Wie man süße Rüben im Laden auswählt?

Süße Rüben sollten klein und rund sein. Die Rüben müssen zäh und fest sein. Die Haut der Rüben sollte glatt sein. Achten Sie auf den Rübenschwanz. Es muss ganz und hart sein. Dies sind die Grundvoraussetzungen für die Auswahl süßer Rüben in einem Geschäft oder auf dem Markt..

Fast alle auf dem Markt verkauften Rüben stammen von einheimischen Herstellern. Diese unprätentiöse Ernte wird in ganz Russland angebaut. Hauptsächlich werden süße Sorten angebaut: abgeflachte "ägyptische", abgerundete "burgunderrote" und zylindrische. Und das Nützlichste ist das gerade gegrabene.

Durch den Betaingehalt (beschleunigt die Fettverbrennung im Körper; ist auch wichtig für Herz, Muskeln; senkt den Blutdruck) stehen Rüben nach Spinat an zweiter Stelle.

Besser Rüben kaufen, die ohne Blätter verkauft werden (sie ziehen Feuchtigkeit aus den Früchten), aber mit kurzen Stielen (sonst verschlechtern sich die Rüben schnell).

Es ist besser, kleinere Früchte (5-10 cm Durchmesser) zu wählen. Laut GOST ist dies die höchste und erste Klasse. Bis zu 14 cm - zweitklassige Option. Es ist unerwünscht, größere Wurzelfrüchte zu kaufen.

Der Rübenstiel darf nicht beschädigt werden, da sonst der Farbstoff ins Wasser gelangt.

Wie man die richtigen Rüben auswählt

Eines der unverzichtbaren Produkte unserer nationalen Küche sind Rüben - ohne dieses Wurzelgemüse ist es unmöglich, Borschtsch, Vinaigrette und viele andere Salate zu kochen, ohne die ein festliches Fest nicht auskommt. Trotz seiner scheinbaren Einfachheit sind Rüben ein eher launisches Gemüse, das nicht nur richtig ausgewählt, sondern auch richtig gekocht werden muss, um sowohl Geschmack als auch Farbe und Vitamine zu bewahren. Und wenn manchmal Vitamine gespendet werden können, hängt der Erfolg des Gerichts von seinem Geschmack und seinem Klangreichtum ab..

Wie man Rüben auswählt

Es reicht aus, sich an ein paar einfache Tipps zu halten, um die Lieben mit Köstlichkeiten zu verwöhnen.

  • Größer heißt nicht besser - in der Regel sind die größten Wurzelfrüchte von Futtersorten leichter und fast geschmacklos. Es lohnt sich daher, mittelgroße Knollen mit der richtigen Form zu wählen. Je nach Sorte können sie rund, abgeflacht oder länglich sein..
  • Dünne Schale - je jünger und frischer das Gemüse ist, desto schmackhafter und gesünder ist es. Sie können junge Rüben durch ihre dünne Schale von überreifen Rüben unterscheiden, die keine dunklen Flecken oder Spuren von Fäulnis / Schimmel aufweisen sollten.
  • Farbe ist wichtig - wenn die Knolle in ihrem rohen Zustand blass ist, wird sie in gekochtem Zustand fast farblos, wobei tief gefärbte Wurzelfrüchte bevorzugt werden.

Im Idealfall sollten Rüben mit Spitzen sein, aber solche Rüben sind nur auf dem Markt erhältlich. Sie kommen in bereits verarbeitete Geschäfte. Ein weiteres Zeichen für Frische ist eine dicke Spitze. Je dünner und trockener es ist, desto länger sind die Rüben im Lager..

Wie man Rüben richtig kocht

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Rüben zu kochen und zu backen, die sowohl von Hausfrauen als auch von Profis verwendet werden. Die meisten Vitamine bleiben in den Knollen erhalten, wenn die Rüben mit kaltem Wasser gegossen werden und das Feuer vor dem Kochen am stärksten wird. Bei kleinen Knollen dauert das Kochen jedoch mindestens zwei Stunden, bei großen etwa drei Stunden. Wenn Sie das Wurzelgemüse in kochendes Wasser legen und ein paar Esslöffel Pflanzenöl einfüllen, kocht es in einer Stunde, verliert aber den Löwenanteil der Nährstoffe.

Saisonales Produkt. Süße Rüben von oben bis unten

Die aktuellen Rüben sind in drei Gruppen unterteilt: Tisch, Futter und Zucker. Für unsere Vorfahren gab es jedoch nur eine wilde Gemüsesorte, die bereits im zweiten Jahrtausend vor Christus geerntet wurde. Übrigens aßen sie in jenen fernen Zeiten außergewöhnlich saftige Blätter und warfen die harten Wurzeln weg. Zu Beginn unserer Ära gelang es den alten persischen Züchtern jedoch, die kulturelle Form der Rüben herauszubringen, bei der sowohl Spitzen als auch Wurzeln zum Kochen verwendet wurden. Im 10. Jahrhundert wurde die Wurzelpflanze in der Kiewer Rus bekannt, wo sie sich sofort in sie verliebte. In den Ländern Westeuropas wurde sie jedoch erst im 14. Jahrhundert verkostet und es begannen sich neue Sorten zu entwickeln. Als Ergebnis wurde im 18. Jahrhundert eine weiße Art mit einem hohen Saccharosegehalt geboren, aus der Zucker hergestellt wurde. Heutzutage werden in verschiedenen Teilen der Welt rosa, himbeerige, weiße und goldene Wurzeln angebaut, und gestreifte rote und weiße Knollen sind in den USA beliebt. Klassische Burgunder-Rüben werden in vielen Ländern ebenfalls gerne gezüchtet und für ihren delikaten Geschmack, ihre einfache Zubereitung und ihre Haltbarkeit geschätzt.

Klein, stark, hell

Rüben sind führend im Jodgehalt von Gemüse und Obst und enthalten außerdem Vitamin C, Eisen, Magnesium und Kalium. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Wurzelpflanze das Farbpigment Betanin trägt, das eine starke physiologisch aktive Substanz ist. Natürlich heilt all dieser Reichtum manchmal nicht nur, sondern auch Krüppel - Rüben können den schwachen Darm negativ beeinflussen und Verdauungsstörungen verursachen. Versuchen Sie daher, ein "abführendes" Gemüse nicht zu viel zu essen und wählen Sie hochwertiges Wurzelgemüse, da Sie dort das Maximum an nützlichen Substanzen finden.

Nicht mehr als 10 cm!

Im Spätsommer - Frühherbst kosten Rüben nur einen Cent, aber auch in dieser Zeit versuchen skrupellose Händler, Geld zu verdienen: Oft finden Sie in den Regalen neben Tischsorten Futter, das nur für Tierfutter geeignet ist. Sie zeichnen sich durch ihre Größe (mehr als 20 cm Durchmesser), helle Farbe und Instabilität bei der Lagerung aus - solche Proben beginnen schnell zu faulen. Wählen Sie daher bei Rüben nur kleine Wurzelfrüchte mit einem Durchmesser von 6 bis 10 cm. Sie können entweder rund oder zylindrisch sein. Die Hauptsache ist, dass die Knolle eine helle, gesättigte Farbe (diese Sorten haben einen stärkeren Geschmack) und eine ebene Haut ohne Risse hat. Auf der Theke sollte die Frucht fast ohne Wurzeln und überhaupt ohne Blätter liegen, da die Spitzen wertvolle Feuchtigkeit abziehen und die Frucht schlaff machen. Übrigens können Sie beim Kochen nur junge rot-grüne Tops verwenden, die im Frühsommer normalerweise zusammen mit starken Wurzeln auf den Märkten verkauft werden. Mittlerweile bauen die Hersteller das ganze Jahr über Blätter in Gewächshäusern an und verkaufen Rübenoberteile in Vakuumbeuteln..

Keine Hohlräume oder Dichtungen

Sogar eine gut aussehende rote Wurzel sollte vor dem Kochen überprüft werden. Manchmal gibt es Dichtungen und Hohlräume in den Rüben, oft werden dichte schwarze Klumpen gefunden. All dies deutet auf den Beginn einer Pilzinfektion hin, so dass es keine solchen Proben gibt. Aber wenn der Kauf nur Risse, Beulen und Ablagerungen aufweist, kann er durchaus an die Suppe geschickt werden. Nur perfektes Obst eignet sich für einen Salat. Es sollte ein saftiges und festes Fruchtfleisch ohne grobe Fasern und einen süßen Geschmack mit einem angenehmen Aroma ohne erdigen Unterton haben..

Rüben-Mittagessen

Der weltberühmte kulinarische Spezialist Pierre Garnier, der im vergangenen Jahr sein erstes Restaurant in Moskau eröffnete, machte die Hälfte der Gerichte aus Rüben: Borschtsch, Granit, Carpaccio, Marmelade, frischer Estragon. Der große Küchenchef hat den gastronomischen Trend genau erfasst, denn Rote-Bete-Leckereien sind mittlerweile auf dem Höhepunkt der Mode. Darüber hinaus passt das Wurzelgemüse gut zu den teuersten Köstlichkeiten und ganz normalen Produkten, und Sie können es auch in jeder Form essen - roh, gekocht, gebacken, gebraten, eingelegt, gesalzen.

Kochen oder backen?

In der Rübensaison, die jetzt in vollem Gange ist, ist es besser, das Wurzelgemüse roh zu essen - es hat einen süßlichen und leicht säuerlichen Geschmack. Schneiden Sie kurz vor dem Kochen die Haut von der Knolle ab und reiben Sie sie auf einer feinen Reibe. Dann können Sie einen gesunden Sommersalat zubereiten, indem Sie saftigen Rüben Tomaten, Gurken, Radieschen, Petersilie und Olivenöl hinzufügen.

In den meisten Rezepten muss die Wurzelpflanze jedoch zuerst gekocht werden. Bevor Sie ein Gemüse in Wasser legen, muss es gründlich gespült werden, ohne die Wurzeln und die Krone abzuschneiden, da sonst der Saft in die Pfanne "gelangt". Zur besseren Erhaltung eines hellen Schattens nicht Salzwasser, sondern 1/2 Teelöffel Essig oder Zitronensäure hineingießen. Die Garzeit hängt von der Größe der Früchte und der Jahreszeit ab: Junge kleine Knollen werden normalerweise 20 bis 30 Minuten gekocht, alte - etwa 1 bis 1,5 Stunden. Wenn Sie das Maximum an Nährstoffen erhalten und Strom sparen möchten, kochen Sie das Wurzelgemüse 15 Minuten lang und lassen Sie es dann in heißem Wasser "erreichen".

Übrigens raten die meisten Köche heute, nicht zu kochen, sondern Rüben zu backen. Wickeln Sie dazu die Früchte in Lebensmittelfolie und geben Sie sie 30-40 Minuten lang (die Zeit hängt von der Größe der Knolle ab) bei + 180 ° C in den Ofen. Bei gebackenen Rüben lösen sich Geschmack und Farbe nicht in Wasser auf, sodass diese Kochoption als die erfolgreichste angesehen wird.

Vinaigrette und nicht nur

Rote Beete wird traditionell zur Zubereitung von Snacks und natürlich der ältesten russischen Salatvinaigrette verwendet. Es kombiniert harmonisch gekochte Kartoffeln und Dosenerbsen, Zwiebeln und eingelegte Gurken. Die Hauptzutat sind jedoch Rüben, die in einer Schüssel gekocht, eingelegt oder roh sein können. Alle anderen Komponenten sind die Fantasie des Kochs. Daher können Sie ein bekanntes Gericht sicher dekorieren, indem Sie einen geriebenen grünen Apfel oder kräftigen Salzkohl, gekochte Pilze oder Hering, Rindfleisch oder Tintenfisch hineinlegen. Wenn Rezepte für Vinaigrette mit Fleisch selten sind, wird seit jeher in Russland Salat mit Fisch zubereitet. Edler weißer Fisch und einfache Sprotte, Hamsa oder Tulka hinzugefügt. Es gibt sogar ein altes russisches Rezept für heiße Vinaigrette im Pskovopechorsky-Stil, wenn gekochtes Gemüse mit heißem Dressing aus Butter, Mehl und Gemüsebrühe gegossen wird.

Für einen raffinierteren Salat die gebackenen Rote-Bete-Knollen in Würfel schneiden und mit einer Mischung aus Salatsalaten, Scheiben französischen Ziegenkäses, gebratenen Kürbiskernen und Balsamico-Essigfeldern mischen. Dieses Gericht wird in den teuersten Restaurants der Hauptstadt serviert..

Ossetische Torte mit Spitzen

Als Hauptgericht für heiße Rüben können Sie Rübenschnitzel mit süßen Rosinen und Grieß kochen, die rote Wurzel mit würzigen Kräutern und Tomaten füllen oder einfach kochen und als Beilage zu Fleisch oder Geflügel dienen. Gekochte Rüben passen besonders gut zu gebratenem Schweinefleisch. Ein ossetischer Kuchen mit frischen Spitzen kann auch als heißes Gericht verwendet werden. Dazu benötigen Sie einen gewöhnlichen Hefeteig (fügen Sie Kefir oder Sauerrahm für die Pracht hinzu) und gewaschene, grob gehackte Rübenblätter. Suluguni-Käse-Natrium auf einer groben Reibe oder einem Hackfleisch, mit Rübengrün, Salz und Pfeffer kombinieren. Rollen Sie zwei dünne Kuchen aus dem Teig, legen Sie das Hackfleisch auf einen und schließen Sie die Füllung mit dem anderen. Den Kuchen 15-20 Minuten bei + 180 ° C backen.

Rubin Dessert

Rote Beete passt gut zu getrockneten Früchten, aber ihr Hauptfreund sind süße Pflaumen. Basierend auf diesem Paar haben sich die Konditoren ein gesundes Original-Dessert ausgedacht: rohes Natriumgemüse, gemischt mit gehacktem grünem Apfel und saftigen Pflaumen. Dann alles mit Sauermilch einschenken, mit Marmelade würzen, eine Weile im Kühlschrank stehen lassen und in breiten Schalen servieren.

So bestimmen Sie die Qualität von Rüben

Rübenblätter werden in Salaten und Suppen verwendet, ebenso wie Wurzelgemüse, aus dem auch Säfte und Desserts hergestellt werden. Dieses Gemüse ist bekannt für seinen süßen Geschmack und seine lebendige Farbe. Rüben von guter Qualität garantieren einen angenehmen Geschmack und gesundheitliche Vorteile..

Rübenqualitätsstandards nach GOST

Diese Produkte werden in allen Lebensmittelgeschäften und Supermärkten verkauft. Es wird für den Verkauf in Einzelhandelsketten ausgewählt, die auf GOST 32285-2013 basieren und die Anforderungen an die Qualität von Rüben darstellen. Dieses Gemüse wird als "Premium" -, "First" - und "Second Class" -Produkte klassifiziert. Im ersten Fall müssen die Rüben gewaschen werden. Für die erste und zweite Klasse ist eine chemische Reinigung des Bodens zulässig.

  • Wurzelgemüse muss frisch, ganz, gesund und sauber sein.
  • Die zum Verkauf ausgewählten Rüben sind nicht welk, ohne Risse und Anzeichen von Keimung.
  • Solches Gemüse sollte nicht durch Schädlinge und übermäßige Feuchtigkeit beschädigt werden..
  • Die Form der Wurzelpflanze ist typisch für die botanische Sorte, ebenso wie die Farbe.
  • Rüben müssen mit oder ohne verbleibende Blattstiele von bis zu 2 cm verkauft werden.
  • Die höchste Note umfasst glatte Wurzeln der richtigen Form ohne Blutergüsse und Seitenwurzeln..
  • Die erste und zweite Rübensorte können flach geheilte natürliche Risse und andere mechanische Schäden aufweisen.
  • Bei Rüben der ersten und zweiten Klasse sind Abweichungen von der Standardform und -farbe der Wurzelfrucht zulässig.
  • Das Vorhandensein von fremden Geschmäcken und Gerüchen ist nicht akzeptabel.
  • Das Wurzelgemüse hat je nach botanischer Sorte ein saftiges und dichtes dunkelrotes Fruchtfleisch in verschiedenen Farbtönen.
  • Bei Gemüse der ersten und zweiten Klasse sind schmale Lichtringe in der Farbe der Wurzelpflanze möglich.
  • Rübengröße nach GOST - Querdurchmesser 5 bis 14 cm.
  • Bei Früchten der ersten und zweiten Klasse ist ein leichtes Welken zulässig..
  • Rüben mit Anzeichen von Verfall, Erfrierungen, faltigen und gedämpften Rüben werden abgelehnt.
  • Wurzelfrüchte können klebrige Erde haben, deren Massenanteil 1% nicht überschreiten sollte.

Rübenauswahl

Wir beantworten weiterhin die Frage, wie man Rüben auswählt, unter Berücksichtigung der beliebten Tipps für Verbraucher.

  • Suchen Sie nach im Laden gekauften Rüben, die im Vergleich zu Futtersorten farbintensiver und kleiner sind..
  • Die Haut der Wurzelpflanze sollte dicht und rötlich sein, ohne Beschädigungen oder Spuren von Fäulnis.
  • Die Farbe hochwertiger Rüben ist gleichmäßig, ebenso wie die Konsistenz des Fruchtfleisches, der keine Hohlräume aufweisen sollte.
  • Sie sollten keine Rüben mit Anzeichen von Welke kaufen.
  • Vermeiden Sie Wurzeln mit vielen Wurzeln und Blättern, die Anzeichen von Keimung sind.
  • Gute Rüben haben eine oval-kugelförmige Form und einen Querdurchmesser von 6 bis 10 cm.
  • Für Salate ist es besser, kleinere Rüben höchster Qualität zu wählen, deren Fruchtfleisch und Oberfläche gleichmäßig und nicht fehlerhaft sind.

Für die Zubereitung von Borschtsch oder anderen Gerichten mit Wärmebehandlung eines Gemüses können Sie größere Rüben der ersten und zweiten Klasse wählen, die geringfügige Mängel aufweisen.

Wie man die richtigen Rüben auswählt

Wie man die richtigen Rüben auswählt

Die Antwort auf die Frage: Wie man die richtigen Rüben auswählt, erhalten Sie in dem auf der folgenden Seite veröffentlichten Video. Doktor Sergei Agapkin, Moderator des Programms "On the Most Important" auf dem Kanal "Russia 1", gibt Ratschläge und Empfehlungen:

Wie man hochwertige und gesunde Rüben wählt und keine Futterrüben kauft

Es gibt verschiedene Rübenarten:

  1. Futterrüben - für Nutztiere bestimmt;
  2. Zuckerrüben - Diese industrielle Rübenernte wird für Zucker und Tierfutter angebaut.
  3. Rote Beete ist ein unersetzliches gesundes Lebensmittelprodukt. Durch den regelmäßigen Verzehr von Rüben von mindestens 7 kg / Jahr können Sie dank der vorteilhaften (medizinischen) Eigenschaften von Rüben Ihre Gesundheit erhalten und eine Reihe von Krankheiten bekämpfen.
  • Über welche Krankheiten die traditionelle Medizin mit Hilfe von Rüben behandelt, lesen Sie hier >> (dieser Artikel ist in Bearbeitung)

Tischrüben sind kleiner (und schwerer) als Futter- und Zuckerrüben. Zum Beispiel beträgt das durchschnittliche Gewicht von Futterrüben 950 g und kann ein Gewicht von bis zu 10 - 12 kg erreichen! (Zuckerrüben sind etwas kleiner).

Tipp 1 So wählen Sie Rüben aus

Durchschnittliches Rote-Bete-Gewicht: 250-400 g. Diese Rübe hat einen Durchmesser von 6-12 cm. Dies ist das erste und wichtigste Kriterium für die Unterscheidung von Rübensorten. Da es nicht immer möglich ist, erfolgreich nach den übrigen äußeren Merkmalen zu unterscheiden - in Form, Farbe. Zum Beispiel kann Rote Beete zylindrisch sein (oft als Futterrübe bezeichnet), und Futterrüben können eine helle, intensive Farbe haben (ein Zeichen von Rübe). Wenn Sie sicher sind, dass Sie Tischrüben vor sich haben und diese größer als 12 cm sind, sollten Sie auch keine kaufen. Es gibt viele Nitrate in solchen Rüben, sie wurden mit verstärkten Zusätzen verschiedener Düngemittel angebaut..

So wählen Sie hochwertige und gesunde Rüben

Sie wissen also sicher, dass es sich um Essrüben handelt. Des Weiteren…

Tipp 2 So wählen Sie Rüben aus

Visuelle Inspektion. Die Rüben sollten fest sein, die Haut ist dünn, ohne Beschädigungen oder Anzeichen von Fäulnis.

Tipp 2 So wählen Sie Rüben aus

Die Farbe der Rüben ist dunkelrot mit einem violetten Farbton. Die satte Farbe der Tischrüben ist auf den hohen Betaingehalt zurückzuführen.

Tipp 4 So wählen Sie Rüben aus

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich die ausgeschnittenen Rüben anzusehen, beachten Sie bitte, dass die geschnittenen Rüben einen relativ gleichmäßigen Farbton haben sollten. Ein weißer Kern, Ringe oder Flecken können entweder darauf hinweisen, dass die Rüben mit verstärkter Düngung gezüchtet wurden, was bedeutet, dass sie eine erhöhte Menge an Nitraten aufweisen, oder sie sind Futter- oder Zuckerrüben.

Tipp 5 So wählen Sie Rüben aus

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Rüben mit Blattgemüse zu kaufen, geben Sie ihnen den Vorzug. Der Zustand der Blätter zeigt Ihnen die Frische des Gemüses an, und auch die Blätter der Rüben enthalten Nährstoffe in einigen Parametern, die dem Wurzelgemüse überlegen sind.

Wie man Rüben lagert

Regeln für die Lagerung von Rüben im Kühlschrank:

  • Um Rüben im Kühlschrank zu lagern, müssen Sie das Grün abschneiden und in einer engen Papiertüte 2-3 cm von der Wurzelernte zurücktreten.
  • Ungeschnittene Blätter ziehen Nährstoffe aus der Wurzelpflanze.
  • Blätter, die direkt unter der Basis entfernt werden, führen beim Kochen zur Verdauung von Nährstoffen.

Rüben gegen Pankreatitis

Es ist zu beachten, dass alle Gemüsesorten mit Pankreatitis wie andere Lebensmittel in drei Gruppen eingeteilt werden können: zugelassen, verboten und in Lebensmitteln eingeschränkt. Rote-Bete-Gerichte sind Teil zahlreicher therapeutischer Diäten, einschließlich der Diät Nr. 5p für Pankreatitis. Es wird ausführlich darüber geschrieben, ob es möglich ist, Rüben mit Pankreatitis zu essen. Lesen Sie hier >>

Es ist jedoch zu beachten, dass es Kontraindikationen für die Verwendung von Rüben bei chronischer Pankreatitis im akuten Stadium gibt.

Die Liste der Rezepte für Gerichte mit Rüben gegen chronische Pankreatitis - lesen Sie hier >>

Top 9 der süßesten Rübensorten

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Zuckerrübensorten und Hybriden unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Aber unter ihnen gibt es absolute Führer, die aufgrund langjähriger Selektion gezüchtet wurden. Jetzt lernen Sie neun der besten Rübensorten kennen, die auf einer Kombination von Merkmalen basieren.

Zuallererst sollten Tischrüben schmackhaft, gesundheitlich unbedenklich und langlebig sein. Viele Gärtner glauben, dass der gesamte Satz dieser Eigenschaften nur in Sorten ausländischer Selektion zu finden ist. In der Tat sind importierte Wurzelfrüchte glatt und schön und erfreulich mit einem hohen Ertrag. Aber auch unter den einheimischen Sorten finden Sie süße und würzige Sorten. Wir erzählen Ihnen von den besten Vertretern der Rote-Bete-Welt.

Bordeaux 237

Diese Sorte wurde 1943 von sowjetischen Züchtern gezüchtet. Dies ist eine der beliebtesten und am besten untersuchten Sorten in der Zwischensaison. Die Pflanze ist thermophil und anspruchsvoll in der Beleuchtung, zeichnet sich aber gleichzeitig durch Trockenresistenz aus. Wurzelfrüchte sind rund und flach gerundet, mit einem zarten Fruchtfleisch von dicker burgunderfarbener Farbe. Der Zuckergehalt ist hoch, während die Rüben lange gelagert werden, ohne ihren Geschmack zu verlieren. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten, die gelegentlich von Cercospora und Peronosporose betroffen sind.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Bravo

Eine der produktivsten, unprätentiösesten, leckersten und reifsten Sorten. Es kann in der gesamten Region von Moldawien bis zum Ural angebaut werden. Wurzelfrüchte sind rund, glatt, dunkelrot mit einem kleinen Kopf. Das Fruchtfleisch ist leicht burgunderrot, ohne Ringigkeit, dicht und saftig. Bis zu 98% der gesäten Samen entstehen. Eine unterdurchschnittliche Pflanze ist von Cercospora und Rübenfloh betroffen.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Valenta

Hochertragreiche Sorte in der Zwischensaison. Die Wurzeln sind dunkelrot, glatt und sauber. Das Fruchtfleisch ist saftig und zart mit schwachen Ringen. Eine reife Wurzelpflanze wird leicht aus dem Boden gezogen. Der Geschmack ist unvergesslich, Dessert. Rüben enthalten eine große Menge an B-Vitaminen und PP. Die Pflanze hält extremer Kälte stand, reagiert jedoch auf niedrigere Temperaturen mit geringeren Erträgen. Die geerntete Ernte kann ohne Angst vor Präsentationsverlust lange gelagert werden.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Mona

Mittlere frühe Single-Sprout-Sorte. Wurzelfrüchte sind zylindrisch, rot mit dunkler Farbe. Das Fruchtfleisch ist dunkelrot, saftig und schmilzt im Mund. Die Pflanze benötigt während der Wachstumsphase keine zusätzliche Ausdünnung. Gießen Sie das Wurzelgemüse nach Bedarf und erhöhen Sie dabei die Häufigkeit des Gießens in Trockenperioden geringfügig. Regelmäßige Fütterung und Lockerung sollten durchgeführt werden, damit die Pflanze keine Angst vor Krankheiten hat.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Mulatte

Äußerlich unterscheidet sich diese Sorte nicht wesentlich von den üblichen Rübensorten. Wurzelfrüchte haben die richtige runde Form, da sie reifen und ihre Farbe in Kastanienbraun ändern. Gärtner schätzen das Fruchtfleisch für seinen erstaunlichen Geschmack und das Fehlen von Ringen. Der Ertrag der Sorte ist recht hoch und erfordert praktisch keine zusätzliche Pflege. Mulatte wird am besten in den Wintermonaten gelagert, und die Ausbeute an marktfähigen Produkten beträgt normalerweise 95-98%.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Unvergleichlich 3463

Es ist ein seltener Fall, wenn die Eigenschaften eines Produkts vollständig seinem Namen entsprechen - dies ist wirklich eine der besten Sorten. Wurzelfrüchte sind normalerweise flach, manchmal rund-flach mit einer kastanienbraunen Haut, die näher am Auslass grau wird. Rüben haben ein zartes Fleisch mit einem dunklen scharlachroten Farbton und dunklen Ringen. Die Sorte ist absolut resistent gegen Cercosporose und hält sich mehrere Monate. Ideal für alle Arten von Hausmannskost.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Pablo F1

Dieser Hybrid wurde vor relativ kurzer Zeit erhalten, hat es jedoch bereits geschafft, sich wegen seiner nützlichen Eigenschaften und seiner Unprätentiösität in viele Gärtner zu verlieben. Mittelmäßig früh in Bezug auf die Reifung hat es eine unübertroffene Ausbeute, die 98-99% erreicht. Alle Wurzelgemüse sind wie Geschwister - sie sind einander sehr ähnlich, mit dünner Haut und einem kleinen Schwanz. Das Fleisch auf dem Schnitt ist leuchtend rot, ohne ringförmige Unterteilungen. Pflanzen gedeihen in kalten Regionen und können den ganzen Winter gelagert werden.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Rakete F1

Die länglichen Wurzeln dieses Hybrids sind schwer mit anderen zu verwechseln. Es gehört zur Zwischensaison und wird sowohl für die Verarbeitung als auch für die Haute Cuisine verwendet. Wurzelfrüchte sind zylindrisch, dunkelrot mit einer glatten, fast glänzenden Oberfläche. Die Farbe ist intensiv und gleichmäßig. Die Farbe des Fruchtfleisches nähert sich lila, die Ringe fehlen. Hervorragender Geschmack. Der Ertrag und die Haltbarkeit von Wurzelfrüchten sind hoch.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Zylinder

Die für diese Sorte charakteristische ungewöhnliche Form der Wurzelpflanze ist für Gärtner sehr attraktiv. Es sind mittelgroße Pflanzen mit dunkelroten länglichen Früchten und einer kleinen "Taille". Die Sorte ist schwach anfällig für verschiedene Arten von Krankheiten, daher sind die Erträge hoch. Der süße Geschmack ermöglicht es Ihnen, Rüben, Salaten und zur Konservierung Rüben hinzuzufügen. Es gibt keine weißlichen Kreise in der Wurzelpflanze, daher ist es sehr praktisch, die Rüben zu schneiden und sie verschiedenen Gerichten hinzuzufügen.

Geplanter TerminWurzeldurchmesser (cm)Rübengewicht (g)Der Zeitraum von der Keimung bis zur technischen Reife (Tage)

(kg / m²)

Süße Rüben sind eine echte Dekoration für jeden Tisch. Mit ihr bekommen Gerichte einen völlig neuen Geschmack und betonen das Können des Küchenchefs. Jeder kann solche Rüben anbauen, besonders wenn Sie eine der von uns beschriebenen Sorten anbauen..

  • Titelseite
    • Nachrichten
    • Trends
    • Technologie
    • Stil
    • Inspiration
  • Gartenangelegenheiten
    • Düngemittel und Stimulanzien
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Gewächshäuser und Brutstätten
    • Boden und Fruchtbarkeit
    • Gartenwerkzeuge
    • Alles über das Bad
  • Im Garten
    • Erdbeere
    • Apfelbaum, Birne
    • Kirsche, Süßkirsche
    • Pflaume, Kirschpflaume, Aprikose
    • Trauben
    • Himbeere, Brombeere
  • Im Garten
    • Tomaten
    • Gurken
    • Kartoffeln
    • Pfeffer, Aubergine
    • Karotten, Rüben, Radieschen
    • Kohl, Zwiebeln, Knoblauch
  • Im Blumengarten
    • Rosen
    • Tulpen, Narzissen
    • Andere bauchig
    • Pfingstrosen
    • Astern, Chrysanthemen
    • Begonien, Dahlien
  • Website-Design
    • Gestaltungsideen
    • Alpenrutschen
    • Blumenbeete und Blumenbeete
    • Rasen
    • Kleine Architektur
    • Pavillons, Pergolen
  • Unsere Leistungen
    • Krankheitskatalog
    • Gärtnerkalender
    • Forum
    • Magazin "Hilfe
      Gärtner "
  • Ogorod.ru
  • über das Projekt
  • Werbeplatzierung
  • Einschränkungen und Benachrichtigungen
  • Wir sind in sozialen Netzwerken
  • Facebook
  • Twitter
  • Klassenkameraden
  • Viber

Die Website enthält möglicherweise Inhalte, die nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt sind.

© 2015-2020 Ogorod.ru Die Verwendung von Materialien ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers gestattet. RSS

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie auf "Abonnieren", um einmal pro Woche eine Auswahl der nützlichsten Artikel von Ogorod.ru zu erhalten.

Sehr geehrter Leser, wir können sehen, dass Sie einen Bannerblocker verwenden.

Werbung hilft uns, die Arbeit von Autoren zu bezahlen, deren Artikel Sie täglich inspirieren, um Ihren idealen Garten, Gemüsegarten oder Standort zu schaffen.

Wir bitten Sie, die Werbeblockierung für unser Projekt zu deaktivieren, damit wir Sie weiterhin mit täglich nützlichen Tipps begeistern können.

10 Möglichkeiten, Rüben zu kochen

Rüben sind ein vielseitiges Gemüse, aus dem Sie viele verschiedene und wunderbare Dinge kochen können. Rüben sind mehr als Sie vielleicht denken. Dies ist nicht nur Borschtsch und Vinaigrette, es sind Pommes, Eis und sogar Rüben in Schokolade, sondern das Wichtigste zuerst.

Rüben sind eines der schönsten Gemüsesorten der Welt. Seine leuchtend rote Farbe, ähnlich wie Rubin, auf dem Schnitt, reiches burgunderrotes süßes Saft, das alles färbt, was nur berührt und süßlichen Geschmack und leicht erdiges Aroma - alles ist in Ordnung. Sie müssen es nur verwenden können.

Wie man die richtigen Rüben auswählt

Rübenknollen sollten nicht sehr groß sein, länglich mit einer dünnen Haut und einem kurzen Schwanz (Wurzel). Je länger die Wurzel ist, desto weiter ist das Wasser vom Gemüse entfernt, und dies ist kein sehr guter Indikator für seinen Anbau..

Wenn möglich, kaufen Sie Rüben mit Resten von grünen Blättern (mit anderen Worten, mit Spitzen). Sie verhindern, dass beim Kochen von Gemüse Rote-Bete-Saft austritt, und können auch aktiv zum Kochen verwendet werden, z. B. Pesto, Suppen und Salate. Die Haut der Knolle sollte glatt, trocken und ohne weiche oder dunkle Flecken sein.

1. Rote-Bete-Getränke

Rohe Rüben sind eine gute Basis für ein gesundes Getränk. Um Saft zu machen, brauchen Sie nur eine Saftpresse, eine Knolle geschält und in 4-6 Teile geschnitten.

Es ist großartig, Rübensaft mit Karotten-, Apfel-, Birnen-, Ananas-, Ingwer-, Gurken-, Orangen-, Himbeer- oder Kirschsaft zu mischen. Sie können Cocktails und Smoothies auf der Basis von Rübensaft zubereiten, indem Sie sie mit Spinat, Banane, Mango, Kokosmilch oder Naturjoghurt mischen. In der Saison können gehackte Spitzen zu Getränken hinzugefügt werden, um die Nährstoffe weiter zu erhöhen..

Roter Energiegetränk

2. Eingelegte Rüben

Gesalzenes und eingelegtes Gemüse eignet sich hervorragend als eigenständiger Snack oder als Teil eines einfachen Salats und verschönert viele warme Gerichte so gut. Eingelegte Rüben sind eine wunderbare Zubereitung, bei der saurer Essig süße Rüben ausgleicht. Für die Zubereitung benötigen Sie Rüben, die ganz gebacken werden müssen, Rotweinbiss, raffiniertes Pflanzenöl, Getreidesenf, Honig, Salz, schwarze Pfefferkörner und Thymian - wenn Sie es natürlich nach unserem Rezept kochen möchten.

Wo kann man eingelegte Rüben hinzufügen? Zum Beispiel in einem Sandwich, Sandwich, Burger / Hamburger, Salat und sogar Borschtsch.

Marinierte gebackene Rüben

3. Gekochte Rüben

Gekochtes Gemüse hat den Ruf, zu langweilig, zu alltäglich und zu langweilig zu sein. Rüben sind eine Ausnahme, dies ist kein Kohl oder gar Karotten. Nach dem Kochen verliert es nicht seine Süße und Farbe. Am einfachsten servieren: in dünne Scheiben schneiden, über Joghurt, Sahne oder Sauerrahm gießen, mit leckerem Olivenöl beträufeln und mit Salz abschmecken.

Optionen für die Verwendung gekochter Rüben: Borschtsch, Rote-Bete-Suppe, Vinaigrette, Rüben-Suppe mit Feta-Käse und Radieschen, Rüben-Suppe mit Tahini und Zaatar, Rüben-Suppe mit Kokosmilch. Selbst der berühmte britische Koch Jamie Oliver kam nicht an gekochten Rüben vorbei und kochte damit einen seiner erstaunlichen Salate..

Gegrillte Makrele mit Vinaigrette

5. Gebackene Rüben

Es gibt eine allgemeine Regel für alle Gemüsesorten: Wenn Sie einen reichhaltigeren, helleren Geschmack des Gemüses erzielen möchten, backen Sie es. Hohe Temperaturen verdampfen (entfernen) Flüssigkeit aus Gemüse, konzentrieren Aromen und karamellisieren den natürlichen Zucker von Rüben.

Rüben backen ist einfach. Es muss gewaschen, trocken gewischt und dann. Kann mit oder ohne Haut, ganz oder in Stücke geschnitten werden (abhängig von der Größe der Knolle). Sie können jede Knolle zum Backen in Folie einwickeln, mit Olivenöl bestreuen und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

Gebackene Rote Beete mit Walnüssen und Ziegenkäse

6. Gegrillte Rüben

Gegrillte Rüben haben alle Vorzüge gebackener Rüben sowie einen rauchigen Geschmack. Wenn Sie sich über die Stärke des Feuers oder Ihre Fähigkeiten nicht sicher sind, kochen Sie die Rüben in Folie. Dazu müssen Sie zuerst den Grill auf mittlere Hitze erhitzen, die Rüben schälen und grob hacken und das vorbereitete Gemüse auf ein großes Blatt Folie legen. Mit Pflanzenöl beträufeln, mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Mit der restlichen Folie abdecken und die Rüben in einem luftdichten Beutel verschließen. Je nach Knollengröße 20-30 Minuten grillen.

Verwendung von gegrillten Rüben: siehe gebackene Rüben verwenden, mit gegrilltem Fleisch oder als eigenständiges Gericht servieren

Gegrillte Rüben mit Gemüse

7. Geröstete Rüben

Sie können die Rüben in Würfel, Scheiben oder Keile schneiden, in den Teig tauchen und frittieren oder ohne Teig (siehe Rezept für Pommes hier). Oder hacken Sie einfach ein Gemüse, paniert in Mehl, vorzugsweise Reis, mit Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel oder Thymian und auch in kochendem Öl.

Es gibt so ein Schweizer Gericht - Rösti. Es wird aus Kartoffeln hergestellt, die auf einer groben Reibe gerieben werden, aus denen Pfannkuchen geformt und in Öl gebraten werden. Das gleiche kann mit Rüben gemacht werden..

Verwendung von gerösteten Rüben: Eine der besten Optionen ist Rote-Bete-Julienne mit Pilzen und Blauschimmelkäse. Die Vorbereitung ist sehr einfach. Rüben und Pilze (Champignons oder Austernpilze) in Streifen schneiden. Braten Sie die Rüben zuerst weich an, fügen Sie die Pilze hinzu und braten Sie sie goldbraun. Gießen Sie die vorbereiteten Zutaten mit einer Creme von mindestens 20% Fett und fügen Sie nach dem Kochen den zerbröckelten Blauschimmelkäse hinzu. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen. Der Käse sollte schmelzen. Vom Herd nehmen und mit Reis, Nudeln oder einfach nur Brot servieren.

In einer Pfanne gebratene Rüben

8. Rote-Bete-Püree und Saft

Neben Karotten und Karottenkuchen gibt es viele Gemüsesorten, die in Desserts verwendet werden können. Süßes Rübenpüree ist auch eine gute Basis zum Backen. Und auch, wie schön es nicht nur den Teig färbt, sondern auch Sahne, Mousse, Soufflé, Glasur! Manchmal reichen schon ein paar Tropfen Püree (oder frisch gepresster Saft) für eine rubinrote oder leuchtend rosa Farbe..

Brownie Rote Beete und Schokolade

9. Getrocknete Rüben

Haben Sie bemerkt, dass wir von den beliebtesten zu den unerwartetsten (für viele) Methoden des Rübenkochens übergehen?.

Getrocknete Rüben sind Rübenchips, die nicht frittiert werden. Wenn jeder kräftig und gesund sein möchte, sind diese Snacks eine großartige Option für einen Snack auf der Straße, bei der Arbeit oder in der Schule. Und ja, Rübenchips sind köstlich. Am besten trocknen Sie die Scheiben des bereits Gebackenen.

Verwendung von getrockneten Rüben: essen Sie als Ihr eigenes Gericht, bestreuen Sie Snacks und Salate mit Pommes Frites, dekorieren Sie das Geschirr

Unfried Rübenchips

10. Rohe Rüben

Nicht jeder ist vertraut, aber rohe Rüben können gegessen werden. Nur sie sollte natürlich süß und saftig sein. In dünne Scheiben schneiden, mit einer würzigen Mischung aus Kümmel, Zitronenschale, Salz bestreuen und mit nativem Olivenöl extra bestreuen. Oder in Streifen schneiden und mit gleich großem Sellerie, fein gehacktem Dill und Orangenfilets mischen. Dieser schnelle, gesunde Salat muss nur mit einer Vinaigrette und Zitronensaft gewürzt werden..

Wenn Sie den Geschmack und die Textur von rohem Gemüse im Prinzip mögen, verwenden Sie rohe Rüben in Suppen und Tataren. Fügen Sie in Suppen ein Gemüse hinzu, schneiden Sie es in kleine Würfel in einer Schüssel Suppe (Sie können es auch heiß machen) und kochen Sie Tartar nach diesem Rezept. Und stellen Sie sicher, dass Sie Gemüsenudeln daraus kochen. Dazu reicht es aus, die Rüben zu hacken und schnell mit Rotweinessig und Salz zu marinieren!

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Rüben? Es ist kalorienarm und ballaststoffreich. Rüben helfen, den Blutdruck zu senken und Ihre Muskel- und Geistesleistung zu verbessern.

Kann mir jemand sagen, wie man süße Rüben auf dem Markt auswählt? Es gibt einige besondere Anzeichen im Aussehen, die wissen, dass Sie sich nicht irren werden?

Antworten auf die Frage

Wenn Sie Rüben auf dem Markt kaufen, ist es am einfachsten, sie einfach zu probieren. In roher Form ist dieses Wurzelgemüse sehr nützlich und hat praktisch keine Kontraindikationen. Wenn der Verkäufer sich weigert, "eine Probe zu nehmen", besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Gemüse nicht sehr lecker ist. Wenn Sie rohe Rüben nicht besonders mögen, achten Sie einfach auf den Schnitt. Er sollte dunkel burgunderrot sein, nicht rosa oder leuchtend rot, es sollten keine weißen Fasern oder Schäden sichtbar sein.

18.04.2016 um 13:25 Uhr

Nun ein wenig zum Aussehen der auf dem Markt gekauften Rüben. Wählen Sie kein Gemüse, an dem eine dicke Erdschicht haftet. Dies erhöht das Gewicht und weist auf eine falsche Ernte hin. Die Schale sollte auch dunkel burgunderrot sein, dies zeigt die Reife der Rüben an. Es ist am besten, Rüben zu kaufen, aber der Verkäufer kann Ihnen die Sorte nicht immer sagen: Sie können sie an ihrer länglichen Form erkennen. Anbei ein Foto der Sorte Rocket.

Da Rüben die süßesten sind - wählen Sie Sorten für die neue Saison

Die Sommerbewohner pflanzen im Garten viele verschiedene Pflanzen an, darunter einige der führenden Pflanzenfrüchte - Karotten, Radieschen, Meerrettich, Rüben. Wir werden heute über Letzteres sprechen. Wissen Sie, welche Rüben am süßesten sind? Nein. Dann haben Sie sich nur diese Seite angesehen, denn heute werden wir verschiedene Sorten betrachten, die den Respekt der Gärtner gewonnen haben. Diese Wurzelgemüse gehören zu den besten.

Heilrüben und ihre Möglichkeiten

Zunächst möchten wir Ihnen ein wenig darüber erzählen, was das Burgundergemüse für unsere Gesundheit bedeutet. Viele von uns bauen aus Gewohnheit etwas in ihrem Landhaus an, ohne genau zu wissen, welchen Nutzen diese oder jene Kultur bringt. Rüben sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Vor allem enthält es Kalium, das unserem Herz-Kreislauf-System hilft. Es gibt eine Meinung, dass Rüben helfen, die Darmfunktion zu normalisieren und Verstopfung zu beseitigen. Dies ist wahr, da das Gemüse viel Ballaststoffe enthält, Rüben den Stoffwechsel normalisieren, Kohlenhydratstoffwechsel.

Wenn Sie ein Wurzelgemüse essen, können Sie allmählich anfangen, Gewicht zu verlieren. Rote-Bete-Masken machen die Haut nicht nur rötlich wie im Märchen, sondern bekämpfen auch Entzündungen perfekt. Dank der positiven Wirkung auf die Gefäße fließt mehr Sauerstoff durch sie zum Gehirn, was das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit beeinträchtigt. Die Substanzen im Gemüse bekämpfen schädliche Zellen, die zur Vorbeugung vieler gefährlicher Krankheiten dienen. Und um das Vergnügen, Wurzelfrüchte zu nehmen, angenehmer zu gestalten, wählen Sie die süßesten Rübensorten, zum Beispiel die, die wir Ihnen weiter beschreiben werden..

Das ist interessant! Es ist bemerkenswert, dass die Menschen die Wurzelernte Tausende von Jahren vor uns kannten. In vielen Staaten galten Rüben jedoch als Symbol für Streit und Streit. Nur egal wie sie mit ihr kämpften, sie trat immer noch für immer in unsere Ernährung ein.

Rüben sind süße Sorten für Ihren Tisch

Bordeaux 237

Wenn es Sorten gibt, die als eine der besten und beliebtesten bezeichnet werden können, dann ist Bordeaux 237 genau das. Es wurde von unseren Züchtern in den harten Kriegsjahren 1943 gezüchtet. Aber seitdem ist die Sorte nicht weniger relevant geworden, sie wird immer noch in den meisten Regionen unseres Landes gepflanzt. Seine Stärke ist seine Fähigkeit, in der Trockenzeit gute Früchte zu tragen, Rüben lieben sonnige Gebiete und die Anwesenheit von Licht.

  • Die Form der Frucht kann variiert werden - flach und länglich, bis zu rund;
  • Viele Krankheiten dieser Sorte sind keine Bedrohung. Gelegentlich leidet "Bordeaux" an Cercosporose und Peronosporose;
  • Wurzeln werden lange gelagert;
  • Aufgrund des hohen Zuckergehalts hat Gemüse einen angenehm süßlichen Geschmack und zartes Fruchtfleisch.
  • der Durchmesser der Rübe kann 12 bis 15 cm betragen;
  • Ausbeute pro Quadratmeter - 4-8 kg;
  • Rübenmasse - 300-500 Gramm.

"Bravo"

Was ist die süßeste Rübe? Natürlich kann die Sorte Bravo auch als die beste bezeichnet werden. Wurzelfrüchte haben keine Angst vor schlechtem Wetter, erfordern keine komplexe Pflege, können leicht bis zur neuen Saison liegen, verlieren nicht ihren Geschmack. Gleichzeitig liefern Rüben immer stabile und hohe Erträge. Es kann sowohl in kalten als auch in warmen Regionen unseres Landes gepflanzt werden. Die positive Seite der Sorte ist, dass die Samen nach der Aussaat fast zu 100% sprießen.

  • große Wurzeln - bis zu 16-18 cm Durchmesser;
  • Gewicht - 300-700 Gramm;
  • hat eine hohe Resistenz gegen viele Krankheiten, kann nur an Cercospora und Rübenfloh leiden;
  • Ausbeute pro Quadratmeter - 7 kg;
  • Das Fruchtfleisch hat keine typischen Ringe, es ist zart und saftig.

Wusstest du schon? Rüben beginnen im Spätsommer und Frühherbst, Vitamine anzusammeln. Es wird angenommen, dass je intensiver die Farbe der Wurzeln ist, desto mehr Vitamin C enthalten sie..

Diese Sorte erfordert wenig Bewässerung, aber gleichzeitig ist das Fruchtfleisch des Wurzelgemüses immer noch saftig und zart. Damit die Rüben nicht krank werden, wird empfohlen, sie öfter zu lösen und Top Dressing aufzutragen. Gute Auswahl, Rüben sind zylindrisch. Diejenigen, die es zum ersten Mal probieren, bemerken, dass sich das Fruchtfleisch eines gekochten Wurzelgemüses einfach im Mund verbirgt..

  • hat eine mittelfrühe Reifezeit;
  • Ausbeute variiert von 5 bis 7 kg;
  • Rüben sind oft ungefähr gleich groß;
  • Durchmesser variiert von 10 bis 12 cm;
  • Rübengewicht - 180-330 Gramm.

"Valenta"

Viele Sommerbewohner sprechen von dieser Sorte als Dessert. Die Ringe im Fruchtfleisch sind schlecht sichtbar, es hat viel Saft. "Valenta" ist führend in der Menge an Vitaminen in der Zusammensetzung. Sie wird lange im Keller liegen, aber es ist eine Freude, die Vielfalt anzubauen - es ist unprätentiös. Wurzelfrüchte haben eine gute Präsentation.

  • Wurzelfruchtdurchmesser - bis zu 15 cm;
  • Rübengewicht - 180-350 Gramm;
  • Die Ausbeute kann 6 bis 8 kg betragen.
  • durchschnittliche Reifezeit.

Auf eine Notiz! Jemand versteht möglicherweise nicht, warum die Ausbeute immer variiert. Dies hängt natürlich von der Bodenfruchtbarkeit, der Pflege, dem Klima und der Einhaltung der Regeln für die Fruchtfolge ab.

"Mulatte"

Bei der Beantwortung der Frage, wie die Rüben am süßesten sind, sollten wir auch diese Sorte erwähnen. Es hat eine hohe Keimfähigkeit der Samen und einen angenehmen Geschmack. Wie die oben aufgeführten Sorten gilt es auch als die beste. Früchte haben ein gutes Aussehen, da sie mit gleichmäßigen, abgerundeten Wurzeln von ungefähr gleichem Durchmesser reifen. Das Fruchtfleisch hat keine Ringe, während es sehr lecker ist. Rote Beete erfreut die Sommerbewohner dadurch, dass sie nicht viel Aufmerksamkeit für sich selbst benötigen, was Zeit und Energie spart.

  • Gewicht der Wurzelfrüchte - 200-350 Gramm;
  • Durchmesser - 10-12 cm;
  • Ertrag - bis zu 6 kg pro Quadratmeter;
  • Der Geschmack bleibt lange erhalten.

"Unvergleichlich 463"

Züchter nannten diese Sorte aus einem Grund. Es ist in der Tat die süßeste Rote Beete, lecker und krankheitsresistent. Die Ernte wird bis zur neuen Saison liegen, während die gesamte Haltbarkeit der Qualität nicht verloren geht. Rüben können für jedes kulinarische Gericht verwendet werden - Borschtsch damit kochen, für den Winter aufbewahren, frische Salate zubereiten. Das Fruchtfleisch hat dunkle Ringe, es ist saftig und aromatisch.

  • Rüben-Durchmesser - bis zu 10 cm;
  • Form - flach und rund;
  • Gewicht - bis zu 350-370 Gramm;
  • hat eine mittlere frühe Reifezeit;
  • Ausbeute - bis zu 6 kg.

"Ataman"

Wir runden unsere Auswahl mit einer exzellenten Sorte süßer Rüben ab. In diesem Fall sehen Sie sich das Foto an. Die Wurzeln sehen sehr ähnlich aus, nicht Auberginen. Sie haben ein Kastanienbraun und verwandeln sich stellenweise in einen violetten Farbton, die Form eines Zylinders, ohne weiße Ringe. Sommerbewohner loben diese Sorte immer für ihren Geschmack, ihre gute Wirkung und ihr saftiges Fruchtfleisch..

Es kann im gesamten Gebiet unseres Landes angebaut werden. Gut zu lagern, aber nicht zu lange. Diese Rüben werden am besten zuerst gegessen und zu Rohlingen verarbeitet. Die Bewohner des Sommers bemerken auch, dass die Ernte leicht zu ernten ist. Sie können sie einfach ohne Schaufel herausziehen..

  • die Masse der Wurzelfrüchte - bis zu 300 Gramm;
  • Durchmesser - bis zu 10 cm;
  • hat eine mittlere späte Reifezeit;
  • Ausbeute - 6-8 kg pro Quadratmeter.

Also haben wir die Sorten herausgefunden. Sie können sie in einem Geschäft für Gärtner ohne Angst wählen. Jetzt möchten wir darüber sprechen, wie man süße Rüben anbaut, um den maximalen Ertrag zu erzielen..

Agrartechnologie des Anbaus

Sie haben die Samen bereits gekauft, aber wie können Sie verstehen, dass nicht alle von ihnen einen absoluten Widerstand gegen Krankheiten haben? Daher ist eine Behandlung vor der Aussaat wichtig - Einweichen in die Zubereitung "Zirkon" in einer Lösung aus Mangan oder Wasserstoffperoxid zur Auswahl. Dies erfolgt 3-5 Tage vor der Aussaat. Sie müssen den Bereich mit kochendem Wasser verschütten, um alle Parasiten abzutöten. Es muss jedoch beachtet werden, dass es für Rüben wichtig ist, den richtigen Vorgänger zu wählen. Dies können sein: Zwiebeln, Gurken, Knoblauch, Erdbeeren, Salat, Radieschen, Kohlrabi, Spinat.

Der Boden selbst muss atmungsaktiv, neutral oder leicht alkalisch und nahrhaft sein. Dazu müssen Sie im Herbst Sand hinzufügen - etwa einen halben Eimer pro Quadratmeter für Drainage, Humus, Kompost, Königskerze oder Torf als Top-Dressing, etwa 3-5 kg ​​pro Meter. Und wenn der Boden sauer ist, dann 300-500 Gramm gelöschter Kalk. Alles mischen und im Frühjahr vor dem Pflanzen ausgraben, mit kochendem Wasser und Mangan verschütten. Dann können Sie pflanzen.

Zur Information! Rüben können Futter sein - für Tiere Zucker, haben die Form eines Zylinders und weiß, Kantine - für unsere Ernährung Mangold - kann oft auf Tischen in Europa gesehen werden, ist eine Blattform.

Die Beete werden in einem Abstand von 30 cm hergestellt, die Samen werden alle 7-10 cm verteilt, um 2 cm vertieft, dann mit Erde bestreut und verschüttet. Mit dem Auftreten der ersten Blätter in Sämlingen werden sie mit Stickstoffdüngern bewässert, die das Wachstum der grünen Masse fördern. Dies geschieht einmal, dann ist es besser, die Düngung mit Phosphor und Kalium anzuwenden - 1-2 Mal pro Saison im Abstand von 14-20 Tagen.

Oft glauben Sommerbewohner fälschlicherweise, dass Rüben die Ernte sind, die nach dem Pflanzen und Pflücken ein Minimum an Aufmerksamkeit erfordert. Gießen Sie es gelegentlich und das wars. Aber nicht jeder hat so viel Glück, und ein Mangel an Futter, nämlich Kalium, führt zur Entwicklung einer Reihe von Krankheiten. Auch entfernen viele Unkräuter schlecht, achten nicht auf die Dichte der Blätter, die den Boden bedecken können, brechen ab, wenn die Wurzeln wachsen. Dies führt zu einer Stagnation der Feuchtigkeit, zur Entwicklung einer pathogenen Mikroflora und genau dort, wo Krankheiten auftreten. Außerdem fehlt der Kultur oft Natrium, was den Zuckergehalt beeinflusst, rote Flecken erscheinen auf den Blättern. Zu diesem Zweck wird der Standort regelmäßig mit Wasser und etwas Salz bewässert..

Natürlich müssen die Betten jede Woche und im trockenen Sommer jeden zweiten Tag gereinigt und angefeuchtet werden. Nach dem Gießen muss der Boden gelockert werden. Um Parasiten und Nagetiere abzuschrecken, können Sie Knoblauch, duftende Kräuter, Ringelblumen neben Rüben pflanzen, Tabakstaub und Wermut streuen. Wenn Sie all diese Regeln befolgen, wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen, und Gemüse wird niemals durch Nährstoffmangel und das Vorhandensein einer pathogenen Flora verletzt..

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen. Für die neue Saison wissen Sie alles, um die süßesten und leckersten Rüben mit den höchsten Erträgen zu erhalten..

Rübensorten für den Anbau auf dem Gelände

In den südlichen Regionen ist es wichtig, eine helle, saftige und süße Rübensorte anzubauen, und in den östlichen und nördlichen Regionen, um die Reifung der Wurzelfrüchte zu minimieren. Die Vorlieben können unterschiedlich sein, daher haben die Züchter mehr als 40 Sorten Rüben gezüchtet, die sich in der Reifezeit, den Geschmackseigenschaften, der Schädlingsresistenz und den widrigen Wetterbedingungen unterscheiden..

Der Süßeste

Der Geschmack von Rüben hängt von ihrem Zuckergehalt ab. Liebhaber von reichem süßem Geschmack sollten Tafelsorten mit zartem Fruchtfleisch und angenehmem Aroma pflanzen..

Detroit

Die Sorte wurde 1994 von italienischen Züchtern gezüchtet. Die Reifezeit beträgt 80 bis 100 Tage. Ein wichtiger Vorteil von Detroit ist seine hohe Ausbeute. Im Vergleich zu Bordeaux liefert Detroit 10-88 c / ha mehr. Es ist möglich, in trockenen und relativ kalten Regionen des Landes mit häufigem Frühlingsfrost eine Ernte anzubauen..

Detroits Fruchtfleisch ist dunkelrot mit einem burgunderfarbenen Farbton. Es ist saftig und süßlich im Geschmack. Die Eigenschaften des Wurzelgemüses ermöglichen die Verwendung zur Herstellung von Säften, Vitaminsalaten. Detroit eignet sich zur Konservierung und langfristigen Frischlagerung.

Die Sorte Detroit hat mehrere Sorten. Das süßeste ist dunkelrot. Die frostbeständigste Sorte ist 6 Rubidus. Es wächst auch ohne Licht und Wärme für eine lange Zeit. Wenn die Rüben längere Zeit gelagert werden müssen, ist es besser, die Sorte Nero 2 zu wählen.

Böhmen

Eine Zwischensaison-Sorte, die in 80-110 Tagen ihre volle Reife erreicht. Bezieht sich auf ertragreiche Sorten. Ein Wurzelgemüse kann eine Masse von 0,5 kg bei einem Durchschnittsgewicht von 0,3 kg erreichen. Das Volumen der Ernte hängt direkt von der Fruchtbarkeit des Landes ab, da diese Sorte einen gut gedüngten Boden mit einem neutralen pH-Wert benötigt.

Böhmen hat keine Ringe. Das Fruchtfleisch ist homogen, saftig; Farbe - kastanienbraun.

Diese Sorte ist das Ergebnis der Arbeit tschechischer Züchter. Wurzelfrüchte sind rund, klein und wiegen 250-280 g. Das Fruchtfleisch von Bona ist rot, saftig und hat einen süßlichen Geschmack (Zuckergehalt bis zu 12%). Die Sorte gehört zur Zwischensaison. Die Reifezeit beträgt 80-100 Tage. Die Aussaat erfolgt von April bis Anfang Mai und die Erntezeit von August bis September.

Larka

Mittelfrühreifende niederländische Rübensorte. Larka wird für ihre Ausdauer geschätzt. Dank der sich ausbreitenden Spitzen und des leistungsstarken Wurzelsystems toleriert es einen langfristigen Mangel an Bewässerung. Trockenheit beeinflusst den Geschmack der Wurzelfrucht nicht. Kleine Rüben (ca. 250 g), richtig gerundet, haben reiches Burgunderfleisch ohne Ringe.

Bordeaux

Mittlere frühe Wurzelgemüsesorte. Die technische Reife erreicht 60-115 Tage. In fruchtbaren Böden erreicht Burgund 500 g, aber ein Überwachsen kann durch Eindicken der Pflanzen vermieden werden. Gleichzeitig beträgt die durchschnittliche Größe der Rüben etwa 250 g. Die Kultur ist winterhart und wächst auch in ariden Regionen und im kalten Sibirien. Aufgrund seiner kurzen Reifezeit wird Bordeaux zweimal pro Saison für 2 Kulturen gepflanzt.

Das Fleisch von Bordeaux ist tief dunkelrot gefärbt, die Ringe sind kaum sichtbar.

Mulatte

Eine der relativ „neuen“ Sorten, die 2003 im Register der Zuchtentwicklungen der Russischen Föderation eingetragen wurden. Ihre Besonderheit ist saftiges, zuckerhaltiges Fruchtfleisch, bei dem der Zuckergehalt 14,6% erreicht. Wurzelfrüchte sind gerundet, leicht gewellt. Das Fruchtfleisch ist saftig burgunderrot mit einer violetten Tönung. Die Ringe sind kaum sichtbar, es gibt keine ausgeprägten weißlichen Kreise, die Wurzelernte ist klein und wiegt nur 100-360 g. Die Schale ist zart und dünn, Korken an der Basis der Spitzen wird selten beobachtet.

Früh

Rüben aus der neuen Ernte - reif, frisch, süß und knusprig - möchten Sie schnell zu Ihrem Frühlingsvitaminsalat hinzufügen. Die erste Ernte kann Mitte Juni durch Anpflanzen früher Rübensorten erzielt werden.

Winter

Frühe Frühjahrs- und Winterkulturen sind ohne die Sorte Podzimnyaya, die 1952 vom Allrussischen Forschungsinstitut gezüchtet wurde, nicht vollständig. Wurzelkulturen erreichen die technische Reife am 55-110 Tag nach dem Pflanzen. Kopfmasse - ab 250 g. Rübenhaut ist leicht rau. Podzimney-Zellstoff wird besonders geschätzt. Bei Wärmebehandlung verliert es nicht die Farbsättigung. Fasern der Pulpa ohne starre Venen haben keine Ringe. Der Geschmack von Podzimney ist aufgrund seines hohen Zuckergehalts reich an Süßem.

Der Anbau von Podzimney durch Sämlinge ist weit verbreitet. So ist es möglich, die erste Ernte in 2-3 Wochen nach dem Pflanzen auf offenem Boden zu erzielen..

roter Ball

Ab dem Zeitpunkt des Pflanzens der früh reifenden Rübensorte Red Ball dauert es nur 2-3 Monate, und Sie können ernten. Wurzelfrüchte zeichnen sich durch eine satte rote Farbe mit einem violetten Farbton aus. Durchschnittsgewicht - 200-500 g. Die Produktivität erreicht 60 kg pro 1 m 2.

Der rote Ball hält Morgenfrösten, Hitze- und Feuchtigkeitsmangel stand. Nach vollständiger Reifung wird das Produkt bis zu sechs Monate gelagert.

Eine frühe Sorte, die in der Mittelspur, in Sibirien, im Fernen Osten und im Ural angebaut wird. Aya zeichnet sich durch kleine Wurzeln aus (durchschnittlich 180-250 g). Das Fruchtfleisch ist burgunderrot, saftig, süßlich. In der mittleren Zone der Russischen Föderation ergibt Aya einen Ertrag von bis zu 8 kg aus 1 m 2. Die Rübenernte beginnt Mitte Juni.

Ägyptische Wohnung

Eine Sorte mit einem ungewöhnlichen Namen wurde von einheimischen Züchtern entwickelt und 1943 in das Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen. Die ägyptische Wohnung wird in der Zentralregion Russlands in Ostsibirien im Ural angebaut. Die Sorte ist in Armenien, der Ukraine und Kirgisistan bekannt. Die Reifung der Wurzelfrüchte dauert 2,5 Monate. Sie sind leicht abgeflacht. Das Fruchtfleisch der Rüben ist rosarot mit einer blassvioletten Tönung, mittel zart, süßlich, saftig. Ägyptisch wird für Vitaminsalate bei der Zubereitung der ersten Gänge verwendet. Das durchschnittliche Gewicht der Wurzelfrüchte beträgt ca. 300 g. Rüben sind gut transportiert.

Der Nachteil der ägyptischen Wohnung ist die schlechte Haltbarkeit. Es wird bis zum Frühjahr dauern, aber kleine Früchte können geschrumpft und getrocknet sein.

Boltardi

Die Sorte wird unter einem Film als Subwinter angebaut. Sehr frühe Ernten bringen auch gute Erträge. Die durchschnittliche Reifezeit beträgt 70-100 Tage. Wurzelfrüchte sind klein (ab 150 g) und das Fruchtfleisch ist hellrot mit ausgeprägten Burgunderringen. Boltardi ist süß, saftig und hat eine dünne Haut. Die Struktur von Rüben ist feinfaserig und zart, wofür sie von Gemüsebauern besonders geschätzt werden.

Boltardi gehört zu den fruchtbaren Rübensorten. Bis zu 80 kg Ernte können ab 10 m 2 geerntet werden.

Spät

Späte Sorten gelten als am widerstandsfähigsten gegen widrige Umweltbedingungen. Sie vertragen Frost, längeres Bewässern. Nach Erreichen der technischen Reife werden Wurzelfrüchte ohne Verlust von Farbe, Feuchtigkeit und Geschmack gelagert.

Rivale (Rivale)

Die durchschnittliche Wachstumsphase für Rival beträgt 4-4,5 Monate. Wurzelfrüchte wachsen in einer länglichen zylindrischen Form. Das Gewicht des Rivalen beträgt ca. 300g. Die Weichheit ist dunkelrot, hat keine ausgeprägten Ringe.

Die Ausbeute ist hoch. Bis zu 7 kg Wurzelfrüchte werden aus 1 m 2 gewonnen.

Zitadelle (Alexis)

Es ist eine spät reifende Rote-Bete-Hybride. Die Wurzelpflanze wächst lang (bis zu 26 cm), hat die Form eines Zylinders. Durchschnittsgewicht - 170-350 g. Alexis ist aufgrund seines delikaten, angenehmen Geschmacks, der feinen Faserstruktur und des Fehlens von Ringen gefragt. Die Früchte erreichen ihre Reife in 125-130 Tagen..

Alexis ist sehr resistent gegen Krankheiten, hat eine gute Haltbarkeit und verliert seine Eigenschaften während der Lagerung bis zum Ende des Frühlings nicht.

Konisch

Die längliche Form der Rüben spart Platz beim Transport. Es ist bequem, es zur Aufbewahrung aufzubewahren. Die gezüchteten Wurzelfrüchte mit einer nicht standardmäßigen Form haben einen ausgezeichneten Geschmack, sind unprätentiös in der Pflege und daher in Russland, Moldawien und der Ukraine weit verbreitet.

Matryona

Die zylindrische Sorte wurde von einheimischen Züchtern gezüchtet. Er gehört zu den frühen. Nach 2,5-3 Monaten können Sie ernten. Matryona wird in Sibirien am meisten geschätzt. Der Vorteil von Matryona wird als extrem geringe Anfälligkeit für Pilze und hohe Ausbeute angesehen. Ab 1m 2 können Sie bis zu 9 kg Obst sammeln. Die Sorte verträgt Transport und Langzeitlagerung gut..

Zylinder

Dies ist eine relativ neue Sorte, die 1998 gezüchtet wurde. Cylindra hat Wurzeln in Datschen, Haushaltsgrundstücken und landwirtschaftlichen Komplexen. Das Wurzelgemüse hat eine zylindrische Form, ist etwa 16 cm lang und hat einen Durchmesser von bis zu 5 cm. Das Gewicht erreicht 250-600 g. Der Wert des Zylinders in seinem Fruchtfleisch ist sehr saftig, hell, süß und aromatisch. Ein subtiles Klingeln ist vorhanden.

Die Laufzeit der technischen Laufzeit beträgt je nach Region 2-4 Monate. Frost und Dürre sind für die Kultur nicht schrecklich, was ihre regionale Verbreitung erklärt.

Ein wesentlicher Vorteil von Zylindern ist die einfache Lagerung, die hervorragende Transportfähigkeit und die gute Aufbewahrungsqualität. Rüben können 7 Monate oder länger ohne Qualitätsverlust gelagert werden.

Rakete F1 (Hybrid)

Die langen Wurzeln von Rocket ähneln eher Auberginen als traditionellen runden Rüben. Die Früchte sind sehr groß (bis zu 300-500 g) und mit einer dunkelvioletten Schale bedeckt. Das Fleisch der Rakete hat eine helle, gesättigte Farbe, die Ringe darauf sind fast unsichtbar. Die Reifezeit beträgt 4 Monate nach der Aussaat.