PP-Apfelrezepte: schnell und einfach

Wussten Sie, dass Apfeldiätrezepte eine echte Entdeckung für diejenigen sind, die zusätzliche Pfunde verlieren möchten, aber nicht bereit sind, auf süße Desserts zu verzichten? Überzeugen Sie sich selbst - 100 Gramm Äpfel enthalten je nach Sorte nur etwa 45 Kalorien. Gleichzeitig sind diese saftigen und schmackhaften Früchte eine ideale Quelle für Vitamine, Nährstoffe und Ballaststoffe. Nicht umsonst sind Apfelfreuden immer Bestandteil der Ernährung aller Menschen, die essen und trinken! Wie bereitet man diese wunderbare Frucht zu? Kinderleicht!

Äpfel im Wasserbad - Rezept

Eines der einfachsten und bewährten Rezepte, das Ihr pp-Menü abwechslungsreicher macht und ihm ein wenig Süße verleiht.

  • 2 Äpfel. Meins, trocken wischen, den Kern herausnehmen.
  • 1 Teelöffel Honig. Es enthält nur 26 Kalorien, also haben Sie keine Angst, Honig anstelle von Zucker hinzuzufügen.!
  • Ein bisschen Zimt.

Geben Sie Zimt (nach Ihrem Geschmack) und Honig in die Äpfel. Wir schicken für 15 Minuten zu einem Wasserbad. Dann das Dessert abkühlen lassen! Sie können Äpfel abziehen, aber denken Sie daran, dass sie die meisten Ballaststoffe enthalten.!

PP Apfeldessert ohne Backen

Sie möchten nicht mit Backwaren herumspielen? Dann haben wir ein tolles Dessertrezept nur für Sie. Dieses Apfelrezept enthält Datteln, die ideale Trockenfrüchte für die Zubereitung verschiedener Desserts sind. Datteln enthalten neben einer großen Menge an Nährstoffen auch viel gesunden Zucker.!

Sie benötigen also:

  • Termine. Wir nehmen mittelgroße Trockenfrüchte. Sie benötigen ca. 25 Stück. Füllen Sie sie mit einem halben Glas schwarzen Tee (geben Sie keinen Zucker hinein) und lassen Sie sie etwas anschwellen. Dann bekommen wir die Knochen.
  • 200 Gramm Nüsse. Sie können Walnüsse oder Mandeln verwenden.
  • 3 mittelgroße Äpfel. Waschen Sie sie, reinigen Sie sie, schneiden Sie sie in kleine Stücke.
  • Natürlicher Süßstoff. Sie können Honig oder Agave oder Topinambursirup verwenden. Wir stellen es nach Ihren Wünschen.
  • Zimt. Um das pp-Dessert noch süßer zu machen, können Sie Zimt hinzufügen.

Wir schicken die Hälfte der geschälten Flossen zusammen mit den Nüssen zum Mixer. Sie haben eine homogene dicke Masse, die uns als pp-Teig dient! Wir verteilen den Teig in einer mit Pergament bedeckten Form und schicken ihn in den Gefrierschrank. Der Teig sollte etwas gefrieren.

Den Rest der Datteln nochmals in einem Mixer mit Honig und Zimt schlagen. Mischen Sie die resultierende Masse mit Äpfeln, mischen Sie alles gründlich. Jetzt nehmen wir unseren pp-Teig heraus und legen die Apfeldattemasse darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Folie abdecken und diese 40 Minuten lang wieder in den Gefrierschrank stellen.

PP Lavash mit Hüttenkäse und Apfel

Magst du Hüttenkäse? Perfekt! Dann probieren Sie unbedingt diesen Apfelgenuss.

  • 100 Gramm Hüttenkäse. Wir nehmen fettarmen Hüttenkäse, der nur sehr wenige Kalorien enthält, aber gleichzeitig reich an Eiweiß ist. Einfach mit einer Gabel zerdrücken oder in einem Mixer verquirlen.
  • 1 mittlerer Apfel. Es sollte gewaschen, geschält und auf einer groben Reibe gerieben und dann für ein paar Minuten in die Mikrowelle gestellt werden. Der Apfel wird den Saft laufen lassen. Auf Wunsch können Sie Zimt oder Vanille hinzufügen.
  • 1 Blatt dünnes Fladenbrot. Verwenden Sie armenischen Lavash.
  • Einige Nüsse.
  • Jeder Süßstoff. Bei Bedarf können Sie nach Ihren Wünschen hinzufügen. Am besten sofort in Quark geben.

Legen Sie eine Schicht Äpfel auf ein Blatt Fladenbrot, dann eine Schicht Hüttenkäse, bestreuen Sie sie mit Nüssen und rollen Sie alles zu einer Rolle. Wir schicken nur 10-15 Minuten in den Ofen!

Diätrezept für Karotten- und Apfelröllchen

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie Äpfel mit Karotten kochen! Auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination, dennoch ein ausgezeichnetes Dessert!

  • 1 kg Karotten. Waschen, reinigen und reiben.
  • 350 Gramm Äpfel jeglicher Art. Waschen, reinigen, in kleine Würfel schneiden.
  • 30 Gramm Butter. Darauf braten wir unsere Füllung.
  • 90 Gramm Grieß. Nicht wirklich eine diätetische Zutat, aber hier kann man nicht darauf verzichten. Berücksichtigen Sie bei der Berechnung von KBZHU unbedingt den Kaloriengehalt von Grieß.
  • 3 Eier.

Für eine spezielle Sauce:

  • 200 Gramm fettarme Sauerrahm. Sie können Naturjoghurt ohne Zucker und verschiedene Zusatzstoffe einnehmen.
  • 6 Esslöffel Haferflocken. Mahlen Sie einfach Vollkorn-Haferflocken in einer Kaffeemühle zu Mehl.
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl. Am besten Stevia verwenden.

Zuerst die Karotten in einer Pfanne braten. Am besten bei mittlerer Hitze, damit nichts brennt. Die Karotten sollten weich werden, erst dann Äpfel und Grieß hinzufügen. Weitere 15 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann einfach die Eier in die Apfel-Karotten-Füllung geben und mischen.

Jetzt fangen wir mit der Sauce an! Haferflocken in einer Pfanne leicht trocknen und mit Sauerrahm oder Joghurt und Süßstoff vermischen. Zum Kochen bringen. PP-Sauce ist fertig.

Aus der Apfel-Karotten-Masse eine Rolle oder einen Laib formen. Wir machen das sofort auf einem Backblech (Pergament nicht vergessen). Dann gießen Sie unsere pp Rolle mit Sauce und schicken Sie es in den Ofen! Goldbraun kochen!

Diätstrudel mit Äpfeln

Willst du einen Strudel? Hier ist unser PP-Rezept, das so schnell wie möglich vorbereitet wird!

  • 100 Gramm dünner Lavash. Wir verwenden armenischen Lavash. Wenn Sie möchten, können Sie es durch 300 Gramm fertigen Teig ersetzen.
  • 3 mittelgroße Äpfel. Waschen, reinigen und in Stücke schneiden. Braten Sie Äpfel in einer Pfanne in einem Löffel Pflanzenöl. Verwenden Sie am besten Kokosöl, um unserem Dessert einen unvergesslichen Geschmack zu verleihen. Wenn Sie möchten, können Sie den Äpfeln etwas Honig oder Ahornsirup hinzufügen..
  • 50 Gramm Nüsse. Wir nehmen Walnüsse und mahlen sie ein wenig.
  • 30 Gramm Trockenfrüchte. Rosinen oder Datteln sind perfekt für dieses Rezept. Füllen Sie sie unbedingt mit heißem Wasser und lassen Sie sie 5-10 Minuten einwirken. Dann abtropfen lassen und etwas mahlen.
  • 1 Eigelb. Es wird benötigt, um unseren Strudel zu schmieren..

Die mit getrockneten Früchten vermischte Apfelfüllung auf einem Blatt Fladenbrot verteilen. In eine Rolle einwickeln, mit Eigelb einfetten und 20 Minuten in den Ofen geben. Wenn der pp-Strudel fertig ist, lassen Sie ihn leicht abkühlen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren!

Diät-Bratäpfel im Ofen

Haben Sie jemals von den Vorteilen ofengebackener Äpfel gehört? Es ist dieses einfache Rezept, das Ärzte empfehlen, bei verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie Ernährungswissenschaftler während des Gewichtsverlusts in ihre Ernährung aufzunehmen. Und deshalb:

  • Bratäpfel behalten alle ihre nützlichen Substanzen bei, werden aber gleichzeitig vom Körper perfekt aufgenommen und reizen die Darmschleimhaut nicht. Sie sind ideal für Menschen mit Erkrankungen wie Cholezystitis und Pankreatitis.
  • Menschen, die unter Übergewicht leiden, müssen dieses Gericht auch in ihre Ernährung aufnehmen. Erstens stillen Bratäpfel idealerweise den Hunger und entfernen aufgrund des Gehalts an Ballaststoffen und Pektin überschüssige Giftstoffe aus dem Körper..

Wie viele Kalorien enthält ein Bratapfel? Dies hängt davon ab, welche Art von Füllung Sie für die Zubereitung dieses Gerichts verwenden. Wenn es sich um reine Äpfel handelt, beträgt der Kaloriengehalt ungefähr 47 Kalorien pro 100 Gramm. Mit der Zugabe von Honig und Zimt steigt der Kaloriengehalt jedoch auf 80 Kalorien.!

Womit können Sie Äpfel backen? Es gibt viele Möglichkeiten für Sie:

  • Äpfel + Honig + Zimt
  • Äpfel + Honig + Zitrone
  • Äpfel + Honig + Rosinen
  • Äpfel + Naturjoghurt + Hüttenkäse
  • Äpfel + Rosinen + Banane
  • Äpfel + Honig + Haferflocken
  • Äpfel + Honig + getrocknete Aprikosen
  • Äpfel + Honig + Zimt

Bei der Zubereitung dieses Gerichts ist es besser, süße Apfelsorten zu verwenden, da saure Säuren Säure ergeben. Es ist am besten, solche Äpfel bei einer Temperatur von 180 Grad zu backen. Sie können den Grad der Bereitschaft selbst steuern. Jemand mag härtere Äpfel, andere sind sehr weich.

Im Folgenden werden die gängigsten Optionen vorgestellt..

Ofengebackene Äpfel mit Hüttenkäse - Rezept

Dies ist vielleicht eines der beliebtesten Apfelrezepte für pp. Warum? Es kann ein tolles Frühstück, Abendessen und Dessert sein! Die Vielseitigkeit dieses Gerichts sowie das Vorhandensein von Protein machen es zum Abnehmen unverzichtbar.

  • 100 Gramm fettarmer Hüttenkäse.
  • 3 Äpfel. Meins, sauber, nimm den Kern raus.
  • 1 Esslöffel Naturjoghurt.
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl.
  • Zimt nach Ihren Wünschen.

PP-Äpfel mit Quark kochen sehr schnell. Mischen Sie den Hüttenkäse mit natürlichem Joghurt, fügen Sie den Süßstoff nach Geschmack hinzu und mischen Sie ihn gründlich. Sie können Zimt und einige Rosinen hinzufügen. Jetzt legen wir unsere Füllung in Äpfel und legen sie für 15 Minuten in den Ofen!

Ofengebackene Äpfel mit Banane

Eine weitere süße und köstliche Option für einen Genuss mit Äpfeln. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 3 süße Äpfel. Meins, sauber, nimm den Kern raus.
  • 1 süße Banane. In einem Mixer schlagen, um Bananenpüree zu machen..
  • 30 Gramm Nüsse. Wir verwenden Walnüsse. Mit einem Messer ein wenig hacken und zum Bananenpüree geben.
  • 1 Esslöffel Rosinen Gießen Sie kochendes Wasser vor und lassen Sie es 10 Minuten einwirken.
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl.

Rosinen und Nüsse in Püree geben, mischen. Sie können einen natürlichen Süßstoff hinzufügen, wenn Sie einen süßen Zahn haben. Jetzt füllen wir unsere Äpfel mit der erhaltenen süßen Füllung und schicken sie für 20 Minuten in den Ofen!

Bratäpfel mit getrockneten Früchten

Diese Version von pp Äpfeln wird zu einem echten Dessert auf Ihrem Ernährungstisch.

  • 4 Äpfel. Meins, sauber, nimm den Kern raus.
  • 100 Gramm getrocknete Früchte. In dieser Version werden getrocknete Aprikosen und Rosinen zu gleichen Anteilen verwendet. Stellen Sie sicher, dass Sie 20 Minuten lang in kochendem Wasser einweichen, damit die getrockneten Früchte weich werden. Dann mit einem Messer ein wenig hacken.
  • Zimt
  • 30 Gramm Nüsse. Schleifen.
  • 2 Teelöffel Honig oder Ahornsirup.
  • 1 süße Orange.

Mischen Sie getrocknete Früchte mit Nüssen und fügen Sie ein wenig Zimt hinzu. Jetzt geben wir diese Füllung in die Äpfel. Top mit Honig oder Ahornsirup. Wir backen ungefähr 15 Minuten. Wir empfehlen, die fertigen Äpfel unbedingt mit Orangensaft zu gießen!

Bratapfel mit Zimt

Das einfachste Rezept, dessen Zutaten immer zur Hand sind:

  • 4 süße Äpfel. Meins, sauber, Kern.
  • 1 Esslöffel brauner Zucker.
  • 1 Teelöffel Zimt.

Gießen Sie ein wenig Zucker und Zimt in jeden Apfel. 20 Minuten kochen lassen!

Gebackenes Haferflocken mit Äpfeln

180 Gramm Haferflocken. Wir verwenden ausschließlich Vollkornprodukte, Instantflocken sind nicht geeignet.

  • 4 Äpfel. Meins, sauber. Drei Äpfel in kleine Würfel schneiden. Eine Apfelscheibe. Wir werden es zur Dekoration verwenden.
  • 30 Gramm Preiselbeeren oder Rosinen. In diesem Rezept müssen Sie getrocknete Früchte nicht einweichen..
  • 30 Gramm Nüsse.
  • 300 ml Milch. Wenn Sie fasten, können Sie jede pflanzliche Milch verwenden. Kokosnuss oder Mandel sind perfekt für dieses Rezept.
  • 40 ml Pflanzenöl. Wir verwenden Oliven oder Kokos.
  • 1 Hühnerei.
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl. Gute Verwendung von Stevia.
  • Backpulverbeutel.

Mischen Sie zuerst das Haferflocken mit den Nüssen, Preiselbeeren, Äpfeln und Backpulver. Mischen Sie in einem separaten Behälter Milch mit Ei und Butter. Wir geben dort einen Süßstoff nach Ihrem Geschmack. Jetzt müssen Sie diese Masse in das Haferflocken gießen und mischen. Wenn die Haferflocken anschwellen, geben Sie die resultierende Masse in eine Form, die zuvor mit Pergament bedeckt war. Legen Sie Apfelscheiben darauf.

Haferflocken mit Apfel pp werden im Ofen ca. 30 Minuten gekocht. Diese Art von Dessert kann 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden!

Bratäpfel - Rezept in einem Slow Cooker

Ist es möglich, solche Äpfel in einem Multikocher zu kochen? Sie können, aber dann sollten Sie ein paar einfache Geheimnisse kennen:

  • harte Äpfel sollten etwa 40 Minuten lang gebacken werden, weiche Äpfel etwa 25 Minuten lang.
  • unter geschlossenem Deckel backen
  • Verwenden Sie den Backmodus
  • Wenn Sie möchten, dass die Äpfel weich und saftig sind, geben Sie etwas Wasser auf den Boden des Multikochers.
  • Wenn Sie geschrumpfte Äpfel mögen, fetten Sie die Form einfach mit Pflanzenöl ein.

Rezept für einen in der Mikrowelle gebackenen Apfel

Sie können Äpfel auch in der Mikrowelle backen. Beachten Sie, dass Äpfel in diesem Ofen viel schneller gekocht werden. Es dauert 1-2 Minuten, um einen ganzen Apfel zu kochen. Übertreiben Sie die Äpfel nicht, sonst verlieren sie ihren ganzen Saft. Aus diesen Äpfeln kann Apfelmus hergestellt werden!

Magst du Äpfel? Dann stellen Sie sicher, dass Sie köstliche und gesunde Desserts kochen und leicht Gewicht verlieren!

Kalorienäpfel im Ofen ohne Zucker gebacken. Chemische Zusammensetzung und Nährwert.

Nährwert und chemische Zusammensetzung "Äpfel im Ofen ohne Zucker gebacken".

NährstoffNummerNorm**% der Norm in 100 g% der Norm in 100 kcal100% normal
Kaloriengehalt46,7 kcal1684 kcal2,8%6%3606 g
Eiweiß0,4 g76 g0,5%1,1%19000 g
Fette0,4 g56 g0,7%1,5%14000 g
Kohlenhydrate9,8 g219 g4,5%9,6%2235 g

Energiewert Äpfel im Ofen ohne Zucker gebacken beträgt 46,7 kcal.

Primärquelle: Vom Benutzer in der Anwendung erstellt. Mehr Details.

** Diese Tabelle zeigt die durchschnittlichen Normen für Vitamine und Mineralien für einen Erwachsenen. Wenn Sie die Normen anhand Ihres Geschlechts, Alters und anderer Faktoren kennen möchten, verwenden Sie die Anwendung "Meine gesunde Ernährung"..

Bratäpfel im Ofen: leckere Rezepte

Äpfel sind eines der beliebtesten Lebensmittel beim Kochen. Es wird auch in Fleischgerichten und in verschiedenen Desserts verwendet. Eine der einfachen, aber gleichzeitig köstlichen Optionen für jede Hausfrau sind Bratäpfel im Ofen. Wir haben die interessantesten Rezepte in unserem Material gesammelt..

Das klassische Rezept für Bratäpfel mit Zucker und Zimt

Dieses Rezept ist vielleicht das einfachste, aber auch leckerste. Äpfel können jeder Art genommen werden, sogar sauer, sogar süß. Alle Fehler beim Kochen werden durch Zucker und Zimt aufgehellt. Zum Kochen brauchen wir:

  • Äpfel nach Personenzahl;
  • Kristallzucker - Teelöffel pro Portion
  • Zimt - auf der Messerspitze für jede Portion;
  • Puderzucker zur Dekoration.

Wir waschen die Äpfel gründlich und schneiden den Kern vorsichtig von der Seite des Stiels aus. Geben Sie Zucker und Zimt in das entstandene Loch. Legen Sie ein Backblech mit Früchten in einen auf 190 Grad vorgeheizten Ofen. Gießen Sie ein halbes Glas Wasser auf den Boden des Backblechs, damit die Äpfel nicht austrocknen. 20-25 Minuten im Ofen stehen lassen. Die Bereitschaft kann mit einem Zahnstocher überprüft werden - die Haut sollte gut durchstechen und das Fruchtfleisch sollte weich werden. Die fertigen Bratäpfel auf portionierte Teller legen und mit Puderzucker bestreuen. Auf Wunsch können Sie mehr Zimt darüber streuen - es ist nicht überflüssig, sondern betont nur den Fruchtgeschmack.

Bratäpfel mit Honig, Zimt, Walnüssen und Zitronenschale

Wenn Sie würzigere Desserts mögen, probieren Sie dieses ofengebackene Apfelrezept:

  • Äpfel nach Anzahl der Gäste;
  • Honig - ein Teelöffel pro Portion;
  • Gehackte Walnüsse - 1 Esslöffel;
  • Zimt, Ingwer, Vanillin und Muskatnuss - auf der Messerspitze für jede Portion;
  • Zitronenschale - halber Teelöffel pro Portion.

Wie im ersten Rezept müssen Sie die Äpfel vorbereiten und den Kern mit den Samen entfernen. In jede Frucht Walnüsse, Zimt, Ingwer, Vanillin und Muskatnuss geben, einen Löffel Honig dazugeben und mit Zitronenschale bestreuen. Wenn Sie keine fertige Lust haben, können Sie es selbst machen. Reiben Sie dazu die gelbe Zitronenschale auf eine feine Reibe, ohne den weißen Teil zu berühren, der dann bitter schmeckt.

Die Garzeit für dieses Rezept ist dieselbe: 20-25 Minuten in einem auf 190 Grad vorgeheizten Ofen. Stellen Sie sicher, dass sich immer eine kleine Menge Flüssigkeit auf dem Backblech befindet, da sonst der Honig aus den Äpfeln auf das Backblech abfließen und anfangen kann zu brennen. Der Geruch wird verdorben. Beobachten Sie auch die Temperatur in Abhängigkeit von den Eigenschaften Ihres Ofens. Wenn Sie die Früchte bei hoher Temperatur backen, kann die Haut durchbrechen und das Dessert verliert sein schönes Aussehen. Niedrige Temperaturen können entweder die Garzeit zu sehr verlängern oder die Äpfel trocknen. Es ist besser, sich an die Rezeptempfehlungen zu halten, damit das Dessert köstlich ist..

Mit Hüttenkäse, Haferflocken und Honig gebackene Äpfel

Tolles Rezept für ein gesundes Frühstück.

  • Äpfel nach Anzahl der Portionen;
  • Hüttenkäse mit beliebigem Fettgehalt - 3 Esslöffel;
  • Haferflocken oder Müsli - 1 Esslöffel;
  • Honig - 1 Teelöffel.

Zuerst müssen Sie die Äpfel vorbereiten. Im Gegensatz zu früheren Rezepten müssen Sie hier in den Früchten mehr Platz für die Füllung herausschneiden, aber gleichzeitig die Wände dick genug lassen, damit das Dessert nach dem Backen nicht auseinander fällt.

Wir mischen Haferflocken, Hüttenkäse und Honig in einem separaten Behälter. Füllen Sie Äpfel mit dieser Mischung und legen Sie sie auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech. Das Dessert muss unbedingt in einen vorgeheizten Ofen gestellt werden. Ungefähre Backzeit 15-20 Minuten bei 190-200 Grad.

Bratäpfel in Blätterteig im Ofen

Ein sehr elegantes und festliches Dessert erhalten Sie, indem Sie Äpfel in Blätterteig backen.

  • Blätterteig - 100 Gramm pro Portion;
  • Äpfel nach Anzahl der Portionen;
  • Füllung (Hüttenkäse oder Honig mit Nüssen) - 2 Esslöffel;
  • Das Eigelb eines Eies;
  • Kristallzucker - 1 Esslöffel.

Die Früchte abziehen und den Kern entfernen. Füllen Sie die Äpfel nach Belieben und geben Sie Zucker darauf. Den Blätterteig in etwa 2 cm breite Streifen schneiden und das Dessert formen. Sie müssen von der Unterseite des Apfels ausgehen und dann die Seiten schrittweise Klebeband für Klebeband ganz nach oben heben, um die Früchte vollständig mit Teig zu bedecken. Schneiden Sie die Blätter getrennt vom Teig aus, 2 Stück pro Portion. Auf den Blättern können Venen gebildet werden, damit sie eher wie echte aussehen. Legen Sie die Blätter auf den Teig. Damit die Blätter beim Backen ihre Form gut behalten und nicht mit dem Hauptteig verschmelzen, legen Sie Zahnstocher unter die Blätter. Top mit geschlagenem Eigelb über den Teig.

Ein Backblech mit Folie auslegen und unser Dessert darauf legen. Sie müssen solche Äpfel in zwei Schritten backen: 15 Minuten bei 200 Grad und dann 15 Minuten bei 180 Grad.

Ganze Bratäpfel ohne Füllung

Wenn Sie ein gesundes Dessert kochen möchten, sich aber gleichzeitig auf leckeres Essen beschränken möchten, versuchen Sie, die Äpfel ganz im Ofen zu backen, ohne sie zu füllen. Dieses Ernährungsrezept ist perfekt für stillende Mütter sowie für Babys mit allergischen Reaktionen auf verschiedene Süßigkeiten..

Das Rezept ist sehr einfach - Sie brauchen grüne Äpfel. Zum Beispiel "Antonovka", "Golden" oder "Oma". Spülen Sie die Äpfel ab und legen Sie sie auf ein Backblech. 30 Minuten bei ca. 200 Grad in den Ofen stellen. Wenn gewünscht, das fertige Dessert mit Puderzucker bestreuen. In jedem Fall wird es sehr appetitlich sein..

Wie man Bratäpfel in der Mikrowelle oder im Multikocher kocht

Alle unsere Rezepte können nicht nur im Ofen, sondern auch im Multikocher oder in der Mikrowelle gekocht werden.

Lassen Sie sich bei einer Mikrowelle von folgenden Indikatoren leiten: 2 Äpfel werden ca. 7 Minuten bei 850 W gebacken. Wenn Sie mehr Obst haben, müssen Sie die Zeit verlängern. Die Bereitschaft kann mit einem Zahnstocher überprüft werden - das Fruchtfleisch sollte sehr weich sein.

Für einen Multicooker müssen Sie den "Backen" -Modus verwenden. Die Backzeit beträgt ca. 35 Minuten. Vergessen Sie nicht, die Multicooker-Schüssel mit Öl einzufetten, bevor Sie die Äpfel zum Backen stellen..

Ofengebackene Äpfel sind eine großartige Option für die ganze Familie. Obwohl die Garzeit lang ist - fast eine halbe Stunde - ist der Vorbereitungsprozess selbst sehr einfach. Und das Dessert erweist sich als gesund und lecker..

Bratäpfel in zwei Schritten und ohne Zucker

Bratäpfel sind eine sehr schmackhafte (und gesunde) Sache, und wenn eine Apfelernte wie dieser Sommer dies umfasst, ist sie auch eine absolut notwendige Sache..

Meine Schwiegermutter backte Äpfel im Ofen, füllte ein wenig Wasser in die Schüssel und steckte immer eine Nelke in jeden Apfel. Ich benutze eine Mikrowelle und verzichte auf Nelken und ohne Wasser. So gut sind die Äpfel von den Apfelbäumen, die die Eltern meines Mannes vor vielen Jahrzehnten auf dem Land gepflanzt haben.

Äpfel sind nicht weit vom Apfelbaum entfernt

Um Äpfel zu backen, müssen Sie buchstäblich zwei Schritte machen, ohne die wenigen Schritte zu zählen, die ich unter den Apfelbäumen im Gras mache, das noch feucht von Tau ist.

Schritt eins: Ich schneide den Kern aus Äpfeln - dafür gibt es ein praktisches Gerät.

Es ist zweckmäßig, den Kern von Äpfeln mit einem solchen Stück zu schneiden.

Schritt zwei: Stellen Sie die Auflaufform mit Äpfeln je nach Anzahl der Äpfel 5-7 Minuten lang in die Mikrowelle. Kein Wasser, keine Gewürze und vor allem kein Zucker. Beim Backen konzentriert sich der natürliche Zucker der Äpfel und der Bratapfel ist süßer als der, der vom Baum gefallen ist..

Gebackene Landäpfel

Sie können die Konsistenz der Bratäpfel nach Ihrem Geschmack bestimmen. Ich liebe es härter - eine Minute für einen Apfel mit Sommersorten; Wenn Sie weicher sein möchten, geben Sie etwas mehr Zeit in die Mikrowelle.

Bratäpfel: ein kalorienarmes und sehr gesundes Dessert

Äpfel müssen in der täglichen menschlichen Ernährung enthalten sein. Sie sind nicht nur frisch, sondern können auch als Zutaten für Salate, Diätmarmeladen und Marmelade verwendet werden. Das Backprodukt ist besonders lecker und gesund. Es gibt viele Möglichkeiten, Äpfel für Ihre Ernährung im Ofen zu backen. Ein gut zusammengestelltes Rezept ermöglicht es Ihnen, das Gericht ohne Angst um Ihre Figur zu genießen.

  1. Die chemische Zusammensetzung und die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile von Bratäpfeln
  2. Gegenanzeigen und Schädigung von Bratäpfeln für die Gesundheit
  3. Bratäpfel zur Gewichtsreduktion
  4. Richtige Verwendung von Bratäpfeln
  5. Sortenauswahl und -zubereitung
  6. Wie man Bratäpfel backt
  7. Ofen- und Mikrowellen-Bratapfelrezepte
  8. In der Mikrowelle mit Honig, Ingwer und Zimt
  9. Im Ofen in eigenem Saft mit Ahornsirup
  10. Mit Hüttenkäse und Sesam
  11. Nützliches Video
  12. Hauptschlussfolgerungen

Die chemische Zusammensetzung und die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile von Bratäpfeln

Der Hauptvorteil von Bratäpfeln ist der hohe Gehalt an Ballaststoffen, der sich positiv auf die Magenfunktion und die Darmmotilität auswirkt. Die Frucht hat einen hohen Vitamingehalt. Es beinhaltet:

  • Retinol;
  • Tocopherol;
  • Vitamine K und H;
  • Ascorbinsäure und Folsäure.

Die chemische Zusammensetzung eines Apfels umfasst Mikronährstoffe wie:

  • Eisen;
  • Vanadium;
  • Kalium;
  • Kobalt;
  • Kalzium;
  • Mangan;
  • Natrium;
  • Phosphor.

Die Fruchtschale enthält Ursolsäure, die die Entwicklung der Onkologie verhindert, und die Samen enthalten Jod, das für die normale Funktion der Schilddrüse notwendig ist..

Das Backprodukt erhöht den Pektingehalt. Dieses Polysaccharid verbessert nur die Darmflora und hat eine Reihe anderer vorteilhafter Eigenschaften:

  • normalisiert den Cholesterinspiegel;
  • ist verantwortlich für einen gesunden Blutzuckerspiegel;
  • entfernt Toxine und Toxine;
  • senkt den Blutdruck;
  • hat eine Antitumorwirkung.

Die Kombination von Kalium, Eisen und Folsäure ist ein Tandem, das die stabile Funktion des Herz-Kreislauf-Systems gewährleistet. Eisen löst die Produktion von Hämoglobin, die Blutreinigung und die Anreicherung des Blutflusses mit Sauerstoff aus.

Bratäpfel in der Nahrung sind eine garantierte Verringerung des Risikos für Leukämie und Arteriosklerose, eine sichere Vorbeugung von Herzinfarkten und Störungen der Blutversorgung des Gehirns.

Wichtig! Ein paar gebackene Früchte pro Tag können das Schlaganfallrisiko um 30% senken.

Gegenanzeigen und Schädigung von Bratäpfeln für die Gesundheit

Dieses Gericht hat praktisch keine Kontraindikationen, aber Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen, die Verwendung in den folgenden Fällen zu verweigern:

  1. Allergie gegen diese Art von Obst.
  2. Ein verschlimmertes Magengeschwür oder eine 12-Darm-Erkrankung.
  3. Urolithiasis (Äpfel sind harntreibend).

Beim Backen werden die in den Früchten enthaltenen Allergene fast vollständig zerstört, so dass Bratäpfel in geringen Mengen auch von Menschen mit leichten Allergien gegen ihr frisches Gegenstück verzehrt werden können.

Bratäpfel zur Gewichtsreduktion

Bratäpfel sind besonders nützlich zum Abnehmen. Beim Eintritt in den Magen absorbieren Pektinfasern aktiv Flüssigkeiten und nehmen deutlich an Größe zu, wodurch ein Gefühl der Fülle entsteht. Infolgedessen nimmt der Appetit ab, die täglichen Portionen nehmen ab und der Verbrauch von Fettgewebe wird beschleunigt, da gebackene Früchte unter anderem einen niedrigen Kaloriengehalt (60 kcal) aufweisen..

Beim Backen von Früchten während einer Diät muss auf die Verwendung kalorienreicher Zutaten verzichtet werden: Zucker, Butter, fetthaltiger Hüttenkäse. Sie können durch leichtere Gegenstücke ersetzt werden: Stevia, Honig, fettarmer Hüttenkäse, eine kleine Menge getrockneter Früchte. Das Volumen der letzteren muss ebenfalls streng kontrolliert werden, da sie, obwohl sie nützlich sind, einen ziemlich hohen Kaloriengehalt haben..

Richtige Verwendung von Bratäpfeln

Um das nützlichste und gleichzeitig kalorienarmste Gericht zu erhalten, müssen Sie die richtige Sorte auswählen und alle Feinheiten beim Kochen dieses Produkts berücksichtigen.

Sortenauswahl und -zubereitung

Am besten zum Backen sind Früchte mit einer dicken Haut, die beim Kochen nicht reißt, und einer dichten Struktur. Die Sorten Semerenko, Antonovka und Grand können sich solcher Eigenschaften rühmen. Hartes, leicht knuspriges, aber gleichzeitig eher saftiges Fruchtfleisch nach Wärmebehandlung wird nur schmackhafter.

Es ist bequemer, mit großen Früchten zu arbeiten als mit kleinen. Rote und gelbe Sorten sind weniger aromatisch und haben schlechtere Geschmackseigenschaften. Sie erweichen nach hohen Temperaturen erheblich und können sich in Brei verwandeln.

Die Herbst-Winter-Sorten Saffron, Ranet und Granny Smith gelten als ideal zum Backen..

Wie man Bratäpfel backt

Diätäpfel werden auf verschiedene Arten gebacken: im Ofen, im Multicooker, im Airfryer oder in der Mikrowelle.

Die Früchte sollten ungefähr gleich groß sein, gründlich gewaschen und mit einem Papiertuch getrocknet werden.

Wichtig! Gekaufte Äpfel werden häufig mit einer dünnen Paraffinschicht bedeckt, um die Haltbarkeit der Früchte zu verlängern und Verluste während des Transports zu verringern. Daher müssen die Früchte vor dem Essen gut gewaschen oder mit kochendem Wasser verbrüht werden..

Wenn die Schale das Vorhandensein einer Füllung impliziert, wird der Kern des Apfels mit einem speziellen Messer mit einer leicht abgerundeten Klinge ausgeschnitten. Sie können auch ein gewöhnliches Küchenmesser verwenden. Hauptsache, der Boden der Früchte ist nicht beschädigt und bleibt "luftdicht"..

Wenn die Füllung nicht durch das Rezept bereitgestellt wird, werden die Früchte in ihrer ursprünglichen Form in eine hitzebeständige Form gebracht, die zuvor mit Pergament oder Folie ausgekleidet wurde. Letzteres ist notwendig, da beim Backen süßer Saft aus den Äpfeln fließt, der Marmelade bildet und fest an der Oberfläche der Form oder Pfanne haften kann.

Um den Saft in der Frucht zu halten, können Sie jeden Apfel in Folie einwickeln..

Im Ofen werden die Früchte 20-30 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C gebacken. Die Garzeit hängt von der Sorte, Größe und Füllung ab. In der Mikrowelle werden Äpfel 5-7 Minuten bei 600-700 W gekocht. In einem Multikocher - 20-40 Minuten im "Backen" -Modus.

Die Bereitschaft des Desserts wird mit einem Zahnstocher bestimmt..

Ofen- und Mikrowellen-Bratapfelrezepte

Es gibt viele Möglichkeiten, Äpfel mit und ohne Ausfüllen des Ofens für eine Diät zu backen. Die Rezepte für dieses Gericht sind nicht weniger vielfältig..

In der Mikrowelle mit Honig, Ingwer und Zimt

Bratäpfel mit Honig und Ingwer sind eine hervorragende Vorbeugung bei Erkältungen außerhalb der Saison. Ein wenig Mühe und als Belohnung - ein duftendes und gesundes Dessert.

  • Äpfel - 3 Stk.;
  • Honig - 15 gr;
  • geriebene Ingwerwurzel - 10 gr;
  • Zimt - 5 gr.
  1. Mischen Sie Honig mit geriebenem Ingwer und Zimt.
  2. Die Früchte waschen und entkernen.
  3. Geben Sie eine kleine Menge Honig-Zimt-Mischung in jede Frucht.
  4. Legen Sie die Werkstücke in eine Form und schicken Sie sie 5 Minuten lang mit einer Leistung von 600 W in die Mikrowelle.

Kaloriengehalt - 58 kcal.

S / W / U - 0,5 g / 0,4 g / 12,6 g.

Die Honigsauce erwärmt sich und karamellisiert den Apfel.

Es ist besser, das Dessert nach einer Weile zu servieren, wenn es leicht abkühlt.

Rat! Da Honig beim Erhitzen die meisten seiner vorteilhaften Eigenschaften verliert, kann er in zwei Portionen unterteilt werden. Legen Sie einen Teil vor dem Kochen und gießen Sie die restliche Mischung über das noch warme Dessert.

Im Ofen in eigenem Saft mit Ahornsirup

Äpfel in ihrem eigenen Saft haben die wenigsten Kalorien. Verwenden Sie Ahornsirup, um etwas pikante Süße hinzuzufügen..

  • Äpfel - 10 Stück;
  • Ahornsirup - 50 ml.
  1. Waschen Sie die Früchte, entfernen Sie den Kern und gießen Sie 1 Teelöffel Ahornsirup in jede Frucht.
  2. Legen Sie die Früchte auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.
  3. Schicken Sie das Dessert für 25-30 Minuten (180 ° C) in das mittlere Regal des Ofens..

Kaloriengehalt - 53 kcal.

S / W / U - 0,5 g / 0,4 g / 11,5 g.

Wenn Sie Früchte selbst backen, können Sie sie mit Beerensauce, fettarmer Sauerrahm oder leichtem Joghurt servieren.

Mit Hüttenkäse und Sesam

Das Tandem aus Hüttenkäse und Apfel ist sehr gesundheitsfördernd. Dieses Gericht kann ein eigenständiges Frühstück oder ein unglaublich gesundes Dessert sein, das am Ende einer Dinner- oder Lunchparty serviert wird..

  • Äpfel - 3 Stk.;
  • Hüttenkäse 0,1% - 100 gr;
  • Honig - 10 gr;
  • Sesam - 7 gr.
  1. Große Früchte müssen gewaschen und dann der Kern entfernt werden.
  2. Hüttenkäse mit Honig mischen, jeden Apfel mit der Mischung füllen.
  3. Sesam darüber streuen und in eine Multicooker-Schüssel geben.
  4. Heizen Sie das Gerät vor und stellen Sie den "Back" -Modus ein.
  5. 35-40 Minuten kochen lassen. Vor dem Servieren leicht abkühlen lassen.

Kaloriengehalt - 62 kcal.

S / W / U - 3,3 g / 0,9 g / 9,7 g.

Um Geschmack zu verleihen und als originelle Portion, können Sie eine Zimtstange in jede Frucht legen.

Nützliches Video

Hauptschlussfolgerungen

Bratäpfel sind weniger lecker als ein äußerst gesundes Dessert, das praktisch keine Kontraindikationen aufweist.

  1. Beim Backen erhöht die Frucht den Pektingehalt - ein Polysaccharid, das für den Körper äußerst nützlich ist.
  2. Äpfel sind eine Quelle vieler Mikronährstoffe, die die Funktion der Organe und Systeme des menschlichen Körpers beeinträchtigen.
  3. Sie sind angezeigt für leichte Immunitätsstörungen und für die Onkologie..
  4. Gebackene Früchte werden nicht für Menschen mit Allergien, Magengeschwüren und Urolithiasis empfohlen.
  5. Obst kann auf verschiedene Arten gebacken werden, vom Ofen bis zur Mikrowelle.
  6. Sie können den Kaloriengehalt reduzieren, indem Sie alle Zutaten entfernen, die für die Ernährung "schwer" sind: Zucker, fetter Hüttenkäse, Butter.

Sie können dieses leichte und überraschend leckere Dessert zu Hause zubereiten. Im Herbst, in der Nebensaison, erhöhen Bratäpfel mit Honig und Zimt nicht nur die Immunität, sondern helfen auch, mit dem Herbst-Blues fertig zu werden.

15 Rezepte für Bratäpfel mit Nüssen, Karamell, Käse und mehr

Diese warmen, aromatischen, unglaublich leckeren Desserts passen gut zu Eis.

1. Gebackene Akkordeonäpfel

Zutaten

  • 6 Äpfel;
  • 170 g Butter;
  • 70 g Zucker + etwas zum Bestreuen;
  • 2 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 60 g Haferflocken;
  • Vanilleeis, Karamellsauce - optional.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Äpfel der Länge nach in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen. Machen Sie an der Seite der Haut mehrere parallele Schnitte an den Äpfeln in einem Abstand von 5 bis 8 mm voneinander. Schneiden Sie die Früchte nicht vollständig.

Legen Sie die Äpfel mit der Haut nach oben auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen.

Die restliche geschmolzene Butter, 70 g Zucker, Zimt und Haferflocken mischen. Wenn die Äpfel etwas abgekühlt sind, beginnen Sie die Schnitte mit der vorbereiteten Mischung. Weitere 10 Minuten in den Ofen stellen.

Vor dem Servieren können Sie jeden Apfel mit einer Kugel Eis garnieren und mit Karamellsauce beträufeln.

2. Apfel bröckelt

Zutaten

  • 2-3 Äpfel;
  • 70 g Zucker;
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 35 g Vollkornmehl;
  • 35 g Haferflocken;
  • 35 g Butter;
  • Joghurt - optional.

Vorbereitung

Die Äpfel schälen und entkernen. Die Früchte in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. 50 g Zucker und Wasser hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.

Übertragen Sie die Äpfel in eine kleine Auflaufform. Mehl, Haferflocken und restlichen Zucker mischen. Fügen Sie die gewürfelte Butter hinzu und rühren Sie bis bröckelig.

Decken Sie die Äpfel mit der Mehlmischung. In einem auf 190 ° C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Servieren Sie den Streusel einfach so oder mit Ihrem Lieblingsjoghurt.

3. Bratäpfel mit Quark und Honig

Zutaten

  • 4 Äpfel;
  • 150 g Hüttenkäse;
  • 1 Esslöffel Honig;
  • ein paar Nüsse.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Spitzen der Äpfel ab und schöpfen Sie das Fleisch heraus. Mahlen Sie das aus Samen, Hüttenkäse, Honig und Nüssen geschälte Apfelbrei in einem Mixer.

Füllen Sie die Äpfel mit der Quarkmischung und bedecken Sie sie mit den geschnittenen Spitzen. Auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen und 25-35 Minuten bei 190 ° C backen.

4. Bratäpfel in Nussbrot mit Rosinen

Zutaten

  • 50 g Rosinen;
  • 50 ml Rum;
  • 4 Äpfel;
  • 1 Zitrone;
  • 30 g fein gehackte Mandeln;
  • 30 g fein gehackte Walnüsse;
  • 30 g fein gehackte Haselnüsse;
  • 60 g brauner Zucker;
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 60 g Butter + etwas zur Schmierung;
  • 4 Zimtstangen.

Vorbereitung

Die Rosinen in den Rum einweichen. Die Äpfel schälen, entkernen und über den Saft einer ganzen Zitrone gießen.

Kombinieren Sie Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, halben Zucker und gemahlenen Zimt. Decken Sie die Äpfel mit etwas geschmolzener Butter ab und rollen Sie sie gut in die Nussmischung.

Eine Auflaufform mit Öl einfetten und die Äpfel hineinlegen. Rosinen, 20 g Butter und restlichen Zucker mischen. Starten Sie Äpfel mit dieser Mischung.

Zusammen mit der Füllung die Zimtstangen in die Äpfel stecken. Die restliche geschmolzene Butter über die Früchte träufeln. 30 Minuten bei 180 ° C backen.

5. Umgekehrte Minitörtchen mit karamellisierten Äpfeln

Zutaten

  • 3 Äpfel;
  • 200 g Zucker;
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Zitrone;
  • 200 g Blätterteig;
  • Vanilleeis - optional.

Vorbereitung

Die Äpfel schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Zucker in einen Topf oder eine Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sich ein brauner Sirup bildet..

Die Butter im Sirup schmelzen. Salz und Zitronensaft hinzufügen und gut mischen. Reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrig und fügen Sie dem Karamell Apfelhälften hinzu. 5-10 Minuten kochen lassen. Drehen Sie die Äpfel nach der Hälfte des Garvorgangs um, damit sie vollständig mit Karamell gesättigt sind.

Legen Sie eine Apfelhälfte mit der Schnittseite nach oben in jedes Fach der Muffinform. Das restliche Karamell über die Früchte träufeln.

Den Teig leicht ausrollen und 6 apfelgroße Kreise schneiden. Den Teig über die Früchte legen und 15 bis 20 Minuten in einen auf 230 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Decken Sie dann das Backblech ab und drehen Sie es um.

Das Dessert kann mit Vanilleeis serviert werden.

6. Bratäpfel mit getrockneten Aprikosen

Zutaten

  • 100 g brauner Zucker;
  • 80 ml Wasser;
  • 4 Äpfel;
  • 100 g getrocknete Aprikosen;
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt;
  • ½ Teelöffel gemahlener Ingwer;
  • 1 Esslöffel Butter.

Vorbereitung

Kombinieren Sie in einer kleinen Auflaufform die Hälfte des Zuckers und des Wassers. Schneiden Sie die Spitzen der Äpfel ab und kratzen Sie das Fruchtfleisch heraus.

Kombinieren Sie gewürfelte getrocknete Aprikosen, restlichen Zucker, Zimt und Ingwer. Füllen Sie die Äpfel mit der Mischung und legen Sie sie in die Siruppfanne.

Legen Sie ein Stück Butter auf jeden Apfel. Backen Sie gelegentlich Sirup bei 180 ° C für 40-50 Minuten. Äpfel vor dem Servieren mit Sirup beträufeln.

7. Bratäpfel mit Quark, Banane und Baiser

Zutaten

  • 4 Äpfel;
  • ½ Banane;
  • 100 g Hüttenkäse;
  • 2 Esslöffel Zucker;
  • 1 Eiweiß.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Spitzen der Äpfel ab, entfernen Sie die Kerne und legen Sie die Früchte auf ein Backblech. Die Banane und den Quark mit einem Mixer glatt rühren.

Füllen Sie die Äpfel mit der Mischung und bestreuen Sie sie mit etwas Zucker. In einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen 10 Minuten stellen.

Das Protein mit einem Mixer schlagen. Fügen Sie während des Rührens den restlichen Zucker hinzu. Sie sollten eine dicke Creme haben. Verwenden Sie eine Kochspritze oder einen Beutel, um ihn auf die Äpfel zu legen.

Backen Sie sie für weitere 15-20 Minuten bei 120 ° C. Das Baiser ist knusprig, aber innen cremig..

8. Bratäpfel mit Haferflocken und Nüssen

Zutaten

  • 4 Äpfel;
  • 120 g Butter;
  • 4 Esslöffel Haferflocken;
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss;
  • eine Prise Salz.

Vorbereitung

Kratzen Sie das Fruchtfleisch von den Äpfeln. Kombinieren Sie weiche Butter, Haferflocken, Zucker, Walnüsse, Zimt, Muskatnuss und Salz.

Füllen Sie die Äpfel fest mit der vorbereiteten Mischung. Die Stücke in eine kleine Auflaufform legen und mit Folie abdecken.

Legen Sie die Form 30 Minuten lang in einen auf 190 ° C vorgeheizten Ofen. Dann die Folie entfernen und ca. 20 Minuten backen..

9. Bratäpfel in Karamell

Zutaten

  • 7 Äpfel;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Salz;
  • 2 Esslöffel + 40 g Mehl;
  • 330 g brauner Zucker;
  • 115 g Butter;
  • 100 g weißer Zucker.

Vorbereitung

Äpfel und Samen schälen und in kleine Stücke schneiden. Fügen Sie Zitronensaft, halben Zimt, Salz, 2 Esslöffel Mehl und 220 g braunen Zucker hinzu.

Gut umrühren und in eine kleine Schüssel geben. Butter, 40 g Mehl, Weißzucker, braunen Zucker und Zimt mischen.

Die Äpfel mit der Ölmischung bestreichen. Im auf 180 ° C vorgeheizten Backofen 40–45 Minuten backen. Die Äpfel sollten weich sein und das Karamell sollte sich verdicken. Kühlen Sie das Gericht vor dem Servieren 10 Minuten lang ab.

10. Bratäpfel im Teig

Zutaten

  • 4 Äpfel;
  • 4 Teelöffel Zucker;
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 300 g Blätterteig;
  • 1 Ei - optional;
  • 2-3 Esslöffel Puderzucker.

Vorbereitung

Machen Sie eine Vertiefung in jedem Apfel, indem Sie die Kerne ausschneiden. Fügen Sie dort einen Löffel Zucker und eine Prise Zimt hinzu.

Den Teig ausrollen und in 4 gleiche Stücke schneiden. Legen Sie jeweils einen Apfel in die Mitte, halten Sie die Teigkanten zusammen und wickeln Sie die Früchte ein.

Legen Sie die Äpfel auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech. Um den Teig noch mehr zu bräunen, können Sie ihn mit einem geschlagenen Ei bestreichen. Das Dessert bei 190 ° C ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

11. Gebackene Apfelschnitze

Zutaten

  • 50 g Zucker;
  • ⅛ Teelöffel Zimt;
  • 6 Äpfel.

Vorbereitung

In einer Schüssel Zucker und Zimt vermischen. Äpfel der Länge nach in Viertel und Kern schneiden. Tauchen Sie die Keile in die Zuckermischung.

Legen Sie sie in einer Reihe auf ein Backblech. 30–35 Minuten bei 200 ° C backen. Drehen Sie die Keile nach der Hälfte des Garvorgangs, damit sie gleichmäßig kochen.

12. Apple Cranberry Crumble

Zutaten

  • 5 Äpfel;
  • ½ Zitrone;
  • 150 g Preiselbeeren;
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 3 Esslöffel Weißzucker;
  • 55 g flüssiger Honig;
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 100 g Haferflocken;
  • 70 g brauner Zucker;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • 4 Esslöffel Butter;
  • ½ Teelöffel Salz.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Äpfel in kleine Würfel und entfernen Sie die Kerne. Fügen Sie Zitronensaft, Preiselbeeren, Stärke, Zucker, Honig und Zimt hinzu.

Werfen und in eine kleine Auflaufform geben. In einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen 30 Minuten stellen.

Haferflocken, braunen Zucker, Mehl, Butterwürfel und Salz mischen. Mit der Mischung aus Äpfeln und Preiselbeeren bestreuen und weitere 15 Minuten goldbraun backen.

13. Bratäpfel mit Thymian

Zutaten

  • 900 ml Apfelwein;
  • 60 g Butter;
  • 8 Äpfel;
  • ein paar Zweige frischer Thymian.

Vorbereitung

Den Apfelwein in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Etwa 20 Minuten kochen lassen, bis sich die Flüssigkeitsmenge etwa dreimal verringert hat. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter im Apfelwein schmelzen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Keile schneiden. Kombinieren Sie in einer Schüssel die Äpfel, etwas Apfelwein und fast den gesamten gehackten Thymian. In eine kleine Dose geben, mit Folie ausgekleidet und ca. 10 Minuten bei 180 ° C backen.

Den restlichen Apfelwein über die Äpfel träufeln und weitere 15 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Vor dem Servieren mit restlichem Thymian bestreuen.

14. Bratäpfel mit Pflaumen und Sauerrahmsauce

Zutaten

  • 50 g Pflaumen;
  • 3 Esslöffel saure Sahne;
  • 1-2 Esslöffel Zucker;
  • 5 Äpfel.

Vorbereitung

Gießen Sie 10-15 Minuten lang kochendes Wasser über die Pflaumen. Dann in kleine Stücke schneiden und mit Sauerrahm und Zucker mischen.

Schneiden Sie die Spitzen und Kerne der Äpfel ab. Legen Sie die Äpfel auf ein Backblech oder in eine Auflaufform und füllen Sie sie mit der Sauerrahmmischung. Bei 180 ° C ca. 30 Minuten backen.

15. Bratäpfel mit Brie, Honig und Nüssen

Zutaten

  • 4 Äpfel;
  • 220 g Briekäse;
  • 3 Esslöffel Honig;
  • 2 Esslöffel gehackte Walnüsse.

Vorbereitung

Schneiden Sie die Äpfel in zwei Hälften und legen Sie die unteren Hälften auf ein Backblech. Den Käse in Scheiben schneiden und über die Äpfel legen. Den Käse mit Honig bestreuen und mit Nüssen bestreuen.

Decken Sie die Äpfel mit den oberen Hälften. Bei 200 ° C ca. 35 Minuten backen, bis die Äpfel weich sind.

Gebackener Apfel

Bratäpfel enthalten mehr Pektine als frische Äpfel. Pektine werden nicht vom Körper aufgenommen, sondern durch den Verdauungstrakt sammeln sie Giftstoffe und entfernen sie aus dem Körper.

Rezept Nummer 1. Bratapfel ohne Zucker (oder mit etwas Zucker)

Dieses Rezept ist traditionell, es ist in der therapeutischen Diät der Diät Nr. 5p für Pankreatitis enthalten.

Um die Anforderungen der strengsten Diäten (Kinder unter 1 Jahr, strenge therapeutische Diäten) nicht zu verletzen, kaufen Sie süße Äpfel, weil Zucker sollte in der Ernährung begrenzt sein.

Wenn Sie einige Zeit eine strenge therapeutische Diät einhalten (sowie Kinder ab 1 Jahr), können Sie dem Apfel und, falls gewünscht, Zimt 0,5-3 / 4 TL Zucker hinzufügen. Oder bestreuen Sie den fertigen Bratapfel beim Servieren mit Puderzucker.

Zutaten:

  • Apfel - 125 g (nicht saure Sorte, klein) Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Masse eines durchschnittlichen Apfels 150 g - 200 g beträgt
  • Zucker - 8,33 g (1 TL, "kein Objektträger")

Kochtechnik:

  1. Spülen Sie die Äpfel unter fließendem Wasser ab.
  2. Entfernen Sie den Kern (Sie können ihn entfernen, indem Sie den gesamten Apfel durchschneiden, oder Sie können den Boden am Apfel belassen und dem Apfel die Form einer Tasse geben).
  3. Geben Sie Zucker und etwas Wasser in die gebildete Vertiefung.
  4. Legen Sie die Äpfel in einen Backbehälter oder auf ein Backblech.
  5. Wir backen in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 15-20 Minuten.

Kaloriengehalt - 83,27 kcal

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:

  • Proteine ​​- 0,44 g
  • Fett -0,44 g
  • Kohlenhydrate - 19,09 g
  • B1 - 0,0118 mg
  • B2 -0,2367 mg
  • C - 1,5383 mg
  • Ca-94,664 mg
  • Fe - 2,9583 mg

Guten Appetit!

Rezept Nummer 2. Wie man Bratäpfel nach Ihren Wünschen kocht

Der Geschmack und die diätetischen Eigenschaften des Gerichts hängen von der Füllung ab, die Sie anstelle des aus Äpfeln geschnittenen Kerns verwenden. Lesen Sie hier, welche Füllungen für Bratäpfel zubereitet werden können..

Zutaten:

  • Apfel - 125 g (süß, klein) Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Masse eines durchschnittlichen Apfels 150 g - 200 g beträgt
  • Füllung (siehe hier)

Kochtechnik:

  1. Nehmen wir süße Äpfel. Entfernen Sie die Kerne von den Äpfeln.
  2. Setzen Sie die vorbereitete Füllung anstelle des ausgeschnittenen Kerns ein.
  3. Legen Sie die Äpfel in einen Backbehälter und gießen Sie sie mit Fruchtnektar (Sie können mit Fruchtfleisch entsaften), um dem Gericht Saftigkeit und Aroma zu verleihen.
  4. Stellen Sie den Behälter mit Äpfeln in einen vorgeheizten Ofen - 180 Grad. für 20 Minuten.

Der Kaloriengehalt von Bratäpfeln nach diesem Rezept hängt von der Füllung ab, die Sie im Rezept verwenden.

Guten Appetit!

Rezept Nummer 3. Bratäpfel mit Reis, Karotten und Ei

Das Diätgericht erfüllt die strengen Anforderungen der Diät Nr. 5p für Pankreatitis.

Zutaten:

  • 3 Äpfel - je 120 g (kleines, mittleres Apfelgewicht - 150 g - 200 g)
  • Reisgrütze - 10 g (1 TL)
  • Karotten - 27 g (1/3 eines mittelgroßen Wurzelgemüses)
  • Ei - ¼ Eier
  • Butter - 5,3 TL
  • Zucker - 1 TL.
  • Milch

Kochtechnik:

  1. Spülen Sie die Äpfel mit fließendem Wasser ab und schneiden Sie den Kern so aus, dass der Apfel die Form einer Tasse hat.
  2. Lassen Sie uns etwas Faltreis machen. (dh kochen Sie den gewaschenen Reis in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze. Gießen Sie außerdem mehr Wasser als gewöhnlich ein. Wenn der Reis fertig ist, geben Sie ihn in ein Sieb. Spülen Sie ihn mit kochendem Wasser ab und werfen Sie ihn wieder zurück.)
  3. Die Karotten in Würfel schneiden und unter Zugabe einer kleinen Menge Milch köcheln lassen.
  4. Füllung für Äpfel vorbereiten. Dazu Reis, Karotten, gehackte Eier mischen und etwas Zucker hinzufügen. mit Reis, gekochten gehackten Eiern, gehackten Äpfeln, Zucker;
  5. Füllen Sie die Rillen in den Äpfeln mit Hackfleisch;
  6. Wir backen in einem vorgeheizten Ofen. Temperatur - 180 Grad, Zeit 20-30 Minuten, abhängig von der Größe des Apfels;
  7. Auf dem Tisch servieren und mit Obst-, Beeren- oder Sauerrahmsauce übergießen.

Kaloriengehalt - 130,06 Kcal

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:

  • Protein - 1,96 g
  • Fett -4,26 g
  • Kohlenhydrate - 15,48 g
  • B1 - 0 mg
  • B2 –0 mg
  • C - 0 mg
  • Ca-0 mg
  • Fe - 0 mg

Guten Appetit!

Rezept №4 GEBACKENE ÄPFEL IN KIEV

Dieses Rezept entspricht Diät Nr. 5.

Hinweis im Rahmen dieses Projekts: Wenn Sie eine Periode anhaltender Remission mit chronischer Pankreatitis haben und Ihr Arzt den Übergang von Diät Nr. 5p zu Diät Nr. 5 genehmigt hat, ist dieses Rezept für Sie. Lecker und sehr gesund. Guten Appetit!

Zutaten:

  • Äpfel - 400 g (4-5 Stück)
  • Himbeermarmelade (aber Sie können jede tun) - 44,44 g (1 EL)
  • saure Sahne 20% - 110 g (1/2 EL)
  • Ei - 36 g, 1 mittelgroß
  • Mehl
  • Zucker
  • Puderzucker

Kochtechnik:

  1. Spülen Sie die Äpfel mit fließendem Wasser ab, schälen Sie den Kern und entfernen Sie ihn.
  2. Die Äpfel in angesäuertem heißem Wasser blanchieren. Dies bedeutet, dass wir es für 15-20 Sekunden in kochendem Wasser absenken (dazu können Sie ein Sieb oder einen Leinensack verwenden). Achtung, eine Verlängerung der Blanchierzeit kann dazu führen, dass die Äpfel gekocht werden.
  3. Wir legen Äpfel auf ein Backblech oder andere Thermoschalen. Füllen Sie die nach dem Entfernen des Kerns gebildeten Rillen mit Stau
  4. Bereiten Sie die Eiersauerrahm vor: 1) Mahlen Sie das Eigelb mit Zucker, fügen Sie dann Mehl hinzu, 2) schlagen Sie die saure Sahne, schlagen Sie das Eiweiß, 4) kombinieren Sie alle Zutaten der Sahne - saure Sahne, Eiweiß und Eigelb;
  5. Äpfel mit Eiersauerrahm schmieren;
  6. Im Ofen zart backen.
  7. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Kaloriengehalt - 169,19 Kcal

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:

  • Proteine ​​- 2,42 g
  • Fett -6,23 g
  • Kohlenhydrate - 23,67 g
  • B1 - 0,4128 mg
  • B2 -0,1864 mg
  • C - 0 mg
  • Ca- 70,5748 mg
  • Fe - 9,188 mg

Guten Appetit!

Rezept Nummer 5. Bratäpfel mit Bananen

Können Sie Bananen gegen Pankreatitis essen? Ärzte verbieten Gastroenterologen nicht (obwohl Sie in einigen Quellen die gegenteilige Meinung finden).

  • Sie können, aber Sie sollten bestimmte Regeln befolgen:
  • Zum Zeitpunkt der Exazerbation oder des instabilen Zustands nicht verwenden.
  • Verbrauchen Sie nicht mehr als eine Frucht pro Tag.
  • essen Sie Obst, durch ein Sieb gerieben oder zerkleinert;
  • Bevorzugen Sie gedämpfte Früchte (in einem Wasserbad, Multikocher, Wasserbad, Backofen)

So stimmen Bratäpfel mit Bananen mit der Diät Nr. 5p für Pankreatitis überein

Zutaten:

  • Äpfel - 500 g (4 Stück)
  • Bananen - 250 g (2 Stück, geschält)
  • Zucker - 4 TL
  • Fruchtnektar - 4 Esslöffel
  • Butter - 20 g (2 EL)

Kochtechnik:

  1. Spülen Sie die Äpfel unter fließendem Wasser ab und schneiden Sie die Kerne aus.
  2. Füllung kochen - Bananen mit Zucker einreiben;
  3. Wir setzen die Füllung in die Rillen in den Äpfeln, ziehen fest;
  4. Fetten Sie einen Backbehälter oder ein Backblech mit Öl ein und geben Sie gefüllte Äpfel hinein.
  5. Wir backen auf 180 Grad vorgewärmt. Ofen für 15 Minuten;
  6. Wir nehmen den Behälter mit Äpfeln aus dem Ofen, bestreuen ihn mit Fruchtnektar und streuen ihn leicht mit Zucker;
  7. Wir backen weiter im Ofen - weitere 15 Minuten
  8. Füllen Sie die Äpfel mit einem Löffel und drücken Sie die Bananenmischung gut an. Wir legen es in eine vorbereitete Schüssel und backen es in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 15 Minuten lang.
  9. Guten Appetit!

Wie man Bratäpfel in einem Multicooker kocht

Jedes der oben genannten Rezepte kann für einen Multikocher angepasst werden. Wie man Bratäpfel in einem Slow Cooker kocht, lesen Sie den nächsten Beitrag >>