich einen Cent. Nur als entzündungshemmendes Mittel wird es in der Rheumatologie traditionell enger zur Behandlung erkrankter Gelenke eingesetzt. Nachdem die Briten von unserer Unterlassung erfahren hatten, beeilten sie sich, uns das gleiche Ibuprofen nur unter einem anderen Namen und mit "besonderen Eigenschaften" zu verkaufen. Übrigens gibt es in Apotheken viele andere importierte nicht verschreibungspflichtige Medikamente auf Ibuprofen-Basis - Sie haben die Wahl, Sie müssen nur die Unterstützung eines Arztes in Anspruch nehmen.

Wie viel kostet Panadol??
Ein anderes Medikament, das gut mit Schmerzen zurechtkommt und gleichzeitig eine ausgeprägte fiebersenkende Wirkung mit einem Minimum an Nebenwirkungen hat, ist Paracetamol. Die gleiche Geschichte: Er kam unter der Marke Panadol zu uns (übrigens konkurrieren Nurofen-Hersteller mit Panadol-Herstellern), es ist teuer. Aber weithin beworben, verdrängte es das billige heimische Paracetamol in einer bescheidenen Verpackung, aber mit genau den gleichen Eigenschaften.

Sie sagen, dass die Briten Paracetamol als Rohstoff in Kursk beim Unternehmen I-si-en kaufen und es uns in Form von Panadol zurückgeben, dessen Preis sich verzehnfacht hat..

Nun, im Allgemeinen sollten Sie sich nicht zu sehr von Schmerzmitteln mitreißen lassen. Darüber hinaus empfehlen Experten nicht, neue Artikel zu kaufen, außer solchen, die seit mindestens fünf Jahren verkauft werden: Es kommt vor, dass die negativen Auswirkungen von Arzneimitteln viel später auftreten als in ihren klinischen Studien. Beginnen Sie zum ersten Mal mit einer kleinen Dosis, sogar mit einer halben Tablette - plötzlich ist dies "Ihre" Dosis. Wenn Sie nicht mehr auf Analgetika (oder andere Medikamente) verzichten können, suchen Sie einen Arzt auf: Es ist durchaus möglich, dass Sie eine sogenannte Drogenabhängigkeit entwickeln.

Betten Sie Pravda.Ru in Ihren Informationsstrom ein, wenn Sie operative Kommentare und Neuigkeiten erhalten möchten:

Fügen Sie Pravda.Ru zu Ihren Quellen in Yandex.News oder News.Google hinzu

Wir freuen uns auch, Sie in unseren Communities auf VKontakte, Facebook, Twitter, Odnoklassniki zu sehen.

Was bei akuten Schmerzen zu tun ist - Die besten Schmerzmittel

Niemand mag die schmerzhaften Empfindungen - sie verursachen schwere Beschwerden, weil eine Person aufgrund der Schmerzen nicht die übliche Lebensweise führen und sie in vollen Zügen genießen kann. Glücklicherweise ist es heute recht einfach, mit dem Schmerzsyndrom umzugehen - Apotheken haben eine große Auswahl an Schmerzmitteln, die nicht nur helfen, den Zustand zu lindern, sondern auch das Wiederauftreten unangenehmer Schmerzempfindungen verhindern.

Es ist ziemlich schwierig, die große Bandbreite dieser Medikamente zu verstehen: Sie unterscheiden sich hinsichtlich des Wirkprinzips, des verwendeten Wirkstoffs, der vorhandenen Kontraindikationen und möglicher Nebenwirkungen. Die wichtigste Sache, die Sie beim Kauf von Schmerzmitteln beachten sollten, ist, dass sie von Ihrem Arzt verschrieben werden müssen. Es ist unerwünscht, solche Medikamente ohne seine Empfehlung zu kaufen. Unsere Rangliste der besten Schmerzmittel enthält die beliebtesten Medikamente bei Patienten. Bei der Erstellung dieser Bewertung stützten wir uns zunächst auf die Bewertungen der Benutzer sowie auf das Verhältnis von Preis und Qualität der Produkte.

  1. 10 der besten Schmerzmittel
  2. 10. Nurofen Long
  3. 9. Pentalgin
  4. 8. Nalgezin
  5. 7. Spazmalgon
  6. 6. Registerkarte Diclofenac. durch
  7. 5. Artromaximum Martynia
  8. 4. Analgin
  9. 3. Ketoprofen Bio Tab. p.p. ungefähr.
  10. 2. Nise
  11. 1. Brustan Tab. p.p. ungefähr.
  12. Abschließend ein nützliches Video

10 der besten Schmerzmittel

10. Nurofen Long

Ein bekanntes Schmerzmittel, das gezielt wirkt. Die Tabletten sind ein synergistisches Medikament, das die Aktivität von Antipyretika und Analgetika signifikant steigern kann. Dadurch steigt ihre Effizienz um ein Vielfaches. Anfänglich wurden solche Pillen verwendet, um Kopfschmerzen sowie verschiedene Beschwerden zu bekämpfen, die mit verschiedenen Arten von Entzündungsprozessen einhergehen. Hier werden zwei Substanzen als Wirkstoffe verwendet - Ibuprofen und Paracetamol. Der erste hat eine deprimierende Wirkung auf Schmerzrezeptoren und hat auch eine ausgeprägte fiebersenkende Wirkung. Es wird zur Bekämpfung von Entzündungsprozessen unterschiedlicher Herkunft eingesetzt. Ibuprofen hemmt die Aktivität von Acetylsalicylsäure und all ihren Derivaten und hemmt reversibel Blutplättchen. Paracetamol aktiviert das Hormon Serotonin und Hydrositripamin-5, das Schmerzsignale direkt in den Kanälen des Rückenmarks unterdrückt. Zur Bekämpfung von Migräne und Zahnschmerzen.

Die Kombination der Komponenten des Arzneimittels wird so ausgewählt, dass die Wirksamkeit des Arzneimittels bei besonders akuten Schmerzen 93,2% beträgt, wobei die Tabletten die Empfindlichkeit für chronische Schmerzen schnell verringern. Das Arzneimittel beginnt ungefähr 18 bis 20 Minuten nach der Einnahme zu wirken, die Aktivität des Arzneimittels erreicht 9,5 Stunden. Die Stoffwechselreaktion von Wirkstoffen kommt ganz deutlich zum Ausdruck. Ein Teil des Paracetamols wird auf natürliche Weise über die Nieren ausgeschieden, etwa 5% lassen den Körper unverändert. Ein Teil des Arzneimittels wird in der Leber abgelagert, wo es dann in harmlose Verbindungen zerlegt wird. Alle aktiven Komponenten werden gleichzeitig aus dem Arzneimittel freigesetzt, was sich positiv auf die Wirksamkeit des Arzneimittels auswirkt. Mit den Tabletten können Sie rheumatische Schmerzen schnell loswerden und mit leichter bis mittelschwerer Arthritis fertig werden. Sie bekämpfen gut Zahnschmerzen sowie Beschwerden, die aufgrund von Zahninterventionen im Zahnfleisch auftreten. Wenige Nebenwirkungen - Nasenbluten, leichte Schwellung des Gesichts oder des Kehlkopfes.

  • Weit verbreitetes Mittel;
  • Es werden zwei aktive Komponenten gleichzeitig verwendet.
  • Lindert schnell Schmerzsyndrome;
  • Wirkt lang anhaltend;
  • Sammelt sich nicht im Körper an.
  • Schmerzen aufgrund von Arthritis oder schwerem Rheuma lassen nach, verschwinden aber nicht vollständig.
  • Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

9. Pentalgin

Ein komplexes Mittel, das durch eine ziemlich ausgeprägte analgetische und krampflösende Wirkung gekennzeichnet ist. Es wird in Form von Tabletten hergestellt, die mit einer grünen Filmbeschichtung bedeckt sind. Das Medikament enthält die folgenden Substanzen - Paracetamol, Koffein, Naproxen, Drotaverinhydrochlorid und Pheniraminmaleat. Naproxen ist eine Substanz, die zur Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamente gehört. Es hat auch fiebersenkende und analgetische Eigenschaften. Unter seiner Wirkung verlangsamt sich die Produktion von Prostaglandinen im Körper des Patienten, die als Vermittler für die Entwicklung von Entzündungsprozessen und Schmerzen fungieren. Koffein erweitert die Gefäße des Herzens und anderer innerer Organe weiter und stärkt die Gefäße, die das Gehirn durchdringen. Unter dem Einfluss von Koffein nehmen die Lethargie und Schläfrigkeit des Patienten ab und seine Arbeitsfähigkeit steigt. Drotaverinhydrochlorid wird verwendet, um Krämpfe zu lindern. Darüber hinaus entspannt es die glatten Muskelfasern, die die Blutgefäße und viele innere Organe umgeben. Pheniramin soll auch Krämpfe und Schwellungen lindern, es verstärkt auch die Wirkung anderer Substanzen, die in diesem Arzneimittel enthalten sind. Seine Wirkung zielt darauf ab, das Nervensystem zu beruhigen. Pentalgin bekämpft erfolgreich das Schmerzsyndrom, unabhängig von seiner Art - zusätzlich zu Zahnschmerzen oder Menstruationsschmerzen kommt es gut mit Leber- und Nierenkoliken zurecht und lindert unangenehme Empfindungen bei der Verschlimmerung der Gallensteinerkrankung. Wird oft als Teil einer Kombinationstherapie zur Bekämpfung von Fieber und Fieber eingesetzt.

Es gibt einige Einschränkungen bei der Verwendung, daher müssen Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, und bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, sollten Sie dessen Anmerkung sorgfältig studieren. Es ist strengstens verboten für chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - für Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre. Wenn auch nur der geringste Verdacht auf Blutungen im Verdauungskanal besteht, muss auch auf die Verwendung von Pentalgin verzichtet werden. Oft wird eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Komponenten festgestellt. Während der Schwangerschaft und der Stillzeit sollte ein solches Arzneimittel nicht angewendet werden. Gleiches gilt für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren. Um die maximale Wirkung zu erzielen, muss das Medikament dreimal täglich eine Tablette eingenommen werden - die Häufigkeit der Anwendung hängt direkt vom Schmerzniveau ab. Es ist zu beachten, dass ein Erwachsener maximal 4 Tabletten pro Tag trinken darf. Dies geschieht ausschließlich nach den Mahlzeiten. Auf diese Weise können Sie Reizwirkungen auf die Wände und Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts verhindern..

  • Lindert schnell alle, auch stark genug Schmerzen;
  • Bewältigt gut Fieber und Fieber;
  • Leicht mit anderen Medikamenten zu kombinieren;
  • Akzeptable Kosten.
  • Es gibt viele Kontraindikationen.

8. Nalgezin

Ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament - solche Medikamente sind heute sowohl bei Ärzten als auch bei Patienten sehr beliebt. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, Schmerzen schnell loszuwerden und hilft bei Beschwerden, die mit Erkältungen und Grippe verbunden sind. Naprexen-Natrium wird hier als Hauptwirkstoff verwendet. Trennform - blaue Kapseln, filmbeschichtet. Lesen Sie vor dem Gebrauch unbedingt die Anweisungen. Während der Grippe senkt das Medikament die Temperatur, lindert Muskelschmerzen, stabilisiert die Gesundheit und hilft, Schwäche und allgemeines Unwohlsein zu überwinden. Das Medikament ist für Menschen mit starken Rückenschmerzen, Migräne, einschließlich chronischer Migräne, geeignet und bekämpft hervorragend Schmerzen in Zähnen und Zahnfleisch. Lindert das Schmerzsyndrom während der Menstruation, lindert Beschwerden während Ischias, Arthritis. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Medikament ausschließlich die Folgen der Pathologie lindert, ohne die Ursache zu beeinflussen. Daher kehren die Schmerzen nach einer Weile wieder zurück. Bei erhöhter Empfindlichkeit des Körpers gegenüber dem Wirkstoff muss die Einnahme dieses Medikaments abgelehnt werden. Es ist auch für schwangere und stillende Frauen verboten, Kinder dürfen es ab dem 9. Lebensjahr geben.

Nach chirurgischen Eingriffen ist die Einnahme ebenfalls verboten. Sie lehnen dieses Medikament ab, wenn der Patient an einem Magengeschwür leidet, verschiedenen entzündlichen Prozessen im Darm. Die Wirkung der Tabletten hält 4-8 Stunden an, je nachdem, wie stark die Schmerzen sind. Bei einer Erkältung darf das Medikament nicht länger als 3 Tage eingenommen werden. Wenn das Medikament jedoch Schmerzen lindern soll, kann der Zeitraum um bis zu 5 Tage verlängert werden. Wird häufig als Prophylaxe zur Vorbeugung von Migräne eingesetzt. Die Therapie kann bis zu 2 Wochen dauern. In diesem Fall müssen Sie jedoch regelmäßig von Ihrem Arzt überwacht werden.

  • Die breite Wirkung des Arzneimittels - bekämpft Erkältungen, wirkt als vorbeugende Medizin, geht mit Schmerzen um;
  • Nur ein Stoff wirkt als Wirkstoff;
  • Ergreift schnell Maßnahmen.
  • Individuelle Intoleranz tritt häufig auf.

7. Spazmalgon

Das Präparat enthält die folgenden Substanzen: ein nicht narkotisches Metamizol-Natrium vom analgetischen Typ, Pitoferon, eine myotrope krampflösende Verbindung, Fenpiveriniumbromid, die für die m-anticholinerge Wirkung verantwortlich ist. Metamizol ist ein Pyrazolonderivat. Es hat eine ausgeprägte fiebersenkende, analgetische und entzündungshemmende Wirkung. Die Wirkung von Pitofenon ähnelt der von Papaverin - es entspannt sanft die glatten Muskeln und lindert sanft Krämpfe. Fenpiveriniumbromid verstärkt die Wirkung dieser Wirkstoffe. Insgesamt senken die Bestandteile des Arzneimittels die Temperatur, verringern den Schmerzeffekt. Experten raten zur Verwendung von Spazmalgon bei leichtem oder mittelschwerem Schmerzsyndrom, das auftritt, einschließlich bei Nieren- oder Leberkoliken. Empfohlen für eine einmalige Reduzierung von Gelenkschmerzen, Neuralgie und Myalgie. Es wird verwendet, um den Zustand des Patienten nach chirurgischen oder diagnostischen Eingriffen zu lindern..

Das Medikament ist für Kinder über 6 Jahre geeignet, Sie müssen jedoch eine bestimmte Dosierung einhalten, die in der Anmerkung zum Medikament angegeben ist. Einige Nebenwirkungen werden beobachtet - trockener Mund, verringerter Blutdruck. Das Arzneimittel kann allergische Reaktionen hervorrufen.

  • Komplexe Wirkung auf den Körper;
  • Bewältigt schnell Schmerzen;
  • Lang anhaltende positive Wirkung.
  • Die körperlichen und geistigen Reaktionen können abnehmen, daher sollten Sie bei der Verwendung dieses Produkts nicht fahren.

6. Registerkarte Diclofenac. durch

Ein sehr beliebtes Medikament zur Bekämpfung von Gelenkschmerzen. Es lindert auch Entzündungen im Muskelgewebe. Es wird in verschiedenen Formaten hergestellt - Salbe, Tabletten, Kapseln. Bis heute ist dieses Produkt eines der stärksten Schmerzmittel. Es ist erwähnenswert, dass nur Gel oder Salbe ohne Rezept gekauft werden können. Vorbereitungen für den internen Gebrauch werden ausschließlich auf Empfehlung eines Arztes abgegeben. Dieses Arzneimittel eignet sich gut für ältere Menschen, die häufig unter Muskel- und Gelenkschmerzen leiden. Es ist zu beachten, dass das Arzneimittel auch fiebersenkende Eigenschaften aufweist. In Bezug auf die chemische Zusammensetzung gehört die aktivste Komponente dieses Arzneimittels zu den Derivaten der Essigsäure. Es hilft Menschen oft, wenn andere Medikamente versagen. Diclofenac ist in der Lage, selbst die schwersten Schmerzen zu bewältigen, obwohl es ursprünglich als Schmerzmittel für das leichte bis mittelschwere Syndrom entwickelt wurde. Der Wirkungsmechanismus eines solchen Arzneimittels beruht auf der Unterdrückung der körpereigenen Produktion von Substanzen, die entzündliche Prozesse auslösen. Dadurch werden nicht nur die Schmerzen reduziert, sondern auch die Schwellungen verschwinden.

Wenn Sie das Medikament über einen längeren Zeitraum einnehmen, treten auch Antihistamin-Eigenschaften auf - die Schlüsselkomponenten der Zusammensetzung gelangen in das Kreislaufsystem und dringen durch dieses in die Synovialflüssigkeit ein, die sich in den Gelenken selbst befindet. Nach einem Behandlungszyklus können Sie das Schmerzsyndrom für lange Zeit vergessen.

  • Optimale Medizin für ältere Menschen mit Gelenkschmerzen;
  • Akzeptable Kosten;
  • Kommt auch bei starken Schmerzen gut zurecht;
  • Nach Abschluss der Behandlung können Sie die Schmerzen für lange Zeit vergessen.
  • Hat gute fiebersenkende Eigenschaften;
  • Bewältigt, wo andere Drogen bereits machtlos sind.
  • Die Tabletten werden nur auf Rezept verkauft.
  • Eine anständige Menge von alles andere als angenehmen Nebenwirkungen.

5. Artromaximum Martynia

Das erste biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel in unserer Übersicht, dessen Wirkung darauf abzielt, Gelenkschmerzen zu lindern und Krankheiten wie Gicht vorzubeugen. Erhältlich in Kapselform. Der Trockenextrakt von duftendem Martinia fungiert als Hauptwirkstoff und enthält außerdem eine ganze Reihe verschiedener Lebensmittelzusatzstoffe - mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Eisenoxid und Gelatine. Das Mittel kann den Beginn des Entzündungsprozesses direkt auf zellulärer und molekularer Ebene hemmen. Aufgrund der ursprünglichen Eigenschaften und der ausgewogenen Zusammensetzung ist es bei regelmäßiger Einnahme eines solchen Arzneimittels möglich, Muskelverspannungen zu reduzieren. In den Gelenken nimmt die Harnsäurekonzentration allmählich ab, was nur zum Auftreten von Gicht führt. Wenn Sie das Medikament regelmäßig einnehmen, nehmen nicht nur die Schmerzempfindungen ab, sondern auch die Flexibilität und Beweglichkeit der Gelenke selbst, einschließlich der Wirbelsäule. Buchstäblich in der ersten Woche verschwindet die Schwellung, die Person wird aktiver.

Hier gibt es praktisch keine Kontraindikationen - Sie können das Medikament nicht an schwangere und stillende Frauen und Personen weitergeben, die gegenüber einer der Komponenten dieses Medikaments empfindlich sind.

  • Es wird schnell vom Körper aufgenommen;
  • Kann im Laufe der Zeit genommen werden;
  • Es wirkt auch als prophylaktisches Mittel;
  • Lindert Schmerzen gut.
  • Oft wird eine individuelle Arzneimittelunverträglichkeit beobachtet.

4. Analgin

Dieses Medikament ist jedem Menschen bekannt, da es bereits in der Sowjetzeit entwickelt wurde. Bis heute hat es jedoch nicht an Relevanz verloren. Die analgetische Wirkung wird durch Natriummetamizol erreicht. Die übrigen in diesem Arzneimittel enthaltenen Substanzen sind Hilfsstoffe und spielen keine besondere Rolle bei der Schmerzlinderung - dies sind Kartoffelstärke, Zucker, Kalziumstearat und Talk. Es wird in Form von Tabletten mit weißer oder gelblicher Farbe hergestellt. Die Medizin schmeckt sehr bitter. Gemäß der allgemein anerkannten Spezifikation ist das Arzneimittel ein nichtsteroidales Mittel und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Durch den Wirkungsmechanismus unterscheidet sich Analgin praktisch nicht von anderen Schmerzmitteln. Es blockiert schnell die entzündeten Nervenrezeptoren und sorgt für Schmerzlinderung. Es kämpft schlecht gegen entzündliche Prozesse, so dass es den Austausch von Salzen und Wasser im Körper praktisch nicht beeinträchtigt und auch die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts nicht reizt.

Dieses Mittel kann auch von kleinen Kindern ab einem Alter von drei Monaten in Form einer Lösung eingenommen werden. Bei Menschen mit Krankheiten wie Asthma bronchiale sowie bei Blutkrankheiten ist Analgin jedoch kontraindiziert. Es wird zweimal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen. Sie sollten die empfohlene Dosierung nicht überschreiten, da dies zu verschiedenen Nebenwirkungen führen kann, insbesondere zu allergischen Reaktionen und einem Blutdruckabfall.

  • Preiswertes und weit verbreitetes Werkzeug;
  • Bekämpft effektiv alle Arten von Schmerzsyndromen, einschließlich postoperativer;
  • Geeignet für Kinder ab 3 Monaten;
  • Auch als Injektionen erhältlich.
  • Nicht sehr lange Belichtungszeit.

3. Ketoprofen Bio Tab. p.p. ungefähr.

Es ist ein Derivat der Propionsäure. Zusammen mit einem Anästhetikum hat es auch eine entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung, die es ermöglicht, es bei Erkältungen zu behandeln. Der Wirkungsmechanismus ist ziemlich normal, aber es gibt auch einen ursprünglichen Punkt: Der Wirkstoff verlangsamt die Produktion von Prostaglandinen im Nervensystem (sowohl im zentralen als auch im peripheren Bereich), die für die Ausbreitung von Schmerzen, die Übertragung von Informationen darüber auf das Rückenmark und das Gehirn verantwortlich sind, erheblich. Es betrifft auch andere neutrotrope Substanzen, die Schmerzmediatoren freisetzen können. Infolgedessen stellt sich heraus, dass dieses Arzneimittel die Schmerzen nicht so sehr lindert, sondern es für eine Weile maskiert. Mit Hilfe des Werkzeugs ist es jedoch möglich, Schwellungen zu reduzieren..

Funktioniert gut bei Erkrankungen wie Arthritis und Gicht. Die Schmerzen werden fast augenblicklich gelindert - das Medikament beginnt bereits nach 5-7 Minuten nach der Verabreichung zu wirken. Diese Pillen können auch Schmerzen in der Wirbelsäule lindern und den Zustand von Patienten mit Myalgie und Neuralgie lindern. Bei unkomplizierten Verletzungen, zu denen Luxationen, Verstauchungen und Blutergüsse verschiedener Art gehören, ist die Wirksamkeit des Arzneimittels viel höher. Oft kann Ketoprofen zur kombinierten Behandlung von Entzündungsprozessen in Venen, Lymphknoten und Blutgefäßen eingesetzt werden. Dies ist eines der wenigen Mittel, die schwangeren Frauen erlaubt sind (mit Ausnahme des letzten Trimesters)..

  • Bewältigt gut Gelenkerkrankungen, die mit starken Schmerzen verbunden sind;
  • Wird als Therapeutikum verwendet.
  • Tatsächlich maskiert es einfach den Schmerz, obwohl es die Schwellung lindert, so dass der Schmerz nach dem Ende der Wirkdauer des Arzneimittels wahrscheinlich wieder auftritt..

2. Nise

An zweiter Stelle bei der Überprüfung der besten Schmerzmittel steht ein weiteres Medikament, das unter Menschen sehr bekannt ist, das effektiv und lange Zeit mit Schmerzen umgeht und es Ihnen ermöglicht, Schwellungen zu lindern und entzündliche Prozesse zu stoppen. Erhältlich in verschiedenen Formen, was die Verwendung am bequemsten macht. Es ist jedoch notwendig, sich an Kontraindikationen zu erinnern, da dieses Arzneimittel bei unkontrollierter Einnahme eine Vielzahl sehr unangenehmer Folgen haben kann. Es muss von einem Spezialisten ernannt werden. Die Zusammensetzung der Tabletten kann unterschiedlich sein, sie werden nur durch den Wirkstoff Nimesulid verbunden. Es gehört zur Gruppe der Sulfonanilid-Derivate, die Verbindung wurde vor langer Zeit entdeckt, wird aber heute in der Pharmakologie aktiv eingesetzt. Es gehört zu nichtsteroidalen entzündungshemmenden Substanzen.

Alle anderen Verbindungen, aus denen diese Tabletten bestehen, sind Hilfsstoffe und haben keine aktive Wirkung - dies sind Cellulose-, Stärke-, Talk-, Calcium-, Magnesium- und Siliciumverbindungen. Entzündungsprozesse verlangsamen sich schnell genug und schwere Schmerzsymptome klingen ab. Das Arzneimittel ist bei allen Arten von Schmerzen wirksam, in Bezug auf seine Wirksamkeit ist es viel besser als Ibuprofen, Diclofenac, Acetylsalicylsäure, und dies gilt nicht nur zur Schmerzlinderung, sondern auch zur Fiebersenkung. Der Wirkstoff kann sowohl in das weibliche Fortpflanzungssystem als auch in die Gelenkflüssigkeit eindringen. Daher wird das Medikament in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt - Gynäkologie, Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie.

  • Hohe Aktivität des Arzneimittels, die sich sehr schnell manifestiert;
  • Es wird in vielen Bereichen der Medizin eingesetzt;
  • Gute fiebersenkende Wirkung.
  • Es gibt Kontraindikationen und Nebenwirkungen;
  • Nicht sehr häufig in Pillenform.

1. Brustan Tab. p.p. ungefähr.

Die Funktion von pharmakologisch aktiven Substanzen in diesem Arzneimittel wird von zwei Arzneimitteln wahrgenommen - Ibuprofen und Paracetamol. Es gibt viel mehr Komponenten, aber dies sind die Hauptkomponenten. Das Verhältnis der Verbindungen wird so gewählt, dass die Dauer des Arzneimittels maximiert, Schmerzen effektiv betäubt und selbst die schwerwiegendsten Entzündungsprozesse überwunden werden. Tabletten behandeln auch Fieber, ermöglichen es einer Person, zur Arbeit zurückzukehren, und lindern sie von den Symptomen von Atemwegserkrankungen. Zum Verkauf steht dieses Medikament in Form eines Sirups - es kann Kindern ab zwei Jahren verabreicht werden. Es hilft, die Reaktionen des Körpers auf verschiedene Arten von Impfungen, beispielsweise gegen Hepatitis oder Grippe, zu bewältigen. Die optimale Wirkung wird erzielt, wenn Schmerzen von geringer bis mäßiger Intensität auftreten. Insbesondere können Tabletten leicht Migräne bekämpfen und Zahnschmerzen lindern. Mit diesem Medikament können Sie sogar Halsschmerzen und Ohren während Verstauchungen loswerden..

Nehmen Sie das Produkt nicht ein, wenn der Patient Magen- oder Darmgeschwüre, Asthma oder Rhinitis hat. Das Medikament wird drei- bis viermal täglich getrunken, eine Tablette alle 7-8 Stunden. Wenn es als Antipyretikum verwendet wird, darf es unter Anästhesie maximal drei Tage dauern - bis zu 5 Tage.

  • Kombinierte Droge;
  • Bewältigt effektiv Schmerzen und Symptome von Erkältungen;
  • Von Erwachsenen und Kindern gut vertragen.
  • Die Tabletten sind groß - es ist nicht sehr bequem, sie zu schlucken;
  • Das Medikament ist für ulzerative Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verboten.

Abschließend ein nützliches Video

Unser Ranking der besten Schmerzmittel ist vorbei. Ich würde gerne glauben, dass Sie in der Lage waren, das perfekte Mittel für sich selbst zu finden, das Ihnen hilft, in kürzester Zeit mit Beschwerden und Beschwerden umzugehen. Wenn einige Punkte geklärt werden müssen oder Sie Ihren Eindruck von der Verwendung eines bestimmten Arzneimittels teilen möchten, können Sie dies jederzeit in den Kommentaren zu diesem Artikel tun..