Chronische Pankreatitis

Guten Tag! Sehr geehrte Ärzte, bitte konsultieren Sie. Die Situation ist wie folgt: Im September 2019 diagnostizierte ein Gastroenterologe eine chronische Pankreatitis, Ultraschall zeigte mäßige diffuse Veränderungen der Bauchspeicheldrüse, Urindiastase 122 bp, Blutdiastase 30, Schmerzen im linken Hypochondrium.
Davor gab es auch Diagnosen von chronischer Gastritis, Gallenblase mit Beugung und dicker Galle.
Im Moment ist eine bezahlte Untersuchung bestanden: Die MRT der Bauchhöhle zeigte eine Stagnation in der Gallenblase (dichte Galle), aber die Bauchspeicheldrüse mit diffusen Änderungsherden wurde nicht gefunden, eine Struktur mit einer nicht ausgeprägten Stromakomponente (was ist das?), Pankreas-Elastase im Kot mehr als 500, Gastroenterologe diagnostiziert mit chronischer Cholezystitis mit Gallenschlamm, verschriebenen Ursosan 3 Kapseln in der Nacht, Hermitalenzyme vor den Mahlzeiten dreimal, Duspatalin, Diät
Frage: Gibt es noch Pankreatitis? Wenn es keine Schmerzen im linken Hypochondrium gibt und regelmäßig in der rechten? Kann die Bauchspeicheldrüse wegen der dicken Galle schmerzen?

Alter: 28 Jahre

Chronische Erkrankungen: Chronische Pankreatitis Gastritis Cholezystitis

Über den Ask a Doctor-Service steht eine Online-Beratung durch einen Gastroenterologen zu allen Problemen zur Verfügung, die Sie betreffen. Medizinische Experten beraten Sie rund um die Uhr und kostenlos. Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie sofort eine Antwort!

Wie man Pankreatin gegen Pankreatitis einnimmt?

Pankreatin ist die Hauptsubstanz aus der Bauchspeicheldrüse von Rindern, die die notwendigen Verdauungsenzyme enthält. Es ist die Basis einer großen Gruppe von Enzymmitteln, von denen einige zusätzlich trockene Galle, Cellulose, enthalten. Pankreatin gegen Pankreatitis wird in Form eines Arzneimittels mit einem ähnlichen Handelsnamen verwendet. Nur in schützenden Tabletten hergestellt.

Das Arzneimittel enthält Enzyme, die dazu beitragen, die Funktionen einer geschwächten Drüse einer kranken Person aufrechtzuerhalten, die Verdauungsstörung der Nahrung wiederherzustellen und Nährstoffe in den Blutkreislauf zu gelangen. Am häufigsten entsteht der Bedarf bei einem entzündlichen Prozess in der Organpankreatitis.

Regeln für die Einnahme von Pankreatin bei Pankreatitis

Damit Pankreatin die erwartete Wirkung entfalten kann, muss es gemäß den Anweisungen korrekt eingenommen werden. Es ist zu beachten, dass die Einnahme von Pillen nicht auf leeren Magen empfohlen wird. Dann beginnen die Enzyme, die Schleimhaut zu verdauen. Daher muss das Medikament zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden (kurz vor einer Mahlzeit oder unmittelbar danach)..

Die Form der Tabletten ist weniger wirksam als die Kapseln von Creon und Micrasim. Sie sind groß genug, um sich langsamer zu bewegen. Es ist besser, unmittelbar nach 5-10 Minuten in aufrechter Position zu sein.

Aufgrund des Vorhandenseins einer Schutzbeschichtung können Tabletten nicht geteilt, zerbröckelt oder gekaut werden. Dieser Prozess führt zu einer vorzeitigen Exposition von Enzymen gegenüber Mund und Magen. Entzündung, Geschwürbildung ist möglich. Daher ist es unmöglich, dem Kind das Arzneimittel in Teilen zu geben. Es ist erlaubt, Kinder mit Pankreatin zu behandeln, vorausgesetzt, das Baby kann Tabletten schlucken.

Es ist besser, das Medikament mit klarem Wasser zu trinken, es reicht aus, 150-200 ml zu trinken, Sie können Mineralsulfatwasser ohne Gas verwenden.

Die Häufigkeit der Einnahme des Arzneimittels, das Behandlungsschema und die Dosierung werden vom Arzt entsprechend dem Grad der Pankreassaftinsuffizienz festgelegt. Dies wird durch die Schwere der Symptome, biochemische Blutuntersuchungen belegt. Es wird nicht empfohlen, die Dosis selbst zu erhöhen oder die Einnahme abzubrechen..

Wenn eine langfristige Anwendung erforderlich ist, sind Eisenpräparate erforderlich, um eine Eisenmangelanämie zu verhindern.

Wenn der Patient zusätzlich zur Pankreatitis einen erhöhten Säuregehalt des Magensafts aufweist und Antazida verschrieben werden, ist es erforderlich, Pankreatin-Intervalle in 1,5 bis 2 Stunden im Zeitplan vorzusehen. Dies gilt für Zubereitungen mit Wismut, Aluminiumsalzen, Magnesium.

Protonenpumpenblocker sind für die Gelenktherapie geeignet, können jedoch nicht gleichzeitig eingenommen werden. Trinken Sie beispielsweise 20 Minuten vor den Mahlzeiten Omez oder Omeprazol und am Ende Pankreatin.

Bei reaktiver Pankreatitis, die unter sterilen Bedingungen als Reaktion auf Erkrankungen anderer Organe, übermäßiges Essen, Alkoholkonsum und eine Stresssituation auftrat, wird der Grad der Schädigung der Sekretionsfunktion durch Behandlung und Ernährung schnell ausgeglichen. Die Dosierung des Arzneimittels wird durch die Haupttermine geregelt.

Die Verwendung von Pankreatin schließt die Einhaltung der richtigen Ernährung, die Ablehnung von Alkohol und Rauchen, die Entfernung von fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln, Süßwaren, scharfen Saucen und rauen pflanzlichen Lebensmitteln nicht aus der Speisekarte aus.

Die Vorteile eines Enzympräparats und seine Wirkung bei Pankreaserkrankungen

Durch den Entzündungsprozess verursachte Veränderungen der Pankreatitis unterscheiden sich im akuten und chronischen Verlauf. Die Bauchspeicheldrüse produziert Enzyme, ohne die es unmöglich ist, Nahrung zu verdauen. Das Geheimnis gelangt durch den Kanal in den Zwölffingerdarm. Die Öffnung wird durch den Schließmuskel von Oddi geöffnet, der gleichzeitig die Galle passiert.

Zu Beginn der Krankheit ist ein wichtiger Punkt die Verstopfung des Ganges, die Kompression des Schließmuskels mit kleinen Salzsteinen, die Schwellung und Verengung aufgrund des Übergangs der bakteriellen Entzündung aus der Gallenblase und dem Darm. Eine signifikante Anreicherung von Sekret, ohne die Drüse zu verlassen, zerstört das eigene Parenchym. Es werden günstige Infektionsbedingungen geschaffen.

Akutes destruktives Pankreatin zerstört das Organ, stört die Blutversorgung, zieht Magen, Leber, Gallenblase und Zwölffingerdarm in den Entzündungsprozess. Ohne Hilfe tritt eine Drüsennekrose auf, der Patient stirbt an einer schweren Vergiftung.

Der Übergang zu einer chronischen Form hört nicht auf, sondern verzögert negative Veränderungen. An der Stelle jeder Exazerbation wird Narbengewebe gebildet. Allmählich fängt es den größten Teil der Drüse ein. Das Organ verliert seine Fähigkeit, mit Enzymen Sekrete zu produzieren. Das Versagen geht mit Verdauungsstörungen einher (Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Gewichtsverlust). Eine verminderte Aufnahme von Vitaminen führt zu einem Rückgang der Immunität, Schwäche und häufigen Infektionskrankheiten.

Die Verabreichung von Pankreatin an die Bauchspeicheldrüse ist ein Weg, fehlende Enzyme zu ersetzen oder zu kompensieren, die Verdauung zu unterstützen und die Überlastung und Narbenbildung der Zellen zu verzögern. Die bekanntesten Medikamente sind Pancreatin und Pancreatin-8000. Beide enthalten die Hauptbestandteile von Pankreassaft:

  • Lipase - zum Abbau von Fetten,
  • Proteasen (einschließlich Trypsin und Chymotrypsin) - Umwandlung komplexer Peptide in Ketten essentieller Aminosäuren,
  • Amylase - Umwandlung von Stärke in Monosaccharide.

Ein wichtiger Unterschied ist die unzureichende Information in der Annotation zu Pancreatin über den Gehalt an Enzymen in internationalen Einheiten für Lipase. Es wird nur die Gewichtsmenge angegeben, für Ärzte ist es jedoch unpraktisch, die tägliche Dosis zu berechnen. In Pancreatin-8000 gibt es Informationen über die Zusammensetzung der Tablette:

  • Lipase - 8000 U..,
  • Amylase - 5600 U..,
  • Proteasen - 370 U..

Lipase gilt als das anfälligste Enzym. Seine Ähnlichkeit fehlt im Speichel und im Darm (Proteasen sind im Dünndarm vorhanden, Amylase - zusätzlich im Speichel). Daher wird der Gesamtaktivitätsindex durch Lipase berechnet. Die Menge anderer Enzyme wird gemäß dem normalen Verhältnis in Pankreassaft eingestellt.

Nach dem Eintritt in den Magen nähern sich die Tabletten mit Nahrung dem Pylorussphinkter. Hier nähert sich die Reaktion dem Alkalischen und die Schutzhülle beginnt sich aufzulösen. Bereits freigesetzte Enzyme gelangen in den Dünndarm. Ihre maximale Aktivität tritt nach 30-45 Minuten auf..

Zusätzlich zur Pankreatitis wird das Medikament bei allen Erkrankungen eingesetzt, die mit einer gestörten Verdauung und einem angeblichen oder eindeutig festgestellten Mangel an Pankreasenzymen verbunden sind:

  • entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts,
  • Mukoviszidose (angeborene Zerstörung der Drüse, zystische Veränderungen),
  • beeinträchtigte Durchgängigkeit des Schließmuskels von Oddi und des Ductus der Drüse infolge der Kompression durch einen Tumor, Steine,
  • nach Cholezystektomie während der Erholungsphase des Gallenflusses in den Darm.

Pankreatin ist Teil der komplexen Therapie von Funktionsstörungen des Darms und des Magens mit folgenden Faktoren:

  • Zwangsbettruhe, Inaktivität,
  • Verdauungsstörungen durch übermäßiges Essen, Alkoholkonsum,
  • Aufstoßen, Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall, Blähungen zu beseitigen.

Behandlungsschemata und Dosen

Wenn die Bauchspeicheldrüse vollständig von der Verdauung getrennt ist (Entfernung eines Organs, Resektion eines signifikanten Teils), was in der Medizin als absolute Insuffizienz bezeichnet wird, erreicht der Bedarf an Enzymen 400.000 U. Lipase. In solchen Fällen werden normalerweise stärkere Enzympräparate verwendet (Kreon)..

Bei Pankreatin beginnt die Auswahl einer ausreichenden Dosierung mit 1 Tablette pro Mahlzeit. Der Patient sollte so viele Tabletten einnehmen, wie er täglich isst. Jede Nahrungsaufnahme sollte nicht ohne Enzymunterstützung erfolgen. Die individuelle Dosierung für einen Erwachsenen erreicht 18 Tabletten pro Tag. Das Maximum darf das Medikament jedoch nur nach den Empfehlungen des Arztes einnehmen.

Als vorbeugende Maßnahme dürfen Sie nicht mehr als vier Tabletten pro Tag trinken. Die Dosis ist in 2-3 Dosen mit Grundmahlzeiten unterteilt. Wie lange mit Pankreatin behandelt werden soll, bestimmt der Arzt individuell. Die geschätzte Erholungszeit nach übermäßigem Essen beträgt 1-2 Wochen, aber Patienten mit chronischen Erkrankungen müssen möglicherweise lebenslang behandelt werden.

Pankreatin bei chronischer Pankreatitis

Die chronische Form der Pankreatitis führt dazu, dass das funktionierende Gewebe der Drüse allmählich durch fibröses Gewebe ersetzt wird. Der Patient muss sich konstant ernähren. Die Einnahme von Pankreatin als Ersatz hilft bei der Aufrechterhaltung der richtigen Verdauung.

Das Vorhandensein von Trypsin- und Chymotrypsin-Proteasen in der Zusammensetzung der Proteasen ermöglicht es Ihnen, Schwellungen und Schmerzen zu lindern, die Organzerstörung zu verzögern, Exazerbationen zu verhindern und den Übergang der Entzündung in die hormonelle Zone der Drüse mit der Entwicklung von Diabetes mellitus zu verhindern.

Mit Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis und der akuten Phase der Krankheit

Die Klinik für akute Pankreatitis erfordert einen dringenden Krankenhausaufenthalt und eine ärztliche Überwachung. Die Patienten entwickeln starke Gürtelschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Durchfall mit fettigem Kot, Bewusstseinsstörungen und hohe Temperaturen.

Die akute Phase der Krankheit durchläuft 4 Phasen der Veränderung:

  • Enzymatisch - dauert die ersten 3-5 Tage. Bei 95% der Patienten liegt keine Pankreasnekrose oder kleine Läsionen vor. Die Intoxikationsklinik wird durch die Aufnahme von Pankreassaft in den Blutkreislauf verursacht.
  • Reaktiv - in der zweiten Krankheitswoche. Bestimmt durch die Reaktion benachbarter Organe, begrenzt die Entzündung.
  • Sequestrierung - ab der dritten Woche kann sie mehrere Monate dauern, isoliert Nekroseherde, begleitet von eitrigen Komplikationen bis hin zur Sepsis.
  • Ergebnis - wird nach einigen Monaten klar.

    Der Standard der Behandlungsmaßnahmen sieht vor:

    • vollständiger Hunger und funktionelle Ruhe für die Drüse - Absaugen von Sekreten aus dem Magen und Zwölffingerdarminhalt wird durchgeführt,
    • intravenöse Verabreichung von Enzymen, die die Aktivität des Organs blockieren - Trasilol, Kontrikal, Gordox,
    • Anästhesie,
    • Transfusion von alkalisierenden Lösungen,
    • Vitamintherapie,
    • antibakterielle Mittel.

    Pankreatin wird erst nach Genesung und Erweiterung der Ernährung angezeigt..

    Bei leichten Anzeichen einer Verschlimmerung, wenn der Schmerz gering ist, Übelkeit beunruhigt, aber kein Erbrechen, Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen auftreten, wird das Hungerregime 1 Tag lang aufrechterhalten. Dann wird das Essen erweitert. Einige Experten erlauben die Einnahme von Pankreatin nicht mehr als vier Tabletten pro Tag. Andere warnen vor vorzeitiger Belastung der Drüse.

    Wenn das Medikament ständig eingenommen wurde, erfordert das Auftreten von starken paroxysmalen Schmerzen, Durchfall und Erbrechen (Anzeichen einer Exazerbation) den Abbruch der Behandlung mit Pankreatin, bis die akuten Symptome gelindert sind. Protonenpumpenhemmer, Antazida und Antibiotika sind mit der Therapie verbunden. Enzyme werden 10-14 Tage nach Blockierung der Entzündung angezeigt. Um die Ernährung zu erweitern, benötigen Sie Substanzen, die beim Abbau von Lebensmitteln in eine Form helfen, die deren Aufnahme in den Blutkreislauf sicherstellt..

    Unterstützende Therapie zur Remission von Krankheiten

    Patienten mit chronischer Pankreatitis assoziieren Exazerbationen mit schlechter Ernährung, Alkohol und Stresssituationen. Pankreatin-Tabletten werden in mäßiger Dosierung (viermal) zu den Mahlzeiten gezeigt.

    Wenn der Patient ständig nicht der Diät folgt, anfällig für Alkoholismus ist, funktioniert die Behandlung nicht. Die Bauchspeicheldrüse verschlechtert sich weiter und es treten Komplikationen der Krankheit auf.

    Was die Weigerung bedroht, Enzympräparate gegen Pankreatitis einzunehmen: sagt der Arzt

    Die offizielle Verweigerung der Anwendung von Pankreatin ist durch Kontraindikationen geregelt. Das Medikament sollte nicht mit solchen Pathologien eingenommen werden:

    • Überempfindlichkeit gegen Komponenten,
    • akute Pankreatitis,
    • Kinderalter bis zu zwei Jahren,
    • Schwangerschaft und Stillzeit.

    In anderen Fällen droht die Ablehnung der Behandlung mit einer vorzeitigen Zerstörung der Bauchspeicheldrüse mit Komplikationen in Form von:

    • die Bildung eines Abszesses oder einer falschen Zyste,
    • vollständige Pankreasnekrose mit toxischem Schock,
    • schwerer Diabetes mellitus,
    • suppurative Prozesse in der Lunge.

    Mit der nächsten Exazerbation ist ein tödlicher Ausgang möglich.

    Pankreatin hilft einer geschwächten Bauchspeicheldrüse, abhängig von den Aufnahmebedingungen des Patienten, den Ernährungsregeln und den Empfehlungen anderer Ärzte. Das Medikament kann nicht alleine behandelt werden. Es hat seine eigenen Kontraindikationen und kann schädlich sein..

    Wie ich gegen Pankreatitis gekämpft habe

    Als meine rechte Seite anfing zu schmerzen, war ich zuerst nicht zu wachsam. Wie sie sagen, wenn es weh tut, wird es vergehen... Nur für den Fall, dass ich mich entschlossen habe, mehrere Tage lang eine Diät zu machen: um Fett, Würziges, Süßes, Eier usw. von der Diät auszuschließen. Hat nicht geholfen. Bock jammerte weiter. Es war beängstigend und ich habe mich endlich für einen Ultraschall angemeldet.

    Die Bauchspeicheldrüse war außer Betrieb. "Chronische Pankreatitis im akuten Stadium", - schrieb der Arzt abschließend.

    Man konnte die Ursachen der Krankheit nicht erraten. Ich zog Sandwiches mit geräucherter Wurst dem "gesunden" Essen vor, jeden Tag frühstückte ich mit Rühreiern, gewürzt mit Kaffee, trank Kaffee... Außerdem hatte ich bei der Arbeit Überarbeitung. Natürlich musste der Körper früher oder später auf eine Kombination von nachteiligen Faktoren reagieren.

    Es stellte sich die Frage, was als nächstes zu tun ist. In den Nachschlagewerken wurde empfohlen, mit Kräutern behandelt zu werden, aber dieser Prozess ist lang und ich wollte den schmerzhaften Zustand so schnell wie möglich lindern. Meine Cousine riet mir, einen Arzt aufzusuchen, den sie zur besten Gastroenterologin unserer Stadt ernannte..

    Der Arzt warf kaum einen Blick auf das Blatt mit den Ergebnissen des Ultraschalls und forderte mich auf, mich auf eine Gastroskopie vorzubereiten. Nachdem ich diese sehr unangenehme Prozedur überlebt hatte, erfuhr ich, dass zusätzlich zur Pankreatitis mein gesamter Magen von Gastritis gefressen wurde. Diese Nachricht überraschte mich überhaupt nicht, da ich zuvor fast ein Kilogramm Äpfel pro Tag gegessen hatte und sie, wie Sie wissen, Säure enthalten... Einmal gelang es mir bereits, Gastritis mit Hilfe von mit Silber infundiertem Wasser zu heilen. Was ich dem Arzt gemeldet habe. "Also trink silbernes Wasser", sagte er. Dann gab er mir ein Stück Papier und einen Stift und begann, seine Empfehlungen zu diktieren..

    Von nun an sollte ich nur noch Brei essen (was ich schon seit zwei Wochen tat). Und nehmen Sie regelmäßig eine Reihe von Medikamenten ein.

    Die Anweisung für das teuerste Medikament garantierte eine Heilung innerhalb von 10 Tagen. Ich begann begeistert, den Anweisungen zu folgen.

    In der Tat ließen die Schmerzen im rechten Hypochondrium nach der Einführung dieses Wunders der Arzneimittel ein oder zwei Stunden lang nach. Aber dann tauchte sie wieder auf. Ich folgte weiterhin der Diät und aß nichts außer Müsli und fettarmem Hüttenkäse. Mit einem Seufzer ging ich an Ständen mit billigem Herbstgemüse und Obst vorbei: Das war auch unmöglich... Als die Droge ausgegangen war, sagte ich: Es hat nicht geholfen!

    Gefolgt von Umfragen bei Freunden und Bekannten, die entweder selbst an einer ähnlichen Krankheit litten oder von ihren Lieben davon wussten. Jeder hat verschiedene Dinge geraten. Sie waren sich nur in einer Sache einig: Sie müssen eine Diät einhalten..

    Ich habe ein Buch über Pankreatitis gekauft. Es wurden alle möglichen Schrecken über Menschen beschrieben, die auf einer Party zu viel aßen und dann fast an einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse starben. Das Buch sagte auch, dass Pankreatitis eine unheilbare Krankheit ist und nur eine vorübergehende Remission mit der Behandlung erreicht werden kann. Am traurigsten ist jedoch, dass Patienten mit Pankreatitis strengstens angewiesen wurden, zwei Dinge für den Rest ihres Lebens auszuschließen - Kaffee und Alkohol. Ich litt unter niedrigem Blutdruck, ohne Koffein, kroch wie eine schläfrige Fliege und goss während der Feste leider Mineralwasser ohne Gas in mein Glas, weil dieses Wasser das einzige ist, was man bei Exazerbationen trinken darf...

    Mit der Zeit begann es aus irgendeinem Grund nicht unter der Rippe, sondern unter dem rechten Schulterblatt zu schmerzen. Es gab auch an der rechten Schulter und am Hals ab. Wenn ich aufhörte, mit jemandem zu sprechen, fiel es mir schwer zu stehen, weil ich Schmerzen auf der rechten Seite meines Körpers hatte. Ich konnte auch nicht lange sitzen (zum Beispiel bei der Arbeit). Das einzige, was mich gerettet hat, war, dass ich meistens zu Hause gearbeitet habe, nach einem freien Zeitplan..

    Es stimmt, es gab Pluspunkte in meinem gegenwärtigen krankhaften Zustand. Zunächst habe ich viel Gewicht verloren - zehn Kilogramm. Dinge, die vorher kaum geknöpft worden waren, fielen jetzt von mir und ich musste meine Garderobe aktualisieren. Leute, die nichts über meine Krankheit wussten, machten mir ein Kompliment: "Wie gut du aussiehst!" Viele Leute sagten, ich sei jünger. Das war natürlich schön, aber zu welchem ​​Preis habe ich diese positiven Veränderungen bekommen!

    In der Zwischenzeit suchte ich fieberhaft nach "wundersamen" Mitteln gegen meine Krankheit. Bekannte haben etwas geraten, etwas, das ich aus Büchern oder dem Internet gelesen habe. Entweder habe ich mir einen Kühlbeutel aus dem Gefrierschrank auf den Bauch gelegt (Pankreatitis wird mit Erkältung behandelt), dann habe ich in einer Apotheke gekauften Spezialtee gebraut, dann habe ich Maiskolben ausgekocht, dann habe ich gedämpften Haferflocken getrunken... In der Regel geschah alles nach demselben Szenario. Nach der Einnahme von "Volksheilmitteln" verschwanden die schmerzhaften Empfindungen für einen halben Tag für zwei bis drei Stunden, kehrten aber immer wieder zurück. Die Pillen hatten praktisch keine Wirkung..

    Wenn ich mich strikt an die Diät halten würde, würde sie am Ende vielleicht das Ergebnis liefern. Aber Sie werden nicht für immer eine strenge Diät einhalten, und ich erlaubte mir entweder Tee mit Kuchen auf einer Party, dann einen Schokoriegel oder ein Sandwich mit Schinken... Und obwohl ich im Großen und Ganzen „richtig“ gegessen habe, kam keine Erholung. Es schien mir bereits, dass es niemals kommen würde, und ich werde den Rest meines Lebens mit Schmerzen auf der rechten Seite meines Körpers leben müssen..

    Ich beschloss, den Chicorée "nur für den Fall" zu probieren. Ich bemerkte keinen wahrnehmbaren Effekt, aber ich trank ihn morgens weiter anstelle von Kaffee - doch sein Geschmack ähnelt dem Kaffee, der mir jetzt nicht mehr zugänglich ist.

    Vier Monate sind vergangen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits Pillen, Kräuterkochungen usw. aufgegeben. Sie fuhr fort, nur Diät zu halten und... Chicorée zu trinken. Und plötzlich... Ich erinnere mich nicht, in welchem ​​Moment der Schmerz weg war. Aber sie ging nicht einfach weg, sie kam nie zurück!

    Nicht wirklich. Wenn ich es mit "Junk" Essen übertreibe, kann ich eine wunde Seite bekommen - für kurze Zeit. Für einen Tag maximal zwei. Vergiss nicht, dass meine Krankheit unheilbar ist. Aber jetzt esse ich alles. Ich habe wieder zehn Kilo zugenommen und mache mir Sorgen darüber, wie ich abnehmen kann. Hauptsache aber, die Bauchspeicheldrüse stört mich praktisch nicht. Ich weiß nicht, ob der Chicorée dazu beigetragen hat oder ob er dank der Diät von selbst verschwunden ist. Aber meine Geschichte bestätigt noch einmal: Sie sollten niemals die Hoffnung auf Heilung verlieren..

    Wer lebt sein ganzes Leben mit Pankreatitis?

    Wie oft haben Sie Exazerbationen? Was sind die Symptome? Und wie lange haben Sie Pankreatitis gehabt?

    Benutzerkommentare

    Durchfall, Übelkeit, Schmerzen. Ich habe so

    Ich fühle mich zwei Wochen lang krank und krank, und nichts hilft. Lange Zeit gab es keinen solchen Angriff. Ich lebe seit zwei Jahren mit Pankreatitis.

    Ich sollte trinken und mich verschlimmern

    Aa, im Gegenteil, Alkohol heilt und alles geht weg. Bis ich trinke, tut es weh und ist krank.

    Pankreatitis, 11 Jahre Erfahrung. Letztes Jahr + Diabetes. Sie diagnostizierten auch Steine ​​in der Bauchspeicheldrüse, nicht zu verwechseln mit Gallensteinen. Ich habe das ganze letzte Jahr in Krankenhäusern verbracht und verschiedene Situationen gesehen.
    Wenn Sie von Exazerbation zu Exazerbation leben, dann geben Sie sich nicht viel. Diät ist alles!

    Ja, ich habe große Angst vor Krebs. Wenn Pankreatitis bedeutet, dass früher oder später Bauchspeicheldrüsenkrebs auftritt, lese ich im Internet. Aus dieser ewigen Angst, gequältem Schmerz und plötzlich Krebs im Stadium 1? Ich mache alle ein halbes Jahr einen Ultraschall, ich werde getestet. Lebst du seit 11 Jahren mit Schmerzen? Welche anderen Symptome?

    Schmerzen durch Nichteinhaltung der Diät, hauptsächlich durch Alkohol. Nun, häufiger durch Alkohol. Mehr durch Nerven.
    Je mehr Exazerbationen, desto schlimmer.
    Bei Krebs tut dort nichts weh.
    Ich habe selbst Angst davor, aber ich habe viel geredet und Menschen gesehen, die bereits an Krebs erkrankt waren und die auch herausgeschnitten wurden.

    Warum machst du keine Diät??

    Ich habe nichts von Alkohol und es tut nicht einmal weh. Ich war 6 Monate auf Diät, verlor 15 kg und es wurde noch schlimmer für mich, mein Magen schmerzte noch stärker von solchen Nahrungsmitteln, ich kann die Kruppe überhaupt nicht ausstehen und der Hunger ist schmerzhafter. Aber wenn wir fest essen und Hühnchen, Kartoffelpüree, Nudeln, dann lässt der Schmerz nach. Im Allgemeinen ging es ohne Diät, grüner Tee oder verschiedene Kräuter geholfen. Mondschein 2 Gläser und keine Pankreatitis.

    Meine Mutter lebt bereits seit 15 Jahren bei ihm, zunächst kam es häufig zu Exazerbationen, insbesondere durch Fett. Jetzt ist er auf Diät, isst nichts Verbotenes, wenn das so ist - er trinkt ein paar Pillen. Es hat lange keine Angriffe gegeben.

    Endet Pankreatitis nicht immer mit Krebs? Ich habe es im Internet gelesen... es scheint immer so, als ob ich schon Krebs habe?

    Natürlich nicht immer

    Es gibt wunderbare Pillen namens Pariet. Sehr teuer. Ich hatte einen Verdacht. Nach Antibiotika. Der Magen-Darm-Trakt erholte sich auf wundersame Weise, sogar die Gastritis ging vorbei. Man sagt, er heilt sogar Geschwüre. Ein Gastroenterologe hat mir verschrieben. 20 mg Dosierung

    Ich habe sie schon dreimal in einem Kurs getrunken, wahrscheinlich wegen Sodbrennen. Aber ich höre auf zu trinken und wieder Sodbrennen... jetzt bin ich ein Leben lang auf Omez. Soda hilft auch sehr und lindert Schmerzen und Pankreatitis verschwindet für eine Weile..

    Sie sind nicht von Sodbrennen, aber sie stellen alles im Verdauungstrakt wieder her. Benötigen Sie einen Kurs. Und es ist besser, kein Soda zu trinken. Im Gegenteil, es verschärft die Situation.

    Also habe ich sie in einem Kurs getrunken. Nach ihnen, wahrscheinlich zwei Monate, gibt es keine Pankreatitis, aber andererseits. Nun, ich werde es noch einmal versuchen.

    Suchen Sie einen guten Gastroenterologen auf. Sie benötigen höchstwahrscheinlich komplexe Behandlungen und Tests. Habe schon lange Gastroskopie gemacht?

    Jedes Jahr habe ich eine Reihe von Tests bestanden und eine Reihe von Ärzten umrundet.

    Probieren Sie Calamus root aus und lesen Sie darüber. Und bei Sodbrennen können ein paar Stöcke gekaut und geschluckt werden. Gut gegen Sodbrennen. Es kostet einen Cent und vor allem natürlich)))

    Ich trinke Klettenwurzel, es hilft, die Verschlimmerung zu lindern

    Von dem Moment an zeigte der Test zwei Streifen - der Magen tut weh + Verdauungsprobleme. Vor der Schwangerschaft war die Exazerbation einmal pro Saison, erbrach sich, schmerzte und verlor 5-10 kg

    Aber ich habe in der Schwangerschaft angefangen und Sodbrennen bleibt bestehen. Meine Rippen tun weh und ich fühle mich krank, der Hunger ist noch schlimmer. Ich weiß schon nicht was ich damit anfangen soll :)

    Früher, als ich alles gegessen habe, gab es oft Exazerbationen. Einmal alle drei Monate konnte ich eine Woche lang leiden, selbst wenn ich krankgeschrieben war... der akute Schmerz war im Zentrum, sogar im Krankenwagen, den sie mich wegbrachten, wegen der Schmerzen, an die ich mich nicht erinnerte, wie ich dort ankam und wie ich aus dem Krankenhaus kam. Während der Schwangerschaft erbrach ich mich die ganze Zeit schrecklich. Dieser Durchfall, dann Verstopfung, werden Sie verstehen. Aber meistens ist es Schmerz. Seit 2014 wurde sie diagnostiziert und zuvor wurde sie nicht zu diesem Thema untersucht, aber das schließe ich seit ihrer Kindheit nicht aus. Also entschied ich mich nach dem Krankenwagen, alles zu ändern, meinen Lebensstil zu ändern, Essgewohnheiten, so etwas wie Diät Nummer fünf, Suppen... leichtes Essen. Im Moment selten Exazerbationen.

    Ich habe den gleichen Müll, ich mag alles Fett gebraten und immer noch zu viel essen. Sie leidet seit 2 Jahren an Pankreatitis. Aber es tut sehr weh unter den Rippen und erbricht sich nach dem Essen. Ich bin immer auf Pillen. Aber seltsamerweise kann ich Alkohol leicht vertragen. Und ich saß ein halbes Jahr auf der richtigen Diät, es half überhaupt nicht, die Schmerzen waren noch schlimmer und ich verlor 15 kg. Aber dann fing sie wieder an, alles zu essen. Auch Durchfall, Verstopfung. Und der Schmerz hat mich schon völlig aus der Kraft gebracht.

    Auch ich habe an einem Punkt der Exazerbation von 58 kg auf 42 kg abgenommen? Ich verehre Lagman, und er ist fett, ich erlaube es mir einmal alle sechs Monate. Für mich als Urlaub? aber jetzt esse ich seit 5 jahren normen, schon daran gewöhnt. Viel besser. Aber die Schwangerschaft war erschreckend. Nichts hat geklappt. Assoziiert mit Pankreatitis. Alles tut weh vom Fleisch, ich esse Hühnerbrust, Meeresfrüchte, Fisch, dann die Regeln. Und ich werde Schweinefleisch essen und es fängt an zu schmerzen, als ob es in der Mitte der Rippen stand

    Und ja, Alkohol ist normal. Auch ein Kater kommt nicht vor.

    Der gleiche Mist. Und ich kann nicht ohne Fleisch leben, deshalb hält der Schmerz an. Ich hasse trockenes, fades Entsetzen. Im Allgemeinen mag ich alles, was mit Gewürzen gebraten wird. Und ich trank etwas Mondschein bei meinem Vater auf der Rinde einer Eiche und der Schmerz ging vollständig vorbei.

    Ich mache es in Suppe, also die Regeln))) Mondscheinkraft??

    Endet Pankreatitis nicht immer mit Krebs? Ich habe es im Internet gelesen... es scheint immer, dass es plötzlich schon Krebs gibt?

    Pankreatin

    8. September 2010, 8:00 Uhr
    Bewertung 4.5 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Pankreatin (Pankreatin): 14 Bewertungen von Ärzten, 58 Bewertungen von Patienten, Gebrauchsanweisung, Analoga, Infografiken, 1 Form der Freisetzung.

    Bewertungen von Ärzten über Pankreatin

    Bewertung 5.0 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Das Medikament hilft bei der Verdauung und Aufnahme von Nahrungsmitteln. Preiswert und effektiv.

    "Pankreatin" hilft gut, wenn Sie es vor einer großen Mahlzeit verwenden (zum Beispiel, wenn Sie auf eine Party gehen). Mittelgroße Tabletten, angenehm in der Farbe, rosa, leicht mit Wasser zu trinken und zu schlucken. Sie müssen sie nicht kauen. Verbessern Sie die Verdauung und in gewisser Hinsicht sogar die Magenmotilität.

    Bewertung 5.0 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Preis und Anzahl der Tabletten in einer Packung, Wirkung, Verfügbarkeit.

    "Pankreatin" ist eines der billigsten Medikamente dieser Aktion, es erfüllt seine Aufgabe perfekt, seine Bequemlichkeit zu seinem niedrigen Preis ermöglicht es, es für alle Fälle im Medikamentenschrank zu haben. Und unter Berücksichtigung der Feiertage ist es notwendig. Es wurde für eine lange Zeit verwendet, war nie fehlerhaft oder allergisch.

    Bewertung 4.6 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Ein ausgezeichnetes universelles Medikament zur Verbesserung der Verdauung, das sowohl für Erwachsene als auch für Kinder bei dyspeptischen Störungen und Störungen der Enzymfunktion der Bauchspeicheldrüse geeignet ist. Ein großes Plus ist die Verfügbarkeit sowie das Fehlen von Nebenwirkungen. Es ist besser, es in Verbindung mit einer Diät zu verwenden.

    Bewertung 4.6 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Es wird seit langem auf dem heimischen Markt eingesetzt. Die Wirkung des Arzneimittels ist nicht zu leugnen. Es gibt einen ABER! Die Rezeption ist lang und hoch dosiert. Es ist zweckmäßiger, es in die komplexe Therapie bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen einzubeziehen. Verursacht keine Nebenwirkungen. Aufgrund der Preispolitik für die breite Öffentlichkeit erschwinglich.

    Bewertung 5.0 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Es normalisiert die Verdauung bei enzymatischer Insuffizienz sehr gut, hat bei Patienten keine Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels beobachtet. Der Preis ist günstig und das Ergebnis ist brillant. Es eignet sich gut zur Behandlung von Neurodermitis bei Patienten mit enzymatischen Störungen, da der Krankheitsverlauf eng mit Ernährungsfaktoren zusammenhängt.

    Bewertung 4.6 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Das Medikament kann als Alternative bei der Behandlung von Insuffizienz der exokrinen Funktion der Bauchspeicheldrüse verschrieben werden. Preiswert. Allergische Reaktionen sind selten und werden von Patienten recht gut vertragen. Es gibt praktisch keine Nachteile. Oft verschreibe ich Patienten und gegebenenfalls Angehörigen nach entsprechenden Untersuchungen.

    Bewertung 4.2 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Eine ausgezeichnete Alternative zu teuren Analoga dieses Arzneimittels. Ein hochwirksames Medikament, das hilft, Nahrung richtig zu verdauen und den Verdauungsprozess zu optimieren, der mit übermäßigem Essen oder mit verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verbunden ist.

    Die Kosten sind ein unbestreitbarer Vorteil dieses Arzneimittels..

    Bewertung 4.6 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Das günstigste Medikament in der Preiskategorie unter den Analoga. Hilft bei der Arbeit der Bauchspeicheldrüse nach einem reichhaltigen Festmahl mit fettigen, würzigen Speisen. Gut, weil es auch bei längerem Gebrauch praktisch keine Nebenwirkungen hervorruft.

    Die Wirkung entwickelt sich allmählich, ist nicht ausgeprägt genug, erfordert regelmäßige Einnahme.

    Bewertung 4.2 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Erste-Hilfe-Medikament gegen Darmstörungen zu Beginn der Schwangerschaft. Hilft bei der richtigen Verdauung von Nahrungsmitteln, reduziert die Häufigkeit von Verstopfung und erhöht die Stuhlfrequenz. Wenn eine Schwangerschaft auftritt, kommt es zu einer Umstrukturierung des Körpers, und sehr oft ist die Darmfunktion gestört. Dies führt zu Blähungen und Gasbildung. "Pankreatin" ist ein wirksames und erschwingliches Medikament zur Lösung dieser Probleme.

    Bewertung 5.0 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Die allererste, effektive und kostengünstige Hilfe nach einer schweren Mahlzeit. Ich nehme es selbst bei Bedarf (normalerweise nach großen Ferien), es hilft, die Verdauung im Darm und die Aufnahme der notwendigen Elemente zu verbessern. Auch angezeigt für Krankheiten und Pankreasinsuffizienz.

    Ein Muss in jedem Medizinschrank.

    Bewertung 4.6 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Preiswerte gute Enzymzubereitung. Ich benutze es in der Praxis, ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

    Pankreatin erleichtert die Verdauung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen, wodurch deren vollständige Absorption im Dünndarm gefördert wird. Bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gleicht es die Unzulänglichkeit seiner exokrinen Funktion aus. Ist teureren Medikamenten in keiner Weise unterlegen.

    Bewertung 3.8 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Niedrige Kosten des Arzneimittels, erhältlich in jeder Apotheke. Beseitigt Sodbrennen und bekämpft wirksam Verdauungsstörungen.

    Schwache therapeutische Wirkung, müssen Sie das Medikament ständig einnehmen.

    Gut angenommen, hilft bei der Verdauung. Ich empfehle Ihnen, sich vor der Einnahme an einen Spezialisten zu wenden. Folge den Anweisungen.

    Bewertung 4.2 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Ein Medikament, das schon lange auf dem heimischen Markt ist. Hat sich bewährt. Anständig für den Preis, aber der Effekt ist gering und nicht lang anhaltend. Erfordert ständigen Gebrauch, wie die Praxis zeigt.

    Schwache therapeutische Wirkung.

    Geeignet sowohl für eine gesunde Person als auch für einen Patienten mit Verdauungsproblemen.

    Bewertung 4.2 / 5
    Effizienz
    Preisqualität
    Nebenwirkungen

    Bewährtes Präparat für den enzymatischen Ersatz der Pankreasfunktion, einfache Anwendung, minimale Nebenwirkungen, optimales Preis-Leistungsverhältnis

    eher schwache therapeutische Wirkung

    Ein billiges Verdauungsenzymmittel, das von einem Arzt gegen Pankreasinsuffizienz verschrieben wird

    Patientenbewertungen zu Pankreatin

    Eine gute Alternative zu Mezim. Der Preis ist günstig und das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen. Hilft bei Verdauungsproblemen. Wenn Schwierigkeiten mit schwerer Nahrung und Verdauung, dann benutzen wir die ganze Familie.

    Ein sehr cooles Mittel, das hilft, Lebensmittel schneller zu verdauen und Magenbeschwerden loszuwerden. Ich benutze es immer, es hilft mir oft. Ein guter Ersatz für Aktivkohle, noch besser, würde ich sagen.

    Ich leide an einer Gallendyskinesie mit einer Verschlimmerung der Cholezystitis. Wenn Sie die Diät befolgen, geht alles gut, es gibt keine besonderen Sorgen, aber es gibt Feiertage, Sommerausflüge zu Sommerhäusern (Grillen am selben Ort!). Es ist schwierig, sich zurückzuhalten, die Versuchung ist groß, aber hinter der momentanen Schwäche stecken Wochen des Leidens mit einer strengen Diät und der Einnahme von (Handvoll) Medikamenten. Aber als er einmal an einem Fest teilnahm und ein gutes Stück Steak ablehnte, erhielt er Hilfe. Einer der Gäste (ein Arzt) sagte: Wenn Sie nicht können, aber wirklich wollen, versuchen Sie, ein wenig zu essen, trinken Sie dann aber zwei Pankreatin-Tabletten während Ihrer Mahlzeit. Da er am nächsten Morgen schwerwiegende Folgen erwartete, war er überrascht, nach "Völlerei" keine schwerwiegenden Symptome bei sich zu finden. Jetzt benutze ich "Pankreatin" ein wenig zum Essen, ich trinke nicht die ganze Zeit, so dass die Bauchspeicheldrüse nicht ganz faul ist.

    "Pancreatin" ist ein billigeres Analogon zum bekannten "Mezim", auch die Farbe der Tabletten ist gleich. Aber in Bezug auf die Effizienz ist es nicht minderwertig. Ich habe Gastritis, der Körper nimmt schweres Essen nicht gut auf, Schmerzen und Blähungen treten auf. Daher ist "Pancreatin" immer zu Hause und ich trage die CD auch bei mir. Sehr hilfreich in den Ferien. Wenn Sie die Tabletten vor den Mahlzeiten einnehmen, bleibt die Verdauung für Sie und andere unbemerkt. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Verkauft in jeder Apotheke, erschwinglicher Preis.

    Manchmal nehme ich Panktreatin, wenn es Verdauungsstörungen gibt, um die Prozesse im Verdauungstrakt zu verbessern und zu normalisieren. Es hilft mir, besonders bei schädlichem Überessen in den Ferien. Bei Rotavirus-Infektionen, die häufig während des Schuljahres auftreten, wird dem Kind im Rahmen einer komplexen Therapie immer auch Pankreatin verschrieben.

    Ein einfaches und sehr wirksames Mittel, das hilft, mit der Schwere des Magens umzugehen. Es kostet einen Cent, während "Pancreatin" für mich eines der wirksamsten Medikamente ist, besonders an Feiertagen - Ostern, Neujahr, wenn man viel und alles isst und gleichzeitig. Von seinen Hauptvorteilen kann ich den Preis, eine große Menge in einer Packung, einen schnellen Effekt und keine Sucht feststellen. Ich empfehle allen Gluttons wie mir, einen Teller mit "Pankreatin" bei sich zu haben - es lindert die Schwere des Magens, verbessert die Verdauung und lindert Sie vorbeugend von Sodbrennen, Gastritis und Geschwüren.

    Es ist 5 Jahre her, seit Pankreatitis in mein Leben getreten ist. Der Arzt verschrieb ein teures Enzym zum Trinken, aber der Apotheker empfahl Pancreatin in der Apotheke zu einem Preis von nur 65 Rubel. für 60 Tabletten. Das erste Mal habe ich es jeden Tag dreimal getrunken. Nach dem Einsetzen der Remission trinke ich nur einmal am Tag. Nach 30 Minuten verschwindet die Schwere des Magens, die zunächst einfach verfolgt wurde. "Pankreatin" hilft sehr im Kampf gegen meine Krankheit. Manchmal kann ich mich sogar mit Lebensmitteln verwöhnen lassen, die in meiner Ernährung verboten sind, natürlich in angemessenen Mengen. Ich bin froh, dass das Medikament keine Nebenwirkungen hat. Es stellte sich heraus, dass nicht alles schlecht ist, was billig ist.

    Einmal bei einer festlichen Veranstaltung, zu der ich eingeladen wurde, gab es viele verschiedene Speisen. Natürlich wollte ich all diese Gerichte probieren, alles war sehr lecker. Am Ende habe ich alles versucht und es gab ein unangenehmes Gefühl in meinem Magen. Ein Freund kam zur Rettung, er bekam versehentlich die Pankreatin-Tabletten. Ich trank die Pille, spülte sie mit viel Wasser ab und fühlte mich nach einer Weile erleichtert. Also habe ich von diesem Mittel erfahren. Jetzt ist "Pancreatin" bei jedem Fest mein Begleiter. Das Medikament ist kostengünstig und es ist kein Problem, es in einer Apotheke zu kaufen, aber die Vorteile für die normale Funktion des Magens sind enorm.

    Ich habe "Pancreatin" vor 6 Jahren kennengelernt, als ich zur Arbeit ging und sechs Monate lang auf trockenem Wasser saß. Die Schwere im Magen, das Aufblähen, das Gas und andere Schrecken waren die Gefährten meines Lebens. Ich habe nichts erfunden und angefangen, Pankreatin einzunehmen. Außerdem habe ich meine Ernährung angepasst. Innerhalb einer Woche ging alles weg, mein Magen begann wie eine Uhr zu arbeiten. Und jetzt nehme ich es, wenn ich fetthaltige oder nicht sehr gesunde Lebensmittel konsumiere. Vorteile - ein erschwingliches Medikament, das die Verdauung unterstützt und den Magen buchstäblich anmacht. Es ist nicht gewöhnungsbedürftig. Nachteile - dieses Medikament hat keine Nachteile, die Hauptsache ist, die Pille nicht zu beißen, sonst wird die Wirkung um ein Vielfaches schlechter!

    Pankreatin ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Verdauung und ein Gast in der Apotheke unseres Hauses. Die Gebrauchsanweisungen sind die gleichen wie für die bekannten "Mezima" und "Festal", nur ist der Preis um ein Vielfaches niedriger. Die Tabletten sind wie ihre teureren Gegenstücke beschichtet, es ist nicht bitter zu trinken. Ich rate und stelle noch einmal sicher, dass russische Arzneimittelhersteller nicht schlechter sind als Konkurrenten aus anderen Ländern, sie werden einfach weniger beworben, das ist alles.

    Pankreatin ist ein ausgezeichnetes enzymatisches Mittel zur Verbesserung der Verdauung. Sie bewältigt immer ihre Hauptaufgabe, die Normalisierung der Verdauung, insbesondere nach einem hellen Fest und Feiern. Dies ist eines dieser Medikamente, die jeder in seinem Medizinschrank haben sollte. Die Hauptvorteile sind niedriger Preis, Verfügbarkeit, hervorragende Maßnahmen zur Beseitigung unangenehmer Symptome, praktisch keine Nebenwirkungen bei der Einnahme, die absolut jedem gezeigt werden, sowohl gesunden als auch Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden. Ein eindeutig ausgezeichnetes Medikament für einen solchen Preis und Analoga mit demselben Wirkungskomplex auf dem Markt können nicht gefunden werden. Ich benutze es regelmäßig und abgesehen von guten Empfehlungen kann ich nichts sagen..

    Sehr oft nach den Ferien und "Trinken" kann Ihr Körper die Last nicht bewältigen und beginnt Übelkeit mit Erbrechen. Und dann kommt "Pankeatin" wie ein Superheld zur Rettung. Ein Freund trägt es fast immer bei sich, da er Probleme mit der Verdauung hat. Und jetzt, nach einem solchen festlichen Tisch, fühlte ich mich sehr schlecht und ein Freund gab mir eine Pille Pankreatin. Fast sofort wurde es viel einfacher, und seitdem nehme ich es mit, wenn ich mich mit Freunden treffe oder vor dem Schlafengehen nach einem herzhaften Abendessen etwas trinke..

    Diese Pillen sind die optimalsten. Beste Qualität und schnelle Hilfe. Ihr Preis ist auch geeignet. Mit ihnen fühle ich mich viel besser und auch der Darm. Darmprobleme.

    Vor sechs Monaten begann ich mich auf der rechten Seite unwohl und schmerzhaft zu fühlen. Als ich die ärztliche Untersuchung bestand, wurde bei mir eine akute Cholezystitis diagnostiziert. Gleichzeitig gab es Probleme mit der Verdauung, es gab ständiges Sodbrennen und Verdauungsstörungen. Der Arzt verschrieb Pankreatin. Als ich anfing, Pankreatin zu den Mahlzeiten einzunehmen, fühlte ich mich sofort erleichtert und war sogar überrascht, dass Verdauungsprobleme so leicht beseitigt werden konnten. Jetzt nehme ich dieses Medikament ständig und vergesse allmählich die Verdauungsstörungen..

    Hallo! Ich möchte mit Ihnen die Erfahrungen mit Pancreatin teilen. Es ist immer ratsam, es bei sich zu haben - wenn Sie nicht zu Hause sind, dann in einer Kosmetiktasche oder in einem Auto und sogar in einem Erste-Hilfe-Kasten zu Hause - ein Muss. Wenn Sie wissen, dass Sie einen Besuch abstatten müssen, wo Sie sehr gut ernährt sind, wo alles sehr lecker ist und es unmöglich ist, sich zu weigern, nehmen Sie ein paar Pankreatin-Tabletten und es wird für den Magen viel einfacher sein, mit der Belastung fertig zu werden. Das gleiche gilt für den Alkohol: Wenn Sie viel Spaß mit viel Alkohol haben möchten, trinken Sie Pankreatin vor und nach der Veranstaltung, und es wird großartig! Ich selbst esse überhaupt nicht gern zu viel, und ich trinke selten und trinke ein wenig, aber wenn es zu Hause etwas unglaublich Leckeres oder viel Leckeres gibt, kann ich nicht widerstehen und zu viel essen. Die Schwere des Magens ist sofort zu spüren, und dann ist Pankreatin unersetzlich. Ich nehme ein paar Pillen und in einer halben Stunde fühle ich mich buchstäblich besser! Ein großes "Plus" dieses Arzneimittels ist sein angemessener Preis - von 35 Rubel für 60 Tabletten. Es ist absolut nicht nötig, teure Analoga zu kaufen, die im Fernsehen beworben werden.

    Bei der Behandlung von Gastritis verschrieb der Arzt "Pankreatin". Der Preis beträgt 60 Rubel für 60 Tabletten. Pankreatin ist ein Lebensretter für Verdauungsprobleme geworden. Bei übermäßigem Essen oder Bauchschmerzen immer im Hausapothekenschrank. Hilft immer, mit dem Problem umzugehen. Die Tabletten haben eine rosa Tönung, rund. Klein. Sie haben keinen Geschmack, was auch wichtig ist. In jeder Apotheke finden Sie.

    Ich habe lange Zeit unter Magenschmerzen gelitten, ich wurde untersucht, nichts Besonderes wurde gefunden. Und die periodischen Schmerzen quälten immer noch. Beim nächsten Angriff beschloss ich, Pancreatin zu probieren, nachdem ich im Internet darüber gelesen hatte. Und siehe da! Die Schmerzen sind weg. Jetzt versuche ich, weniger Backwaren zu essen, und wenn ich mitgerissen werde, nehme ich eine Pankreatin-Pille und nichts tut weh.

    Aufgrund der schlechten Ernährung hatte ich immer Magenprobleme. Ich versuchte, nicht auf die Schmerzen zu achten, bis ich mich auf der Geburtstagsfeier meiner Freunde schlecht fühlte. Damals wurde mir "Pancreatin" geraten. Jetzt ist er immer bei mir - das ist mein Zauberstab. Lindert schnell Schmerzen und Schwere. Außerdem trifft der Preis nicht wirklich Ihre Tasche..

    Es hilft nicht, verursacht Verstopfung und macht den Kot sehr anstößig, Gasbildung ist auch anstößig. Nach meinen Gefühlen ist "Pankreatin" etwas, das dem Körper fremd ist. Es heilt die Bauchspeicheldrüse nicht, das Maximum seiner Wirkung ist eine "Krücke" für den Körper beim übermäßigen Essen, es ist irgendwie seltsam, Schweinefleisch beim Abendessen abzutöten und es dann mit Hilfe eines Schweinefleischenzyms zu verdauen. Die Droge hinterließ ein Gefühl von rauem, fremdem Einfluss in der Umgebung meines Organismus. Kann es nicht empfehlen.

    Wie sich herausstellte, führten Stress und Ernährung dazu, dass ich Probleme mit dem Verdauungstrakt bekam. Ständige Schmerzen im Magen und in der Bauchspeicheldrüse. Ich habe verschiedene Medikamente ausprobiert, aber nicht immer, wenn teuer, dann gut. Die Apotheke hat "Pancreatin" empfohlen, ich habe beschlossen, es zu versuchen. Das Medikament ist billig, aber sehr effektiv. Es lindert schnell Schmerzen und normalisiert die Verdauung. Jetzt ist er immer in meinem Medizinschrank und in meiner Handtasche. Ein Produkt für die ganze Familie und für alle Gelegenheiten.

    Pankreatin ist immer in meinem Hausapothekenschrank und in meiner Handtasche. Dieses Medikament hilft mir bei der Verdauung. Ich habe Cholicestitis und Biegung der Gallenblase. Eine ständige Ernährung ist ärgerlich, man möchte etwas Ungesetzliches essen, und hier hilft Pankreatin. In unserem Leben gibt es Feiertage mit Festen, Picknicks in der Natur und Freitag mit Freunden - heutzutage kommt Pancriatin zur Rettung. Diese Medizin ist mein ständiger Begleiter. Und jetzt fing auch mein Mann an, es zu nehmen. Mit zunehmendem Alter werden wir nicht gesünder! Sein Darm schmerzt und er hat Gas. Es hilft auch bei diesen Symptomen. Und der Preis für dieses Medikament ist niedrig, was sehr gut ist.

    Bei übermäßigem Essen oder bei akuter Gastritis habe ich Pankreatin immer in meinem Hausapothekenschrank. Ich musste es benutzen, nachdem ich an Magen-Darm-Erkrankungen gelitten hatte. Als Kind hatte ich Hepatitis A, deshalb nehme ich Pankreatin in Kursen während der Zeit des Versagens des Magen-Darm-Trakts. Der Preis ist budgetär, das Medikament ist wirksam, es gibt keine Nebenwirkungen. "Pankreatin" wird von der ganzen Familie akzeptiert - sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen.

    "Pankreatin" fällt nicht aus meinem Hausapothekenschrank und ich trage es immer bei mir. Nach einem herzhaften Mittag- oder Abendessen und noch mehr, wenn dies ein Fest ist, können Sie nicht ohne es leben. Aufgrund seiner Eigenschaften und Funktionen ähnelt es dem beworbenen Medikament "Mezim", ist jedoch kostengünstiger. Ich mag seine weiche und präzise Wirkung sehr, es beseitigt perfekt Blähungen und Bauchschmerzen. Und wenn er gerade aufgestanden ist, dann nehme ich auf jeden Fall ein paar Pillen und das wars, alles funktioniert wie eine Uhr. Er passt zu mir und ich mag es, ich gebe ihm ein festes A im Kampf um die Arbeit des Magens.

    Ein gutes Mittel gegen Schweregefühl und Magenbeschwerden, es hilft mir bei häufigem Sodbrennen. Vor der Schwangerschaft hatte ich keine Ahnung, was Sodbrennen war. Nachdem der Arzt auf meine Beschwerden gehört hatte, die ihm vor den Mahlzeiten die Einnahme von Pankreatin verschrieben hatten, fühlte ich mich am zweiten Tag der Einnahme wirklich erleichtert. Mein Kind ist bereits vier Jahre alt und Pankreatin ist immer noch mein treuer Freund und Helfer bei Magenproblemen. Ich habe versucht, "Mezim" und "Festal" zu kaufen, ich habe den Unterschied nicht bemerkt, daher sehe ich keinen Grund, mehr zu zahlen.

    Meine Tochter hat Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, besonders im Herbst. Pankreatin hilft bei Bauchschmerzen. Heute hat die Schule Bauchschmerzen. Ich gab ihr eine Pille, danach konnte ich schlafen. Darüber hinaus ist das Medikament kostengünstig, was auch ein großes Plus ist..

    Ein sehr wirksames Medikament zur Langzeitanwendung bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Vor fünf Jahren hatte ich eine Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, von der ich nur im stationären Krankenhaus des Bezirkskrankenhauses erfuhr. Grundsätzlich behandelten sie mich mit Tropfern mit Hydrochlorid und "Pankreatin". Bereits nach der Entlassung begann ich, Pancreatin zweimal im Jahr für einen Monat und in kleinen Dosen bei Diätstörungen allein zu verwenden. Ich möchte Sie warnen, dass bei hohen Dosen des Arzneimittels Verstopfung möglich ist. Daher ist es notwendig, die Dosen einzeln auszuwählen, ohne die Anweisungen zu beachten.

    Ich erinnere mich, dass es vor ungefähr fünf Jahren einen Fall gab. Wir waren auf einer Party mit Freunden, haben dann das neue Jahr gefeiert oder etwas anderes im Januar, im Prinzip spielt es keine Rolle. Im Allgemeinen ging der Ehemann ein wenig mit Essen durch, was er damals einfach nicht tat. Es war ein Glück, dass die Firma einen medizinischen Helfer hatte, der dem damals Unbekannten zwei rosa Pillen zum Trinken gab. Es gab keinen Ort, an den ich gehen konnte, ich musste ohne zu zögern trinken. Danach nehmen wir immer ein paar Pillen mit, damit sie in Notfällen sind. Sie selbst wissen, welche Feste in den Dörfern stattfinden, besonders wenn Verwandte auf einmal kommen.

    Ich mag Pankreatin-Tabletten sehr. Ich benutze sie aus ganz anderen Gründen: Wenn der Magen "knurrt", wenn er schmerzt oder "schmerzt", gibt es Blähungen oder Durchfall. Normalerweise nehme ich sofort 2 Tabletten, wenn Symptome auftreten (ich bewahre sie im Kühlschrank auf). Wenn die Symptome nach 4-6 Stunden nicht verschwinden, nehme ich weitere 2. Wie viele andere Medikamente habe ich nicht ausprobiert - ich habe kein besseres Mittel gefunden, um den Magen-Darm-Trakt zu "beruhigen". Und der Preis des Arzneimittels ist im Allgemeinen bemerkenswert niedrig. Das Medikament wird von unserer russischen Firma hergestellt. Ich hatte Erfahrung mit der gleichen "Hilak Forte", ich würde nicht sagen, dass die Wirkung dieser beiden Medikamente in ihrer Wirksamkeit irgendwie unterschiedlich ist. Aber ich spreche wieder nur über mich.

    "Pankreatin" hilft mir bei allen möglichen unangenehmen Empfindungen im Magen, wenn entweder etwas "Falsches" gegessen oder zu viel gegessen wird (besonders in Cafés). In solchen Fällen nehme ich 2 Stück, manchmal dauert es mehr - aber es gibt einen Effekt. Ich bevorzuge dieses Medikament natürlich wegen des Preises.

    Dieses Medikament wurde mir von einem Gastroenterologen verschrieben, als ich anfing, Magenprobleme zu haben - Übelkeit durch Essen, Schweregefühl und all dies ging mit unerträglichen Schmerzen einher. Ich nahm dieses Medikament für 3 Wochen und alles ging weg! Ein sehr gutes Medikament, und vor allem, dass es nicht schlechter als Analoga in Aktion und billiger im Preis ist!

    Früher habe ich Mezim gegen Magenschmerzen verwendet, aber meine Mutter hat das gute alte Pankreatin empfohlen. Normalerweise verwende ich keine Analoga teurer Medikamente, weil sie mir nicht helfen, aber Pankeratin erfüllt regelmäßig seine Funktionen, hilft bei Magenschmerzen und lindert auch die Schwere des Magens nach übermäßigem Essen.

    Ich benutze Pankreatin fast die ganze Zeit. Ich sehe keinen Unterschied zur Wirkung teurerer Analoga. Wenn ich weiß, dass eine herzhafte Mahlzeit auf mich wartet, nehme ich 1-2 Tabletten. Wichtig! Tiefgekühlt lagern. Dies raten Ärzte und Apotheker. Bei Bedarf gebe ich auch Kinder 10 und 13 als Enzyme. Im Allgemeinen ist dieses Medikament immer bei mir!

    In unserer Familie haben wir bei Erkrankungen des Verdauungssystems immer ein teureres Medikament mit ähnlicher Wirkung verwendet, dann hat uns die Apotheke über die Existenz von Pankreatin informiert. Ich war überrascht, dass der Preis viel niedriger ist und die Aktion gleich ist. Wir haben keine Nebenwirkungen gespürt. Jetzt ist Pankreatin immer im Hausmedizinschrank.

    Pankreatin ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Verdauungsstörungen oder Lebererkrankungen. Sein Arzt empfahl es mir, wenn ich oft Sodbrennen hatte und mein Magen das Essen nicht gut verdaute, besonders das würzige und fettige. Nachdem ich es angewendet hatte, bemerkte ich sofort den Effekt. Sodbrennen machte sich nicht mehr bemerkbar. Für seinen günstigen Preis bewältigt "Pancreatin" sowohl seine Aufgabe als auch seine Kollegen, manchmal sogar noch effizienter. Pankreatin wird auch für Kinder verschrieben. Als unser Hausarzt meinem Kind dieses Medikament verschrieb, war ich sehr überrascht, aber nachdem ich andere Kinderärzte gefragt hatte, war ich überzeugt, dass es Kindern ab einem frühen Alter verabreicht werden kann, wenn es sehr notwendig ist.

    Das Medikament wurde vor 10 Jahren verschrieben. Dann habe ich den Kurs wie vom Arzt verordnet getrunken und erfolgreich vergessen. Jetzt wieder die Verschlimmerung der Gastritis, und jetzt ist das Medikament immer an meinen Fingerspitzen, mit Schwere trinke ich eine größere Dosis und das Ergebnis ist in 20-30 Minuten zu spüren. Nach dem frisch getrunkenen Kurs trinke ich eine kleinere Dosis zur Vorbeugung, ich vergesse die Schwere im Magen, Übelkeit und Schmerzen. Der Preis ist für alle erschwinglich, was ein großes Plus ist, und gleichzeitig ist das Medikament nicht weniger wirksam als seine Analoga. Geeignet für Kinder und Erwachsene, müssen Sie nicht mehrere Medikamente kaufen. Angenehm zu tragen.

    Pankreatin-Tabletten sind analog zu Mezima forte, das Ergebnis ist der gleiche Unterschied nur im Preis! Ich nehme Pankreatin vor einem lauten Festmahl, bei dem es viele leckere, aber fettige und ungesunde Lebensmittel für den Darm gibt. Danach treten Symptome wie Schweregefühl, Übelkeit und saures Aufstoßen auf. "Pankreatin" beseitigt diese Symptome perfekt.

    Ich habe dieses Medikament ohne ärztliche Verschreibung eingenommen, weil es in Apotheken ohne Rezept verkauft wird. Ich fing an, es zu nehmen, weil es im Magenbereich (knapp darüber) irgendwie hart und schmerzhaft war. Nach der Anwendung schien der Magen zu arbeiten, murrte etwas im Inneren und ohne zusätzliche Mittel. Es stimmt, es begann ungefähr eine halbe Stunde nach der Einnahme von 2 Tabletten. Am nächsten Morgen ging ich zu der Therapeutin, die es zur Ultraschalluntersuchung schickte, um zu sehen, was mit der Bauchspeicheldrüse los war, und es musste herausgefunden werden, warum sie entzündet war. Es stellte sich heraus, dass sie entzündet war, weil sie morgens zur Arbeit lief, um Ich habe einen Monat lang nichts gegessen, aber zum Mittagessen einen Snack gegessen. Nach der Arbeit habe ich frittiertes Essen gegessen, damit es die Ladung nicht aushält. Jetzt Diät und Lebensmittelkontrolle, damit dies nicht noch einmal passiert, und es sind immer 2 Pankreatin-Tabletten in Ihrer Tasche, damit dies nicht noch einmal passiert, denn um ehrlich zu sein, ist es kein angenehmes Gefühl.

    Vor ungefähr drei Jahren traten Schmerzen im linken Hypochondrium auf, die teilweise nach rechts ausstrahlten. In meinem Mund war Bitterkeit, manchmal trat Übelkeit auf. Zuerst dachte ich, ich hätte etwas von schlechter Qualität gegessen, und als die Gürtelschmerzen auftraten, rief ich einen Krankenwagen und landete in einem Krankenhausbett mit der Diagnose einer akuten Pankreatitis. Nach der Entlassung empfahl der Arzt, Pankreatin oder ähnliche Medikamente in Kursen von 10 bis 15 Tagen einzunehmen, was ich auch tue. Ich nehme 2 Tabletten zu den Mahlzeiten. Das Medikament füllt den Mangel an Pankreasenzymen perfekt aus und beseitigt Schmerzen, Stechen, Bitterkeit im Mund und Übelkeit. Bei starken Schmerzen ergänze ich "Pancreatin" mit "No-Shpoy".

    Nachdem ich in einem Hostel gelebt hatte, entwickelte ich eine Gastritis, wurde behandelt, aber das Sediment blieb bestehen. Daher beginnt vor dem Frühling eine Verschlimmerung und es gibt Unbehagen, und es beginnt Sodbrennen, das gelöscht werden muss. Um zu verhindern, dass diese Verschlimmerung schmerzhaft wird, trinke ich dreimal täglich Pankreatin. Zuerst verschrieb der Arzt Mezim, aber sein Preis ist sehr hoch und die Wirkung ist die gleiche wie die von Pankreatin. Seit 3 ​​Jahren habe ich keine Nebenwirkungen festgestellt, Sie können auch trinken, wenn es zu viel fetthaltiges Essen oder zu scharf ist. Lindert wirksam Magenbeschwerden, Reizungen und beseitigt auch die Wirkung nach Alkohol. Wenn ich auf Geschäftsreise oder in die Natur gehe, nehme ich es auf jeden Fall mit, damit es keine Überraschungen gibt.

    Er sollte immer zu Hause sein! Es hilft mir sehr, wenn der Magen schwer ist, auch wenn ich nicht zu viel gegessen habe. Alle meine Verwandten kaufen es auch, wir haben ausländische Analoga hinterlassen. Pankreatin ist in Bezug auf Preis und Wirksamkeit für jeden geeignet. Das Medikament ist zu Hause und auf Reisen unersetzlich. Sogar meine Kinder haben es akzeptiert, ich habe meiner ältesten Tochter einmal nach dem Mittagessen in der Schule sehr gut geholfen..

    Glücklicherweise sind die schweren Zeiten für unseren Magen und unsere Bauchspeicheldrüse mit den Neujahrsferien vorbei. "Pankreatin" hilft mir, Ernährungsfehler auszugleichen. Ich trinke es während eines Festes, damit sich die Enzyme mit der Nahrung vermischen, und aufgrund des ständigen Kontakts damit wird eine vollständige Verdauung durchgeführt. Gleichzeitig versuche ich, es nicht zu missbrauchen, da die unkontrollierte Einnahme von Enzympräparaten ohne Indikationen die Sekretion der eigenen Enzyme verringert. Nach der Einnahme von "Pancreatin" - die Schwere und das Unbehagen im Magen verschwinden, treten am Morgen keine Hautausschläge auf, die durch Giftstoffe aus nicht vollständig verdauten Nahrungsmitteln verursacht werden. Ich habe die Nebenwirkungen nicht bemerkt, und ihr klarer Vorteil sind die Kosten für einen Cent.

    Als mein Magen vor Entsetzen schmerzte, konnte ich nicht einmal die Apotheke erreichen. Ich erinnerte mich, dass ich die Pankreatin-Tabletten irgendwie im Medizinschrank sah und ohne große Hoffnung sie fand und nahm. Ich habe sie wirklich, wirklich unterschätzt. Der Schmerz ließ innerhalb einer halben Stunde nach, innerhalb einer Stunde konnte ich mich bereits normal bewegen, ohne die Stirn zu runzeln. Später fand ich den Preis der Pillen heraus und war angenehm überrascht. Im Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses rechtfertigen sich diese Tablets definitiv mit allen 200%. Sie wirken sanft, es gibt kein unangenehmes Gefühl auf der Zunge nach ihnen, ich persönlich hatte keine Allergien. Also bin ich bereit, sie jedem zu empfehlen. Guten Tag allerseits und nicht krank werden!

    In ihren Studienjahren hat sie die Bauchspeicheldrüse etwas in die Luft gesprengt. Wenn Sie etwas Schweres essen, tut es oft weh. In solchen Fällen trinke ich Pankreatin und alles geht weg. Gute Budget-Medizin.

    Als meine Tochter Probleme hatte, auf die Toilette zu gehen, haben wir natürlich als erstes die umfassendste Untersuchung durchlaufen: Ultraschall und viele Tests zeigten, dass das Kind keine gesundheitlichen Probleme hatte. Dann haben wir Pancreatin gekauft. Ihre Bauchschmerzen und Probleme beim Toilettengang verschwanden sehr schnell. Es ist schade, dass trotz der Beschwerden beim Kinderarzt der Grund für die schlechte Darmfunktion nicht festgestellt wurde. Ich kaufe ständig Pankreatin für sie. Gibt keine allergische Reaktion. Ich bin sehr froh, dass die Inlandsproduktion nicht erschwinglich ist - sehr billig beim Kauf.

    Ich habe Pancreatin schon lange eingenommen, aber auf einem Kurs. Einmal im Jahr trinke ich ungefähr einen Monat lang, damit sich die Bauchspeicheldrüse nicht entzündet. Es hilft gut. Alles begann in der Schule vor der Armee. Wohnheim, gutes Essen nur am Wochenende - zu Hause. Und so Nudeln b / n und Kartoffeln in einem Bissen mit Portwein. Und schon in der Armee haben sie es genommen. Jetzt beschwere ich mich nicht - es bedeutet, dass es hilft und es keine Nebenwirkungen als solche gibt.

    Bis vor kurzem hatte ich noch nicht einmal von solchen Pillen gehört. Bis der Schmerz im Bauch auftrat und ich einen Ultraschall machte. Natürlich vermutete ich, dass ich etwas mit der Gallenblase hatte, aber als Pankreatitis zusammen mit Cholezystitis herauskam, rannte ich zum Gastroenterologen, weil ich den Schmerz nicht mehr ertragen konnte. Der Arzt verschrieb mir Tropfen, Injektionen und natürlich Pankreatin-Tabletten. Ich kann sagen, dass sich eine komplexe Behandlung mit Drogen bemerkbar gemacht hat. Aber manchmal kommt es vor, dass wieder Schmerzen auftreten, ich trinke Pankreatin und die Schmerzen lassen nach. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass die Pillen sehr effektiv sind, obwohl sie einen Cent kosten.

    Wenn es um eine kostengünstige und wirksame Behandlung von Sodbrennen und Verdauungsstörungen geht, fällt mir als erstes Pankreatin ein. Nach den Ferien, wo immer Sie wollen - Sie wollen nicht unbedingt zu viel essen oder kurz nach einem leckeren und herzhaften Abendessen, wenn eine unangenehme Schwere im Magen beginnt, kommt "Pancreatin" schnell zur Rettung. Das Interessanteste ist, dass der Hauptwirkstoff in solchen teuren Medikamenten Pankreatin ist. Ich sehe keinen Grund zur Überzahlung. Darüber hinaus ist Pankreatin aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung auch für sehr kleine Kinder möglich. Natürlich wird angenommen, dass teure Medikamente gereinigter sind und besser wirken, aber ich schreibe diese Meinung einem qualitativ hochwertigen Marketing zu, auf das die meisten normalen Menschen „beißen“.

    Lange Zeit nahm ich Analoga von Pankreatin wie Mezim und Fistal, bis mein Freund sagte, dass dies alles Analoga mit demselben Wirkstoff waren und das Wirkprinzip für sie dasselbe war. Es stellte sich heraus, dass ich nur Geld verschwendet habe und es lange dauert, bis ich die Medizin einnehme. In dieser Hinsicht gewinnt Pancreatin!

    Dies ist eine wunderbare Droge, aber sie darf nicht missbraucht werden. Andernfalls werden ihre eigenen Enzyme nicht mehr produziert. Persönlich benutze ich es nur nach lauten Festen, wenn viel Alkohol und ungewöhnliche, fetthaltige Lebensmittel eingenommen werden. Dann, ja, um diesen ernsten Zustand zu lindern und die Verdauung wieder normal zu machen.

    Ich liebe leckeres Essen, und wie Sie wissen, ist leckeres Essen oft schwierig für den Verdauungstrakt und ich muss oft auf Medikamente für den Darm zurückgreifen. Ich kaufe keine teuren Medikamente, sondern benutze Pankreatin. Es hilft meinem Körper perfekt, mit schwerem Essen umzugehen, und der Preis ist ziemlich erschwinglich.

    Seit langer Zeit leide ich an Magen und Darm. Mein Problem ist, dass ich viele notwendige Medikamente einnehmen muss, chronische Gastritis und häufige Verdauungsstörungen habe. Ich habe andere Medikamente ausprobiert, mich aber für Pankreatin entschieden. Zu dem Preis ist es für mich sehr erschwinglich, aber in seinen Eigenschaften ist es importierten Gegenstücken nicht unterlegen. Die Anmerkung besagt, dass Sie zwei Pillen nehmen müssen, aber eine ist genug für mich. Der Schmerz verschwindet und das Verdauungssystem normalisiert sich. Ich nehme es nur vor dem Essen, wenn ich vergessen habe, es sofort einzunehmen, dann pünktlich. Normalerweise warte ich, bis der Magen beginnt, Nahrung gut wahrzunehmen und zu verdauen, und danach nehme ich die Pillen noch 2-3 Tage lang ein und höre dann für eine Weile auf, sie einzunehmen.

    Ein sehr wirksames Medikament gegen übermäßiges Essen. Fördert den Magen bei der Verdauung von Nahrungsmitteln, beseitigt Sodbrennen und Übelkeit. Sie nehmen das Medikament auch bei Problemen mit der Bauchspeicheldrüse. Dies ist ein preisgünstiges und sehr wirksames Medikament, aber Sie müssen vor der Anwendung einen Arzt konsultieren, da es Nebenwirkungen hat.

    Pankreatin ist perfekt für gesunde Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Zuallererst, um nach einem Festmahl oder einem Ausflug in die Natur keine Schwere zu verspüren. Im Allgemeinen enthält Pankreatin Enzyme, die unser Körper produziert, um Nahrung zu verdauen. Und während einer Fehlfunktion im Körper oder einer Fülle von fetthaltigen Lebensmitteln reichen die körpereigenen Enzyme nicht aus. Und wenn Sie Pankreatin vor den Mahlzeiten einnehmen, wird der Prozess der Verdauung von Nahrungsmitteln für den Körper viel einfacher. Ich rate allen. Jetzt ist die Kebab-Saison geöffnet und Pankreatin ist aktueller denn je.

    Pankreatin ist die Medizin, die meine Mutter nimmt. Sie hat Darmprobleme. Sie kann nicht viel frittiertes Essen essen, aber sie hört nicht auf den Rat der Ärzte und meine Erinnerungen. Das Medikament normalisiert schnell die Verdauung und normalisiert die Arbeit der inneren Organe und Drüsen. Es gab keine Nebenwirkungen.

    Preiswert, effektiv, greifbar. Und vor allem wird es überprüft. Und eine wichtige Eigenschaft ist das Fehlen von Nebenwirkungen. Und dies deutet darauf hin, dass Sie von Zeit zu Zeit zu vorbeugenden Zwecken darauf zurückgreifen können. Aber dies ist der grundlegende Moment der Medizin - keinen Schaden anrichten. Wie sie sagen, hat es nicht schlimmer gemacht - schon gut. Und jetzt, da die Neujahrsferien näher rückt, denke ich, dass ich mich mit dieser Droge eindecken muss. Feiertage sind immer zu viel zu essen. Und damit die Magenfunktionsstörung. Und was hilft dabei? Pankreatin. Es ist nur nicht klar, warum es noch nicht in Kapseln veröffentlicht wurde? Ein unangenehmes (aber immer noch erträgliches) "aber" hat er - eine spezifische sekretorische Geschmacksqualität auf der Zunge. Und dann würden sich die Kapseln als nützlich erweisen.

    Ich nahm fast einen Monat lang Pankreatin wegen chronischer Pankreatitis ein, der Magen nahm die Nahrung nicht gut auf - dies ist ein Medikament gegen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, nach der Einnahme normalisierte sich die Verdauung und es gab keine Blähungen, wie ich es normalerweise nach dem Essen tat. Ich nehme es auch aus fetthaltigen Lebensmitteln oder während eines festlichen Festes. Und so müssen Sie auf Ihre Gesundheit achten, Sie können Gesundheit nicht für Geld kaufen.

    ein Gast

    Normales Heilmittel nach übermäßigem Essen oder noch besser davor. Pankreatin lindert die Schwere des Magens und beseitigt andere Probleme, die mit übermäßigem Essen verbunden sind. Im Vergleich zu importierten Gegenstücken ist es sehr erschwinglich.

    Ich nehme Pankreatin zu allen Festen und Feiertagen mit. Ich wurde noch nie damit behandelt, aber wegen einer kranken Bauchspeicheldrüse nehme ich es mit, wenn ich etwas Fettiges oder Würziges esse. Wenn ich es nicht trinke, werde ich mich krank fühlen, mich übergeben usw., aber mit diesen Pillen kann ich alles essen. Außerdem ist Pankreatin viel billiger als seine Gegenstücke, und der Effekt ist der gleiche. Zum ersten Mal wurde es unserem Kind nach der Behandlung von Kehlkopfentzündung verschrieben, um die Verdauung um eine halbe Tablette zu normalisieren. Es ist sehr praktisch - ein großes Paket - es hält lange und der Preis ist angenehm. Nichts schlimmeres als die gleichen Mezim oder Pangrol, die uns jeden Tag in Apotheken so aktiv angeboten werden.

    Formulare freigeben

    DosierungVerpackungLagerVerkaufVerfallsdatum
    10, 20, 30, 50, 60

    Anleitung zur Anwendung von Pankreatin

    Kurzbeschreibung

    Pankreatin ist ein Verdauungsenzym, das bei unzureichender sekretorischer Aktivität der Bauchspeicheldrüse sowie bei allen Arten von dyspeptischen Erkrankungen eingesetzt wird. Pankreatin ist einem breiten Spektrum durchschnittlicher Besucher von Polikliniken unter dem Markennamen Mezim des deutschen Pharmakonzerns Berlin Chemie viel besser bekannt, aber es gibt Propheten in ihrer Heimat (unter dem Handelsnamen Pancreatin wird das Medikament ausschließlich in Russland hergestellt). Die pharmakologische Wirkung dieses Arzneimittels ist also mit dem Ersatz von Enzymen verbunden, die unter normalen Bedingungen von der Bauchspeicheldrüse ausgeschieden werden, die, wie Sie wissen, einer der Hauptbeteiligten am Verdauungsprozess ist. Pankreatin kompensiert den Mangel an exokriner Aktivität dieses Enzyms "Generator", hat proteolytische (Abbau von Proteinen), amylolytische (Abbau von Stärke) und lipolytische (Abbau von Fetten) Wirkungen. Pankreatin enthält vier Verdauungsenzyme (Trypsin, Chymotrypsin, Amylase, Lipase), aufgrund derer Protein in Aminosäuren, Fette in Fettsäuren und Glycerin, Stärke in Monosaccharide und Dextrin zerlegt wird. Zusätzlich zu seinen zerstörerischen Funktionen im guten Sinne des Wortes normalisiert Pankreatin den Funktionszustand des Verdauungstrakts und optimiert den Verdauungsprozess.

    Das Enzym Trypsin hemmt die stimulierte Sekretion der Bauchspeicheldrüse und wirkt analgetisch.

    Pankreatin ist als magensaftresistente Tablette erhältlich. In diesem Fall sieht der Hersteller vor, dass die Darreichungsform in der aggressiven sauren Umgebung des Magens nicht zerfällt, sondern den Wirkstoff freisetzt, wenn er in die "freundliche" alkalische Umgebung gelangt. Es ist am besten, Pankreatin während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit mit einem nicht alkalischen Getränk (Fruchtsaft oder klares Wasser) einzunehmen. Die Dosis wird jeweils vom Arzt festgelegt. Nach allgemeinen Empfehlungen für Erwachsene sind es 2-4 Tabletten 3-6 mal täglich mit einer maximalen Dosis von 16 Tabletten. Bei Kindern über 6 Jahren ist Pankreatin nur in Absprache mit einem Arzt angezeigt. In der Regel verschreibt er in Standardsituationen dreimal täglich 1 Tablette. Die Dauer des Behandlungsverlaufs kann in einem ziemlich weiten Bereich variieren: von 2-3 Tagen (bei Korrektur des Verdauungsprozesses aufgrund von Ernährungsstörungen) bis zu mehreren Monaten oder sogar Jahren (bei fortlaufender Ersatztherapie).

    Pharmakologie

    Enzymatisches Mittel. Enthält Pankreasenzyme - Amylase, Lipase und Proteasen, die die Verdauung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen erleichtern und zu deren vollständigerer Absorption im Dünndarm beitragen. Bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gleicht es die Unzulänglichkeit seiner exokrinen Funktion aus und hilft, den Verdauungsprozess zu verbessern.

    Pharmakokinetik

    Freigabe Formular

    Enterisch beschichtete Tabletten1 Registerkarte.
    Pankreatin125 mg

    10 Stück. - Konturzellenverpackung (1) - Kartonverpackungen.
    10 Stück. - Konturzellenverpackung (2) - Kartonverpackungen.
    10 Stück. - Konturzellenpackungen (3) - Kartonpackungen.
    10 Stück. - Konturzellenpackungen (5) - Kartonpackungen.

    Dosierung

    Die Dosis (in Bezug auf Lipase) hängt vom Alter und dem Grad der Pankreasinsuffizienz ab. Die durchschnittliche Dosis für Erwachsene beträgt 150.000 U / Tag. Bei vollständiger Unzulänglichkeit der exokrinen Funktion der Bauchspeicheldrüse - 400.000 U / Tag, was dem täglichen Bedarf eines Erwachsenen an Lipase entspricht.

    Die maximale Tagesdosis beträgt 15.000 U / kg.

    Kinder unter 1,5 Jahren - 50.000 U / Tag; über 1,5 Jahre alt - 100.000 U / Tag.

    Die Behandlungsdauer kann von mehreren Tagen (wenn der Verdauungsprozess aufgrund von Ernährungsfehlern gestört ist) bis zu mehreren Monaten oder sogar Jahren (wenn eine ständige Ersatztherapie erforderlich ist) variieren..

    Interaktion

    Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antacida, die Calciumcarbonat und / oder Magnesiumhydroxid enthalten, ist es möglich, die Wirksamkeit von Pankreatin zu verringern.

    Bei gleichzeitiger Anwendung ist es theoretisch möglich, die klinische Wirksamkeit von Acarbose zu verringern.

    Bei gleichzeitiger Verwendung von Eisenpräparaten ist es möglich, die Eisenaufnahme zu reduzieren.

    Nebenwirkungen

    Bei Anwendung in mittleren therapeutischen Dosen werden Nebenwirkungen in weniger als 1% beobachtet.

    Aus dem Verdauungssystem: in einigen Fällen - Durchfall, Verstopfung, ein Gefühl von Magenbeschwerden, Übelkeit. Die Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der Entwicklung dieser Reaktionen und der Wirkung von Pankreatin wurde nicht nachgewiesen. Diese Phänomene beziehen sich auf Symptome einer exokrinen Pankreasinsuffizienz.

    Allergische Reaktionen: in einigen Fällen - Hautmanifestationen.

    Von der Seite des Stoffwechsels: Bei längerer Anwendung in hohen Dosen kann sich in übermäßig hohen Dosen eine Hyperurikosurie entwickeln - ein Anstieg des Harnsäurespiegels im Blutplasma.

    Andere: Bei der Anwendung von Pankreatin in hohen Dosen bei Kindern kann es zu perianalen Reizungen kommen.

    Indikationen

    Mangel an exokriner Pankreasfunktion (einschließlich chronischer Pankreatitis, Mukoviszidose).

    Chronisch entzündlich-dystrophische Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber, der Gallenblase; Zustände nach Resektion oder Bestrahlung dieser Organe, begleitet von Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall (im Rahmen einer Kombinationstherapie).

    Um die Verdauung von Nahrungsmitteln bei Patienten mit normaler Magen-Darm-Traktfunktion bei Ernährungsfehlern sowie bei eingeschränkter Kaufunktion zu verbessern, wurde eine anhaltende Immobilisierung erzwungen, ein sitzender Lebensstil.

    Vorbereitung für die Röntgen- und Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane.

    Kontraindikationen

    Anwendungsfunktionen

    Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Die Sicherheit der Anwendung von Pankreatin während der Schwangerschaft wurde nicht ausreichend untersucht. Die Anwendung ist in Fällen möglich, in denen der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

    Experimentelle Studien haben gezeigt, dass Pankreatin keine teratogene Wirkung hat..

    Anwendung bei Kindern

    spezielle Anweisungen

    Nicht empfohlen für die akute Phase einer chronischen Pankreatitis.

    Bei Mukoviszidose sollte die Dosis unter Berücksichtigung der Qualität und Quantität der verzehrten Lebensmittel der Menge an Enzymen entsprechen, die für die Aufnahme von Fett erforderlich sind.

    Bei Mukoviszidose wird die Anwendung von Pankreatin in Dosen von mehr als 10.000 U / kg / Tag (in Bezug auf Lipase) aufgrund eines erhöhten Risikos für die Entwicklung von Strikturen (fibröse Kolonopathie) im Ileocecal und im Colon ascendens nicht empfohlen.

    Mit einer hohen Aktivität der im Pankreatin enthaltenen Lipase steigt die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung bei Kindern. Die Erhöhung der Pankreatin-Dosis bei dieser Patientenkategorie sollte schrittweise erfolgen..

    Gastrointestinale Störungen können bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Pankreatin oder bei Patienten mit Mekoniumileus oder Darmresektion in der Vorgeschichte auftreten.

    © Copyright 2021 www.ciladultdaycare.com