5 Milligramm ist wie viel?

Was ist der Unterschied zwischen 5 mg und 5 ml. Memo - wie feste und flüssige Darreichungsformen abgegeben werden.

Was ist der Unterschied zwischen 5 mg und 5 ml?

Menschen verwechseln oft zwei völlig unterschiedliche Konzepte: Milliliter und Milligramm. Einige Leute denken, dass sie dasselbe sind. Also lasst es uns herausfinden.

Zunächst müssen Sie feststellen, welche Darreichungsform vor uns liegt.

Feststoffe werden nach Gewicht (abgewogen) und flüssige Substanzen nach Volumen (abgemessen) dosiert. Im ersten Fall ist die Maßeinheit Gramm Milligramm Mikrogramm und im zweiten Liter Milliliter.

Dosierung nach Gewicht

Gewichtsbezeichnungen:

0,001 - 1 mg (Milligramm)

0,000001 - 1 & mgr; g (Mikrogramm)

Messwerkzeuge für den Hersteller: Gewichte, Gewichte, Waagen (nach dem Wägeprinzip gibt es: Feder, Hebel, Hand, Platte und andere).

Messinstrumente für den Verbraucher: Das Maß für die Messung ist in diesem Fall die vom Arzt verschriebene Dosierung. Wir haben im Artikel ausführlicher über Dosierungen gesprochen.

Dosierung nach Volumen

Volumenbezeichnungen:

1 ml - 1 Milliliter

Messgeräte für den Hersteller: Mess- und Pharmapipetten, Messkolben, Zylinder, Becher, Büretten.

Messinstrumente für den Verbraucher: Kappen, Pipetten, Spritzen, Tassen, Messlöffel.

_______________

Lassen Sie uns Folgendes beheben:

Frage: Was bedeutet die Bezeichnung 1.0? ?

Antwort: Dies ist die Masse einer Substanz mit einem Gewicht von 1 Gramm.

Klarstellung: Wenn wir über das Volumen der Darreichungsform sprechen, gibt es eine Bezeichnung - ml, dh 1,0 ml (oder nur 1 ml).

So zählen Sie die richtige Anzahl Tropfen?

Die nicht standardmäßige Maßeinheit für das Volumen ist ein Tropfen. Dies ist eine ungenaue Zahl für Berechnungen, da das Volumen eines Tropfens von den physikalischen Eigenschaften der abgegebenen Flüssigkeit abhängt..

Zum Vergleich: Das Volumen von 1 Tropfen einer Alkohollösung beträgt durchschnittlich 0,02 ml, und für eine wässrige Lösung kann es im Bereich von 0,03 bis 0,05 ml liegen.

Apotheker und Ärzte haben beschlossen, gemeinsam ein Standardmaß für diese Maßeinheit festzulegen. Es ist allgemein anerkannt, dass das Volumen von 1 Tropfen 0,05 ml beträgt..

Wenn die Dosierung des Arzneimittels in Tropfen verschrieben wird, wird angenommen, dass das Volumen eines Tropfens 0,05 ml beträgt. Wenn Sie zu Hause eine medizinische 1-ml-Spritze haben, können Sie leicht die erforderliche Menge an Medizin bestimmen: 2 Tropfen - 0,1 ml, 3 Tropfen - 0,15 ml, 5 Tropfen - 0,25 ml.

Löffel sind auch ein ungenaues Messinstrument zur Bestimmung des Volumens einer Darreichungsform. Für sie werden auch die Volumenkonventionen übernommen..

Notiz zur Dosierung flüssiger Darreichungsformen:

1 Tropfen (Tropfen) = 0,05 ml

2 Tropfen = 0,1 ml (mit einer 1 ml Spritze messen)

20 Tropfen (Pipette) = 1 ml

1 Teelöffel (Teelöffel) = 5 ml

1 d.l. (Dessert oder Babylöffel) = 10 ml

1 EL (Esslöffel) = 15 ml

1 EL. (Glas) = ​​durchschnittlich 200 ml (Gläser sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich: von 110 bis 320 ml)

Im nächsten Artikel erfahren Sie, wie Sie den Gehalt des Wirkstoffs in einer Dosierungsform bestimmen und einzelne / tägliche Dosen eines Arzneimittels berechnen..

Wie viel sind 5 Milliliter?

5 ml (Milliliter) sind ein Volumenmaß, das ein quantitatives Merkmal des Raums ist, den ein Körper, eine Struktur oder eine Substanz einnimmt. Verwenden Sie unseren Taschenrechner, um dieses Maß in verschiedenen Gerichten zu bestimmen. Lesen Sie am Ende der Seite unbedingt die Informationen zum Volumen des in dieser Berechnung verwendeten Kochgeschirrs. Hintergrundinformation - 5 ml Wasser sind 5 Gramm.

Formel zur Berechnung des Volumenmaßes 5 / x, wobei x das Volumen der ausgewählten Schale oder des ausgewählten Messgeräts ist.

Esslöffel = 18 ml
Teelöffel = 5 ml
Glas = 200. 250 ml
Bank = 200. 5000 ml
Untertasse = 110 ml
Fass = 200000 ml
Champagnerglas = 150 ml
Saftgläser = 250 ml
Biergläser = 500 ml
Teekanne = 1000. 3000 ml
Brühenbecher = 350 ml
Teetasse = 200 ml
Kaffeetasse = 70 ml
Topf = 1000. 5000 ml
Eimer = 1000. 2000 ml
Becher = 200. 250 ml
Schüssel = 250 ml
Schüssel = 250 ml
Glas = 50 ml
Salatschüssel = 1000. 3000 ml
Skimmer = 700. 2500 ml
Pfanne = 700. 2500 ml
Stewpan = 700. 2500 ml
Stapel = 100 ml
Einfache Platte = 250 ml
Tiefe Platte = 500 ml
Eimer = 2000. 10000 ml
Spritze = 1. 100 ml
Pipette = 1. 100 ml

Hinweis: Das Volumen kann natürlich abhängig von den Designmerkmalen des Produkts variieren.

Diese Seite enthält eine sehr einfache Berechnung und die Antwort auf die Frage - 5 Milliliter sind wie viele Gramm, Löffel, Gläser und andere Produkte. Dies ist der einfachste Online-Rechner zur Umrechnung von 5 ml in andere Volumenmaße.

Wie viel Flüssigkeit ist in einem Löffel (Esslöffel, Teelöffel)

Heute werden wir die Frage beantworten, wie viel Flüssigkeit in einem Löffel ist - Teelöffel und Esslöffel. Viele Hausfrauen und Köche verwenden einen Löffel, um Volumen und Masse zu messen. Dies ist höchstwahrscheinlich eine Gewohnheitssache. Kochanfänger verwenden meistens Messskalen. Aber wenn ein Anfänger keine Waage zur Hand hat, beginnt der Koch darüber nachzudenken, wie er aus der Situation herauskommen kann. Natürlich ist die Wahl voller Internet-Tipps offensichtlich, ein Esslöffel und ein Teelöffel. Aber Sie müssen sich nur einmal an das Volumen oder die Masse der Löffel erinnern. Sie beginnen zu verstehen, dass es einfacher und bequemer ist, alles mit Löffeln zu messen. Natürlich gibt es Zutaten, die auf Milligramm genau gemessen werden müssen. In solchen Fällen müssen Sie eine abgestufte Skala verwenden. Das zeigt Milligramm auf der Anzeigetafel.

In der Praxis ist es schneller und bequemer, alles mit Gläsern, Esslöffeln oder Teelöffeln zu messen. Wenn Sie an einem allgemeinen Messtisch für verschiedene Lebensmittel interessiert sind, lesen Sie unseren Tisch für die Küche.

Wie viel Flüssigkeit ist in einem Löffel

Löffel mit FlüssigkeitMilliliterGramm
Wie viel Flüssigkeit ist in einem Teelöffel?5 ml.5 g.
Wie viel Flüssigkeit ist in einem Dessertlöffel?10 ml.10 g.
Wie viel Flüssigkeit ist in einem Esslöffel?15 ml.15 g.

Auf eine Notiz! Mit Flüssigkeiten, Soja oder Olivenöl sollten die Behälter bis zum Rand gefüllt werden. Poloflüssige Produkte - Sauerrahm, Kondensmilch, Marmelade oder flüssiger Honig - auftragen oder mit einem gehäuften Löffel schöpfen. Lose Lebensmittel wie Mehl oder Getreide müssen nicht gestampft oder geschüttelt werden. Schaufeln Sie sie stattdessen auch etwas mehr als das Glas oder den Löffel auf..

Flüssigkeiten - 1 Milliliter (ml) = 1 Gramm (g)

Löffel Flüssigkeit in Millilitern (Gramm)

  • In einem Esslöffel 15 Gramm oder ml. (Flüssigkeit)
  • Ein Dessertlöffel 10 Gramm oder ml. (Flüssigkeit)
  • Ein Teelöffel enthält 5 Gramm oder ml. (Flüssigkeit)

Wie viel Flüssigkeit ist in einem unvollständigen Löffel in Millilitern

  • 3/4 Esslöffel Flüssigkeit = 11,25 ml oder g Flüssigkeit.
  • 3/4 Teelöffel Flüssigkeit = 3,75 ml oder g Flüssigkeit.
  • 1/2 Esslöffel Flüssigkeit = 7,5 ml oder g Flüssigkeit.
  • 1/2 Teelöffel Flüssigkeit = 2,5 ml oder g Flüssigkeit.
  • 1/4 Esslöffel Flüssigkeit = 3,75 ml oder g Flüssigkeit.
  • 1/4 Teelöffel Flüssigkeit = 1,25 ml oder g Flüssigkeit.

So messen Sie das Flüssigkeitsvolumen ohne Becher mit Löffeln (Messtabelle)

Die Anzahl der Milliliter FlüssigkeitAnzahl der Löffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 500 Milliliter Flüssigkeit?33 Esslöffel Flüssigkeit
+
1 Teelöffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 400 Milliliter Flüssigkeit?26 Esslöffel Flüssigkeit
+
2 Teelöffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 350 Milliliter Flüssigkeit?23 Esslöffel Flüssigkeit
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 300 Milliliter Flüssigkeit?20 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 250 Milliliter Flüssigkeit?16 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 200 Milliliter Flüssigkeit?13 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 190 Milliliter Flüssigkeit?12 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 180 Milliliter Flüssigkeit?12 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 170 Milliliter Flüssigkeit?11 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 160 Milliliter Flüssigkeit?10 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 150 Milliliter Flüssigkeit?10 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 135 Milliliter Flüssigkeit?9 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 125 Milliliter Flüssigkeit?8 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 120 Milliliter Flüssigkeit?8 Esslöffel

Wie viele Löffel sind 100 Milliliter Flüssigkeit?6 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 90 Milliliter Flüssigkeit?6 Esslöffel

Wie viele Löffel sind 80 Milliliter Flüssigkeit?5 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 70 Milliliter Flüssigkeit?4 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 60 Milliliter Flüssigkeit?4 Esslöffel Wie viele Löffel sind 60 Milliliter Flüssigkeit?4 Esslöffel Wie viele Löffel sind 50 Milliliter Flüssigkeit?3 Esslöffel
+
1 Teelöffel Wie viele Löffel sind 40 Milliliter Flüssigkeit?2 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 30 Milliliter Flüssigkeit?2 Esslöffel Wie viele Löffel sind 25 Milliliter Flüssigkeit?1 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 20 Milliliter Flüssigkeit?1 Esslöffel
+
1 Teelöffel Wie viele Löffel sind 15 Milliliter Flüssigkeit?1 Esslöffel

So messen Sie die Flüssigkeitsmasse ohne Schuppen mit Löffeln (Messtabelle)

Anzahl der Gramm FlüssigkeitAnzahl der Löffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 500 Gramm Flüssigkeit?33 Esslöffel Flüssigkeit
+
1 Teelöffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 400 Gramm Flüssigkeit?26 Esslöffel Flüssigkeit
+
2 Teelöffel Flüssigkeit
Wie viele Löffel sind 350 Gramm Flüssigkeit?23 Esslöffel Flüssigkeit
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 300 Gramm Flüssigkeit?20 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 250 Gramm Flüssigkeit?16 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 200 Gramm Flüssigkeit?13 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 190 Gramm Flüssigkeit?12 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 180 Gramm Flüssigkeit?12 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 170 Gramm Flüssigkeit?11 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 160 Gramm Flüssigkeit?10 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 150 Gramm Flüssigkeit?10 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 135 Gramm Flüssigkeit?9 Esslöffel
Wie viele Löffel sind 125 Gramm Flüssigkeit?8 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 120 Gramm Flüssigkeit?8 Esslöffel

Wie viele Löffel sind 100 Gramm Flüssigkeit?6 Esslöffel
+
2 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 90 Gramm Flüssigkeit?6 Esslöffel

Wie viele Löffel sind 80 Gramm Flüssigkeit?5 Esslöffel
+
1 Teelöffel
Wie viele Löffel sind 70 Gramm Flüssigkeit?4 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 60 Gramm Flüssigkeit?4 Esslöffel Wie viele Löffel sind 60 Gramm Flüssigkeit?4 Esslöffel Wie viele Löffel sind 50 Gramm Flüssigkeit?3 Esslöffel
+
1 Teelöffel Wie viele Löffel sind 40 Gramm Flüssigkeit?2 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 30 Gramm Flüssigkeit?2 Esslöffel Wie viele Löffel sind 25 Gramm Flüssigkeit?1 Esslöffel
+
2 Teelöffel Wie viele Löffel sind 20 Gramm Flüssigkeit?1 Esslöffel
+
1 Teelöffel Wie viele Löffel sind 15 Gramm Flüssigkeit?1 Esslöffel

In unserer Datenbank finden Sie viele Informationen zu Gewichtsmaßen. Lesen Sie eine dieser flüssigen Einheiten. Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel gefallen hat und er Ihnen nützlich war. Vergessen Sie nicht, die Site zu Ihren Browser-Lesezeichen hinzuzufügen. Wir haben viele nützliche Informationen. Empfehlen Sie uns Ihren Freunden in sozialen Netzwerken. So unterstützen Sie unser Projekt. Danke!

2,5 ml, 5 ml und 10 ml sind wie viele Teelöffel?

Messung von 2,5 ml, 5 ml und 10 ml Flüssigkeit (Wasser, Sirup oder Arzneimittel) mit Teelöffeln?

2,5 ml (Milliliter) sind wie viele Teelöffel?

5 ml (Milliliter) sind wie viele Teelöffel?

10 ml (Milliliter) sind wie viele Teelöffel?

Es wird angenommen, dass genau 5 ml einer Flüssigkeit in einen Teelöffel gegeben werden. Es gibt jedoch keine Standards für die Herstellung von Teelöffeln, daher können die Mengen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein..

Wenn wir jedoch normalerweise 5 ml in einem Löffel einnehmen, stellt sich heraus, dass 2,5 Milliliter die Hälfte eines Teelöffels und 10 Milliliter 2 Teelöffel sind.

Manchmal ist es erforderlich, ein kleines Volumen einer Flüssigkeit oder eines Arzneimittels ohne spezielle Messgeräte zu messen.

Sie können dafür einen Teelöffel verwenden..

Es ist allgemein anerkannt, dass das Volumen eines Teelöffels 5 ml (Milliliter) beträgt. Dieser Wert ist für alle Flüssigkeiten ungefähr gleich..

2,5 ml (Milliliter) sind wie viel?

2,5 ml = 2,5 / 5 = 0,5 Teelöffel.

Um 2,5 ml Flüssigkeit zu messen, reicht es also aus, einen Teelöffel genau zur Hälfte zu füllen.

5 ml (Milliliter) sind wie viel?

Am einfachsten ist es, 5 ml Flüssigkeit zu messen.

5 ml ist ein Volumen, das genau einen Teelöffel aufnehmen kann.

10 ml (Milliliter) sind wie viel?

10 ml = 10/5 = 2 Teelöffel.

Wenn Sie 10 ml messen müssen, können Sie außerdem keinen Teelöffel, sondern einen Dessertlöffel verwenden. 1 Dessertlöffel hat ein Volumen von nur 10 ml.

Betrachten wir die Antwort auf diese Frage am Beispiel einer gewöhnlichen Flüssigkeit, zum Beispiel Wasser, in der 1 Milliliter 1 Gramm entspricht. Normalerweise enthält ein Standard-Teelöffel 5 Gramm Wasser, Essig und Milch. Daher enthält 1 Teelöffel 5 Milliliter Flüssigkeit. Aber ich überprüfe mich immer selbst und habe bereits viele Messungen und Messungen des Gewichts von Produkten auf meiner elektronischen Küchenwaage durchgeführt. Ich habe es auch getan - in 1 Teelöffel 5 Gramm Wasser, was 5 Milliliter bedeutet. Basierend auf diesen Messungen können Sie Milliliter leicht in Teelöffel umwandeln und diese Frage leicht beantworten:

  • 2,5 ml (Milliliter) - das ist ein halber Teelöffel,
  • 5 ml (Milliliter) sind ein Teelöffel,
  • 10 ml (Milliliter) - das sind zwei Teelöffel.

Zu Hause können Sie beim Zubereiten oder Konservieren von Speisen einen Teelöffel oder Esslöffel verwenden, um das Flüssigkeitsvolumen zu messen. Trotz der Tatsache, dass die Größe der Löffel jetzt völlig unterschiedlich sein kann, enthält ein Teelöffel durchschnittlich 5 ml einer beliebigen Flüssigkeit, sei es Wasser oder Öl. Daher ist es sehr einfach festzustellen, wie viele Teelöffel in 2,5, 5 oder 10 ml enthalten sind. 2,5 ml sind ein halber Teelöffel, obwohl es sehr problematisch ist, genau einen halben Teelöffel zu messen, zumindest aufgrund seiner Form, da jeder Löffel einen schmalen Boden und breite Kanten hat. Wenn Sie also visuell genau die Hälfte in einen Löffel eingeben, gibt es tatsächlich weniger als die Hälfte. Bei der Zubereitung von Speisen ist es nicht beängstigend, aber wenn Sie Genauigkeit benötigen, ist es besser, eine kleine medizinische Spritze zu verwenden, um kleine Flüssigkeitsmengen zu bestimmen: 1,2,3,4 ml. 5 ml sind das Volumen eines Teelöffels, aber zehn entsprechen 2 Teelöffeln.

Wie viele Milliliter sind in einem Teelöffel oder Esslöffel

Wenn Sie die Menge der Zutaten so genau wie möglich messen müssen, verwenden Sie die Lifehacker-Tabelle.

In einem Esslöffel - 15 Milliliter und in einem Teelöffel - 5 Milliliter.

Wenn Sie keine große Menge an Zutaten abmessen müssen, ist es am bequemsten, dies mit einem normalen Esslöffel oder einem Teelöffel zu tun..

Flüssige Produkte wie Milch oder Pflanzenöl sollten bis zum Rand in Gläser und Löffel gefüllt werden. Viskose Produkte - Sauerrahm, Kondensmilch, Marmelade oder Sirup - auftragen oder mit einem gehäuften Löffel schöpfen. Lose Lebensmittel wie Mehl oder Getreide müssen nicht gestampft oder geschüttelt werden. Schaufeln Sie sie stattdessen auch etwas mehr als das Glas oder den Löffel auf..

EsslöffelTeelöffelGlasMilliliter
131/16fünfzehn
261/8dreißig
4121/460
fünfSechszehn1/380
8241/2120
elf322/3160
12363/4180
Sechszehn481240

Verwenden Sie die Tabelle, um die richtige Menge an Zutaten zu messen. Wenn in einem Rezept beispielsweise 60 ml einer Zutat angegeben sind, fügen Sie 4 Esslöffel hinzu. Und wenn Sie verstehen müssen, wie viel Flüssigkeit in 10 Teelöffeln ist, dann berechnen Sie ungefähr 50 Milliliter.

Wie viele Milliliter sind in einem Teelöffel

5 Milliliter ist das Volumen eines Teelöffels bei der Messung von Flüssigkeit (Wasser oder Sirup).

5 Milliliter ist das Volumen eines Teelöffels

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Volumen und Gewicht nicht immer übereinstimmen - es ist wichtig, welche Lebensmittel Sie messen. Pflanzenöl in einem Teelöffel ist 5 Milliliter und nach Gewicht 5,5 Gramm. Das Gewicht von Wasser und Sirup in einem Teelöffel entspricht jedoch genau dem Volumen - 5 ml = 5 g.

Das ist interessant!

Volumen- oder Gewichtsinformationen sind besonders nützlich für diejenigen, die gerne mit präzisen und komplexen Rezepten kochen. In der Tat können Sie häufig im Rezept lesen: "30 g Pflanzenöl hinzufügen". Wenn Sie das Gewicht des Produkts in einem Teelöffel kennen, können Sie die erforderliche Menge leicht messen. Wenn Sie einen speziellen Messbecher haben, kann das Öl natürlich auch gemessen werden, aber Sie sehen, es ist viel einfacher, dies mit einem Löffel zu tun..

Eine Einschränkung: Wenn man über das Flüssigkeitsvolumen in einem Teelöffel spricht, besteht kein Zweifel daran, dass dies ein mehr oder weniger genauer Wert ist. Im Gegensatz zu „Massenprodukten“ kann Flüssigkeit (Wasser, Pflanzenöl, Sirup) nicht „mit einem Objektträger“ oder „ohne Objektträger“ aufgenommen werden..

Wie viele Milliliter sind in einem Teelöffel

Es kommt oft vor, dass bei der Zubereitung eines Gerichts eine bestimmte kleine Menge an Zutaten benötigt wird. Wenn Sie keine genaue Küchenwaage zur Hand haben, die mehrere Gramm oder eine Masse von bis zu 50 g oder ein Volumen von bis zu 100 ml messen kann, ist es durchaus möglich, Besteck zu verwenden, um die erforderliche Menge einer Zutat zu messen..

Um sicher zu sein, wie viel von dieser oder jener Substanz in einem kleinen Löffel Tee enthalten ist, können Sie eine fertige Tablette verwenden.

Flüssigkeitsvolumen in einem Teelöffel

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie viel ml in einem Teelöffel enthalten sind. Wenn Sie Medikamente einnehmen, Cocktails mischen, Winterbedarf herstellen oder backen, müssen Sie häufig eine bestimmte kleine Menge Flüssigkeit bestimmen. Es ist zu beachten, dass wässrige, alkoholische Lösungen und Sirupe häufig das gleiche Volumen wie Wasser haben. Daher können Sie bei der Bestimmung der Menge dieser Flüssigkeiten das Wasservolumen gleichsetzen: 1 TL. Wasser = 5 ml. Der Sirup wird auch 5 ml sein.

5 und 10 ml sind wie viel?

Der Bezugspunkt für die Messung von Flüssigkeiten ist Wasser. Wenn sich die Masse der Substanzen in demselben Messgerät aufgrund ihrer Dichte und ihres Aggregatzustands erheblich unterscheiden kann, ist das Volumen einer flüssigen Substanz im Normalzustand eine ziemlich stabile Einheit.

Daher beträgt die Menge einer Flüssigkeit in einem Standard-Teelöffel normalerweise 5 ml. Basierend darauf entsprechen 5 ml und 10 ml Flüssigkeit einem bzw. zwei Löffeln.

Wie viel Essen enthält 1 TL

Deshalb müssen Sie eine spezielle Tabelle verwenden, um die erforderliche Anzahl von Gramm einer Zutat ohne Substanzen genau zu messen. Der Gehalt der folgenden Kategorien von Trockenprodukten in 1 TL. nach Volumen und Masse:

  • Zucker = 5 ml = 10 g;
  • Salz = 5 ml = 10 g;
  • Stärke = 5 ml = 10 g;
  • Puderzucker = 5 ml = 10 g;
  • Kakaopulver = 5 ml = 9 g;
  • Mehl = 5 ml = 5 g;
  • Milchpulver = 5 ml = 5 g;
  • Kristallgelatine = 5 ml = 5 g;
  • gemahlener Kaffee = 5 ml = 7 g.

Die Menge an Gewürzen und trockenen Zutaten zum Backen in Pulvern in 1 TL:

  • Vanillezucker = 5 ml = 5 g;
  • Zimt = 5 ml = 2 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer = 5 ml = 5 g;
  • gemahlener roter Pfeffer = 5 ml = 5 g;
  • Soda = 5 ml = 12 g;
  • Zitronensäure = 5 ml = 5 g;
  • Trockenhefe = 5 ml = 4 g.

Masse von Getreide und Hülsenfrüchten:

  • Weizengrütze = 9 g;
  • Buchweizen = 7 g;
  • Haferflockengetreide = 6 g;
  • Perlgerste = 8 g;
  • Grieß = 6 g;
  • Gerstenkörner = 7 g;
  • Reis = 9 g;
  • Hirse = 8 g;
  • Erbsen = 10 g;
  • Bohnen = 10 g.

Bei der Messung trockener pulverförmiger oder kristalliner Produkte mit einem Teelöffel wird ein komplettes Besteck berücksichtigt, jedoch ohne Objektträger. Für trockene und flüssige Substanzen wurde ein Standard verabschiedet, nach dem ein Teelöffel durchschnittlich 5 Milliliter Volumen und 5 Gramm Gewicht entspricht.

Beim Mischen von Medikamenten und Flüssigkeiten zu Hause ist es jedoch besser, besonders genaue medizinische Skalen zu verwenden, da jedes Gramm für chemische Reaktionen wichtig ist, und sogar seine Zehntel und Hundertstel.

Beim Kochen sind solche Feinheiten nicht so grundlegend..

Was wissen Sie über die vorteilhaften Eigenschaften von Sanddornrinde??

Heutzutage ist Sushi sehr beliebt, aber nur wenige Menschen wissen, wie kalorienreich verschiedene Arten von Brötchen sind? Darüber in unserem Artikel hier ausführlicher.

Wenn Sie den Tisch für kulinarische Zwecke verwenden, können Sie die genaueste Menge der Zutat messen. Wenn der Tisch nicht zur Hand ist, können Sie sicher einen Löffel Tee für 5 ml bzw. 5 g nehmen.

Wie viele Milliliter passen in einen Esslöffel und einen Teelöffel: Tisch

Ein Löffel ist ein Besteck, das in der Küche und in der Medizin als Messinstrument zur Messung des Volumens und Gewichts von Lebensmitteln und Medikamenten verwendet wird. Wie viele ml sich in einem Esslöffel befinden, hängt von seiner Art ab. In der GUS ist der Standard ein Besteck mit einem Fassungsvermögen von 15 ml, in Australien - 20 ml und in Großbritannien - 13,8 ml. Viele Leute verwechseln oft einen Esslöffel mit einem Dessertlöffel, obwohl die Größe der Besteckschaufel unterschiedlich ist..

  1. Wie viele Milliliter in einem Esslöffel: Tabelle
  2. Ist ein Löffel mit einer Folie
  3. Wie viele Milliliter sind in einem Teelöffel
  4. Dessert, Kaffee und andere Löffel
  5. So messen Sie Volumen und Masse mit Löffeln richtig

Wie viele Milliliter in einem Esslöffel: Tabelle

Beim Kochen mit einem Rezept oder bei der Einnahme von Medikamenten haben viele Menschen eine Frage: Ein Esslöffel ist wie viele ml. Die Kapazität des Bestecks ​​hängt von der Tiefe und Breite der Schaufel ab..

In Russland und der GUS werden Löffel als Esslöffel bezeichnet, deren Fassungsvermögen zwischen 14 und 20 ml liegt..

Wie viel Flüssigkeit in einem Esslöffel in ml enthalten ist, hängt von vielen Eigenschaften des gemessenen Produkts ab:

  • Flüssigkeit;
  • Oberflächenspannung;
  • Viskosität.

Daher haben sie beim Kochen eine eigene Klassifizierung von Flüssigkeiten entwickelt:

  • wahr (Wein, Säfte, Essig) - in Bezug auf Viskosität und Fließfähigkeit sind sie Wasser so ähnlich wie möglich;
  • dicht (flüssiger Sirup, geschmolzener Honig, Vollmilch) - Flüssigkeiten mit einer niedrigeren Oberflächenspannung als Wasser, aber mit einer höheren Viskosität;
  • dick (Kondensmilch, fetthaltige Sauerrahm, Tomatenmark) - viskose Produkte, die häufig mit einem Objektträger gemessen werden (s / g).

Die Anzahl der Milliliter wird nicht nur von der Kapazität des Löffels beeinflusst, sondern auch von der Viskosität der zu messenden Substanzen. Einige Produkte werden nur bis zum Rand gesammelt, andere - mit einer Folie. Aus diesem Grund unterscheiden sich ihre tatsächliche Masse und ihr tatsächliches Volumen..

In russischsprachigen Rezepten wird das Volumen eines Esslöffels als gleich 15 ml angesehen. Wenn Sie also die Menge der Rückstellungen mit ähnlichen physikalischen Parametern messen - Milch und Sirup oder fette Sauerrahm und Kondensmilch -, sind ihre Mengen gleich.

Wie viele ml in 1 EL. l. mit einem Fassungsvermögen von 18 ml

ProdukttypMenge in Millilitern
Essigachtzehn
Wasserachtzehn
Sonnenblumenölachtzehn
fette saure Sahne20
dicker Honig20
Butter20
Kondensmilch19
flüssiger Sirupachtzehn
dicker Sirup19
Leinölachtzehn
geschmolzene Butterachtzehn
Sesamöl22
Tomatenpaste21
Schlagsahne22

Es ist nicht immer mit Sicherheit zu sagen, wie viel Pflanzenöl in einem Esslöffel enthalten ist. Bei Temperaturen unter Raumtemperatur verdickt sich die Flüssigkeit, so dass mehr aufgenommen werden kann, was bedeutet, dass die Menge an ml zunimmt. Wenn die Messungen unter standardisierten Bedingungen - bei Raumtemperatur und normalem atmosphärischen Druck - in 1 EL durchgeführt werden. l. fasst bis zu 15 Milliliter Öl.

1 ml entspricht ungefähr 0,067 metrischen M. l., dessen Fassungsvermögen 15 ml beträgt. Es wird weltweit als nicht systemische Maßeinheit eingesetzt. Dieser Tipp wird von Köchen bei der Zubereitung von Gerichten aus exotischen Produkten verwendet, die in einem kulinarischen Messtisch nicht zu finden sind..

Ist ein Löffel mit einer Folie

Die Kapazität eines großen Esslöffels variiert, daher wird beim Kochen und in der Medizin empfohlen, die metrische M. zu verwenden. l. mit einem Fassungsvermögen von 15 ml. Wenn Sie 2 Löffel zu Hause haben, aber die genaue Kapazität jeder Schaufel nicht kennen, führen Sie einen kleinen Test durch, um festzustellen, welcher dem Standard entspricht..

So bestimmen Sie, wie viele ml ein Esslöffel enthalten:

  • Nehmen Sie einen Messbecher mit einem Fassungsvermögen von 100-150 ml.
  • Wasser aus einer Schüssel in ein Glas geben;
  • Zählen Sie die Anzahl der Löffel Flüssigkeit, die in Ihren Kopf gegossen wurden.

Wenn mindestens ein Esslöffel Standard ist, gießen Sie an der 90-ml-Marke genau sechsmal Wasser aus der Schüssel.

Flüssigkeiten mit hoher Viskosität breiten sich langsam aus, da die darin enthaltenen Moleküle der Bewegung widerstehen. Daher ist die innere Reibung in ihnen sehr hoch. Dies bedeutet, dass sie die Schaufel nicht bis zum Rand, sondern mit einem Objektträger füllen können. In diesem Fall erhöht sich das Gewicht des Lebensmittels..

Tabelle des Unterschieds im Volumen des Lebensmittels, gemessen mit 1 metrischen M. l. mit und ohne Folie

ProduktVolumendifferenz (s / g - b / g) in Millilitern
fette saure Sahne2
ungeschmolzenes Kokosöl4
Tomatenpaste3
Schlagsahne3
Sesamöl4
dicker Sirup1
Kondensmilch1
Butter2
Tinktur von dichter Konsistenz1

Es stellt sich beispielsweise heraus, dass ein Löffel mit einem Objektträger 2 ml mehr fetthaltige Sauerrahm enthält als ein Löffel ohne Objektträger..

Die Messgenauigkeit ist gering, da die Viskosität des Lebensmittels stark von Temperatur und Fettgehalt abhängt. Wenn Sie zum Beispiel gerade die fetthaltige Sauerrahm aus dem Kühlschrank geholt haben, dann 1 EL. l. kann alle 25 ml aufnehmen. Wenn es dem Glas jedoch gelungen ist, mindestens 15 bis 20 Minuten in der Küche neben dem brennenden Brenner zu stehen, erhalten Sie nicht mehr als 16 bis 18 ml fermentiertes Milchprodukt, egal wie sehr Sie es versuchen.

Wie viele Milliliter sind in einem Teelöffel

Ein Teelöffel ist ein Besteck, aus dem die Kapazität dreimal weniger als die von 1 EL entnommen wurde. l. Beim Kochen wird damit die Anzahl der Milliliter bestimmt:

  • Schüttgüter - Zucker, Sorbit, Zitronensäure, Pfeffer;
  • Flüssigkeiten - Wasser, Essig, Speiseöl, Zuckersirup usw..

Das Volumen eines Teelöffels beträgt 5 ml. Zuvor wurde in England und den USA Besteck mit geringerem Fassungsvermögen verwendet - 3,55 ml bzw. 4,93 ml..

Wie viele ml flüssige und halbflüssige Produkte in 1 TL.

RückstellungenVolumen in Millilitern
Wasserfünf
Essigfünf
Honig6
Olivenöl5.5
Sesamöl6
Tinktur von dichter Konsistenz6
Tomatenpaste7
Leinölfünf
Kondensmilch6
fette saure Sahne7
Zuckersirup6.5
Magermilchfünf
Getränke (Kaffee, Tee)fünf

Wenn in einem Rezept die Menge an Wasser, Essig, Zitronensäure oder Milch in Esslöffeln angegeben ist und Sie kein Besteck in Standardgröße haben, multiplizieren Sie den Wert einfach mit 3 und Sie erhalten die Anzahl der Teelöffel. Zum Kneten von Teig sind beispielsweise 5 EL erforderlich. l. Pflanzenöl. Dann messen Sie einfach 15 Teelöffel ab, was 75 ml entspricht.

Dessert, Kaffee und andere Löffel

Es gibt mehr als 10 Löffelsorten, mit denen bestimmte Lebensmittel oder Getränke konsumiert werden. Jeder von ihnen hat individuelle Parameter - Grifflänge, Schaufelkapazität.

Einige Arten von Löffeln werden üblicherweise als Dessert- oder Kaffeelöffel verwendet. Daher werden sie in der Küche und in der Medizin als Messinstrument eingesetzt..

Die wichtigsten Arten von Löffeln:

  • Dessert - nimmt eine Zwischenposition zwischen dem Speisesaal und der Teestube ein, das Fassungsvermögen beträgt 10 ml. Zum Essen von Desserts - Soufflés, Eis, Pudding, Mousses usw..
  • Bar - ein Löffel mit langem Griff, mit dem Barkeeper Cocktails zubereiten, mischt. Die Schaufelkapazität ist Standard und beträgt 3,7 ml.
  • Kaffee - ein Löffel, der mit Kaffee serviert wird. Es kann groß und klein sein. Die Grifflänge des ersten beträgt 14,5 cm und die Länge des zweiten 11,5 cm.
  • Für eine Grapefruit ein kleines Besteck, dessen Volumen sich nicht von einem Teelöffel unterscheidet. Es gibt jedoch kleine Kerben an der Schaufel, die es einfacher machen, das Fruchtfleisch von der Schale zu trennen..
  • Für Kaviar - ein Miniaturlöffel mit einem Fassungsvermögen von bis zu 3 ml aus inerten Materialien - Perlmutt, Kristall, Gold usw..

In russischsprachigen Rezepten erscheinen hauptsächlich Tee und Esslöffel als Messinstrument, seltener Dessert.

So messen Sie Volumen und Masse mit Löffeln richtig

Der einfachste Weg, um die Frage zu beantworten, ist, wie viel Wasser in 1 Esslöffel ist. Wasser hat einzigartige Eigenschaften, da Gewicht und Volumen gleich sind: 1 ml = 1 g = 1 cm 3. Denken Sie daran, dass die Kapazität 1 EL beträgt. l. beträgt 15 ml, ist es leicht zu bestimmen, dass das Volumen und das Gewicht der Flüssigkeit 15 ml bzw. 15 g betragen.

Wenn kein Besteck mit bekannter Kapazität zur Verfügung steht, bestimmen Sie die Anzahl der Milliliter Wasser mit einer medizinischen Spritze. Die gleiche Methode funktioniert bei der Auswahl der richtigen Menge an Lösungsmedizin..

Mit Hilfe eines Teelöffels und eines Esslöffels wird nicht nur das Volumen bestimmt. Wenn Sie klären müssen, wie viele Gramm des Produkts in das Besteck passen, verwenden Sie einen Messtisch.

Gewicht der aufgenommenen Produkte 1 EL. l. kein Schlitten (Kapazität beträgt 15 Milliliter)

Essen für 1 EL. l. ohne RutscheMenge in Gramm
Mehl6.3
Stärke11.4
Kristallzucker12.15
Trockenhefe9.57
Salz-15.3
Buchweizen10.8
Haferflocken (Flocken)5.1
Sauerrahm7.65
Milch15.5
Kondensmilch13,95
Honig21.6
Sesamöl13.85
Pflanzenfett13.35
Maissirup22.2
Sirup22.3
Nudeln (Nudeln)7.35
Kakaopulver7.05
Limonade13.05

Genauer gesagt, in Art. Ein Löffel kann bis zu 16 ml niedrigviskose Flüssigkeit aufnehmen - Milch, Wein, Wodka, stilles Wasser. Zur Vereinfachung der Messungen wird dieser Punkt beim Kochen jedoch weggelassen.

In der Medizin erfordert die Berechnung des Volumens und des Gewichts von Arzneimitteln äußerste Präzision. Verwenden Sie daher eine elektronische 10-ml- oder 20-ml-Spritze als Messinstrument.

Wie viele Löffel in Flüssigkeit mit unterschiedlichen Volumina

Volumen in MilliliternDie Anzahl der Esslöffel oder st. + h.
201 + 1
453
503 + 1
704 + 2
1006 + 2
1308 + 2
16010 + 2
30020
50033 + 1

Um das Volumen oder Gewicht einer Flüssigkeit zu bestimmen, deren Viskosität der von Wasser ähnelt, müssen Sie daran denken, dass 1 Milligramm 0,001 ml entspricht.

Ein Löffel ist nicht nur ein Besteck, sondern ein Werkzeug zur Bestimmung des Gewichts und des Volumens flüssiger Lebensmittel. Zu wissen, dass die Kapazität von 1 EL. l. entspricht 15 ml und Teelöffel - 5 ml, Sie können jedes Gericht nach dem Rezept leicht zubereiten.

Ein gewichtiger Tropfen, wie man beim Messen keinen Fehler macht

Ist der Tropfen so wichtig??

Nur wenige Menschen denken über das Problem nach, das Volumen einer Flüssigkeit zu messen, bis der tatsächliche Bedarf entsteht. Eine unerwartete Erkältung, ein plötzlich geweckter Wunsch, genau nach dem Rezept zu kochen, eine allgemeine Reinigung. Dies sind genau die Fälle, in denen der Tropfen zählt. Eine Überdosis Medikamente kann Ihre Gesundheit schädigen, und das Fehlen eines Tropfens einer Zutat führt zu verdorbenen Lebensmitteln. Lassen Sie uns also herausfinden, wie viele ml in einem Tropfen sind.

Wie viele Milliliter sind in 1 Tropfen, Teelöffel und Esslöffel verschiedener Flüssigkeiten

Wasser, Jod und Wasserstoffperoxid

Wir kombinieren diese Elemente, da ihre Parameter ungefähr gleich sind..

Milliliter
0,051- -- -
120- -- -
fünf1001- -
zehn2002- -
fünfzehn30031
1002000206.7

Medikamente und Tinkturen

Hier sind einige der am häufigsten zu messenden Arzneimittel..

Eine DrogeMilliliter
Echinacea Alkohol Tinktur
Mutterkraut Tinktur
Baldrian
Eleutherococcus
0,051- -- -
fünf1001- -
fünfzehn30031
Ambrobene0,091- -- -
777,81- -
20222.22,851
Carvalol0,071- -- -
685.71- -
17242,852.831

Butter

Es gibt verschiedene Ölsorten. Einige werden zum Kochen verwendet, andere für kosmetische Zwecke. Betrachten Sie Speiseöle (Gemüse, Sesam, Oliven) und Öle, die in der Kosmetologie verwendet werden (basisch und essentiell)..

Grundöle sind Aprikose, Jojoba, Avocado usw..

Ätherische Öle werden aus Pflanzen gebildet und haben daher die entsprechenden Namen: Lavendel, Nelke, Orange usw..

ÖlsorteMilliliter
Zum Kochen0,0551- -- -
fünf901- -
fünfzehn27031
Basic0,031- -- -
fünf1671- -
vierzehn467.62.81
Wesentlich0,061- -- -
fünf83.31- -
vierzehn233,242.81

Messmethoden mit improvisierten Mitteln

Wie misst man 5 ml einer Flüssigkeit ?! Dazu schauen wir uns die obigen Tabellen an (abhängig von der Art der Flüssigkeit) und versuchen, entweder mit Tropfen oder mit einem Löffel zu messen.

Zum Beispiel für Wasser, Jod und Peroxid 5 ml müssen Sie 1 Teelöffel oder einhundert Tropfen nehmen.

Wenn Sie zu Hause keinen Löffel oder keine Pipette haben, können Sie eine einfache Küchenwaage verwenden. Diese Waage unterstützt die Funktion der Messung des Lösungsvolumens in ml. Wenn sie keine Messungen in ml unterstützen, können sie in Gramm gemessen werden.

Sehen Sie sich das Video an, in dem sofort Gramm und ml Produkte für ein bestimmtes Rezept angegeben sind:

Im Video werden Substanzen mit einem facettierten Glas gemessen.

1 facettiertes Glas entspricht 200 ml bis zu den Linien oder 250 ml bis zum Rand. Wasser und Milch entsprechen 200 Gramm Risiken, Pflanzenöl 190 Gramm.

Messglas, Topf

In der Küche befindet sich ein Messbecher. Es hat eine Graduierung in ml und Gramm. Anhand der obigen Tabellen können Sie leicht bestimmen, wie viele ml in einem Tropfen enthalten sind. Einige Töpfe haben ml-Indikatoren, zumindest "per Auge", Sie bestimmen das Wasservolumen.

Finger

Tauchen Sie Ihren Finger in das Medikament und Flüssigkeit beginnt daraus zu fallen. Sie müssen nur Ihre 20 Tropfen zählen. Diese Methode eignet sich, wenn Sie eine kleine Anzahl von Tropfen zählen müssen, da Sie sonst mehr Produkt verlieren, als Sie messen..

Spritze

Wir nehmen eine Spritze, vorzugsweise eine Insulinspritze. Das Volumen beträgt 1 ml. Auf einer solchen Spritze sind die Dezimalstellen deutlich markiert, sodass es für Sie nicht schwierig ist, 50 Tropfen Baldrian zu messen. Sie müssen nur 2,5-mal eine Insulinspritze ziehen und die Lösung in einen Behälter abtropfen lassen oder eine Spritze mit einem anderen Volumen für 2 oder 5 Würfel verwenden. In diesem Fall verwenden wir die entgegengesetzte Methode. Wir sehen nicht, wie viele Milliliter in einem Tropfen sind, sondern wie viele Tropfen in einem Milliliter sind.

Pipette, Spender für andere Medikamente

Sie haben bereits in die Apotheke geschaut, dort aber keine Spritze gefunden. Dann schauen Sie sich Medikamente mit Spendern genauer an. Sie können einfach die Kappe von einer entfernen und sie auf das gewünschte Glas setzen. Vergessen Sie nicht, den Spender vorher gründlich auszuspülen, damit keine Rückstände anderer Medikamente entstehen..

Hustensäfte haben normalerweise Löffel oder kleine Tassen in ihrer Konfiguration. Mit ihrer Hilfe können Sie auch die erforderliche Menge an ml messen.

Handliche Gegenstände

Trinkschlauch

Sie können das Arzneimittel in ein Röhrchen ziehen, den Boden mit Ihrem Finger bedecken und dann langsam loslassen. Kontrollieren Sie den Prozess so, dass die Flüssigkeit nicht nur aus dem Rohr austritt, sondern tropft.

Einfacher Holzstab

Es kann nur ein Holzstab sein, ein Eisstock, befeuchten Sie ihn, senken Sie ihn ab und warten Sie, bis die Tropfen fallen.

Wattestäbchen

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen, Flüssigkeit tropft ab.

Ein Löffel

Gießen Sie Sirup in einen Löffel und senken Sie ihn langsam ab, damit er zu tropfen beginnt.

Plastikgabel, Löffel

Solche Gegenstände haben normalerweise einen Tunnel auf der Rückseite, d.h. Es gibt einen Hohlraum, in den Sie Flüssigkeit gießen und wieder absenken und auf Tropfen warten können.

Lumpen

Extremer Weg. Wenn Sie ein großes Flüssigkeitsvolumen haben, macht es Ihnen nichts aus. Befeuchten Sie einen Lappen, drücken Sie überschüssiges Wasser heraus und warten Sie, bis die Tropfen zu fallen beginnen.

Wie viele ml enthält ein Tropfen? Zusammenfassen

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie können leicht selbst bestimmen, wie viele ml in einem Tropfen enthalten sind.

3.5. Medikamente und Mathematik: Wie berechnet man die Dosis eines Medikaments?

Vieles von dem, was Sie unten lesen, mag seltsam und sogar beleidigend erscheinen. Immerhin wird dieses "Viel" in den ersten drei Klassen einer normalen High School gelernt.

Dennoch können Erinnerungen und primitive Erklärungen nützlich sein, da Sie aufgrund der Krankheit des Kindes in einem besonders nervösen Zustand rechnen..

Wir werden also darüber sprechen, wie die Dosis des Arzneimittels für das Kind richtig berechnet werden kann..

Die Dosis der von Ihrem Kind verschriebenen Medikamente muss auf irgendeine Weise gemessen werden. Die Einheiten können sein:

  • Masseneinheiten (Gramm, Milligramm usw.);
  • Volumeneinheiten (Liter, Milliliter, Tropfen usw.);
  • Spezialeinheiten (konventionell, biologisch usw.);
  • Einheiten einer bestimmten Darreichungsform (Tablette, Kapsel, Ampulle usw.).

Die grundlegende Maßeinheit [1] der Masse ist das Gramm und seine Derivate - Milligramm und Mikrogramm.

  • Gramm - g;
  • Milligramm - mg;
  • Mikrogramm - mcg.

In 1 g - 1.000 mg oder 1.000.000 mcg.
1 mg - 1.000 µg.

  • 1,0 ist ein Gramm;
  • 0,001 ist ein Milligramm;
  • 0,000001 ist ein Mikrogramm.

Die grundlegende Maßeinheit für das Volumen ist der Milliliter. Ein im Alltag vertrauter Liter wird selten als Dosis verwendet, aber manchmal immer noch. Zum Beispiel "beträgt das für einen Reinigungseinlauf erforderliche Flüssigkeitsvolumen 1 Liter" oder "das tägliche Volumen der Infusionstherapie beträgt 1,5 Liter"..

  • Liter - l;
  • Milliliter - ml.

1 Liter - 1000 ml.

Die Volumeneinheit muss angegeben werden!

Wenn es nicht angegeben ist, dh 15.0 wird einfach geschrieben, bedeutet dies, dass dies kein Volumen ist, sondern eine Masse - 15 Gramm. Wenn es sich um Milliliter handelt, sollte neben der Zahl 15 geschrieben werden - ml: 15,0 ml.

Bitte seien Sie vorsichtig: Der häufigste elterliche Fehler ist, wenn MG und ML verwechselt werden.

Wir machen Sie erneut darauf aufmerksam, da dieser Moment äußerst relevant ist!

Masseneinheiten und Volumeneinheiten nicht zu verwechseln - das ist sehr, sehr wichtig!

Wann immer ein bestimmtes Medikament in einer bestimmten Menge von ml parenteral verabreicht wird, sprechen wir über die Tatsache, dass dieses Volumen mit einer Spritze zur Injektion der geeigneten Größe gemessen wird oder eine Flasche Infusionslösung mit geeigneten volumetrischen Markierungen verwendet wird..

Verpackungen moderner Arzneimittel, die zur oralen Verabreichung in Millilitern dosiert werden, enthalten notwendigerweise spezielle Messgeräte: Kappen, Pipetten, Spritzen, Tassen, Messlöffel.

Wenn es nichts Vergleichbares gibt, das Arzneimittel jedoch immer noch oral und in ml verschrieben wird, sollten Spritzen für Injektionen oder spezielle Messbecher, die in Apotheken verkauft werden, verwendet werden, um das erforderliche Volumen zu messen.

Eine nicht standardmäßige und ungenaue Maßeinheit für das Volumen ist ein Tropfen. Das Tropfenvolumen wird weitgehend von den physikalischen Eigenschaften der abgegebenen Flüssigkeit bestimmt.

So beträgt beispielsweise das Volumen eines Tropfens einer Alkohollösung durchschnittlich 0,02 ml, und das Volumen eines Tropfens einer wässrigen Lösung kann im Bereich von 0,03 bis 0,05 ml liegen.

Apotheker und Ärzte sind sich seit langem einig, dass das pharmazeutische Standardmaß für einen Tropfen 0,05 ml beträgt..

Also 1 ml = 20 Tropfen.

Wenn Ihrem Kind eine Lösung eines bestimmten Arzneimittels in Tropfen verschrieben wird und es sich um eine moderne Medizin handelt, enthält die Packung normalerweise eine spezielle Pipette oder der Flaschenverschluss ist eine spezielle Pipette.

Wenn Sie keine Pipette oder Pipette haben, können Sie eine medizinische Standard-Pipette verwenden, die in jeder Apotheke erhältlich ist. Wenn viele Tropfen verschrieben werden, kann eine Einwegspritze verwendet werden, um das erforderliche Flüssigkeitsvolumen zu messen..

Vorgeschriebene 10 Tropfen - das heißt, es sind 0,5 ml; 40 Tropfen bzw. 2 ml.

Sie können sogar die Formel verwenden:

Anzahl ml = Anzahl der Tropfen geteilt durch 20.

Die wichtigste Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass jedes Mal, wenn ein bestimmtes Medikament in Tropfen verschrieben wird und Sie nicht herausfinden können, wie diese Tropfen extrahiert und gemessen werden sollen, in solchen Situationen eindeutig impliziert wird, dass das Volumen eines Tropfens 0,05 ml beträgt. Und dies bedeutet, dass Sie mit einer medizinischen 1-ml-Spritze zu Hause das erforderliche Volumen des Arzneimittels einfach und absolut genau bestimmen können: 2 Tropfen - 0,1 ml, 3 Tropfen - 0,15 ml, 5 Tropfen - 0,25 ml usw.

Noch mehr nicht standardmäßige (im Vergleich zu Tropfen) Volumenmesseinheiten sind verschiedene Haushaltslöffel, die manchmal (aber immer weniger) verwendet werden, um aktivitätsarme und relativ sichere Medikamente abzugeben..

Standardvolumen der Löffel in ml:

  • ein Teelöffel - 5 ml;
  • Dessertlöffel - ca. 10 ml (es gibt keinen einzigen Standard);
  • ein Esslöffel - in den GUS-Ländern - 18 ml, in den USA, Kanada - 15 ml, in Australien - 20 ml;

Einige Länder verwenden das Konzept eines Babylöffels.

  • Babylöffel - 10 ml.

Um das Thema Küchenutensilien zur Volumenmessung vollständig abzuschließen, erinnern wir uns an ein Glas. Das Dosieren mit Gläsern wird beim Kochen eher akzeptiert, aber manchmal wird es auch in der Medizin verwendet, um das Volumen von Infusionen, Abkochungen, Spülungen usw. zu messen..

  • ein Glas - 200 ml.

Der Wirkstoff befindet sich in einem flüssigen Arzneimittel in einer bestimmten Konzentration. Der numerische Wert dieser Konzentration spiegelt sich in einem scheinbar offensichtlichen, aber nicht immer verständlichen Ausdruck wie dem Prozentsatz der Lösung wider.

Der Ausdruck "5% ige Lösung von Ascorbinsäure" sieht überhaupt nicht kompliziert und mysteriös aus. Dennoch sollte eine Klarstellung gegeben werden, um das i endgültig zu punktieren.

Daher wird die Konzentration in der Pharmakologie normalerweise als Anzahl der Masseneinheiten pro Volumeneinheit angezeigt. Somit bedeutet der Ausdruck "1% ige Lösung", dass 100 ml Flüssigkeit 1 g Wirkstoff enthalten.

In den allermeisten Fällen wird das einem Kind zugewiesene Flüssigkeitsvolumen in Millilitern gemessen. Deshalb berechnen wir neu:
100 ml - 1 g;
10 ml - 0,1 g;
1 ml - 0,01 g.
0,01 g sind 10 mg. Eine logische Schlussfolgerung: 1 ml 1% ige Lösung enthält 10 mg Wirkstoff.

Es stellt sich heraus, dass es nicht schwierig ist, die erforderliche Menge des Wirkstoffs pro Volumeneinheit (in 1 ml) zu berechnen: Dazu müssen Sie nur eine Null zur Prozentzahl hinzufügen.

  • in 1 ml 5% iger Ascorbinsäurelösung - 50 mg Ascorbinsäure;
  • in 1 ml 50% iger Lösung von Analginum - 500 mg Analgin;
  • in 1 ml 0,1% iger Loratadinlösung - 1 mg Loratadin;
  • in 1 ml 66,7% iger Lactuloselösung - 667 mg Lactulose;
  • in 1 ml 0,05% iger Chlorhexidinlösung - 0,5 mg Chlorhexidin...

Hersteller von pädiatrischen Formulierungen stehen den mathematischen Fähigkeiten der Eltern sehr skeptisch gegenüber. In der Anleitung steht möglicherweise "0,1% ige Loratadinlösung", in der Packung wird jedoch in großen Buchstaben angegeben: "Loratadin 1 mg / 1 ml" oder "Loratadin 5 mg / 5 ml"..

Eine große Anzahl flüssiger Medikamente ist in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich. In 1 ml einer Paracetamolsuspension können 20 und vielleicht 50 mg enthalten sein: Auf der Schachtel mit der Suspension steht "120 mg / 5 ml" oder "250 mg / 5 ml". Der Apotheker kann es nicht richtig freisetzen, und die Mutter kann dem Kind Paracetamol, das in einer Dosis von "5 ml Suspension" verschrieben wird, nicht richtig verabreichen. Sie müssen wissen, um welche Konzentration der Suspension es sich handelt. Wenn Ihrem Kind etwas Flüssiges verschrieben wird, ist es daher wichtig, dass Sie nicht nur den Namen der Lösung, sondern auch deren Konzentration kennen.!

Die Situation, in der der Arzt eine Lösung, einen Sirup, eine Suspension usw. verschreibt, aber die Konzentration nicht anzeigt, ist dennoch möglich.

So werden beispielsweise Lactulosesirupe von fast allen Herstellern in Form einer 66,7% igen Lösung hergestellt. Und wenn der Arzt schrieb: "Lactulosesirup 5 ml morgens vor dem Frühstück", dann ist das kein Fehler.

Eine weitere Option: Wir sprechen von einem Medikament, das unter einem bestimmten Handelsnamen verschrieben wird.

Ein Beispiel für einen solchen Termin: "Nurofen für Kinder, Suspension, bei Temperaturen über 39 ° C, 10 ml innen." Die Suspension "Nurofen für Kinder" ist nur in einer Konzentration erhältlich - 100 mg / 5 ml. Daher ist alles richtig geschrieben, es ist unmöglich, einen Fehler zu machen..

Eine andere Frage ist, dass die Apotheke Ihnen möglicherweise Folgendes sagt: „Wir haben derzeit kein Nurofen für Kinder in Suspension. Wir haben ein anderes Arzneimittel, aber in der Zusammensetzung von Ibuprofen wie in Nurofen, und dies ist anders - nur in Tabletten von 0,4. Alles andere ist im regionalen Zentrum, der Bus morgen früh... "

Und dann wirst du zählen:

- 10 ml bei einer Konzentration von 100 mg / 5 ml - dies bedeutet, dass uns 200 mg verschrieben wurden.

Und in einer Tablette sind 0,4 400 mg.

Also werden wir Mascha überreden, eine halbe Pille zu schlucken...

Es gibt noch einen weiteren grundlegend wichtigen Punkt. Konzentrationskenntnisse sind nicht nur erforderlich, wenn Arzneimittel oral eingenommen und in ml dosiert werden. Für die topische Anwendung und Dosierung in Tropfen ist dies nicht weniger wichtig.

Und wenn „Xylometazolin 2 Tropfen in jedes Nasenloch 3-mal täglich“ verschrieben wird, sollten Sie vor dem Tropfen unbedingt klären, um welches Xylometazolin es sich handelt - 0,1% oder 0,05%.?

Die Konzentration des Wirkstoffs in dermatologischen Wirkstoffen wird ebenfalls in Prozent angegeben, hier gibt es jedoch keine Spezifität. Wenn daher "Hydrocortison-Salbe 1%" steht, bedeutet dies, dass 1 ml dieser Salbe 10 mg Hydrocortison enthält. Aber genau wie bei einer Suspension von Paracetamol kann man nicht einfach "Hydrocortison-Salbe" schreiben, da diese Salbe 0,5%, 1%, 2,5% beträgt.

Nun zur Dosierung mit Spezialeinheiten. Wenn es um bestimmte medizinische Einheiten geht, ist die Anzahl dieser Einheiten immer entweder an eine Volumeneinheit oder an eine bestimmte Packung oder Dosierungsform gebunden. Und diese Beziehung muss unbedingt geklärt werden.!

Das heißt, Sie müssen auf jeden Fall wissen, dass 1 ml Insulinlösung genau 40 Einheiten oder genau 100 Einheiten des Arzneimittels enthält.

Es ist unbedingt zu wissen, dass diese spezielle Pankreatin-Tablette eine Dosis von 10.000 Lipase-Einheiten enthält. Genau 10 Tausend, nicht 40 oder 25.

Es ist unbedingt zu wissen, dass diese sterile Flasche 500.000 Einheiten Benzylpenicillin-Natriumsalz enthält.

Ich möchte noch einmal betonen, dass immer dann, wenn etwas in Einheiten zugewiesen wird, unbedingt geklärt werden muss, in welchem ​​Volumen, in welcher Flasche, in welcher Kapsel genau diese Anzahl von Einheiten enthalten ist.

Die Verwendung des Namens einer bestimmten Dosierungsform als Dosierungseinheit ist mit enormen Schwierigkeiten und vielen Fehlern verbunden..

Eine Tablette desselben Arzneimittels kann eine unterschiedliche Menge an Wirkstoff enthalten. So kann beispielsweise eine Paracetamol-Tablette 80, 120, 125, 200, 285, 325, 500 oder 564 mg enthalten. Offensichtlich wird niemand in der Lage sein, einem Kind Paracetamol, das in einer Dosis von "1 Tablette" verschrieben wurde, ordnungsgemäß zu verkaufen oder zu geben..

Daher sollte neben dem Namen des Arzneimittels und der ausgewählten Dosierungsform die Menge des Wirkstoffs in dieser bestimmten Dosierungsform angegeben werden, die einem bestimmten Patienten zugeordnet ist.

  • Calciumgluconat, Tabletten von 0,5;
  • Cephalexin, Kapseln von 0,25.

Ein Hinweis auf eine bestimmte Tablette oder Kapsel, wenn keine Informationen über den Gehalt des Wirkstoffs vorliegen, kann in einigen Fällen durch die Tatsache gerechtfertigt sein, dass es keine Auswahl an Tabletten für dieses bestimmte Arzneimittel gibt.

Dies ist möglich, wenn:

  • Das Medikament wird in dieser Darreichungsform nur mit einer genau definierten Menge des Wirkstoffs hergestellt. Zum Beispiel kommt Ornidazol in 0,5 Pillen. Es gibt keine anderen Pillen. Du kannst nichts falsch machen;
  • Das Medikament wird unter einem Handelsnamen verschrieben, und ein bestimmter Hersteller gibt es nur in einer solchen Dosierungsform frei - es gibt keine Wahl. Beispielsweise enthält eine Suprastin-Tablette immer 0,025 Chlorpyramin. Wenn Suprastin zweimal täglich eine Tablette verschrieben wird, werden Sie sich daher nicht irren.
  • Das Medikament ist eine streng definierte, durch Handelsnamen geschützte Kombination bestimmter Inhaltsstoffe. Zum Beispiel decatilen, Pastillen. Es gibt kein anderes Decatilen. Du kannst nichts falsch machen.

Wir wissen bereits, dass die optimale Dosierung von Arzneimitteln für Kinder auf der Beziehung zwischen der Dosis und dem Gewicht des Kindes beruht..

Betrachten wir die Feinheiten einer solchen Dosierung am Beispiel des beliebtesten Antipyretikums für Kinder - Paracetamol.

Ab Absatz 2.1. Wir wissen, dass eine Einzeldosis Paracetamol 10-15 mg / kg beträgt.

Wir haben ein Kind mit einem Gewicht von 15 kg. Somit beträgt eine Einzeldosis des Arzneimittels 150 (10 × 15) bis 225 (15 × 15) mg.

Wir haben eine 120 mg / 5 ml Suspension gekauft. Dies bedeutet, in einem ml - 24 mg. Und wir brauchen 150 bis 225. Dies bedeutet, dass unsere Einzeldosis ungefähr 6,2-9,3 ml beträgt.

Wir haben eine 250 mg / 5 ml Suspension gekauft. Dies bedeutet in einem ml - 50 mg. Und wir brauchen 150 bis 225. Dies bedeutet, dass unsere Einzeldosis 3-4,5 ml beträgt.

Wir haben 200 mg Tabletten gekauft. Und wir brauchen 150 bis 225. Unsere Einzeldosis beträgt also 1 Tablette.

Wir haben 325 mg Tabletten gekauft. Und wir brauchen 150 bis 225. Unsere Einzeldosis beträgt also eine halbe Tablette.

Lassen Sie uns nun die tägliche Dosis des gleichen Paracetamols herausfinden. Wenn angezeigt, kann dieses Arzneimittel tagsüber wiederholt verabreicht werden, jedoch nicht mehr als 4-5 Mal. Es ist sehr wichtig, dass das Intervall zwischen den Dosen mindestens 4 Stunden beträgt.

Gleiches Kind - Körpergewicht 15 kg. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels sollte in keinem Fall 60 mg / kg überschreiten. Dies bedeutet, dass unser Baby nicht mehr als 15 x 60 - 900 mg pro Tag einnehmen kann..

Wir haben eine 120 mg / 5 ml Suspension gekauft. Dies bedeutet, in einem ml - 24 mg. Und wir brauchen nicht mehr als 900. Dies bedeutet, dass unsere maximale Tagesdosis 37,5 ml (900/24) beträgt..

Wir haben eine 250 mg / 5 ml Suspension gekauft. Dies bedeutet in einem ml - 50 mg. Und wir brauchen maximal 900 pro Tag. Dies bedeutet, dass unsere tägliche Dosis 18 ml (900/50) nicht überschreiten sollte..

Wir haben 200 mg Tabletten gekauft. Dies bedeutet, dass nicht mehr als vier Tabletten pro Tag.

Wir haben 325 mg Tabletten gekauft. Dies bedeutet, dass unsere maximale Tagesdosis 2 Tabletten und weitere drei Viertel einer Tablette beträgt.

Selbst unsere Auflistung zeigt, dass es bei Kenntnis des Gewichts und der erforderlichen Einzel- / Tagesdosis recht einfach ist, eine rationale Wahl der Dosierungsform zu treffen. Es ist offensichtlich, dass es in den meisten Fällen viel einfacher ist, einem Kind 3 ml Suspension zu geben als 10 ml oder eine halbe Tablette. Daher ist für ein Kind mit einem Gewicht von 15 kg die optimale Dosierungsform von Paracetamol wahrscheinlich eine Suspension von 250/5 ml.

Die Wahl der optimalen Paracetamol-Dosis für die rektale Verabreichung ist in diesem Aspekt noch deutlicher..

Es ist bekannt, dass bei Verwendung von Zäpfchen eine Einzeldosis Paracetamol höher ist als bei oraler Einnahme und 20 bis 25 mg / kg beträgt. Daher sollte ein Kind mit einem Gewicht von 10 kg ein Zäpfchen mit 200 bis 250 mg erhalten. Wir gehen in die Apotheke, und dort werden Paracetamol-Zäpfchen angeboten, die den Wirkstoff in Mengen von 50, 80, 100, 125, 150, 250, 300, 500, 600 und sogar 1.000 mg enthalten. In unserer Situation ist es am logischsten, Zäpfchen mit 250 mg zu kaufen und diese mit minimalem Stress für die Psyche des Kindes zu verwenden. Aber Sie können das alles nicht wissen und sich über das Kind lustig machen, indem Sie zwei 100-mg-Zäpfchen in es stecken oder sich verspotten und versuchen, die Hälfte des 500-mg-Zäpfchens abzuschneiden.

Wir machen Sie auch darauf aufmerksam, dass Sie durch sorgfältiges Studium des Blattes mit ärztlichen Verschreibungen in vielen Fällen erheblich Geld sparen können..

Ein Beispiel für Rezepte: "Azithromycinsuspension. 200 mg einmal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, 3 aufeinanderfolgende Tage. Wir gehen in die Apotheke und dort stellt sich heraus, dass das in Suspension befindliche Antibiotikum Azithromycin in folgenden Packungen verkauft wird:

  • Pulver zur Suspensionsherstellung 100 mg / 5 ml, Flasche 20 ml;
  • Pulver zur Suspensionsherstellung 200 mg / 5 ml, Flasche 15 ml;
  • Pulver zur Suspensionsherstellung 200 mg / 5 ml, Flasche 30 ml;
  • Pulver zur Suspensionszubereitung 200 mg / 5 ml, Flasche 20 ml.

Es ist klar, dass die optimale Wahl in unserer Situation 200 mg / 5 ml ist, eine Flasche mit 15 ml - dies ist gerade genug für den vorgeschriebenen Behandlungsverlauf. Jede andere Verpackung ist wirtschaftlich nicht rentabel: Entweder müssen Sie zusätzlich kaufen, oder sie bleibt.

Leider gibt es oft eine Situation, in der ein Arzt einfach keine Zeit hat, das sich schnell ändernde Sortiment an Apotheken im Auge zu behalten. Und in diesem Fall sind solche Rezepte durchaus möglich: "Loratadin 5 mg einmal täglich für 2 Wochen." Dies ist natürlich falsch, aber nur sehr wenig elterliche intellektuelle Anstrengungen können das Problem lösen..

Also kommen wir in die Apotheke. - Benötigen Sie Loratadin, 5 mg.

Es stellt sich heraus, dass Loratadin in 10-mg-Tabletten sowie in Sirupen oder Suspensionen - 1 mg / 1 ml - enthalten ist.

5 mg sind eine halbe Tablette oder 5 ml Sirup. Wir möchten keine Pillen teilen und unsere Krümel haben Probleme beim Schlucken von Pillen. Deshalb bekommen wir eine köstliche Flüssigkeit und geben, was der Arzt bestellt hat...

Übrigens führen wir vor dem Kauf einfache Berechnungen durch: 5 ml pro Tag, aber für 2 Wochen sind dies 5 x 14 - es stellt sich heraus, dass 70 ml für den Behandlungsverlauf benötigt werden. Und wie viel ist in der Flasche? Wir sind interessiert: Es stellt sich heraus, dass in einer Flasche Sirup oder einer Loratadinsuspension 30, 50, 60, 100, 120 und 150 ml enthalten sein können. Wahrscheinlich ist es am vernünftigsten, eine Flasche mit 100 ml zu kaufen - geben Sie bitte...

Und das Letzte, worauf ich Sie aufmerksam machen möchte. Wann immer der Arzt anweist, die Pillen zu teilen, wird dies entweder durch die Wörter (halb, dritt, viertel) oder durch einen Bruch angezeigt: 1/2, 1/3, 1/4.

Und wenn dort "Calciumgluconat 0,5" steht - es ist keine halbe Tablette (!), Ist es ein halbes Gramm - 0,5 g.

0,25 ist kein Viertel einer Tablette, sondern 0,25 g.

[1] Hier und unten meinen wir, wenn wir den Ausdruck "Grundeinheit" aussprechen, eine Einheit, die vom Standpunkt der Medikamentendosierung aus grundlegend ist. Das heißt, wir wissen, dass aus Sicht des internationalen Einheitensystems (Internationales System, SI) die Grundmasseeinheit das Kilogramm (kg) und die Standardvolumeneinheit Kubikmeter (m 3) ist..