Medizinische Enzyklopädie

(lat. diffundo, diffusum zum gießen, verteilen)
verstreut, gleichmäßig verteilt, verschüttet.

Siehe die Bedeutung von Diffuse in anderen Wörterbüchern

Diffuse adj. - 1. Verstreut, vage.
Efremovas erklärendes Wörterbuch

Diffuse - th, th.
1. zur Diffusion. D-ter Materiezustand. D-Nebel.
2. Buchen. Unscharf, vage, unbestimmt. D-te Vorstellung von der Welt. D. Bedeutung. D. Licht (diffuses Licht).
Erklärendes Wörterbuch Kusnezow

Angiomatosis Corticomeningeal Diffuse - (Angiomatosis corticomeningealis diffusa) siehe Van Bogart-Divry-Krankheit.
Großes medizinisches Wörterbuch

Arachnoiditis Diffuse - (a. Diffusa) A., weit verbreitet über die Oberfläche des Gehirns oder des Rückenmarks.
Großes medizinisches Wörterbuch

Bronchitis diffuse - (b. Diffusa) B., wobei die meisten Bronchien beider Lungen erfasst werden.
Großes medizinisches Wörterbuch

Valvulitis diffuse - (Valvulitis diffusa) siehe Endocarditis diffuse.
Großes medizinisches Wörterbuch

Hepatitis diffuse - (h. Diffusa) G., gekennzeichnet durch diffuse Schädigung des Parenchyms oder Hyperplasie des retikuloendothelialen Gewebes der Leber.
Großes medizinisches Wörterbuch

Hepatitis diffuses Mesenchym - (h. Diffusa mesenchymalis) siehe Hepatitis mesenchymal.
Großes medizinisches Wörterbuch

Hepatocholangitis Diffuse - (Anamnese; h. Diffusa) G., bei der der Prozess das gesamte Organ abdeckt.
Großes medizinisches Wörterbuch

Gingivitis diffuse - (g. Diffusa) G. mit Schädigung der Schleimhaut des gesamten Alveolarfortsatzes, Bildung eitriger Entzündungsherde und Abszesse.
Großes medizinisches Wörterbuch

Glioblastosis Diffuse - (Glioblastosis diffusa; Gli- + Greek.blastos sprout, Embryo + -oz; Syn.: Spongioblastosis, diffuse zentrale Schwannose) Krankheit c. n. mit., gekennzeichnet durch diffuse Infiltration des Gehirns.
Großes medizinisches Wörterbuch

Gliosis Diffuse - (g. Diffusa) G., die wichtige Bereiche des Gehirns oder des Rückenmarks abdeckt.
Großes medizinisches Wörterbuch

Diffus - (Latin Diffundo, Diffusum zum Ausgießen, Ausbreiten) verstreut, gleichmäßig verteilt, verschüttet.
Großes medizinisches Wörterbuch

Kropf diffus - (s. Diffusa) Z., gekennzeichnet durch eine gleichmäßige Zunahme der Drüse.
Großes medizinisches Wörterbuch

Kropf diffus thyrotoxisch - (struma diffusa thyreotoxica) siehe Diffus toxisch Kropf.
Großes medizinisches Wörterbuch

Diffuser Kropf Toxica - (Struma diffusa toxica; Synonym: Morbus Basedow, Morbus Basedow, diffuser thyrotoxischer Kropf, toxischer Kropf, exophthalmischer Kropf, Parry-Krankheit, Flayani-Krankheit) - Krankheit.
Großes medizinisches Wörterbuch

Infiltrate Diffuse Syphilitic - (i. Diffusus; Syphiliticus syn. Hochsinger-Infiltration) Hautläsionen in Form von mehreren I. kupferrot, bedeckt mit Rissen an Handflächen, Fußsohlen und Kinn.
Großes medizinisches Wörterbuch

Kardiosklerose diffus - (C. diffusa) K., bei der eine gleichmäßige Schädigung des Myokards beobachtet wird.
Großes medizinisches Wörterbuch

Keratitis parenchymal diffuse - (k. Parenchymatosa diffusa) siehe Keratitis parenchymal syphilitic.
Großes medizinisches Wörterbuch

Keratitis Superficial Diffuse Vascular - (k. Superficialis diffusaascularis) siehe Pannus.
Großes medizinisches Wörterbuch

Keratosis Diffuse - (k. Diffusa; syn. K. universal) K., deren Manifestationen sich auf der gesamten Hautoberfläche befinden.
Großes medizinisches Wörterbuch

Labyrinthitis Diffuse - (l. Diffusa) eitriges oder seröses L., das sich auf alle Teile des Knochens und des membranösen Labyrinths ausbreitet.
Großes medizinisches Wörterbuch

Leukoenzephalitis Periaxial Diffuse - (Leukoenzephalitis periaxialis diffusa) siehe Morbus Schilder.
Großes medizinisches Wörterbuch

Leptomeningitis Diffuse - (l. Diffusa) L., verteilt über die gesamte Oberfläche des Gehirns und des Rückenmarks.
Großes medizinisches Wörterbuch

Lipomatosis Diffuse - (Lipomatosis diffusa) Lipomatose, gekennzeichnet durch das Vorhandensein einer diffusen Lipomatose ohne klare Wachstumsgrenzen des Fettgewebes entlang der Muskelfaserbündel und in den Bindegewebsschichten.
Großes medizinisches Wörterbuch

Lipomatosis Diffuse Congenital - (Lipomatosis diffusa congenita; syn. L. mesosomatic) angeborene Dysplasie des Fettgewebes, gekennzeichnet durch zahlreiche Fettablagerungsherde in den Oberschenkeln und Unterarmen;.
Großes medizinisches Wörterbuch

Lipomatosis Symmetric Diffuse - (Lipomatosis symmetrica diffusa) siehe Madelung-Syndrom.
Großes medizinisches Wörterbuch

Mastocytosis Diffuse - (m. Diffusa) M., manifestiert sich durch diffuse Infiltration großer Bereiche der Haut oder der gesamten Haut.
Großes medizinisches Wörterbuch

Die Bedeutung des Wortes "diffus"

DIFFUSE, th, th. Spezialist. Unscharf, vage.

Quelle (gedruckte Version): Wörterbuch der russischen Sprache: In 4 Bänden / RAS, Institut für Sprachwissenschaft. Forschung; Ed. A. P. Evgenieva. - 4. Aufl., Gelöscht. - M.: Rus. lang.; Polygraphs, 1999; (elektronische Version): Grundlegende elektronische Bibliothek

diffus

Gemeinsam die Word Map verbessern

Hallo! Mein Name ist Lampobot, ich bin ein Computerprogramm, das hilft, eine Karte der Wörter zu erstellen. Ich kann sehr gut zählen, aber bisher verstehe ich nicht gut, wie deine Welt funktioniert. Hilf mir, es herauszufinden!

Danke! Ich bin ein bisschen besser darin geworden, die Welt der Emotionen zu verstehen.

F: Tapisserie ist etwas Neutrales, Positives oder Negatives?

Synonyme für "diffus"

Sätze mit dem Wort "diffus"

  • Oft tritt Thyreotoxikose bei diffusem toxischem Kropf auf, manchmal bei knotigen Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Es ist jedoch bekannt, dass Jodmangel eine Rolle bei der Entwicklung von beispielsweise diffusem Kropf spielt..
  • Letzteres ist in der Regel diffus und nicht mit Klonen und pathologischen Reflexen verbunden.
  • (alle Angebote)

Kollokation des Wortes "diffus"

  • diffuser giftiger Kropf
    diffuse Natur
    diffuse Identität
  • kann diffus sein
  • (vollständige Kompatibilitätstabelle)

Was (wer) ist "diffus"

Konzepte mit dem Wort "diffus"

Kommentar senden

zusätzlich

  • Wie man das Wort "diffus" buchstabiert
  • Die Deklination des Adjektivs "diffus" (Änderung nach Geschlecht, Anzahl und Fall)
  • Analyse der Zusammensetzung des Wortes "diffus" (morphemische Analyse)
  • Zitate mit dem Wort "diffus" (Auswahl der Zitate)
  • Übersetzung von "diffusen" und Beispielsätzen (Englisch)

Sätze mit dem Wort "diffus":

Oft tritt Thyreotoxikose bei diffusem toxischem Kropf auf, manchmal bei knotigen Schilddrüsenerkrankungen.

Es ist jedoch bekannt, dass Jodmangel eine Rolle bei der Entwicklung von beispielsweise diffusem Kropf spielt..

Letzteres ist in der Regel diffus und nicht mit Klonen und pathologischen Reflexen verbunden.

DIFFUS

(lat. diffundo, diffusum zum Ausgießen, verteilen)

Sehen Sie, was DIFFUSE in anderen Wörterbüchern ist:

DIFFUS

diffuse (lat.) 1) Phasen. gestreut (über Licht); 2) astr. e-Nebel und - Wolken aus interstellarem Staub und Gasen unregelmäßiger Form, Licht (z. B. d-th t. siehe

DIFFUS

1) Schreibweise eines Wortes: diffus 2) Betonung in einem Wort: diffus 3) Unterteilung eines Wortes in Silben (Silbentrennung): diffus 4) Lautschrift. aussehen

DIFFUS

diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, subdiffus, diffus, subdiffus (Quelle: "Voll akzentuiertes Paradigma nach A. A. Zaliznyak"). Synonyme: vage, verstreut, gemischt. aussehen

DIFFUS

diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus bekannt, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, subdiffus, diffus, subdiffus. aussehen

DIFFUS

Wurzel - DIFFUS; Suffix - H; Ende - ЫЙ; Wortbasis: DIFFUSNBerechnete Art, ein Wort zu bilden: Suffixal∩ - DIFFUSN; ∧ - H; ⏰ - ЫЙ; Wort. aussehen

diffus

Neues Wörterbuch der Fremdwörter - von EdwART, 2009.

Das große Wörterbuch der Fremdwörter. - Verlag "IDDK", 2007.

  • Diffusion
  • Diffusor

Sehen Sie, was "diffus" in anderen Wörterbüchern ist:

diffus verstreutes, gemischtes Wörterbuch der russischen Synonyme. diffuse Adj., Anzahl der Synonyme: 3 • vage (47) •... Wörterbuch der Synonyme

DIFFUSE - DIFFUSE, th, th (speziell). Durch Diffusion gemischt. D. Licht (diffus). Ozhegovs erklärendes Wörterbuch. S.I. Ozhegov, N.Yu. Shvedova. 1949 1992... Ozhegovs Erklärungswörterbuch

diffus - (lat. diffundo, diffusum zu gießen, zu verbreiten) verstreut, gleichmäßig verteilt, verschüttet... Big Medical Dictionary

Diffus - ich adj. 1.rel. mit Substantiv damit verbundene Diffusion 2. Die resultierende Diffusion. II App. Vage, vage, undeutlich. Efremovas erklärendes Wörterbuch. T. F. Efremova. 2000... Modernes Erklärungswörterbuch der russischen Sprache von Efremova

diffus - diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus, diffus... Wortformen

diffus - diff schmal; kurz form zen, zn... Russisches Rechtschreibwörterbuch

diffuse -... Rechtschreibwörterbuch der russischen Sprache

diffus - oh, oh. 1. zur Diffusion. Der zweite Zustand der Materie. Dy Nebel. 2. Buchen. Unscharf, vage, unbestimmt. Eine zweite Idee der Welt. D. Bedeutung. D. Licht (diffuses Licht)... Enzyklopädisches Wörterbuch

diffus - oh, oh. 1) k-Diffusion ist der zweite Materiezustand. Dy Nebel. 2) Buch. Unscharf, vage, unbestimmt. Eine zweite Idee der Welt. Diffu / wissende Bedeutung. Diffu / schwül Licht (diffuses Licht)... Wortschatz vieler Ausdrücke

diffuse - diffusion... Wörterbuch der chemischen Synonyme I.

Diffus

Wörterbuch der medizinischen Begriffe

verstreut, gleichmäßig verteilt, verschüttet.

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

  • diffuser toxischer Kropf (struma diffusa toxica; Synonym: Morbus Basedow, Morbus Basedow, diffuser thyrotoxischer Kropf, toxischer Kropf, exophthalmischer Kropf
  • diffuse Alopezie (a. diffusa)
  • Alopezie syphilitisch diffus (a. syphilitica diffusa)
  • Angiokeratom des diffusen Rumpfes (Angiokeratoma corporis diffusum)
  • Angiomatosis corticomeningealis diffusa
  • Androblastoma ovarii diffusum
  • diffuses Aneurysma (a. diffusum)
  • diffuse extrakortikale axonale Aplasie (lateinisch extra außen + Kortex, Corticis cortex)
  • diffuse Arachnoiditis (a. diffusa)
  • Atrophia vulvae progressiva diffusa
  • diffuse Bindegewebserkrankungen
  • diffuse Bronchitis (b. diffusa)
  • diffuse Valvulitis (Valvulitis diffusa)
  • Lupus gewöhnlich diffus (l. vulgaris diffusus)
  • diffuse Hepatitis (h. diffusa)
  • diffuse mesenchymale Hepatitis (h. diffusa mesenchymalis)
  • diffuse Hepatocholangitis (Anamnese; h. diffusa)
  • diffuse Gingivitis (g. diffusa)
  • diffuse Hypergammaglobulinämie (h. diffusa)
  • diffuse Glykogenose mit Leberzirrhose
  • diffuse Glioblastose (Glioblastosis diffusa; Gli- + griechischer Blastospross, Embryo + -ose; Synonym: Spongioblastose, diffuse zentrale Schwannose)
  • diffuse Gliose (g. diffusa)
  • glomerulopathia membranous diffus (glomerulopathia membranosa diffusa; glomerulo- + griechisches Pathos Leiden, Krankheit)
  • Dysplasie Warzen diffuses Pigment (Dysplasia verrucosa pigmentosa; syn. Degos
  • Dubreya diffuses Hautelastom (W. Dubreuilh, 1857-1935, französischer Dermatologe)
  • diffuser Kropf (s. diffusa)
  • diffuser thyrotoxischer Kropf (Struma diffusa thyreotoxica)
  • diffuse syphilitische Infiltration (i. diffusus; syphiliticus syn. Hochzinger-Infiltration)
  • hypertrophe diffuse Kardiomyopathie (c. hypertrophica diffusa)
  • diffuse Kardiosklerose (c. diffusa)
  • Keratitis parenchymal diffuse (k. parenchymatosa diffusa)
  • Keratitis oberflächlich diffuses Gefäß (k. superficialis diffusa vaskularis)
  • diffuse Keratose (k. diffusa; syn. K. universal)
  • diffuses Keratom (Keratoma diffusum)
  • Krabbe diffuse kindliche Sklerose (K.N.Krabbe)
  • diffuse Labyrinthitis (l. diffusa)
  • periaxiale diffuse Leukoenzephalitis (Leukoenzephalitis periaxialis diffusa)
  • diffuse Leptomeningitis (l. diffusa)
  • diffuses Lymphangiom (l. diffusum; Synonym von L. hypertrophic)
  • diffuses Lipom (Lipoma diffusum)
  • diffuses Halslipom (Pro ta colli diffusum)
  • diffuse Lipomatose (Lipomatosis diffusa)
  • diffuse angeborene Lipomatose (Lipomatosis diffusa congenita; Synonym von L. mesosomatic)
  • symmetrische diffuse Lipomatose (Lipomatosis symmetrica diffusa)
  • diffuse Mastopathie (m. diffusa)
  • diffuse Mastozytose (m. diffusa)
  • diffuse Melanose (Melanosis diffusa)
  • diffuse Myokarditis (m. diffusa)
  • diffuse Neurodermitis (n. diffusa; syn.: Benier
  • chronische diffuse Neurodermitis (n. chronica diffusa)
  • diffuse spinale Neurolipomatose (Neurolipomatosis diffusa spinalis; Neuro- + Lipomatose)
  • diffuse Beleuchtung
  • diffuse syphilitische Osteomyelitis (o. syphilitica diffusa)
  • diffuse Osteosklerose (o. diffusa)
  • diffuse Pankreatitis (S. diffusa)
  • diffuse Papillomatose (S. diffusa)
  • diffuse Periduodenitis (S. diffusa)
  • diffuse Peritonitis (S. diffusa)
  • diffuse Plazenta (Placenta diffusa, LNE)
  • diffuse Pneumosklerose (S. diffusa)
  • Psychosyndrom cerebral diffuse (Psychosyndromum cerebrale diffusum)
  • diffuser Magenkrebs (Seite ventriculi diffusum; syn. plastische Linitis
  • Sarkom diffus perivaskulär (s. diffusum parivasculare)
  • Sklerodermie diffusa
  • diffuse Sklerose (s. diffusa)
  • diffuse kindliche Sklerose Krabbe
  • diffuse Sklerose des Nervensystems (Sclerosis systematis nervosi diffusa)
  • Demenz diffus (d. diffusa)
  • diffuse chronische Streptodermie (s. chronica diffusa)
  • diffuse Aderhautentzündung (c. diffusa)
  • diffuse Leberzirrhose (c. hepatis diffusa)
  • diffuse zentrale Schwannose (Shwannosis centralis diffusa; Th. Schwann, 1810-1882, deutscher Histologe und Physiologe)
  • Schilder diffuse periaxiale Enzephalitis (P. F. Schilder)
  • diffuses Hautelastom (Elastoma cutis diffusum; Synonym: Dyubreya diffuses Hautelastom „, senile Elastose)
  • sekundäres diffuses Emphysem (z. B. Pulmonum secundarium diffusum)
  • diffuses Lungenemphysem (z. B. Pulmonum diffusum)
  • Lungenemphysem, primär diffus (d. h. Pulmonum primarium diffusum; Synonym: E. pulmonales Genuin, E. Lunge idiopathisch, E. Lunge essentiell)
  • diffuse Endokarditis (e. diffusa; Synonym: diffuse Valvulitis, Talalaeva valvulitis, E. simple)
  • diffuses Endotheliom der Knochen (Endothelioma ossium diffusum)
  • periaxiale diffuse Enzephalitis (Enzephalitis periaxialis diffusa)
  • Ewing diffuses Endotheliom der Knochen (J. Ewing, 1866-1943, amerikanischer Pathologe)

Erklärendes Wörterbuch der russischen Sprache. S. I. Ozhegov, N. Yu.Shvedova.

-th, th (speziell). Durch Diffusion gemischt. D. Licht (diffus).

Neues erklärendes und abgeleitetes Wörterbuch der russischen Sprache, T. F. Efremova.

adj. Verstreut, vage.

Encyclopedic Dictionary, 1998.

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

  • diffuser giftiger Kropf

Große sowjetische Enzyklopädie

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

  • Diffuser giftiger Kropf
  • Diffuse Nebel

Beispiele für die Verwendung des Wortes diffus in der Literatur.

Itsenko-Cushinga, Akromegalie, diffus toxischer Kropf, Phäochromozytom usw..

Erkrankungen des Harnsystems Amyloidose der Nieren Glomerulonephritis, akut diffus Chronische Glomerulonephritis Glomerulonephritis fokal Akute Pyelonephritis Chronische Pyelonephritis Polyzystische Nierenerkrankung Akutes Nierenversagen Nierenversagen Chronische Nierensteinerkrankung Abschnitt 5.

Chronische Gastritis, diffus und fokal mit erhöhter, verminderter und normaler Sekretions- und motorischer Evakuierungsfunktion des Magens außerhalb der Exazerbationsphase - Sanatoriumsbehandlung in den Resorts: mit Trinkheilwasser - Arzni, Berezovsky Mineralwasser.

Den behandelnden Therapeutinnen wurde mitgeteilt, dass die Chirurgen den spinothalamischen Trakt auf der linken Körperseite durchtrennt hatten, was zu einer Abnahme der rechtsseitigen Hyperästhesie führte, jedoch tief, diffus, spontane Schmerzen hielten an.

Streptokokken-Pyodermie umfasst neben Impetigo: Ekthym und chronische diffus Streptodermie.

Was ist letztendlich das Bildungssystem, wenn nicht die Ritualisierung der Sprache, wenn nicht die Definition und Festlegung von Rollen für die sprechenden Subjekte, wenn nicht die Konstitution einer Lehrgruppe? diffus, als schließlich nicht die Verteilung und Aneignung des Diskurses mit seinen Kräften und seinem Wissen?

Es ist eine Folge und Manifestation von Krankheiten, die das Myokard betreffen oder seine Arbeit behindern: ischämische Herzkrankheit und ihre Defekte, arterielle Hypertonie, diffus Lungenerkrankungen, Myokarditis, Kardiomyopathien.

Jinckley ist ein Polyeder mit einem Durchmesser von einer Meile, eingegraben in diffus Lumineszenz.

Leber erkrankung diffus Charakter infolge einer Entzündung entlang der kleinen Gallengänge, Stagnation der Galle im Lebergewebe.

Glänzende Schicht auf Handflächen und Fußsohlen deutlich sichtbar, diffus imprägniert mit einer Proteinsubstanz, die anschließend in das Endprodukt der Verhornung umgewandelt wird - das Proteinkeratin.

Zeichen werden oft notiert diffus Glomerulonephritis, Lebervergrößerung, Milz, leichte Gelbsucht treten auf.

Erst zunächst, erst im Frühstadium der Bildung der Dominante als Fokus oder vielmehr der Konstellation von Zentren erhöhter Erregung zuerst diffus Die Bestrahlung aller möglichen Erregungsimpulse fängt sie ein.

Der Plejaden-Cluster ist abgeschlossen diffus Material, und es kann angenommen werden, dass dieses Material immer noch kondensiert und zusätzlich zu den Hunderten, die bereits in dieser Gruppe existieren, neue Sterne entstehen lässt.

Von besonderer Bedeutung ist die fibrocystische Form, die sich klinisch in Gegenwart von Frauen im Hintergrund ausdrückt diffus Dichtungen in der Brustdrüse verschiedener Größen von tumorähnlichen Formationen.

In den meisten Fällen verschwindet die Krankheit im Alter von 3-7 Jahren, verwandelt sich aber manchmal in diffus Neurodermitis, Juckreiz.

Quelle: Bibliothek von Maxim Moshkov

Transliteration: diffuznyiy
Es liest sich rückwärts als: yinzuffid
Diffuse besteht aus 9 Buchstaben

Die Bedeutung des Wortes "diffus"

Was bedeutet diffus?

Efremovas Wörterbuch

Diffus

adj.
Verstreut, vage.

Ozhegov Wörterbuch

DIFFUSE, oh, oh (speziell). Durch Diffusion gemischt. D. Licht (diffus).

Siehe auch:

Morphologische Analyse des Wortes "diffus"

Phonetische Analyse des Wortes "diffus"

Die Bedeutung des Wortes "diffus"

Synonyme "diffus"

Analyse der Zusammensetzung des Wortes "diffus"

Diffuse Karte

Russische Wörterbücher

Lexikalische Bedeutung: Definition

Der allgemeine Wortschatz (aus dem griechischen Lexikos) ist ein Komplex aller grundlegenden semantischen Einheiten einer Sprache. Die lexikalische Bedeutung des Wortes offenbart die allgemein akzeptierte Vorstellung von einem Objekt, einer Eigenschaft, einer Handlung, einem Gefühl, einem abstrakten Phänomen, einer Auswirkung, einem Ereignis und dergleichen. Mit anderen Worten, es bestimmt, was dieses Konzept im Massenbewusstsein bedeutet. Sobald ein unbekanntes Phänomen Klarheit, spezifische Zeichen oder das Bewusstsein eines Objekts gewinnt, weisen die Menschen ihm einen Namen (Klangbuchstabenhülle) oder vielmehr eine lexikalische Bedeutung zu. Danach wird das Wörterbuch der Definitionen mit der Interpretation des Inhalts aufgerufen.

Kostenlose Online-Wörterbücher - entdecken Sie neue Dinge

Es gibt so viele Wörter und hochspezialisierte Begriffe in jeder Sprache, dass es einfach unrealistisch ist, alle ihre Interpretationen zu kennen. In der modernen Welt gibt es viele thematische Nachschlagewerke, Enzyklopädien, Thesauri und Glossare. Lassen Sie uns ihre Sorten durchgehen:

  • Erklärend Finden Sie die Bedeutung des Wortes im Erklärungswörterbuch der russischen Sprache. Jeder erklärende "Artikel" des Dolmetschers interpretiert das gesuchte Konzept in der Muttersprache und berücksichtigt seine Verwendung im Inhalt. (PS: Sie werden noch mehr Fälle von Wortgebrauch, jedoch ohne Erklärungen, im Nationalen Korpus der russischen Sprache lesen. Dies ist die umfangreichste Datenbank mit schriftlichen und mündlichen Texten der Muttersprache.) Von Dahl V.I., Ozhegov S.I., Ushakov D.N.... Die berühmtesten Thesauri unseres Landes mit der Interpretation der Semantik wurden veröffentlicht. Ihr einziger Nachteil ist, dass die Veröffentlichungen alt sind, sodass der Wortschatz nicht wieder aufgefüllt wird.
  • Enzyklopädien Im Gegensatz zu erklärenden Online-Wörterbüchern bieten akademische und enzyklopädische Wörterbücher eine vollständigere und detailliertere Erklärung der Bedeutung. Große enzyklopädische Veröffentlichungen enthalten Informationen zu historischen Ereignissen, Persönlichkeiten, kulturellen Aspekten und Artefakten. Artikel aus Enzyklopädien erzählen von den Realitäten der Vergangenheit und erweitern den Horizont. Sie können universell oder thematisch sein und für ein bestimmtes Benutzerpublikum konzipiert sein. Zum Beispiel "Lexikon der Finanzbegriffe", "Encyclopedia of Home Economics", "Philosophie. Encyclopedic Glossary "," Encyclopedia of Fashion and Clothes ", mehrsprachige universelle Online-Enzyklopädie" Wikipedia ".
  • Branchenspezifisch Diese Glossare richten sich an bestimmte Fachleute. Ihr Ziel ist es, Fachbegriffe, die erklärende Bedeutung spezifischer Konzepte einer engen Sphäre, Zweige der Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie zu erklären. Sie werden im Format eines Wörterbuchs, eines terminologischen Nachschlagewerks oder eines wissenschaftlichen Nachschlagewerks veröffentlicht ("Thesaurus zu Werbung, Marketing und PR", "Rechtsreferenz", "Terminologie des Notstandsministeriums")..
  • Etymologisches und Ausleihen Das etymologische Wörterbuch ist eine sprachliche Enzyklopädie. Darin lesen Sie Versionen des Ursprungs lexikalischer Bedeutungen, aus denen das Wort (ursprünglich, entlehnt) gebildet wurde, seine morphemische Zusammensetzung, Semasiologie, Erscheinungszeit, historische Veränderungen, Analyse. Der Lexikograph wird feststellen, woher das Lexikon entlehnt wurde, und die nachfolgende semantische Anreicherung in der Gruppe verwandter Wortformen sowie den Funktionsumfang berücksichtigen. Gibt Anwendungsfälle im Gespräch. Als Beispiel etymologische und lexikalische Analyse des Begriffs "Familienname": entlehnt aus dem Lateinischen (familia), wo es ein Familiennest, eine Familie, einen Haushalt bedeutete. Seit dem 18. Jahrhundert wird es als zweiter persönlicher Name (geerbt) verwendet. Es ist im aktiven Lexikon enthalten. Das etymologische Wörterbuch erklärt auch die Herkunft des Subtextes von Schlagworten, phrasenbezogenen Einheiten. Lassen Sie uns den hartnäckigen Satz "wahre Wahrheit" kommentieren. Es wird als wahre Wahrheit, absolute Wahrheit interpretiert. Ob Sie es glauben oder nicht, die etymologische Analyse ergab, dass diese Redewendung aus der Methode der mittelalterlichen Folter stammt. Der Angeklagte wurde mit einer Peitsche mit einem am Ende gebundenen Knoten geschlagen, der als "Lin" bezeichnet wurde. Unter dem Strich gab eine Person alles ehrlich heraus, die wahre Wahrheit.
  • Glossare veralteter Vokabeln Wie unterscheiden sich Archaismen von Historismen? Einige Artikel werden ständig nicht mehr verwendet. Und dann werden lexikalische Definitionen von Einheiten nicht mehr verwendet. Wörter, die Phänomene und Objekte beschreiben, die aus dem Leben verschwunden sind, werden als Historismen bezeichnet. Beispiele für Historismen: Leibchen, Muskete, König, Khan, Baklushi, politischer Ausbilder, Angestellter, Mosna, Kokoshnik, Chaldäer, Volost und andere. Aus Sammlungen veralteter Phrasen können Sie herausfinden, welche Bedeutungswörter in der mündlichen Rede nicht mehr verwendet werden. Archaismen sind Wörter, die die Essenz bewahrt haben und die Terminologie geändert haben: Piit - Poet, Stirn - Stirn, Rubel - Rubel, Übersee - Ausland, Fortetia - Festung, Zemstvo - National, Tsvibak - Kekskuchen, Kekse. Mit anderen Worten, sie wurden durch Synonyme ersetzt, die in der modernen Realität relevanter sind. Alte Slawizismen fielen in diese Kategorie - Vokabeln aus dem Altslawischen, nah an Russisch: Stadt (alt) - Stadt (russisch), Kind - Kind, Tore - Tore, Finger - Finger, Lippen - Lippen, Ziehen - Ziehen von Füßen. Archaismen finden sich im Umlauf von Schriftstellern, Dichtern, in pseudohistorischen und Fantasy-Filmen.
  • Übersetzung, fremd Zweisprachige Wörterbücher zum Übersetzen von Texten und Wörtern von einer Sprache in eine andere. Englisch-Russisch, Spanisch, Deutsch, Französisch und andere.
  • Phraseologische Sammlung Phraseologismen sind lexikalisch stabile Phrasen mit einer unteilbaren Struktur und einem bestimmten Untertext. Dazu gehören Sprüche, Sprichwörter, Redewendungen, Schlagworte, Aphorismen. Einige Sätze sind aus Legenden und Mythen abgewandert. Sie verleihen dem literarischen Stil einen künstlerischen Ausdruck. Phraseologische Wendungen werden normalerweise im übertragenen Sinne verwendet. Das Ersetzen einer Komponente, das Umordnen oder Brechen einer Phrase führt zu einem Sprachfehler, einem nicht erkannten Untertext der Phrase und einer Verzerrung der Essenz bei der Übersetzung in andere Sprachen. Finden Sie die bildliche Bedeutung solcher Ausdrücke im Ausdruckswörterbuch. Beispiele für Ausdruckseinheiten: "Im siebten Himmel", "Die Mücke wird die Nase nicht untergraben", "Blaues Blut", "Der Anwalt des Teufels", "Brennen Sie die Brücken", "Punchinels Geheimnis", "Wie er ins Wasser sah", "Staub in die Augen lassen", "Unvorsichtig arbeiten", "Damoklesschwert", "Geschenke der Dänen", "Ein Stock mit zwei Enden", "Apfel der Zwietracht", "Hände aufwärmen", "Sisyphusarbeit", "Klettern an der Wand", "Ohren offen halten" "Perlen vor Schweine werfen", "Mit einer Gulkin-Nase", "Schießender Spatz", "Augean-Stall", "Kalif für eine Stunde", "Den Kopf brechen", "Die Seele nicht lieben", "Ohren klatschen", "Achillesferse", "Ich habe den Hund gegessen", "Wie Wasser vom Rücken einer Ente", "Schnapp dir einen Strohhalm", "Schlösser in der Luft bauen", "Im Trend sein", "Lebe wie Käse in Butter".
  • Definition von Neologismen Der Sprachwandel stimuliert ein dynamisches Leben. Die Menschheit strebt nach Entwicklung, Vereinfachung des Lebens, Innovation, und dies trägt zur Entstehung neuer Dinge und Technologien bei. Neologismen sind lexikalische Ausdrücke unbekannter Objekte, neue Realitäten im Leben der Menschen, neue Konzepte, Phänomene. Was Barista zum Beispiel bedeutet, ist der Beruf einer Kaffeemaschine; Eine professionelle Kaffeemaschine, die die Sorten von Kaffeebohnen versteht, weiß, wie man dampfende Tassen mit einem Getränk wunderschön arrangiert, bevor sie dem Kunden serviert wird. Jedes Wort war einmal ein Neologismus, bis es allgemein wurde und in das aktive Vokabular der allgemeinen Literatursprache aufgenommen wurde. Viele von ihnen verschwinden, ohne überhaupt aktiv eingesetzt zu werden. Neologismen sind abgeleitet, dh absolut neu gebildet (auch aus Anglizismen) und semantisch. Zu den semantischen Neologismen gehören bereits bekannte lexikalische Konzepte, die mit neuen Inhalten ausgestattet sind, beispielsweise "Pirat" - nicht nur ein Seekorsar, sondern auch ein Urheberrechtsverletzer, der Torrent-Ressourcen nutzt. Hier sind nur einige Fälle von Wortbildungsneologismen: Life Hack, Meme, Google, Flash Mob, Casting Director, Vorproduktion, Texterstellung, Freund, Werbung, Geldverdiener, Bildschirm, freiberuflich, Headliner, Blogger, Herunterschalten, Fälschung, Brandismus. Eine weitere Option, "Urheberrecht" - Eigentümer von Inhalten oder leidenschaftlicher Befürworter von Rechten des geistigen Eigentums.
  • Andere 177+ Zusätzlich zu den oben genannten gibt es Thesauri: linguistisch in verschiedenen Bereichen der Linguistik; dialektal; sprachlich und kulturell; grammatikalisch; sprachliche Begriffe; Eponyme; Dekodierung von Abkürzungen; Touristenlexikon; Slang. Schulkinder benötigen lexikalische Wörterbücher mit Synonymen, Antonyme, Homonymen, Paronymen und pädagogischen Wörterbüchern: Rechtschreibung, Zeichensetzung, Wortbildung, Morphemie. Orthoepisches Nachschlagewerk zur Betonung und korrekten literarischen Aussprache (Phonetik). Die toponymischen Referenzwörterbücher enthalten geografische Informationen nach Region und Name. In anthroponymisch - Daten zu Eigennamen, Nachnamen, Spitznamen.

Online-Interpretation von Wörtern: der kürzeste Weg zum Wissen

Es ist einfacher, sich auszudrücken, Gedanken konkreter und umfassender auszudrücken, Ihre Sprache zu beleben - all dies ist mit einem erweiterten Wortschatz möglich. Mithilfe der Ressource How to all können Sie die Bedeutung von Wörtern online ermitteln, verwandte Synonyme auswählen und Ihren Wortschatz auffüllen. Der letzte Punkt kann leicht durch Lesen von Fiktion vervollständigt werden. Sie werden zu einem gelehrten, interessanten Gesprächspartner und führen ein Gespräch über eine Vielzahl von Themen. Damit Schriftsteller und Schriftsteller den internen Ideengeber aufwärmen können, ist es hilfreich herauszufinden, was Wörter beispielsweise im Mittelalter oder in einem philosophischen Glossar bedeuten.

Die Globalisierung fordert ihren Tribut. Dies wirkt sich auf die geschriebene Sprache aus. Gemischte kyrillische und lateinische Schreibweisen sind ohne Transliteration in Mode gekommen: SPA-Salon, Modebranche, GPS-Navigator, HiFi- oder High-End-Akustik, Hi-Tech-Elektronik. Um den Inhalt hybrider Wörter richtig zu interpretieren, wechseln Sie zwischen den Tastaturlayouts der Sprache. Lassen Sie Ihre Rede Stereotypen brechen. Die Texte erregen die Sinne, gießen ein Elixier auf die Seele und haben keine Verjährungsfrist. Viel Glück bei Ihren kreativen Experimenten!

Was sind diffuse und fokale Veränderungen??

Dieser Ausdruck "diffuse und fokale Veränderungen" ist in den Berichten von Ärzten der Ultraschalldiagnostik weit verbreitet.

Viele Leser stellen mir die Frage: Was bedeutet dieser Ausdruck? Bevor ich über solche Veränderungen in einem bestimmten Organ sprach, beschloss ich, sie zu beantworten.

Die erste Frage für Ultraschall

Bei einer Ultraschalluntersuchung eines Organs muss der Forschungsarzt zunächst eine Frage beantworten: Norm oder Pathologie. Das heißt, nachdem er sich das untersuchte Organ (Leber, Nieren, Milz oder ein anderes Organ) genau angesehen hat, muss er zunächst entscheiden: Ist dieses Organ normal oder krank?.

Wenn das Organ normal ist, wird es gemessen, beschrieben und das wars. Damit ist seine Forschung abgeschlossen. Jeder Arzt, der eine Ultraschalluntersuchung durchführt, muss in der Lage sein, ein gesundes von einem kranken Organ zu unterscheiden. Dies ist seine erste Priorität..

Was ist der Unterschied zwischen einem gesunden Organ und einem Patienten??

Wie, wie lösen Ärzte dieses vorrangige Problem??

Es ist einfach. Ein krankes Organ unterscheidet sich von einem gesunden in Veränderungen.

Es gibt eine bestimmte Norm, und wenn wir sie sehen, ist das Organ gesund. Wenn der Arzt während der Studie feststellt, dass im Organ etwas anderes als die Norm aufgetreten ist, einige Veränderungen feststellt, sollte er über die Organerkrankung nachdenken.

Nachdem der Arzt die Hauptfrage beantwortet und festgestellt hat, dass das Organ krank ist, gibt es pathologische (nicht normale, schmerzhafte) Veränderungen, muss er die zweite Frage beantworten:

Detaillierte Informationen über die Klinik und jeden Arzt, Foto, Bewertung, Bewertungen, schneller und einfacher Termin.

Was sind diese Veränderungen - diffus oder fokal?

Es sollte sofort gesagt werden, dass eine solche Aufteilung der Pathologie in diffus und fokal manchmal eher willkürlich ist, aber in der täglichen Arbeit von Ultraschalldiagnostikern immer noch sehr praktisch ist.

Diffuse Veränderungen sind Veränderungen, die das gesamte Organ betreffen.

Zu welchem ​​Teil des Organs sich der Blick des Arztes nicht wenden würde, sieht er diese Veränderungen. Das gesamte Gewebe des untersuchten Organs ist verändert, nicht das gleiche, wie es normal sein sollte. Und Sie können keinen Bereich normalen Gewebes auswählen.

Fokusveränderungen werden als Veränderungen nicht im gesamten Gewebe des Organs bezeichnet, sondern nur in seinen einzelnen Abschnitten

Das heißt, vor dem Hintergrund eines absolut gesunden, normalen Gewebes sieht der Arzt Bereiche des Gewebes, die deutlich verändert sind. Er sieht Taschen voller Veränderungen. Daher werden solche Änderungen als fokal bezeichnet. Ist es logisch? Meiner Meinung nach - ganz!

In den folgenden Artikeln werde ich über jedes spezifische Organ sprechen und darüber, welche diffusen und welche fokalen Veränderungen während der Ultraschalluntersuchung darin zu sehen sind. Und jetzt werde ich nur einige Beispiele nennen, um dieses Problem endgültig zu klären..

Beispiele für diffuse und fokale Veränderungen

Erstes Beispiel

Entzündungsprozess in der Leber

Was sieht der Ultraschallarzt, wenn sich die Leber entzündet, was ändert sich??

Wenn die gesamte Leber entzündet ist, spricht man von Hepatitis, und die Veränderungen sind diffus. Das heißt, die Veränderungen wirken sich auf das gesamte Lebergewebe aus, und es ist unmöglich, auch nur einen kleinen Bereich normalen Gewebes zu finden..

Es gibt aber auch eine Entzündung, die nicht die gesamte Leber betrifft, sondern nur einen kleinen Teil davon. Hier geht es bereits um ein entzündliches Infiltrat des Leberbereichs.

In Zukunft kann sich ein solches Infiltrat in einen Abszess verwandeln, dh in einen mit Eiter gefüllten Hohlraum. In diesem Fall sieht der Arzt eine normale Leber und vor ihrem Hintergrund - ein Fokus, der sich in seinen Eigenschaften von normalem Gewebe unterscheidet.

Zweites Beispiel

Am häufigsten betrifft der Tumor zunächst einen Teil des Organs, und der Arzt sieht einen pathologischen Fokus vor dem Hintergrund des normalen Lebergewebes. Es ist eine zentrale Veränderung.

Es gibt aber auch die sogenannte diffuse Form von Krebs, wenn das gesamte Organ betroffen ist und es völlig unmöglich ist, die Grenzen des betroffenen Gebiets zu bestimmen. Unverändertes, normales Gewebe kann nicht identifiziert werden. Dies sind diffuse Veränderungen.

Es gibt natürlich solche Krankheiten, wenn der Arzt sowohl diffuse als auch fokale Veränderungen sieht. In diesem Fall wird das gesamte Gewebe des Organs verändert, und vor dem Hintergrund dieses Gewebes werden Herde mit anderen, von diffusen Veränderungen verschieden bestimmt.

Solche Veränderungen sind beispielsweise bei chronischer Hepatitis (diffuse Veränderungen) zu beobachten, bei denen ein Abszess oder Metastasen (fokale Veränderungen) auftraten.

Und jetzt löste der behandelnde Arzt sein zweites Problem: Er bestimmte, welche Veränderungen er im Organ fand - diffus oder fokal. Was kommt als nächstes?

Krankheitsbedingte Veränderungen

Und dann muss er diese Veränderungen berücksichtigen, beschreiben und ihnen seine Erklärung geben.

Das heißt, er muss seine Annahme zum Ausdruck bringen, für welche Krankheit solche Veränderungen charakteristisch sind.

Und das ist schon ziemlich schwierig, manchmal nur Schmuckarbeiten, die Aufmerksamkeit, logisches Denken, Erfahrung und Intuition erfordern. Warum sage ich das??

Denn viele Veränderungen sind nicht für eine Krankheit charakteristisch, sondern für mehrere. Zum Beispiel der gleiche Abszess (eitriger Fokus, mit Eiter gefüllter Hohlraum).

Der Arzt hat diesen Herd gesehen, und jetzt muss er seinen Charakter bestimmen. Es ist nicht so leicht! Denn in einem bestimmten Entwicklungsstadium kann ein Abszess einem bösartigen Tumor oder einer gewöhnlichen Zyste ähneln.

Das Bild, das der Arzt sieht, ist auf den ersten Blick für diese so unterschiedlichen Krankheiten absolut dasselbe.

Es ist jedoch notwendig, das Problem der Art der Krankheit zu lösen, da der Patient behandelt werden muss und die Behandlung dieser Krankheiten völlig anders ist.

Ein erfahrener und aufmerksamer Arzt löst dieses Problem. Und er entscheidet sich ganz leicht. Weil er sich nicht nur von dem "Bild" leiten lässt, das er sieht, schaut er den ganzen Patienten an.

Er interessiert sich für den Zustand des Patienten, seine Beschwerden und Empfindungen.

Er untersucht sorgfältig andere Organe, Blutgefäße und Lymphknoten.

Er findet komplexe, wenn auch subtile Veränderungen, und dies gibt ihm die Möglichkeit, das, was er gesehen hat, richtig zu erklären und zu interpretieren.

Natürlich ist selbst ein erfahrener, aufmerksamer und gewissenhafter Arzt in manchen Situationen nicht immer leicht zu verstehen. Aber jeder kann diffuse Veränderungen von fokalen unterscheiden. Das ist nicht schwer. Nun hoffe ich, dass Sie es auch tun können!

Du hast Fragen?

Sie können mich hier oder den Arzt fragen, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen.

Diffuse und fokale Veränderungen - was ist das??

Diffuse und fokale Veränderungen - was ist das, was ist der Unterschied?

Am Ende einer Ultraschalluntersuchung kann der Arzt bei Feststellung einer Pathologie auf das Vorhandensein fokaler oder diffuser Veränderungen hinweisen. Dies sind diagnostische Kriterien, die den Grad der Organschädigung bei verschiedenen Krankheiten beschreiben..

allgemeine Informationen

Mit Ultraschall muss der Arzt den Zustand des Organs bestimmen. Der Spezialist prüft es sorgfältig und kommt zu dem Schluss - Pathologie oder Norm. Wenn das Organ normal ist, wird es einfach beschrieben, wo alles endet.

Wenn während der Studie eine Abweichung festgestellt wird, wird der Grad der Organschädigung bestimmt. Der Arzt muss die Frage beantworten, ob es Veränderungen gibt - fokal oder diffus.

Diffuse und fokale Veränderungen - was ist der Unterschied?

Es sollte klargestellt werden, dass die Unterteilung in fokale und diffuse Veränderungen an Bedingungen geknüpft ist. Es hilft bei der Arbeit von Spezialisten, das Bild der Krankheit besser zu verstehen.

Diffus ist die Niederlage des gesamten Organs. Welchen Teil der Arzt auch untersucht, er sieht pathologische Veränderungen. Ein Organ ist völlig anders als ein gesundes. Es ist unmöglich zu unterscheiden, welcher Bereich normal ist.

Fokusveränderungen sind ein pathologischer Prozess, der einen Teil eines Organs betrifft. Es gibt Bereiche, die sich von gesunden unterscheiden. Alle anderen Teile sehen jedoch normal aus..

Beispiele für diffuse und fokale Veränderungen

Bei fortgeschrittener Hepatitis, einer entzündlichen Erkrankung der Leber, ist das gesamte Organ betroffen. Der Arzt wird diffuse Veränderungen sehen. Wenn sich die Pathologie noch in einem frühen Stadium befindet, werden auch gesunde Bereiche bestimmt, dh fokale Veränderungen.

Bei einem bösartigen Lebertumor im Anfangsstadium sieht der Arzt fokale Veränderungen. Wenn Krebs das gesamte Organ betrifft, ist es nicht mehr möglich, seine gesunden Grenzen zu bestimmen - dies ist eine diffuse Pathologie.

Krankheitsbedingte Veränderungen

Welche Veränderungen stattgefunden haben, ist von großer Bedeutung. Eine diffuse Läsion ist immer ein Zeichen einer schweren Pathologie, die bereits das gesamte Organ befallen hat. Gleichzeitig bedeutet das Vorhandensein von Fokusveränderungen nicht, dass sich die Krankheit noch im Anfangsstadium befindet. Es kommt auf die Krankheit an.

Ein Ultraschall kann keine bestimmte Krankheit anzeigen. Der Arzt kann nur die anatomischen Veränderungen sehen. Dieselben diffusen und fokalen Prozesse können mit völlig unterschiedlichen Abweichungen beobachtet werden. Normalerweise werden nach einer Ultraschalluntersuchung, wenn eine Läsionsstelle identifiziert wird, andere, genauere Forschungsoptionen vorgeschrieben..

Was bedeutet diffus?

Dieser Ausdruck "diffuse und fokale Veränderungen" findet sich häufig in den Schlussfolgerungen von Ärzten der Ultraschalldiagnostik.

Viele Leser stellen mir die Frage: Was bedeutet dieser Ausdruck? Bevor ich über solche Veränderungen in einem bestimmten Organ sprach, beschloss ich, sie zu beantworten.

Liebe Leser! Unsere Artikel sprechen über typische Wege zur Lösung von Gesundheitsproblemen, aber jeder Fall ist einzigartig..

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihr spezielles Problem lösen können, beginnen Sie mit einem Gewichtsverlustprogramm. Es ist schnell, kostengünstig und sehr effektiv.!

Die erste Frage für Ultraschall

Bei einer Ultraschalluntersuchung eines Organs muss der Forschungsarzt zunächst eine Frage beantworten: Norm oder Pathologie. Das heißt, nachdem er sich das untersuchte Organ (Leber, Nieren, Milz oder ein anderes Organ) genau angesehen hat, muss er zunächst entscheiden: Ist dieses Organ normal oder krank?.

Wenn das Organ normal ist, wird es gemessen, beschrieben und das wars. Damit ist seine Forschung abgeschlossen. Jeder Arzt, der eine Ultraschalluntersuchung durchführt, muss in der Lage sein, ein gesundes von einem kranken Organ zu unterscheiden. Dies ist seine erste Priorität..

Was ist der Unterschied zwischen einem gesunden Organ und einem Patienten??

Wie, wie lösen Ärzte dieses vorrangige Problem??

Es ist einfach. Ein krankes Organ unterscheidet sich von einem gesunden in Veränderungen.

Es gibt eine bestimmte Norm, und wenn wir sie sehen, ist das Organ gesund. Wenn der Arzt während der Studie feststellt, dass im Organ etwas anderes als die Norm aufgetreten ist, einige Veränderungen feststellt, sollte er über die Organerkrankung nachdenken.

Nachdem der Arzt die Hauptfrage beantwortet und festgestellt hat, dass das Organ krank ist, gibt es pathologische (nicht normale, schmerzhafte) Veränderungen, muss er die zweite Frage beantworten:

Was sind diese Veränderungen - diffus oder fokal?

Es sollte sofort gesagt werden, dass eine solche Aufteilung der Pathologie in diffus und fokal manchmal eher willkürlich ist, aber in der täglichen Arbeit von Ultraschalldiagnostikern immer noch sehr praktisch ist.

Diffuse Veränderungen sind Veränderungen, die das gesamte Organ betreffen.

Zu welchem ​​Teil des Organs sich der Blick des Arztes nicht wenden würde, sieht er diese Veränderungen. Das gesamte Gewebe des untersuchten Organs ist verändert, nicht das gleiche, wie es normal sein sollte. Und Sie können keinen Bereich normalen Gewebes auswählen.

Fokusveränderungen werden als Veränderungen nicht im gesamten Gewebe des Organs bezeichnet, sondern nur in seinen einzelnen Abschnitten

Das heißt, vor dem Hintergrund eines absolut gesunden, normalen Gewebes sieht der Arzt Bereiche des Gewebes, die deutlich verändert sind. Er sieht Taschen voller Veränderungen. Daher werden solche Änderungen als fokal bezeichnet. Ist es logisch? Meiner Meinung nach - ganz!

In den folgenden Artikeln werde ich über jedes spezifische Organ sprechen und darüber, welche diffusen und welche fokalen Veränderungen während der Ultraschalluntersuchung darin zu sehen sind. Und jetzt werde ich nur einige Beispiele nennen, um dieses Problem endgültig zu klären..

Beispiele für diffuse und fokale Veränderungen

Erstes Beispiel

Entzündungsprozess in der Leber.

Was sieht der Ultraschallarzt, wenn sich die Leber entzündet, was ändert sich??

Wenn die gesamte Leber entzündet ist, spricht man von Hepatitis, und die Veränderungen sind diffus. Das heißt, die Veränderungen wirken sich auf das gesamte Lebergewebe aus, und es ist unmöglich, auch nur einen kleinen Bereich normalen Gewebes zu finden..

Es gibt aber auch eine solche Entzündung, die nicht die gesamte Leber betrifft, sondern nur einen kleinen Teil davon. Hier geht es bereits um ein entzündliches Infiltrat des Leberbereichs.

In Zukunft kann sich ein solches Infiltrat in einen Abszess verwandeln, dh in einen mit Eiter gefüllten Hohlraum. In diesem Fall sieht der Arzt eine normale Leber und vor ihrem Hintergrund - ein Fokus, der sich in seinen Eigenschaften von normalem Gewebe unterscheidet.

Zweites Beispiel

Am häufigsten betrifft der Tumor zunächst einen Teil des Organs, und der Arzt sieht einen pathologischen Fokus vor dem Hintergrund des normalen Lebergewebes. Es ist eine zentrale Veränderung.

Es gibt aber auch die sogenannte diffuse Form von Krebs, wenn das gesamte Organ betroffen ist und es völlig unmöglich ist, die Grenzen des betroffenen Gebiets zu bestimmen. Unverändertes, normales Gewebe kann nicht identifiziert werden. Dies sind diffuse Veränderungen.

Es gibt natürlich solche Krankheiten, wenn der Arzt sowohl diffuse als auch fokale Veränderungen sieht. In diesem Fall wird das gesamte Gewebe des Organs verändert, und vor dem Hintergrund dieses Gewebes werden Herde mit anderen, von diffusen Veränderungen verschieden bestimmt.

Solche Veränderungen sind beispielsweise bei chronischer Hepatitis (diffuse Veränderungen) zu beobachten, bei denen ein Abszess oder Metastasen (fokale Veränderungen) auftraten.

Und jetzt löste der behandelnde Arzt sein zweites Problem: Er bestimmte, welche Veränderungen er im Organ fand - diffus oder fokal. Was kommt als nächstes?

Krankheitsbedingte Veränderungen

Und dann muss er diese Veränderungen berücksichtigen, beschreiben und ihnen seine Erklärung geben.

Das heißt, er muss seine Annahme zum Ausdruck bringen, für welche Krankheit solche Veränderungen charakteristisch sind.

Und das ist schon ziemlich schwierig, manchmal nur Schmuckarbeiten, die Aufmerksamkeit, logisches Denken, Erfahrung und Intuition erfordern. Warum sage ich das??

Denn viele Veränderungen sind nicht für eine Krankheit charakteristisch, sondern für mehrere. Zum Beispiel der gleiche Abszess (eitriger Fokus, mit Eiter gefüllter Hohlraum).

Der Arzt hat diesen Herd gesehen, und jetzt muss er seinen Charakter bestimmen. Es ist nicht so leicht! Denn in einem bestimmten Entwicklungsstadium kann ein Abszess einem bösartigen Tumor oder einer gewöhnlichen Zyste ähneln.

Das Bild, das der Arzt sieht, ist auf den ersten Blick für diese so unterschiedlichen Krankheiten absolut dasselbe.

Es ist jedoch notwendig, das Problem der Art der Krankheit zu lösen, da der Patient behandelt werden muss und die Behandlung dieser Krankheiten völlig anders ist.

Ein erfahrener und aufmerksamer Arzt löst dieses Problem. Und er entscheidet sich ganz leicht. Weil er sich nicht nur von dem "Bild" leiten lässt, das er sieht, schaut er den ganzen Patienten an.

Er interessiert sich für den Zustand des Patienten, seine Beschwerden und Empfindungen.

Er untersucht sorgfältig andere Organe, Blutgefäße und Lymphknoten.

Er findet komplexe, wenn auch subtile Veränderungen, und dies gibt ihm die Möglichkeit, das, was er gesehen hat, richtig zu erklären und zu interpretieren.

Natürlich ist selbst ein erfahrener, aufmerksamer und gewissenhafter Arzt in manchen Situationen nicht immer leicht zu verstehen. Aber jeder kann diffuse Veränderungen von fokalen unterscheiden. Das ist nicht schwer. Nun hoffe ich, dass Sie es auch tun können!

Vorheriger Artikel - Ultraschall der Milz.

Nächster Artikel - Diffuse Veränderungen im Leberparenchym.

ZU BEGINN DES ARTIKELS

Gehen Sie zur Liste der Artikel im Abschnitt "Was ist..."

Gehen Sie zur Artikelliste im Abschnitt "Artikel"

Verfasser: Tatiana Timchishena

© Alle Rechte vorbehalten.

Es ist erlaubt, Artikel zu kopieren, aber bitte beachten Sie, dass meine Urheberschaft sowohl in Google als auch in Yandex bestätigt ist.

Vergessen Sie daher nicht, einen aktiven Link zu meiner Seite zu setzen! Andernfalls wird Ihre Website früher oder später (eher früher) von Suchmaschinen wegen Plagiats sanktioniert.

Sie werden einfach aus der Suche geworfen und Dunkelheit wird über Ihre Ressource kommen.

Andere Seiten des Autors:

"Reden wir über Cholelithiasis"

"Cholelithiasis in Fragen und Antworten"

"Gesundes Essen gegen Cholelithiasis"

Oft tritt Thyreotoxikose bei diffusem toxischem Kropf auf, manchmal bei knotigen Schilddrüsenerkrankungen.

Es ist jedoch bekannt, dass Jodmangel eine Rolle bei der Entwicklung von beispielsweise diffusem Kropf spielt..

Letzteres ist in der Regel diffus und nicht mit Klonen und pathologischen Reflexen verbunden.

Synonyme für "diffus"

Was (wer) ist "diffus":

Morphologie:

DIFFUSE, -th, -th. Spezialist. Unscharf, vage.

Quelle (gedruckte Version): Wörterbuch der russischen Sprache: In 4 Bänden / RAS, Institut für Sprachwissenschaft. Forschung; Ed. A. P. Evgenieva. - 4. Aufl., Gelöscht. - M.: Rus. lang.; Polygraphs, 1999; (elektronische Version): Grundlegende elektronische Bibliothek

Gemeinsam die Word Map verbessern

Hallo! Mein Name ist Lampobot, ich bin ein Computerprogramm, das hilft, eine Karte der Wörter zu erstellen. Ich kann sehr gut zählen, aber bisher verstehe ich nicht, wie deine Welt funktioniert. Hilf mir, es herauszufinden!

Danke! Ich bin ein bisschen besser darin geworden, die Welt der Emotionen zu verstehen.

Ich habe bereits festgestellt, dass der Preis gesunken ist, was etwas Positives ist. Hilf mir zu verstehen, wie viel?

Wörterbuch der medizinischen Begriffe

verstreut, gleichmäßig verteilt, verschüttet.

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

Erklärendes Wörterbuch der russischen Sprache. S. I. Ozhegov, N. Yu.Shvedova.

-th, th (speziell). Durch Diffusion gemischt. D. Licht (diffus).

Neues erklärendes und abgeleitetes Wörterbuch der russischen Sprache, T. F. Efremova.

adj. Verstreut, vage.

Encyclopedic Dictionary, 1998.

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

Große sowjetische Enzyklopädie

Namen, Titel, Phrasen und Phrasen, die "diffus" enthalten:

Beispiele für die Verwendung des Wortes diffus in der Literatur.

Itsenko-Cushinga, Akromegalie, diffus toxischer Kropf, Phäochromozytom usw..

Erkrankungen des Harnsystems Amyloidose der Nieren Glomerulonephritis, akut diffus Chronische Glomerulonephritis Glomerulonephritis fokal Akute Pyelonephritis Chronische Pyelonephritis Polyzystische Nierenerkrankung Akutes Nierenversagen Nierenversagen Chronische Nierensteinerkrankung Abschnitt 5.

Chronische Gastritis, diffus und fokal mit erhöhter, verminderter und normaler Sekretions- und motorischer Evakuierungsfunktion des Magens außerhalb der Exazerbationsphase - Sanatoriumsbehandlung in den Resorts: mit Trinkheilwasser - Arzni, Berezovsky Mineralwasser.

Den behandelnden Therapeutinnen wurde mitgeteilt, dass die Chirurgen den spinothalamischen Trakt auf der linken Körperseite durchtrennt hatten, was zu einer Abnahme der rechtsseitigen Hyperästhesie führte, jedoch tief, diffus, spontane Schmerzen hielten an.

Streptokokken-Pyodermie umfasst neben Impetigo: Ekthym und chronische diffus Streptodermie.

Was ist letztendlich das Bildungssystem, wenn nicht die Ritualisierung der Sprache, wenn nicht die Definition und Festlegung von Rollen für die sprechenden Subjekte, wenn nicht die Konstitution einer Lehrgruppe? diffus, als schließlich nicht die Verteilung und Aneignung des Diskurses mit seinen Kräften und seinem Wissen?

Es ist eine Folge und Manifestation von Krankheiten, die das Myokard betreffen oder seine Arbeit behindern: ischämische Herzkrankheit und ihre Defekte, arterielle Hypertonie, diffus Lungenerkrankungen, Myokarditis, Kardiomyopathien.

Jinckley ist ein Polyeder mit einem Durchmesser von einer Meile, eingegraben in diffus Lumineszenz.

Leber erkrankung diffus Charakter infolge einer Entzündung entlang der kleinen Gallengänge, Stagnation der Galle im Lebergewebe.

Glänzende Schicht auf Handflächen und Fußsohlen deutlich sichtbar, diffus imprägniert mit einer Proteinsubstanz, die anschließend in das Endprodukt der Verhornung umgewandelt wird - das Proteinkeratin.

Zeichen werden oft notiert diffus Glomerulonephritis, Lebervergrößerung, Milz, leichte Gelbsucht treten auf.

Erst zunächst, erst im Frühstadium der Bildung der Dominante als Fokus oder vielmehr der Konstellation von Zentren erhöhter Erregung zuerst diffus Die Bestrahlung aller möglichen Erregungsimpulse fängt sie ein.

Der Plejaden-Cluster ist abgeschlossen diffus Material, und es kann angenommen werden, dass dieses Material immer noch kondensiert und zusätzlich zu den Hunderten, die bereits in dieser Gruppe existieren, neue Sterne entstehen lässt.

Von besonderer Bedeutung ist die fibrocystische Form, die sich klinisch in Gegenwart von Frauen im Hintergrund ausdrückt diffus Dichtungen in der Brustdrüse verschiedener Größen von tumorähnlichen Formationen.

In den meisten Fällen verschwindet die Krankheit im Alter von 3-7 Jahren, verwandelt sich aber manchmal in diffus Neurodermitis, Juckreiz.

Quelle: Bibliothek von Maxim Moshkov

Transliteration: diffuznyiy
Es liest sich rückwärts als: yinzuffid
Diffuse besteht aus 9 Buchstaben