"Eksol": Gebrauchsanweisung, Indikationen, Analoga, Rezensionen

Heute geht eine sehr große Anzahl von Patienten mit Symptomen parasitärer Erkrankungen im Körper ins Krankenhaus. Darüber hinaus sind es meistens Kinder, die an solchen Krankheiten leiden. Es ist kein Geheimnis, dass die Behandlung solcher Krankheiten ein sehr mühsamer und langwieriger Prozess ist. Die Gebrauchsanweisung beschreibt das Medikament "Ekorsol" als Antiparasitikum, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bestimmt ist. In diesem Artikel können Sie sich mit Informationen wie Gebrauchsanweisungen für dieses Tool sowie mit Indikationen, Kontraindikationen, Zusammensetzung, Analoga und Übersichten vertraut machen..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die Gebrauchsanweisung beschreibt das Arzneimittel "Eksol" als wasserlösliches Granulat. Das Produkt ist sicher für den menschlichen Körper, da es ein aktives Nahrungsergänzungsmittel ist, das auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Es enthält also Inhaltsstoffe wie Espenrindenextrakt, Mound Hodgepodge sowie einige Tannine und Phenolglykoside. Darüber hinaus sind in der Zusammensetzung auch Pektin, Flavonoide, Sterole und einige organische Säuren enthalten..

Aber Glukose wird als Füllstoff für das Medikament angesehen. Auch in einer anderen Form hergestellt, das Medikament "Eksol". Kapseln enthalten etwas mehr Wirkstoffe und werden daher für komplexere Verläufe parasitärer Erkrankungen verschrieben.

Die Haupteigenschaften dieses Medikaments

Tatsächlich ist das Nahrungsergänzungsmittel "Eksol", dessen Gebrauchsanweisung in jeder Packung enthalten ist, dank der Bestandteile natürlichen Ursprungs für den menschlichen Körper sehr nützlich..

So kann Hodgepodge-Extrakt Stoffwechselprozesse in Leberzellen normalisieren, die hauptsächlich durch die lebenswichtige Aktivität parasitärer Mikroorganismen geschädigt werden.

Aber Espenrinde hat eine sehr gute entzündungshemmende Wirkung. Dieser Inhaltsstoff enthält eine unglaublich hohe Menge an Tanninen und Fettsäuren. Espenrinde ist auch in der Lage, ein choleretisches Mittel bereitzustellen und Krankheiten des Magen-Darm-Trakts zu behandeln. Und am wichtigsten ist, dass diese Komponente der Ergänzung sehr effektiv mit Helminthen umgehen kann.

In welchen Fällen können Sie sich bewerben?

Das Medikament "Eksol", dessen Gebrauchsanweisung in diesem Artikel beschrieben ist, ist ein sehr wirksames Mittel. Vor der Anwendung ist es jedoch sehr wichtig, einen Arzt zu konsultieren und die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen. Daher wird diese Ergänzung meistens von Spezialisten zur Behandlung chronischer Formen einer solchen Krankheit wie Opisthorchiasis verschrieben. Darüber hinaus kann das Tool auch verwendet werden, um den Prozess der Behandlung von parasitären Krankheiten zu beschleunigen..

Sehr oft empfehlen Ärzte, dieses Medikament zur allgemeinen Stärkung des Körpers und zur Erhöhung der Immunität zu verwenden..

Da das Mittel eine sehr gute choleretische Wirkung hat, wird empfohlen, es bei Patienten mit Cholezystitis sowie bei Erkrankungen der Harnwege zu verwenden. Darüber hinaus können die Wirkstoffe des Arzneimittels die Sekretion von Magensaft normalisieren, was zu einer korrekten Funktion des gesamten Verdauungssystems führt..

Das Medikament kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingenommen werden. Berichten zufolge sind die Wirkstoffe, aus denen das Medikament besteht, auch in der Lage, Prostatitis und Prostataadenom zu bewältigen. In diesem Fall ist jedoch eine obligatorische Beratung durch einen erfahrenen Spezialisten erforderlich..

In einigen Fällen wird das Medikament von Ärzten zur Behandlung von Fettleibigkeit empfohlen. Diese Behandlungsmethode ist jedoch nur bei komplexer Therapie wirksam. Diese Ergänzung kann auch zur allgemeinen Stärkung des Körpers eingenommen werden. Es wird helfen, mit Müdigkeit umzugehen und Erkältungen zu überwinden..

Wie Sie sehen können, wird Eksol in vielen medizinischen Bereichen eingesetzt. Vergessen Sie jedoch auf keinen Fall, dass Selbstmedikation Ihre Gesundheit irreparabel schädigen kann..

Anwendungsregeln

Ein Anthelminthikum wird normalerweise von einem Arzt verschrieben. Die Dosierung wird individuell unter Berücksichtigung des Alters und des Zustands des Patienten ausgewählt. Wenn der Arzt "Eksol" speziell zur Bekämpfung von Parasiten verschrieben hat, sollte die Behandlung umfassend sein. Zusätzlich zu diesem Medikament verschreiben Spezialisten normalerweise auch Medikamente wie "Hepatosol" und "Florenta"..

Überlegen wir uns also, wie Sie diese Ergänzung richtig einnehmen können. Gemäß der Gebrauchsanweisung müssen Erwachsene einmal täglich einen Teelöffel der trockenen Mischung konsumieren. Es ist optimal, das Arzneimittel direkt mit der Nahrung einzunehmen. Der beste Effekt kann erzielt werden, indem Trockenmasse in einhundert Millilitern warmem Wasser gelöst wird. Bitte beachten Sie, dass niemals heißes Wasser verwendet werden darf. So verlieren alle Wirkstoffe ihre heilenden Eigenschaften..

Für Kinder wird die Dosierung je nach Alter des Babys individuell ausgewählt. Meistens darf jedoch nicht mehr als ein halber Teelöffel der Ergänzung verwendet werden..

Der Behandlungsverlauf wird ebenfalls individuell ausgewählt. In einigen Fällen reicht eine zweiwöchige Supplementierung aus, während einige Patienten möglicherweise einen Monat benötigen. Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Organismus und dem Zustand des Patienten ab.

Behandlungsschema

Das Medikament "Eksol" ist nur dann wirksam, wenn es im richtigen richtigen Schema eingenommen wird. Zu diesem Zweck sollte der Behandlungsprozess aus drei Perioden bestehen.

Die erste Phase ist also vorbereitend. Es sollte ungefähr zwei Wochen vor Beginn der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels begonnen werden. In der ersten Phase wird die Medikation normalerweise mit dem Medikament "Hepatosol" durchgeführt. Dies maximiert den Schutz der Leberzellen. Es ist am besten, dieses Medikament zusammen mit choleretischen Medikamenten einzunehmen..

In der zweiten Phase sollte die Entwurmung selbst bereits mit Hilfe des Eksol-Supplements erfolgen. Es ist am besten, dieses Medikament zusammen mit Tanaxol einzunehmen.

In der dritten Phase muss der Körper wiederhergestellt werden. Während dieser Phase wird den Patienten empfohlen, Florenta einzunehmen. Sie müssen dies etwa einen Monat lang tun. Während dieser Zeit kann sich der Körper vollständig erholen und normal funktionieren..

Wann und wie man Eksol Forte benutzt

Ein Anthelminthikum in Kapselform wird normalerweise in Fällen verschrieben, in denen die Krankheit fortschreitender ist. Das Medikament in Kapseln muss etwas anders eingenommen werden. In diesem Fall müssen Sie täglich drei Kapseln mit einer kleinen Menge gereinigtem Wasser einnehmen. Dies sollte unmittelbar nach einer Mahlzeit oder direkt während der Mahlzeit erfolgen. Normalerweise dauert die Behandlung etwa einen Monat. In einigen Fällen kann es jedoch entweder verkürzt oder verlängert werden..

Wann nicht nehmen

Die Behandlung mit "Eksolom" ist nur dann wirksam, wenn sie von einem Arzt unter Berücksichtigung aller individuellen Merkmale des Organismus verschrieben wurde. In einigen Fällen kann dieses Medikament nicht eingenommen werden..

Natürlich ist das Medikament "Eksol" sicher, dessen Zusammensetzung oben beschrieben wurde. Trotz aller natürlichen Pflanzenbestandteile, aus denen es besteht, kann es dennoch nicht in allen Fällen verwendet werden..

Sie sollten dieses Präparat nicht bei Patienten einnehmen, die überempfindlich gegen Komponenten sind, die Teil des Arzneimittels sind. Mit äußerster Vorsicht können Sie dieses Mittel bei schwangeren und stillenden Frauen anwenden. Dies kann nur unter strenger Aufsicht eines Spezialisten erfolgen..

Nebenwirkungen

Das Medikament "Ekorsol", dessen Analoga unten aufgeführt sind, führt manchmal zur Bildung von Nebenwirkungen. Laut Experten ist diese Ergänzung sicher, daher führt sie selten zur Entwicklung von Nebenwirkungen..

Nur in einigen Fällen klagten die Patienten über unangenehme Symptome des Verdauungssystems wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Diese Symptome verschwanden jedoch innerhalb weniger Tage nach Beginn der Anwendung des Nahrungsergänzungsmittels. Wenn Sie allergisch auf die Inhaltsstoffe der Zusammensetzung reagieren, können Hautausschläge, Juckreiz und Nesselsucht auf der Haut auftreten. In diesem Fall muss die Behandlung mit diesem Medikament abgebrochen werden. Wenden Sie sich in jedem Fall an Ihren Arzt, wenn Sie Nebenwirkungen haben..

Wie viel kostet dieses Medikament?

Viele Patienten interessieren sich für die Frage, wie viel "Eksol" kostet. Im Durchschnitt liegt der Preis pro Packung je nach Stadt und Apothekennetz zwischen dreihundert und vierhundert Rubel. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, dieses Produkt in Form von Kapseln zu verwenden, müssen Sie bereit sein, etwa tausend Rubel pro Packung zu zahlen. Zusätzlich enthält eine Schachtel neunzig Kapseln..

Können Sie einen Ersatz finden?

Bis heute gibt es kein Medikament, das dem biologischen Supplement "Eksol" völlig analog ist. Es gibt jedoch andere Arzneimittel, die einen vollständigen Ersatz bieten können. Am häufigsten empfehlen Ärzte ihren Patienten Medikamente wie "Chloxil" und "Biltricid". Berücksichtigen Sie auch die Tatsache, dass die Behandlung von Helminthen umfassend sein sollte. Daher wird das Nahrungsergänzungsmittel "Eksol" zusammen mit anderen Medikamenten verschrieben.

"Eksol": Bewertungen von Ärzten und Patienten

Es wird empfohlen, vor dem Kauf eines Arzneimittels nicht nur die Gebrauchsanweisung, sondern auch die Bewertungen anderer Personen sorgfältig zu lesen. Ärzte verschreiben diese Ergänzung oft, weil sie sicher und sehr effektiv ist. Vor dem Hintergrund seiner Verwendung sind Nebenwirkungen äußerst selten, was zweifellos ein Vorteil ist. Wenn das Mittel zur Beseitigung von Würmern verwendet wird, ist es am besten, es in Kombination mit anderen Arzneimitteln einzunehmen. Der Effekt wird also viel schneller kommen..

Die Patienten sind mit diesem Mittel sehr zufrieden, da es relativ kostengünstig ist und gleichzeitig eine sehr gute Wirkung auf den menschlichen Körper hat. Bei regelmäßiger Anwendung wird der Körper straffer und kann leicht mit Erkältungen umgehen.

Die Patienten sind auch sehr zufrieden mit der Tatsache, dass das Schema für die Verwendung dieses Tools sehr einfach ist. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, das Arzneimittel zusammen mit dem Essen oder unmittelbar danach einzunehmen. Nebenwirkungen sind sehr selten, was die Sicherheit des Stoffes bestätigt. Es ist auch erfreulich, dass die Ergänzung sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet werden kann..

Schlussfolgerungen

Das bioadditive "Ekorsol" ist nur ein Hilfsmittel bei der Behandlung von parasitären Krankheiten. Um die richtige Therapie durchzuführen, ist es daher ratsam, das Behandlungsschema einzuhalten. So können Sie die Krankheit viel schneller überwinden..

Sie können diese Ergänzung zur allgemeinen Stärkung des Körpers einnehmen. Es ist besonders ratsam, dies während einer Verschlimmerung von Erkältungen zu tun..

Kümmere dich heute um deine Gesundheit, und dann musst du nicht mehr auf Medikamente zurückgreifen. Sei gesund und pass auf dich auf!

BAA Eksol: Gebrauchsanweisung

Fans von Fischgerichten leiden häufig an Opisthorchiasis, einer parasitären Krankheit, die durch Leberegel verursacht wird. Parasiten setzen sich in der menschlichen Leber ab und tragen zum Auftreten schwerwiegender Pathologien bei - mechanischer Bruch des Gallengangs, Hepatitis, Leberversagen. Zur Bekämpfung von Invasionen gibt es wirksame Arzneimittel, eines davon ist Eksol - ein pflanzliches Heilmittel, das keine potenziell gefährlichen Substanzen, chemischen und synthetischen Komponenten enthält.

Zusammensetzung und Beschreibung

Eksol ist ein biologisch aktiver Zusatzstoff (BAA). Seine Wirksamkeit gegen die Invasion von Helminthen - Opisthorchiasis - wurde durch zahlreiche Studien und Experimente klinisch nachgewiesen. Die Wirksamkeit des Nahrungsergänzungsmittels beträgt 70-85%, was nahe an der therapeutischen Wirkung des Arzneimittels Praziquantel liegt.

Darreichungsform - Kapseln und Granulat. Die Zusammensetzung enthält Espenrinde (Extrakt), Sumpf-Durcheinander (Extrakt), Glucose, Siliziumdioxid. Die letzten beiden Komponenten scheinen Hilfskomponenten zu sein.

Wissenswertes: Die Kräuterzusammensetzung ermöglicht es Ihnen, Opisthorchiasis zu heilen und den Körper sanft von Würmern zu reinigen. verbessert die Funktion des Verdauungssystems. Wirkt nicht aggressiv auf die Organe des Magen-Darm-Trakts.

Espenrinde hat folgende medizinische Eigenschaften:

  • Wirkt abführend, beruhigend, antibakteriell, harntreibend, kardiostimulierend;
  • Dank der in der Espenrinde vorhandenen Säuren organischer Natur wird die Aktivierung von Stoffwechsel- und Stoffwechselprozessen beobachtet, das Immunsystem gestärkt und toxische Bestandteile aus dem Körper entfernt.
  • Normalisierung der Aktivität des Zentralnervensystems und des Verdauungstrakts (die Wirkung von ätherischen Ölen);
  • Zerstörung von Bakterien, Nivellierung von Entzündungsprozessen im Magen-Darm-Trakt (Tanninkomponenten tragen dazu bei);
  • Der vollwertige Prozess der Galleproduktion wird wiederhergestellt (die Bitterkeit der Espe nimmt teil);
  • Normalisierung der arteriellen Blutparameter, Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, Stärkung der Blutgefäße, Wiederherstellung des sauren und alkalischen Gleichgewichts;
  • Reduzierung der Konzentration von schädlichem Cholesterin, Ausscheidung von Abfallprodukten von Helminthen.

Somit hat die Espenrinde nicht nur eine antiparasitäre Wirkung, sondern auch viele andere Vorteile für den menschlichen Körper. Das Sumpf-Durcheinander wirkt wiederum anthelmintisch, reinigt die Leber, beseitigt Infektionen und Entzündungen..

Glucose, die in der Zusammensetzung enthalten ist, wirkt als zusätzliche Energiequelle. Und Siliziumdioxid hat eine sorbierende Wirkung - es bindet und entfernt giftige Substanzen, Reste der parasitären Aktivität von Helminthen, Gifte.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

In der Gebrauchsanweisung von Eksol heißt es, dass der Hauptzweck des Nahrungsergänzungsmittels darin besteht, die Opisthorchiasis mit Plattwürmern - Leberegel - zu bekämpfen.

Zu Ihrer Information ist der Ort der Lokalisierung von Parasiten die Leber, die Bauchspeicheldrüse und die menschlichen Gallenwege. Eine Infektion mit Opisthorchiasis wird beim Verzehr von rohem oder schlecht wärmebehandeltem Fisch beobachtet.

Wenn die Opisthorchiasis nicht behandelt wird, führt dies zu schwerwiegenden Komplikationen - Gallendyskinesie, schwere Leberfunktionsstörung bis hin zur Zirrhose; das Krebsrisiko steigt.

Nach Angaben der Ärzte muss die Ergänzung in akuter oder chronischer Form der Opisthorchiasis, zur allgemeinen Entwurmung (nur im Rahmen einer komplexen Behandlung), bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege (Kombinationstherapie) als Prophylaxe für Helminthiasis eingenommen werden.

Eksol Forte ist in Kapseln erhältlich. Wenn der Name des Arzneimittels das Präfix "Plus" enthält, ist die Form der Freisetzung Granulat. Die Therapie umfasst drei Stufen:

  1. In der Vorbereitungsphase wird das Medikament Hepatosol eingenommen. Diese Ergänzung hilft, beschädigte Leberzellen wiederherzustellen, gehört zur pharmazeutischen Kategorie der Hepatoprotektoren. Der Empfang erfolgt innerhalb von 2-4 Wochen. Die Dosis beträgt 1 Messlöffel nach einer Mahlzeit, die Häufigkeit beträgt dreimal täglich..
  2. In der Hauptphase des Therapiekurses wird Eksol direkt eingenommen. Für erwachsene Patienten beträgt die Dosis pro Dosis drei Messlöffel, Kinder erhalten 1-2 Löffel (1 - Babys 3-6 Jahre, 2 - 6-12 Jahre). Eine Kapsel entspricht einer Kugel Granulat. Häufigkeit der Anwendung - dreimal täglich. Der Empfang erfolgt innerhalb einer Woche.
  3. Im Endstadium ist es notwendig, die Organe des Verdauungssystems wiederherzustellen und die verbleibenden Manifestationen der parasitären Krankheit zu beseitigen. Trinken Sie dazu einen Monat lang Hepatosol..

Wenn in der Vergangenheit eine Gallendyskinesie aufgetreten ist, nehmen Sie dreimal täglich 2 Teelöffel ein. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche. Bei entzündlichen Erkrankungen der Leber, Gallenblase (Cholezystitis) - 1 Löffel 3-mal täglich. Dauer des Behandlungsmonats.

Hinweis: Um die antiparasitäre Wirkung von Ecosol in der zweiten Behandlungsstufe zu verstärken, wird empfohlen, die Kapsel / das Granulat mit dem Nahrungsergänzungsmittel Florenta zu kombinieren - einem Extrakt aus der Sibirischen Tanne, der keinen Alkohol enthält, antibakteriell, desinfizierend und entzündungshemmend wirkt.

Das Nahrungsergänzungsschema kann variieren. Die Therapie wird individuell in Abhängigkeit vom Stadium der Erkrankung, den klinischen Manifestationen und dem Alter der Person ausgewählt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Im Vergleich zu anderen Antihelminthika ist Eksol ein sichereres Medikament. Das Werkzeug ist jedoch nicht ohne Nachteile. Es wird nicht empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel in folgenden Situationen einzunehmen:

  • Organische Intoleranz;
  • Kinder unter 3 Jahren;
  • Tragezeit für ein Kind;
  • Stillen.

Sie können das Nahrungsergänzungsmittel Ekorsol nicht zusammen mit Sorptionsmitteln einnehmen, da diese die Aufnahme von Wirkstoffen beeinträchtigen, was die Wirksamkeit des therapeutischen Verlaufs verringert.

Zu den Nebenwirkungen gehört die Entwicklung allergischer Manifestationen. Sie können sich in zwei Varianten entwickeln - Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel oder eine Komponente oder vor dem Hintergrund einer Überdosierung.

Im ersten Fall sind die Symptome unterschiedlich - ein Ausschlag, rote Flecken am ganzen Körper, Schälen und Brennen der Haut, die Entwicklung von Urtikaria, immer intensiv. Wenn solche Anzeichen beobachtet werden, sollte die Therapie abgebrochen werden. Sorbentien und Antihistaminika werden zur Verbesserung der Gesundheit eingenommen..

Die zweite Option: die Reaktion des Körpers auf eine unbefugte Dosiserhöhung. Die Klinik verursacht normalerweise Beschwerden, ist aber nicht sehr ausgeprägt. Ein Abbruch der Behandlung ist nicht erforderlich, es reicht aus, zur empfohlenen Dosis zurückzukehren.

Analoga und Bewertungen

Das nächste Analogon zu Nahrungsergänzungsmitteln - GelmoNet - ist ein natürliches Heilmittel in Tablettenform, das hilft, erwachsene Parasiten, Larven und Eier loszuwerden. Die Zusammensetzung enthält Nelken, Wermut, Eukalyptusextrakt, mineralische Bestandteile (Zink, Selen, Kalzium usw.), Vitamin C, Carotin.

Um Opisthorchiasis zu heilen, wird GelmoNet innerhalb von 10-12 Tagen eingenommen. Die Dosis beträgt sechs Kapseln pro Tag. Die Verwendung als Prophylaxe ist zulässig, die Dosierung beträgt jedoch weniger - 3 Kapseln täglich.

Wissenswertes: HelmoNet stört die lebenswichtige Aktivität von Helminthen, was zu ihrem Tod führt. Infolgedessen geben Parasiten viele giftige Substanzen ab, die eine Vergiftung hervorrufen. Um die Reinigung während der Behandlung zu beschleunigen, müssen Sie Abführmittel einnehmen und Einläufe machen.

Populin, ein Medikament mit einem breiten Spektrum an anthelmintischen Wirkungen, wird eine gute Alternative zum Nahrungsergänzungsmittel Eksol sein. Es hilft auch bei der Bekämpfung von Viruserkrankungen. Form freigeben - Sirup. Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft, Stillzeit, nicht an Kinder unter drei Jahren zu geben.

Synthetische Analoga für Opisthorchiasis:

  1. Praziquantel.
  2. Albendazol.
  3. Chloxil.

Künstliche Medikamente werden wegen Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verschrieben. Eine Kontraindikation ist auch eine Verletzung der Funktionalität der Leber. Die Dosis und Häufigkeit der Anwendung werden individuell bestimmt.

Bei Eksol Forte lauten die Bewertungen wie folgt:

Anna Vasilievna, 59 Jahre alt:

Meine Enkelin litt lange unter ihrem Magen, klagte ständig über Schmerzen, schlechte Gesundheit. Ein Ultraschall zeigte eine vergrößerte Leber, Labortests diagnostizierten Opisthorchiasis. Wurden mit Eksol gemäß dem Schema unter Verwendung von Florenta und Hepatosol behandelt. Bald ließen die Schmerzen nach, der Zustand besserte sich und wir kehrten in den Kindergarten zurück. Und ich bemerkte, dass häufige Erkältungen aufhörten, was mich zwang, zu Hause zu bleiben.

Ich nahm es gemäß den Anweisungen, bemerkte aber keine Verbesserung. Objektiv wurde ich nicht schlechter, ich fühlte mich immer noch schlecht. Ich beschloss, immer noch mit Praziquantel behandelt zu werden, aber ich verließ Eksol zur Vorbeugung, weil ich den Fisch sehr liebe.

Am fünften Behandlungstag fühlte ich mich schlecht - regelmäßig Übelkeit, lockerer Stuhl und starke Bauchschmerzen. Abgelehnte Kapseln. Ich empfehle nicht.

Es wird angemerkt, dass sich der Zustand vor dem Hintergrund der Einnahme von Eksol verschlechtern kann. Dieser Moment basiert auf der Tatsache, dass sterbende Helminthen giftige Substanzen abgeben, die Unwohlsein, Lethargie und ein Spektrum dyspeptischer Manifestationen hervorrufen. In diesem Fall kann die Therapie nicht unterbrochen werden, im Gegenteil, der Verlauf muss um 10 Tage verlängert werden, da die Symptome auf die Wirkung des Arzneimittels und einer großen Anzahl von Parasiten hinweisen.

Eksol ist keine Droge im wahrsten Sinne des Wortes, daher ist es bei Opisthorchiasis kein Allheilmittel. Viele empfehlen die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln in Form eines Monodrogens nur zur Prophylaxe und zur Behandlung in Kombination mit anderen Arzneimitteln..

BAA Biolit Eksol + (Granulat) - Überprüfung

Geizhals zahlt zweimal! Ich dachte, dass ich für niedrige Kosten und von Parasiten aufräumen und Geld sparen würde)))) Ich musste es in Kapseln einnehmen; ()

Vor nicht allzu langer Zeit wurde bei einem Arzttermin beschlossen, dringend Opisthorchen zu ätzen, die während der Zwölffingerdarmintubation in der Galle gefunden wurden. Da der Arzt sagte, dass aufgrund der Belastung der Leber eine Belastung des Herzens besteht und um mit der Behandlung der Wirbelsäule zu beginnen, ist es notwendig, dass der Druck und die Arbeit des Herzens auf einer Höhe liegen)))

So entstand die dringende Notwendigkeit, ein Mittel gegen Parasiten zu kaufen. Biltracid ist in einem schrecklichen Mangel, aber trotz der Tatsache, dass es bereits im Handel erhältlich ist, möchte ich es nicht verwenden, da es sowohl starke Vorteile bei der Behandlung dieser Krankheit als auch eine Schädigung derselben Leber hat. Infolgedessen beschloss der Arzt, mit der Einnahme dieses Arzneimittels zu beginnen..

Sie sagten mir nicht, welches der Formate ich wählen sollte, also konzentrierte ich mich mehr auf den Preis und. vorbeigeflogen. Die Kosten für meine Probe betrugen ungefähr 339 Rubel. Ich habe naiv geglaubt, dass der Preisunterschied zu seinem "Bruder" in Kapseln auf die bequeme Verpackung des zweiten zurückzuführen ist (seine Kosten betragen ungefähr 1200). Ich dachte, da die Behandlung 7 Tage dauert, können Sie lösliches Granulat kaufen. Aber mehr dazu weiter unten.

Die Verpackung ist also gut, alles ist perfekt gemacht, die Gebrauchsanweisung befindet sich auf der Verpackung, war aber bei der Bestellung nicht in der Beschreibung des Arzneimittels enthalten. Und es hat mich sehr traurig gemacht.

Wie sich herausstellte, ist es notwendig, das Medikament einzunehmen:

3 Teelöffel in 100 ml auflösen. warmes Wasser und 3 mal täglich nach den Mahlzeiten einnehmen. Empfangskurs 7 Tage.

Vielleicht bin ich so ein Idiot und diese Lösung ist von 100ml. muss durch 3 mal geteilt werden (obwohl nicht klar ist, was man tagsüber trinkt), oder diese Lösung muss 3 mal am Tag zubereitet werden, dann reicht dieses Glas für einen Tag nicht aus! Ich habe aber auch alle meine Freunde gefragt, ob ich die Beschreibung des Empfangs richtig interpretiert habe. Sie sagten, alles sei korrekt und es sei notwendig, 3 * 3 * 7 zu nehmen. Übrigens sind meiner Meinung nach maximal 7 Löffel im Glas (natürlich ohne Rutsche).

Es wäre besser, teurere Kapseln zu kaufen, aber sie reichen für den gesamten Kurs! Vertrage diesen ekelhaften bitteren Geschmack nicht, löse dich in Wasser auf und bestelle Dosen nach! Ich kann nichts über die Wirksamkeit sagen, da es nicht genug Dose für den Verlauf der Einnahme der Dose gab und ich sie nicht mehr kaufen und Kapseln kaufen werde.

Im Allgemeinen bin ich wütend))) Sehr wütend und ich empfehle dieses Empfangsformat nicht.

Gebrauchsanweisung BAA Eksol

Gibt es Analoga?

Ecosol-Granulat kostet etwa 300 Rubel. Ecosol forte kostet mehr: 90 Kapseln kosten etwa 900 Rubel. Welche Form am besten zu nehmen ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Oft sind Patienten daran interessiert, ob ein Nahrungsergänzungsmittel durch etwas ersetzt werden kann. Es gibt keine direkten Analoga mit der gleichen Zusammensetzung wie Eksol. Es gibt Arzneimittel, die in ihrer Wirkung ähnlich sind, jedoch unterschiedliche Wirkstoffe enthalten - Biltricid, Chloxil.

Biltrizid basiert auf Praziquantel. Dies ist ein Anthelminthikum, das nicht nur gegen Opisthorchien, sondern auch gegen verschiedene Arten von Schistosomen und Egeln kämpft. Es hat viele Nebenwirkungen und Kontraindikationen, einschließlich Schwangerschaft und Stillzeit. Chloxil ist ein weiteres Anthelminthikum mit demselben Wirkstoff. Es wird zur Behandlung von Opisthorchiasis, Fascioliasis, Clonorchiasis verschrieben, die in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert sind.

Damit übertrifft Eksol alle Analoga in seiner Sicherheit und Wirksamkeit. Darüber hinaus kann es bei Bedarf während der Schwangerschaft eingenommen werden, da die Bestandteile völlig natürlich sind, was über Analoga nicht gesagt werden kann.

spezielle Anweisungen

Um während der Behandlung mit Anthelminthika maximale Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, die richtige Ernährung einzuhalten. Fetthaltige, würzige, gebratene und geräucherte Lebensmittel sind von der Ernährung ausgeschlossen

Fetthaltige, würzige, gebratene und geräucherte Lebensmittel sind von der Ernährung ausgeschlossen.

Die Verwendung von kohlensäurehaltigen alkoholischen Getränken ist verboten.

Die Anzahl der Mehl- und Süßwaren ist begrenzt.

Die Ernährung ist angereichert mit Getränken mit natürlichen Kräutern, frischem Obst, Beeren, Gemüse, Kräutern.

Angesichts der Tatsache, dass die Invasionen von Helminthen immer weiter voranschreiten, ist es notwendig, die Einhaltung der Hygienevorschriften und die Qualität der verzehrten Fischgerichte sorgfältig zu überwachen. Als zusätzliches prophylaktisches Mittel wird empfohlen, zweimal im Jahr speziell formulierte Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen..

Nebenwirkungen

Das Medikament "Ekorsol", dessen Analoga unten aufgeführt sind, führt manchmal zur Bildung von Nebenwirkungen. Laut Experten ist diese Ergänzung sicher, daher führt sie selten zur Entwicklung von Nebenwirkungen..

Nur in einigen Fällen klagten die Patienten über unangenehme Symptome des Verdauungssystems wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Diese Symptome verschwanden jedoch innerhalb weniger Tage nach Beginn der Anwendung des Nahrungsergänzungsmittels. Wenn Sie allergisch auf die Inhaltsstoffe der Zusammensetzung reagieren, können Hautausschläge, Juckreiz und Nesselsucht auf der Haut auftreten. In diesem Fall muss die Behandlung mit diesem Medikament abgebrochen werden. Wenden Sie sich in jedem Fall an Ihren Arzt, wenn Sie Nebenwirkungen haben..

pharmachologische Wirkung

  1. Eksol Forte zerstört und reinigt den Körper von Opisthorchis felineus und ist eine wirksame Behandlung für Opisthorchiasis. Ergänzungen werden für diejenigen empfohlen, die bei der Verwendung von synthetischen Drogen kontraindiziert sind.
  2. Wirkt antibakteriell, kardial stimulierend, analgetisch, harntreibend, desinfizierend und abführend.
  3. Aktiviert Stoffwechsel-, Verdauungs- und Stoffwechselprozesse.
  4. Reguliert die Darmmotilität.
  5. Stellt die Arbeit des Nervensystems wieder her.
  6. Beseitigt bei einer komplexen Behandlung die Symptome entzündlicher Prozesse im Dünn-, Dickdarm- und Magen.
  7. Normalisiert den choleretischen Prozess.
  8. Verhindert die Entwicklung von Krebs.
  9. Steuert die Synthese von Aminosäuren, Proteinen und Vitaminen.
  10. Erhöht die Elastizität der Blutgefäße, Immunität.
  11. Normalisiert den Blutdruck.
  12. Stärkt das Herz, normalisiert den Cholesterinspiegel im Blut.

Sie können sich mit parasitären Organismen infizieren, indem Sie rohen Fisch essen oder mit unzureichender Wärmebehandlung kochen. Nahrungsergänzungsmittel Eksol Forte wird als Prophylaxe gegen eine mögliche Infektion mit Opisthorchis empfohlen.

Diät bei der Behandlung von Opisthorchiasis

  • Würzige Lebensmittel und Lebensmittelzusatzstoffe müssen ausgeschlossen werden.
  • Backen auf Basis von Butterteig ist ausgeschlossen;
  • Fetthaltige Lebensmittel sind ausgeschlossen;
  • Es ist auch notwendig, gebratene und geräucherte Lebensmittel auszuschließen;

Welche Lebensmittel und Mahlzeiten können während der Behandlung konsumiert werden:

  • Fettarme Milchsuppen und Müsli;
  • Vegetarische Gerichte;
  • Fettarme Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte;
  • Gemüse, Kräuter, Früchte, Trockenfrüchte;
  • Kompotte aus frischen oder getrockneten Früchten und Beeren (nicht sauer), Gelee, Säften, schwachem Kaffee mit Milch, Hagebuttenkochung, schwachem Tee;
  • Fettarme Sorten von Fleisch und Fisch;
  • Kleine Mengen Honig, Marmelade und Zucker sind erlaubt;
  • Nicht mehr als 1 Ei pro Tag;
  • Roggenbrot und andere Mehlprodukte auf Basis von ungesäuertem Teig;

Pflanzliche Fette dürfen nicht mehr als 50 Gramm pro Tag verzehrt werden. Die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag - 5. Es wird empfohlen, Lebensmittel zu dämpfen.

Anwendungsregeln

Ein Anthelminthikum wird normalerweise von einem Arzt verschrieben. Die Dosierung wird individuell unter Berücksichtigung des Alters und des Zustands des Patienten ausgewählt. Wenn der Arzt "Eksol" speziell zur Bekämpfung von Parasiten verschrieben hat, sollte die Behandlung umfassend sein. Zusätzlich zu diesem Medikament verschreiben Spezialisten normalerweise auch Medikamente wie "Hepatosol" und "Florenta"..

Überlegen wir uns also, wie Sie diese Ergänzung richtig einnehmen können. Gemäß der Gebrauchsanweisung müssen Erwachsene einmal täglich einen Teelöffel der trockenen Mischung konsumieren. Es ist optimal, das Arzneimittel direkt mit der Nahrung einzunehmen. Der beste Effekt kann erzielt werden, indem Trockenmasse in einhundert Millilitern warmem Wasser gelöst wird.

Bitte beachten Sie, dass niemals heißes Wasser verwendet werden darf. So verlieren alle Wirkstoffe ihre heilenden Eigenschaften.

Für Kinder wird die Dosierung je nach Alter des Babys individuell ausgewählt. Meistens darf jedoch nicht mehr als ein halber Teelöffel der Ergänzung verwendet werden..

Der Behandlungsverlauf wird ebenfalls individuell ausgewählt. In einigen Fällen reicht eine zweiwöchige Supplementierung aus, während einige Patienten möglicherweise einen Monat benötigen. Es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Organismus und dem Zustand des Patienten ab.

Woraus Ecosol besteht

Es ist klar, dass Ekorsol aus Pflanzen aus der sibirischen Klimazone besteht, die durch ein starkes und mutiges kaltes Land, in dem robuste Pflanzen mit großem Lebenswunsch wachsen, an Stärke gewonnen haben..

Die Wirkstoffe in Eksol umfassen Extrakte:

  • Espenholz;
  • Hügel Hodgepodge.

Die Hilfskomponenten sind auch alle häuslich und vertraut:

  1. Talk.
  2. Aerosil - kolloidales Siliziumdioxid SiO2.
  3. kommerzielles mikrokristallines Cellulose-MCC.

Die Hauptsubstanz ist ein Extrakt aus Espenrinde und Holz, der aufgrund seiner seit langem bekannten Eigenschaften in der Volksmedizin als Grundlage dient. Heiler haben lange Zeit Krankheiten der inneren Organe mit Espenrinde geheilt, einschließlich verschiedener Helminthiasen. Daher gab das Unternehmen "Argo" ihm Vorrang bei der Auswahl natürlicher Komponenten für die zukünftige Arzneimittelmischung.

Die zweite Pflanzenkomponente war das Hill Hodgepodge. Je nach Wachstumsort hat diese Pflanze andere Namen - Kameldorn, Tumbleweed. Und aufgrund des Ortes der Vegetation erhielt die Pflanze eine starke hepatoprotektive Eigenschaft, die seit langem von Heilern bei der Behandlung von Leber- und Gallenblasenerkrankungen eingesetzt wird. Mikrocellulose und Aerosil wirken als Sorptionsmittel. Ihre Aufgabe ist es, die während der Behandlung gesammelten Giftstoffe zu binden und aus dem Darm zu entfernen, die Überreste der Körper toter Egel.

Interesse fragen! Auch hier bleibt die Frage offen: Wirkt Ecosol auf die Gelege ein oder beginnt mit ihrer Reifung ein neuer Lebenszyklus des Epistors..

Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Beide Formen von Ecosol sind zur Anwendung in folgenden Bereichen indiziert:

  • Behandlung und Prävention von Opisthorchiasis;
  • komplexe anthelmintische Therapie;
  • Cholezystitis;
  • Cholangitis;
  • Dyskinesie der Gallenwege;
  • Kolitis;
  • Fettleibigkeit;
  • Dysbiose;
  • Abnahme der Abwehrkräfte des Körpers.

Es sei daran erinnert, dass Ekorsol zu Lebensmittelzusatzstoffen gehört und kein Medikament ist. Es ermöglicht Ihnen, die therapeutische Wirkung von Arzneimitteln bei der Behandlung der oben genannten Krankheiten zu verbessern. Aus diesem Grund verschreiben Spezialisten es häufig als Teil einer komplexen Therapie. Das Behandlungsschema mit Eksolom hängt direkt vom Alter und der Diagnose des Patienten ab. Es kann nur vom behandelnden Arzt festgestellt werden.

Trotz der natürlichen Zusammensetzung hat Ekorsol Kontraindikationen für die Anwendung. Sie müssen vor Beginn der Behandlung berücksichtigt werden. Der Hersteller verbietet die Verschreibung des Arzneimittels, wenn:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber seinen Pflanzenbestandteilen;
  • Kinder unter 12 Jahren (für Ecorsool Forte Kapseln).

Die Anwendung von Ekorsol verursacht bei Patienten selten Nebenwirkungen. Einige der unerwünschten Reaktionen, die manchmal bei der Verwendung dieser Ergänzung auftreten, umfassen:

  • allergische Manifestationen: Urtikaria, Hautausschlag, Juckreiz, Schwellung;
  • Verdauungsstörungen: Übelkeit, Erbrechen, Blähungen.

Wenn diese Symptome auftreten, sollte der Patient die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren..

Hat Eksol Analoga? Heute gibt es keine Medikamente mit identischer Zusammensetzung. Für Personen, die dieses Präparat nicht einnehmen können, empfehlen Experten möglicherweise, es durch Chloxil oder Biltrizid zu ersetzen. Obwohl niemand diese Medikamente als Analoga von Eksol betrachtet, haben sie eine ähnliche pharmakologische Wirkung und werden zur Behandlung von Opisthorchiasis und anderen helminthischen Invasionen eingesetzt..

Zusammensetzung und Beschreibung

Eksol ist ein biologisch aktiver Zusatzstoff (BAA). Seine Wirksamkeit gegen die Invasion von Helminthen - Opisthorchiasis - wurde durch zahlreiche Studien und Experimente klinisch nachgewiesen. Die Wirksamkeit des Nahrungsergänzungsmittels beträgt 70-85%, was nahe an der therapeutischen Wirkung des Arzneimittels Praziquantel liegt.

Darreichungsform - Kapseln und Granulat. Die Zusammensetzung enthält Espenrinde (Extrakt), Sumpf-Durcheinander (Extrakt), Glucose, Siliziumdioxid. Die letzten beiden Komponenten scheinen Hilfskomponenten zu sein.

Espenrinde hat folgende medizinische Eigenschaften:

  • Wirkt abführend, beruhigend, antibakteriell, harntreibend, kardiostimulierend;
  • Dank der in der Espenrinde vorhandenen Säuren organischer Natur wird die Aktivierung von Stoffwechsel- und Stoffwechselprozessen beobachtet, das Immunsystem gestärkt und toxische Bestandteile aus dem Körper entfernt.
  • Normalisierung der Aktivität des Zentralnervensystems und des Verdauungstrakts (die Wirkung von ätherischen Ölen);
  • Zerstörung von Bakterien, Nivellierung von Entzündungsprozessen im Magen-Darm-Trakt (Tanninkomponenten tragen dazu bei);
  • Der vollwertige Prozess der Galleproduktion wird wiederhergestellt (die Bitterkeit der Espe nimmt teil);
  • Normalisierung der arteriellen Blutparameter, Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems, Stärkung der Blutgefäße, Wiederherstellung des sauren und alkalischen Gleichgewichts;
  • Reduzierung der Konzentration von schädlichem Cholesterin, Ausscheidung von Abfallprodukten von Helminthen.

Somit hat die Espenrinde nicht nur eine antiparasitäre Wirkung, sondern auch viele andere Vorteile für den menschlichen Körper. Das Sumpf-Durcheinander wirkt wiederum anthelmintisch, reinigt die Leber, beseitigt Infektionen und Entzündungen..

Glucose, die in der Zusammensetzung enthalten ist, wirkt als zusätzliche Energiequelle. Und Siliziumdioxid hat eine sorbierende Wirkung - es bindet und entfernt giftige Substanzen, Reste der parasitären Aktivität von Helminthen, Gifte.

Ecosol Meinung

Die Bewertungen derjenigen, die dieses Medikament eingenommen haben, sind überwiegend positiv. Die Patienten stellten eine gute Arzneimitteltoleranz fest, fast keine Nebenwirkungen. Bewertungen von Ecorsole zeigen auch die hohe Wirksamkeit der Behandlung mit diesem Medikament. BAA wirkt sich sanft auf den Körper des Patienten aus und schafft gleichzeitig ungünstige Bedingungen für Parasiten.

Die Meinung der Ärzte ist nicht so eindeutig. Ecosol wird mit Vorsicht behandelt und stellt seine Wirksamkeit bei Opisthorchiasis in Frage. Die Ergebnisse klinischer Studien beweisen jedoch das Gegenteil. Sie werden nicht nur auf Websites erwähnt, deren Zweck darin besteht, den Umsatz des angegebenen Tools zu steigern, sondern auch auf den Seiten maßgeblicher Veröffentlichungen. Die Zusammensetzung und Wirkung von Eksolen ist daher in dem Artikel der Beilage zur russischen medizinischen Fachzeitschrift ("Diseases of the Digestive System", Nr. 2, 2005) zur Behandlung der chronischen Opisthorchiasis beschrieben. Positive Bewertungen zu Nahrungsergänzungsmitteln sind daher gerechtfertigt und nicht nur ein Werbeschritt..

Die Wirksamkeit von Eksol als Nahrungsergänzungsmittel

Das Unternehmen "Argo" bietet eine Auswahl an Käufern im Internet in zwei Formen von Ecorsole:

  • "Eksol Forte" - Kapseln, 90 Stück pro Packung;
  • "Eksol plus" in Granulat, das Volumen der Flasche beträgt 42 Gramm.

Beide Produkte sind biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel. Und Experten sind nicht eindeutig über sie. Nicht alle Parasitologen und Therapeuten der offiziellen Medizin erkennen die Wirksamkeit des Arzneimittels an, das von den Mitarbeitern des sibirischen Unternehmens "Argo" im Rahmen des Programms "Gesunde Ernährung - Gesundheit der Nation" entwickelt wurde. Die Bewertungen von Russen, die bereits die Produkte der Marke Argo in ihre Lebensmittel aufgenommen haben, sprechen jedoch von einer Verbesserung des Wohlbefindens, einer unerwarteten Freisetzung von Helminthen, deren Leben sich ein Mensch im Inneren nicht einmal vorstellen konnte..

Die Verpackung "Eksol Forte" ist mit einer Gebrauchsanweisung ausgestattet. Sie gibt an, in welchen Dosierungen das Nahrungsergänzungsmittel je nach Alter und Gewichtsklasse für jede Person wirksam ist. Die Aktivität dieses Wirkstoffs wurde durch relevante klinische Studien bestätigt..

Diejenigen, die das Medikament Eksol genommen haben, notieren in den Bewertungen:

  • antiparasitäre Wirkung in Bezug auf Opisthorchiasis;
  • entzündungshemmende Wirkung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • choleretisch, mit einer milderen und wirksameren Wirkung als Analoga der pharmakologischen Produktion;
  • Leberschutzwirkung; Trotz der Tatsache, dass es nicht möglich ist, die hepatoprotektiven Eigenschaften des Arzneimittels wissenschaftlich nachzuweisen, steht es in Bezug auf seine Wirksamkeit und Relevanz an erster Stelle.

Therapie mit Espenrinde mit einem Hügel-Durcheinander

Stimulierung der Immunkräfte, Entfernung von Toxinen

Flüchtige flüssige Öle

Verbessert die Magen-Darm-Funktionen

Bekämpfen Sie Entzündungen im Verdauungstrakt

Normalisierung des Gallenabflusses

Ernährung von Zellen mit essentiellen Mineralien

Aerosil - Siliziumdioxid

Entfernung von Toxinen, Wiederauffüllung des Körpers mit Energie

Ekorsol behandelt effektiv:

  • Opisthorchiasis;
  • sekundäre Helminthisierung;
  • Leber und Gallenwege;
  • Organe des Verdauungstraktes;
  • stärkt das Immunsystem;
  • beschleunigt die Erholung von rheumatoider Arthritis.

Populin, Hepatosol und Lesmin können als Analogon zu Eksol angesehen werden, denselben Nahrungsergänzungsmitteln, die von der Firma Argo auf der Grundlage der Solyanka des Hügels hergestellt wurden und zur Behandlung von Opisthorchiasis bestimmt sind. Laut Patientenbewertungen haben diese Medikamente fast die gleiche Wirkung gegen Opisthorchis. Es ist kein zusätzliches Abführmittel erforderlich, um Toxine aus dem Körper zu entfernen.

Behandlungsschema für Opisthorchiasis mit Ekorsol oder Populin

Nicht umsonst setzen wir "oder" in den Titel. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass diese beiden biologisch aktiven Additive eine ähnliche therapeutische Wirkung haben und in Kombination oder isoliert verwendet werden können, obwohl letztere bei der Behandlung schwerer Krankheiten oder chronischer Formen weniger geeignet sind.

Das Schema mit Populin bei der Behandlung von Opisthorchiasis und das Schema mit Ekorsol bei der Behandlung von Opisthorchiasis bei Erwachsenen haben vieles gemeinsam

Es ist wichtig zu verstehen, dass die beste therapeutische Wirkung erzielt wird, wenn diese nichtmedizinischen Produkte in Kombination mit den empfohlenen biologischen Ergänzungsmitteln der Firma Biolit verwendet werden.

Das Behandlungsschema mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln ist wie folgt:

  • In der Vorbereitungsphase wird empfohlen, Achillan, Hepatosol und Florenta einzunehmen. Achillan und Hepatosol werden in einem Teelöffel eingenommen. Anzahl der Empfänge pro Tag - 3. Dauer des Empfangs zu diesem Zeitpunkt - 14 Tage. Florenta wird in verdünnter Form (das empfohlene Verdünnungsvolumen beträgt 7-10 mal) in 1-2 Teelöffeln eingenommen. Anzahl der Empfänge pro Tag - 3, Dauer des Empfangs in der Vorbereitungsphase - 14 Tage;
  • Die zweite Phase dauert 7 Tage. Der Empfang von Eksol oder Populin erfolgt nach folgendem Schema: Populin wird in 1 Teelöffel und Eksol in 3 Teelöffeln eingenommen. Die Anzahl der Dosen pro Tag beträgt 3. Auch in diesem Stadium wird empfohlen, Hepatosol und Klettenwurzelextrakt zu verwenden. Hepatosol wird nach dem gleichen Schema wie zuvor verwendet. Der Klettenwurzelextrakt muss ½ Teelöffel in 0,1 Liter Wasser verdünnt werden. Die Anzahl der Dosen pro Tag beträgt 3, dh 3 mal 100 ml des verdünnten Produkts;
  • In der dritten Stufe werden Achillan, Hepatosol, Florenta, Shirline und Vitaminiks akzeptiert. Achillan und Hepatosol - 21 Tage, Shirline - 4 Tage, andere Nahrungsergänzungsmittel - 28 Tage. Achillan und Hepatosol und Florenta werden nach dem ursprünglichen Schema verwendet. Shirline wird 1-2 mal pro Woche angewendet, bevor das Produkt eingenommen werden muss. Es wird empfohlen, 2 Teelöffel in 0,2 Liter Wasser zu verdünnen und morgens auf nüchternen Magen zu trinken. Legen Sie sich danach mit einem Heizkissen auf der rechten Seite auf die linke Seite. Es wird empfohlen, Vitaminix in 1 Teelöffel einzunehmen. Anzahl der Termine pro Tag - 3;

Der Empfang erfolgt vor dem Essen, eine halbe Stunde oder 40 Minuten.

Insgesamt benötigen wir: 3 Packungen Hepatosol und Eksol, 2 Packungen Achillan und Vitaminix, 2 Flaschen Florenta, 1 Flasche Populin, sofern 200 ml einer Flasche und 1 Flasche Klettenwurzelextrakt gekauft werden. Die Liste ist lang und die Preise für diese Fonds werden Sie unangenehm überraschen. Eine solche Behandlung, um es milde auszudrücken, "wird einen hübschen Cent kosten".

  • http://OGlistah.ru/diagnostika/ekorsol-instruktsiya-po-primeneniyu-otzyivy.html
  • https://zhkt.guru/glisty-2/vidy-10/opistorhoz/narodnoe-lechenie-14/populin-ekorsol
  • https://toxinam.net/polezno/preparaty/jekorsol-forte-instrukcija-po-primeneniju.html
  • http://argo-pro.com/ekorsol-forte/
  • http://VseoParazitah.ru/raznoe/ekorsol-instruktsiya-po-primeneniyu.html
  • https://parazitologiya.com/shemy-lecheniya-opistorhoza

Behandlung der Opisthorchiasis mit Ekorsol

Das Behandlungsschema für Opisthorchiasis mit Ekorsol besteht aus 3 Stufen:

  1. Vorbereitung auf die Therapie;
  2. Helminthen loswerden;
  3. Wiederherstellung nach Eingriffen.

Die Vorbereitung zur Beseitigung der Würmer dauert 10 Tage. Zur Vorbereitung des Körpers müssen folgende Substanzen verwendet werden:

  • Lohein 5 Gramm 40-45 Minuten vor einer Mahlzeit. Nehmen Sie die Medizin morgens, mittags und abends ein.
  • Florent Konzentrat 17 Gramm 10 Minuten vor dem Frühstück, 15-16 Minuten vor dem Mittagessen und 10-11 Minuten vor dem Abendessen einnehmen. Die Substanz wird 12-14 Tage vor der Anwendung von Ekorsol eingenommen;
  • Achillan 5 Gramm 10-11 Minuten vor dem Frühstück, 15-16 Minuten vor dem Mittagessen und 10-11 Minuten vor dem Abendessen.

Die zweite Stufe der Behandlung von Opisthorchiasis umfasst ARGO-Mittel. Die Dauer der Etappe beträgt 14 Tage:

  • Die Behandlung der Opisthorchiasis sollte mit ARGO-Präparaten begonnen werden. Der biologisch aktive Stoff Ekorsol wird vor dem Frühstück, vor dem Mittag- und vor dem Abendessen eingenommen. Für einen Erwachsenen beträgt eine Einzeldosis 15 Gramm. Kinder von 6 bis 12 Jahren nehmen 10-12 Gramm. Für Kinder unter 6 Jahren beträgt eine Einzeldosis Eksol 3-5 Gramm;
  • Lohein nehmen 5 Gramm, 10-11 Minuten vor dem Frühstück, 15-16 Minuten vor dem Mittagessen und 10-11 Minuten vor dem Abendessen für 6-7 Tage;
  • Klettenwurzelextrakt. Wir werden Medikamente einnehmen, sie beginnen am 3. Tag nach dem Beginn der zweiten Stufe Verbrauchen Sie jeweils 5 Gramm vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Die letzte Erholungsphase sollte mit Arzneimitteln wie Lohein, Achillan, Florenta-Konzentrat und Vitamix durchgeführt werden.

Opisthorchiasis-Krankheit

Opisthorchiasis ist eine schwere parasitäre Erkrankung, die durch einen Wurm verursacht wird - eine Trematode, die als Katzen-Zufall bezeichnet wird. Diese Infektion ist in unserer Zeit weit verbreitet, in einigen Regionen ist die Inzidenz erhöht. Zur Behandlung dieser Krankheit werden verschiedene Medikamente eingesetzt. Der Hauptteil der Therapie sind Opisthorchiasis-Pillen, die Parasiten abtöten können.

Diese Krankheit beginnt in einem akuten Stadium, in dem die Hauptsymptome auftreten. Normalerweise ist es durch akutes Unwohlsein gekennzeichnet, das an das Einsetzen einer Erkältung, Manifestationen von Allergien auf der Haut und Verdauungsstörungen erinnert. Oft steigt eine hohe Temperatur, Schmerzen treten im rechten Hypochondrium auf. Beim Abtasten kann man oft feststellen, dass die Leber vergrößert ist.

Dann wird die Krankheit chronisch. Die für das akute Stadium charakteristischen Hauptsymptome verschwinden, der Patient kann das Gefühl haben, dass die Krankheit zurückgeht. Tatsächlich schreitet die Opisthorchiasis jedoch weiter voran und verursacht erhebliche Schäden an den inneren Organen. Es ist nicht zu spät, in irgendeinem Stadium der Krankheit mit der Behandlung zu beginnen.

Ärzte empfehlen die Einnahme des Arzneimittels Eksol Forte, um die Wirkung der Arzneimitteltherapie zu verhindern und zu verstärken. Eksol forte basiert auf aktiven Elementen ausschließlich natürlichen Ursprungs. Sie wurden nur an Orten mit 100% reiner Ökologie angebaut und haben eine nachgewiesene Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, schnell mit allen Arten von Würmern umzugehen.

Die Zusammensetzung des Produkts, seine Eigenschaften und Typen

Eksol ist ein Nahrungsergänzungsmittel des russischen Pharmaunternehmens "Biolit", das Extrakte aus Salzkraut und Espenrinde enthält. Wie wirken sich die Wirkstoffe dieses Produkts auf die menschliche Gesundheit aus??

Solyanka Hill ist eine Pflanze, die in ihrer Heilkraft einzigartig ist und seit langem in der tibetischen Medizin verwendet wird. Es ist eine reichhaltige Quelle an Flavonoiden, Polysacchariden, Glykosiden, Fettsäuren, Aminosäuren, Betain, Alkaloiden und einem ganzen Komplex von Mikro- und Makroelementen, die für das volle Funktionieren des menschlichen Körpers notwendig sind. Solyanka Hill gehört zur Klasse der natürlichen Hepatoprotektoren. Es trägt zu:

  • Wiederherstellung beschädigter Leberzellen;
  • normalisiert die Aktivität der Gallenblase und ihrer Kanäle;
  • verbessert die Verdauung;
  • stellt die Darmflora wieder her;
  • entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper;
  • stärkt die Immunität.

Bei der Behandlung von Helminthenbefall schützt die Molluske die Leber vor den zerstörerischen Auswirkungen von Toxinen, die beim Tod von Parasiten entstehen.

Aspenrinde enthält Tannine, Fettsäuren, Kohlenhydrate und aktive Phenolglykoside (Salicin, Tremulacin, Salicortin und Tremuloidin). Es hat entzündungshemmende, fiebersenkende und analgetische Wirkungen, stellt die Verdauung wieder her und verbessert den Appetit. Espenrinde wird seit langem als natürliches Heilmittel bei der Behandlung von Helminthenbefall eingesetzt, der durch parasitäre Plattwürmer der Gattung Opisthorchis verursacht wird, die in den Gängen von Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse leben.

Eksol wird in Form von wasserlöslichem Granulat hergestellt, das in 90 Stück in Kunststoffbehältern verpackt ist. Jeder Behälter wird in einen Karton gelegt und mit einer detaillierten Gebrauchsanweisung geliefert. Der Preis des Arzneimittels beginnt bei 900 Rubel für 90 Kapseln.

Im Sortiment der Firma "Biolit" finden Sie auch den Lebensmittelzusatzstoff Eksol Forte. Es enthält die gleichen aktiven Komponenten wie Eksol, jedoch in einem höheren Gehalt. Diese Form des Arzneimittels ist in Kapseln erhältlich. 1 Packung Eksol Forte enthält 90 Kapseln, verpackt in Plastikbehältern.

Schlussfolgerungen der Wissenschaftler der Sibirischen Medizinischen Universität

Das Unternehmen Argo präsentierte für klinische Studien das Medikament, das sie für Tests in der Studiengruppe entwickelt hatten. Das Labor der Sibirischen Medizinischen Universität führte die erforderlichen Tests in der Studiengruppe an zuvor untersuchten Patienten mit Opisthorchiasis durch. Die therapeutische Wirkung der Entwurmung mit Ecorso forte lag über 83%. Der Hersteller "Argo", der solche unbestreitbaren Ergebnisse erhalten hat, vergleicht sein Medikament zuversichtlich mit Arzneimitteln, die als Analoga gelten können und die klassisch für die Behandlung von Opisthorchiasis ausgewählt wurden.

Dennoch warnen Ärzte, dass es Situationen gibt, in denen die Verwendung von Ecosol unerwünscht ist. Dies ist das Alter der Kinder bis zu 3 Jahren; Essen von würzigen, würzigen, fettigen und süßen Speisen. Bei Kindern ist alles klar - für ihr noch nicht entwickeltes Immun- und Lymphsystem sind Nahrungsergänzungsmittel im Allgemeinen nutzlos. Aber mit Liebhabern von fetthaltigen und süßen Dingen ist es schwieriger: Sie müssen verstehen, dass es solche Lebensmittel sind, die Opisthorchen anziehen, und sie vermehren sich aktiv in einer solchen Umgebung..

Wissenschaftler des Sibirischen Medizinischen Instituts geben zu, dass in Absprache mit einem Therapeuten und Parasitologen unter Berücksichtigung der bestehenden somatischen Erkrankungen die analogen Medikamente Ekorsol, Ekorsol forte und Ekorsol plus als zusätzliche oder sogar Hauptbehandlung für Opisthorchiasis eingesetzt werden können.

Betrachten Sie die Vorteile! Sibirische Ärzte stellten fest, dass wir die Gelegenheit nutzen und gefährliche Würmer beseitigen müssen, die das Gewebe der Milz, der Leber und der Gallenwege zerstören können, wenn die Zusammensetzung des Arzneimittels den menschlichen Körper weniger schädigt als Opisthorchis.

Eksol forte Bewertungen von Ärzten


Gruppe: Erfahren
Nachrichten: 4105
Registrierung: 17. Juni 2004
Benutzernummer: 2695


Gruppe: Unerfahren
Beiträge: 29664
Anmeldung: 17.07.2004
Von: VZ
Benutzernummer: 3093


Gruppenmitglied
Beiträge: 1326
Anmeldung: 04.07.2006
Von: Koltsovo, Academ
Benutzernummer: 27073


Gruppe: Erfahren
Nachrichten: 4105
Registrierung: 17. Juni 2004
Benutzernummer: 2695


Gruppenmitglied
Beiträge: 1545
Anmeldung: 28.11.2004
Benutzernummer: 5172


Gruppenmitglied
Beiträge: 1971
Registrierung: 14. Juni 2007
Von: Akademgorodok, Gateway
Benutzernummer: 49670


Gruppenmitglied
Nachrichten: 8699
Registrierungsdatum: 28.05.2005
Von: Koltsovo
Benutzernummer: 10575


Gruppenmitglied
Beiträge: 1326
Anmeldung: 04.07.2006
Von: Koltsovo, Academ
Benutzernummer: 27073


Gruppe: Erfahren
Nachrichten: 4105
Registrierung: 17. Juni 2004
Benutzernummer: 2695