Litholysin

Litolysin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, ein Medikament zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen. Litolysin wirkt weichmachend auf Gallensteine, fördert deren Auflösung, Fragmentierung, Volumenreduzierung und deren anschließende Ausscheidung.

Litolysin enthält 17 Heilkräuter von Pflanzen, von denen die überwiegende Mehrheit in Russland wächst. Das Medikament enthält Extrakte aus Apothekenkamille, sandiger Immortelle, Mariendistelsamen, Hagebutten, Koriandersamen, duftenden Dillsamen, zerquetschten Ringelblumenblüten, Pfefferminzblättern, Brennnesselblättern, Huflattichblättern, medizinischem Salbei, Hopfenzapfen, Rhizom Potentilla, Kräuter-Oregano, Erva-Woll-, Hochlandvogel, grüne Pflanzenteile und Schafgarbenblüten.

Die Anweisung an Litolysin besagt, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel die Auflösung und anschließende Beseitigung von Cholesterin und gemischten Gallensteinen fördert und auch braun pigmentierte Steine ​​beeinflussen kann..

Bewertungen von Litolysin zeigen die größte Effizienz der Verwendung dieses Nahrungsergänzungsmittels in den frühen Stadien der Gallensteinerkrankung.

Indikationen zur Einnahme von Litolysin

Die Verwendung von Litolysin ist in folgenden Fällen angezeigt:

  • zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen,
  • Auflösung von Steinen in der Gallenblase,
  • entzündungshemmende Behandlung für chronische Cholezystitis, Cholangitis, Pankreatitis,
  • Normalisierung des Abflusses von Galle, Verhinderung der Entwicklung einer Stagnation der Galle,
  • Behandlung von Gallendyskinesien,
  • Normalisierung der motorischen Evakuierungsfunktion der Gallenwege sowie des Darms,
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen, einschließlich Lipid (Fett),
  • Beseitigung von unteroxidierten Stoffwechselprodukten, einschließlich Cholesterin,
  • Normalisierung der Funktion von Leber und Bauchspeicheldrüse,
  • mit einem prophylaktischen Zweck, um das Auftreten und die Vergrößerung von Gallensteinen und Steinen zu verhindern.

Gegenanzeigen Litolysin

Das Medikament Litolysin ist kontraindiziert für die Anwendung bei schwangeren Frauen, beim Stillen und bei Personen mit allergischen Reaktionen auf einen der Bestandteile biologisch aktiver Zusatzstoffe.

Nebenwirkungen von Litolysin

Obwohl der Hersteller keine Nebenwirkungen von Litolysin angibt, können allergische Reaktionen auf die pflanzlichen Bestandteile dieses Arzneimittels auftreten..

Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Litolysin

Bevor Sie das Nahrungsergänzungsmittel Litolysin selbst anwenden, müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen, um Ratschläge zur Wirksamkeit und Angemessenheit der Anwendung dieses Arzneimittels für diese bestimmte Person zu erhalten..

Es sollte nicht vergessen werden, dass eine solche Taktik zur Behandlung von Steinen und Steinen in der Gallenblase in keinem Fall ein Hinweis auf die Ablehnung einer chirurgischen Behandlung sein sollte, da zu berücksichtigen ist, dass die teilweise oder vollständige Zerstörung und anschließende Entfernung von Steinen mehrere Monate bis 2 dauern kann - 3 Jahre, abhängig von der Größe der Steine ​​und der Art der Strukturen, aus denen sie bestehen.

Beratung

Die häufigsten Fragen und Antworten darauf

Am häufigsten gestellte Fragen

  1. Was ist Litolysin??

Neue Medizintechnik zur nicht-chirurgischen Auflösung von Steinen. Autor - Doktor der medizinischen Wissenschaften - Korovaev V.M..
Litolysin ist ein hochwirksames Kräuterprodukt zum Auflösen und Entfernen von Gallensteinen, ein Mittel zur komplexen Therapie von Gallensteinerkrankungen und zur Verhinderung der Steinbildung.

2. Welche Gallensteine ​​werden von LITOLYSIN besser aufgelöst??

Der Auflösungseffekt wird am besten und schnellsten erzielt, wenn Litolysin auf Cholesterin und gemischte Gallensteine ​​einwirkt.
Dieses Phytoprodukt ist jedoch auch in der Lage, braune Pigmentsteine ​​aufzulösen, die hauptsächlich in den Gallengängen, Choledoge und seltener in der Gallenblase gebildet werden..

3. Ist es möglich, Litolysin bei Patienten mit dem dritten Stadium der Cholelithiasis anzuwenden??

Die Verwendung von Litolysin erweitert die Möglichkeiten einer konservativen Therapie der Cholelithiasis erheblich, da bekannt ist, dass das Fortschreiten der Cholelithiasis und ihr Übergang in das 3. Stadium die Grundlage für die chirurgische Behandlung bilden. Dies gilt insbesondere im 3. Stadium der Erkrankung mit Steinen in den Gallengängen, wenn ständig die Gefahr einer plötzlichen Verstopfung des Gallengangs besteht. Natürlich gibt es in einer Reihe von Fällen von Gallensteinerkrankungen keine Alternative zur chirurgischen Behandlung, insbesondere wenn es um die Gefahr einer destruktiven Cholezystitis oder Peritonitis geht. Gleichzeitig ist nach den Forschungsergebnissen das Vorhandensein von Steinen im Ductus cysticus ohne Gelbsucht, akute Cholezystitis und Wassersucht der Gallenblase keine absolute Kontraindikation für die konservative Behandlung der Cholelithiasis im Stadium 3 mit Litolysin. Unter dem Einfluss von LITOLYSIN ist die Übertragung des dritten Stadiums der Gallensteinerkrankung auf das zweite und sogar auf das erste Stadium VOLLSTÄNDIG MÖGLICH.

4. Ist es möglich, LITOLYSIN bei Magen-Darm-Erkrankungen einzunehmen??

Litolysin löst nicht nur Steine ​​auf, sondern erweitert auch die Möglichkeiten einer konservativen Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (Atherosklerose, ischämische Herzkrankheit, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen), Fettleibigkeit, Diabetes mellitus usw. erheblich..
Bereits in den ersten 2 bis 4 Wochen nach der Aufnahme (laut klinischen Studien) verschwanden Schmerzen, dyspeptische Symptome, die Größe einer vergrößerten Leber nahm ab und die Darmfunktion verbesserte sich.

5. Kann die Einnahme von Litholysin zu einer Verschlimmerung führen??

Es wurden keine Nebenwirkungen durch die Einnahme von Litolysin während klinischer Studien festgestellt.

6. Wie lange brauchen Sie LITOLYSIN, um Steine ​​loszuwerden??

Die Bedingungen für die Auflösung und Entfernung kleiner und mittlerer Gallensteine ​​(bis zu 10 mm) lagen zwischen mehreren Wochen und 2-3 Wochen oder mehr..
Große Steine ​​(bis zu 15-20 mm) wurden innerhalb von 1 Jahr oder länger aus der Gallenblase entfernt, extra große Steine ​​(bis zu 25-30 mm) - 2-3 Jahre oder länger.
Die Gallenblase "voller Steine" wurde für 1,5 bis 2 Jahre oder länger von ihnen freigesetzt, abhängig von der Größe und Dichte der Gallensteine ​​und dem Alter des Patienten.

7. Wie wirkt Litholysin bei Cholelithiasis (Cholelithiasis)??

Die Einnahme von Litolysin fördert das Erweichen, Fragmentieren, Auflösen, Verkleinern und Entfernen von Gallensteinen aus dem Gallensystem.

8. Wird mir eine Operation angeboten, um die Gallenblase zu entfernen? Stimmen Sie zu oder versuchen Sie Ihr Medikament?

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen eine Operation benötigen, um die Gallenblase zu entfernen, ist die Antwort klar - stimmen Sie zu, aber verstehen Sie gleichzeitig,
1. -diese Entfernung ist eine Operation und dementsprechend ein Risiko (laut Statistik - 10% tödlicher Ausgang (mit Bauch)
2 - Entfernung löst nicht das Hauptproblem - die Bildung von Steinen.
Der Prozess der Steinbildung im Körper bleibt bestehen. In den Gallengängen bilden sich weiterhin Steine, von denen es unmöglich ist, sie durch eine Operation zu entfernen.

9. Gibt es Kontraindikationen für die Einnahme von LITOLYSIN??

- individuelle Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Kräutern, aus denen Litolysin besteht;
- Alter bis zu 12 Jahren.
- Es ist verboten, bei Patienten mit Cholelithiasis gleichzeitig mit der Einnahme von Litolysin Choleretika einzunehmen. Bei Gallenstein und Urolithiasis ist eine ärztliche Überwachung wünschenswert.

10. Wie oft muss eine Diagnose durchgeführt werden, um zu verstehen, wie effektiv die Behandlung mit Litholysin ist?

Der Prozess des Auflösens von Steinen hängt von ihrer Dichte ab. Um zu verstehen, wie lange es dauert, das Medikament einzunehmen, ist es ratsam, die Dichte der Steine ​​auf der Hounsfield-Skala zu bestimmen. Ist dies nicht möglich, erfolgt eine Ultraschalluntersuchung im Abstand von 4-6 Monaten.
Erfahrungsgemäß können kleine, aber bezahlte Steine ​​zunächst anschwellen (im Ultraschallbild zunehmen) und sich dann auflösen.
Es ist ratsam, eine Diagnose (Ultraschall) mit demselben Arzt am selben Gerät durchzuführen.
Bei einem Ultraschall vor dem Hintergrund der Galle sind mehrere Gallensteine ​​besser zu sehen. Daher ist es notwendig, um die Menge an Galle bei der Untersuchung zu erhöhen
-2 Tage vor dem Ultraschall alle choleretischen Medikamente abbrechen,
-Trinken Sie 3-mal täglich 2 No-Shpa-Tabletten nach den Mahlzeiten, um Krämpfe zu lindern und die Gallenblase zu erweitern.
-scharfe, frittierte und fetthaltige Lebensmittel ausschließen. Verwenden Sie keine Milch und Milchprodukte, starke Brühen und Abkochungen usw..

11. Welches Litholysin sollte eingenommen werden, um Nierensteine ​​aufzulösen - in Kapseln oder Tabletten?

Litolysin-Kapseln müssen eingenommen werden:
1. Zur Verhinderung der Steinbildung (für diejenigen, die die Gallenblase entfernt haben)
2. Zu Beginn der Behandlung, um die Funktion von Leber und Bauchspeicheldrüse zu normalisieren, den Prozess der Steinbildung zu stoppen und dann auf Tabletten umzusteigen, die die Steine ​​direkt auflösen.
3. In Fällen, in denen Litholysin in Tabletten eingenommen werden muss, die Tablette jedoch nicht mit heißem kochendem Wasser (unterwegs usw.) aufgelöst werden kann, denken Sie jedoch daran, dass 1 Tablette 2 Kapseln des Arzneimittels enthält.

12. Wie viele Patienten mit Cholelithiasis nahmen Litolysin ein und wie war die therapeutische Wirkung??

Während des Zulassungszeitraums wurde Litolysin mehr als 1060 Patienten mit Cholelithiasis verabreicht. Unter ihnen 865 Frauen und 198 Männer im Alter von 17 bis 83 Jahren (mehr als 2/3 der Patienten sind über 50 Jahre alt). Viele von ihnen hatten Begleiterkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Fettleibigkeit, Diabetes mellitus, Nierensteine ​​usw., was häufig eine Kontraindikation für chirurgische Eingriffe war. Fast alle Patienten wurden erfolglos mit verschiedenen Mitteln der konservativen Therapie behandelt. Chronische kalkhaltige Cholezystitis (drittes Stadium der Krankheit) wurde bei 2/3 aller Patienten mit Cholelithiasis diagnostiziert, während bei den übrigen Patienten das erste und zweite Stadium der Krankheit diagnostiziert wurde. Die Einnahme von Litolysin fördert das Erweichen, Fragmentieren, Auflösen, Verkleinern und Entfernen von Gallensteinen aus dem Gallensystem. Die therapeutische Wirkung (teilweise oder vollständige Auflösung und Ausscheidung von Gallensteinen) innerhalb eines Zeitraums von mehreren Wochen (Monaten) bis zu 1-3 Jahren oder mehr (abhängig von der Größe der Steine, ihrer Dichte und Lokalisation) wird bei mehr als der Hälfte der Patienten erreicht, die sich einer Behandlung mit Litolysin unterzogen haben... Die Verwendung von Litolysin bei der komplexen Therapie der Gallensteinerkrankung trägt zum Verschwinden klinischer Manifestationen in kürzester Zeit bei und verbessert die Funktion des Gallensystems, erhöht den Tonus der glatten Muskeln der Gallenblase und normalisiert den Schließmuskelapparat. Das Ergebnis einer komplexen Therapie von Patienten mit Cholelithiasis unter Litolysin ist:

1. Auflösung und Ausscheidung von Gallensteinen aus der Gallenblase und den Gallenwegen;

2. Beseitigung oder Verringerung des Grades der Gallendyskinesie;

3. Verbesserung der motorischen Evakuierungsfunktion der Gallenwege und des Darms;

4. Entzündungshemmende Wirkung bei chronischer Cholezystitis, Cholangitis, Pankreatitis;

5. Beseitigung oder Verringerung des Grads der Stagnation der Galle;

6. Normalisierung des Stoffwechsels, insbesondere des Lipids;

7. Entfernung nicht oxidierter Stoffwechselprodukte, einschließlich überschüssiger, aus dem Körper

8. Normalisierung des Funktionszustands der Leber. Bauchspeicheldrüse und Darm;

9. Verhinderung der Bildung und des Wachstums von Gallensteinen;

10. Korrektur des immunologischen Status des Körpers des Patienten.

13. Welche Gallensteine ​​lösen sich bei der Einnahme von Litolysin am besten auf??

Der Auflösungseffekt wird am besten erreicht, wenn Litolysin auf Cholesterin und gemischte Steine ​​einwirkt. Dieses Phytoprodukt kann sich jedoch auch auflösen und braun pigmentierte Steine ​​finden sich überwiegend in den Gallenwegen und seltener in der Gallenblase..

14. Kann Litolysin große Gallensteine ​​auflösen??

Es wird angenommen, dass Steine ​​bis zu 5 mm klein sind, dann sind 5 bis 10 mm mittel und mehr als 10 mm groß (S.S.Batskov, 1995). Bei Verwendung von Gallensäurepräparaten wird nicht empfohlen, Steine ​​größer als 12 mm aufzulösen, da sie sich kaum auflösen lassen. Die potenziellen Fähigkeiten von Litolysin zum Auflösen großer Steine ​​sind in dem Artikel zusammengefasst, der als "Litolysin-Nahrungsergänzungsmittel" bezeichnet wird - ein Mittel zum Auflösen großer Steine ​​in der Gallenblase. Ein Bericht zu diesem Thema wurde auf dem 5. slawisch-baltischen Wissenschaftsforum erstellt, und ein Artikel wurde in den Materialien dieses Forums "St. Petersburg-Gastro-2003" (S. 80) veröffentlicht..

14. Kann es nach erfolgreicher Anwendung von Litolysin zu Rückfällen der Cholelithiasis kommen und was sind ihre Ursachen??

Der Hauptgrund für solche Exazerbationen ist die Nichteinhaltung der Empfehlungen des Arztes und die Verletzung der Regeln eines gesunden Lebensstils. Viele Patienten vergessen, dass die Behandlung umfassend sein sollte, und zwar nicht nur mit Medikamenten oder Kräutern allein..
Wir erinnern Sie daran, dass die Gesundheit eines Menschen zu 50% von seinem Lebensstil abhängt.
Beispiele von
Patient X. (40 Jahre alt) fühlte sich nach der Anwendung von Litolysin gut an, die Gallensteine ​​lösten sich schnell auf und folgten einer Diät-, Arbeits- und Ruhepause - nicht immer. Er war körperlich entwickelt und entschied sich in Abwesenheit seines Sohnes, den Schrank zu bewegen, was viel körperliche Anstrengung erforderte, auch auf die Bauchmuskeln, und zu einem Anstieg des intraabdominalen Drucks führte. Wurde sofort bestraft - ein Anfall von Gallenkolik! Der Grund für die Exazerbation: Nichtbeachtung der Anweisungen zum Verbot schwerer körperlicher Anstrengung, insbesondere bei Belastung der Bauchmuskeln.

Patientin V. (35 Jahre alt) nahm Litolysin im Zusammenhang mit chronischer kalkhaltiger Cholezystitis recht erfolgreich ein: Schmerzen und dyspeptische Symptome verschwanden, sie war sehr effizient und fühlte sich gut. Dann verletzte sie unsere Anweisungen zu den Gefahren körperlicher Aktivität mit einer Neigung des Rumpfes nach vorne (Wäsche waschen, Fußböden waschen usw.) und beschloss, Preiselbeeren aufzuheben, sich mit dem Beerenpflücken mitreißen zu lassen und wurde in der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses ins Krankenhaus eingeliefert.

Patient M. (28 Jahre alt) kleine Steine ​​in der Gallenblase. Ich habe Litolysin so erfolgreich angewendet, dass ich mich nach 3 Wochen entschied, meinen Freund zu besuchen. Aß Pilze mit Mayonnaise während des Besuchs. Bald fühlte sie sich unwohl und wurde mit der Diagnose einer Gallenkolik ins Krankenhaus eingeliefert..

Patient I. (25 Jahre alt) nahm Litolysin unregelmäßig ein und trank gelegentlich. Nach den Weihnachtsferien trank ich morgens eine Tasse Gurkengurke. Ergebnis: 3 Wochen im Krankenhaus mit der Diagnose "Gallenkaninchen".

Der Hauptfeind des Patienten ist somit er selbst, wenn er gegen die Ernährung und Empfehlungen für körperliche Aktivität verstößt oder einen ungesunden Lebensstil führt..

15. Wird Litolysin verwendet, um die Entwicklung von Cholelithiasis oder deren Cholelithiasis zu verhindern?
Exazerbationen?

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Verwendung von Litolysin zur primären und sekundären Prävention von Gallensteinerkrankungen ratsam ist. Darüber hinaus ist dieser Weg sehr vielversprechend. Erfolg kommt natürlich nur, wenn sich Patienten gleichzeitig mit der Einnahme des Arzneimittels rational bewegen und essen und auch die Prinzipien eines gesunden Lebensstils strikt einhalten..

Die Vorbeugung von Gallensteinerkrankungen besteht hauptsächlich darin, die Ursachen zu beseitigen, die zur Stagnation der Galle, zu Stoffwechselstörungen und zu einer Verschlechterung des Funktionszustands der Leber beitragen. Daher sollten Personen mit Risikofaktoren für die Entwicklung einer Gallensteinerkrankung unter dynamischer ärztlicher Aufsicht stehen und geeignete vorbeugende Maßnahmen zur Beseitigung ergreifen
diese Faktoren. Zu diesem Zweck können Sie Litolysin verwenden, das die Leberfunktion verbessert, die Steinbildung verhindert und den Stoffwechsel, insbesondere den Cholesterinspiegel, normalisiert (wodurch der Blutspiegel gesenkt wird). Darüber hinaus kann Litolysin aktiv in die nachteiligen Auswirkungen der Vererbung eingreifen, wenn im Körper wenig „harmloses“ Cholesterin (Alpha-Cholesterin) vorhanden ist, wodurch Gallensteine ​​gebildet werden..

Der Autor rät Patienten mit Risikofaktoren für Cholelithiasis, im Blut nicht nur den Gehalt an Gesamtcholesterin, sondern auch dessen Fraktionen zu bestimmen. Einfach ausgedrückt, es gibt "schädliches" Cholesterin, das Atherosklerose und Steinbildung im Gallensystem verursachen kann, und "nicht schädlich" - Alpha-Cholesterin, das zu hochdichten Lipoproteinen gehört und Atherosklerose und der Bildung von Gallensteinen entgegenwirkt.
Das Verhältnis von "nicht schädlichem" und "schädlichem" Cholesterin ist sehr wichtig, was sich im Wert des atherogenen Koeffizienten äußert. Wenn dieser Koeffizient über dem Normalwert liegt, sind Arteriosklerose und Gallensteine ​​garantiert. Normalerweise leben Sie lange und bleiben eher jung und frei von Gallensteinen.

Die Verwendung von Litolysin in der komplexen Anti-Rückfall-Therapie und als integraler Bestandteil der Sekundärprävention ist für alle Patienten mit Cholelithiasis, auch in Abwesenheit von Steinen, und nach chirurgischen Eingriffen in die Gallenwege angezeigt. Es ist ratsam, 3-4 Mal im Jahr Phytotherapiekurse durchzuführen. Die Dosierung, Dauer des Verlaufs des Rückfalls und die prophylaktische Verabreichung von Litolysin werden vom Arzt je nach den Merkmalen des Verlaufs der Gallensteinerkrankung rein individuell verschrieben..

16. Ist es möglich, Litolysin in der komplexen Therapie von Gallendyskinesien und zu verwenden?
chronische Cholezystitis (akalkulös)?

Es gibt allen Grund, Litolysin zur Behandlung dieser Krankheiten zu empfehlen. Litolysin normalisiert die motorische Evakuierungsfunktion des Gallensystems, beseitigt Entzündungen in der Gallenblase, die sich insbesondere in der Normalisierung der Körpertemperatur und des Blutbildes (Abnahme der Leukozytenzahl - Leukozytose und ESR) äußern. Der Autor zusammen mit dem Doktoranden T.E. Skvortsova unter der Leitung des Chefgastroenterologen von St. Petersburg Professor E.I. Tkachenko führte klinische Studien über die Wirkung von Litolysin auf die Funktionen des Gallensystems durch, deren Ergebnisse in einem Artikel zusammengefasst sind, der in den Materialien der St. Petersburg Medical Assembly "DOCTOR-PROVISOR-PATIENT" vom 23. bis 26. November 2004 auf den Seiten 49 bis 50 veröffentlicht wurde.

Litolysin Anweisung Bewertungen

In den Nieren ist TTT rein)))

Und kann ich es zusammen mit Ursosan einnehmen?)) Ursosan über Nacht stehen lassen und Litholysin hinzufügen)), um es zuverlässiger zu machen?))

IMHO, nicht. Ein Litholysin reicht aus..
Wenn Sie zwei Drogen trinken, werden Sie nie wissen, was Ihnen geholfen hat..

Und Steine ​​neigen dazu, sich zu bilden und dann. nach erfolgreicher Behandlung. Daher ist eine regelmäßige Überwachung obligatorisch. Sie müssen Ihre Droge finden.
Und natürlich Wasser trinken. 30 ml pro 1 kg Körpergewicht. Nicht Kaffee, Tee, Kompott. nämlich Wasser!

Du löst dich auch auf?
So funktioniert es?

Ja, ich habe eine Röntgenaufnahme gemacht, der Stein ist nicht sichtbar, der Gastroenterologe sagte, man könne versuchen, sich aufzulösen. Hoffnungsvoll. Mit 35 möchte ich irgendwie nicht wirklich ohne Galle bleiben

Mein Gastroenterologe sagt bis zu 1 Ultraschall für mindestens 6 Monate, ich konnte es nicht aushalten und ging selbst nach 3, also an einen anderen Ort, damit sie es nicht weiß)))

Schauen Sie, was in 3 weiteren passieren wird

Dies ist nicht immer der Fall (im Sinne von Funktion und Steinen). Moderne Chirurgen (fast 100%) denken so: Heute haben sie Steine ​​entdeckt, morgen vereinbaren sie einen Operationstermin. Gastroenterologen sind mit ihnen nicht einverstanden. Wenn es keine Anfälle gibt, gibt es keine Probleme mit dem Stuhl, es gibt keine Schmerzen und Schwere usw..
Meine Mutter lebte viele Jahre mit Steinen + ihre ganze Blase war in Knicken. Sie wollte es viele Male entfernen (es funktionierte nicht zu 100%), aber die Ärzte waren dagegen. Vor fast 5 Jahren hatte sie einen schweren Angriff (in einem Flugzeug), woraufhin die Ärzte sagten, dass es notwendig sei, ihn zu entfernen und dass der zweite derartige Angriff nicht überleben könne. Vor etwas mehr als 4 Jahren wurde es gelöscht. Papa wurde vor weniger als einem Jahr entfernt, aber vorher wusste er nicht einmal, dass es Probleme gab. Letztes Jahr wurde er zweimal mit dem Verdacht eines Herzinfarkts weggebracht, und nach dem zweiten Mal vermuteten meine Mutter und ich, dass wir woanders suchen müssen (es gab einen sehr starken Schmerz)..

ZY Bisher habe ich mich auch entschieden, nicht zu entfernen (die Steine ​​wurden vor weniger als einem Jahr entdeckt).

Informationen zu Litholysin

TYPISCHE (DURCHSCHNITTLICHE) ANWENDUNGSKURSE VON LITHOLYSIN
zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen
(aus Gebrauchsanweisung).

Wir empfehlen, in der Monographie des Entwicklers des Arzneimittels Litolysin, Ph.D., umfassendere und vielseitigere Informationen zur Verwendung von Litholysin zu lesen. V.M.Korovaeva "Gesundheit und aktive Langlebigkeit aufbauen".

Litolysin-Tabletten 0,65 g Nr. 60
Durchschnittliche Aufwandmengen.

Mit einem Körpergewicht von 60 bis 80 kg (insgesamt laut Tabelle 192 tbl., D. H. Ungefähr, 3- 4 Pakete.):

Tage1 Frühstück2 FrühstückAbendessenAbendessenTee
1-2--1/21/2-
3-41/2-1/21/2-
5-61/2-1/21/21/2
7-101/21/21/21/21/2
10-141/21/211/21/2
15-601/21/2111/2

Mit einem Körpergewicht von 80 bis 100 kg oder mehr (insgesamt laut Tabelle 370 tbl., D. H. Ungefähr, 6-7 Packungen):

Tage1 Frühstück2 FrühstückAbendessenAbendessenTee
1-2--1/21/2-
3-41/2-1/21/2-
5-61/2-1/21/21/2
7-101/21/21/21/21/2
10-141/21/211/21/2
15-251/21/2111/2
26-401/21/21 + 1/211/2
41-601/21/21 + 1/21 + 1/21/2
Machen Sie eine Pause von 2 bis 5 Tagen und fahren Sie dann fort
61-901/21/21 + 1/21 + 1/21

Litolysin-Kapseln 0,20 g Nr. 30
Durchschnittliche Aufwandmengen.

Mit einem Körpergewicht von 60 bis 80 kg (insgesamt laut Tabelle 175 Kapseln, d.h., 6 Pakete):

Tage1 Frühstück2 FrühstückAbendessenAbendessenTee
1-2--11-
3-41-11-
5-61-111
7-1011111
10-1411211
15-3011221

Mit einem Körpergewicht von 80 bis 100 kg oder mehr (insgesamt laut Tabelle 440 Kapseln, d.h., 15 Pakete):

Tage1 Frühstück2 FrühstückAbendessenAbendessenTee
1-2--11-
3-41-11-
5-61-111
7-1011111
10-1411211
15-2511221
26-4012221
41-6022221
Machen Sie eine Pause von 2 bis 4 Tagen und fahren Sie dann fort
61-9022222

Um den Behandlungsverlauf mit Litholysin (einschließlich Tabletten / Kapseln) zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen, sich auf unserer Website mit der Monographie des Entwicklers von Litholysin, Kandidat der medizinischen Wissenschaften V.M. Korovaev "Gesundheit und aktive Langlebigkeit" HIER vertraut zu machen.
Die Monographie ist HIER in digitaler Form erhältlich.

Kontraindikationen:

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, schwangeren und stillenden Frauen. Allgemeine Kontraindikationen für das Auflösen von Steinen müssen bei jeder Methode berücksichtigt werden: akute Infektionskrankheiten, akute Krankheiten, die stationär behandelt werden müssen usw..

Es ist verboten, Patienten mit Cholelithiasis gleichzeitig Choleretika einzunehmen, wenn sie Litolysin einnehmen.

NICHT BEWERBEN
bei Exazerbationen der Gallensteinerkrankung!

Für die individuelle Verschreibung von Litholysin für spezifische Indikationen für Patienten in St. Petersburg empfehlen wir, sich an die Klinik für Naturtherapie zu wenden. WIE. Zalmanova an Ärzte Gastroenterologen.

Ungefähre Eintrittskosten: Erstkonsultation mit einem Gastroenterologen - 2500 Rubel (pro Stunde), wiederholte Konsultation - 1500 Rubel (pro Stunde).

Litolysin-Tabletten
Gebrauchsanweisung.

Komposition:

Extrakte aus Kamillenblüten, sandigen Immortellen und Mariendistelfrüchten; gehackte Früchte von wilder Rose, Koriander und duftendem Dill; Ringelblumenblüten; Blätter von Pfefferminze, Brennnessel, Huflattich, Salbei medizinisch; Hopfenzapfen; Cinquefoil-Rhizome; Kraut von Oregano, Woll-Erva, Hochlandvogel; Schafgarbenkraut.

Die Formel ist durch das RF-Patent Nr. 2097054 vom 02.12.1994 geschützt.

Handlung:

Die Heilkräuter, aus denen Litolysin besteht, enthalten Flavonoide, organische Säuren, einschließlich Oxyzimtsäure, ätherische Öle, Pektine, Tannine, Zucker, Carotin, Vitamine der Gruppen B, K, PP, E, C, Spurenelemente (Kalzium, Phosphor, Magnesium), Kalium, Zink, Kupfer, Chrom, Selen, Silizium usw.) haben viele therapeutische Wirkungen (krampflösend, antiseptisch, entzündungshemmend, beruhigend, antiallergisch, restaurativ, immunmodulatorisch, einige analgetisch, regenerativ, hepatoprotektiv usw.), die unterschiedliche zulassen Anweisungen zur Beeinflussung pathologischer Prozesse im Körper des Patienten.

Litolysin hat die Zulassung in einer Reihe von Kliniken medizinischer Hochschuleinrichtungen in St. Petersburg, einschließlich der Military Medical Academy, erfolgreich bestanden.

Am 22. November 2006 wurde die Methode vom Gesundheitskomitee der Regierung von St. Petersburg offiziell als "Methode zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen mit der Phytopräparation" Litolysin "(neue Medizintechnik) anerkannt..

Laut dem Leiter der Abteilung für innere Krankheiten der St. Petersburg State Medical Academy. I.I. Mechnikov-Professor V.G. Radchenko, L.V. Turieva und andere Forscher, Flavolignane, die in der Phytopräparation enthalten sind, einschließlich Silybin, Dehydrosilybin, Isosilybin, Silymarin, Dehydrosilymarin, Silychristin, Tasifolin, stabilisieren Lysosomen- und Zellmembranen, verhindern die Freisetzung von Enzymen aus Zellen und hemmen Oxidationsprozesse bei Wechselwirkung mit freien Radikalen Lipide. Aufgrund der antioxidativen Wirkung wird das Eindringen verschiedener Toxine in die Leberzellen (einschließlich chlorierter Kohlenwasserstoffe, Apfa-Amanitin des blassen Giftpilzes, Nitrosamine) gehemmt.

Silybin, Silymarin und ihre Derivate stimulieren die spezifische RNA-Polymerase A, wodurch die Synthese von Proteinen und Phospholipiden in Hepatozyten aktiviert, die Regenerations- und Entgiftungsprozesse in der Leber beschleunigt und die proteinsynthetische Funktion der Leber normalisiert werden.

Eine Abnahme des Cholesterin-, Bilirubin-, Glucose-, Kreatinin- und Harnstoffspiegels im Blutserum wurde aufgezeichnet, und wenn Litolysin ab vier Monaten eingenommen wurde, begann die Normalisierung der Lipidzusammensetzung des Blutserums. Dies ist auf den Gehalt einer großen Menge ungesättigter Fettsäuren (einschließlich Linolsäure - 50 - 62%) zurückzuführen, die Redoxeigenschaften aufweisen, die Oxidation von LDL fördern und zusammen mit Beta-Sitosterol Atherosklerose und Gallensteinerkrankungen verhindern: Der Gehalt an HDL steigt an nimmt der LDL-, VLDL- und Cholesterinspiegel ab, der atherogene Koeffizient nimmt ab.

Die Normalisierung des Lipidstoffwechsels und der Leberfunktionen verbessert die Zusammensetzung der Galle (eine Erhöhung der Menge an Substanzen, die die Steinbildung verhindern) und ihre biophysikalischen Eigenschaften, verringert die Lithogenität der Galle und die Beseitigung von Dyskinesien und Entzündungsprozessen im Gallensystem verhindert die Stagnation der Galle und der Steinbildung. Es ist wichtig, die normalisierende Wirkung von Litolysin auf den Stoffwechsel von Mineralien, insbesondere Kalzium, zu beachten, deren Überschuss zur Bildung von "harten" (röntgenpositiven) Steinen führen kann.

Die heilenden Eigenschaften von Litolysin, die aufgrund der rationalen proportionalen Beziehung zwischen Pflanzen zunehmen, führen zu einer Erweichung der Gallensteine. Die Steine ​​werden weniger dicht, quellen auf, nehmen manchmal an Größe zu, werden zerkleinert und lösen sich auf und werden dann in Form eines feinen Pulvers entlang der Gallenwege schmerzlos in den Zwölffingerdarm ausgeschieden. Die Phytopräparation kann gleichzeitig Harnsteine ​​auflösen (Cholelithiasis und Nierensteine ​​werden bei einem Patienten häufig miteinander kombiniert)..

Unter dem Einfluss der Phytopräparation werden die Funktionen der Bauchspeicheldrüse, der Nieren und des Darms verbessert, die mikrobielle Landschaft und die Peristaltik des Dickdarms normalisiert, die Lebensqualität der Patienten erhöht. In Zukunft wird das Spektrum der Indikationen für die Therapie mit Litolysin zweifellos erweitert (relevante Studien laufen bereits).

Anwendungshinweise:

  • als Quelle für Flavonoide und Oxyzimtsäuren ein allgemeines Tonikum, das die Effizienz erhöht und die Lebensqualität verbessert;
  • die Funktionen der Leber, der Bauchspeicheldrüse, des Magen-Darm-Trakts zu normalisieren, Dyskinesien des Gallen- und Harnsystems zu beseitigen;
  • chronische Hepatitis (in Remission), Leberschäden durch Stoffwechselstörungen, berufliche Faktoren und Medikamente, Alkoholismus (in komplexer Behandlung);
  • mit Darmdysbiose von 1-2 Grad;
  • entzündliche Erkrankungen der Nieren, der Harnwege und der Gallenblase;
  • Auflösung und Entfernung von kleinem Cholesterin und gemischten Steinen aus der Gallenblasenhöhle sowie kleinen Steinen aus den Nieren;
  • Hemmung des Wachstums großer Gallensteine ​​und Harnsteine;
  • Verhinderung wiederkehrender Steinbildung und Verschlimmerung von Gallensteinen und Nierensteinen - Behandlung gegen Rückfälle, auch nach Entfernung von Steinen durch chirurgische oder konservative therapeutische Methoden.
  • Primärprävention von Cholelithiasis und Nierensteinen bei Personen mit Risikofaktoren (Bedrohung) der Steinbildung: Anomalien in der Entwicklung und Dyskinesie der Gallen- und Harnwege, erbliche Veranlagung, chronische Cholezystitis, Pyelonephritis, Fettleibigkeit, Hyperlipidämie, Uraturie, Oxalaturie, Phosphaturie usw..

Kontraindikationen:

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, schwangeren und stillenden Frauen. Es ist notwendig, allgemeine Kontraindikationen zu berücksichtigen, wenn Steine ​​auf irgendeine Weise aufgelöst werden: akute Infektionskrankheiten, eine behinderte Gallenblase, akute Krankheiten, die eine Krankenhausbehandlung erfordern usw..

Es ist verboten, Patienten mit Cholelithiasis gleichzeitig Choleretika einzunehmen, wenn sie eine Kursbehandlung mit Litolysin durchführen!

Art der Anwendung:

Erwachsene nehmen dreimal täglich 1 Tablette zu den Mahlzeiten ein (wenn das Körpergewicht vom Durchschnitt abweicht - mit einer Tablette pro 20-25 kg), 6 Tage die Woche in Kursen von 1-2 Monaten und Pausen zwischen den Kursen in 2-5 Tagen. 1-1 / 2 Tabletten mit 50-100 ml kochendem Wasser unter Rühren mit einem Löffel brauen, die Tablette auflösen und die Suspension während der Mahlzeiten warm trinken.

Für Patienten mit Cholelithiasis und besonders empfindliche Personen wird ein weicheres Regime bereitgestellt.

Durchschnittliche Aufwandmengen.

Mit einem Körpergewicht von 60 bis 80 kg (insgesamt laut Tabelle 192 EL, d. H. Ungefähr 3-4 Packungen mit 60 Stück):

Mit einem Körpergewicht von 80 bis 100 kg oder mehr (insgesamt laut Tabelle 370 EL, d. H. Ungefähr 6-7 Packungen mit 60 Stk.):

Machen Sie eine Pause von 2 bis 5 Tagen und fahren Sie dann fort

Vor der Behandlung ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um je nach Größe, Lage und Anzahl der Steine, ihrer Dichte, dem Vorhandensein eines Entzündungsprozesses usw. unterschiedliches Litolysin einzunehmen..

P.S. Die Behandlung mit Litolysin bei Gallen- und Urolithiasis und Darm wird am ausführlichsten im Buch der Promotion beschrieben. V.M. Korovaeva "Litolysin ist ein neues hochwirksames Mittel zur Therapie und Vorbeugung von Erkrankungen der Galle, der Harnwege und des Darms." Moskau, 2009, FSUE "VIMI".

Tabletten von 0,65 g. In einer Polymerdose für Arzneimittel in einem Karton mit Gebrauchsanweisung.

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C lagern. Ablaufdatum: 2 Jahre.

Zulassungsbescheinigung SGR Nr. RU. 77.99.88.003.Е.002601.02.15 vom 05.02.2015 TU 9197-001-56257892-14.

Litolysin-Kapseln
Gebrauchsanweisung

Extrakte aus Kamillenblüten, sandigen Immortellen und Mariendistelfrüchten; gehackte Früchte von wilder Rose, Koriander und duftendem Dill; Ringelblumenblüten; Blätter von Pfefferminze, Brennnessel, Huflattich, Salbei medizinisch; Hopfenzapfen; Cinquefoil-Rhizome; Kraut von Oregano, Woll-Erva, Hochlandvogel; Schafgarbenkraut.

Die Formel ist durch das RF-Patent Nr. 2097054 vom 02.12.1994 geschützt.

Die Heilkräuter, aus denen Litolysin besteht, enthalten Flavonoide, organische Säuren, einschließlich Oxyzimtsäure, ätherische Öle, Pektine, Tannine, Zucker, Carotin, Vitamine der Gruppe B, K, PP, E, C, Spurenelemente (Kalzium, Phosphor, Magnesium), Kalium, Zink, Kupfer, Chrom, Selen, Silizium usw.) haben viele Wirkungen (krampflösend, antiseptisch, entzündungshemmend, beruhigend, antiallergisch, restaurativ, immunmodulatorisch, einige analgetisch, regenerativ, hepatoprotektiv usw.), die ermöglicht in verschiedene Richtungen, die pathologischen Prozesse im Körper des Patienten zu beeinflussen.

Litolizin hat die Zulassung in einer Reihe von Kliniken medizinischer Hochschulen in St. Petersburg, einschließlich der Military Medical Academy, erfolgreich bestanden. Am 22. November 2006 wurde die Methode vom Gesundheitskomitee der Regierung von St. Petersburg offiziell als "Methode zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen mit der Phytopräparation" Litolysin "(neue Medizintechnik) anerkannt..

Nach Angaben des Leiters der Abteilung für Innere Medizin der North-Western State Medical University benannt nach I.I. Mechnikov, Professor V.G. Radchenko, L. V. Turieva und andere Forscher, Flavolignane, die in der Phytopräparation enthalten sind, einschließlich Silybin, Dehydrosilybin, Isosilybin, Silymarin, Dehydrosilymarin, Silychristin, Tasifolin, stabilisieren Lysosomen- und Zellmembranen und verhindern die Freisetzung von Enzymen aus Zellen und Wechselwirkungen mit freien Radikalen hemmen Lipidperoxidationsprozesse. Aufgrund der antioxidativen Wirkung wird das Eindringen verschiedener Toxine in die Leberzellen (einschließlich chlorierter Kohlenwasserstoffe, Alpha-Amanitin des blassen Giftpilzes, Nitrosamine) gehemmt.

Silybin, Silymarin und ihre Derivate stimulieren die spezifische RNA-Polymerase. Dadurch wird die Synthese von Proteinen und Phospholipiden in Hepatozyten aktiviert, die Regenerations- und Entgiftungsprozesse in der Leber beschleunigt und die Proteinsynthesefunktion der Leber normalisiert.

Eine Abnahme der erhöhten Cholesterin-, Bilirubin-, Glucose-, Kreatinin- und Harnstoffspiegel im Blutserum wurde aufgezeichnet, und wenn Litolysin ab vier Monaten eingenommen wurde, begann die Normalisierung der Lipidzusammensetzung des Blutserums. Dies ist auf den Gehalt einer großen Menge ungesättigter Fettsäuren (einschließlich Linolsäure - 50-62%) zurückzuführen, die: Redoxeigenschaften aufweisen, die Oxidation von LDL fördern und zusammen mit Beta-Sitosterol Atherosklerose und Cholelithiasis verhindern: den Gehalt an HDL, der LDL-, VLDL- und Cholesterinspiegel nimmt ab, der atherogene Koeffizient nimmt ab.

Die Normalisierung des Lipidstoffwechsels und der Leberfunktionen verbessert die Zusammensetzung der Galle (eine Erhöhung der Menge an Substanzen, die die Steinbildung verhindern) und ihre biophysikalischen Eigenschaften, verringert die Lithogenität der Galle und die Beseitigung von Dyskinesien und Entzündungsprozessen im Gallensystem verhindert die Stagnation und Steinbildung der Galle. Es ist wichtig, die normalisierende Wirkung von Litolysin auf den Stoffwechsel von Mineralien, insbesondere Kalzium, zu beachten, deren Überschuss zur Bildung von "harten" (röntgenpositiven) Steinen führen kann.

Die Eigenschaften von Litolysin, die durch rationale proportionale Beziehungen zwischen Pflanzen erhöht werden, führen zu einer Erweichung der Gallensteine. Die Steine ​​werden weniger dicht, quellen auf, nehmen manchmal an Größe zu, werden zerkleinert und lösen sich auf und werden dann in Form eines feinen Pulvers entlang der Gallenwege schmerzlos in den Zwölffingerdarm ausgeschieden. Die Phytopräparation kann gleichzeitig Harnsteine ​​auflösen (Gallensteine ​​und Nierensteine ​​(Gallensteine ​​und PCB) werden bei einem Patienten häufig miteinander kombiniert)..

Unter dem Einfluss der Phytopräparation verbessern sich auch die Funktionen von Bauchspeicheldrüse, Nieren, Herz und Darm, die mikrobielle Landschaft und die Peristaltik des Dickdarms normalisieren sich.

Die Ergebnisse klinischer Studien zeigen, dass Litolysin die Wirkung von fast 80% der Risikofaktoren für Cholelithiasis vollständig eliminieren oder signifikant schwächen kann und in einem umfassenden medizinischen Ansatz Herzschäden bei Cholelithiasis erfolgreich bewältigt: Cholezystitis Herz, Kardiomyopathie und prä-krankhafte (prenosologische) Herzinsuffizienz (HF).

Anwendungshinweise:

  • eine Quelle für Flavonoide und Hydroxyzimtsäuren, ein allgemeines Tonikum zur Leistungssteigerung und Verbesserung der Lebensqualität;
  • um die Funktionen von Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen-Darm-Trakt zu normalisieren, beseitigen Sie d! Skinesien der Gallen- und Harnwege
  • Leberschäden durch Stoffwechselstörungen, berufliche Faktoren und Ärzte, Alkoholismus;
  • mit Darmdysbiose 1-2 Grad;
  • entzündliche Erkrankungen der Nieren, der Harnwege und der Gallenblase;
  • Auflösung und Ausscheidung von Cholesterin und gemischten Steinen aus der Höhle der Gallenblase und der Nieren;
  • Hemmung des Wachstums großer Gallen- und Harnwege;
  • Prävention der Steinbildung und Verschlimmerung von Gallenstein- und Nierensteinerkrankungen - Anti-Rückfall-Behandlung, auch nach Entfernung von Steinen durch chirurgische oder konservative therapeutische Methoden.
  • Primärprävention von Cholelithiasis und PKD bei Personen mit Risikofaktoren (Bedrohung) der Steinbildung: abnorme Entwicklung und Dyskinesie der Gallen- und Harnwege, chronische Cholezystitis, Pyelonephritis, Fettleibigkeit, Hyperlipidämie, Uraturie, Oxalaturie, Fofaturie; älteres und seniles Alter; Belastung der Vererbung (JCB und PCB bei Eltern und nahen Verwandten); Magengeschwür des 12. Zwölffingerdarms (auch mit Helicobacteriose); leichter Diabetes mellitus; übertragene akute virale g-Patitis; Einnahme von Östrogenen und oralen Kontrazeptiva bei Frauen.

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, schwangeren und stillenden Frauen. Allgemeine Kontraindikationen für das Auflösen von Steinen müssen bei jeder Methode berücksichtigt werden: akute Infektionskrankheiten, akute Krankheiten, die stationär behandelt werden müssen usw..

Es ist verboten, Patienten mit Cholelithiasis gleichzeitig Choleretika einzunehmen, wenn sie Litolysin einnehmen!

Anwendungsempfehlungen:

Erwachsene nehmen 3 mal täglich 2 Kapseln zu den Mahlzeiten ein. Zulassungsdauer - Kurse von 4 Wochen mit Pausen von 2-4 Tagen.

Vor der Anwendung ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um Litolysin differentiell einzunehmen, abhängig von der Größe, Lage und Anzahl der Steine, ihrer Dichte, dem Vorhandensein eines Entzündungsprozesses usw..

Es ist in Zukunft ratsam, eine ärztliche Überwachung durchzuführen, um eine mögliche Anpassung der Dosis oder Dauer der Kurse sowie die Ernennung von Ultraschall (1 Mal in 3-6 Monaten) durchzuführen..

Für Patienten mit Cholelithiasis und ICD und besonders empfindliche Personen sowie während der Zeit der Verschlimmerung von Krankheiten wird ein weicheres Startschema bereitgestellt (mit einer Rate von 1 Kapsel pro 10-12 kg Körpergewicht):

Die Kapseln eignen sich für Geschäftsreisen, Urlaube, Campingausflüge, ohne stationären Arbeitsplatz usw..

Durchschnittliche Aufwandmengen.

Mit einem Körpergewicht von 60 bis 80 kg (insgesamt laut Tabelle 175 Kapseln, d. H. Ungefähr 6 Packungen mit 30 Stück):

Litholysin

Gast (nicht registriert)

29. März 2013 - 07:41

Guten Tag Andrey Andreevich!
Bitte sag mir, wie ich sein soll. Eine 64-jährige Frau erlitt vor zwei Jahren einen Schlaganfall, Bluthochdruck, die rechte Seite ist teilweise gelähmt, es befinden sich Steine ​​in der Gallenblase. Kann sie gleichzeitig Litolysin 2p pro Tag und eine Mischung nehmen; Leinsamenöl, Zitronensaft und Honig 3p pro Tag. mit ihr nach deiner Methode.
Viele Grüße, Alexander (Surgut)

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

29. März 2013 - 10:41 Uhr

Eine Funktionsstörung der Gallenblase ist eine der Ursachen für Schlaganfälle und darüber hinaus. Konventionelle choleretische Rezepte können Gallensteine ​​bewegen. Daher ist es ratsam, Litolysin (in Tablettenform) zweimal täglich während des Frühstücks und Mittagessens zu verwenden. Insbesondere bei Vernachlässigten können Sie der Mischung vor den Mahlzeiten auch einen Esslöffel geben. Außerdem eine Bauchmassage. Arbeiten Sie mit dem Nacken, Gelenkgymnastik. Ich empfehle, den Puls vor und nach der Sitzung zu überwachen. Er sollte innerhalb von 5 Minuten nach der Sitzung wieder normal werden. Wenn nicht, müssen Sie weicher arbeiten. mach weniger Bewegung.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

alexander (nicht registriert)

2. April 2013 - 19:34 Uhr

Guten Tag, Andrey Andreevich!
Bitte sagen Sie mir, wie ich Litolysin richtig einnehmen soll - 2 Mal am Tag, zusammen mit Frühstück und Mittagessen, eine Tablette. Und wie kann man eine Pille nach einer Mahlzeit am besten trinken oder sich in kochendem Wasser auflösen und alles trinken? Wenn sie in kochendem Wasser aufgelöst werden, werden nützliche Substanzen abgetötet?
Viele Grüße, Alexander (Surgut)

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

3. April 2013 - 08:23 Uhr

Wenn sich bereits Steine ​​in der Gallenblase befinden, können Sie Litolysin gemäß dem vom Autor empfohlenen Schema - Korovaev - einnehmen. In diesem Fall müssen Sie die Tabletten dämpfen. Diese Kräuter und nützlichen Eigenschaften verschwinden nicht. Bei der Arbeit mit Patienten nehmen meine Techniker die Tabletten nur zu den Mahlzeiten ein und essen sie oder trinken, weil wir eine Bauchmassage machen, vor deren Hintergrund alle Stoffwechsel- und Erholungsprozesse aktiver sind.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Kim Elena (nicht registriert)

31. Juli 2013 - 07:50 Uhr

Guten Tag! Wie können Sie ein regionaler Vertreter für Krasnodar des Programms "Helfen Sie sich selbst" werden? Wie werden Medikamente bestellt? Danke !

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

31. Juli 2013 - 08:20 Uhr

Hallo Elena. Wenn Ihre Stadt noch keinen regionalen Vertreter des Programms hat oder er nicht aktiv arbeitet, können Sie einer werden. Dazu müssen Sie bei bestimmten Aktivitäten Einzelunternehmer werden und eine Vereinbarung abschließen. Details finden Sie per Telefon und E-Mail auf der Website tv-pss.ru. Die Teilnehmer meiner Bildungsprogramme werden dort gut behandelt, einige meiner Absolventen sind bereits regionale Vertreter geworden, alle organisatorischen Probleme sind optimal gelöst. Nächstes Jahr soll Anatoly Efimovich Alekseev nach Anapa kommen und Unterricht geben. Details finden Sie später auf der Seite "Meisterklassen". Der regionale Vertreter hat das Recht zum Großeinkauf, Bestellungen erfolgen per E-Mail, Lieferung durch ein Transportunternehmen. Ich wünsche Ihnen Erfolg!

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Andrey Evgenievich (nicht registriert)

2. Dezember 2013 - 22:43

Guten Abend, Andrei Andreevich! Ich möchte Sie fragen: Ich habe 5 Sitzungen mit einem Kunden verbracht. Vor ein paar Tagen riet er mir, mit der Einnahme von Litholysin zu beginnen. Nach 4 Tagen hatte das Mädchen eine Reaktion im Gesicht: rissige Haut in den Lippenwinkeln und Rötung im Schläfenbereich. Ich hatte die Annahme, dass Galle aufgrund einer Fehlfunktion des Schließmuskels von Oddi in den Magen freigesetzt wurde. Bisher habe ich mich nicht wieder mit dem Patienten getroffen, aber so wie ich es verstehe, müssen dieser Schließmuskel und alle Zwerchfelle entspannt werden. Ich habe mich entschlossen, auf Nummer sicher zu gehen und von Ihnen herauszufinden, ob ich dieses Nahrungsergänzungsmittel weiterhin für sie einnehmen soll (wie in der Beschreibung beschrieben, kochendes Wasser einschenken und die Dosis schrittweise erhöhen).?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

3. Dezember 2013 - 08:14 Uhr

Hallo! Vor dem Hintergrund unserer Arbeit mit dem Magen sind alle Mittel aktiver. Daher empfehle ich die Einnahme von Litholysin-Tabletten ohne Brauen. Wir nehmen es nur mit Essen während des Frühstücks und Mittagessens. Wir überspringen das Abendessen, sonst hat der nächtliche Teil der Galle, der für den Morgenstuhl notwendig ist, keine Zeit, sich anzusammeln. Wenn die Rötung weiterhin besteht, können Sie die Dosis auf 1 Tabelle reduzieren. einmal am Tag oder jeden zweiten Tag. Nun, wir arbeiten weiter mit unseren Händen, auch mit dem Magen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Gast (nicht registriert)

30. Dezember 2013 - 17:13 Uhr

Wenn Litholysin wirklich nicht so schlecht für sich ist, warum wird es nicht öffentlich verkauft? Warum nicht klinische Studien durchführen (obwohl teuer, aber es lohnt sich)? Zumindest sind dies kolossale Gewinne, höchstens die Gesundheit der Nation..
Es ist immer alarmierend, wenn angeblich gute Dinge nicht weit verbreitet werden sollen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

1. Januar 2014 - 09:54

Litolysin wurde von V. M. Korovaev erstellt und getestet. an zwei klinischen Standorten (Moskau und St. Petersburg) für 12 Jahre. Die Statistiken sind umfangreich, was sich in zwei Broschüren widerspiegelt. Die traurige Realität ist, dass nur große Pharmaunternehmen eine vollständige Zertifizierung durchführen können. Der Gedanke kommt mir in den Sinn, dass dies absichtlich gemacht wurde - um ihren Absatzmarkt zu schützen. Daher sind kleine Firmen und Entwickler einiger guter Tools gezwungen, sich anzupassen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Alimbaeva Larisa (nicht registriert)

10. Februar 2014 - 15:06 Uhr

Es wurde festgestellt, dass mein Mann einen Gallenstein von 20 mm hat. Ich suchte nach Informationen zur Behandlung. Wir möchten Litolysin ausprobieren. Bitte geben Sie an, wie man trinkt oder nicht. Sagen Sie mir, wie viele Packungen dieses Nahrungsergänzungsmittels für die Behandlung gekauft werden sollen..

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

11. Februar 2014 - 19:52 Uhr

Hallo Larissa. Steine ​​können unterschiedliche chemische Zusammensetzung und Dichte haben. Daher kann der Behandlungsverlauf auch unterschiedlich sein. Wenn die Aufnahme von Litolysin mit einer Bauchmassage kombiniert wird, werden die Tabletten möglicherweise nicht gebraut. Nehmen Sie während des Frühstücks und Mittagessens jeweils einen nach dem anderen ein. Wenn nicht, akzeptieren wir es gemäß dem im Paket angegebenen Schema. Nach der Einnahme von zwei Paketen können Sie einen Kontrollultraschall durchführen. Wenn es eine Zunahme von Steinen zeigt, besteht kein Grund zur Angst - sie quellen auf und kommen dann mit Sand heraus.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Lilia Yurievna (nicht registriert)

23. Juni 2014 - 13:12 Uhr

Hallo Andrey Andreevich! Vor einem Jahr bekam ich einen Ausschlag an meinem Körper. Lange Zeit zum Arzt zu gehen, brachte keine Ergebnisse, bis sie einen Ultraschall der Gallenblase machte. Es stellte sich heraus, dass die Gallenblase vollständig mit Steinen bis zu 10 mm verstopft war und infolgedessen eine nicht verbundene Gallenblase. Tut nicht weh, stört nicht. Aber die Erkenntnis, dass ich ein nicht funktionierendes Organ habe, ist sehr beunruhigend. Ich bin gegen die Operation, das ZhP zu entfernen, weil Ich glaube, dass es keine zusätzlichen Organe im Körper gibt. Ich bitte Sie, mir zu sagen, wie man ein behindertes ZhP "startet" und wie man Steine ​​davon entfernt.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

24. Juni 2014 - 19:09 Uhr

Es ist nicht notwendig, die Gallenblase zu entfernen, Sie können sie mit Hilfe von "Litolysin" "starten". Löst alle Arten von Steinen auf. Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass bei Stagnation der Galle das Risiko der Bildung von Steinen oder Sand in den Nieren etwa 100% beträgt. Litolysin löst auch dieses Problem. Sie können es im Online-Shop von Academician A.E. Alekseev's Programs kaufen. "Helfen Sie sich selbst" tv-pss.ru dort können Sie Informationen aus dem Programmarchiv oder aus dem Forum erhalten. ich wünsche dir Gesundheit!

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Ekaterina Vladi. (nicht registriert)

16. Dezember 2014 - 10:03 Uhr

Guten Tag! Können Sie mir bitte sagen, ob es Kontraindikationen für die Einnahme von "Litolysin" bei älteren Patienten mit Diabetes mellitus gibt? Meine Mutter (65 Jahre) hat Nieren- und Gallenblasensteine. Hat seit 15 Jahren Typ-2-Diabetes.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

19. Dezember 2014 - 07:51 Uhr

Guten Tag. Es gibt keine Altersbeschränkungen bei der Einnahme von Litolysin, und kmni in den Nieren und in der Gallenblase sind ein Hinweis auf die Einnahme. Es ist ratsam, den Wasserverbrauch pro Tag schrittweise auf 1 Liter zu erhöhen (ohne Tee und andere Getränke). Litolysin zu Beginn des Kurses kann mit einer reduzierten Dosis (eine halbe Tablette zweimal täglich) angewendet werden. Bei Diabetes nimmt die Funktion der Gallenblase immer ab, und durch ihre Stimulation helfen wir auch der Bauchspeicheldrüse. Ich wünsche dir und deiner Mutter Gesundheit.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Arthur Grantovich (nicht registriert)

10. Januar 2015 - 20:48 Uhr

Hallo Andrey Andreevich! In meinem J.P. zwei Steine ​​je 26 mm. In der linken Niere-7mm.
Ihre Empfehlung begann im Mai 2014 mit der Einnahme von Litolysin-Tabletten. Vorab bestanden
Untersuchung mit Ultraschall. Ich nahm innerhalb von sechs Monaten sechs Packungen gemäß den Anweisungen. Es gab keine Schmerzen und keine Schmerzen. Die Kontrollultraschalluntersuchung ergab eine Verringerung des Nierensteins um 1 mm. In Zh.p.
während es keine visuellen Änderungen gibt. Ich schrieb 6 weitere Packungen in Kapseln aus und trank dreimal täglich 2k. Drei freie Tage nach einem Monat Einnahme und Beginn der Einnahme von Pillen. Ich denke auch, sechs Packungen zu trinken und wieder die Ultraschallkontrolle zu machen. Ich würde gerne Ihre Empfehlungen hören. Mache ich alles richtig Vielleicht muss ich nicht brauen? Jetzt nehme ich das Brauen nach folgendem Schema: Morgen zum Frühstück 1t, Mittagessen 2t, um 16 Uhr -1t, zum Abendessen-1t. Ob Sie ein solches Schema verlassen oder ob Sie unter Berücksichtigung meiner Informationen etwas Neues veranlassen.
Danke. Mit freundlichen Grüßen, A.G..

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

11. Januar 2015 - 07:52

Hallo Artur Grantovich. Erstens müssen Sie zusätzlich zu Litolysin regelmäßig Wasser in ausreichenden Mengen trinken (mindestens 1 Liter pro Tag für einen Erwachsenen). Trinkst du es Wenn nicht, beginnen Sie 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit 1 Glas Wasser. Andernfalls sind eine Verdickung der Galle und eine Erhöhung der Salzkonzentration im Urin unvermeidlich. Das Entfernen von Steinen wird schwierig sein. Zweitens. Ich arbeite mit Magen und Wirbelsäule, was die Aktivität der von den Patienten eingenommenen Nahrungsergänzungsmittel ungefähr verdoppelt. Daher empfehle ich meinen Patienten, Litolysin-Tabletten während des Frühstücks und Mittagessens ohne Brauen einzunehmen. Nur beim Essen. Dies ist normalerweise genug und die Steine ​​kommen für alle heraus. Es ist daher ratsam, dass jemand mit Ihnen als meinen Technikern zusammenarbeitet.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Zhuravlev Sergey (nicht registriert)

16. Februar 2015 - 17:36 Uhr

Andrey Andreevich, bitte erläutern Sie: Gibt es Besonderheiten bei der Verwendung von Litholysin bei der Arbeit mit Kindern (4-5 Jahre)??
Danke!

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

17. Februar 2015 - 09:34 Uhr

Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren können auch während des Frühstücks und Mittagessens eine halbe Tablette erhalten. Kinder haben ebenso wie Erwachsene häufig Probleme mit dem Abfluss von Galle. Daher muss die Gallenblase auf unterschiedliche Weise stimuliert werden. Litolysin ist einer von ihnen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Anastasia (nicht registriert)

19. Februar 2015 - 23:38

Hallo! Wo kann man Litolysin kaufen? Ich lebe in der Provinz. Ich glaube nicht, dass es in gewöhnlichen Apotheken verkauft wird.?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Nargiz (nicht registriert)

20. Februar 2015 - 13:28 Uhr

Guten Tag! Bitte sagen Sie mir. Mutter ist 49 Jahre alt, Gallenblasenstein 2,8 mm. Wenn wir anfangen, Litholysin mit einer Mischung aus Zitronenhonig und Leinöl zu trinken, kann dies zu einer Verschiebung des Steins in den Kanal führen. Zuvor gab es zwei Angriffe, die Frau fiel in Ohnmacht..

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

20. Februar 2015 - 19:14 Uhr

Guten Tag. Litholysin wird nicht in regulären Apotheken verkauft. Es ist nicht leicht für uns, mit den Giganten der Pharmakologie zu konkurrieren. Sie können Litholysin im Programm von Anatoly Efimovich Alekseev "Help yourself" kaufen. Die Seite ist tv-pss.ru, es gibt einen Online-Shop. Bei schweren Anfällen in Gegenwart von Steinen kann die Litholysin-Dosis reduziert werden. Sagen wir zweimal täglich eine halbe Tablette zu den Mahlzeiten. Die Galle sammelt sich nicht an und wird in den Magen freigesetzt. Der Prozess des Auflösens von Steinen verläuft langsamer, jedoch ohne Schmerzen und Exazerbationen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Olga 11 (nicht registriert)

16. März 2015 - 00:09

Guten Tag. Mein Mann hat ZhKB seit ungefähr 20 Jahren. Während dieser Zeit haben sich die Steine ​​von 5-6 mm auf 10-11 mm erhöht. Ultraschall 2 Steine, MRT 3. Cholesterin mit Kalziumeinschlüssen. Vor 2 Jahren habe ich ihn überredet, Litholysin zu probieren. Wir besuchten Korovaev für eine Beratung und vereinbarten einen Termin. Zuerst Kapseln, dann allmählich auf Tabletten umsteigen, weil er Probleme mit dem gesamten Verdauungssystem hat. Während ich Kapseln trank, fühlte ich mich normal und mit einem vollständigen Wechsel zu Pillen (gebraut) begann ich über ständiges Sodbrennen und Schmerzen im Zwölffingerdarmbereich zu klagen. Er hörte auf, das Medikament einzunehmen, es gab keine Veränderungen im Ultraschall und es wurde keine Tomographie durchgeführt. Bitte erzählen Sie mir den Grund für eine solche Reaktion des Körpers und weitere Maßnahmen. Er steht der Behandlung äußerst skeptisch gegenüber..

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

16. März 2015 - 08:48

Hallo Olga. Wir begleiten die Einnahme von Litholysin mit einer Massage des Bauches, um Krämpfe zu lindern und die Gewebeelastizität wiederherzustellen. Einschließlich Schließmuskeln und Ventile. Daher haben wir normalerweise kein Sodbrennen, das mit einem Ausbruch der Galle und deren Einwurf in den Magen und den Zwölffingerdarm verbunden ist. Nun, ich empfehle diese Technik: 1 Tablette zum Frühstück und Mittagessen mit Essen, ohne zu brauen. Dann ist die Auflösung von Steinen weicher.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Olga 11 (nicht registriert)

16. März 2015 - 13:32 Uhr

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Olga 11 (nicht registriert)

16. März 2015 - 13:50 Uhr

Bitte sagen Sie mir, wie ich mich nach dem Essen in Bezug auf Bewegungsruhe verhalten soll?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

18. März 2015 - 08:24

Es gibt keine Einschränkungen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Baktygul (nicht registriert)

25. März 2015 - 06:47

Ich habe ZhKB, sag mir, wie und wo ich das Medikament Litholysin kaufen soll, das ich in Karaganda lebe. sich mit Schmerzen im rechten Hypochondrium beschäftigen und nach hinten geben

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

25. März 2015 - 07:41

Am einfachsten ist es, Litolysin über die Website tv-pss.ru zu kaufen. Dort gibt es Kontakte zu regionalen Vertretern und einen Online-Shop.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Gast (nicht registriert)

28. März 2015 - 02:00 Uhr

Hallo Andrey Andreevich! Nach der Einnahme von Litolysin entwickelten drei meiner Patienten Verstopfung, einige nach zwei Wochen, einige nach einem Monat. Ich habe es nicht geglaubt und Litolizin selbst getrunken - eine Woche später begann Verstopfung, obwohl ich vor drei Monaten ohne Probleme zwei Packungen getrunken habe. Wir trinken Wasser, wir massieren den Bauch. Nach der Abschaffung von Litolysin wird der Stuhl wiederhergestellt. Was könnte der Grund sein?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

28. März 2015 - 08:50 Uhr

Guten Tag. Verwenden Sie Litolysin gemäß meinem Schema oder empfohlen in der Anmerkung zum Produkt? Ich empfehle es zweimal täglich einzunehmen, ohne zu brauen. Eine Tablette zum Frühstück und Mittagessen mit Essen. Wir überspringen das Abendessen, sonst hat der nächtliche Teil der Galle, der für den Morgenstuhl notwendig ist, keine Zeit, sich anzusammeln. Ich wünsche Ihnen viel Glück und Gesundheit!

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Gast (nicht registriert)

28. März 2015 - 09:52

Ich arbeite nach Ihrer Methode und wende Litolysin nach Ihrem Schema zweimal täglich an.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

30. März 2015 - 07:47

Dies bedeutet, dass wenig Galle freigesetzt wurde, da sie nach jeder Mahlzeit und nachts freigesetzt werden sollte. Und das kommt sehr selten vor. Durch das Massieren des Magens lindern wir Krämpfe und stimulieren die Organe. Es ist sehr wichtig herauszufinden, ob die Patienten genug Wasser trinken. Dies ist sehr wichtig. Ein Liter sauberes Wasser pro Tag ist die Mindestdosis. Wenn der Patient viel Tee, Kaffee und Alkohol trinkt, sollte diese Dosis ungefähr verdoppelt werden. Als letzten Ausweg können Sie täglich eine Litholysin-Tablette einnehmen..

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Natalia (nicht berechnet (nicht registriert)

5. April 2015 - 18:37 Uhr

Hallo, sag mir, Großmutter ist 75 Jahre alt, hat einen Ultraschall gemacht, sie sagten, Steine ​​in der Gallenblase füllten 2/3 der Gallenblase, eine andere Großmutter hat ebenfalls Steine ​​und eine 21 mm, können sie Litolysin nehmen, schwellen die Steine ​​an, damit sie den Kanal blockieren? Litholysin kann keine Steine ​​bewegen? Danke.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

6. April 2015 - 09:24 Uhr

Ja, Steine ​​in der Gallenblase quellen zuerst auf und werden dann mit Sand entfernt. Da die Wände der Gallenblase und der Kanäle elastischer werden, empfehle ich die Einnahme von Litholysin. Sie müssen keine Angst haben, dass sich die Steine ​​bewegen. Bei der Einnahme von Litholysin entstehen keine Schmerzen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Lilia 33 Jahre alt (nicht registriert)

1. Mai 2015 - 15:01 Uhr

Guten Tag! Sagen Sie mir bitte, ich habe noch nie an Allergien gegen irgendetwas gelitten, aber während ich Litolysin einnehme, habe ich einen trockenen Husten, mein Hals tut nicht weh, ich habe mich nicht erkältet. Könnte dieses Nahrungsergänzungsmittel allergisch reagieren? Stein 4-7 mm. Angeborene Biegung der Gallenblase. 13. April, ich begann Kapseln zu nehmen, trank die Packung und begann Pillen zu nehmen. kleine Körner (wie Sandkörner), die sich nicht aufgelöst haben, können sie oder vielmehr einige der darin enthaltenen Kräuter den Kehlkopf reizen? Was soll ich tun, die Einnahme für mehrere Tage abbrechen oder auf Kapseln umstellen (wirken sie wie Pillen) oder das Medikament einfach nicht dämpfen? Ich habe so sehr auf ihn gehofft, ich möchte die Chemie nicht schlucken, ich war sehr glücklich, als ich las, dass wir Litolizin in Russland haben.!

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

3. Mai 2015 - 07:01 Uhr

Hallo Lilia. Leberprobleme können chronische HNO-Probleme verursachen, über die nur wenige Menschen Bescheid wissen. Daher ist es notwendig, mit der Gallenblase zu arbeiten, und gleichzeitig sind einige unangenehme Empfindungen möglich. Sie können die Tabletten nicht brauen, während des Frühstücks und Mittagessens einzeln trinken (Abendessen auslassen). Oder reduzieren Sie die Dosis auf eine Tablette pro Tag. Das Ergebnis wird noch später sein.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Lily (nicht registriert)

4. Mai 2015 - 14:25 Uhr

Andrey, danke für die Antwort! Ich habe 3 Tage Pause gemacht, der trockene Husten ist weg. Ich werde es versuchen, wie Sie es empfehlen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Svetlana (nicht registriert)

13. Mai 2015 - 09:14 Uhr

Guten Tag! Bitte sagen Sie mir, ob die Einnahme des Arzneimittels mit Übungen für die Presse anstelle einer Massage kombiniert werden kann?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

15. Mai 2015 - 06:54

Guten Tag. Bauchmassageübungen ersetzen nicht die Bauchmassage, sondern oft umgekehrt. Das heißt, sie können eine Verschiebung der Organe verursachen, insbesondere bei Frauen. Deshalb ist es besser, Übungen mit Massagen zu kombinieren (unsere). Und Sie können Litolysin einnehmen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Gast (nicht registriert)

27. Mai 2015 - 11:02 Uhr

Hallo, können Sie mir sagen, ob es sinnvoll ist, Litholysin zu nehmen, wenn die Galle nicht mehr etwa 15 mm groß ist? Danke. C UV Natalia

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Ekaterina (nicht registriert)

29. Mai 2015 - 19:36 Uhr

Guten Tag! Bitte sagen Sie mir, dass meine Mutter 55 Jahre alt ist und bei ihr Cholelithiasis, Fetthypothese und chronische Cholezystitis diagnostiziert wurden. Der Arzt sagt, dass die Gallenblase entfernt werden muss. Kann Litolysin ihr helfen und wie man es nimmt? Und was ist besser - Kapseln oder Tabletten?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

30. Mai 2015 - 05:47 Uhr

Guten Tag. Wenn die Gallenblase "ausgeschaltet" ist, sollte Litholysin eingenommen werden. und ich sehe keine Alternative dazu. Es ist notwendig, es im Falle einer Gallensteinerkrankung, Holicystitis, einzunehmen. Es ist besser, die Gallenblase nicht zu entfernen, da sonst andere Probleme auftreten - Arthrose der Gelenke, Fettleibigkeit. usw. Ich benutze normalerweise Pillen, sie wirken besser. Das Empfangsschema finden Sie in den Anweisungen für das Tool.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Christina (nicht registriert)

3. Juni 2015 - 22:43

Hallo Doktor, es gibt viele kleine Steine ​​in der Gallenblase der Uzi, so dass die Galle nicht sichtbar ist. Ich nehme jetzt seit 3 ​​Monaten Litolysin. Gibt es eine Beschreibung, wie man den Bauch massiert? Ich nehme 3 Tabletten pro Tag zu den Mahlzeiten, ist die Dosierung korrekt, Ultraschall nach 2 Monaten Einnahme des Arzneimittels zeigt das gleiche (Gallensteine) und rate zur Operation

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

4. Juni 2015 - 07:05 Uhr

Hallo Christina. Ich denke, dass diejenigen, die Sie beraten, die Anzahl der Steine ​​nicht zählen ?! Sie geben einfach ihre Anwesenheit an. Und bei der Einnahme von Litolysin schwellen die Steine ​​zuerst an, was berücksichtigt werden muss. Und dann kommen sie mit Sand heraus. Ich empfehle nicht, die Gallenblase zu entfernen. wir müssen dafür kämpfen. Andernfalls gibt es anstelle eines Problems 10. Die Bauchmassage wird von Spezialisten durchgeführt, die mit mir bestanden haben. Sie selbst werden es nicht so tun, wie es sollte. Und Sie müssen auch Wasser in einer Menge von mindestens 1 Liter pro Tag trinken. Ein Glas 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten, der Rest den ganzen Tag über in kleinen Portionen. Reduzieren Sie die Menge an Tee und Kaffee, die Sie trinken, auf ein Minimum. dann lösen sich die Steine ​​schneller auf. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Steine ​​eine unterschiedliche chemische Zusammensetzung haben und sich auf unterschiedliche Weise auflösen. Ich empfehle daher, fortzufahren und keine Alternative zu sehen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Sergey (nicht registriert)

21. Juni 2015 - 22:43

Gibt es eine Alternative zu Litholysin? Und wo kann man es in der Ukraine kaufen?

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

22. Juni 2015 - 08:15 Uhr

Mit einer großen Anzahl von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln kenne ich keine Analoga von Litolysin. Ob es in der Ukraine zum Verkauf steht, kann ich nicht sagen.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Elman (nicht registriert)

28. Juni 2015 - 19:10 Uhr

Hallo. Ich habe einen 20-mm-Stein in meiner Niere. Kann ich Litholysin einnehmen? Und kann ich es zusammen mit dem Medikament trinken??

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

29. Juni 2015 - 06:11 Uhr

Ich weiß nicht, welche Art von Medizin Sie trinken. Ich teste Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel auf individuelle Compliance.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Elman (nicht registriert)

29. Juni 2015 - 07:44 Uhr

Ich nehme Blenemaren und weide auch, um Steine ​​aufzulösen

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

30. Juni 2015 - 07:00 Uhr

Ich mache einen Sehnenmuskeltest, um zu sehen, ob ein Mittel für eine Person geeignet ist oder nicht. Ich kann nichts aus der Ferne sagen. Es gibt einen Tipp: Die Herkunft des Produkts muss angegeben werden, dh die Zusammensetzung. Litolysin ist ein Kräuterkomplex in Tablettenform. Es ist notwendig, künstlich synthetisierte Mittel zu vermeiden, wenn nur die chemische Formel geschrieben wird.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Ksenia 29 Jahre alt (nicht registriert)

3. Juli 2015 - 09:08 Uhr

Hallo, sie haben mich auf LCD gebracht. Steine ​​6-8 mm, viel. Neulich wurde ich von Litolizin beraten. Aber ich habe Angst zu akzeptieren, weil ich Angst habe, dass die Steine ​​entfernt werden und im Kanal stecken bleiben. Was können Sie empfehlen??

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

7. Juli 2015 - 11:55 Uhr

Hallo Ksenia. Litolysin ist kein scharf choleretisches Mittel. Es ist so hergestellt, dass die Steine ​​anschwellen und allmählich in Form von Sand zurückbleiben. Das Tool ist einfach genial und ich sehe keine Alternative dazu. Ich empfehle die Einnahme von Litolysin mit regelmäßiger Ultraschallüberwachung. Hab einfach keine Angst vor der vorübergehenden Zunahme von Steinen, sie werden allmählich verschwinden.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Alena (nicht registriert)

22. Juli 2015 - 11:24 Uhr

Hallo! Als Teil von Litholysin gibt es blutverdickende Kräuter: Schafgarbe, Brennnessel, Knöterich. Verursacht die Einnahme von Litholysin (4 Kapseln pro Tag) Blutgerinnsel? Aus irgendeinem Grund begann mein Kopf am Morgen zu schmerzen, obwohl ich 1,5 bis 2 Liter Wasser pro Tag trinke.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

26. Juli 2015 - 17:53 Uhr

Hallo Alena. Für unsere Patienten, mit denen wir mit unseren Händen arbeiten, empfehle ich die Einnahme von 2 Tabletten Litholysin pro Tag während des Frühstücks und Mittagessens. Vor dem Hintergrund unserer Arbeit sind alle Mittel aktiver, und diese Dosis reicht aus. Darüber hinaus arbeiten wir effektiv mit dem Hals und verbessern die Durchblutung des Gehirns. Daher treten solche Fälle normalerweise nicht auf. Wenn Sie keine Absolventen haben, können Sie einfach die Dosis senken.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Gast (nicht registriert)

28. Juli 2015 - 19:31 Uhr

Guten Tag! Kürzlich habe ich einen Ultraschall gemacht und festgestellt, dass ich Steine ​​habe (der größte ist 15 mm). Ich hatte nie schmerzhafte Empfindungen. Ich führe einen aktiven Lebensstil und gehe ins Fitnessstudio. Nach der Untersuchung empfahl der Arzt Diät Nr. 5, schloss Stress aus und bereitete sich auf die Operation vor. Ich entschied mich, Ihre Methode auszuprobieren und kaufte 3 Packungen. Halten Sie sich an Diät Nummer 5 oder können Sie wie zuvor essen? Kann ich zum Frühstück Kaffee trinken? Kann ich ins Fitnessstudio gehen? Danke.

  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare zu hinterlassen

Radmila (nicht registriert)

28. Juli 2015 - 20:42 Uhr

Hallo Andrey Andreevich! Bitte raten Sie, was zu tun ist... bei meinem Stamm fanden sie Steine ​​in einer Gallenblase, zwei große 2 cm und viele kleine, sie wollten operieren, aber sie haben Angst, sie hat Herzprobleme (Herzinsuffizienz, Grad 2, Kardiodystrophie, Syndrom) PWP), sie ist Asthmatikerin, langjähriger Berotek, Pulmoxol. Plus, mit der Wirbelsäule ist es sehr schlimm, die Schmerzen sind häufig und manchmal versagen die Beine, Sie müssen die Tropfer mit Hormonen und Analgetika setzen, die Diagnose ist zu weit. Degenerative dystrophische Veränderungen im Osteochondrose-Vorsprung der Lendenwirbelsäule im Segment - L4, L5, L5-S1, mit sekundärer Stenose. das ist kurz), na ja, so etwas... Ich bin auch gegen die Operation, wir wollen Litolysin verschreiben, aber es gibt keine Möglichkeit, eine Bauchmassage zu machen, sie lebt in Tataria und ist sehr weit von Kasan entfernt, im regionalen Zentrum, und Sie können es erreichen Jetzt ist es für sie leider unrealistisch... ihr Kind ist klein und es gibt ein Problem mit den Finanzen, aber Ihre Technik würde ihr sehr helfen und insbesondere die Wirbelsäule und den Körper als Ganzes retten, aber vorerst zumindest die Steine ​​erweichen, um auf eine Operation zu verzichten. Wie soll sie Litoli nehmen?
Zin?, 2 Tab. (Morgens und nachmittags) und mit Wasser bis zu einem Liter oder besser dämpfen, dann ohne Massage und braucht sie eine Diät? Es wird mit Medikamenten gegen Asthma und Herz kombiniert. Manchmal trinkt sie auch etwas unter Druck. Entschuldigung für eine so große und chaotische Nachricht. Danke.