Behandlung der Magenentleerung (Gastroptose): Diät, Bewegungstherapie, Massage

Die anatomisch korrekte Position des Magens impliziert, dass er sich im Bereich des linken Hypochondriums befindet und parallel zum Zwerchfell in einem leichten Gefälle verläuft.

Das Organ wird mit Hilfe von Muskeln und Bändern in dieser Position gehalten, deren Tonus unter dem Einfluss bestimmter Faktoren schwächer werden kann. In diesem Fall wird eine Gastroptose oder ein Prolaps des organischen Magens diagnostiziert, diese Pathologie geht mit charakteristischen Symptomen einher und verläuft je nach spezifischer Form unterschiedlich.

Der Artikel beleuchtet häufige Ursachen, diagnostische Methoden und verfügbare Behandlungen für Gastroptose.

Was ist Magenentleerung?

Der Vorfall von Magen und Darm kann sowohl angeboren als auch erworben sein, selbst eine geringfügige Abweichung von der Norm kann zu einer Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts und anderer Organe führen.

Eine angeborene Anomalie wird als konstitutionell bezeichnet und häufig bei Menschen mit asthenischem Körperbau und unentwickelten Muskeln und Bändern diagnostiziert. Auch eine Gastroptose oder Magenentleerung entsteht als Folge einer Schwächung des Muskeltonus in der Bauchhöhle oder einer Dehnung der Magenbänder.

Erworbene Gastroptose tritt häufig bei Rentnern, schwangeren Frauen und nach chirurgischen Eingriffen in den Magen-Darm-Trakt auf.

Es gibt auch eine dritte Form der Pathologie, die sogenannte partielle Abstammung - die Antropyloroptose, für die eine Abnahme der Magenmotilität und eine Verlängerung ihrer Form typisch ist. Bei völliger Auslassung verdickt sich das Zwerchfell des Patienten und führt zu einer Verformung des Magenfundus.

Es gibt drei Gastroptosegrade, die sich je nach Lage der Magenkrümmung unterscheiden:

  • der erste ist 20-30 mm über der Gallenblase;
  • die zweite stimmt mit der Gallenblase überein;
  • drittens - unter der Gallenblase.

Ursachen der Pathologie

Die Ursachen für eine angeborene oder erworbene Magenentleerung hängen von verschiedenen Faktoren ab. Gefährdet sind Jugendliche, Menschen mit asthenischem Körperbau und Frauen während der Geburt. In diesem Fall werden die Bänder, die den Magen halten, gedehnt, wodurch die Muskeln des Peritoneums geschwächt werden und die Absenkung des Organs provozieren.

Die Liste der Gründe für den Vorfall von Magen und Darm, von denen die Behandlung direkt abhängt, umfasst:

  • häufige Geburt, Schwangerschaft, begleitet von Komplikationen;
  • die Zeit vor und nach der Geburt;
  • chirurgische Eingriffe;
  • eine starke Gewichtsabnahme aufgrund von Diäten und einem Mangel an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen;
  • ständiges Überessen, Hunger, Junk Food und kohlensäurehaltige Getränke;
  • Folgen von Magenerkrankungen.

Krankheitssymptome

Typische Anzeichen einer Magenentleerung hängen vom Stadium der Pathologie ab, von denen die ersten beiden fast asymptomatisch sind. Mit der konstitutionellen Form des Prolaps haben Patienten einen schnellen Herzschlag, Ekel während der Mahlzeiten und verminderten Appetit, Übelkeit und allgemeines Unwohlsein.

Während der erworbenen Form haben Patienten Probleme nach dem Essen, manchmal Übelkeit und Erbrechen. Bei vollständiger Gastroptose treten nach körperlicher Anstrengung anhaltende und scharfe Schmerzen auf..

Die Liste der zusätzlichen Symptome der Magenentleerung bei Frauen und Männern umfasst:

  • Schwere im Magen, Übelkeit, Aufstoßen, Blähungen, Blähungen;
  • Verlangen nach scharfem Essen;
  • instabiler Appetit;
  • Beschwerden in der Magengegend nach einer schweren Mahlzeit;
  • Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten;
  • Stuhlprobleme, einschließlich Verstopfung, verringerten die Peristaltik.

Diagnose

Um eine genaue Diagnose zu stellen, ist eine umfassende Diagnose erforderlich, wodurch dem Patienten eine vollständige Behandlung zugewiesen wird. Die Liste der Erhebungsmethoden enthält die folgenden Optionen:

  1. Primäre Palpation und Datenerfassung. Externe Untersuchung durch einen Gastroenterologen, visuelle Bestimmung der Position des Organs.
  2. Kontrastfluoroskopie und Röntgendiagnostik. Es wird verwendet, um die genaue Position des Organs zu bestimmen, die Konturen des Magens zu bestimmen und abnormale Pathologien zu identifizieren.
  3. Verdauungssaftanalysen. Erforderlich zur Bestimmung der Salzsäurekonzentration.
  4. Endoskopische Untersuchungen. Diese Liste enthält die Fluoroskopie mit einer Momentaufnahme zur Klassifizierung der Pathologie, die Gastroduodenoskopie des Magen-Darm-Trakts und ähnliche Techniken.

Wie behandelt man

Die Behandlung der Magenentleerung in jeglicher Form sollte umfassend sein und traditionelle und volkstümliche Methoden, Übungen zur Steigerung des Tons der Muskeln des Peritoneums sowie das Tragen eines Verbandes beim Weglassen umfassen.

In einigen Fällen müssen Patienten operiert werden. Das Ziel jeder Therapie gegen Magenprolaps ist:

  • Linderung schmerzhafter und unangenehmer Empfindungen,
  • Beseitigung neurologischer Symptome,
  • Stabilisierung der Verdauungsfunktion und Normalisierung des Stuhls.

Um die Magenentleerung zu heilen, wird den Patienten zunächst empfohlen, ihre Ernährung zu normalisieren und spezielle Übungen durchzuführen, beispielsweise Yoga. Beim Absenken weisen die Patienten je nach Aussehen unterschiedliche Abweichungen von der Norm auf. Der Spezialist empfiehlt die Verwendung zusätzlicher therapeutischer Techniken.

Die Behandlung mit Volksheilmitteln kann auch häufig dazu beitragen, eine Reihe von Symptomen wie anhaltende Übelkeit zu behandeln..

Welche Diät sollten Sie befolgen?

Die Diät zur Magenentleerung ist nicht streng, aber in einigen Fällen wird den Patienten empfohlen, das Essen für eine Weile aufzugeben und das Fasten zu üben. Die Nahrungsaufnahme sollte mindestens 5-6 Mal am Tag fraktioniert sein. Solche Maßnahmen tragen dazu bei, die Belastung des Verdauungstrakts zu verringern.

Es gibt verschiedene Regeln zu befolgen:

  1. Vermeiden Sie übermäßiges Essen.
  2. Teilen Sie diätetische Lebensmittel unter Berücksichtigung der Form der Pathologie in mehrere Stufen ein.
  3. Dem Patienten wird empfohlen, bestimmte Arten von Lebensmitteln abzulehnen, darunter scharfe und würzige Lebensmittel, fetthaltige Lebensmittel, Weißbrot und Gebäck, Reis und Grieß.
  4. Erhöhen Sie die Menge an Gemüse und Obst in der Ernährung, um den Mangel an Vitaminen auszugleichen.
  5. Vermeiden Sie körperliche Aktivität nach den Mahlzeiten.
  6. Bevorzugen Sie nahrhafte und verdauliche Lebensmittel.

Empfohlene Übungen

Wenn der Magen gesenkt ist, fragen Patienten häufig, wie ein Organ, dessen Position sich geändert hat, angehoben und an seinen Platz zurückgebracht werden kann.

Der körperliche Prolaps wird gut mit speziellen Komplexen der Bewegungstherapie behandelt, die je nach Form der Pathologie und Vorhandensein von Komplikationen individuell entwickelt werden. Während des Trainings steigt die Belastung allmählich an, wenn sich die Bauchmuskeln stärken.

Solche Übungen und therapeutischen Übungen wirken sich in den ersten Monaten aus und helfen, eine ganze Liste unangenehmer Symptome loszuwerden. Wenn es darum geht, den Magen zu heben, empfehlen Ärzte normalerweise Standardkomplexe, die komplizierter werden, wenn sich der Zustand verbessert..

Die Behandlung des Prolaps mit diesen Methoden liefert gute Ergebnisse und stärkt schnell die Bauchmuskulatur..

  • Bein hebt sich aus Bauchlage an;
  • Standard "Fahrrad";
  • Beine aus stehender Position schwingen;
  • traditionelles Verdrehen;
  • Heben des Beckens aus einer Bauchlage.

Massage

Eine Massage gegen Gastroptose führt auch zu guten Ergebnissen, indem sie die Bauchpresse wirksam stärkt, den intraabdominalen Druck erhöht und die Motilität des Verdauungssystems in Kombination mit der Normalisierung des Magensafts stimuliert.

Die Dauer eines Eingriffs sollte 15 bis 20 Minuten nicht überschreiten. Der Standardkurs besteht normalerweise aus 20 Sitzungen, dann wird eine Pause von bis zu 1,5 Monaten eingelegt. Die zur Magenentleerung verschriebene Massage wird täglich von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt, um die gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen.

Behandlung von Magen- und Darmprolaps mit Bewegungstherapie

Merkmale der Krankheit

Die Splanchnoptose, die durch eine Verlagerung der Darmschleifen in den Beckenbereich gekennzeichnet ist, ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die mit der abnormalen Lage der Peritonealorgane verbunden ist. Die Krankheit verursacht eine Reihe von Problemen mit der ordnungsgemäßen Funktion des Organs selbst, und manchmal führen die benachbarten zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten. Basierend auf Langzeitbeobachtungen können wir schließen, dass die häufigste Diagnose lautet:

  • Kolonoptose - Verschiebung des Dickdarmsegments des Dickdarms nach unten;
  • Transversoptose - transversaler Dickdarmprolaps in Form des Buchstabens V..

Die rechtzeitige Erkennung der Pathologie wird durch die Tatsache erschwert, dass sie sich zu Beginn der Entwicklung in keiner Weise manifestiert.

Symptome

Der Vorfall von Magen und Darm bezieht sich auf Anomalien, die dem Patienten Unbehagen bereiten und das Leben erheblich erschweren. Bei einigen Patienten ist die Pathologie aufgrund des Stadiums des Fortschreitens des Prozesses nicht so ausgeprägt wie bei anderen. Die Hauptzeichen, die diese Anomalie charakterisieren, sind die folgenden Bedingungen.

Schmerzsyndrom

Das Absacken des Organs geht häufig mit einem Zusammendrücken der Rektalregion einher, wodurch der Patient über wiederkehrende Schmerzen im unteren Abdomensegment und in der Lendenwirbelsäule klagt. Ihre Intensität kann zunehmen, wenn eine Person aktiv ist oder nur steht. In den späteren Stadien ist der Schmerz sogar während der Bewegung zu spüren. Unangenehme Empfindungen verschwinden oder nehmen signifikant ab, sobald der Patient eine horizontale Position einnimmt.

Blähung

Der Vorfall des Darms in das Becken erhöht die Gasproduktion, was zu ihrer Akkumulation führt und zu starken Blähungen führt. Dies ist auf eine signifikante Verschiebung und Kompression benachbarter Organe zurückzuführen. Assoziierte Anzeichen sind Sodbrennen, häufiges Aufstoßen und Mundgeruch.

Verstopfung

Eine Verlangsamung des Verdauungsprozesses aufgrund von Störungen der Darmmotilität, die Verlagerung einzelner Teile des Organs, führt zur Entwicklung einer Koprostase. Das Ignorieren der medizinischen Behandlung oder das Fortschreiten der Verstopfung wird hartnäckig und chronisch.

Häufiges Wasserlassen

Verletzungen der Funktion des Urogenitalsystems, die durch den Druck eines überfüllten Organs auf benachbarte Organe verursacht werden, führen zu einer Zunahme des Harndrangs (insbesondere bei Männern). Dies kann später zur Entwicklung von Krankheiten wie Blasenentzündungen und Pyelonephritis führen. Bei Frauen geht dieser Prozess häufig mit Schmerzen während der Menstruation einher..

Rausch

Die Verlagerung von Organen, die zum Zusammendrücken und Überlaufen des Darms führt, verlangsamt die Durchblutung. Infolgedessen verschlechtert sich die Ernährung der Gewebezellen und Sauerstoffmangel verursacht schnelle Müdigkeit, Kopfschmerzen, Lethargie, Schläfrigkeit, abwechselnd Nervosität und erhöhte Reizbarkeit. Oft entwickeln Patienten Übelkeit und Erbrechen.

Manchmal manifestieren sich alle diese Zeichen vollständig, alternierend oder sind teilweise vorhanden. Der Nachweis von mindestens einem von ihnen sollte der Beginn der Behandlung sein, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Ursachen

Zuallererst entwickelt sich die Pathologie vor dem Hintergrund einer abnormalen Organentwicklung bei einer Person von Geburt an oder von früher Kindheit an. Vererbung spielt dabei eine wichtige Rolle. Darüber hinaus identifizieren Experten eine Reihe von Faktoren, die den Beginn des Prolaps hervorrufen.

  • verminderter Tonus des Muskelkorsetts der Bauchpresse;
  • Anomalie in der Struktur und Lage des Zwerchfells;
  • Multiple Schwangerschaft;
  • drastischer Gewichtsverlust oder umgekehrt Gewichtszunahme;
  • Hypodynamie;
  • maximale Belastung im Zusammenhang mit beruflichen Tätigkeiten;
  • schwierige komplizierte Arbeit;
  • Trauma, Blutergüsse, Schädigung der Beckenorgane und der Bauchhöhle.

Einige Arten von Operationen können zur Entwicklung einer Splanchnoptose führen. Dies gilt insbesondere für Menschen der älteren Generation, da in diesem Alter die Muskeln ihre frühere Kraft verlieren und das Gewebe an Elastizität verliert..

Die Rolle der Gymnastik bei der Splanchnoptose

Die Therapie des Prolaps des Magen-Darm-Trakts wird umfassend durchgeführt. Das Befolgen der Vorschriften eines Spezialisten ermöglicht es Ihnen, Ihr Wohlbefinden zu stärken, die Manifestationen von Anomalien auszugleichen und die Funktionen des Magen-Darm-Trakts wiederherzustellen. Die Korrektur der Ernährung, die Umstellung der beruflichen Tätigkeit auf eine leichtere ist eine Voraussetzung für die Beseitigung des Problems.

Eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Kolonoptose spielen regelmäßige, aber sparsame spezielle therapeutische Übungen, Bewegungstherapiekurse. Sie helfen, Muskelstrukturen zu stärken und zu stärken.

Aufgrund ihrer Erfahrung sagen Ärzte, dass nur wenige Komplexe zur Stärkung der geschwächten Muskeln der Bauchhöhle es vielen Menschen ermöglicht haben, eine Operation zu vermeiden..

Merkmale der Bewegungstherapie

Bei jeder Form der Splanchnoptose manifestiert sich eine Schwächung des Muskelkorsetts, die unter normalen Bedingungen schwer zu bestimmen ist. Aufgrund der Abnahme der Festigkeit dieser Strukturen tritt ein Problem mit den Bändern auf, die teilweise ihre Elastizität verlieren. Dies führt zu einem Gleichgewichtsverlust, der durch natürliche Kompression der Organe erreicht wird, und führt zu einer Verschiebung. Das Fehlen der Fettschicht der Bauchdecke, die als Korsett dient, führt zu schwerwiegenden Störungen, sodass das gesamte Gewicht auf die Muskelstrukturen übertragen wird. Abnormale Veränderungen schränken die körperlichen Fähigkeiten des Patienten ein, was sich negativ auf seine Psyche auswirkt und Apathie, Lethargie und Depression verursacht.

Verhaltensregeln

Neben der Tatsache, dass Übungen während des Darmprolaps den Körper perfekt stärken, verbessern sie auch die Durchblutung und stellen die bisherige Arbeit des Verdauungstrakts wieder her. Bei der Auswahl sollte man sich an den Grundprinzipien orientieren.

  1. Gymnastik für den Stuhlgang sollte einfach und erschwinglich sein.
  2. Sie sollten diejenigen auswählen, die den vertriebenen Organen helfen, an ihren ursprünglichen Ort zurückzukehren..
  3. In den ersten 30-45 Tagen sollte das Training in einem sanften Modus durchgeführt werden, um Verspannungen und unbequeme Positionen zu vermeiden. Idealerweise müssen Sie dies tun, während Sie bequem auf dem Rücken oder der Seite sitzen..
  4. Wenn die Veränderungen in der Lage des Darms unbedeutend sind, ist es ratsam (aber nicht notwendig), die Übungen auf einer leicht erhöhten Oberfläche durchzuführen, und sie sollten so positioniert werden, dass sich die unteren Gliedmaßen über dem Kopf befinden.
  5. Erhöhen Sie die Intensität des Unterrichts schrittweise unter Berücksichtigung des allgemeinen Zustands des Körpers. In diesem Fall wird empfohlen, die Last langsam und gleichmäßig zu erhöhen.
  6. Nach zwei Monaten sollten Übungen zur Wiederherstellung der korrekten Haltung in das Training eingeführt werden, die im Stehen durchgeführt werden.
  7. Während des gesamten Unterrichts ist es wünschenswert, die Turnkomplexe zu wechseln, wobei zwei oder drei der effektivsten auf Lager sind. Der Austausch sollte alle 1-2 Monate erfolgen.
  8. Während des gesamten Jahres nach Beginn der Therapie wird nicht empfohlen, vorwärts zu springen, zu rennen oder Vorwärtsbeugen durchzuführen. Es ist notwendig zu lernen, wie man richtig aus dem Bett kommt, sich zuerst auf die Seite dreht, dann den Boden mit den Füßen berührt und erst dann den Körper anhebt.
  9. Parallel zum Sportunterricht ist es ratsam, einen Massagekurs zu absolvieren, um die motorischen Fähigkeiten zu verbessern und den Verdauungstrakt wiederherzustellen.

Unter Berücksichtigung des allgemeinen Wohlbefindens des Patienten und der Geschwindigkeit der Wiederherstellung des verlagerten Darms oder Magens sollte die Dauer der Übungen geändert werden, was in der Tabelle deutlich gezeigt wird.

Laufzeit / WochenDauer / min.Anzahl der Lektionen pro Tag
Der Erste15-201
Zweiter und dritter20-302
4. bis 8..30-402

Wenn sich das verdrängte Organ so nahe wie möglich an seiner vorherigen natürlichen Position befindet, sollte der Unterricht einmal täglich mit einer Dauer von 30 bis 40 Minuten durchgeführt werden.

Eine Reihe von Übungen

Durchführbare körperliche Aktivität, ergänzt durch regelmäßiges Training, ist bei Patienten angezeigt, bei denen die Verschiebung der Magen- und Darmschleifen als unbedeutend angesehen wird. Die Liste der Klassen enthält einfache Übungen zur Wiederherstellung der korrekten Atmung, einschließlich einfacher Elemente des Yoga. Sie müssen sich entspannen, bequem auf dem Rücken liegen und Ihre Gliedmaßen strecken.

Gymnastik sollte in gemächlichem Tempo durchgeführt werden, wobei ein moderates Tempo beibehalten werden sollte, um Rucke oder plötzliche Bewegungen zu vermeiden. Bei einem signifikanten Vorfall ist seine Verwendung streng kontraindiziert, wenn der pathologische Prozess eine vernachlässigte Form annimmt..

Übung 1

Beugen Sie Ihre Beine leicht auf einer Stütze und stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander. Legen Sie eine Hand auf den Bauch, die andere auf die Brust. Entspannen Sie den Körper vollständig. Führen Sie 6-8 Mal eine langsame Zwerchfellatmung durch.

Übung 2

Die Startposition ist die gleiche. Die Beine sind gebeugt. Legen Sie Ihre Hände über den Körper. Atmen Sie langsam ein und straffen Sie die Gesäßmuskulatur sowie die Muskeln der Oberschenkel und der Analregion. Nach Erreichen des Maximums 5-8 Sekunden verweilen, dann langsam ausatmen und entspannen.

Übung 3

Beuge deine Arme an den Ellbogen, so dass deine Handflächen senkrecht zum Boden stehen. Die Beine bleiben in der gleichen Position. Heben Sie langsam den Rücken und die Hüften an und bilden Sie eine niedrige Halbbrücke (die Muskeln sind maximal angespannt). Verwenden Sie den Hinterkopf, die Hände und die Fersen als Unterstützung. Allmählich zu Boden sinken, ausruhen.

Übung 4

In der Ausgangsposition sind die Beine gestreckt und entspannt. Schieben Sie Ihre Ferse langsam über die Innenfläche des anderen Gliedes, bis sie auf dem Oberschenkel aufliegt. In diesem Fall sollte das Bein am Knie so weit wie möglich gebogen sein und sich in einem nach außen entfalteten Zustand befinden. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die gleichen Bewegungen mit dem anderen Bein. Führen Sie 8-10 Sätze durch.

Übung 5

Beuge deine Beine leicht, lege deine Füße auf die Oberfläche. Strecken Sie Ihre Arme entlang des Körpers. Beugen Sie die Knie beider Beine zur Stütze, ohne die Füße anzuheben, bis sie diese berühren. Machen Sie die gleichen Bewegungen in die andere Richtung. 6-10 mal wiederholen. Lassen Sie sie nach 2 Wochen auf Gewicht, ohne die Stütze zu berühren.

Übung 6

Nehmen Sie die Knie-Ellbogen-Position ein. Füße und Hände sollten schulterbreit voneinander entfernt sein. Heben Sie gleichzeitig die gegenüberliegenden Gliedmaßen an, halten Sie sie 5-7 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie zur vorherigen Position zurück. Wiederholen Sie dies nur in der Reihenfolge der Spiegel. Mache 6-8 Sätze.

Übung 7

Es ist bequem, auf dem Bauch zu sitzen, die Arme unter dem Kinn verschränkt, die Beine gerade. Nehmen Sie alternativ Ihre Beine so weit wie möglich zurück. Führen Sie 6-10 gepaarte Ansätze durch. Mit der Zeit wird die Übung allmählich schwieriger, indem zuerst die Manipulationen gleichzeitig und dann von einer Gewichtsposition aus durchgeführt werden.

Übung 8

Legen Sie sich mit gestreckten und entspannten Gliedern auf den Rücken. Alternativ heben Sie Ihre Beine an, die Füße stehen senkrecht zum Unterschenkel. Mache 6-10 gepaarte Sätze. Führen Sie nach 7-8 Sitzungen die Bewegungen zusammen aus und halten Sie nach der gleichen Zeit die obere Position für 3-8 Sekunden.

Verhütung

"Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als später zu behandeln." Dieser Aphorismus spiegelt die Essenz des Problems der Verschiebung von Organen in der Bauchhöhle vollständig wider. Die Einhaltung elementarer Regeln hilft oft, die Entwicklung dieses pathologischen Zustands zu vermeiden. Experten fordern keine drastischen Änderungen vom Patienten, empfehlen jedoch dringend:

  • an einem gesunden Lebensstil festhalten;
  • sich einem leichten Sport widmen;
  • Spaziergänge machen, leichtes Joggen für kurze Strecken;
  • Nehmen Sie sich Zeit für Morgenübungen oder Übungen zur Stärkung des Muskelkorsetts der Bauchhöhle.
  • körperliche Aktivität dosieren, das Heben schwerer Gegenstände ausschließen;
  • richtig essen, schlechte Gewohnheiten aufgeben;
  • Vernachlässigen Sie nicht, sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt einen Verband zu tragen.
  • sich regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen.

Splanchnoptose gilt als eine der unangenehmen und gefährlichen Krankheiten für den Menschen. Eine vorzeitige Behandlung führt häufig zu schwerwiegenden Komplikationen. Es sollte bedacht werden, dass die Beseitigung der Pathologie mit einer Verlagerung des Magen-Darm-Trakts durch Bewegungstherapie ein langer Prozess ist. Sie sollten also geduldig sein und nicht auf ein schnelles Ergebnis warten.

ÜBUNGEN ZUR GASTROPTOSE

THERAPEUTISCHE BEWEGUNGSPOSITIONEN FÜR DEN MUTTER

Der Magen befindet sich im Oberbauch unter dem Bauchdiaphragma, das die Brusthöhle von der Bauchhöhle trennt. Drei Viertel des Magens befinden sich im Bereich des linken Hypochondriums, ein Viertel entlang der vorderen Mittellinie des Körpers. Bei Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms werden beim Sondieren Schmerzen und reflektierte (strahlende) Schmerzen in den paravertebralen Zonen der Wirbelsäule festgestellt. Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren treten in den X I-X II-Brustwirbeln Zonen mit erhöhter oder verminderter Empfindlichkeit auf.

THERAPEUTISCHE POSITION - BEWEGUNG ZUM VERRINGERN DES VERRINGERTEN MUTTERS # 1

Die therapeutische Bewegung wird in Rückenlage ausgeführt, wobei die Beine an den Knie- und Hüftgelenken leicht gebeugt sind. Tauchen Sie die Spitzen von vier Fingern beider Hände in die Bauchhöhle unter dem linken Rippenbogen. Drücken Sie beim Ausatmen mit beiden Händen 6-8 Sekunden lang auf den Bauch unter dem Rippenbogen in Richtung der linken Schulter und in Richtung Kopf. Wiederholen Sie die therapeutische Bewegung während des Ausatmens 2-3 Minuten lang.

THERAPEUTISCHE POSITIONSBEWEGUNG ZUM VERRINGERN DES VERRINGERTEN MUTTERS # 2

Die therapeutische Bewegung sollte in sitzender Position auf einer Couch durchgeführt werden, wobei die Wirbelsäule im Brustbereich leicht gebeugt sein sollte. Tauchen Sie die rechte Hand, die von der linken Hand im Handgelenk gestärkt wird, in einer Faust tief in den Bauch unter dem linken Rippenbogen ein, bis Sie mit dichtem Gewebe (Magen) in Kontakt kommen. Heben Sie den Magen während des Ausatmens für 6-8 Sekunden in Richtung der linken Schulter an, während Sie gleichzeitig die Wirbelsäule strecken und um 3-5 ° nach links drehen. Halten Sie während des Einatmens die erreichte Position 9-11 Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie die therapeutische Bewegung 3-6 mal. Beenden Sie die therapeutische Bewegung während des Einatmens.

Gastroptose ist ein komplexes Problem. Seine "Wurzeln" liegen in der Verletzung der Gallensekretion, des Kalziumstoffwechsels und der Unterernährung. Die Übungen müssen zwei Mal durchgeführt werden: - Trainieren Sie die Presse (auf dem Rücken liegend, ein Bein am Knie gebeugt, das andere Bein hebt, schwingt 20 Mal mit jedem Bein und bringt es auf 50); - stehend, Beine breiter als Schultern, Arme über dem Kopf im Schloss, und während wir den Atem anhalten, beugen wir uns fünfmal in jede Richtung zur Seite. Diät: Fette sollten von Tieren getrennt von Proteinen und Kohlenhydraten, 20 Gramm Butter pro Tag oder Schmalz gegessen werden. Für die Gallensekretion empfehle ich die Einnahme von Hofitol in der Apotheke - für einen Monat Behandlungsdauer (Dosierungen - ab der Anmerkung zuerst die Mindestdosis einnehmen. Dann können Sie sie auf mittel erhöhen)..

SELBSTMASSAGE FÜR GASTROPTOSE

Selbstmassage- und Physiotherapieübungen zur Magensenkung

Menschen, ob Mann oder Frau, die einen Magenvorfall haben, spüren nach etwa sechs Monaten systematischer Übungen die wahren Vorteile von Physiotherapieübungen und Selbstmassage. Die Muskeln, die den Magen und den Darm stützen, werden gestärkt, die motorische Funktion des Magens verbessert, der allgemeine Tonus des Körpers steigt und die Gesundheit wird wiederhergestellt. Im Laufe der Zeit verschwinden Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und andere Manifestationen der Krankheit. In den ersten 2 Wochen reicht eine Sitzung pro Tag aus; Nach etwa einem Monat wird empfohlen, morgens und nach der Arbeit Übungen und Selbstmassagen durchzuführen. Abends sollten Sie vor dem Abendessen oder zwei Stunden danach lernen. Und noch eine wichtige Bedingung: Sie können mit der Physiotherapie und Selbstmassage nur mit Erlaubnis Ihres Arztes beginnen..

Die körperlichen Übungen bestehen hauptsächlich aus Übungen in liegender Position. Legen Sie eine Rolle, ein kleines Kissen oder eine gerollte Decke unter das Becken. Sie können den Unterkörper anheben, indem Sie 8-12 cm hohe Bretter unter die Beinkante der Couch (Bett) legen..

Es werden Übungen zur Stärkung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur empfohlen. Zwerchfellatmung ist sehr nützlich, begleitet von einem Zurückziehen des Bauches beim Ausatmen. Es wird empfohlen, einige Übungen mit demselben Rückzug zu ergänzen. Dies trägt zur Verschiebung des Magens nach oben bei.

Um den Ton zu erhöhen und die Funktionen des Magens zu aktivieren, sollten einzelne Übungen mit Mühe, aber ohne Anstrengung durchgeführt werden.

Alle Bewegungen werden in einem langsamen oder mittleren Tempo mit einer großen Amplitude ausgeführt, mit Ruhepausen.

In den ersten zwei Wochen werden die Übungen 1 bis 12 jeweils 3-5 Mal wiederholt. Der gleiche Komplex bleibt auch in den Morgenstunden in der Zukunft. Wenn Sie sich abends an körperliche Aktivität gewöhnt haben, führen Sie nach und nach 2-3 neue Übungen ein und wiederholen Sie diese jeweils 4-8 Mal.

Wenn eine Bewegung mit Schwierigkeiten ausgeführt wird, ist es besser, sie abzulehnen: körperliche Aktivität sollte nicht müde werden.

Darüber hinaus wird Schwimmen, Wandern empfohlen.

Nach einigen Monaten systematischer Übungen können Sie Übungen im Sitzen und Stehen einschließen, aber scharfe Stöße, Belastungen und Gewichtheben müssen vermieden werden. Sie verschlechtern den Zustand und daher sind Springen, Springen, Laufen kontraindiziert.

1. Zwerchfellatmung. Hände auf den Bauch drücken, ausatmen, ausatmen, in den Bauch ziehen und mit den Händen darauf drücken.

2. Beugen Sie mühsam Ihre Arme an den Ellbogen und strecken Sie sie hinter dem Kopf - atmen Sie ein und dann durch die Seiten der Hand bis zu den Hüften aus.

3. Atme ein. Beugen Sie Ihr Bein, drücken Sie Ihre Hände an Ihre Brust, während Sie in Ihren Bauch ziehen - atmen Sie aus. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und beugen Sie das Bein mühelos - atmen Sie ein. Das gleiche gilt für das andere Bein.

4. Beine gebeugt. Einatmen. Strecken Sie Ihr Bein nach oben - atmen Sie aus. Das gleiche gilt für das andere Bein.

5. Beine so weit wie möglich gebogen. Um sie beide nach rechts und dann nach links zu werfen. Das Atmen ist willkürlich.

6. Die Arme sind an den Ellbogen gebogen. Richten Sie sie mit Mühe abwechselnd aus und biegen Sie sie vor sich. Das Atmen ist willkürlich.

7. Atme ein. Machen Sie mit Ihren Beinen 5-6 kreisende Bewegungen, wie beim Fahrradfahren - atmen Sie aus.

8. Wiederholen Sie Übung 1.

9. Beine an den Seiten schulterbreit auseinander - einatmen. Heben Sie Ihre Beine an und senken Sie sie dann langsam in ihre vorherige Position - atmen Sie aus.

Auf der rechten Seite liegen

10. Heben Sie den linken Arm und das linke Bein an und halten Sie es 2-4 Sekunden lang in dieser Position - atmen Sie ein; tiefer ausatmen.

11. Atme ein. Beugen Sie das linke Bein, drücken Sie den Oberschenkel an die Brust und ziehen Sie den Bauch ein - atmen Sie aus.

12. Atme ein und rage aus dem Magen heraus. atme aus und ziehe es ein.

Auf der linken Seite liegen

Machen Sie die 10., 11. und 12. Übung.

13. Bein anheben, 2-4 Sekunden gedrückt halten - einatmen, senken - ausatmen. Das gleiche gilt für das andere Bein.

14. Legen Sie Ihre Handflächen in der Nähe Ihrer Schultern auf den Boden. Lehnen Sie sich auf sie und Unterarme und gehen Sie für 5-7 Sekunden in die Knie-Ellbogen-Position. Zurück in die Ausgangsposition. Das Atmen ist willkürlich.

In der Knie-Ellbogen-Position

15. Heben Sie das Bein an - atmen Sie ein, senken Sie es aus - atmen Sie aus. Das gleiche gilt für das andere Bein.

16. Um das Becken nach links und dann nach rechts zu werfen, ohne die Hände vom Boden zu nehmen. Das Atmen ist willkürlich.

17. Beine schulterbreit auseinander, gebeugt, Arme am Körper entlang. Heben Sie das Becken an - atmen Sie ein, senken Sie es ab, ziehen Sie die Knie mit den Händen an die Brust - atmen Sie aus.

18. Wiederholen Sie Übung 1.

Die Selbstmassage erfolgt nach dem Training. Jede Technik wird 3-5 Mal wiederholt, begleitet von Streicheln. Kleine Ruhepausen sind hilfreich.

Dauer der Selbstmassage in den ersten Tagen - 3-4 Minuten, später - 5-8.

Ein paar allgemeine Tipps: Entspannen Sie Ihre Muskeln so weit wie möglich. Sie müssen nicht den Kopf heben, sondern den Atem anhalten. Vor der Selbstmassage ist es ratsam, die Blase zu entleeren.

Selbstmassage des Magens. Legen Sie sich mit einem erhöhten Becken auf den Rücken. Legen Sie sich auf ein Kissen, legen Sie eine Rolle, eine aufgerollte Decke oder ein Kissen in zwei Hälften unter Ihre Knie.

Legen Sie die Handfläche der linken Hand (oder der rechten Hand) auf die Epigastrie links. Zwischen der Küstenkante und dem Nabel im Uhrzeigersinn und in entgegengesetzter Richtung streicheln.

Leicht gebogene und gespreizte Finger sollten fest gegen die Bauchdecke über dem Magen gedrückt werden und bei schmerzlosem Drücken eine Gehirnerschütterung hervorrufen. In diesem Fall macht die Hand kleine, spiralförmige Bewegungen und bewegt sich zur Bauchdecke rechts von der Melodie zurück.

Tauchen Sie danach die Bauchdecke mit harkenartigen Fingern leicht unter den Bauch. Machen Sie kurze ruckartige Bewegungen von unten nach oben und dann von außen nach innen. Beenden Sie die Selbstmassage des Magens - durch Streicheln.

Selbstmassage des Bauches. Strecken Sie Ihre Beine, entfernen Sie die Walze, legen Sie Ihre Handfläche rechts auf den Unterbauch, bewegen Sie Ihre Hand nach oben und nach links nach unten. Somit werden die Flächen im Uhrzeigersinn gestrichen. Dann machen sie es mit etwas Druck. Die Kreise verengen beim Streicheln allmählich den Nabel und dehnen sich dann wieder aus.

Die Handfläche der rechten Hand befindet sich an der rechten Leistenfalte, und die Handfläche der linken Hand befindet sich am linken Rand des Rippenbogens. Bewegen Sie gleichzeitig die rechte Hand nach oben und die linke nach unten und dann in die entgegengesetzte Richtung, um die vordere Bauchdecke kräftig zu streicheln. Die Hände spreizen sich allmählich und nähern sich dann wieder der Mittellinie.

Beuge deine Beine. Biegen Sie die rechte Hand leicht und verwenden Sie die Enden der vier Finger, um rotierende Knetbewegungen auszuführen. Bewegen Sie die Hand im Kreis entlang der Bauchdecke, als würden Sie streicheln. Das Kneten sollte zunächst nicht stark sein. Der Druck auf die Bauchdecke nimmt zu, wenn die Finger des anderen auf die Finger der massierenden Hand aufgebracht werden.

Ballen Sie leicht Ihre Fäuste und legen Sie sie wieder auf die Seite des Bauches. Machen Sie Rotationsbewegungen, bewegen Sie Ihre Arme in die Mitte des Bauches und dann nach unten. Somit wird der gesamte Bauch behandelt.

Greifen Sie mit Ihren Händen fest nach der Bauchdecke, bewegen Sie Ihre Hände in die Mitte, kneten Sie das Gewebe vorsichtig zwischen Daumen und vier anderen Fingern und bewegen Sie es gleichzeitig in Querrichtung. Wenn sich die linke Hand nach oben bewegt, geht die rechte Hand nach unten und umgekehrt. Auf diese Weise den ganzen Bauch kneten..

Eine andere Art des Knetens: Tauchen Sie die Faust in die Bauchdecke und drücken Sie das Weichgewebe mit dem Rücken auf die Handfläche der anderen Hand.

Tippen Sie nach diesen Techniken auf die Vorder- und Seitenwände des Bauches: Sie spreizen und beugen Ihre Finger leicht und führen schmerzlose kurze Schläge in Richtung von unten nach oben, von oben nach unten und von rechts nach links aus.

Wiederholen Sie abschließend die Selbstmassage des Magens und beenden Sie mit einem allgemeinen Streicheln..

ÜBUNGEN ZUR STÄRKUNG DES UNTEREN ESOPHAGALEN SPHINCTERS

Ich habe eine Übung gefunden, die zu helfen scheint. Mindestens,
Das Rülpsen ist weg. Besonders wenn es sofort nach dem Essen gemacht wird.
Der Muskel (Schließmuskel) muss aufgepumpt werden, dies geschieht durch Atemübungen. Die Hauptaufgabe: Um mit voller Atmung "Bauch, Brust und Schultern" zu atmen (dh die untere, mittlere und obere Atmung einzuschließen), atmen Männer hauptsächlich mit der unteren Atmung - dem Bauch. Strecken Sie Ihren Magen beim Atmen so weit wie möglich aus, dehnen Sie Ihre Rippen aus und heben Sie Ihre Schultern an, wobei Sie alle Lungen mit Luft füllen. Ändern Sie die Atemfrequenz: mehrere tiefe, lange Ein- und Ausatmungen, mehrere schnelle, intensive Ein- und Ausatmungen, atmen Sie vollständig aus und halten Sie die Inhalation ohne Atmung an und umgekehrt, füllen Sie Ihre Lungen mit Luft und atmen Sie nicht aus, halten Sie den Atem an, wie beim Tauchen. Schwingen Sie den Schließmuskel, während Sie die Presse schwingen: mehrere intensive Bewegungen, mehrere langsame, nur das Festlegen der Position usw..

  • # 1

Elena (Sonntag, 3. April 2011, 07:31 Uhr)

Als ich anfing so tief zu atmen, sofort Sodbrennen :(

Refluks (Freitag, 08. April 2011, 22:41 Uhr)

Dies bedeutet, dass sich Ihr Schließmuskel beim Einatmen ausdehnt. Und es gibt eine Besetzung! Es ist wichtig, dies morgens auf nüchternen Magen zu tun. Auf leer tat?

Elena (Montag, 9. Mai 2011, 14:01 Uhr)

Nicht auf dem mageren. Anscheinend ist nach dem Essen nicht genug Zeit vergangen.

Elena (Montag, 9. Mai 2011, 14:03 Uhr)

Gibt es Muskelübungen, die wir machen können? Und dann wurden wir alle schwach, die Muskeln lösten sich auf.

Elena K. (Dienstag, 10. Mai 2011, 05:55 Uhr)

Neigt sich auf leeren Magen, von links nach rechts, schwingt die Arme, macht Kniebeugen, schwingt die Beine. Die Hauptsache ist nicht mit Hanteln, und beugen Sie sich nicht vor..

Peter (Dienstag, 2. August 2011, 14:06 Uhr)

Chikurov. Behandlung der inneren Organe - Ein guter Übungsleitfaden.

Guten Tag! Bitte sagen Sie mir genauer, wie Sie den Schließmuskel der Speiseröhre stärken können oder wo Sie darüber lesen können. Ich habe einen Zwerchfellbruch der Speiseröhre. Das Leben ist Qual.

Olga (Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:01 Uhr)

Ich habe einen Magen in einem krümeligen Becken. Oft übel. Was zu tun ist?

Andrey (Sonntag, 4. August 2013, 12:51 Uhr)

In der Tat ist dies eine Übung im Sport im Allgemeinen. Persönlich getestet hilft, aber eine besondere Aktion beim Training auf einem Simulator, der Klimmzüge ersetzt. Normalerweise drücke ich hinter den Kopf (beim Ausatmen, wie bei jeder Übung selbst). Ich denke, es hilft nur, die Atemwege und die Speiseröhre zu reinigen. Zum ersten Mal höre ich vom Starten des Schließmuskels. Vielleicht ist es wahr, obwohl es sich nicht so anfühlt, als würde es schwanken. Wenn jemand bestimmte Techniken entwickelt hätte, hätte er vielleicht nach der Anwendung den Unterschied gespürt, aber wenn ich Sport treibe, ist das eine Erleichterung.
Übrigens haben Achterbahnfahren und nur ein starker Wind im Gesicht einen ähnlichen Effekt, und Atemübungen helfen auch

luda (Dienstag, 6. August 2013, 02:27 Uhr)


Bauchatmung
Die Bauchatmung führt zu einer aktiven Arbeit des Zwerchfells, was bedeutet, dass die Lunge leichter arbeiten kann. Es ist auch vorteilhaft für die Durchblutung der Milz und der Bauchspeicheldrüse. Die Zellen sind aktiv mit Sauerstoff angereichert, was sich positiv auf die Arbeit des Gehirns auswirkt.
Methode eins. Atme so ein, wie es dir passt. Die Zunge sollte so im Mund positioniert sein, dass der Mittelteil den Gaumen leicht berührt und die Spitze die Zähne berührt. Richten Sie die Lebenskraft in Ihrem Kopf unter den Nabel. Konzentrieren Sie sich auf diesen Bereich und halten Sie den Atem an. Versuchen Sie beim Einatmen, die Größe des Unterbauchs zu maximieren. Danach kann die Zunge ihre normale Position einnehmen. Öffne deinen Mund leicht und atme aus. Gleichzeitig zieht sich der Unterbauch zusammen und Ihre Aufmerksamkeit richtet sich auf den Bereich unterhalb des Nabels..

Methode zwei. Atme ein wie in Methode eins. Richten Sie die Lebenskraft auch auf den Unterbauch. Gleichzeitig ragt der Bauch nicht hervor, sondern zieht sich zusammen. Konzentrieren Sie sich auf den Boden. Halten Sie den Atem einige Sekunden lang an und atmen Sie dann nach den gleichen Regeln wie im ersten Fall aus. Halten Sie wieder den Atem an. Konzentriere dich auf deinen Nabel.

Diese Übungen können durch meditative Sätze wie "Ich fühle mich gut und ruhig" erschwert werden. "Ich bin in Frieden und Harmonie"; "Ich bin ausgeglichen" usw. Der erste Teil der Phrase spricht mental aus, wenn die Zunge den Gaumen berührt. Der Unterbauch vergrößert sich. Berühren Sie beim Ausatmen mit der Zungenspitze Ihre Zähne und sagen Sie den zweiten Teil des Satzes. Gleichzeitig wird der Bauch zusammengedrückt und bleibt einige Sekunden in dieser Position..

Es gibt eine Variante der Übung, bei der das Einatmen über die Nase und das Ausatmen über den Mund erfolgt. Wiederholen Sie die Übung langsam und gleichmäßig..

Andrey (Dienstag, 6. August 2013, 11:05 Uhr)

Danke Luda!
Und ich frage mich, ob Sex auch hilft? - Immerhin, wenn Sie über ähnliche Techniken nachdenken. Aus eigener Erfahrung - es scheint besser zu werden) Jetzt werde ich versuchen, Sex und diese Übung zu kreuzen

luda (Donnerstag, 08. August 2013, 13:20 Uhr)

Sex wird auch sehr schwerkranken Menschen in einer bequemen oder zugänglichen Position gezeigt. Handeln Sie und Gott schenke Ihnen Gesundheit!

Anton (Donnerstag, 28. November 2013, 07:09 Uhr)

http://peredachnik.ru hilft hier Sträflingen

Svetlana (Montag, 27. Januar 2014, 03:00 Uhr)

Pistashki @ (Mittwoch, 23. Juli 2014, 09:55 Uhr)

Danke! Sehr detailliert und zugänglich schriftlich.

Eugene (Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:31 Uhr)

Guten Abend. Ich habe so ein Problem. Der Magen ist nicht 5-6 Mal gesunken, sondern gestiegen (((wie mir gesagt wurde.. während es die letzten 2 Mal schwieriger ist, sich davon zu entfernen.. manchmal stieg die Temperatur, schmerzende Schmerzen, besonders nachts). Ich musste auf die Hilfe älterer Menschen zurückgreifen, die sich anpassen Bauch massieren, und dann muss ich gefesselt gehen. Ich gehe Sport treiben, es ist sehr störend. Bitte sag mir etwas, ich werde sehr dankbar sein.

Angela (Donnerstag, 22. Januar 2015, 08:38 Uhr)

Das Atmen mit hervorstehendem Bauch beim Ausatmen und anschließendem Zurückziehen bis an die Grenze, im Gegenteil, sie haben mir persönlich sehr geholfen. Dann machen Sie wie beim Atmen Wellen im Magen (es funktioniert nicht sofort). Mit einem gleitenden Zwerchfellbruch - sie hat es irgendwie durch Stoßen und Fühlen aufgenommen! Aber tun Sie alles mit Aufmerksamkeit auf Ihre Gefühle - es sollte völlig unangenehm sein, tun Sie es ein wenig, versuchen Sie es sorgfältig. Und ich trinke auch viel Wasser pro Tag - warm und geräumig und kühler. Es wurde viel einfacher für mich. Es wird schlimmer, wenn ich fahre, und ohne Servolenkung ist es absolut unmöglich, es fühlt sich auch sofort nach übermäßigem Essen an! Alle Gesundheit!

Angela (Donnerstag, 22. Januar 2015, 08:50 Uhr)

Ich schreibe an Eugene (Nachricht vom 21. Januar). Evgeniy! Mein behandelnder Gastroenterologe (der mich aus einem schrecklichen Zustand herausgezogen hat) warnte mich kategorisch vor KEINEN REGELN des Magens, sonst wird es nur noch schlimmer. Wenn Sie einen Zwerchfellbruch haben - was Verengungen sein können, können Sie keine Spannung der Bauchpresse machen. Der Pool ist großartig!
Lesen Sie auf anderen Websites über Ihre Krankheit, was Experten sagen, es ist notwendig - das ist kein Scherz! Dies ist nicht der Fall, wenn Sie nur mit Großeltern auskommen können. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit ist die Hauptsache!

Eugene (Donnerstag, 22. Januar 2015, 12:44 Uhr)

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde lernen und versuchen.
Danke und ich wünsche Ihnen gute Gesundheit!

Isa (Montag, 9. November 2015, 15:25 Uhr)

Gute Nacht! Ist es möglich, dass Gastroptose an der horizontalen Stange und an den Stufenbarren hochzieht??

Alexander (Sonntag, 12. Februar 2017, 09:10 Uhr)

Welche Übungen können Sie im Fitnessstudio machen? (Klimmzüge, Barren?

Evghenii (Sonntag, 18. Juni 2017, 09:52 Uhr)

Interessiert auch daran, welche Übungen während des Sportunterrichts gemacht werden können: Liegestütze vom Boden, Liegestütze an den Stufenbarren, Klimmzüge, Kniebeugen?

Pascha (Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:32 Uhr)

Ich habe einen Kloß im Hals, den ganzen Tag Sodbrennen. Die Fluoroskopie zeigte eine leichte Refluxösophagitis, und jetzt schließt sich die Klappe nicht, anscheinend schreitet die Krankheit voran, da ein Knoten und Schmerzen in Brust und Epigastrium auftraten. Wer wird wie behandelt? Ich habe viele Medikamente ausprobiert, die den Säuregehalt reduzieren, aber bisher gibt es wenig Freude und nur eine Verschwendung vom Arzt. Wer wird was beraten?

Tatiana (Mittwoch, 18. Oktober 2017, 06:27 Uhr)

Grundsätzlich können alle Krankheiten psychosomatisch sein, und Refluxösophagitis ist keine Ausnahme! Ein Psychotherapeut kann bei dieser Krankheit sowie bei der Ernährung helfen. Atemgymnastik hat auch eine sehr gute Wirkung. Im Allgemeinen muss alles in einem Komplex erledigt werden, aber auch hier muss es einzeln ausgewählt werden.

Daria (Sonntag, 08. April 2018, 10:36 Uhr)

Guten Tag! Hat jemand einen sauren Geschmack im Mund, brennende Lippen, Zunge, Krampfanfälle, weiße Blüte, Halsschmerzen vor dem Hintergrund von GERD? Wie man damit umgeht, auch wenn die Pillen nicht helfen! Nur Diät?

Alexander (Samstag, 12. Mai 2018 02:58)

Im Moment sitze ich mit Säure im Mund. Auch Wangen, Lippen, Zunge brennen, Plaque im ganzen Mund. Ich werde wieder mit der Einnahme von Rabeprazol beginnen. Allen viel Glück.

Ein weiterer Alexander (Montag, 25. Juni 2018, 04:26 Uhr)

Ich bin auf Diät und trinke Omeprazol. Ich denke darüber nach, Atemübungen zu machen. Meiner Meinung nach ist dies neben der Operation der einzige Weg, um Reflux zu verhindern. Stärken Sie die Klappenmuskulatur und alles wird mehr oder weniger gut. Und ich hatte heute früh am Morgen nur Säure, es war so heiß, dass ich sogar aufgewacht bin, ich muss wahrscheinlich den Kopf des Bettes noch höher heben. Plaque auf der Zunge und Klumpen sind vorhanden, ich huste immer noch ständig durchsichtiger Schleim, am Morgen ist es braun, wie Speichel. Ich putze meine Zunge jeden Tag, 2 mal am Tag wie meine Zähne. Ich werde einen Zungenreiniger kaufen, er sollte besser reinigen. Allen viel Glück! Und mach dir nicht so viele Sorgen, aber wir haben angefangen, uns gesund zu ernähren und haben dadurch unsere Gesundheit und Lebenserwartung verbessert :)

Ludmila (Mittwoch, 1. August 2018, 09:09 Uhr)

Ein anderer Alexander, ich habe die gleichen Symptome wie Sie.
Sie haben es geschafft, Koma und Schleim loszuwerden?

Svetlana (Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:42 Uhr)

Guten Tag. Ich hatte ähnliche Probleme: einen Kloß im Hals, nicht einmal einen Klumpen, aber als hätte ich einen Stock geschluckt. Säure im Mund, meine Zunge war weiß, ich dachte, ich würde nicht rauskommen, ich nehme nie an Diskussionen teil, aber ich erinnere mich, wie wichtig die Erfahrung und Unterstützung anderer war Menschen, alles neu veröffentlicht. Welche Analysen und Untersuchungen sind möglich? Dann ging ich ins Sanatorium. Ich werde nicht sagen, was genau geholfen hat, sondern nur den Pool, die Gymnastik, die Natur, und es gab keine Zeit, über die Krankheit nachzudenken, und sie wurde ein wenig besser. Ja, übrigens gab es auch Prosulpin, obwohl ich dachte, was mit den Nerven und dem Psychotherapeuten zu tun hat. Dann kam ich an, angemeldet für orientalische Tänze, da sich mein Magen auch in einem kleinen Becken befand. Noch besser. Dann kaufte ich ein Ticket in die Türkei, obwohl mir schwankte und mir schlecht wurde (Mama sagte - wohin ging sie), und dort wurde das Kind ins Krankenhaus eingeliefert. Es war keine Zeit, an mich selbst zu denken. Ich kam nach Hause und während ich ungefähr 1,5 Jahre krank war, war alles bei der Arbeit in einem schlechten Zustand. Mir wurde klar, dass es nichts zum Leben geben würde, wenn ich nichts tun würde. Und ich habe den Magen vergessen. Zwar habe ich mich in diesen 3 Jahren nach der Krankheit um 20 kg erholt, aber ich denke, ich kann damit umgehen. Und das tatsächlich vom Wind mitgerissen. Glaube also an ein Wunder, bete (ging zu Matrona), alles wird gut.

yana shahinskaya (Freitag, 1. Februar 2019, 12:39 Uhr)

Lesen Sie Ogulovs Vorlesungen 1-16 über viszerale Massage im Internet und Bolotovs Buch über die menschliche Gesundheit in einer ungesunden Welt. Dort finden Sie alle Lösungen für Ihre Probleme. Wenn es in Ihren Städten Spezialisten für viszerale Massagen gibt, wenden Sie sich an diese, obwohl dies teuer ist. Ich habe meine Probleme mit Hilfe von Datenmethoden in diesen Materialien gelöst. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir an [email protected] oder rufen Sie 0957691232 an.

Evgeniya (Dienstag, 12. März 2019, 04:12 Uhr)

Guten Abend allerseits. Ich kämpfe schon seit 4 Jahren gegen Sodbrennen. NICHTS HILFT. Zuerst haben wir alle Medikamente ausprobiert, dann die Schamanen und Hellseher, dann bin ich durch alle Spezialisten in mehreren Städten gereist. Einer, der die Operation durchführen soll (DONE), wird als Fundoplikatio bezeichnet. Die Manschette wurde auf den Magen gelegt, um zu verhindern, dass der Mageninhalt in das Essen zurückfließt. Die Operation ist nutzlos. TU es nicht. Dann ging ich mehr als ein Jahr zu einem Psychotherapeuten, löste alle Probleme, beseitigte den Stress - er verschwindet nicht! Jetzt bin ich auf einer harten Diät und Omeprazol und Rabeprazol helfen nicht, ich habe ALLES versucht. Starke Schmerzen in der Speiseröhre begannen. Im Allgemeinen habe ich alles versucht. Nichts hilft.

Nadiya (Mittwoch, 13. März 2019, 02:47 Uhr)

Evgenia, ich war dreieinhalb Jahre in Remission, aber ich fing an, alles zu essen, jetzt habe ich einen Rückfall, mache wieder eine Diät, passe auf mich auf, als ob es 10 Tage erlaubt wäre, ich habe einen rohen Apfel gegessen, vielleicht habe ich im Garten gearbeitet und hoppla, ich habe heute Nacht nicht geschlafen, entfernt nichts, es ist nicht einmal Sodbrennen, aber sengende Hitze, ein Mann hat mich angerufen, er hat auch die Operation durchgeführt, es ist nutzlos und 2 weitere seiner Freunde auch, nichts, was die Operation hilft. Heute bin ich schon verzweifelt.

ELENA (Mittwoch, 24. April 2019, 15:05 Uhr)

Kann mir jemand sagen, was ich mit dem Gallenrückfluss tun soll, der den Hals und die Gastroptose erreicht - die Achse des Magens ist in das kleine Becken gegangen. Wenn Übungen mit einem Anstieg des intraabdominalen Drucks verboten sind, wie man den Magen hebt. Säurereduzierende Mittel helfen nicht. Der Choleretiker ist noch schlimmer. Axiale Gleithernie
1. Grad. Vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation. Das Gewicht hat um 30 kg abgenommen und um 170 zugenommen - mit einem Gewicht von 54 kg. Und es wird nicht rekrutiert. Verstopfung gefoltert. Während des Stuhlgangs wird Reflux auf die linke Seite des Rachens gegeben. Mein Telefon: 8-911-267-89-35
mail - [email protected] Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich lebe in St. Petersburg

Ludmila (Samstag, 11. Mai 2019, 12:48 Uhr)

Guten Tag. Ich leide seit 1,5 Jahren an meinem Magen. Es begann mit einer schwierigen Geburt, dann mit Schwere und endete mit Stress. Ergebnis: Grad 2 Gastroptose, atrophische Gastritis, Jp. Empfindungen - Schmerzen im Nabelbereich, ziehende Schmerzen, Schleim im Hals und wahrscheinlich Hoffnungslosigkeit. Ärzte verschreiben eine symptomatische Behandlung und zucken dann mit den Schultern - Funktionsstörungen können nicht behandelt werden. Bewegungstherapie hilft nicht, ebenso wie Unterwassermassage, regelmäßige Massage und Diät. Es gab auch Großmütter. Anscheinend ist der Weg zu Psychiatern, Beruhigungsmittel zu nehmen und zu vergessen. Wer wurde geheilt? Ist unsere Medizin wirklich hilflos? Teile deine Erfahrung.

Lfk mit Gastroptose Indikationen Kontraindikationen

Der Magen befindet sich im Oberbauch unter dem Bauchdiaphragma, das die Brusthöhle von der Bauchhöhle trennt. Drei Viertel des Magens befinden sich im Bereich des linken Hypochondriums,
ein Viertel entlang der vorderen Mittellinie des Körpers. Bei Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms werden beim Sondieren Schmerzen und reflektierte (strahlende) Schmerzen in den paravertebralen Zonen festgestellt
Wirbelsäule. Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren treten in den XI-XII-Brustwirbeln Zonen mit erhöhter oder verminderter Empfindlichkeit auf.

Gastroptose ist ein komplexes Problem. Seine "Wurzeln" liegen in der Verletzung der Gallensekretion, des Kalziumstoffwechsels und der Unterernährung. Die Übungen müssen zu zweit durchgeführt werden: - Trainieren Sie die Presse (auf dem Rücken liegend, ein Bein
am Knie gebeugt, mit dem anderen Bein anheben, 20 Mal mit jedem Bein beginnen und auf 50 bringen); - stehend, die Beine sind breiter als die Schultern, die Arme über dem Kopf im Schloss, und während wir den Atem anhalten, beugen wir uns vor
Seiten, 5 mal in jede Richtung. Diät: Fette sollten von Tieren getrennt von Proteinen und Kohlenhydraten, 20 Gramm Butter pro Tag oder Schmalz gegessen werden. Für die Gallensekretion empfehle ich, es aus der Apotheke zu nehmen
hofitol - für eine monatliche Behandlung (Dosierungen - aus der Anmerkung, nehmen Sie zunächst die Mindestdosis. Dann können Sie sie auf mittel erhöhen).

Menschen, ob Mann oder Frau, die einen Magenvorfall haben, spüren nach etwa sechs Monaten systematischer Übungen die wahren Vorteile von Physiotherapieübungen und Selbstmassage. Die Muskeln werden gestärkt,
Durch die Unterstützung von Magen und Darm wird die motorische Funktion des Magens verbessert, der allgemeine Tonus des Körpers steigt und die Gesundheit wird wiederhergestellt. Im Laufe der Zeit verschwinden Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und andere Manifestationen der Krankheit. In den ersten 2 Wochen reicht eine Sitzung pro Tag aus; Über
Nach einem Monat wird empfohlen, morgens und nach der Arbeit Übungen und Selbstmassagen durchzuführen. Abends sollten Sie vor dem Abendessen oder zwei Stunden danach lernen. Eine weitere wichtige Bedingung ist der Start
Physiotherapie und Selbstmassage sind nur mit Erlaubnis Ihres behandelnden Arztes möglich.

Die körperlichen Übungen bestehen hauptsächlich aus Übungen in liegender Position. Legen Sie eine Walze, ein kleines Pad oder
gerollte Decke. Sie können den Unterkörper anheben, indem Sie 8-12 cm hohe Bretter unter die Beinkante der Couch (Bett) legen..

Es werden Übungen zur Stärkung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur empfohlen. Zwerchfellatmung ist sehr nützlich, begleitet von einem Zurückziehen des Bauches für
Ausatmung. Es wird empfohlen, einige Übungen mit demselben Rückzug zu ergänzen. Dies trägt zur Verschiebung des Magens nach oben bei.

Um den Ton zu erhöhen und die Funktionen des Magens zu aktivieren, sollten einzelne Übungen mit Mühe, aber ohne Anstrengung durchgeführt werden.

Alle Bewegungen werden in einem langsamen oder mittleren Tempo mit einer großen Amplitude ausgeführt, mit Ruhepausen.

In den ersten zwei Wochen werden die Übungen 1 bis 12 jeweils 3-5 Mal wiederholt. Der gleiche Komplex bleibt auch in den Morgenstunden in der Zukunft. Wie
Gewöhnen Sie sich abends an körperliche Aktivität, führen Sie nach und nach 2-3 neue Übungen ein und wiederholen Sie diese jeweils 4-8 Mal.

Wenn eine Bewegung mit Schwierigkeiten ausgeführt wird, ist es besser, sie abzulehnen: körperliche Aktivität sollte nicht müde werden.

Darüber hinaus wird Schwimmen, Wandern empfohlen.

Nach einigen Monaten systematischer Übungen können Sie Übungen in sitzender und stehender Position einschließen, aber Sie müssen scharfes Zittern und Überanstrengen vermeiden,
Gewichte heben. Sie verschlechtern den Zustand und daher sind Springen, Springen, Laufen kontraindiziert.

1. Zwerchfellatmung. Hände auf den Bauch drücken, ausatmen, ausatmen, in den Bauch ziehen und mit den Händen darauf drücken.

2. Beugen Sie mühsam Ihre Arme an den Ellbogen und strecken Sie sie hinter dem Kopf - atmen Sie ein und dann durch die Seiten der Hand bis zu den Hüften aus.

3. Atme ein. Beugen Sie Ihr Bein, drücken Sie Ihre Hände an Ihre Brust, während Sie in Ihren Bauch ziehen - atmen Sie aus. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und beugen Sie das Bein mit
Anstrengung - einatmen. Das gleiche gilt für das andere Bein.

4. Beine gebeugt. Einatmen. Strecken Sie Ihr Bein nach oben - atmen Sie aus. Das gleiche gilt für das andere Bein.

5. Beine so weit wie möglich gebogen. Um sie beide nach rechts und dann nach links zu werfen. Das Atmen ist willkürlich.

6. Die Arme sind an den Ellbogen gebogen. Richten Sie sie mit Mühe abwechselnd aus und biegen Sie sie vor sich. Das Atmen ist willkürlich.

7. Atme ein. Machen Sie mit Ihren Beinen 5-6 kreisende Bewegungen, wie beim Fahrradfahren - atmen Sie aus.

8. Wiederholen Sie Übung 1.

9. Beine an den Seiten schulterbreit auseinander - einatmen. Heben Sie Ihre Beine an und senken Sie sie dann langsam in ihre vorherige Position - atmen Sie aus.

Auf der rechten Seite liegen

10. Heben Sie den linken Arm und das linke Bein an und halten Sie es 2-4 Sekunden lang in dieser Position - atmen Sie ein; tiefer ausatmen.

11. Atme ein. Beugen Sie das linke Bein, drücken Sie den Oberschenkel an die Brust und ziehen Sie den Bauch ein - atmen Sie aus.

12. Atme ein und rage aus dem Magen heraus. atme aus und ziehe es ein.

Auf der linken Seite liegen

Machen Sie die 10., 11. und 12. Übung.

13. Bein anheben, 2-4 Sekunden gedrückt halten - einatmen, senken - ausatmen. Das gleiche gilt für das andere Bein.

14. Legen Sie Ihre Handflächen in der Nähe Ihrer Schultern auf den Boden. Lehnen Sie sich auf sie und Unterarme und gehen Sie für 5-7 Sekunden in die Knie-Ellbogen-Position. Zurückkommen zu
Startposition. Das Atmen ist willkürlich.

In der Knie-Ellbogen-Position

15. Heben Sie das Bein an - atmen Sie ein, senken Sie es aus - atmen Sie aus. Das gleiche gilt für das andere Bein.

16. Um das Becken nach links und dann nach rechts zu werfen, ohne die Hände vom Boden zu nehmen. Atem
willkürlich.

17. Beine schulterbreit auseinander, gebeugt, Arme am Körper entlang. Heben Sie das Becken an - atmen Sie ein,
Senken Sie die Knie mit den Händen an die Brust - atmen Sie aus.

18. Wiederholen Sie Übung 1.

Die Selbstmassage erfolgt nach dem Training. Jede Technik wird 3-5 Mal wiederholt, begleitet von Streicheln. Kleine Pausen sind hilfreich
zum Entspannen.

Dauer der Selbstmassage in den ersten Tagen - 3-4 Minuten, später - 5-8.

Ein paar allgemeine Tipps: Entspannen Sie Ihre Muskeln so weit wie möglich. Sie müssen nicht den Kopf heben, sondern den Atem anhalten. Vor der Selbstmassage
Es ist wünschenswert, die Blase zu entleeren.

Selbstmassage des Magens. Legen Sie sich mit einem erhöhten Becken auf den Rücken. Kopf auf ein Kissen legen, eine Rolle legen, eine Decke rollen oder unter die Knie falten
verdoppeln Sie das Kissen.

Legen Sie die Handfläche der linken Hand (oder der rechten Hand) auf die Epigastrie links. Zwischen der Küstenkante und dem Nabel streicheln sie auf dem Weg im Kreis
im Uhrzeigersinn und rückwärts.

Leicht gebogen und gespreizte Finger, fest gegen die Bauchdecke über dem Bauch drücken und schmerzlos drücken, schütteln
Bauch. In diesem Fall macht die Hand kleine, spiralförmige Bewegungen und bewegt sich zur Bauchdecke rechts von der Melodie zurück.

Tauchen Sie danach die Bauchdecke mit harkenartigen Fingern leicht unter den Bauch. Machen Sie kurze ruckartige Bewegungen
von unten nach oben und dann von außen nach innen. Beenden Sie die Selbstmassage des Magens - durch Streicheln.

Selbstmassage des Bauches. Strecken Sie Ihre Beine, entfernen Sie die Walze, legen Sie Ihre Handfläche rechts auf den Unterbauch, bewegen Sie Ihre Hand nach oben und nach links
Seite nach unten. Somit werden die Flächen im Uhrzeigersinn gestrichen. Dann machen sie es mit etwas Druck. Die Kreise beim Streicheln verengen allmählich den Nabel und dann wieder
erweitern.

Die Handfläche der rechten Hand befindet sich an der rechten Leistenfalte, und die Handfläche der linken Hand befindet sich am linken Rand des Rippenbogens. Gleichzeitig die rechte Hand nach oben bewegen und
Links unten, dann in die entgegengesetzte Richtung, kräftig über die vordere Bauchdecke streicheln. Die Hände spreizen sich allmählich und nähern sich dann wieder der Mittellinie.

Beuge deine Beine. Biegen Sie die rechte Hand leicht und verwenden Sie die Enden der vier Finger, um rotierende Knetbewegungen auszuführen und die Hand entlang zu bewegen
Bauchdecke im Kreis, als würde man streicheln. Das Kneten sollte zunächst nicht stark sein. Der Druck auf die Bauchdecke nimmt zu, wenn die Finger auf die Finger der massierenden Hand gelegt werden
andere.

Ballen Sie leicht Ihre Fäuste und legen Sie sie wieder auf die Seite des Bauches. Bewegen Sie die Arme in Richtung Rotationsbewegungen
die Mitte des Bauches und dann nach unten. Somit wird der gesamte Bauch behandelt.

Fassen Sie die Bauchdecke fest mit Ihren Händen an, bewegen Sie Ihre Hände in die Mitte und kneten Sie das Gewebe vorsichtig zwischen Daumen und vier anderen Fingern,
gleichzeitig in Querrichtung schieben. Wenn sich die linke Hand nach oben bewegt, geht die rechte Hand nach unten und umgekehrt. Auf diese Weise den ganzen Bauch kneten..

Eine andere Art des Knetens: Tauchen Sie die Faust in die Bauchdecke und drücken Sie die Weichteile mit der Rückseite auf die darüber liegende Handfläche
andere Hand.

Tippen Sie nach diesen Techniken auf die Vorder- und Seitenwände des Bauches: Wenn Sie Ihre Finger leicht spreizen und beugen, werden sie schmerzfrei aufgetragen
kurze Schläge von unten nach oben, von oben nach unten und von rechts nach links.

Wiederholen Sie abschließend die Selbstmassage des Magens und beenden Sie mit einem allgemeinen Streicheln..

Ich habe eine Übung gefunden, die zu helfen scheint. Mindestens,
Das Rülpsen ist weg. Besonders wenn es sofort nach dem Essen gemacht wird.
Der Muskel (Schließmuskel) muss aufgepumpt werden, dies geschieht durch Atemübungen. Die Hauptaufgabe: Einatmen von "Bauch, Brust und Schultern" (dh des unteren, mittleren und oberen)
Atmung), Männer atmen hauptsächlich mit der unteren Atmung - dem Magen. Strecken Sie Ihren Magen beim Atmen so weit wie möglich aus, dehnen Sie Ihre Rippen aus und heben Sie Ihre Schultern an, wobei Sie alle Lungen mit Luft füllen. Ändere deine Geschwindigkeit
Atmung: mehrere tiefe, lange Ein- und Ausatmungen, mehrere schnelle, intensive Ein- und Ausatmungen, vollständig ausatmen und die Einatmung ohne Atmung halten und umgekehrt, füllen Sie Ihre Lungen mit Luft und
Atme nicht aus und halte den Atem an, wie beim Tauchen. Schwingen Sie den Schließmuskel, während Sie die Presse schwingen: mehrere intensive Bewegungen, mehrere langsame, nur das Festlegen der Position usw..

Personen mit Magenentleerung spüren die wirklichen Vorteile von Physiotherapieübungen und Selbstmassage nach etwa sechs Monaten systematischer Übungen, die Muskeln, die Magen und Darm unterstützen, werden gestärkt, die motorische Funktion des Magens verbessert sich, der allgemeine Tonus des Körpers steigt.
Mit der Zeit verschwinden die Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und andere Manifestationen der Krankheit.
In den ersten 2 Wochen reicht eine Lektion pro Tag aus; Nach etwa einem Monat wird empfohlen, morgens und nach der Arbeit eine Selbstmassage durchzuführen.
Abends sollten Sie vor dem Abendessen oder 2 Stunden danach üben. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass Physiotherapieübungen und Selbstmassagen nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes beginnen können..

Physiotherapie.

Die körperlichen Übungen bestehen hauptsächlich aus Übungen in liegender Position. Legen Sie eine Rolle, ein kleines Kissen oder eine gerollte Decke unter das Becken. Es ist möglich, den unteren Teil des Körpers anzuheben, indem Bretter mit einer Höhe von 8-12 cm unter die Fußkante der Couch gelegt werden. Es werden Übungen empfohlen, die die Bauchmuskulatur und den Beckenboden stärken.

Zwerchfellatmung ist sehr nützlich, begleitet von einem Zurückziehen des Bauches beim Ausatmen. Es wird empfohlen, einige Übungen mit demselben Rückzug zu ergänzen. Dies trägt zur Verschiebung des Magens nach oben bei.

Um den Ton zu erhöhen und die Funktion des Magens zu aktivieren, sollten einzelne Übungen mit Mühe, aber ohne Anstrengung durchgeführt werden.

Alle Bewegungen werden in einem langsamen oder mittleren Tempo mit einer großen Amplitude mit Ruhepausen ausgeführt. Die ersten zwei Übungswochen vom ersten bis zum zwölften werden jeweils 3-6 Mal wiederholt. Und der gleiche Komplex bleibt auch in den Morgenstunden in der Zukunft. Wenn Sie sich abends an körperliche Aktivität gewöhnen, führt er nach und nach 2-3 neue Übungen durch und wiederholt diese jeweils 4-6 Mal. Wenn eine Bewegung schwierig ist, ist es besser, sie abzulehnen. Körperliche Aktivität sollte nicht anstrengend sein. Darüber hinaus wird Schwimmen, Wandern empfohlen.

Nach einigen Monaten systematischer Übungen können Sie Übungen im Sitzen und Stehen einschließen, aber Sie müssen plötzliches Schütteln, Überanstrengen und Heben von Gewichten vermeiden. Verschlechtert den Zustand und daher sind Springen, Springen, Laufen kontraindiziert.

Eine Reihe von Übungen.

Auf dem Rücken liegen.

1. Zwerchfellatmung. Hände auf den Bauch, herausdrücken, einatmen (Abbildung I.) Atmen Sie aus, ziehen Sie den Bauch ein und drücken Sie mit den Händen darauf.

2. Biegen Sie mit Mühe den Arm an den Ellbogen und strecken Sie sie hinter dem Kopf - atmen Sie ein und dann durch die Seiten der Hand bis zu den Hüften aus.

3. Atme ein. Beugen Sie Ihr Bein, drücken Sie Ihre Hände an Ihre Brust, während Sie in Ihren Bauch ziehen - atmen Sie aus. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und beugen Sie das Bein mühelos - atmen Sie ein. Das gleiche gilt für das andere Bein.

4. Beine gebeugt. Einatmen. Strecken Sie das Bein nach oben - atmen Sie aus (Abbildung II). Das gleiche gilt für das andere Bein.

5. Beine so weit wie möglich gebogen. Um sie obi jetzt nach rechts, dann nach links zu werfen. Freie Atmung (Abbildung III).

6. Die Arme sind an den Ellbogen gebogen. Richten Sie sie mit Mühe abwechselnd aus und biegen Sie sie vor sich. Das Atmen ist willkürlich.

7. Atme ein. Machen Sie mit Ihren Beinen 5-6 kreisende Bewegungen, wie beim Fahrradfahren - atmen Sie aus.

8. Wiederholen Sie Übung 1.

9. Beine an den Seiten schulterbreit auseinander - einatmen. Heben Sie Ihre Beine an (Abbildung IV) und senken Sie sie dann langsam in die vorherige Position ab - atmen Sie aus.

Auf der rechten Seite liegen.

10. Heben Sie den linken Arm und das linke Bein an und halten Sie es 2-4 Sekunden lang in dieser Position - atmen Sie ein; tiefer ausatmen.

11. Atme ein. Beugen Sie das linke Bein, drücken Sie auf den Oberschenkel der Brust und ziehen Sie den Bauch ein - atmen Sie aus.

12. Atmen Sie den hervorstehenden Magen ein: Atmen Sie aus und ziehen Sie ihn hinein.

Auf der linken Seite liegen

Machen Sie die Übungen 10, 11 und 12.

Auf meinem Bauch liegen.

13. Bein anheben, 2-4 Sekunden gedrückt halten - einatmen, senken - ausatmen. Auch mit dem anderen Bein.

14. Legen Sie Ihre Handflächen in der Nähe Ihrer Schultern auf den Boden. Lehnen Sie sich auf sie und die Unterarme, bewegen Sie sich 5-7 Sekunden lang in die Knie-Ellbogen-Position (Abbildung V) und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Das Atmen ist willkürlich.

In der Knie-Ellbogen-Position.

15. Bein anheben, einatmen, senken - ausatmen.

Das gleiche mit dem anderen Bein. (Abbildung VI)

16. Das Becken nach links oder rechts entleeren, ohne die Hände vom Boden zu nehmen,

Auf dem Rücken liegen.

17. Beine schulterbreit auseinander, gebeugt, Arme am Körper entlang.

Heben Sie das Becken an - atmen Sie ein. (Abbildung VII), senken Sie, ziehen Sie Ihre Knie mit den Händen an die Brust - atmen Sie aus.

18. Wiederholen Sie Übung 1.

SELBSTMASSAGE DES ABDOMINALS.

Die Selbstmassage erfolgt nach dem Training. Jede Technik wird 3-5 Mal wiederholt, begleitet von Streicheln. Kleine Ruhepausen sind hilfreich. Die Dauer der Selbstmassage in den ersten Tagen beträgt 3-4 Minuten, dann - 5-8 Minuten. Einige allgemeine Tipps: Die Muskeln sollten so weit wie möglich entspannt werden, ohne dass dies erforderlich ist

Hebe deinen Kopf, halte deinen Atem an. Vor der Selbstmassage ist es ratsam, die Blase zu entleeren.

Selbstmassage des Magens.

Legen Sie sich mit einem erhöhten Becken auf den Rücken. Legen Sie sich auf ein Kissen, legen Sie eine Rolle, eine aufgerollte Decke oder ein Kissen in zwei Hälften unter Ihre Knie.

Legen Sie die Handfläche der linken Hand (oder der rechten Hand) auf die Epigastrie links. Zwischen der Rippenkante und dem Nabel im Uhrzeigersinn und in entgegengesetzter Richtung streicheln (Abbildung 1). Leicht gebogene und gespreizte Finger sollten fest an der Bauchdecke über dem Magen befestigt sein (Abbildung 2) und ohne schmerzhaften Druck eine Gehirnerschütterung hervorrufen.

In diesem Fall macht die Hand kleine Spiralbewegungen und bewegt sich entlang der Bauchdecke von rechts nach links und zurück.

Tauchen Sie danach die zerhackten Finger leicht in die Bauchdecke unter dem Bauch. Machen Sie kurze ruckartige Bewegungen von unten nach oben und dann von außen nach innen (Abbildung 3). Beenden Sie die Selbstmassage des Magens durch Streicheln (Abbildung 1).

Selbstmassage des Bauches.

Strecken Sie Ihre Beine, entfernen Sie die Walze, legen Sie Ihre Handfläche rechts auf den Unterbauch, bewegen Sie Ihre Hand nach oben und nach links nach unten. Somit wird im Uhrzeigersinn ein Oberflächenstreicheln durchgeführt. Dann machen sie es mit etwas Druck, die Kreise verengen sich beim Streicheln allmählich zum Nabel hin und dehnen sich dann wieder aus (Abbildung 4).

Die Handfläche der rechten Hand befindet sich an der rechten Leistenfalte, und die Handfläche der linken Hand befindet sich am linken Rand des Rippenbogens. Gleichzeitig die rechte Hand nach oben und die linke nach unten drücken und dann in die entgegengesetzte Richtung kräftig über die vordere Bauchdecke streicheln. Die Hände werden allmählich zu den Seiten und dann wieder nahe der Mittellinie gespreizt (Abbildung 5).

Beugen Sie die Beine (siehe Abbildung 1). Biegen Sie die rechte Hand leicht und verwenden Sie die Spitzen von vier Fingern, um rotierende Knetbewegungen auszuführen. Bewegen Sie die Hände im Kreis entlang der Bauchdecke, als würden Sie streicheln. Das Kneten sollte am Anfang nicht stark sein. Der Druck auf die Bauchdecke nimmt zu, wenn die Finger des anderen auf die Finger der massierenden Hand gelegt werden (Abbildung 6)..

Ballen Sie Ihre Hände nicht zu Fäusten und legen Sie sie wieder auf die Seite des Bauches. Führen Sie eine Rotationsbewegung aus, bewegen Sie die Arme in die Mitte des Bauches und dann nach unten (Abbildung 7)..

Auf diese Weise wird der gesamte Bauch behandelt. Fassen Sie die Bauchdecke fest mit Ihren Händen, bewegen Sie Ihre Hände in die Mitte, kneten Sie das Gewebe vorsichtig zwischen Daumen und vier anderen Fingern, während Sie es nach oben bewegen. Die linke Hand ist verschoben, die rechte geht nach unten und umgekehrt (Abbildung 8). Somit wird der gesamte Bauch behandelt.

Bei einer anderen Art des Knetens wird die Faust in die Bauchdecke eingetaucht und die Rückseite des Weichgewebes auf der Handfläche der anderen Hand oben platziert (Abbildung 8). Tippen Sie nach diesen Techniken auf die Vorder- und Seitenwände des Bauches: Sie spreizen und beugen die Finger leicht und führen schmerzlose kurze Schläge in Richtung von unten nach oben, von oben nach unten und von rechts nach links aus (Abbildung 10)..

Wiederholen Sie abschließend die Selbstmassage des Magens und beenden Sie das allgemeine Streicheln (siehe Abbildung 4)..

M.F. Grinenko, außerordentlicher Professor,

V.M.Sveshnikov, Meister des Sports

Zeichnungen von P. Bendel

MAGAZIN "ZDOROVIE", 1975, Nr. 1

Diese Pathologie tritt häufig bei Menschen über vierzig Jahren auf. Sie verursacht einer Person viele unangenehme Empfindungen..

Daher können Übungen zur Senkung des Magens und des Darms das Wohlbefinden des Patienten erheblich fördern. Darüber hinaus ermöglichen sie vorbeugende Maßnahmen gegen die Entwicklung von Gastro- und Enteroptose. Gymnastik ermöglicht es, die Bauchmuskeln zu stärken, die Dichte des Beckenbodens zu erhöhen und die Muskulatur des Zwerchfells zu stärken. Der therapeutische Komplex verbessert die Funktion des Verdauungssystems.

Übungen zur Senkung des Darms und des Magens

Die Durchführung eines therapeutischen Turnkomplexes ermöglicht Folgendes:

  • das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verbessern;
  • den Muskelrahmen der Bauchhöhle zu stärken;
  • normalisieren Sie die Position des Diaphragmas;
  • die Beckenmuskulatur straffen;
  • den intraabdominalen Druck stabilisieren;
  • die Blutversorgung der Organe des Magen-Darm-Trakts signifikant erhöhen;
  • die Verdauung von Lebensmitteln erleichtern;
  • die Assimilation von Substanzen zu beschleunigen, die für das menschliche Leben notwendig sind;
  • Stagnation im Verdauungstrakt vermeiden;
  • Stoffwechselprozesse normalisieren usw..

Die Übungen sollten unter Aufsicht eines Physiotherapeuten mit einem speziellen Video durchgeführt werden, das die Merkmale der empfohlenen Bewegungen detailliert demonstriert.

Gründe für Darm- und Magenprolaps

Gastro- und Enteroptose treten normalerweise aufgrund der Wirkung einer Reihe von nachteiligen Faktoren auf.

An erster Stelle steht dabei die Hypodynamik sowie die damit verbundene unzureichende körperliche Fitness des Patienten, die die Lethargie seiner Bauchmuskeln verursacht.

Erkrankungen der Atemwege tragen wesentlich zum Magen- oder Darmvorfall bei.

Von besonderer Bedeutung ist die Durchführung umfangreicher Bauchoperationen an den Verdauungsorganen, Verletzungen oder Verletzungen der Bauchhöhle sowie Mehrlingsschwangerschaften oder Mehrlingsgeburten.

Unsachgemäße Ernährung, starke tägliche körperliche Überlastung und übermäßige Leidenschaft für Sport wirken sich nachteilig auf den Magen-Darm-Trakt aus.

Die Ursache für Gastro- und Enteroptose kann eine scharfe Abmagerung oder im Gegenteil die Fettleibigkeit des Patienten sein. Die genetische Veranlagung spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Pathologie..

Merkmale von Physiotherapieübungen für den Vorfall von Magen und Darm

Ziel der Bewegungstherapie bei Gastro- und Enteroptose ist es, die Muskeln der Bauchhöhle zu stärken.

Eine Reihe von Übungen verhindert das Vorfallen von Organen in die darunter liegenden Abschnitte, verringert die Intensität pathologischer Symptome und verbessert die Funktion des Verdauungssystems. Gleichzeitig wird das Wohlbefinden des Patienten insgesamt deutlich stabilisiert.

Sie sollten zuerst einen Gastroenterologen konsultieren und dann mehrere Probesitzungen mit einem therapeutischen Gymnastiklehrer durchführen. Es ist ratsam, von ihm die notwendigen Vorteile sowie Foto- oder Videomaterial zu dem empfohlenen Komplex zu erhalten.

Es wird nicht empfohlen, Übungen selbst auszuwählen und ohne Aufsicht Ihres Arztes durchzuführen. Erwarten Sie auch keine sofortigen Ergebnisse. Normalerweise sind die ersten deutlichen Anzeichen einer Verbesserung bei Einhaltung aller Regeln erst hundert Tage nach Beginn des Trainings zu spüren..

Für prophylaktische Zwecke und um ein Wiederauftreten des Organvorfalls zu verhindern, ist es ratsam, die Prinzipien der medizinischen Körperkultur während des gesamten Lebens anzuwenden.

Vorteile und Kontraindikationen

Nach den Prinzipien der Bewegungstherapie für den Vorfall von Magen und Darm ist in der Lage:

  • die Arbeit der Organe verbessern;
  • Blähungen beseitigen;
  • den Patienten von Verstopfung befreien;
  • Schmerzsymptome reduzieren;
  • die Intensität von Sodbrennen reduzieren;
  • den Allgemeinzustand stabilisieren;
  • verhindern die Entwicklung von Komplikationen usw..

Trotzdem ist es möglich, die tägliche Durchführung therapeutischer Übungen erst nach einer vollständigen Untersuchung des Körpers aufzunehmen, da es bestimmte Kontraindikationen dafür gibt..

Einige Übungen sollten nicht durchgeführt werden, wenn eine schwere Entzündung oder ein Infektionsprozess in den Bauchorganen vorliegt.

Es wird nicht empfohlen, Gymnastik bei Personen durchzuführen, die an Herz- oder Blutgefäßerkrankungen leiden.

Bei Darmprolaps müssen Sie keine Übungen machen, die plötzliche Bewegungen implizieren, da sonst Organeinschlüsse auftreten können.

Mit der Entwicklung von Tumorprozessen oder Krampfadern des kleinen Beckens ist das Turnen vollständig kontraindiziert.

Das Ausführen von Hämorrhoiden erfordert die vollständige Behandlung und Ablehnung jeglicher Übungen, die die Symptome der Krankheit verstärken können.

Nach einer Operation, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall wird die Gymnastikleistung auf das Ende der Rehabilitationsphase verschoben.

Eine Reihe von Bewegungstherapie-Übungen für Darm- und Magenprolaps

Sie können zu bestimmten Übungen beraten, die für die Magen- und Darmentleerung am vorteilhaftesten sind..

Dazu benötigen Sie eine Couch oder Matte mit einer Rolle unter Ihren Füßen..

  1. Bewegungen, die den Zustand der Membran verbessern, werden wie folgt ausgeführt. Es ist ratsam, tief durch die Nase einzuatmen und Luft in die Bauchhöhle zu lassen. Darauf folgt ein langes Ausatmen durch den Mund, während der Bauch eingezogen wird. Viermal durchgeführt.
  2. Es ist erforderlich, eine liegende Position einzunehmen. Es ist notwendig, die oberen Gliedmaßen an den Nähten zu dehnen, die unteren müssen verbunden werden. Ein Bein wird angehoben und dann abgesenkt. Machen Sie den gleichen Schritt zum anderen. Jeweils viermal durchgeführt.
  3. Sie liegen auf dem Rücken, führen die Hände hinter den Kopf und verbinden die Beine. Atme langsam durch die Nase aus, die unteren Gliedmaßen heben sich. Sie müssen vorsichtig sein, um sie gerade zu halten. Viermal durchgeführt.
  4. Nehmen Sie eine liegende Position ein. Die Beine sind miteinander verbunden und gestreckt. Die oberen Gliedmaßen stehen in einem Winkel von neunzig Grad zum Körper. Atme langsam durch die Nase ein und beuge das Kniegelenk. Atme aus und ziehe das Bein zum Körper. Sie nehmen es mit den Händen und geben es langsam zurück. Viermal durchgeführt.
  5. Sie liegen mit dem Gesicht nach oben und die oberen Gliedmaßen sind am Ellbogengelenk gebogen und ruhen auf dem Boden. Die Beine sind an den Knien leicht angehoben und die Füße sind auseinander. Atme langsam durch den Mund aus und dann durch die Nase ein. Heben Sie das Gesäß vorsichtig an. Sie bringen sie auch langsam in eine horizontale Position zurück. Viermal durchgeführt.

Innerhalb von zwei Monaten werden die Übungen auf dem Rücken liegend, auf der Seite, auf dem Bauch oder in einer Knie-Ellbogen-Position durchgeführt.

In Zukunft werden dem Komplex Bewegungen hinzugefügt, um die Wirbelsäulenmuskulatur zu stärken und zu kippen.

Es ist ratsam, nicht mehr als drei Übungen gleichzeitig durchzuführen und alle fünfzig Tage mit anderen zu wechseln.

Zu Beginn des Unterrichts sollte ein Anfänger morgens etwa eine Viertelstunde dem Komplex widmen. Nach einem Monat verlängern sie bei positiven Ergebnissen die Unterrichtszeit auf eine halbe Stunde und führen sie auch tagsüber durch. Nach fünfzig Tagen regelmäßiger Ausbildung wird nach Zustimmung des Arztes zweimal täglich fünfundvierzig Minuten lang Gymnastik durchgeführt.

Wenn sich der Zustand des Patienten verbessert, kann seine Intensität bis zu den Morgenübungen verringert werden.

Nützliches Video

In diesem Video finden Sie eine Reihe von Übungen..

Prävention der Magenentleerung mit Bewegungstherapie

Der Komplex der therapeutischen Gymnastik für Gastro- und Enteroptose wird zu einem sehr wirksamen Mittel zur Bekämpfung der Pathologie, sofern alle Empfehlungen strikt befolgt werden. Dadurch können die Organe an ihren ursprünglichen Ort zurückkehren und nicht wieder absteigen.

Für Risikopersonen ist es besser, nicht auf die Entwicklung der Krankheit zu warten, sondern bereits in jungen Jahren mit den Übungen zu beginnen. Sie helfen, das Auftreten vieler Erkrankungen des Verdauungssystems zu vermeiden..

Es sollte bedacht werden, dass bei einer genetischen Veranlagung für den Vorfall von Magen und Darm der Komplex unwirksam sein kann. In einem solchen Fall ist daher eine ausführliche Beratung durch einen Spezialisten erforderlich..

Außerdem sollten Sie schlechte Gewohnheiten aufgeben, einen korrekten Lebensstil führen und häufiger an der frischen Luft spazieren gehen..

Wenn möglich, ist es notwendig, übermäßige körperliche Anstrengung oder Leidenschaft für das Gewichtheben so weit wie möglich zu vermeiden.

Eine spezielle Diät, die von einem Arzt verschrieben wird, hilft, das Problem zu lösen. Es lohnt sich auch, sich mindestens einmal im Jahr einer vollständigen Untersuchung durch einen Gastroenterologen zu unterziehen. Bei Risikogruppen oder Anzeichen einer Gastro- und Enteroptose ist es ratsam, mindestens alle sechs Monate einen Spezialisten aufzusuchen.