LiveInternetLiveInternet

Das Rezept für ein Kaninchen in saurer Sahne zeigt Ihnen, wie Sie gesundes, diätetisches Kaninchenfleisch köstlich kochen können. Kaninchen in saurer Sahne ist ein ziemlich beliebtes Gericht, das Kaninchen erweist sich als zart mit einem reichen angenehmen Geschmack. Wie man ein Kaninchen in saurer Sahne kocht, ist ein schrittweises, einfaches und erschwingliches Rezept.

Kaninchen in Sauerrahmsauce ist köstlich. Wir diversifizieren das Tagesmenü?

Geschmortes Kaninchen ist ein Rezept für ein wunderbares warmes Gericht für einen festlichen Tisch. Also, wie man Kanincheneintopf kocht?

Ein universelles Gericht, mit dem Sie leckeres und befriedigendes Essen für eine Familie oder gebratenes Kaninchen mit Kartoffeln auf dem festlichen Tisch als heißes Gericht servieren können.

Für Liebhaber von zartem und saftigem Fleisch. Mein Lieblingskanincheneintopf in saurer Sahne mit Zwiebeln und Karotten.

Leckeres gebratenes Kaninchen im Ofen, dessen Rezept nicht viel Aufwand und viele Zutaten erfordert. Kaninchenfleisch ist diätetisch, fettarm. Seine Zusammensetzung kann mit keinem anderen Fleisch verglichen werden. Der einfachste Weg, ein Kaninchen zu kochen, ist im Ofen - lesen Sie das Rezept für dieses Gericht unten..

Dies ist der leckerste Hase, den ich je probiert habe! Zart, mit aromatischen Pilzen und einer köstlichen cremigen Sauce!

Ich kadaver ein Kaninchen nur auf diese Weise, weil sich das Fleisch als zart und aromatisch herausstellt und die Sauce, in der das Fleisch gedünstet wird, nur Ihre Finger leckt.

Ein Kaninchen in saurer Sahne ist leicht zu kochen, aber es dauert lange, es zu schmoren. Dies ist so, dass das Fleisch zart und weich ist. Das resultierende Gericht riecht köstlich und ist sicher sehr lecker..

Kaninchen in saurer Sahne ist das beliebteste und einfachste Rezept. Ein Kaninchen in saurer Sahne im Ofen mit Gemüse und Gewürzen zu kochen, ist überhaupt nicht schwierig, aber das Gericht erweist sich als wunderbar.

Kaninchen und Gemüse werden zuerst auf dem Herd gebraten und dann mit Speck im Ofen gedünstet.

Zartes Kaninchengulasch ist ein köstliches und nahrhaftes Gericht.

Ein gebratenes Kaninchen ist viel schmackhafter, wenn das Kaninchen ganz gebraten und dann in Portionen aufgeteilt wird. Genau das schlägt dieses Rezept zum Braten eines Kaninchens im Ofen vor..

Ein duftendes Kaninchen, in Bier mit Pilzen und Gemüse gedünstet, ist perfekt für einen festlichen Tisch. Und ein Kaninchen in Bier zu machen ist ein Kinderspiel..

Kaninchen mit Sahne ist ein wahrer Klassiker der französischen Küche und eines der Gerichte, die überall bekannt sind. Einfach zuzubereiten, hat einen köstlichen Geschmack und eignet sich sehr gut für ein romantisches Abendessen - dies ist eine unvollständige Liste der Vorteile dieses Gerichts..

Leckeres Kaninchen mit Kartoffeln!

Braten Sie zuerst das Kaninchenfleisch und dann den Kadaver in einer Sauce mit Karotten und grünen Erbsen.

Kaninchen gedünstet mit Tomaten, Zwiebeln, Rotwein.

Köstlicher Kartoffel-Kaninchen-Auflauf.

Feines Kaninchenfleisch wird in Sauerrahm-Brühe-Sauce mit Schalotten gedünstet.

Feines Fleisch mit einer originellen Sauce =)) Ich habe diese Kochoption gefunden und bin unglaublich froh, dass mein Sparschwein mit diesem unvergleichlichen Rezept für ein Kaninchengericht mit Steinpilzen aufgefüllt wurde. Koch, du wirst es nicht bereuen! Guten Appetit!

Das Kaninchen wird relativ kurz gedünstet. Gleichzeitig ist das Ergebnis nicht schlechter als bei längerem Kochen - das Fleisch ist saftig, weich. Oliven, Orange und Rosmarin verleihen dem Kaninchen ihre Aromen. Speckstücke können vom Rezept ausgeschlossen werden, aber dann verliert das Gericht etwas an Geschmack. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne einen fest sitzenden Deckel hat, da Kaninchenfleisch am anfälligsten für Übertrocknung ist. Polenta und grüner Salat sind gute Beilagen.

Der Braten wird von der Rückseite des Hasen, dh von den beiden Hinterbeinen, zubereitet. Ich denke auch, dass dies der köstlichste Teil des Hasen ist. Das in Bier und Sauerrahm gedünstete Fleisch hat einen erstaunlichen Geschmack. Kein Hase - Sie können ein Kaninchen kochen, aber weniger schmoren.

Methoden zum Kochen von Diätkaninchen im Ofen

Wie man Kanincheneintopf kocht:

  1. Den gewaschenen Kaninchenkadaver in Portionen schneiden. Reiben Sie sie leicht mit Salz ein und braten Sie sie in einer Pfanne in etwas Öl. Legen Sie alle Stücke in einen Hahn oder einen tiefen Topf.
  2. Bereiten Sie Ihr Gemüse vor. Die Zwiebel in halbe Ringe und die Karotten in Scheiben schneiden, das Gemüse auf das Kaninchen legen und alles mit Brühe füllen, damit es das Fleisch bedeckt. Stellen Sie den Röster 25-30 Minuten in einen vorgeheizten Ofen.
  3. Danach Sauerrahm und Tomatenmark hinzufügen, alles gut mischen. Legen Sie das Kaninchengeschirr für weitere 30 Minuten in den Ofen.

Kaninchen im Ofen mit Tomaten gebacken

Ein weiteres Delikatessengericht, das sogar auf einem festlichen Tisch serviert werden kann.

Zutaten:


500 g Kaninchenfleisch
3 Zwiebeln
3 Tomaten
0,5 Tassen saure Sahne
ein paar Grüns
Pflanzenöl zum Braten
Salz und Pfeffer

Wie man ein Kaninchen mit Tomaten kocht:

  1. Tomaten schälen. Die Tomatenscheiben in einen Mixer geben, Sauerrahm und Kräuter hinzufügen und alle Produkte zu einer homogenen Masse mischen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Fleisch in Portionen schneiden, salzen und mit Pfeffer würzen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Stücke hineinlegen und goldbraun braten. Legen Sie das Kaninchenfleisch in eine Auflaufform. Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe und legen Sie sie auf das Fleisch. Gießen Sie die gekochte Sauerrahmsauce und stellen Sie das Gericht in den vorgeheizten Ofen.
  3. 45-50 Minuten bei 200 ° C kochen lassen. Das fertige Kaninchen sollte weich sein und sein Fleisch kann sich leicht von den Knochen trennen.

Kaninchen im Ofen mit Orangen gebacken

Angenehmer und exotischer Geschmack von im Ofen gekochtem Kaninchenfleisch mit Orangen.

Zutaten:


1 kg Kaninchenfleisch
1 große Zwiebel
2 mittelgroße Karotten
100 g Pastinaken
400 g Tomatenkonserven
1 Orange
0,5 kg Kartoffeln
Grüns
Salz und Pfeffer
Pflanzenfett

Wie man ein Kaninchen mit Orangen kocht:

  1. Gießen Sie etwas Pflanzenöl in den Röster und erhitzen Sie ihn. Die Zwiebel in Scheiben schneiden, die Karotten in Streifen und die Pastinaken in Scheiben schneiden. Legen Sie das Gemüse in heißes Öl und bewahren Sie es bis es weich ist.
  2. Bereiten Sie das Fleisch vor und schneiden Sie das Kaninchen in Portionen. Legen Sie sie auf das sautierte Gemüse. Die Flüssigkeit aus den Tomaten abtropfen lassen und die Früchte in Scheiben schneiden. Hacken Sie die Grüns.
  3. Eine Schicht Tomaten und Kräuter über das Fleisch verteilen. Die Kartoffeln schälen, in große Würfel schneiden und in einen Hahn geben. Das Geschirr in einen vorgeheizten Ofen stellen und ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Orange mit der Schale reiben. Nachdem das Fleisch vollständig gekocht ist, die Orangenmasse auflegen, das Geschirr mit einem Deckel abdecken und weitere 5-7 Minuten in den Ofen stellen.

Kaninchen im Ofen: Diätrezepte

Leckeres, kalorienarmes Kaninchenfleisch gilt als Nahrungsmittel. Ein Kaninchen im Ofen ist ein wunderbares Gericht für jeden Tisch. Kaninchen wird in saurer Sahne, Sahnesauce, Tomatenmarinade oder Weißwein gekocht.

Foto: Ivona - bigmir) net

Wir bieten einfache Rezepte für das Kochen von gesundem zartem Fleisch im Ofen:

Kaninchen in Tomatenmarinade

Zum Kochen wird junges Kaninchenfleisch ausgewählt. Um ein Kaninchengericht zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Kaninchenfleisch - 1 kg;
  • Tomatensaft - 200 ml;
  • Kreuzkümmel - 0,5 TL;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 2-3 Nelken;
  • Salz nach Geschmack.

Sie benötigen auch eine Backhülle.

In der Vorbereitungsphase werden die Zwiebeln geschält, gewaschen, in Würfel oder Halbringe geschnitten. Eine Marinade wird aus gepresstem Knoblauch, Tomatensaft, Kümmel, Salz und gehackten Zwiebeln zubereitet. Kaninchenfleisch wird gewaschen und mit einer Serviette abgewischt.

Das Kochen eines Gerichts umfasst die folgenden Schritte:

  • Gießen Sie die Marinade in einem geeigneten Behälter über das Fleisch und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken.
  • Legen Sie die Kaninchenstücke zusammen mit der Sauce in die Backhülle, entfernen Sie überschüssige Luft und befestigen Sie die Ränder fest.
  • Legen Sie die eingewickelte Hülle auf ein Backblech und legen Sie sie in einen auf 250 ° C vorgeheizten Ofen.
  • 35-45 Minuten backen.

Durchstechen Sie die Brathülse und lassen Sie das Fleisch einige Minuten im Ofen, um eine Kruste zu bilden..

Kaninchen in einer cremigen Sauce

Bei Rezepten im Ofen wird nicht nur gebacken, sondern auch das Produkt gedünstet. Dieses Kaninchenfleisch erweist sich als besonders zart und saftig. Es kommt diätetisch heraus, selbst wenn das Rezept Sahne enthält. Zum Schmoren von Fleisch benötigen Sie eine hitzebeständige tiefe Schüssel mit Deckel.

Um Kaninchenfleisch in einer cremigen Sauce zu kochen, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Kaninchenfleisch - 1,3 kg;
  • Lauch, Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Creme - 0,3 l;
  • Petersilienwurzel, Sellerie - je 1/3;
  • Karotten - 5 Stück;
  • Pflanzenöl - 5 EL. l.;
  • Zitrone - 1 Stk.;
  • Mehl - 1,5 EL;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Lorbeerblatt - 2 Stk.;
  • Rosmarin, Thymian, Salz, schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Das Kaninchen wird gewaschen, getrocknet und in bequeme Stücke geschnitten. Die Gewürze werden mit Salz und gepresstem Knoblauch gemischt. Die resultierende Mischung wird auf das Fleisch gerieben, mit Zitronensaft darüber gegossen und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen werden Wurzelgemüse und Gemüse geschält und in Stücke geschnitten.

Wie koche ich ein Kaninchen in Sahne? Der Prozess umfasst die folgenden Phasen:

  • Wischen Sie die Gewürze von den Stücken ab, rollen Sie Mehl hinein und braten Sie sie in einer vorgeheizten Pfanne in Pflanzenöl, bis sich eine Kruste bildet.
  • in eine hitzebeständige Form überführen, 0,5 Liter kochendes Wasser einfüllen;
  • Den restlichen Knoblauch hacken, mit der Zwiebel leicht anbraten.
  • Wurzelgemüse und Karotten in die Pfanne geben, nach Geschmack salzen und köcheln lassen, bis sie weich sind;
  • Gemüse auf Fleisch legen, Lorbeerblätter hinzufügen;
  • Sahne einschenken, nach Belieben Gewürze hinzufügen;
  • Mit einem Deckel abdecken und 1,5 Stunden bei 180 ° C im Ofen köcheln lassen.

Rühren Sie das Fleisch während des Kochens vorsichtig um. Wenn das Kochen zu intensiv ist, öffnen Sie den Deckel leicht.

Kaninchen in Sauerrahmsauce

Das Marinieren und Backen in Sauerrahmsauce macht Kaninchenfleisch gut weich, macht es zart, sättigt es mit einem besonderen Aroma und Geschmack. Kaninchenfleisch für dieses Gericht wird in große Stücke geschnitten.

Für die Zubereitung des Gerichts benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Kaninchenkadaver - 1,5–2 kg;
  • saure Sahne - 200 ml;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Karotten - 2 Stk.;
  • Kartoffeln - 2 kg;
  • Salz, Basilikum, schwarzer Pfeffer, Koriander - nach Geschmack.

Sie benötigen auch Backfolie..

Im Vorfeld werden Sauerrahm, Salz, Gewürze und gepresster Knoblauch gemischt. Reiben Sie das Fleisch mit der Mischung ein und lassen Sie es 3 Stunden lang marinieren. Gemüse schälen, in gleiche Stücke schneiden.

Wie koche ich ein Kaninchen im Ofen? Der Prozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Decken Sie das Backblech mit Folie ab.
  • Verteilen Sie die Kaninchenfleischstücke in gleichmäßigem Abstand voneinander.
  • gehacktes Gemüse auf das Fleisch legen;
  • Decken Sie das Backblech mit Folie ab und drücken Sie die unteren und oberen Schichten fest im Kreis zusammen.
  • Legen Sie das Blatt 45 Minuten lang in einen auf 220 ° C vorgeheizten Ofen.

Um eine Kruste zu bilden, entfernen Sie die oberste Folienschicht und stellen Sie die Schüssel 5 Minuten lang in den Schrank.

Kaninchen in Weißwein

Schneiden Sie das Kaninchen nicht in Stücke, um dieses Gericht zuzubereiten. Das Fleisch ist lecker, zart, mit einer appetitlich schönen Kruste. Um ein Kaninchen in Wein zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Kaninchenkadaver - 1,3-1,5 kg;
  • Olivenöl - 4-5 EL. l.;
  • trockener Weißwein - 250 ml;
  • Thymian, schwarzer Pfeffer - je 1 Prise;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk.;
  • Senf - 1-1,5 TL;
  • Rosmarin - 2 Zweige;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Salz nach Geschmack.

Das Kaninchen wird vorgewaschen, getrocknet und mariniert. Es ist ratsam, das Fleisch einen Tag in der Marinade zu halten, aber 12 Stunden reichen aus. Zum Beizen Salz, Gewürze, zerkleinerten Knoblauch, gehackten Rosmarin, Öl und Senf mischen. Der Kadaver wird mit der resultierenden Mischung bedeckt, gerieben und 10 Minuten lang massiert. Legen Sie das Kaninchenfleisch in einen Behälter, fügen Sie Lorbeerblätter hinzu, gießen Sie 100 ml Wein hinein, decken Sie es ab und lassen Sie es zum Beizen im Kühlschrank.

Das Kochen eines Gerichts umfasst die folgenden Schritte:

  • ein Backblech mit hohen Seiten mit Öl einfetten, das Kaninchen darauf legen, die restliche Marinade einschenken;
  • Gießen Sie den Rest des Weins auf den Kadaver, bedecken Sie ihn mit Folie und wickeln Sie die Ränder ein.
  • 30 Minuten in einem auf 200 ° C vorgeheizten Ofen backen;
  • Entfernen Sie die Folie und lassen Sie sie weitere 35-40 Minuten im Ofen.

Während des Backvorgangs den Kadaver mit dem zugewiesenen Saft gießen. Bestimmen Sie die Bereitschaft, indem Sie das Fleisch mit einem Holzspieß durchstechen. Wenn nach dem Durchstechen klarer Saft aus dem Loch fließt, ist die Schüssel fertig. Es stellt sich heraus, ein appetitliches und leckeres Diätkaninchen.

Die Rezepte zum Kochen von Kaninchenfleisch im Ofen sind sehr einfach und erfordern keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten. Nach schrittweisen Empfehlungen dekoriert jede Gastgeberin den Tisch mit einem köstlichen und gesunden Gourmetgericht.

Wie man ein Kaninchen einfach und lecker in einer Pfanne kocht

Leider ist Kaninchenfleisch auf unserem Tisch sehr selten. Jemand hat es nicht einmal probiert, und jemand weiß einfach nicht, wie man es kocht, und ahnt nicht einmal, wie lecker und gesund Kaninchengerichte sein können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Kaninchen schnell und lecker in einer Pfanne, in einem Slow Cooker und in einem Ofen kochen können..

Kaninchenfleisch ist reich an Vitamin C, PP sowie Gruppe B (B6, B12) - ihr Gehalt ist viel höher als bei Rindfleisch, und Natrium, das Schwellungen und Druckanstiege verursacht, ist viel geringer. Fleisch enthält auch essentielle Makro- und Mikronährstoffe wie Eisen, Kalium, Mangan, Magnesium und Phosphor. Solches Fleisch wird zu Recht als hypoallergenes Produkt angesehen, das zu 90% vom Körper aufgenommen wird und kein schädliches Cholesterin enthält. Nicht umsonst ist zartes Kaninchenfleisch das erste der anderen Fleischprodukte, die in die Ernährung des Babys aufgenommen werden..

Wie viele Kalorien enthält Kaninchenfleisch?
Der Kaloriengehalt von Kaninchenfleisch liegt bei 170 kcal pro 100 Gramm.

Wie man das richtige Kaninchenfleisch auswählt

Beachten Sie bei der Auswahl von Fleisch auf dem Markt oder in einer Metzgerei eine Regel:

Je roter das Fleisch, desto älter und dementsprechend härter das Kaninchen. Das Fleisch eines jungen gesunden Kaninchens ist rosa.

Kaninchen in saurer Sahne gedünstet

Um dieses Gericht diätetisch zu machen, verwenden Sie 10-15% Sauerrahm oder ersetzen Sie es durch natürlichen fettarmen Joghurt.

Zutaten:

  • Kaninchen (in Stücke geschnitten) 1 -1,5 kg
  • Zwiebel 2 Stück
  • Karotten 1 Stk
  • Knoblauch (nach Geschmack)
  • Lorbeerblatt 1 Stück
  • frischer Dill
  • saure Sahne (10-15%) oder Naturjoghurt 200 ml
  • Wasser 0,5 Tassen
  • Salz Pfeffer

Vorbereitung:

  • Den Kadaver in kleine Stücke schneiden, abspülen, in eine tiefe Pfanne, eine Auflaufform oder eine Multikocherschüssel geben.
  • Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen.
  • 1 Zwiebel (fein) und Karotten (gewürfelt), Knoblauch (ganz oder in Stücke geschnitten) hacken).
  • Gemüse mit Fleisch anrichten.
  • Schneiden Sie die zweite Zwiebel in 2-4 Stücke und legen Sie sie für einen reichhaltigeren Geschmack.
  • Wasser, Sauerrahm und gehackten Dill hinzufügen.
  • 60 bis 80 Minuten unter regelmäßigem Rühren kochen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.
  • Wenn Sie dieses Gericht in einem Multikocher kochen, wählen Sie den "Eintopf" -Modus und kochen Sie 1,5 Stunden lang. Alle 30 Minuten umrühren.

Kaninchen in Sahne

Eine köstlich köstliche Diätmahlzeit, die eines königlichen Tisches würdig ist und zweifellos zu einem Ihrer Favoriten wird.

Zutaten:

  • Kaninchen (in Stücke geschnitten) 1 -1,5 kg
  • Paprika 4 Stk
  • Zwiebel 1 Stk
  • Karotten 1 Stk
  • frischer Dill
  • 10% Creme 250 - 500 ml
  • Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

Vorbereitung:

  • Den Kadaver in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine tiefe Pfanne oder eine Multikocherschüssel geben.
  • Braten Sie Fleischstücke ohne Öl bei starker Hitze. Lassen Sie die Scheiben etwas bräunen.
  • Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln, geriebene oder gehackte Karotten hinzu und braten Sie sie leicht ohne Öl in Ihrem eigenen Saft.
  • Schneiden Sie die Paprika in dünne Halbringe und gießen Sie die Sahne in eine Pfanne oder eine Multicooker-Schüssel.
  • Das Gericht 60-80 Minuten unter regelmäßigem Rühren kochen.
  • Salz nach Geschmack.
  • Wenn Sie dieses Gericht in einem Multikocher kochen, wählen Sie den "Eintopf" -Modus und kochen Sie 1,5 Stunden lang. Alle 20-30 Minuten umrühren.

Rezept: Hase im Ofen in der Hülse gebacken

Zutaten:

  • Kaninchen (in Stücke geschnitten) 1 -1,5 kg

Für die Marinade:

  • trockener Weißwein 100 ml
  • Wasser 100 ml
  • Balsamico-Essig - 1 Dessertlöffel
  • Rosmarinzweige 3 -5 Stück
  • Sellerie (nach Geschmack)
  • Kurkuma 1 EL l
  • Salz-
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Sojasauce

Vorbereitung:

  • Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie alle Zutaten mischen.
  • Fleisch 5-6 Stunden marinieren.
  • Legen Sie den Kadaver in eine Brathülse und backen Sie ihn eine Stunde lang bei 220 ° C im Ofen.

Kaninchen mit weißer Sauce

Ich schlage vor, ein interessantes Diätrezept zu probieren, das Ihnen auf jeden Fall gefallen wird.

Zutaten:

  • Kaninchen (in Stücke geschnitten) 1 -1,5 kg
  • trockener Weißwein 250 ml
  • Zwiebeln - 2 Stück
  • 1 kleine Karotte
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • Lorbeerblatt 1 Stück
  • Salz, Pfeffer (nach Geschmack)
  • frischer Dill
  • Creme 10-15% - 150 ml

Vorbereitung:

  • Den Kadaver in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine tiefe Pfanne oder eine Multikocherschüssel geben.
  • Braten Sie das Fleisch ohne Öl bei hoher Temperatur. Lassen Sie die Scheiben etwas bräunen.
  • Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln, geriebene oder gehackte Karotten hinzu und braten Sie sie leicht ohne Öl in Ihrem eigenen Saft.
  • Gießen Sie den Wein ein und lassen Sie ihn bei starker Hitze verdunsten.
  • Gießen Sie ein Glas Wasser hinein, fügen Sie Knoblauch, Dill und Lorbeerblatt hinzu. 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Die Sahne einfüllen, unter Rühren weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  • Nach Belieben Salz hinzufügen

Kaninchen Diät Gerichte - Rezepte

Kaninchenfleisch ist ein natürliches Nahrungsprodukt. Sein Kaloriengehalt pro 100 g beträgt nur 150 kcal. Darüber hinaus ist das Fleisch sehr zart und lecker. Kaninchen passt gut zu allen Arten von Fleisch und Beilagen. Die Kadaver eines jungen Kaninchens eignen sich am besten als Diätmahlzeit. Das Fleisch sollte eine einheitliche helle Farbe haben. Für einen milderen Geschmack und ein milderes Aroma das Fleisch 2-3 Stunden in Zitronensaft, Wein oder Essig marinieren. Das Kaninchen sollte vor dem Kochen in Stücke geschnitten werden. Es gibt viele Variationen bei der Zubereitung von Kaninchenfleisch. Es kann gedünstet, gebraten, gefüllt, für Suppen verwendet werden und verliert gleichzeitig nicht seine nützlichen Eigenschaften. Das Kochen dauert anders, aber die Bereitschaft kann in jedem Fall bestimmt werden, indem das Fleisch mit einer Gabel durchstochen wird. Ein Diätkaninchen lässt sich leicht durchstechen und transparenter Saft fließt aus den Löchern.

Diätrezept für Kaninchen in einem langsamen Kocher

Zum Kochen müssen Sie einen etwa ein Kilogramm schweren Kadaver, drei Zwiebeln und Karotten, einhundert Gramm Sauerrahm und etwa zwei Esslöffel Senf, Pfeffer und Salz nach Geschmack nehmen. Spülen Sie das Kaninchen gut aus und schneiden Sie es dann in Portionen. Die Multicooker-Schüssel mit Butter bestreichen und die portionierten Stücke im "Brat" -Modus 15 bis 20 Minuten braten. Gelegentlich umrühren. Schneiden Sie die Zwiebel in halbe Ringe, reiben Sie die Karotten und legen Sie sie bis zum Ende der Bratzeit auf unser Kaninchen. Gießen Sie nach dem Frittieren des Kaninchens ein volles Glas Wasser (160 ml) ein. Wir stellen den "Lösch" -Modus ein und warten. Die Schlachtkörperzeit wird mit einem Multikocher eingestellt. Zu diesem Zeitpunkt Salz, Pfeffer und Senf in die saure Sahne geben. Gießen Sie nach einer halben Stunde Eintopf die Sauce in das Kaninchen (schalten Sie den Multikocher nicht aus), mischen Sie alles gut und warten Sie bis zum Ende des Garvorgangs.

Gekochtes Diätkaninchen

  • 1 kg Kaninchenfleisch,
  • 2 Selleriewurzeln,
  • 2 Zwiebeln,
  • Karotte,
  • Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Wir waschen das Kaninchen gut. Wir schneiden das Fleisch. Trennen Sie den Rücken von der Vorderseite bis zum letzten Lendenwirbel. Wir teilen den vorderen Teil in 3-4 Teile. Lassen Sie die Vorderbeine intakt. Legen Sie das Kaninchen in einen Topf, salzen Sie, werfen Sie das Lorbeerblatt hinein und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Bringen Sie den Kadaver zum Kochen und entfernen Sie regelmäßig den Schaum. Feinmode Zwiebel, Selleriewurzel, Karotten reiben. Wir geben das alles in die Pfanne. Dann reduzieren wir die Hitze und kochen eine Stunde lang weiter. Kartoffeln, Kartoffelpüree eignen sich gut zum Garnieren.

Diätkaninchen im Ofen

  • 1 Kaninchen,
  • 3-4 Zwiebeln.,
  • 1/5 Art. Senf,
  • Grüns,
  • Kefir,
  • Pflanzenfett,
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Wir waschen und schneiden das Kaninchenfleisch. In eine tiefe Schüssel geben, salzen und pfeffern. Schneiden Sie die Zwiebel in halbe Ringe und senden Sie sie an das Kaninchen. Kefir über das Fleischniveau gießen, Salz hinzufügen. Wir mischen das alles und schicken es für 12 Stunden in den Kühlschrank. Nachdem das Fleisch bereits mariniert wurde, den Senf dazugeben, mischen und 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Fetten Sie die Auflaufform mit Öl ein, legen Sie portionierte Stücke aus und geben Sie sie 15 Minuten lang in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Drehen Sie es dann um und stellen Sie es erneut für 15 Minuten in den Ofen. Mit Kräutern bestreuen, Marinade einschenken und das Kaninchen etwas mehr schmoren.

Kaninchen Diätkoteletts

  • Kadaver eines Kaninchens,
  • ein halbes Glas Mehl,
  • 3 Scheiben Weißbrot ohne Kruste,
  • Birne,
  • Ei,
  • 100 g Butter,
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Zuerst müssen Sie das Brot in Wasser einweichen. Zwiebel fein hacken. Dann nehmen wir den Kadaver, spülen ihn gut aus und trennen das Fleisch von den Knochen. Wir drehen das Fleisch und fügen eingeweichtes Brot und Zwiebeln hinzu. Das Pflanzenöl schmelzen und in das Hackfleisch gießen. Wir fahren ins Ei. Salz, Pfeffer und gut mischen. Als nächstes formen Sie die Pastetchen zu kleinen Kugeln und drücken Sie sie leicht flach. In einer vorgeheizten Pfanne die Schnitzel auf beiden Seiten goldbraun kochen. Die Schnitzel sind fertig.

Diät-Kaninchensuppe

Zum Kochen nehmen Sie:

  • 1 Kaninchen,
  • Zwiebel 2 Stk.,
  • 1 Karotte,
  • Dosenmais 250 gr.,
  • 2-3 Knoblauchzehen,
  • Salz, Kräuter und Pfeffer nach Geschmack.

Wir waschen das Kaninchen und schneiden es in Stücke. Die Brühe kochen und Knoblauch, Salz und Gewürze hineingeben. Trennen Sie das fertige Fleisch von den Knochen. Zwiebeln zerkleinern und Karotten einreiben. Um den Geruch von rohen Zwiebeln loszuwerden, backen Sie sie leicht in einer Pfanne (ohne Ölzusatz). Zwiebel und Karotte in die Brühe geben. 20-30 Minuten kochen lassen. Wenn die Karotten und Zwiebeln gekocht sind, schicken wir den Mais (nach dem Abtropfen der Flüssigkeit) in die Brühe. Dann fügen Sie das Fleisch und die Kräuter hinzu. Die Suppe zum Kochen bringen und ca. 1 Minute kochen lassen..

Diätkaninchen in saurer Sahne

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Hase,
  • 1 Glas trockener Weißwein,
  • 1 EL. Sauerrahm,
  • 50 g Butter,
  • Salz 0,5 TL,
  • Pfeffer 0,25 TL.

Wir waschen das Kaninchen und teilen es entsprechend den Gelenken in Teile. Große Stücke halbieren. Die Stücke mit Salz und Pfeffer einreiben und 10 Minuten einwirken lassen. Dann schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne und braten den Kadaver darin. 5 Minuten auf jeder Seite. Sauerrahm und Wein mischen. Wir schieben das Kaninchen zusammen mit dem Öl in den Kessel und gießen den Wein mit saurer Sahne ein. Lorbeerblatt legen, abdecken und 60 Minuten köcheln lassen. Mit Sauerrahmsauce servieren.

Kaninchen Fleisch Diät Rezepte

Nicht alle Fleischsorten können der Ernährung hinzugefügt werden. Und Kaninchenfleisch wird zu einer angenehmen Ausnahme - es gibt nur wenige Kalorien, die sehr zufriedenstellend und lecker sind. Wenn Sie die Grundregeln der thermischen Verarbeitung des Produkts befolgen, ist Kaninchenfleisch eine hervorragende Ergänzung für jede Diät. Es gibt viele Rezepte, mit denen köstliche Mahlzeiten zubereitet werden können..

Diätetische Eigenschaften von Kaninchenfleisch in der Diät

Kaninchenfleisch gilt als eine der kalorienärmsten Fleischsorten. Deshalb können Sie es Ihrer Ernährung hinzufügen, ohne befürchten zu müssen, zusätzliche Pfunde zuzunehmen. 100 g gekochtes Produkt enthalten nur 150-170 kcal. Trotzdem wird sich das Mittagessen als sehr lecker und befriedigend herausstellen. Viele Rezepte für Salate und Kaninchen-Hauptgerichte ergänzen jede Diät gut. Die regelmäßige Aufnahme von Kaninchenfleisch in das Menü hilft, den Fettstoffwechsel im Körper zu normalisieren..

Kaninchenfleisch ist jedoch nicht nur wegen seiner diätetischen Eigenschaften wertvoll. In Bezug auf die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen in der Zusammensetzung kann es mit anderen Fleischsorten konkurrieren - zum Beispiel Kalbfleisch und Schweinefleisch. Kaninchenfleisch enthält viel leicht verdauliches Protein, Aminosäuren, Phosphor, Eisen, Magnesium, Vitamin PP, C und Gruppe B. Es gibt auch Fett in Kaninchenfleisch. Aber in Bezug auf seine Qualität ist es viel besser als Lamm, Schweinefleisch und Rindfleisch. Kaninchenfett ist reich an gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Kaninchenfleisch ist nicht nur in der Ernährung enthalten, sondern auch in der medizinischen Ernährung.

Regeln für die Zubereitung von Kaninchenfleisch

Kaninchenfleisch ist berühmt für seine hervorragenden kulinarischen Eigenschaften. Es wird mit vielen Produkten kombiniert, behält sein Aroma und seinen Geschmack nach der Wärmebehandlung - so können Sie viele Gerichte nach verschiedenen Rezepten zubereiten.

Die Hauptnuance beim Kochen von Kaninchenfleisch besteht darin, dass das Fleisch zuerst entweder in Gewürzen mariniert oder einige Zeit in Wasser aufbewahrt werden muss. Dies verbessert den Geschmack des Produkts erheblich (es gibt keinen spezifischen Geruch) und verkürzt die Zeit seiner weiteren Wärmebehandlung. Einweichzeit - 1-3 Stunden. Oft wird dem Wasser etwas Essig zugesetzt. Wein, Essig, Milchmolke werden als Marinade verwendet..

Kaninchenfleisch passt gut zu vielen Gewürzen. Fast jedes einfache Rezept beinhaltet die Verwendung von Gewürzen - diese werden entweder der Marinade oder unmittelbar vor der Wärmebehandlung zugesetzt. Gebrauchte schwarzen Pfeffer, Petersilie, Rosmarin, Basilikum, Lorbeerblatt, Dill, Knoblauch.

Beachten Sie, dass verschiedene Teile des Kaninchens unterschiedlich gekocht werden müssen. Zum Beispiel werden fette Kadaverstücke im Ofen gebacken, die Rückseite wird gebraten und die Vorderseite wird gedünstet. Es ist besser, Gerichte, die gekochtes oder gebackenes Fleisch verwenden, zur Ernährung hinzuzufügen..

Das Kochen von Kaninchenfleisch (Schmoren, Backen oder Braten) dauert nicht länger als 30-40 Minuten. Die Zeit kann sich nur verlängern, wenn das Gericht bei schwacher Hitze gekocht wird.

Diät-Salat-Rezepte

Rezepte für diätetische Kaninchensalate enthalten normalerweise Gemüse. Als Dressings werden entweder Olivenöl oder fettarme Sauerrahm verwendet. Die Gerichte sind köstlich und herzhaft - eine großartige Option zum Mittagessen.

Machen Sie einen Hasen-, Oliven- und Tomatensalat. Sie benötigen folgende Produkte: 300 g gekochtes Kaninchenfleisch, 100 g Kirschtomaten, 100 g Oliven, 3 Knoblauchzehen, 2 EL. l Olivenöl, ein Bündel frisches Basilikum, Pfeffer und Salz nach Geschmack. So kochen:

  • Das bereits abgekühlte Fleisch in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften. Sie können dem Salat ganze Oliven hinzufügen. Basilikum fein hacken.
  • Bereiten Sie das Dressing vor - kombinieren Sie Salz, Pfeffer, Öl und fein gehackten Knoblauch.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in einer großen Platte. Gießen Sie das Dressing über den Salat.

Kaninchenfleisch "funkelt" mit einem besonderen Geschmack, wenn Sie Sellerie hinzufügen. Viele Diätrezepte enthalten dieses Gemüse, um Ihnen zu helfen, effektiv Gewicht zu verlieren. Der einfachste Kaninchen- und Selleriesalat besteht aus folgenden Produkten: 400 g gekochtes Kaninchenfleisch, 2-3 Stangen Sellerie, 100 g gekochte grüne Erbsen, 2 EL. l fettfreie saure Sahne, Salz nach Geschmack. So kochen:

  • Fleisch und Sellerie in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen, Salz hinzufügen. Den Salat mit saurer Sahne würzen.

Ein originellerer Kaninchenfleischsalat kann dem festlichen Tisch hinzugefügt werden - zum Beispiel in Kombination mit Früchten. Der ungewöhnliche Geschmack und das ungewöhnliche Aroma des Gerichts werden die Gäste begeistern. Vor der Wärmebehandlung von Fleisch kann es in Adjika mariniert werden. Sie benötigen folgende Produktliste: 250 g gekochtes Kaninchenfleisch, 2 Mandarinen, eine Birne, 2 EL. l fettfreie saure Sahne. Befolgen Sie das Rezept:

  • Das bereits abgekühlte Fleisch in Würfel schneiden. Schälen Sie die Mandarinen, schneiden Sie jede Scheibe in Stücke (Sie können zuerst die Filme entfernen). Die Birne entkernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen. Salat vor dem Servieren würzen.

Einfache Rezepte für zweite Gänge

Wählen Sie einfache Hauptgerichtsrezepte auf Kaninchenbasis, die Gemüse enthalten, damit Ihr Mittag- oder Abendessen weniger Kalorien enthält. Und es ist nicht notwendig, eine Beilage zuzubereiten - die Gerichte sind bereits sehr zufriedenstellend.

Machen Sie einen Kürbis-Hasen-Eintopf. Die folgende Produktliste wird benötigt: 600-800 g Kaninchenfleisch, 200 g Kürbisfleisch, Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Tomate, 500 ml Wasser, 2 EL. Ich überfliege Sahne. Das Rezept lautet:

  • Das Fleisch 1-2 Stunden in Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone einweichen. Dann braten Sie es ein wenig in einer Antihaft-Pfanne, um kein Öl hinzuzufügen.
  • Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zerreißen Sie den Bogen.
  • Tomaten und Knoblauch mit einem Mixer hacken.
  • Die Zwiebeln in einem dicken Topf anbraten. Kürbis hinzufügen, 15 Minuten köcheln lassen. Dann können Sie Fleisch, Sauerrahm und eine Mischung aus Tomaten hinzufügen. Füllen Sie die Zutaten mit Wasser. Die Schüssel unter einem geschlossenen Deckel bei schwacher Hitze 20-30 Minuten köcheln lassen.

Selbst die einfachsten Rezepte helfen Ihnen dabei, eine köstliche Mahlzeit zu erhalten. Ein markantes Beispiel dafür ist ein Kaninchen mit Oliven und Rosmarin. Folgende Produkte werden benötigt: 700 g Kaninchenfleisch, 5 Knoblauchzehen, 100 g Oliven, 2 EL. l Olivenöl, 200 g Weißwein, Zwiebel, 100 ml Weinessig, frischer Rosmarin nach Geschmack. Befolgen Sie das Rezept:

  • Das Fleisch in Wein und Essig einweichen. Salz und Pfeffer, Rosmarin in die Marinade geben. Falls erforderlich, fügen Sie der Mischung gekochtes Wasser hinzu, so dass die Marinade den Kadaver vollständig bedeckt. Mindestens 3 Stunden marinieren.
  • Dann den Kadaver aus der Marinade nehmen und in ein kleines tiefes Backblech legen. Gießen Sie hier die Hälfte der Marinade. Die gehackten Oliven und Zwiebeln auf dem Kadaver verteilen. Mit dem restlichen Rosmarin bestreuen. Das Gericht mit Olivenöl bestreuen.
  • Backen Sie das Kaninchen bei 180 Grad im Ofen. Garzeit - 40 Minuten. Bei Bedarf können Sie dem Backblech mehr Marinade hinzufügen - Sie müssen ständig Flüssigkeit am Boden haben.

Fleischkarte: fünf Kaninchengerichte

Wie man ein Kaninchengericht macht:
Rezepte für jeden Geschmack

Im Herbst wollen Sie mehr denn je eine gastronomische Vielfalt. Und hier können wir uns an ein so wunderbares Produkt wie Kaninchenfleisch erinnern, das aus soliden Vorteilen besteht. Wie man leckere Kaninchengerichte kocht und die ganze Familie begeistert?

Regenbogenkaninchen

Wie Sie wissen, ist Kaninchenfleisch diätetisch und sehr zart. Selbst gebraten ist sein Kaloriengehalt nur 156 kcal pro 100 g. Gleichzeitig ist das Kaninchen in seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften vielen anderen Fleischsorten überlegen. Daher sind Kaninchengerichte in einer Pfanne nicht nur zufriedenstellend, sondern auch gesund. Kaninchen mit Kartoffeln ist nur einer von ihnen. Zur Zubereitung schneiden wir den Kadaver in Stücke, reiben ihn mit Salz und Gewürzen ein und braten ihn bei starker Hitze schnell goldbraun. Gehackte Karotten und Zwiebeln zum Fleisch geben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen. Das Kaninchen mit Gemüse in eine Auflaufform geben, mit Fleischsaft aus einer Pfanne füllen, mit Folie abdecken und 25 Minuten bei 190 ° C im Ofen aufbewahren. In der Zwischenzeit 7-8 Kartoffeln in kleinen Stücken goldbraun braten. Wir kombinieren sie mit Fertigfleisch und das Kaninchengericht mit Kartoffeln kann am Tisch serviert werden. Für Kinder ist es besser, Bratkartoffeln durch luftiges Püree zu ersetzen..

Perfektes Paar

Kaninchenfleisch passt gut zu Gewürzen und Saucen. Aber seine wahre "zweite Hälfte" ist saure Sahne. Es lässt das Kaninchen nicht austrocknen, macht es weicher und zeigt sein Aroma besser. Wir fangen auch an, Kaninchengerichte in saurer Sahne zu kochen, indem wir den Kadaver schneiden. 3-4 zerkleinerte Knoblauchzehen in einer Pfanne braten, herausnehmen, die Fleischstücke verteilen und leicht bräunen. Wir bringen sie in den Kessel und braten in einer Pfanne mit Knoblauchöl 2 Zwiebeln in halben Ringen. Dann schicken wir sie zum Fleisch. Das Kaninchen in seinem eigenen Saft bei schwacher Hitze eine Stunde lang köcheln lassen. Dann legen wir es in eine Auflaufform und bestreuen es mit 800 g gebratenen Pilzen. Wir mischen den Saft, den das Kaninchen beim Schmoren gab, mit 400 g fetter Sauerrahm, einer Prise Salz und Pfeffer. Gießen Sie das Fleisch mit Pilzen mit dieser Sauce und legen Sie es für eine Stunde in einen auf 160 ° C vorgeheizten Ofen. Legen Sie zwei Zitronenscheiben darauf. Sie können dieses Rezept für Kaninchen in saurer Sahne bei einem festlichen Abendessen vorführen - ein Meer schmeichelhafter Bewertungen ist garantiert.

Diätkaninchen

Für diejenigen, die sich stoisch an Diäten halten, sind Kaninchengerichte in einem Multikocher nur ein Glücksfall. Wir schneiden den Kadaver in kleine Stücke und marinieren sie mindestens eine Stunde lang in einer Mischung von 1 EL. l. Dijon Senf, 1 EL. l. Aprikosenmarmelade und 1 gehackte Knoblauchzehe. In einer Multicooker-Schüssel die Zwiebel und die Karotten im "Fry" -Modus transparent kochen. Wir verteilen die eingelegten Kaninchenstücke auf sie. Vorsichtig umrühren, die Mischung mit einem Glas Brühe füllen, mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian abschmecken. Bereiten Sie gemäß dem Rezept ein Diätgericht aus einem Kaninchen im "Eintopf" -Modus für 1,5 bis 2 Stunden vor. Es kann auch kleinen Kindern ohne Angst gegeben werden. Es enthält viel Protein, das leicht und schnell aufgenommen werden kann. Darüber hinaus erweist sich das Kaninchen bei diesem Design als besonders sanft..

Weltsuppe

Die duftende Kaninchenfleischsuppe ist ein Gericht, das zweifellos Familienessen schmücken wird. Wir brauchen 800 g Kaninchenfleisch am Knochen. Wir schneiden es in Stücke, gießen 2 Liter Wasser ein und kochen etwa 1,5 Stunden lang, ohne zu vergessen, den Schaum zu entfernen. Dann nehmen wir das Fleisch heraus, trennen es von den Knochen und hacken es fein. Die Brühe durch ein Käsetuch abseihen. Eine gehackte Zwiebel und 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Karotte, in einer Pfanne in Würfel geschnitten braten. Gießen Sie sie in ein halbes Glas trockenen Weißweins und verdampfen Sie um die Hälfte. Wir schicken gehackte Paprika in die Fleischbrühe, gefolgt von Knoblauch-Zwiebel-Braten und 100 g grünen Erbsen. Die Mischung zum Kochen bringen und 5-7 Minuten kochen lassen. Als nächstes die Stücke von Kaninchen, Salz und Pfeffer nach Geschmack auslegen und die Suppe weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dieses köstliche Kaninchengericht ist eine großartige Ergänzung zu frischen Kräutern. Und der letzte Akkord ist ein Löffel kühle Sauerrahm vor dem Servieren.

Wunder in einem Topf

Braten in Töpfen ist ein großartiges Rezept für einen zweiten Gang von einem Kaninchen, das selbst den raffiniertesten Pingel nicht widerstehen wird. 5 Kartoffeln in dünne lange Streifen schneiden, die Hälfte auf den Boden der Töpfe legen. Das Kaninchenfleisch mit einem Gewicht von 500-600 g in Stücke schneiden und auf die Kartoffeln legen. Die nächste Schicht besteht aus 2 Zwiebelköpfen in großen Halbringen. Als nächstes 200 g gehackte Champignons geben. Die Pilze mit geriebenen Karotten, gehackten Kräutern und gehackten Knoblauchzehen bestreuen. Die restlichen Kartoffeln vervollständigen die Zusammensetzung. Füllen Sie die Töpfe zu etwa einem Drittel mit Wasser und bestreichen Sie sie gut mit saurer Sahne. Bringen Sie dieses Kaninchengericht in den Ofen. Dort wird es 1 Stunde bei 190 ° C verbringen. Solch ein eleganter Braten wird ein Gefühl des Feierns erzeugen, und Ihre Lieben werden Sie bitten, ihn mehr als einmal erneut zu kochen..

Kaninchengerichte, Rezepte des zweiten Ganges

Rezepte für den zweiten Gang

Kaninchengerichte

Der Braten wird von der Rückseite des Hasen, dh von den beiden Hinterbeinen, zubereitet. Ich denke auch, dass dies der köstlichste Teil des Hasen ist. Das in Bier und Sauerrahm gedünstete Fleisch hat einen erstaunlichen Geschmack. Kein Hase - Sie können ein Kaninchen kochen, aber weniger schmoren.

Ein exquisites, aber unkompliziertes Kaninchen- und Orangenrezept ist perfekt für einen festlichen Tisch oder ein romantisches Abendessen. Oliven, Orange und Rosmarin verleihen dem Kaninchen ihre Aromen. Das Kaninchen wird relativ kurz gedünstet, aber das Ergebnis ist nicht schlechter als bei längerem Kochen - das Fleisch ist saftig, weich.

Köstlicher Kartoffel-Kaninchen-Auflauf.

Kochen Sie ein gedünstetes Kaninchen mit Johannisbeeren und Ihre Familie wird angenehm überrascht sein.

Kaninchenfleisch wird in Weißwein mit Knoblauch und Gewürzen mariniert, dann gebraten und in Brühe gedünstet.

Kaninchen mit Gemüse gedünstet und mit Kirschsauce serviert.

Ein duftendes Kaninchen, in Bier mit Pilzen und Gemüse gedünstet, ist perfekt für einen festlichen Tisch. Und ein Kaninchen in Bier zu machen ist ein Kinderspiel..

Dies ist der leckerste Hase, den ich je probiert habe! Zart, mit aromatischen Pilzen und einer köstlichen cremigen Sauce!

Feines Fleisch mit einer originellen Sauce =)) Ich habe diese Kochoption gefunden und bin unglaublich froh, dass mein Sparschwein mit diesem unvergleichlichen Rezept für ein Kaninchengericht mit Steinpilzen aufgefüllt wurde. Koch, du wirst es nicht bereuen! Guten Appetit!

Ein universelles Gericht, mit dem Sie leckeres und befriedigendes Essen für eine Familie oder gebratenes Kaninchen mit Kartoffeln auf dem festlichen Tisch als heißes Gericht servieren können.

Zartes Kaninchenfleisch mit Reis und Rosinen.

Zartes, aromatisches, pikantes Gericht - ein Kaninchen in Wein. Das Rezept ist einfach, aber für einen festlichen Tisch gut geeignet.

Köstliches hausgemachtes Rezept für gebackenes Kaninchen mit Gemüse.

Dieses Rezept ist überhaupt nicht schwer, ein Kaninchen in Wein zu kochen, man muss nur geduldig sein. Das Kaninchen schmachtet lange Zeit in Glühwein mit aromatischen Kräutern und erweist sich als sehr zart und lecker.

Kaninchen im Ofen - ein diätetisches Kaninchengericht mit Gemüse nimmt seinen rechtmäßigen Platz auf jedem Tisch ein. Milchsauce macht das Kaninchenfleisch zarter und die Soja-Zutat würzt es.

Gießen Sie den vorbereiteten Kaninchenkadaver in eine tiefe Schüssel mit kaltem Wasser. Das Kaninchen einweichen und das Wasser regelmäßig wechseln, bis das Fleisch weiß wird.

Sie können den Speck nach Belieben essen oder nicht essen. In diesem Rezept wurde er benötigt, um das Kaninchenfleisch zu würzen und vor dem Austrocknen zu schützen. Infolgedessen erweist sich das gebackene Fleisch als sehr weich und saftig, fast von selbst verlässt es die Knochen.

Ich mache Sie auf ein ungewöhnliches Rezept für die Herstellung eines Kaninchens aufmerksam. Gebackene Kaninchenbrötchen gefüllt mit zarter Avocado, Frühlingszwiebeln und gebratenen Zwiebeln mit Karotten. Sehr interessante Fleisch Vorspeise.

Leckeres Kaninchen mit Kartoffeln!

Ich schlage vor, dass Sie sich mit einem erstaunlichen Rezept zum Kochen eines Kaninchens in einem Kessel mit Gemüse und Tomatensaft vertraut machen. Dieses Gericht ist diätetisch und gesund. Ein nach diesem Rezept zubereitetes Kaninchen erweist sich als sehr lecker und zart. Es schmilzt einfach in deinem Mund! Versuchen Sie es auf jeden Fall!

Meine erste Erfahrung mit dem Kochen eines Kaninchens. :)) Vor der letztjährigen Reise in die Karpaten war ich mir sicher, dass ich Kaninchenfleisch sehr zurückhaltend behandle, bis ich in einem lokalen Restaurant ein Kaninchen in saurer Sahne probierte, was mir sehr gut gefallen hat.

Saure Sahne-Honig-Sauce mit subtilen Aromen von Karamell, sautiertem Knoblauch und Rosmarin verleiht dem saftigen Kaninchenfleisch einen göttlichen Geschmack und ein göttliches Aroma!

Kanincheneintopf mit Kartoffeln eignet sich hervorragend für ein Familienessen.

Kaninchenfleisch - das Fleisch ist ungewöhnlich zart, weich. Geschmortes Kaninchen in Wein erweist sich als sehr lecker, Gewürze und Wein verleihen dem Gericht eine besondere Pikantheit. Der Duft ist überall in der Wohnung! Ich möchte nur schnell ein tolles Kaninchengericht probieren!

Das Kaninchen wird relativ kurz gedünstet. Gleichzeitig ist das Ergebnis nicht schlechter als bei längerem Kochen - das Fleisch ist saftig, weich. Oliven, Orange und Rosmarin verleihen dem Kaninchen ihre Aromen. Speckstücke können vom Rezept ausgeschlossen werden, aber dann verliert das Gericht etwas an Geschmack. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne einen fest sitzenden Deckel hat, da Kaninchenfleisch am anfälligsten für Übertrocknung ist. Polenta und grüner Salat sind gute Beilagen.

Dieses Rezept hilft Ihnen, Ihre Familie mit wenig oder gar keinem Aufwand mit einer sehr gesunden und diätetischen Mahlzeit zu versorgen. Ein Kaninchen, das in einem Slow Cooker mit Pflaumen gedünstet wird, wird sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zu einem Lieblingsgericht..

Ich schlage vor, Sie kochen ein in Rotwein gedünstetes Kaninchen mit Äpfeln, Zwiebeln und provenzalischen Kräutern. Dank Wein ist das Fleisch sehr zart, saftig und schmilzt einfach im Mund. Sie können das Kaninchen mit Äpfeln oder anderen Beilagen servieren.

Ich backe ein Kaninchen mit Kartoffeln, Pilzen und Zwiebeln.

Ein duftendes und wahnsinnig leckeres Gericht - ein Kaninchen, das mit Äpfeln in einer süßen Marinade gebacken wurde. Versuch es! Echte Marmelade!

Ich schlage vor, ein sehr leckeres, aromatisches und zartes Kaninchengericht zu kochen. Kaninchenfleisch wird gebraten und dann in Tomatensauce mit Paprika gedünstet. Ein solches Gericht kann sowohl für ein normales Abendessen als auch für einen festlichen Tisch serviert werden..

Kaninchen gedünstet mit Tomaten, Zwiebeln, Rotwein.

Ein saftiger Kaninchenbraten in Pilzsauce ist das perfekte warme Gericht für eine Dinnerparty oder ein Familienessen am Sonntag.

Köstliche Gerichte aus gesundem, diätetischem Fleisch helfen Ihnen bei der Zubereitung von Kaninchenrezepten. Geschmortes Kaninchen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Karotten und Tomaten. Oder ein Rezept für ein in Sahne gedünstetes Kaninchen mit Gemüse. Sowohl die erste als auch die zweite Version des Kaninchengerichts sind gut..

Pasta mit Gemüse und dem zartesten Kaninchenfleisch - ein köstliches Gericht, perfekt zum Mittagessen.

Für dieses Kaninchen in Weinsauce benötigen Sie keine komplizierten Zutaten. Trotzdem wird der gebratene Hase in Weinsauce so lecker sein, dass er zum Hauptgericht des festlichen Tisches werden kann..

Kaninchen mit Sahne ist ein wahrer Klassiker der französischen Küche und eines der Gerichte, die überall bekannt sind. In Sahne gebackenes Kaninchen, mit Gemüse, leicht zu kochen, köstlicher Geschmack, sehr gut geeignet für ein romantisches Abendessen.

Ich möchte mit Ihnen mein Lieblingsrezept für die Herstellung eines Kaninchens zu Hause teilen. Ein köstlicher und gesunder Kanincheneintopf wird zart und saftig. Es gibt viele Kaninchenrezepte, aber probieren Sie unbedingt mein Rezept!

Ich kadaver ein Kaninchen nur auf diese Weise, weil sich das Fleisch als zart und aromatisch herausstellt und die Sauce, in der das Fleisch gedünstet wird, nur Ihre Finger leckt.

Fenkada ist ein Gericht, das aus dem sonnigen Malta zu uns kam. Wir empfehlen Ihnen, ein Kaninchengericht nach diesem Rezept zuzubereiten. Im Ofen gebackenes maltesisches Kaninchen mit Tomaten, Gewürzen und Wein.

Heute kochen wir ein Kaninchen in Tomatensauce mit Kartoffeln und Orangen!

Geschmortes Kaninchen in einem Topf ist ein ziemlich traditionelles Rezept. Aber Sie können dieses Gericht so kochen, dass ein Kaninchen in Töpfen auf dem festlichen Tisch einen hohen Stellenwert einnimmt..

Zartes Kaninchengulasch ist ein köstliches und nahrhaftes Gericht.

← Zurück | Weiter →

Alle Rechte an den Materialien auf der Website www.RussianFood.com sind gemäß geltendem Recht geschützt. Für die Verwendung von Website-Materialien ist ein Hyperlink zu www.RussianFood.com erforderlich.

Die Site-Administration ist nicht verantwortlich für das Ergebnis der Anwendung der angegebenen Rezepte, Zubereitungsmethoden, kulinarischen und anderen Empfehlungen, die Funktionsfähigkeit der Ressourcen, auf die die Hyperlinks gesetzt werden, und für den Inhalt von Anzeigen. Die Site-Administration teilt möglicherweise nicht die Meinungen der Autoren von Artikeln, die auf der Site www.RussianFood.com veröffentlicht wurden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Website bleiben, stimmen Sie den Richtlinien der Website zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu. GENAU

Wie man ein Kaninchen kocht

Diätkost sollte auch den Appetit anregen, um den Mythos, dass gesundes Essen nicht lecker ist, ein für alle Mal zu zerstören. Glücklicherweise wird es nicht schwierig sein, Kaninchenfleisch köstlich zu kochen, da es selbst einen hellen Geschmack hat, während es keine spezifischen Aromen wie Lammfleisch hat..

Kaninchenfleisch ist weißes Fleisch, bei dem der Proteingehalt den Fettgehalt überwiegt. Es ist notwendig, ein Kaninchen für diejenigen zu kochen, die ihrer Figur folgen, und die Fähigkeit von Kaninchenfleisch, Strahlung aus dem menschlichen Körper zu entfernen, macht es für Menschen, die aus verschiedenen Gründen Strahlung ausgesetzt waren, unverzichtbar. Bereiten Sie ein Kaninchen für ein Kind vor, da es praktisch hypoallergen ist und im ersten Lebensjahr in die Ernährung von Kindern aufgenommen werden kann. Kaninchenfleisch wird vom menschlichen Körper aufgenommen, 30% besser als Kalbfleisch.

Aufgrund der Tatsache, dass Kaninchenfleisch weniger Substanzen enthält, die Harnsäure bilden als andere Fleischsorten, sind in der Ernährung von Menschen, bei denen Arthritis oder Gicht diagnostiziert wurde, geringe Mengen an Kaninchenfleisch zulässig..

Um ein Kaninchen richtig zu kochen, müssen Sie in der Lage sein, das richtige auszuwählen. Kaninchenfleisch hat eine blassrosa Farbe, das Fleisch ist glatt, sollte aber nicht schleimig sein. Zum Kochen interessieren wir uns für ein Kaninchen, das nicht älter als 3-4 Monate ist. Sie können das Alter eines Kaninchens anhand der Farbe des Fettes bestimmen - es sollte weiß sein oder anhand der Schilddrüse. Diese Drüse befindet sich im Nacken, wenn sie fehlt, ist das Tier alt, da die Schilddrüse bei Kaninchen mit zunehmendem Alter verkümmert. Achten Sie auf die Beine des Kaninchens, sie sollten nicht zu sehnig sein.

Um richtig zu kochen, muss das Kaninchen geschnitten werden, es sollte quer zum Brustbein geschnitten werden. Decken Sie Koliken auf, entfernen Sie gegebenenfalls Leber und Nieren. Wenn Leber und Nieren nicht ausgeschnitten, sondern durch eine dicke Fettschicht vorhanden und geschützt sind, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass das Kaninchen jung ist. Nachdem Sie die Leber und die Nieren entfernt haben, schneiden Sie das Fett von ihnen ab. Sie benötigen es, um das Kaninchen zu kochen. Kaninchenleber und Nieren sind ebenfalls essbar, sodass sie nicht entsorgt werden müssen. Trennen Sie die Vorderbeine vorsichtig. Dann müssen Sie das Kaninchenfilet trennen, es befindet sich auf der Rückseite des Kaninchens. Kaninchenrippen werden auch zum Kochen verwendet, obwohl sie nicht viel Fleisch enthalten, werden sie oft verwendet, um ein Gericht zu präsentieren. Dann werden der Rücken, das Joggen und die Beine getrennt, und der Rest wird über die Wirbelsäule in zwei Hälften geschnitten. Jetzt bleibt es, das Kaninchen köstlich zu kochen.

Wie koche ich ein Kaninchen? Versuchen wir herauszufinden, wie man ein Kaninchen köstlich kocht. Zweifellos hat jeder von einem in saurer Sahne gekochten Kaninchen gehört, aber dies ist zwar eine sehr gute, aber nicht die originellste Art, dieses wunderbare Produkt zuzubereiten. Aber vielleicht fangen wir mit ihm an..

Wie man ein Kaninchen in saurer Sahne kocht

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Kaninchen in saurer Sahne zu kochen. Es kann davon ausgegangen werden, dass jede Gastgeberin dieses Gericht originell macht, indem sie „geheime“ Zutaten hinzufügt, die nur für ihre Gerichte charakteristisch sind. Es können verschiedene Gewürze, Gemüse und andere Tricks sein, die ein gewöhnliches Gericht zu einem kulinarischen Meisterwerk machen..

Um ein Kaninchen in saurer Sahne zu kochen, ist es praktisch: Kaninchen, saure Sahne, Pflanzenöl, Karotten mit einer Rate von - 1 Stück pro 0,5 kg Kaninchenfleisch, Zwiebeln mit einer Rate von 1 Stück für jedes Kilogramm Kaninchen, saure Sahne ungefähr 0 0,6 Gramm für ein durchschnittliches Kaninchen (ca. 1,8 kg). Salz, Gewürze und Gewürze.

Um ein Kaninchen in saurer Sahne zu kochen, bereiten Sie es zuerst im Voraus vor - in Portionen schneiden und einige Stunden in kaltem, leicht angesäuertem Wasser einweichen. Dies wird dazu beitragen, das Kaninchen zu erweichen und die Garzeit zu verkürzen. Marinieren Sie das Kaninchen eine Stunde lang in Öl, Salz und Ihren Lieblingsgewürzen. Geben Sie dem Kaninchen in einer heißen Pfanne eine einzigartige roségoldene Farbe. Zwiebeln und Karotten hacken, das traditionelle Schneiden in Streifen und Halbringe ist nicht erforderlich, zeigen Sie Ihre Fantasie, hacken Sie das Gemüse grob, sie werden Sie mit einem neuen Geschmack begeistern. Nachdem Sie etwas Gemüse mit Kaninchenfleisch gebraten haben, geben Sie alles auf ein Backblech oder einen anderen Backbehälter.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Kaninchen in saurer Sahne zu kochen. Sie können saure Sahne mit Wasser verdünnen und das Kaninchen in dieser Sauce backen. Oder Sie gießen mit einem Kaninchen und Gemüse etwas Wasser direkt in unseren Behälter, gießen saure Sahne darüber und backen auf die gleiche Weise. Wählen Sie, welche Sie mögen. Am Ende des Kochvorgangs können Sie Knoblauch und Kräuter hinzufügen. Damit Ihr in saurer Sahne gekochtes Kaninchen diejenigen überrascht, für die Sie jedes Mal kochen, haben Sie keine Angst vor Experimenten. Frische oder getrocknete Pilze, Schmelzkäse, Mehl, Butter in Sauerrahmsauce - dies ist eine kleine Liste von Produkten, die Ihr Kaninchen in Sauerrahm einzigartig machen können.

Neben einem in saurer Sahne gekochten Kaninchen gibt es viele beliebte Rezepte für die Herstellung eines Kaninchens. Zum Beispiel ein in Wein gekochtes Kaninchen, ein mit Oliven gekochtes Kaninchen, in Adjika usw..

Kaninchenrezepte

Neben den oben genannten sehr gebräuchlichen Rezepten zum Kochen von Kaninchenfleisch gibt es originelle und, könnte man sagen, exklusive Rezepte. Haben Sie zum Beispiel jemals vom 12-Stunden-Kaninchen-Bolognese-Eintopf gehört? Dieses englische Rezept wird Ihnen trotz der Zeit, die zum Kochen benötigt wird, sicher gefallen..

Um Kaninchenfleisch nach diesem Rezept zu kochen und um Ihren Lieben einen gastronomischen Schock zu versetzen, benötigen Sie: ein ganzes Kaninchen, 150 Gramm Speck, Olivenöl, zwei große Karotten, 100 Gramm Tomatenmark, zwei große Zwiebeln, vorzugsweise rote Sorten, 2 Dosen Tomatenkonserven in eigenem Saft, eine Knoblauchzehe, Lauch - 2 Stück, Blattsellerie - 2 Stück, frischer Rosmarin, 2 Stück Lorbeerblatt, eine Flasche Ale oder dunkles Bier, Zitronenschale, Parmesan 150 Gramm.

Verwenden Sie zur Zubereitung eines Kaninchens einen Kessel oder eine Ente. Gießen Sie Olivenöl in einen vorgeheizten Kessel, geben Sie dünne Speckstücke hinein, Sie müssen über einem heißen Feuer mit dem Kochen beginnen. Wir schicken dort auch ein Lorbeerblatt und einen Rosmarinzweig und legen ein ganzes Kaninchen darauf. Lassen Sie uns Gemüse für dieses Gericht zubereiten, und es ist so einfach wie das Schälen von Birnen! Sie müssen sehr gut gewaschen werden und nur die Karotten sollten geschält werden. Es ist nicht erforderlich, Gemüse zu schneiden. Nur wenn sie nicht in den Kessel passen, können sie in zwei Hälften geschnitten werden. Sie müssen dies mit Lauch und Blattsellerie tun. Wir geben dem Kaninchen Gemüse. Zuerst werden ungeschälte Zwiebeln in den Kessel geschickt, dann zwei Karotten, dann Sellerie und Lauch in zwei Hälften geschnitten. Wir schicken den Knoblauch in den Kessel und dort beide Dosen mit Tomatenkonserven. Wir füllen diese Schönheit mit Bier, es ist ratsam, die ganze Flasche in einen Kessel zu gießen, glauben Sie mir, es ist dort notwendig. Wir verteilen die Tomatenmark und würzen sie mit einer guten Prise Meersalz und Pfeffer. Gießen Sie dieses Wunderset mit 1 Liter Wasser aus. Kochen.

Danach decken wir den Kessel fest mit einem Deckel ab und legen ihn auf den Herd oder in den Ofen bei 150 Grad. Unser Kaninchen kocht 12 Stunden lang. Nach 12 Stunden beginnen wir, unser Gericht zu zerlegen. Es ist ratsam, dies mit Handschuhen zu tun. Nehmen Sie die Zwiebel, den Knoblauch aus dem Kessel, drücken Sie auf das Gemüse, die Haut bleibt in Ihren Händen. Bereiten Sie eine Pfanne darin vor, senden Sie geschälte Zwiebeln und Knoblauch, gefolgt von allem anderen Gemüse. Übertragen Sie das Kaninchenfleisch auf das Gemüse in der Pfanne und trennen Sie es von den Knochen. Den Eintopf über dem Feuer erhitzen, Zitronenschale und Parmesan in eine Pfanne geben. Nudeln kochen und mit Kaninchen mischen. Der letzte Schliff wird geriebener Parmesan und Kräuter sein.

Wie man ein Kaninchen mit Kartoffeln kocht

Für ein Gourmetessen kochen Sie ein Kaninchen mit Kartoffeln, Oliven und Senfsauce. Um ein Kaninchen nach diesem Rezept zu kochen, benötigen Sie folgende Zutaten: Butter, Olivenöl, Kaninchen, Hühnerbrühe, Zwiebeln, Lauch, Sahne, Dijon-Senf, Salz und Pfeffer.

Gießen Sie Olivenöl in einen Topf und fügen Sie Butter hinzu. Zum Kochen des Kaninchens das Öl gut erhitzen, das Kaninchen salzen und pfeffern, in einen Topf geben und braten, bis das Kaninchen goldbraun ist. Nehmen Sie das Kaninchen auf einen Teller und lassen Sie es neben dem Herd, um es kühl zu halten. Fügen Sie mehr Olivenöl zum gleichen Topf hinzu. Zwiebeln fein hacken, in heißes Öl geben, in Ringe schneiden, den Lauch etwas schräg schneiden, damit er nicht seine Form verliert, in einen Topf geben, die Zwiebel braten und die Aromen des Kaninchens aufnehmen. Um das gekochte Kaninchen schmackhaft zu machen, salzen Sie die Zwiebeln in einem Topf. Dadurch wird die zukünftige Sauce reicher. Das Kaninchen in die gebratene Zwiebel geben, mit Brühe füllen, den Senf mit Wasser oder Brühe verdünnen und zum Kaninchen geben. Es ist notwendig, Senf zu züchten, damit er nicht am Topf haftet und nicht verbrennt. Die Oliven fein hacken, das Wasser salzen, möglichst viele Knoblauchzehen und ein paar Thymianzweige hinzufügen und die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Kartoffeln warm schälen, pürieren, Öl und gehackte Oliven hinzufügen. Fügen Sie am Ende eine Prise Gewürze hinzu.

Wie man ein Kaninchen im Ofen kocht

Ein Kaninchen im Ofen kann auf verschiedene Arten gekocht werden, und fast jedes Rezept zum Kochen eines Kaninchens auf dem Herd kann sicher in den Ofen übertragen werden. Wir werden jedoch ein Rezept in Betracht ziehen, das im Ofen gekocht wird. Nennen wir es eine große Lunch-Tasche. Für dieses Rezept benötigen wir Kaninchen, Knoblauch, Butter, Weißwein, Rosmarin, Oliven, Karotten, Lauch, Pfeffer und Salz. Gemüse in große Stücke schneiden. Das Kaninchen in Portionen teilen, würzen, in einer Pfanne braten, um Farbe hinzuzufügen. Machen Sie einen großen Beutel aus Folie, geben Sie das gebratene Kaninchen, gehacktes Gemüse, Rosmarin und Oliven hinein. Drücken Sie den Knoblauch mit der flachen Seite eines Messers nach unten, schicken Sie ihn in einen Beutel und fügen Sie Wein hinzu - 1/4 des Beutelvolumens. Wickeln Sie die Folie so ein, dass keine Flüssigkeit austritt. Stellen Sie den Beutel mit Kaninchen und Gemüse in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf ein Backblech. Das Kaninchen 1,5 Stunden im Ofen kochen. Sie können das fertige Gericht direkt in einem Folienbeutel servieren - legen Sie es auf einen großen Teller, falten Sie die Ecken ein wenig nach oben und machen Sie einen Einschnitt in der Mitte des Beutels.

Sie können ein köstliches Kaninchen in Preiselbeersauce kochen

Um ein Kaninchen in Preiselbeersauce zu kochen, benötigen wir ein Kaninchen, Preiselbeeren, Karotten, Zwiebeln, Rosmarin, Rinderbrühekonzentrat, Sellerie, trockenen Rotwein, Knoblauch, Olivenöl, Honig, Salz, Balsamico-Essig und Rucola. In einem Topf in Olivenöl das Kaninchen von beiden Seiten goldbraun braten, Gemüse an das gebratene Kaninchen senden. Das Schneiden von Gemüse ist nicht wichtig. Schneiden Sie es zum schnellen Kochen in mehrere Stücke. Zuerst werden Karotten und Zwiebeln zum Eintopf und am Ende des Selleries geschickt, da dieser viel schneller kocht. Salz. Fügen Sie Knoblauch und Rosmarin hinzu. Füllen Sie unser Kaninchen mit trockenem Rotwein. Dann etwas Honig und konzentrierte Rinderbrühe. Zum Schluss die Preiselbeeren hinzufügen. Das Kaninchen eine Stunde köcheln lassen. Wir nehmen das Kaninchen aus dem Topf. Wir legen es in einen kleinen Topf. Wir legen das Gemüse, mit dem unser Kaninchen gedünstet wurde, in einen Behälter und mahlen es mit einem Stabmixer. Dann müssen wir die resultierende Sauce durch ein Sieb passieren. Um ein Kaninchen in Preiselbeersauce zu kochen, müssen wir es nur einige Minuten in der Sauce köcheln lassen. Legen Sie das Kaninchen auf einen Teller, ein wenig Rucola und gießen Sie alles für die Pikantheit mit Balsamico-Sauce.

Jetzt kennen Sie einige Rezepte für die Herstellung köstlicher Kaninchen. Vertrauen Sie unserer Erfahrung, das Kaninchen, das Sie kochen, wird nicht nur Sie und Ihre Gäste, sondern auch Ihre Familie begeistern. Die Hauptsache ist, so viel Liebe und Wärme wie möglich in die Schüssel zu geben. Dann wird jedes Gericht köstlich sein..

Guten Appetit!


Zuletzt geändert am Mittwoch, 21. November 2012 um 16:14 Uhr

Wie man ein Kaninchenvideo kocht

Unten können Sie einen hilfreichen Videoclip online ansehen. Ich hoffe dir gefällt es.

Verpassen Sie auch nicht:

Lassen Sie uns nun sehen, was unsere Leser darüber denken, und uns daran erinnern, dass Sie jederzeit einen Kommentar hinterlassen und für den Artikel stimmen können!

Teilen Sie dieses hilfreiche Material mit anderen. Verwenden Sie dazu die folgenden Schaltflächen. Bereits 2245 geteilt.

© Copyright 2021 www.ciladultdaycare.com
← Zurück | Weiter →