Drotaverin - Indikationen und Gebrauchsanweisungen (Tabletten, Injektionen), anhand derer es hilft, wie man während der Schwangerschaft einnimmt, ist es möglich, Kindern, Analoga, Bewertungen und den Preis des Arzneimittels zu geben. Was ist der Unterschied zwischen Drotaverin und No-shpa??

Die Website bietet Hintergrundinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten muss unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Eine fachliche Beratung ist erforderlich!

Sorten, Namen, Zusammensetzung und Freigabeformen

Derzeit werden verschiedene Sorten von Drotaverin unter folgenden Namen hergestellt:

  • Vero-Drotaverin;
  • Drotaverin;
  • Drotaverin MS;
  • Drotaverin-Teva;
  • Drotaverin-UBF;
  • Drotaverin-FPO;
  • Drotaverin Forte;
  • Drotaverin-Ellara.

Alle diese Sorten des Arzneimittels unterscheiden sich nur in ihren Namen voneinander, da sie in den gleichen Dosierungsformen und Dosierungen hergestellt werden und auch die gleichen Indikationen, Kontraindikationen und Verwendungsregeln aufweisen. Die Unterschiede in den Namen sind ebenfalls unbedeutend und hängen mit dem Vorhandensein zusätzlicher Buchstaben neben dem Wort "Drotaverin" zusammen, die Abkürzungen für die Namen des Pharmaunternehmens sind. Die Hersteller des Arzneimittels machten solche Unterschiede, so dass sich ihr Arzneimittel irgendwie von demselben unterschied, aber in einer anderen pharmazeutischen Fabrik hergestellt und dementsprechend erkennbar war.

Alle Sorten des Arzneimittels werden üblicherweise unter dem allgemeinen Namen "Drotaverin" zusammengefasst. Im weiteren Text des Artikels werden wir auch diesen Namen verwenden, dh alle Sorten von Drotaverine, und nur bei Bedarf werden wir den genauen und vollständigen Namen angeben.

Drotaverin ist in zwei Darreichungsformen erhältlich - Tabletten zur oralen Verabreichung und Injektionslösung. Alle Wirkstoffe von Drotaverin enthalten als Wirkstoff Drotaverinhydrochlorid in gleichen Dosierungen. Drotaverin-Tabletten enthalten also 40 mg des Wirkstoffs und die Lösung - 10 mg / ml oder 20 mg / ml. Drotaverin Forte Tabletten enthalten 80 mg Wirkstoff.

Die Hilfsstoffe in jeder Art von Drotaverin können unterschiedlich sein, da ihre Zusammensetzung durch die Produktionstechnologie bestimmt wird, die in einem bestimmten Pharmaunternehmen angewendet wird. Um die Zusammensetzung der Hilfskomponenten zu klären, müssen Sie daher die Packungsbeilage mit den Anweisungen lesen, die diesem bestimmten Arzneimittel beigefügt sind..

Drotaverin und No-shpa - was ist der Unterschied?

No-shpa und Drotaverin sind synonym, dh sie enthalten den gleichen Wirkstoff. Trotz der offensichtlichen Identität gibt es jedoch einen Unterschied zwischen den Medikamenten. No-shpa ist also ein Originalarzneimittel, dessen Wirkstoff unter strenger Kontrolle hergestellt und einer hervorragenden Reinigung von Verunreinigungen unterzogen wird. Aufgrund des hohen Reinheitsgrades des Wirkstoffs weist No-shpa eine hohe Effizienz und ein minimales Risiko für Nebenwirkungen auf..

Der Wirkstoff für die Sorten Drotaverine wird nicht von den pharmazeutischen Fabriken selbst hergestellt, sondern von großen Chemielabors in China und Indien bezogen. Natürlich ist der Reinigungsgrad viel schlechter als der der aktiven Komponente von No-shpa, wodurch die Wirksamkeit von Drotaverin geringer ist und Nebenwirkungen häufiger auftreten und schlechter vertragen werden.

Das heißt, der Unterschied zwischen Drotaverin und No-shpa liegt in der Qualität derselben Chemikalie, die in ihrer Zusammensetzung enthalten ist, was bei No-shpa viel höher ist. Daher sind viele mit der Situation konfrontiert, dass Drotaverin im selben Fall unwirksam ist und No-shpa die Aufgabe bewältigt.
Mehr über das Medikament No-shpa

Was hilft Drotaverin (Aktion)

Drotaverin ist ein myotropes krampflösendes Mittel, hat eine krampflösende, myotrope, vasodilatatorische und blutdrucksenkende Wirkung. All diese Effekte werden durch die Fähigkeit von Drotaverin erzielt, die glatten Muskeln der inneren Organe und Blutgefäße zu entspannen, wodurch Krämpfe und damit verbundene Schmerzen gestoppt werden, sich das Lumen der Blutgefäße ausdehnt und der Blutdruck sinkt.

Am stärksten entspannt Drotaverin die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts, der Gallenwege und des Urogenitalsystems. Aufgrund dessen lindert das Medikament Schmerzen und verschiedene unangenehme Empfindungen, die durch Krämpfe oder einen erhöhten Muskeltonus dieser Organe verursacht werden, beispielsweise während der Menstruation, Cholezystitis, Gastritis, Darm- oder Nierenkolik usw. Mit anderen Worten, Drotaverin ist ein wirksames Analgetikum für fast jede Krankheit und Funktionsstörungen des Verdauungstraktes, des Urogenitalsystems und der Gallenwege.

Die blutdrucksenkende Wirkung von Drotaverin beruht auf der Tatsache, dass sich auch die Muskeln der Gefäße entspannen, wodurch sich ihr Lumen ausdehnt. Die vasodilatierende Wirkung des Arzneimittels führt zu einer Verbesserung der Mikrozirkulation und dementsprechend werden Gewebe besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Drotaverin dringt nicht in das Gehirn ein, verursacht keine beruhigende Wirkung und kann daher in Situationen eingesetzt werden, in denen M-anticholinerge Antagonisten (Atropin usw.) bei einer Person kontraindiziert sind, z. B. bei Winkelverschlussglaukom, Prostatahypertrophie usw..

Wenn das Medikament oral eingenommen wird, entwickelt sich die Wirkung nach einer halben Stunde bei intravenöser Verabreichung - nach 2 bis 3 Minuten.

Anwendungshinweise

Drotaverin ist zur Vorbeugung und Behandlung von Schmerzsyndromen und Funktionsstörungen indiziert, die durch Krämpfe der glatten Muskeln der inneren Organe und Blutgefäße verursacht werden, wie z.

1. Krämpfe der glatten Muskulatur und Schmerzen bei Erkrankungen der Gallenwege:

  • Leberkolik;
  • Cholezystopathie;
  • Dyskinesie der Gallenwege oder der Gallenblase vom hyperkinetischen Typ;
  • Cholezystitis;
  • Cholangitis;
  • Cholelithiasis;
  • Papillitis (Entzündung der Zwölffingerdarmpapille);
  • Postcholezystektomie-Syndrom (Zustand nach Entfernung der Gallenblase).
2. Krämpfe der glatten Muskulatur und das damit verbundene Schmerzsyndrom des Harnsystems:
  • Nierenkolik;
  • Urolithiasis (Nierensteine);
  • Blasenentzündung;
  • Pyelitis;
  • Pylorospasmus;
  • Blasen-Tenesmus (falscher Harndrang, Blasenkrämpfe usw.).
3. Krämpfe der glatten Muskulatur und das damit verbundene Schmerzsyndrom des Verdauungstrakts:
  • Magengeschwür des Magens oder Zwölffingerdarms;
  • Gastritis;
  • Gastroduodenitis;
  • Krampf der Kardia oder des Pylorus;
  • Darmkolik;
  • Spastische Verstopfung;
  • Spastische Kolitis;
  • Reizdarmsyndrom mit Blähungen (erhöhte Gasproduktion);
  • Proktitis;
  • Enteritis;
  • Tenesmus (falscher Drang zum Stuhlgang).
4. Krampf der Blutgefäße:
  • Auslöschende Endarteriitis;
  • Spannungskopfschmerzen;
  • Zerebraler Vasospasmus.
5) Schmerzen während der Menstruation.

6. In der geburtshilflichen und gynäkologischen Praxis für:

  • Beseitigung der Gefahr einer Fehlgeburt;
  • Beseitigung der Gefahr einer Frühgeburt;
  • Krampf des Pharynx der Gebärmutter während der Wehen;
  • Längerer Dilatation des Gebärmutterhalses bei Wehen;
  • Nachschmerzen.
7. Erleichterung der medizinischen Forschung im Zusammenhang mit der Einführung von Instrumenten in den Körper, z. B. Cholezystographie, Gastroskopie usw..

Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung für Drotaverin-Tabletten

Drotaverin-Tabletten sollten unmittelbar nach einer Mahlzeit oral eingenommen und ganz geschluckt werden, ohne auf andere Weise zu beißen, zu kauen oder zu zerdrücken, jedoch mit etwas Wasser. Die Notwendigkeit, das Medikament nach einer Mahlzeit einzunehmen, bedeutet nicht, dass Sie jedes Mal eine vollständige Mahlzeit zu sich nehmen müssen, bevor Sie die Pille einnehmen. Es reicht aus, einen Apfel, eine Banane, ein Sandwich oder ein anderes Lebensmittel in einer kleinen Menge zu essen und dann eine Pille zu trinken.

Bei verschiedenen Krankheiten und Zuständen wird Drotaverin in den gleichen altersgerechten Dosierungen eingenommen. Je nach Alter wird Drotaverin in folgenden Dosierungen empfohlen:

  • Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren - nehmen 2 bis 3 Mal täglich 10 bis 20 mg (ein Viertel oder die Hälfte einer Tablette) ein (die maximale Tagesdosis für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren beträgt 120 mg (3 Tabletten), aufgeteilt in 2 bis 3) Rezeption);
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren - nehmen 2 bis 5 Mal täglich 20 bis 40 mg (1/2 bis 1 Tablette) ein (die maximale Tagesdosis für Kinder dieses Alters beträgt 200 mg (5 Tabletten), geteilt durch 2 bis 5) Empfänge);
  • Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene - nehmen 2 - 3 mal täglich 40 - 80 mg (1 - 2 Tabletten) ein (die maximale Tagesdosis für diese Alterskategorie beträgt 240 mg (6 Tabletten), aufgeteilt in 2 - 4 Dosen)..

Die Dauer der Anwendung von Drotaverin bei Kindern und Erwachsenen beträgt 1 - 2 Wochen. Wenn das Medikament länger als 2 Wochen eingenommen werden muss, sollte dies nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Drotaverin Ampullen - Anleitung

Drotaverinlösung für Kinder und Erwachsene kann intramuskulär, intravenös, subkutan oder intraarteriell verabreicht werden. Zur Linderung von Nieren- oder Leberkoliken wird die Lösung intravenös verabreicht, bei Krämpfen peripherer Gefäße - intraarteriell und in allen anderen Fällen - intramuskulär oder subkutan.

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre erhalten unter verschiedenen Bedingungen 1 bis 3 Mal täglich 40 bis 80 mg (1 bis 2 Ampullen) der Lösung in der erforderlichen Weise (intravenös, intramuskulär usw.). Die maximal zulässige Tagesdosis der Lösung für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre beträgt 240 mg, was 6 Ampullen entspricht.

Für Kinder wird die Lösung je nach Alter in den folgenden niedrigeren Dosierungen verabreicht:

  • Kinder von 1 bis 6 Jahren injizieren 10 bis 20 mg (0,5 bis 1 ml Lösung) 1 bis 3 Mal täglich. Tagsüber können Sie maximal 120 mg Drotaverin (3 Ampullen) eingeben.
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren injizieren 1 bis 3 Mal täglich 20 mg (1 ml Lösung). Tagsüber können Sie maximal 200 mg Drotaverin (5 Ampullen) eingeben..

Die intravenöse Verabreichung des Arzneimittels sollte in Rückenlage erfolgen, da die Lösung einen Kollaps hervorrufen kann. Vor der intravenösen Verabreichung wird der Inhalt der Ampulle von Drotaverin in 10 - 20 ml Kochsalzlösung oder 5% iger Glucoselösung verdünnt. Das gesamte Volumen der Lösung wird langsam injiziert. Für die subkutane oder intramuskuläre Verabreichung ist es nicht erforderlich, die Drotaverine-Lösung zu verdünnen, sie kann in ihrer reinen Form verwendet werden.

Um die Erweiterung des Gebärmutterhalses zu beschleunigen, wird Drotaverin einmal intramuskulär in einer Dosierung von 40 mg (1 Ampulle) verabreicht. Wenn die Wirkung nicht ausreicht, wird die Drotaverin-Lösung nach 2 Stunden erneut injiziert.

Bei Schmerzen vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung des Magengeschwürs oder des Zwölffingerdarmgeschwürs wird empfohlen, Drotaverin mit Atropin- oder Belladonna-Präparaten zu kombinieren.

Es wird empfohlen, die Drotaverinlösung so wenig wie möglich zu verwenden. Sobald eine Person auf die Einnahme von Pillen umsteigen kann, sollte die Injektion des Arzneimittels abgebrochen und oral eingenommen werden.

spezielle Anweisungen

Es muss beachtet werden, dass Drotaverine-Lösung nur unter akuten Bedingungen oder wenn es unmöglich ist, Tabletten einzunehmen, angewendet werden sollte. Sobald der akute Zustand beseitigt ist oder die Person die Tabletten schlucken kann, sollte die Injektion des Arzneimittels abgebrochen und das Arzneimittel intern eingenommen werden.

Drotaverin kann in der komplexen Therapie der hypertensiven Krise eingesetzt werden.

Wenn eine Person an Hypotonie (niedriger Blutdruck) oder Arteriosklerose der Herzgefäße leidet, sollte Drotaverin mit Vorsicht angewendet werden.

Wenn eine Person an einer Überempfindlichkeit gegen Natriumpyrosulfit leidet, sollte die Injektion von Drotaverin vermieden werden, da dies schwere allergische Reaktionen bis hin zu einem anaphylaktischen Schock hervorrufen kann. Personen in dieser Kategorie sollten Drotaverin nur in Tabletten einnehmen..

Bei der Behandlung von Magengeschwüren des Zwölffingerdarms oder Magens sollte Drotaverin in Kombination mit anderen Arzneimitteln mit Anti-Geschwür-Wirkung wie De-Nol, Ranitidin, Omeprazol usw. angewendet werden..

Da die Tabletten Laktose enthalten, werden sie nicht für Personen empfohlen, die an Laktasemangel, Galaktosämie, Glukose / Galaktose-Malabsorptionssyndrom leiden.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Mechanismen zu kontrollieren

Die Tabletten verschlechtern den Zustand des Zentralnervensystems nicht. Während der Einnahme können Sie daher alle Aktivitäten ausführen, die eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und Konzentration erfordern.

Eine Injektion kann die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen verschlechtern. Daher sollte innerhalb einer Stunde nach jeder Injektion darauf verzichtet werden, potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern. Eine Stunde nach der Injektion können Sie jede Aktivität ausführen.

Überdosierung mit Drotaverin

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Drotaverin verstärkt die Wirkung anderer krampflösender Mittel - Papaverin, Atropin, Bendazol, Buscopan, Galidor usw..

Drotaverin erhöht den durch Chinidin, Novocainamid und trizyklische Antidepressiva (Amitriptylin, Clomipramin, Imipramin usw.) verursachten Blutdruckabfall..

Phenobarbital verstärkt die Wirkung von Drotaverin bei der Linderung von Krämpfen.

Drotaverin verringert die Fähigkeit von Morphin, Krämpfe innerer Organe hervorzurufen.

Drotaverin schwächt die Wirkung von Levodopa und Carbidopa.

Drotaverin für Kinder

Für Kinder jeden Alters ist es besser, Drotaverin in Form von Tabletten zu geben und nicht zu injizieren. Injektionen des Arzneimittels sollten nur durchgeführt werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist und Sie keine Pille einnehmen können.

Die Dosierungen von Drotaverin sind für verschiedene Erkrankungen gleich und für Kinder unterschiedlichen Alters folgende Werte:

  • Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren - 10 - 20 mg (1/4 - 1/2 Tabletten oder 0,5 - 1 ml Lösung) 2 - 3 mal täglich (die maximale Tagesdosis für Kinder von 3 - 6 Jahren beträgt 120 mg (3 Tabletten oder 3 Ampullen), aufgeteilt in 2 - 3 Dosen);
  • Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren - 20 - 40 mg (1/2 - 1 Tablette, 1 - 2 ml Lösung) 2 - 5 mal täglich (die maximale Tagesdosis für Kinder dieses Alters beträgt 200 mg (5 Tabletten oder 5 Ampullen) ), unterteilt in 2 - 5 Empfänge);
  • Jugendliche über 12 Jahre - 40 - 80 mg (1 - 2 Tabletten oder 2 - 4 ml Lösung) 2 - 3 mal täglich (die maximale Tagesdosis für diese Alterskategorie beträgt 240 mg (6 Tabletten oder 6 Ampullen), unterteilt in 2 - 4 Empfänge).

Die Tabletten können innerhalb von 1 bis 2 Wochen eingenommen werden. Drotaverin-Injektionen sollten in kürzester Zeit erfolgen, bei der ersten Gelegenheit, das Kind auf die Einnahme von Pillen zu übertragen oder das Medikament abzubrechen.

Drotaverin bei Kindern wird zur Linderung von Schmerzen bei Blasenentzündung, Gastritis, Blähungen, Darmkoliken und Verstopfung sowie zur Linderung von Erkrankungen bei hohen Temperaturen angewendet. Sehr oft wird Kindern bei einer Temperatur Drotaverin mit Antipyretika (Paracetamol, Ibuprofen, Nimesulid usw.) verschrieben, da es die Blutgefäße erweitert und zu einer schnelleren Abnahme der Körpertemperatur beiträgt.

Darüber hinaus wird Drotaverin häufig Kindern mit Laryngotracheitis und Bronchospasmus verschrieben, wenn das Kind schmerzhaft hustet und sich den Hals reißt. Obwohl die Wirkung des Arzneimittels auf die Bronchien nicht nachgewiesen wurde, ist seine Anwendung bei Bronchospasmus häufig wirksam, das Kind hört auf zu husten und sein Allgemeinzustand verbessert sich. Daher wird Drotaverin trotz des Fehlens dieses Artikels in den Indikationen zur Verwendung in der offiziellen Anleitung recht erfolgreich als Nothilfe bei Bronchospasmus und schmerzhaftem trockenem Husten eingesetzt. In solchen Situationen empfehlen Ärzte, dem Kind Drotaverin nachts zu geben, damit es ruhig schlafen kann, ohne an Husten zu leiden.

Anwendung während der Schwangerschaft

Drotaverin hat keine negativen Auswirkungen auf den Fötus und den Verlauf der Schwangerschaft, daher kann das Medikament während der gesamten Schwangerschaftsperiode angewendet werden. Drotaverin sollte jedoch nicht als vollständig und vollständig sicheres Medikament für schwangere Frauen angesehen werden, da es einfach nicht existiert und jedes Arzneimittel eine potenzielle Gefahr birgt. Daher sollte Drotaverin während der Schwangerschaft nur angewendet werden, wenn der Nutzen alle Risiken und Schäden überwiegt.

Für schwangere Frauen wird Drotaverin normalerweise verschrieben, wenn die Gefahr einer Fehlgeburt oder Frühgeburt besteht, sowie um Schmerzen zu lindern, die durch Kontraktionen und Dehnung des wachsenden Uterus ausgelöst werden. Das Medikament hat sich bewährt und ist weit verbreitet. Viele Frauen befürchten, dass unter dem Einfluss von Drotaverin die Geburt aufgerufen werden muss, da die Wehen nicht von alleine beginnen werden. Diese Befürchtung ist jedoch unbegründet. Schwangere sollten das Medikament in der üblichen Dosierung für Erwachsene einnehmen..

Papaverin und Drotaverin

Sowohl Papaverin als auch Drotaverin sind Medikamente derselben Gruppe - krampflösende Mittel, das heißt, sie wirken ungefähr gleich. Drotaverinum ist jedoch wirksamer und sicherer als Papaverine, das trotz seiner Veralterung weiterhin als "altes und bewährtes" Mittel verschrieben und verwendet wird.

Papaverin lindert akute Krämpfe besser, aber bei chronischen Erkrankungen ist seine Wirksamkeit viel geringer als die von Drotaverin. Daher können wir sagen, dass Papaverin am besten bei akuten Erkrankungen und Drotaverin - für die Langzeittherapie chronischer Krankheiten - eingesetzt wird.
Mehr über Papaverin

Nebenwirkungen

Gegenanzeigen zur Anwendung

Drotaverin: Gebrauchsanweisung und Dosierung, therapeutische Wirkung, Form der Freisetzung, Nebenwirkungen, Kontraindikationen - Video

Analoga

Drotaverin hat zwei Arten von Analoga - Synonyme und tatsächlich Analoga. Synonyme sind Medikamente, die wie Drotaverin Drotaverinhydrochlorid als Wirkstoff enthalten. Analoga sind Arzneimittel, die andere Wirkstoffe enthalten, jedoch das ähnlichste Spektrum therapeutischer Aktivität aufweisen (andere krampflösende Mittel)..

Daher werden die folgenden Medikamente als Synonyme für Drotaverin bezeichnet:

  • Biospa-Tabletten;
  • No-Shpa-Tabletten und Injektion;
  • No-shpa Forte Tabletten;
  • Nosh Bra Tabletten und Injektion;
  • Ple-Spa-Tabletten;
  • Spazmol-Tabletten und Injektionslösung;
  • Spazmonet- und Spazmonet Forte-Tabletten;
  • Spazoverin-Tabletten;
  • Spakovin Tabletten und Injektionslösung.

Die folgenden Medikamente sind Analoga von Drotaverin:
  • Nikoverin Tabletten;
  • Papaverin-Tabletten, rektale Zäpfchen, Injektion;
  • Papaverinhydrochlorid-Tabletten;
  • Papazol-Tabletten;
  • Platyphyllin mit Papaverin-Tabletten;
  • Platyphyllina-Hydrotartrat-Tabletten.

Bewertungen

Die überwiegende Mehrheit der Bewertungen zu Drotaverin ist positiv (mehr als 96%), was auf die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Beseitigung von Krämpfen und Schmerzen der inneren Organe bei relativ geringen Kosten zurückzuführen ist. Die Bewertungen zeigen, dass Drotaverin Schmerzen und Krämpfe der inneren Organe wirksam lindert und ein ausgezeichneter Ersatz für das viel teurere No-shpe ist. Die meisten Bewertungen sagen, dass es keinen Unterschied in der Wirksamkeit zwischen No-shpa und Drotaverin gab, und daher ist ein billigeres Haushaltsanalogon eine ausgezeichnete Alternative zu einem importierten Medikament.

Negative Bewertungen über Drotaverin sind buchstäblich sporadisch und auf die Unwirksamkeit des Arzneimittels in einem bestimmten Fall zurückzuführen. Darüber hinaus deuten negative Bewertungen normalerweise darauf hin, dass Drotaverin im selben Fall nicht geholfen hat und sich No-shpa als wirksam herausstellte. Das heißt, in schweren Fällen oder bei starker Schwere von Krämpfen und Schmerzen ist es besser, No-shpa zu verwenden, da seine Wirksamkeit immer noch höher ist als die von Drotaverin.

Drotaverin - Preis

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Drotaverin

Komposition

Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Drotaverinhydrochlorid.

1 Tablette enthält 40 oder 80 mg dieser Substanz. Zusätzliche Elemente: Talk, Kartoffelstärke, Povidon, Magnesiumstearat, Lactosemonohydrat.

1 ml Injektionslösung enthält 20 oder 40 mg Wirkstoff.

1 ml Lösung für i / v und i / m enthält 20 oder 40 mg Wirkstoff sowie zusätzliche Elemente: Injektionswasser, Natriumdisulfit und Ethanol.

Freigabe Formular

Erhältlich in Form von Tabletten, Injektionslösung sowie in Ampullen zur i / v- und i / m-Verabreichung.

pharmachologische Wirkung

Was ist Drotaverin? Es ist ein myotropes krampflösendes Mittel. Wirkt vasodilatierend.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Im Vergleich zu Papaverin wirkt es trotz der Ähnlichkeit der pharmakologischen Eigenschaften und der chemischen Struktur länger und stärker. Der Wirkungsmechanismus zielt darauf ab, den Kalziumfluss in das glatte Muskelgewebe zu reduzieren. Drotaverinhydrochlorid erweitert die Blutgefäße, reduziert die Darmperistaltik und den Tonus des glatten Muskelgewebes der inneren Organe. Das Medikament beeinträchtigt nicht die Funktion des autonomen Nervensystems, passiert nicht die Blut-Hirn-Schranke. Das Medikament wird verschrieben, wenn es unmöglich ist, m-Anticholinergika zu verwenden. Bei intravenöser Verabreichung entwickelt sich die Wirkung nach 4 Minuten, das Maximum wird nach einer halben Stunde aufgezeichnet. Es wird stärker über die Nieren und in geringerem Maße über die Galle ausgeschieden.

Indikationen für die Anwendung von Drotaverin

Drotaverin-Lösung und Tabletten - woraus stammen sie? Das Medikament wird zur Vorbeugung und Behandlung von Gallendyskinesien, Gallengangskoliken, Krämpfen des glatten Muskelgewebes, Gallenblasendyskinesien, Cholezystitis, Pyelitis, Postcholezystektomiesyndrom, Darmkoliken, Pilospasmen, Proktitis, spastischer Kolitis, spastischer Verstopfung und Gastroduodenitis verschrieben. Wird oft zur Menstruation verwendet.

Wovon hilft das Medikament Drotaverin noch? Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels sind auch: Gefäßkrampf, Endarteritis, postpartale Kontraktionen, verlängerte Öffnung des Rachens, Halskrampf während der Entbindung, drohende Fehlgeburt, Algomenorrhoe, Cholezystographie.

Kontraindikationen

Drotaverin wird nicht bei atrioventrikulärer Blockade, kardiogenem Schock, Nieren- und Leberversagen verschrieben. In der Schwangerschaft, Winkelverschlussglaukom, totale Atherosklerose, Stillen, Prostatahyperplasie, wird es nach Rücksprache mit Spezialisten verschrieben.

Nebenwirkungen

Drotaverin kann Fieber, Herzklopfen, Schwindel, Blutdruckabfall, vermehrtes Schwitzen und allergische Reaktionen verursachen. Bei intravenöser Verabreichung können Arrhythmien, atrioventrikuläre Blockaden, Kollaps und Atemdepressionen auftreten.

Gebrauchsanweisung für Drotaverin (Art und Dosierung)

Drotaverin Tabletten, Gebrauchsanweisung

Das Medikament wird Erwachsenen dreimal täglich oral mit 40-80 mg verschrieben. Nicht mehr als 240 mg.

Drotaverin-Injektionen, Gebrauchsanweisung

1-3 mal täglich subkutan und intravenös injiziert, 40-80 mg. Um Nieren- und Leberkoliken zu lindern, werden 40-80 mg langsam intravenös injiziert. Eine intraarterielle Injektion ist für periphere Gefäßkrämpfe akzeptabel.

Für Kinder

Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren können jeweils 10 bis 20 mg verabreicht werden, nicht mehr als 120 mg pro Tag. 2-3 Dosen pro Tag sind akzeptabel.

Überdosis

Eine Überdosierung äußert sich in einer gestörten atrioventrikulären Überleitung, einer Lähmung des Atmungszentrums, einem Herzstillstand und einer verminderten Erregbarkeit des Herzmuskels.

Interaktion

Das Medikament kann die Wirkung von Antiparkinson-Medikamenten (z. B. Levodopa) schwächen. Das Medikament erhöht die Wirksamkeit von krampflösenden Mitteln, Bendazol, Papaverin. Bei gleichzeitiger Verabreichung von Procainamid, trizyklischen Antidepressiva, Chinidin wird ein Blutdruckabfall festgestellt. Reduziert die krampfhafte Wirkung von Morphin. Phenobarbital verstärkt die Wirkung des Arzneimittels.

Verkaufsbedingungen

Kein Rezept erforderlich.

Lagerbedingungen

An einem dunklen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius lagern.

Verfallsdatum

Nicht mehr als 3 Jahre.

spezielle Anweisungen

Drotaverin wird mit Anti-Geschwür-Medikamenten bei der Behandlung von Magengeschwüren des Verdauungstrakts kombiniert. Die Therapie beinhaltet die Weigerung, komplexe Aktivitäten auszuführen und Fahrzeuge zu fahren.

OKPD-Code 24.42.13.727

Rezept in Latein:

Rp.: Tab. Drotaverini 0.04
D. t. d. N 20 in tabul.
S..

Drotaverin während der Schwangerschaft

Das Medikament ist während dieser Lebensphase kontraindiziert. Ärzte verschreiben jedoch immer noch ein Medikament, wenn der potenzielle Nutzen der Verwendung des Produkts höher ist als das mögliche Risiko für das ungeborene Baby..

Wofür ist Drotaverinum während der Schwangerschaft? Das Werkzeug wird verwendet, um Muskelkrämpfe der inneren Organe loszuwerden, dh um den Uterustonus zu lindern. Es sollte beachtet werden, dass diese Situationen außergewöhnlich sind und Sie dieses Arzneimittel nicht unkontrolliert einnehmen sollten..

Analoga

Analoga des Arzneimittels sind Dolce, Drotaverina Hydrochloride, No-Shpa, Spazoverin.

Was ist besser Drotaverin oder No-shpa?

Die Medikamente sind im Allgemeinen ähnlich, da sie eine ähnliche Wirkung und den gleichen Wirkstoff haben. Drotaverin ist also in der Tat No-shpa. No-shpa ist jedoch ein teureres Mittel, da es importierten Ursprungs ist..

Wenn Sie sich für No-shpu oder Drotaverin entscheiden, sollten Sie auch daran denken, dass letzteres kein patentiertes Medikament ist.

Bewertungen über Drotaverin

Ein ausgezeichneter und wirksamer Ersatz für No-shpa, ein kostengünstiges Medikament mit einer guten analgetischen Wirkung.

Von den Minuspunkten stellen sie fest: Das Mittel hilft nicht immer, es schmeckt bitter, manchmal kann die Zunge taub werden, es gibt auch Kontraindikationen.

Drotaverin Preis wo zu kaufen

Der Preis für Drotaverin in Tabletten von 40 mg beträgt 20 Rubel pro Packung mit 20 Stück.

Drotaverin Forte 80 mg kostet 50 Rubel pro 20er Packung.

Drotaverin Medizin - wie man es richtig nimmt, Dosierung

Sehr oft stellen Patienten Ärzten eine Frage, woraus Drotaverin hilft und in welchen spezifischen Fällen es angezeigt ist.

Diese synthetische Medizin wurde entwickelt, um Schmerzen zu lindern, die durch eine Fehlfunktion der inneren Organe verursacht werden..

Das Medikament wirkt krampflösend und vasodilatierend, reduziert die übermäßige Aktivität von Darmkontraktionen und senkt den Blutdruck.

Es wird häufig bei folgenden Krankheiten eingesetzt:

  • Cholezystitis;
  • Leberkrampf;
  • Gallendyskinesie;
  • Urolithiasis-Krankheit;
  • Gastroduodenitis;
  • Blasenentzündung;
  • Pyelitis;
  • Gastritis und andere.
  1. Form und Zusammensetzung freigeben
  2. Anwendungshinweise
  3. Gebrauchsanweisung und Dosierung
  4. spezielle Anweisungen

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Grundelement des Arzneimittels ist Drotaverinhydrochlorid. Es ist eine krampflösende Substanz mit myotroper Wirkung..

Drotaverinhydrochlorid reduziert nicht nur die Reizung der glatten Muskulatur des Gallen- und Urogenitalsystems sowie des Magen-Darm-Trakts, sondern fördert auch den Sauerstofffluss zu den Organen.

Die therapeutische Wirkung von Drotaverin und die chemische Zusammensetzung sind ähnlich wie bei Papaverin, unterscheiden sich jedoch gleichzeitig hinsichtlich der Wirkdauer zum Besseren. Das Medikament gilt als Synonym (absolutes Analogon) des bekannten Medikaments No-shpa.

Drotaverinhydrochlorid wird in Form von abgerundeten, abgeschrägten und geritzten Tabletten von gelbgrüner Farbe hergestellt, die 40 oder 80 mg des Wirkstoffs enthalten. Als Nebenbestandteile enthält die Zusammensetzung:

  • Talk.
  • Povidon.
  • Magnesiumstearat.
  • Laktosemonohydrat.

Eine andere Form des Arzneimittels ist eine Lösung für intravenöse und intramuskuläre Injektionen, bei denen das Volumen von Drotaverinhydrochlorid 20 oder 40 mg beträgt.

Strukturell umfassen die Bestandteile des Arzneimittels:

  • Natriumdisulfit.
  • Ethanol.
  • Injektionswasser.

Die Lösung und die Tabletten von Drotaverin schädigen das autonome Nervensystem nicht, provozieren keine beruhigende Wirkung und durchbrechen nicht die Blut-Hirn-Schranke. Wird normalerweise verschrieben, wenn es unmöglich ist, m-cholinerge Blocker zu verwenden.

Das intravenös verabreichte Medikament beginnt in 4 Minuten zu wirken und erreicht in einer halben Stunde ein Maximum. Es wird hauptsächlich über die Nieren sowie über die Galle aus dem Körper ausgeschieden.

Anwendungshinweise

Das Medikament Drotaverinhydrochlorid wird sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von akuten schmerzhaften Phänomenen eingesetzt, die durch Krampfkontraktionen verursacht werden - Muskelkrämpfe innerer Organe. Dies gilt für Krankheiten wie:

  • Pylorospasmus;
  • Gallen- und Darmschmerzen;
  • Gastroduodenitis;
  • Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Pyelitis;
  • Proktitis;
  • Tenesmus;
  • Cholezystitis;
  • spastische Verstopfung und Nierenkolitis;
  • Störungen des Gallensystems und der Gallenblase;
  • Postcholezystektomie-Syndrom.

Darüber hinaus listet die für das Medikament Drotaverin vorgeschlagene Gebrauchsanweisung andere Pathologien auf, die von ihnen erfolgreich geheilt werden können..

Dazu gehören die Beseitigung von Schmerzen während der Menstruation sowie eine positive Wirkung auf eine Reihe geburtshilflicher und gynäkologischer Probleme in Form von:

  • Drohungen einer Fehlgeburt;
  • die Gefahr einer frühen Geburt;
  • anhaltende Schwächung des Gebärmutterhalses;
  • postpartale Kontraktionen.

Wovon hilft Drotaverin noch? Das Medikament hat sich bei der Behandlung von Blutgefäßkrämpfen bewährt. Es bezieht sich auf:

  • Auslöschen der Endarteriitis;
  • Kopfschmerzen;
  • Krämpfe von Blutgefäßen, die das Gehirn versorgen.

Die Verwendung von Drotaverin in bestimmten Situationen ist schädlich. Sie können es also nicht verwenden, wenn Sie:

  • BPH;
  • atrioventrikulärer Block;
  • arterieller Hypertonie;
  • schwere Fälle von Herz-, Nieren- oder Leberversagen;
  • Mangel an Laktose;
  • kardiogener Schock;
  • Winkelverschlussglaukom.

Drotaverin wird Kindern unter 2 Jahren nicht verschrieben. Das Verbot der Behandlung von Babys mit Pillen ist nicht mit Hindernissen verbunden, sondern nur aufgrund der Unfähigkeit von Kindern, Pillen zu schlucken.

Daher kann einem Kind ab einem Jahr eine Pille verabreicht werden, wenn es gelernt hat, sie zu schlucken. In jedem Fall ist die Pille für die Behandlung von Kindern vorzuziehen. Die Injektion erfolgt im Notfall.

Das Arzneimittel wurde erfolgreich während der Schwangerschaft angewendet. Tabletten werden zu Beginn angezeigt, wenn eine Frau Probleme hat, die durch eine Erhöhung des Uterustons verursacht werden, oder wenn die Gefahr eines Schwangerschaftsabbruchs besteht.

Im zweiten und dritten Trimester sollten Sie auf Injektionen mit tieferer Wirkung umsteigen.

Das Medikament hilft, das Baby zu halten und auszuführen, lindert Bauchschmerzen und erleichtert den Geburtsvorgang erheblich.

Das Medikament wirkt gezielt auf glatte Muskeln, reduziert die Darmaktivität und erweitert die Blutgefäße.

Weitere Informationen! Die Behandlung schwangerer Frauen mit Drotaverin erfolgt nur nach ärztlicher Verschreibung, nachdem die positive Wirkung des Arzneimittels auf den Körper der Mutter unter Berücksichtigung der Risiken für den Fötus bewertet wurde. Nur ein Arzt kann die Behandlungstaktik bestimmen, die für einen bestimmten Fall am besten geeignet ist.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Drotaverin-Tabletten werden oral eingenommen, Sie müssen sie nicht zerdrücken und kauen. Der Moment des Essens kann ignoriert werden.

Der Kurs dauert für die vom Arzt vorgeschriebene Zeit und hängt von den individuellen Merkmalen des Patienten ab. Die Dosis wird unter Berücksichtigung des Alters berechnet:

  • Kinder von 3 bis 6 Jahren - 10-20 mg (eine viertel oder halbe Tablette) - 2-3 mal täglich. Die maximale Dosis beträgt 120 mg pro Tag;
  • 6 bis 12 Jahre alt - 20-40 mg 2 bis 5 Mal (halbe oder ganze Tablette) pro Tag. Die übliche Dosis in diesem Alter beträgt 200 mg (5 Tabletten);
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene - 40-80 mg (1-2 Tabletten) - 2-3 mal täglich. Überschreiten Sie nicht den optimalen Tagesanteil von 240 mg.

Der Kurs für kleine und Erwachsene ist der gleiche und dauert ca. 1-2 Wochen. Wenn Sie eine längere Behandlung benötigen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Die Injektionsflüssigkeit wird hauptsächlich intramuskulär injiziert. Zeit und Dosis sind personalisiert.

Eine Leber- oder Nierenkolik wird durch intravenöses Einführen der Lösung durch eine Pipette gestoppt. Vorab werden 2-4 ml des Produkts mit 0,9 ml Natriumchloridlösung verdünnt.

Wenn die Hämodynamik des Patienten beeinträchtigt ist, werden Drotaverin-Injektionen in die Arterie verabreicht. Während der physiologischen Geburt wird Müttern Drotaverin gezeigt, dessen Injektionen mit einem offenen Gebärmutterhals in den Muskel erfolgen. Nach 2 Stunden kann der Vorgang wiederholt werden.

Unter Berücksichtigung des Zustands von erwachsenen Patienten und Kindern ab 12 Jahren wird auch die Dosierung der Injektionen berechnet. Ihnen wird 1-3 mal täglich eine Lösung in einer Menge von 40-80 mg (1-2 Ampullen) injiziert.

Die Art der Verabreichung wird vom Arzt gewählt. Die maximale Tagesdosis darf 240 mg (entspricht 6 Ampullen) nicht überschreiten..

Kinder werden je nach Alter mit Drotaverinhydrochlorid behandelt, dessen Anweisungen empfohlen werden, die Lösung in der folgenden Dosierung zu injizieren:

  • 1 bis 6 Jahre alt - 10-20 mg 1-3 mal täglich. Es dürfen nicht mehr als 3 Ampullen (120 mg) eingegeben werden.
  • 6 bis 12 Tage - 20 mg bis zu 3 mal täglich. Dosis - 200 mg Lösung (5 Ampullen).

Wann wird Drotaverin noch angewendet, was heilt es? Das Medikament ist wirksam zur Behandlung der ulzerativen Pathologie des Magens und des Zwölffingerdarms, aber die Therapie sollte in Kombination mit der Beteiligung anderer Anti-Geschwür-Medikamente durchgeführt werden.

Obwohl das Medikament nicht als Schmerzmittel angesehen wird, lindert es in vielen Fällen die Ursache der Schmerzen und schwächt die Schmerzen selbst..

Die Anwendung von Drotaverin bei Kopfschmerzen führt garantiert zu einer Linderung des Zustands des Patienten. Das Arzneimittel ist besonders wirksam bei Kopfschmerzen, die durch Stress, Schlafmangel und Bluthochdruck verursacht werden. In den meisten Fällen werden Pillen verwendet.

Um zu entscheiden, was mit Papaverin oder Drotaverin behandelt werden soll, sollte berücksichtigt werden, dass letzteres eine mildere Wirkung auf den Blutdruck hat. Darüber hinaus ist die Verwendung von Drotaverin bei Kopfschmerzen auch nützlich, da es zur Sättigung des Körpers mit Sauerstoff beiträgt..

Wenn jedoch Nebenwirkungen wie Schwindel, Schwitzen und Schlaflosigkeit auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden..

Weitere Informationen. Drotaverin, dessen Indikationen für die Therapie von Kopfschmerzen gelten, lindert nicht nur schmerzhafte Empfindungen, sondern auch Vasospasmus, beseitigt das Klingeln in den Ohren und erhöht die Effizienz.

Wenn Sie das Medikament mit Analgin kombinieren, können Sie ein wirksames Antipyretikum erhalten.

Es ist am besten, das Medikament in Rückenlage intravenös zu injizieren, um einen Kollaps zu vermeiden. Um die Ampulle zu verdünnen, nehmen Sie eine physiologische Lösung, ungefähr 10-20 mg oder 5% ige Glucoselösung.

Bei subkutaner und intramuskulärer Injektion wird das Arzneimittel nicht verdünnt.

spezielle Anweisungen

Patienten vertragen das Medikament normalerweise gut. Nur manchmal treten einige Nebenwirkungen in Form von:

  • Ohnmacht, Schwitzen, Schlafstörungen;
  • Tachykardie, Arrhythmien, Blutdruckveränderungen;
  • Bronchospasmus oder leichte Reizung der Nasenschleimhaut;
  • Juckreiz, Quincke-Ödem, Hautausschläge, allergische Entzündungen.

Im Falle einer Überdosierung wird Folgendes beobachtet:

  • Blässe der Haut;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • AV-Blockade;
  • Atemlähmung;
  • verminderte Aktivität des Herzmuskels;
  • Herzinsuffizienz.

Das Medikament aktiviert die Wirkung von krampflösenden Mitteln, Bendazol, Papaverin, verringert jedoch die spasmogene Wirkung von Morphin. Die gleichzeitige Anwendung mit Levodopa verringert dessen Wirkung.

Innerhalb einer Woche können Anzeichen für eine Leberschädigung auftreten. Um negative Folgen zu vermeiden, wird eine Magenspülung durchgeführt und Kochsalzlösung entnommen. In solchen Fällen ist ein Arztbesuch obligatorisch.

Weitere Informationen. Die Behandlung mit dem betreffenden Medikament beeinflusst die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen. Daher sollten Sie sich während der Einnahme des Arzneimittels weigern, Fahrzeuge zu fahren und andere Arbeiten auszuführen, die äußerste Aufmerksamkeit erfordern.

Drotaverinhydrochloridlösung wird traditionell in Situationen verwendet, in denen akute Zustände beobachtet werden oder der Patient keine Pillen einnehmen kann.

Im üblichen Zustand wird keine Injektion verwendet und der Patient nimmt das Arzneimittel oral ein. Darüber hinaus sollten Personen, die gegenüber Natriumpyrosulfit empfindlich sind, mit dem Arzneimittel in Form von Tabletten behandelt werden..

Die Injektionsmethode in solchen Situationen führt häufig zu schwerwiegenden allergischen Reaktionen und kann einen anaphylaktischen Schock verursachen..

Es ist möglich, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre mit Drotaverin zu behandeln, jedoch in Kombination mit Medikamenten gegen Geschwüre wie:

  • De-Nola;
  • Ranitidin;
  • Omeprazol.

Manchmal stehen Patienten und Ärzte vor der Wahl, wie Krankheiten behandelt werden sollen - Drotaverin oder Papaverin. Beide Medikamente sind krampflösend, dh sie gehören derselben Gruppe an.

Sie müssen sich jedoch daran erinnern, welches Arzneimittel für was verwendet wird. Drotaverin eignet sich besser für die Langzeitbehandlung, während Papaverin zur Linderung akuter Erkrankungen eingesetzt wird.

Jede Krankheit ist spezifisch. Um sie loszuwerden, müssen Sie die heilenden Eigenschaften des ausgewählten Arzneimittels kennen. Nur solches Wissen hilft, es richtig anzuwenden und eine Wirkung zu erzielen..

Wie lange wirkt Drotaverin rechtzeitig?

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Drotaverin ermöglicht es Ihnen, Informationen über die Eigenschaften dieses Arzneimittels zu erhalten, die Beschreibung zu lesen, herauszufinden, woraus das Arzneimittel hilft und unter welchen Bedingungen es angewendet wird, und herauszufinden, wie es im menschlichen Körper wirkt. Drotaverin ist für Erwachsene und Kinder ab einem bestimmten Alter zugelassen. Die Hauptsache ist, die Altersdosis zu beachten, wenn das Arzneimittel verschrieben wird.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Drotaverin wird in zwei Formen freigesetzt:

  1. Ampullen (Injektionslösungen);
  2. Pillen.

Der Wirkstoff ist Drotaverinhydrochlorid. Jede der Formen ist in der Menge des Wirkstoffs absolut identisch - 40 mg enthalten eine Tablette und eine Ampulle.

Drotaverin wird von vielen Pharmaunternehmen hergestellt, deren Zweck und Verwendung die Qualität des Arzneimittels selbst nicht beeinflusst. Dies weist lediglich auf einen Unterschied in der Freisetzungsfirma hin.

Daher hat Drotaverin viele Namen:

  • Drotaverin - Teva;
  • Drotaverin - Ellara;
  • Drotaverin - Forte;
  • Drotaverin - FPO;
  • Drotaverin;
  • Vero - Drotaverin.

Ein Foto:

Wenn Sie Drotaverin von Darnitsa oder einem anderen Unternehmen kaufen, sollten Sie sich keine Gedanken über die Qualität des Produkts machen, da es in allen Unternehmen ausgewählt ist und die gleichen Eigenschaften aufweist, sodass inländische oder sogar ausländische Verpackungen dasselbe Medikament enthalten, das sich nicht voneinander unterscheidet.

Eine der Hauptursachen für Verstopfung und Durchfall ist die Verwendung verschiedener Medikamente. Um die Darmfunktion nach der Einnahme von Medikamenten zu verbessern, müssen Sie jeden Tag ein einfaches Mittel trinken..

Anwendungshinweise

Drotaverin ist ein krampflösendes Medikament, aufgrund dessen es bei Kopf-, Bauch-, Magen- und Darmschmerzen hilft, die Blutgefäße erweitert und den Blutdruck senkt. Daher ist es ein ausgezeichnetes blutdrucksenkendes Mittel.

Daher kann Drotaverin einem Erwachsenen oder Kind mit den folgenden Symptomen und Krankheiten verschrieben werden:

  • Schweres Schmerzsyndrom während der Menstruation.
  • Bauchschmerzen (Magen, Darm, Gebärmutter) durch Krämpfe der glatten Muskulatur.
  • Erkrankungen des Harnsystems (mit Blasenentzündung, Urolithiasis, Pyelitis usw.).
  • Erkrankungen der Leber und der Gallenblase (Leberkolik, Cholangitis, Cholezystitis, Papilitis und vieles mehr).
  • Die Notwendigkeit, glatte Muskeln bei Frauen zu entspannen - mit einem erhöhten Tonus der Gebärmutter vor der Geburt, der früh beginnt, um Fehlgeburten und Frühgeburten eines Kindes vorzubeugen.
  • Krämpfe von Blutgefäßen zur Linderung von Kopfschmerzen.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastritis, Magengeschwür, Reizdarmsyndrom, spastische Kolitis und Verstopfung, Enteritis, Proktitis usw.).
  • Hypertonie zur Senkung des Blutdrucks.

Art der Anwendung

Das Medikament Drotaverit kann in Tabletten und Ampullen eingenommen werden. Das Wichtigste ist, wie man das Medikament trinkt - vor oder nach den Mahlzeiten. Die Tabletten werden sofort nach einer Mahlzeit getrunken, auch nach einem kleinen Snack können Sie das Medikament trinken. Diese Tabletten sollten nicht gekaut, sondern nur mit Wasser geschluckt werden. Wie die Injektionen in Bezug auf Lebensmittel eingenommen werden, ist nicht wichtig. Ampullen können intramuskulär, intravenös, subkutan und intraarethial verabreicht werden.

Für die intravenöse und intraarterielle Verabreichung sollte Drotaverin mit 20 mg Kochsalzlösung verdünnt werden. Für andere Injektionen ist die übliche Drotaverin-Lösung geeignet. Die Injektionen sollten von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Drotaverin kann von Erwachsenen (auch schwangeren Frauen) in der folgenden Dosierung eingenommen werden:

  1. Tabletten - Eine oder zwei Tabletten werden nicht mehr als 3 Dosen pro Tag eingenommen. Einem Erwachsenen dürfen nicht mehr als 240 mg pro Tag verabreicht werden, was sechs Tabletten entspricht.
  2. Injektionen - ein oder zwei Ampullen 1-3 Mal an einem Tag, aber die tägliche Dosis sollte sechs Ampullen nicht überschreiten.

Bei Kindern ist die Dosierung des Arzneimittels unterschiedlich und hängt vom Alter des Kindes ab:

Pillen:

  1. von 3 bis 6 Jahren - ein Viertel oder die Hälfte einer Drotaverin-Tablette wird 2-3 Mal täglich verschrieben. Die tägliche Dosis beträgt nicht mehr als drei Tabletten.
  2. 6 bis 12 Jahre alt - eine halbe oder ganze Tablette wird 2 bis 5 Mal täglich eingenommen. Die tägliche Einnahme des Arzneimittels sollte nicht mehr als 5 Tabletten betragen.

Injektionen:

  1. von 3 bis 6 Jahren - 10-20 mg Drotaverin 1-3 mal täglich, jedoch nicht mehr als 120 mg des Arzneimittels pro Tag.
  2. 6 bis 12 Jahre alt - 20 mg 1-3 mal täglich, jedoch nicht mehr als 200 mg pro Tag.

Es ist besser, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten, um Nebenwirkungen zu vermeiden und den Körper zu schädigen..

Eine der Hauptursachen für Verstopfung oder Durchfall ist eine schlechte Ernährung. Um die Darmfunktion zu verbessern, müssen Sie daher einfach trinken.

Wie lange dauert es?

Drotaverin-Tabletten wirken bereits eine halbe Stunde nach der Verabreichung auf den Körper. Die Wirkung von Injektionen erfolgt viel schneller - 2-3 Minuten.

Daher ermöglichen ihm die Eigenschaften des Arzneimittels, Krämpfe in bestimmten Fällen, die eine sofortige Lösung erfordern, wie z. B. Frühgeburten, schnell zu lindern..

Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann Drotaverin von Frauen angewendet werden, ohne befürchten zu müssen, den Fötus zu schädigen. Während des Stillens wird das Medikament nicht in die Milch ausgeschieden.

Alkoholverträglichkeit

Drotaverin und Alkohol beeinflussen sich nicht gegenseitig - Alkohol verringert die Wirkung des Arzneimittels nicht und Drotaverin erhöht die toxische Wirkung von Alkohol nicht.

Kontraindikationen

Das Medikament wird nicht zur Anwendung bei Patienten mit folgenden Krankheiten empfohlen:

  • atrioventrikulärer Block I-III Grad;
  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Hypotonie;
  • kardiogener Schock;
  • Laktasemangel.

Nebenwirkungen

Das Medikament kann in bestimmten Fällen eine Reihe von Nebenwirkungen auf den menschlichen Körper verursachen:

  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • heißes Gefühl;
  • Schwitzen;
  • erhöhter Puls;
  • Druckabfall;
  • Zusammenbruch;
  • anaphylaktischer Schock.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels sind Lähmungen des Atemzentrums und Herzstillstand möglich. Es ist notwendig, die Einnahme des Arzneimittels sofort abzubrechen, Sorbentien zu trinken und eine symptomatische Therapie zu beginnen, um die Vitalfunktionen aufrechtzuerhalten.

Drotaverin und No-shpa: Was ist der Unterschied??

Drotaverin und No-shpa gelten nicht nur in der Zusammensetzung, sondern auch in der Wirkungsweise auf den Körper als Analoga. Ihre Unterschiede sind in der Tabelle aufgeführt.

DrotaverinNo-shpa
Aktive SubstanzDrotaverina-Hydrochlorid wird in Lagern in Fernost bestellt, wo die Verarbeitungsqualität schlechter istBei höherer Verarbeitungsqualität von Drotaverinhydrochlorid wird eine sauberere Zubereitung erhalten
Freigabe FormularTabletten und Injektionen zur intravenösen, intramuskulären und subkutanen Verabreichung von 40 mg des ArzneimittelsTabletten und Injektionen zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung von 40 und 80 mg des Arzneimittels
Alter der AnwendungAb drei Jahren Pillen und ab 1 Jahr InjektionAb sechs Jahren
Anwendung während der StillzeitErlaubtNicht empfohlen
Die Kosten10-130 reiben.50-205 reiben.

No-shpa als Ersatz für Drotaverin ist hinsichtlich seiner Eigenschaften durchaus geeignet und manchmal sogar wirksamer. Dies gilt jedoch nur für bestimmte Personen, sodass Drotaverin sowohl hinsichtlich des Preises als auch, wenn möglich, der Anwendung noch weitere Vorteile bietet.

Verfallsdatum

Das Arzneimittel darf bei Ampullen 36 Monate und bei Tabletten 24 Monate bei einer Temperatur von nicht mehr als Raumtemperatur (25 ° C) gelagert werden.

Analoga

Analoga dieses Arzneimittels umfassen Papaverin, No-shpa, Bioshpu, Spazmonel, Spazmol, Spakovin, Nikoverin, Platifilin, Papazol.

Ein Mangel an Flüssigkeit in der Ernährung ist eine der Hauptursachen für Verstopfung. Um es in 3 Tagen loszuwerden, müssen Sie jeden Tag ein einfaches Mittel trinken..

In der Ukraine und in Russland hängen die Kosten des Arzneimittels weitgehend von der Apotheke und dem Unternehmen des Herstellers ab. Der ungefähre Preis des Arzneimittels ist in der Tabelle für die größten Städte in diesen Ländern angegeben..

StadtPillenAmpullen
Moskau10-130 reiben.50-60 reiben.
St. Petersburg12-140 reiben.60-70 Rubel.
Nowosibirsk14-70 Rubel.40-60 reiben.
Kiew8-40 UAH.14-17 UAH.
Kharkov6-15 UAH.10-15 UAH.
Odessa6-22 UAH.13-14 UAH.

Bewertungen

Immer in den ersten Tagen der Menstruation tut der Magen sehr weh. Ich habe Ibuprofen oder Spazmalgon getrunken, aber dann haben sie aufgehört zu helfen. Ich habe es mit Drotaverin versucht. Es lindert Schmerzen gut, nicht lange, aber die Hauptsache ist, den ersten Tag zu dauern. Sie werden es zwar trinken, aber vielleicht wird sich der Körper daran gewöhnen.

Soweit ich mich erinnern kann, gab meine Mutter diese Pillen sowohl gegen Kopfschmerzen als auch gegen Bauchschmerzen (als sie älter wurde). Pillen haben immer geholfen und sie funktionieren immer noch gut. Ich trinke manchmal ein paar Mal im Monat, wenn nötig, und alles geht schnell weg.

Kopfschmerzen tun oft weh (laute Arbeit). Ich nehme manchmal Pillen und sie helfen schnell. Die Hauptsache, denke ich, ist nicht eifrig zu sein, ich gewöhne mich plötzlich daran, und dann werden sie nicht helfen, aber bis jetzt ist alles in Ordnung. Ich trinke tagsüber eine Pille, und der Schmerz geht schnell vorbei und kehrt nicht zurück.

Praktizierender Gastroenterlogist. Berufserfahrung - 9 Jahre in einer Privatklinik. Ich habe keine Antwort auf Ihre Frage gefunden - fragen Sie den Autor!

Wie lange wirken Drotaverin-Tabletten??

Bei Zahnschmerzen

Wie viel wirken Drotaverin-Tabletten bei Bauchschmerzen??

Drotaverin nach wie lange es funktioniert?

Drotaverin Gebrauchsanweisung

Drotaverin von dem, was hilft?

Drotaverin für das, was verschrieben wird

Schwangerschaftsdosis

Drotaverin wirkt krampflösend. Beeinflusst die Muskeln der inneren Organe.

Es reduziert den Druck, beseitigt Schmerzen im Verdauungstrakt und während der Menstruation. Erweitert die Blutgefäße.

Es wird bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (z. B. Cholezystitis, Dyskinesie, Urolithiasis, Gastritis, Darmkolik) angewendet. Auch bei Menstruationsbeschwerden und der Gefahr einer Fehlgeburt.

Es ist nicht für alles schmerzlindernd..

Drotaverin wird in Form einer Flüssigkeit (Ampulle) hergestellt und die häufigste Form sind Tabletten.

Nehmen Sie Tabletten nach den Mahlzeiten mit Wasser ein.

Kinder 3-6 Jahre 1/4 0,5 Tablette. bis zu 3 mal am Tag.

6 - 12 Jahre alt - 1/2 - 1 Tablette 2 - 5 mal täglich

Nach 12 Jahren und Erwachsenen - 1 - 2 Tabletten, 2 - 3 mal täglich.

Kann während der Schwangerschaft angewendet werden.

Drotaverin ist ein krampflösendes Mittel wie Papaverin oder No-Shpy. Es ist keine Schmerzlinderung, insbesondere bei Zahnschmerzen.

Dieses Medikament lindert Krämpfe der glatten Muskulatur (Pankreatitis, Pyelonephritis, Magen-Darm-Krämpfe).

Kein Wort über Zahnschmerzen in der Anleitung.

Wenn ich Kopfschmerzen habe, nehme ich Schmerzmittel (Analgetikum) plus Drotaverin (oder No-Shpu). Das heißt, ich handle von zwei Seiten - ich reduziere Schmerzen und lindere Krämpfe. Diese Kombination hat eine gute Wirkung..

Schmerz ist jedoch nicht immer mit Krämpfen (Zahnschmerzen, Kopfschmerzen usw.) verbunden. Daher ist Drotaverin hier im Allgemeinen unbrauchbar..

Die Wirkdauer ist je nach Körperzustand und anderen Faktoren unterschiedlich. Für mich ist es innerhalb einer Stunde.

Drotaverin, was hilft dieser synthetischen Droge? Gebrauchsanweisungen weisen darauf hin, dass der Hauptzweck des Arzneimittels darin besteht, das Schmerzsyndrom mit Krämpfen in den inneren Organen loszuwerden. Es senkt effektiv den Tonus der glatten Muskeln und lindert so die Schmerzen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament wird in Form von Tabletten "Drotaverin" hergestellt. Das Arzneimittel wird auch in Form einer Lösung zur intramuskulären intravenösen Injektion verwendet. Der Wirkstoff ist Drotaverinhydrochlorid. Die Hilfselemente der Tabletten sind Lactosemonohydrat, Magnesiumstearat, Povidon, Stärke, Natriumdisulfit, Wasser und Ethanol.

Pharmakologische Eigenschaften

"Drotaverin" - womit helfen diese Pillen? Medizin aufgrund der Wirkung des Wirkstoffs:

  • reduziert den Tonus des Magen-Darm-Trakts;
  • erweitert Blutgefäße;
  • reduziert den Tonus der Organe des Gallen- und Urogenitalsystems;
  • reduziert die Darmperistaltik;
  • wirkt krampflösend;
  • hat analgetische Eigenschaften.

Das Medikament erhöht den Sauerstofffluss zu den Zellen. Der Wirkstoff ist gleichmäßig in den Organen verteilt, wirkt vasodilatierend. Im Vergleich zu "Papaverine", das eine ähnliche Formel hat, ist das Medikament wirksamer und langlebiger. Die maximale Konzentration von "Drotaverin" im Körper bei Verwendung von Tabletten wird in einer Stunde beobachtet.

Medizin "Drotaverin": Was hilft

Das Medikament wird verschrieben, wenn der Patient Schmerzen hat mit:

  • Geschwüre des Magens und des Darms;
  • Gastroduodenitis;
  • proct;
  • Gallen- und Darmkolik;
  • Cholezystitis;
  • Pylorospasmus;
  • Pyelitis;
  • spastische Verstopfung;
  • Postcholezystektomie-Syndrom;
  • Tenesmus;
  • Nierenkolitis;
  • Gallenblasenstörungen.

Das Medikament wird häufig in Kombination mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Magen- und Darmkrämpfen eingesetzt. Ein gutes Ergebnis liefert "Drotaverin", von dem diese Tabletten bei Frauen beliebt sind, bei Schmerzen während der Menstruation mit Kontraktionen nach der Geburt, um Fehlgeburten und Frühgeburten eines Kindes vorzubeugen. Anweisungen zur Anwendung von "Drotaverin" weisen auf die Möglichkeit seiner Anwendung bei Kopfschmerzen infolge von Gefäßkrämpfen hin.

Das Medikament "Drotaverin": Gebrauchsanweisung

Die Tabletten werden oral eingenommen und unabhängig von der Ernährung mit Wasser abgespült. Zerdrücken oder kauen Sie sie nicht. Die Therapiedauer wird vom Spezialisten für jede Person individuell festgelegt. Das Volumen des Medikaments wird in Abhängigkeit vom Alter der Patienten berechnet, während die maximale Tagesdosis 240 mg nicht überschreiten sollte:

  1. Kinder im Alter von 2-6 Jahren erhalten bis zu 2 Mal täglich 15-20 mg.
  2. Bis zu 12 Jahre - zweimal 20 mg.
  3. Erwachsenen und Jugendlichen nach 12 Jahren werden bis zu dreimal täglich 40-80 mg verschrieben.

Wie man "Drotaverin" in Lösung verwendet

Bei intramuskulärer Verabreichung werden Erwachsenen dreimal täglich 2 bis 4 ml verschrieben. Bei Koliken und Krämpfen der Leber oder Nieren wird die intravenöse Verabreichung einer Lösung empfohlen, die langsam injiziert werden muss. In Ausnahmefällen wird das Medikament bei Durchblutungsstörungen in die Arterie injiziert.

Bei Frauen während der Geburt wird eine Lösung in einem Volumen von 2 ml in den Muskel injiziert. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls nach zwei Stunden. Bei Darm- und Magengeschwüren wird das Medikament in Verbindung mit Arzneimitteln gegen Geschwüre angewendet.

Kontraindikationen

Es ist verboten, das Arzneimittel zu verwenden, wenn:

  • Funktionsstörung der Nieren und der Leber;
  • kardiogener Schock;
  • arterieller Hypertonie;
  • atrioventrikulärer Block.
  • Die Therapie wird mit Vorsicht durchgeführt, wenn:
  • Hyperplasie der Prostata;
  • Winkelschlussglaukom;
  • Atherosklerose;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit.

Nebenwirkung

Im Allgemeinen wird das Medikament von Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen werden negative Reaktionen des Körpers auf die Wirkung des Arzneimittels "Drotaverin" beobachtet, mit einer Überdosierung und einer individuellen Abstoßung der Bestandteile. Nebenwirkungen sind:

  • Allergische Dermatitis;
  • Bronchospasmus;
  • Ohnmacht;
  • starkes Schwitzen;
  • Ich werde im Schlaf und in der Wachsamkeit abgelehnt;
  • Hautausschlag;
  • Druck senken;
  • Erbrechen und Übelkeit;
  • Arrhythmie;
  • Kopfschmerzen;
  • Tachykardie.

Bei Verwendung der Lösung kann der Druck abnehmen und eine Atemdepression beobachtet werden. Das Medikament reduziert die Wirksamkeit von "Morphin", erhöht die Wirkung von krampflösenden Mitteln. In Kombination mit "Phenobarbital" erhöhen sich die krampflösenden Eigenschaften des Arzneimittels "Drotaverin"..

Preis und Analoga

Arzneimittel "No-shpa", "Dolche", "Spazoverin" haben eine ähnliche Wirkung. Sie können Tabletten "Drotaverin" für 26 - 35 Rubel pro Packung mit 20 Stück 40 mg kaufen. Die Lösung kostet 66 - 85 Rubel für 10 Injektionen von 2 ml.

Freigabe- und Lagerbedingungen

Drotaverin-Tabletten werden ohne ärztliche Verschreibung verkauft. Es wird empfohlen, das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad aufzubewahren.

Bewertungen

Die Patienten sagen, dass "Drotaverin" nicht schlechter wirkt als "No-shpa". Darüber hinaus ist der Preis des Arzneimittels viel niedriger. Sie stellen nach Einnahme der Pillen ein gutes analgetisches Ergebnis fest. Einige Patienten sagen, dass nach der Einnahme des Arzneimittels die Schmerzen nicht verschwunden sind. Sie bemerken auch den bitteren Geschmack der Tabletten, das Vorhandensein von Kontraindikationen und Taubheitsgefühl der Zunge.

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Drotaverin ist ein Medikament zur Behandlung von Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts.

Form und Zusammensetzung freigeben

Drotaverin wird in Form einer transparenten, farblosen Lösung mit einem grünlichen Schimmer in Ampullen von 2 und 4 ml freigesetzt.

Die Zusammensetzung von einem ml des Produkts enthält 20 mg Drotaverinhydrochlorid und solche Hilfsstoffe wie:

  • 66 mg Ethanol 96%;
  • 1 mg Natriumdisulfid;
  • Bis zu 1 ml Wasser zur Injektion.

Drotaverin wird auch in Form von Gelb mit einem grünlich gefärbten, flachzylindrischen, risikoreichen und abgeschrägten Tabletten in Blasen von 10 und 25 Stk. Sowie in Polymerdosen von 20 und 50 Stk. Hergestellt. Leichte Marmorierung ist vom Hersteller erlaubt.

Eine Tablette enthält 40 mg Drotaverinhydrochlorid und Hilfsstoffe - 4,2 mg Povidon, 2,1 mg Talk, 62,9 mg Lactosemonohydrat, 28 mg Kartoffelstärke, 1,4 mg Magnesiumstearat und Crospovidon.

Anwendungshinweise

Drotaverin wird verwendet, um Krämpfe der glatten Muskeln zu lindern, die vor dem Hintergrund von Erkrankungen der Gallen- oder Harnwege auftreten, und zwar bei:

  • Pyelitis;
  • Cholezystolithiasis;
  • Blasenentzündung;
  • Cholangiolithiasis;
  • Ureterolithiasis;
  • Cholezystitis;
  • Nephrourolithiasis;
  • Cholangitis;
  • Pericholezystitis;
  • Blasenspasmus;
  • Entzündung der Zwölffingerdarmpapille.

Das Medikament wird in einigen instrumentellen Studien (mit Cholezystographie usw.) verwendet..

Drotaverin wird Patienten mit Krämpfen der glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts mit Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Enteritis, spastischer Kolitis mit Verstopfung, Krampf des Gatekeepers und Kardia, Reizdarmsyndrom mit Blähungen verschrieben.

Das Medikament wird auch bei Tensorkopfschmerzen, längerem Öffnen des Pharynx, drohender Frühgeburt, Algomenorrhoe, postpartalen Kontraktionen, Krämpfen des Pharynx der Gebärmutter während der Geburt und bei drohender Fehlgeburt angewendet.

Kontraindikationen

Die Anwendung von Drotaverin ist bei Kindern unter 3 Jahren und bei Überempfindlichkeit gegen die aktiven und zusätzlichen Komponenten, aus denen das Produkt besteht, kontraindiziert.

Das Medikament wird auch Patienten mit schwerer chronischer Herzinsuffizienz während der Stillzeit mit schwerem Nieren- und Leberversagen nicht verschrieben.

Drotaverin wird bei arterieller Hypotonie mit Vorsicht angewendet..

Während der Schwangerschaft ist die Anwendung des Arzneimittels nur in Fällen zulässig, in denen die erwartete Wirkung der Therapie für die Mutter das mögliche Risiko für den sich entwickelnden Fötus erheblich übersteigt.

Art der Verabreichung und Dosierung

Die Tabletten werden oral mit etwas Wasser eingenommen. Die Dosierung von Drotaverin für Erwachsene beträgt 1-2 Tabletten dreimal täglich. Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren werden 40-120 mg des Arzneimittels verschrieben, aufgeteilt in zwei oder drei Dosen, 6-18 Jahre alt - 2-5 Tabletten in mehreren Dosen (2-5).

Die Lösung wird subkutan oder intramuskulär in einer Dosis von 40-80 mg 1-3 mal täglich verabreicht. Zur Linderung von Nieren- und Leberkoliken wird die Lösung langsam intravenös angewendet (jeweils 40-80 mg)..

Nebenwirkungen

Die Anweisungen für Drotaverin weisen darauf hin, dass das Medikament bei einigen Körpersystemen Nebenwirkungen verursachen kann, nämlich:

  • Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Schwindel (Zentralnervensystem);
  • Verstopfung und Übelkeit (Verdauungssystem);
  • Kollaps, Tachykardie und Blutdrucksenkung (Herz-Kreislauf-System).

Drotaverinum kann auch allergische Reaktionen hervorrufen - Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria und Angioödem..

Symptome einer Überdosierung sind eine atrioventrikuläre Leitungsstörung, eine verminderte Erregbarkeit des Herzmuskels, eine Atemlähmung und ein Herzstillstand.

In solchen Fällen ist die Ernennung einer symptomatischen Therapie erforderlich..

spezielle Anweisungen

Wenn das Medikament intravenös in Form einer Lösung verabreicht wird, sollten sich die Patienten in einer horizontalen Position befinden, um das Risiko eines Kollapses auszuschließen.

Während der Anwendung von Drotaverin in Form einer Lösung sollten Patienten mindestens 1 Stunde nach der Injektion keine potenziell gefährlichen Aktivitäten durchführen, die eine erhöhte Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern.

Bei der Behandlung von Magengeschwüren des Zwölffingerdarms und des Magens sollte das Arzneimittel in Kombination mit anderen Arzneimitteln gegen Geschwüre angewendet werden.

Es ist zu beachten, dass bei gleichzeitiger Anwendung von Phenobarbital mit Drotaverin die krampflösende Wirkung der zweiten wirkt.

Das Medikament schwächt die Antiparkinson-Wirkung von Levodopa, verringert die spasmogene Aktivität von Morphin und verstärkt die krampflösende Wirkung von Bendazol, Papaverin und anderen krampflösenden Mitteln.

Analoga

Die Synonyme des Arzneimittels sind Spazmol, Bioshpa, Nosh-Bra, Vero-Drotaverin, Spakovin, No-shpa, Droverin und Ple-Spa. Drotaverin-Analoga umfassen Platyphyllin mit Papaverin, Nikoverin, Papaverinhydrochlorid MS, Papazol und Papaverin.

Lagerbedingungen

Gemäß den Anweisungen muss Drotaverin an einem gut belüfteten, dunklen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Aus Apotheken wird das Medikament in Form von Tabletten ohne ärztliche Verschreibung abgegeben, die Lösung ist verschreibungspflichtig. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt vorbehaltlich der wichtigsten Empfehlungen des Herstellers drei Jahre.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Drotaverin ist ein wirksames myotropes und vasodilatierendes krampflösendes Mittel. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Drotaverinhydrochlorid. In Bezug auf seine pharmakologischen Wirkungen ähnelt das Arzneimittel Papaverin, hat jedoch eine ausgeprägtere therapeutische Wirkung..

Die Zusammensetzung des Arzneimittels "Drotaverin"

Drotaverinhydrochlorid ist der Hauptbestandteil dieses Medikaments, jede Tablette enthält 40 mg dieser Substanz. Die Hilfskomponenten umfassen:

  • Laktose;
  • Kartoffelstärke;
  • Povidon;
  • Talk;
  • Magnesiumsterat.

Drotaverin wird auch in Form einer Injektionslösung hergestellt. In diesem Fall beträgt die Menge an Drotaverinhydrochlorid in jeder Ampulle 20 mg.

Die Injektionslösung ist in Form von Ampullen erhältlich, die jeweils 20 ml der Hauptsubstanz enthalten. In Form von Gelb mit grünlichen Farbtönen - jede Tablette enthält 40 mg Drotaverinhydrochlorid.

Was sind die Indikationen für die Einnahme von Drotaverin?

Was für ein Medikament "Drotaverin"? Woraus bestehen diese Pillen? Das Werkzeug zielt darauf ab, den Tonus der glatten Muskeln vieler innerer Organe zu reduzieren und die Motilität der Darmregion zu schwächen. Es ist in der Lage, Blutgefäße zu erweitern. Oft wird ein Medikament verschrieben, um das krampfhafte Syndrom zu beseitigen. Obwohl das Medikament kein Schmerzmittel ist, wirkt es auf die Ursache des Schmerzes ein..

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels "Drotaverin" können also solche Krankheiten und Zustände sein:

  1. Verschlimmerung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren.
  2. Pylorospasmus.
  3. Darmkolik, Proktitis.
  4. Spastische Kolitis, Verstopfung, Tenesmus.
  5. Schmerzen mit Krämpfen der Gefäße des Kopfes, Koronararterien, Endarteriitis.
  6. Pyelitis.
  7. Gallendyskinesie.
  8. Gallen- und Nierenkolik.
  9. Cholezystitis.
  10. Bedrohte Fehlgeburt oder vorzeitige Wehen.
  11. Wenn sich die Uterusdilatation während der Geburt sowie während der Kontraktionen nach der Geburt verzögert.
  12. Das Arzneimittel wird während der Vorbereitung auf verschiedene Verfahren verschrieben, beispielsweise beim Einsetzen eines Katheters in die Harnleiter oder während der Cholezystographie.
  13. Im Rahmen einer komplexen Therapie bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
  14. Menstruation mit starken Schmerzen.

Darüber hinaus können mit Drotaverin manchmal spastische Kopfschmerzen gelindert werden..

Wenn die Tablettenform aus irgendeinem Grund verboten ist, kann das Arzneimittel in Form einer Lösung verwendet werden.

Es wird verschrieben, um Krämpfe der glatten Muskulatur zu beseitigen:

  1. Im Harnsystem. Zum Beispiel bei Nephrolithiasis, Urethrolithiasis, Pyelitis, Blasenentzündung, Tenesmus der Blase.
  2. Bei Erkrankungen der Gallenwege. Dazu gehören Cholezystolithiasis, Cholangiolithiasis, Pericholezystitis, Cholangitis, Papillitis.

Wir können daher den Schluss ziehen, dass das Medikament zur symptomatischen Behandlung verwendet werden kann, wenn das Hauptsymptom der Krankheit Schmerzen sind, während bestimmter medizinischer Verfahren und Verfahren, in der Gynäkologie und sogar zu vorbeugenden Zwecken mit der Gefahr der Entwicklung bestimmter Krankheiten. Der Umfang des Arzneimittels ist umfangreich.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Gegenanzeigen sind:

  1. Individuelle Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren Bestandteilen des Arzneimittels.
  2. Schwere Nieren- und Leberfunktionsstörung.
  3. Vermindertes Herzzeitvolumen und Entwicklung infolge schwerer Herzinsuffizienz.
  4. Alter bis zu 1 Jahr.
  5. Glaukoma.

Wann sollte ein Arzneimittel mit Vorsicht verschrieben werden?

Bei folgenden Pathologien und Zuständen wird "Drotaverin" mit Vorsicht verschrieben:

  • BPH;
  • Atherosklerose der Koronararterien in ausgeprägter Form;
  • Hypotonie;
  • Winkelschlussglaukom;
  • Hyperplasie der Prostata.

Sie benötigen außerdem eine zusätzliche Konsultation eines Arztes bezüglich der Einnahme von Drotaverin während der Schwangerschaft..

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von "Drotaverin" sind äußerst selten, sofern alle Regeln für die Einnahme des Arzneimittels eingehalten werden. Normalerweise toleriert der Patient den Therapieverlauf ohne Komplikationen.

Solche Nebenwirkungen von "Drotaverin" treten selten auf:

  1. Übelkeit und Erbrechen, Verstopfung.
  2. Kopfschmerzen Schwindel.
  3. Schlafstörungen, schneller Herzschlag.
  4. Hypotonie ist äußerst selten
  5. Quinckes Ödem tritt auch in seltenen kritischen Fällen auf..

Einige Patienten bemerken Nebenwirkungen nach der Einnahme von "Drotaverin":

  • heißes Gefühl;
  • Schwitzen;
  • Hautirritationen;
  • Schwellung in der Nase.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels können die folgenden Nebenwirkungen von Drotaverin auftreten:

  1. AV-Block.
  2. Den Herzmuskel stoppen.
  3. Atemlähmung.

Regeln für die Einnahme von Tabletten und Lösung

Sie müssen die Tabletten einnehmen, während Sie sie mit Wasser trinken. Es ist verboten, das Arzneimittel vor der Einnahme zu kauen oder zu mahlen. Eine Ausnahme können Kinder sein, die keine ganze Pille schlucken können. In diesem Fall können Sie das Arzneimittel zu Pulver zermahlen und in einer kleinen Menge Wasser verdünnen..

Die Anweisungen geben nicht an, wann das Produkt einzunehmen ist - vor oder nach den Mahlzeiten. Viele Ärzte empfehlen jedoch, das Arzneimittel nach den Mahlzeiten zu trinken. Wenn die Mahlzeit vor langer Zeit durchgeführt wurde, können Sie vor der Einnahme der "Drotaverin" -Pille einen Apfel, eine Banane, ein kleines Sandwich usw. essen. Das heißt, es gibt möglicherweise wenig zu essen. Hauptsache, das Arzneimittel wird nicht auf leeren Magen eingenommen..

Die Dauer des Therapiekurses wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Die Dosierung von "Drotaverin" für Erwachsene ist wie folgt: 1-2 Tabletten dreimal täglich, während die maximale Dosis pro Tag nicht höher als 240 mg sein sollte.

  1. 3 bis 6 Jahre alt - 40-120 mg, die in 2-3 Dosen unterteilt sind. Pro Tag können maximal 120 mg eingenommen werden, wobei diese Dosis in mehrere Dosen aufgeteilt wird.
  2. 6 bis 12 Jahre alt - 2-5 Tabletten, die auch in mehrere Dosen pro Tag aufgeteilt sind. Die maximale Dosis pro Tag beträgt nicht mehr als 200 mg.

Wenn wir über die Lösung sprechen, wird sie ein- bis dreimal täglich mit 40-80 mg subkutan oder intramuskulär verabreicht. Für jede Dosis werden 2-4 ml des Arzneimittels injiziert.

Es gibt spezielle Richtlinien zur Vorbeugung von Nieren- oder Leberkoliken. In diesem Fall sollte die Lösung langsam mit 40-80 mg intravenös injiziert werden.

Alle beschriebenen Behandlungsschemata gelten als bedingt und stereotyp. Nur ein Arzt kann abhängig von einem bestimmten Fall bestimmen, in welcher Dosis einem Patienten ein Arzneimittel gezeigt wird..

Analoga

Es gibt Analoga und Ersatzstoffe für "Drotaverin", die in ihrer Zusammensetzung oder Wirkung ähnlich sein können. Die folgenden Medikamente haben eine ähnliche Wirkung wie "Drotaverin":

  • "Platyphyllin mit Papaverin".
  • "Papaverinhydrochlorid MS".
  • "Papazol".

Es gibt auch Drogen-Synonyme "Drotaverin" mit der gleichen chemischen Zusammensetzung:

Spezielle Gebrauchsanweisung

Wenn die Lösung in das Innere injiziert wird, damit sich kein Kollaps entwickelt, sollte sich der Patient in einer horizontalen Position befinden. Während der Verwendung des Arzneimittels, insbesondere in Form einer Lösung, sollten Menschen ihre kräftige Aktivität für 1 Stunde nach der Verabreichung des Arzneimittels einschränken. Dies gilt für potenziell gefährliche Aktionen, die Konzentration der Aufmerksamkeit, schnelle psychomotorische Aktionen usw. erfordern..

Während der Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren wird die Ernennung von "Drotaverin" mit der Einnahme von Medikamenten gegen Geschwüre kombiniert.

Während Sie das Medikament im Rahmen einer komplexen Therapie einnehmen, müssen Sie außerdem die Verträglichkeit von "Drotaverin" mit anderen Medikamenten kennen. Wenn dem Patienten gleichzeitig "Phenobarbital" mit "Drotaverin" verabreicht wird, erhöht sich die krampflösende Wirkung von "Drotaverin".

Darüber hinaus hat das Medikament in einigen Situationen die folgende Wirkung:

  1. Die Antiparkinson-Wirkung von Levodopa wird schwächer.
  2. Die spasmogene Aktivität von Morphin unter dem Einfluss von "Drotaverin" nimmt ab.
  3. Erhöht die Wirkung von Bendazol und anderen krampflösenden Mitteln.

Unter welchen Bedingungen soll "Drotaverin" gelagert werden?

Sie können "Drotaverin" in einer Apotheke ohne ärztliche Verschreibung kaufen. Die Tabletten werden ab Produktionsdatum drei Jahre gelagert, die Injektionslösung zwei Jahre. Der Aufbewahrungsort für das Arzneimittel sollte trocken und dunkel sein und auch für kleine Kinder unzugänglich sein. Die Lagertemperatur sollte + 25 ° C nicht überschreiten.

Sobald die auf der Verpackung angegebene Haltbarkeit abgelaufen ist, muss "Drotaverin" entsorgt werden.

Abschließend

Lesen Sie beim Kauf eines Arzneimittels unbedingt die Anmerkungen dazu. Sie können aber nicht nur nach den Anweisungen handeln. Der Arzt sollte das Medikament verschreiben sowie die Dosierung des Medikaments und die Dauer der Behandlung angeben. Selbstmedikation kann zu gefährlichen Folgen führen..

Jetzt wissen Sie, was "Drotaverine" ist und woher diese Tabletten stammen. Das Medikament hilft, gemessen am Feedback des Patienten. Es kann sowohl als Monotherapie als auch als Teil einer komplexen Behandlung eingesetzt werden, jedoch auf jeden Fall nur nach Anweisung eines Arztes..