Kartoffelpüree

Die Heimat der Kartoffel ist Südamerika. Heutzutage werden in allen Ländern der Welt viele Kartoffelsorten angebaut. Dieses Gemüse ist in Russland sehr beliebt. Seit über 300 Jahren bereiten die Einwohner unseres Landes Tausende verschiedener Gerichte aus Kartoffeln zu. Köche kennen viele Rezepte zum Braten, Backen und Kochen von Kartoffeln. Das Gemüse wird als eigenständiges Gericht zubereitet und zu verschiedenen ersten und zweiten Gängen, Salaten und Snacks hinzugefügt.

Kartoffelpüree oder, wie die einfachen Leute ein Gericht mit Kartoffeln nennen, der Idiot hat seit langem weltweite Anerkennung und Liebe gewonnen (Kalorisierer). Vielleicht ist es schwierig, einen Ort auf dem Planeten Erde zu finden, an dem Sie Kartoffelpüree noch nie gekannt oder probiert haben.

Kaloriengehalt von Kartoffelpüree

Der Kaloriengehalt von Kartoffelpüree beträgt 106 kcal pro 100 g Produkt.

Die Zusammensetzung von Kartoffelpüree

Kartoffelpüree enthält viel Stärke, Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamine A, E, C, B1, B2, PP sowie Mineralien wie Kalium, Kalzium, Mangan, Phosphor, Eisen, Natrium.

Nützliche Eigenschaften von Kartoffelpüree

Die vorteilhaften Eigenschaften von Kartoffelpüree sind in seiner Vitamin- und Mineralzusammensetzung enthalten.

Kartoffelpüree ist ein gutes Nahrungsmittel für Herz- und Nierenerkrankungen. Es hilft, Schmerzen zu lindern, hat einhüllende Eigenschaften. Der Verzehr von Kartoffelpüree wirkt sich positiv auf die Gehirnfunktion aus, da Kartoffeln die Bildung von Substanzen im Gehirn stimulieren, die zur "Stärkung" des Gedächtnisses beitragen. Kartoffelpüree gilt auch als gesundes Gemüsegericht für Säuglinge..

Wie man Kartoffelpüree macht

Kartoffelpüree wird aus Kartoffeln, Milch, Butter, Salz, Pfeffer hergestellt. Manchmal werden ein rohes Ei, Fleischprodukte und Gewürze hinzugefügt. Der Kaloriengehalt dieses Gerichts hängt von der Menge und Zusammensetzung der Zutaten ab..

Hier ist ein Rezept für Kartoffelpüree: Sie benötigen 8 Kartoffeln, ein Glas Milch, 2 Esslöffel Butter, Salz nach Geschmack (Kalorisator). Die Kartoffeln werden geschält, gewaschen, zart gekocht und bei schwacher Hitze getrocknet. Dann werden die Kartoffeln, die nicht abkühlen lassen, geknetet, Salz und Öl hinzugefügt und unter allmählichem Rühren heiße Milch hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird gut geschlagen.

Kartoffelpüree. Kaloriengehalt pro 100 Gramm, eine Portion in Milch, Wasser mit Butter

Nach den Aufzeichnungen der Teilnehmer an den Eroberungskampagnen des 17. Jahrhunderts wurden Kartoffelpüree von der indigenen Bevölkerung Amerikas erfunden. Heute wird es auf der ganzen Welt aufgrund seines Nährwerts und seines relativ geringen Kaloriengehalts häufig in die Ernährung aufgenommen..

Chemische Zusammensetzung und Nährwert

Die Hauptzutat in Kartoffelpüree sind gekochte und zerkleinerte Kartoffeln.

Um den Geschmack des Gerichts zu verbessern, können zusätzliche Zutaten verwendet werden, wie:

  • Eier;
  • Milch;
  • Sahne;
  • Kefir;
  • Wasser;
  • Sauerrahm;
  • Pflanzen- oder Butteröl;
  • Grüns;
  • Pilze.

Püree wird verwendet:

  • als Beilage für Fleisch Fischgerichte;
  • in Kombination mit Geflügel und Gemüse;
  • als Füllung zum Backen Knödel;
  • zum Kochen von Aufläufen;
  • als eigenständiges Gericht.

Kaloriengehalt von Kartoffelpüree

Kartoffelpüree, dessen Kaloriengehalt und Nährwert durch die Zutaten und deren Menge in der Zusammensetzung bestimmt wird, bietet viele Kochmöglichkeiten.

Die Tabelle zeigt eine Analyse der chemischen Zusammensetzung und des Nährwerts klassischer Kartoffelpürees sowie des Kaloriengehalts des fertigen Gerichts:

KomponentenMenge, gKaloriengehalt, kcalProteine, gFett, gKohlenhydrate, gBallaststoffe, g
Kartoffeln1000820201.3131.2vierzehn
Kuhmilch 3,6% Fett2501628neun120
Butter1007480,582.50,80
Gesamtgewicht1350173028.592.8144vierzehn
1 Portion1501923.210.3Sechszehn1.6
1001282.16.910.71

Die Zusammensetzung von Kartoffelpüree enthält fett- und wasserlösliche Vitamine, Mineralien:

Fettlösliche Vitamine
VitaminMenge in 100 g% des Tageswertes
UND38 mcg4.2
Beta-Carotin9 μg0,2
E.1,6 mgelf
ZU2 μg1.7
Wasserlösliche Vitamine
VON14 mgSechszehn
IN 10,1 mg6,7
UM 20,09 mgfünf
IN 31,1 mg6,7
UM 413,5 mg2.7
UM 50,5 mg9.4
UM 60,3 mgfünfzehn
UM 98,2 μg2.1
UM 120,06 μg2
Makro- und Mikroelemente
Kalzium23,8 mg2.8
Eisen0,9 mgfünf
Mangan0,15 mg7.5
Magnesium24,1 mg6
Phosphor74,4 mg9.3
Natrium19,6 mg1.5
Kalium548 mg22
Selen08 mcg1.5
Zink0,4 mg3.1
Kupfer125,2 μgdreizehn
Molybdän7,8 µgelf
Chrom9,1 μgachtzehn
Kobalt4,5 µg45

Um die maximale Menge an Vitaminen zu erhalten, wird empfohlen, Kartoffeln in kochendes Wasser zu legen. Die Konzentration wasserlöslicher Vitamine nimmt um etwa 15% ab, wenn die Kartoffeln länger als 1 Stunde im Wasser liegen. Unter dem Einfluss von Sauerstoff beginnt sich ein Teil der Vitamine in Abwesenheit von + 5⁰ zu zersetzen - ab + 192⁰. In kochendem Wasser ist die Sauerstoffkonzentration viel niedriger.

Warum Kartoffelpüree nützlich ist?

Kartoffelpüree ist ein Gemüsegericht. Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften und der leichten Assimilation durch den Körper ist es eines der ersten, das in die Ernährung von Säuglingen eingeführt wird. Kartoffelpüree wird häufig von Ärzten zur Anwendung bei bestimmten Krankheiten empfohlen. Ein richtig zubereitetes Gericht hat vorteilhafte Eigenschaften.

Essentielle und nicht essentielle Aminosäuren sind essentiell für das gesunde Funktionieren des Körpers, erhöhen seine Ausdauer.

Das Wurzelgemüse enthält fast alle Aminosäuren, die in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten sind, insbesondere:

  • Lysin - 0,1 g pro 100 g Püree (2,6% DV);
  • Leucin - 0,12 g (2,7%);
  • Valin - 0,1 g (4,3%);
  • Isoleucin - 0,08 g (4,1%);
  • Glycin, Arginin und Methionin (in einer Menge von 0,160 g pro 100 g des Produkts), auf deren Grundlage Kreatin im Körper synthetisiert wird - wichtig für Sportler -, hilft beim Aufbau von Muskelmasse.

Püree enthält eine ziemlich große Menge an Vitamin C, weshalb es als wirksame Vorbeugung gegen Skorbut angesehen wird..

Hoher Stärkegehalt:

  • wirkt sich positiv auf die Magenschleimhaut aus;
  • hat umhüllende Eigenschaften;
  • schützt vor Reizungen;
  • hilft Schmerzen zu lindern.

Aus diesem Grund werden Kartoffelpüree in das Menü der von Ärzten empfohlenen Diäten für Ulkuskrankheiten, Gastritis, Störungen und Störungen des Verdauungssystems aufgenommen..

Eine hohe Kaliumkonzentration trägt zu einer positiven Wirkung auf den Zustand von Knochen, Blutgefäßen und Herzfunktion bei. Kartoffelpüree ist eines der Hauptgerichte auf der Speisekarte für Nieren- und Herzerkrankungen. Die Wirkung von Vitamin A und Gruppe B verbessert die Funktion des Gehirns und des Nervensystems. Die wohltuenden Substanzen der Kartoffeln stärken und stimulieren das Gedächtnis.

Kaloriengehalt von Kartoffelpüree

Kartoffelpüree, dessen Kaloriengehalt vom Inhalt der Produkte abhängt, kann während einer Diät Teil des Menüs werden.

Die Tabelle zeigt ein Beispiel für eine Analyse des Kaloriengehalts und der BJU eines Gerichts mit den häufigsten Zutaten in der Zusammensetzung.

Arten von PüreeAnzahl der ZutatenKaloriengehalt, kcalProteine, gFett, gKohlenhydrate, g
Auf dem Wasser
  • 1 kg Kartoffeln;
  • Wasser 200 ml;
  • Pflanzenöl - optional (1 EL l)
74 - ohne Öl, 93 - mit Öl204, mit Öl - 20.8167
Milch
  • 250 ml Milch
8328dreizehn179
Mit Milch und Butter
  • 250 ml Milch;
  • 100 g Butter
12828.595179
Auf Milch mit Pflanzenöl
  • 250 ml Milch;
  • 2 EL. l. Pflanzenöl
1002846.7179

Die besten Diätrezepte

Neben dem traditionellen Püree gibt es noch andere kalorienarme Rezepte. Die vorgestellten Optionen können als eigenständiges Gericht oder als Beilage verwendet werden.

Wenn Sie ein Püree herstellen, bei dem Flüssigkeit (Milch, Sahne, Wasser) hinzugefügt wird, wird empfohlen, es schrittweise hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie die Konsistenz des Gerichts steuern..

Mit Sahne und Parmesan pürieren

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 kg Kartoffeln (820 kcal);
  • 250 ml Creme 11% Fett (295 kcal);
  • 40 g Butter (300 kcal);
  • 70 g Parmesan (275 kcal);
  • Salz nach Geschmack.

Die Schale ist für 9 Portionen von 150 g (187 kcal) ausgelegt. 100 g Produkt enthalten 124 kcal. Sahne verleiht den Kartoffeln eine zarte und cremige Konsistenz, Parmesan hellt den Geschmack auf.

  1. Zuerst müssen Sie die Kartoffeln gründlich waschen, bei Bedarf schälen und die Knollen erneut unter fließendem Wasser waschen.
  2. Stellen Sie einen Topf Wasser (ca. 0,7 l) auf das Feuer und fügen Sie Salz hinzu. Sobald das Wasser kocht, sollten ganze Knollen oder in 2 Teile geschnitten in einen Topf zum Kochen gegeben werden. Die Garzeit beträgt 15 bis 25 Minuten. abhängig von der Größe der Wurzelpflanze.
  3. Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, muss das Wasser abgelassen und der Topf mit einem Deckel abgedeckt werden. Dadurch bleiben die Kartoffeln heiß.
  4. Als nächstes sollten Sie Käse und Sahne zubereiten: Reiben Sie den Parmesan auf einer feinen Reibe und erhitzen Sie die Sahne auf 36-37.
  5. Dann Butter, ½ Teil der Sahne mit den Kartoffeln in den Topf geben und die Zutaten mit einem Drücker oder Mixer pürieren.
  6. Die restliche Sahne und den Parmesan zu den gut pürierten Kartoffeln geben und mit einem Löffel mischen.

Das Gericht passt gut zu leichten Gemüsesalaten..

Kartoffelpüree mit Frühlingszwiebeln

Um pürierte Frühlingszwiebeln zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Kartoffeln - 1 kg (820 kcal);
  • Butter - 70 g (524 kcal);
  • Frühlingszwiebeln - nach Geschmack (19 kcal pro 100 g);
  • Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt nach Geschmack.

100 g Fertiggericht enthalten 116 kcal pro 100 g, eine Portion von 150 g - 168 kcal.

Kartoffelpüree wird wie folgt zubereitet:

  1. Geschälte und gewaschene Kartoffeln sollten in 4 Stücke geschnitten und in einen Topf mit kochendem Salzwasser gegeben werden. Für einen würzigeren Geschmack wird empfohlen, Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzuzufügen.
  2. Die Kartoffeln werden ca. 15-20 Minuten gekocht. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Frühlingszwiebeln waschen und hacken..
  3. Fertige Kartoffeln nach dem Abtropfen des Wassers zuerst mit Butter kneten.
  4. Dann die Zwiebel zum Püree geben und die Komponenten erneut mit einem Löffel oder einer Gabel mischen.

Der nahrhafteste Bestandteil dieses Rezepts ist Butter. Falls gewünscht, können Sie diese Zutat aus dem Rezept ausschließen oder ihre Menge reduzieren, indem Sie dem Püree etwas Kartoffelbrühe hinzufügen..

Mit Knoblauch und Dill pürieren

Sie müssen vorbereiten:

  • 1 kg Kartoffeln (820 kcal);
  • 250 ml Milch (160 kcal);
  • 2 Knoblauchzehen (9 kcal);
  • Dill - nach Geschmack (38 kcal pro 100 g);
  • 50 g Butter (374 kcal);
  • Salz, gemahlener Pfeffer (5 g - 13 kcal) - nach Geschmack.

Der Kaloriengehalt einer Portion von 100 g beträgt etwa 101 kcal.

Der Garvorgang besteht aus folgenden Schritten:

  1. Zuvor in Salzwasser gekochte Kartoffeln müssen mit auf 37 ° C erhitzter Milch kombiniert und gründlich geknetet werden. Warme Milch macht die Struktur des Pürees flauschiger und luftiger.
  2. Dann wird der resultierenden Masse Butter zugesetzt und die Konsistenz in einen püreeähnlichen Zustand gebracht.
  3. Als nächstes müssen Sie die Kartoffelpüree pfeffern, den Knoblauch hinzufügen, der mit einer Knoblauchpresse zerkleinert wurde.
  4. Gewaschener und getrockneter Dill wird fein gehackt und ebenfalls zur Kartoffelmasse geschickt.
  5. Alle Komponenten sollten gründlich gemischt werden.

Durch die Verwendung von Knoblauch und Dill hat das fertige Püree ein helles Aroma und einen hellen Geschmack.

Kartoffelpüree mit Ei und Milch

Für das Rezept werden hausgemachte Eier und Milch bevorzugt..

Eine vollständige Liste der benötigten Produkte enthält die folgenden Zutaten:

  • 800 g Kartoffeln (656 kcal);
  • 150 ml Milch (96 kcal);
  • 1 Hühnerei (71 kcal);
  • 40 g Butter (300 kcal);
  • Salz nach Geschmack.

Der Kaloriengehalt von Kartoffelpüree beträgt 108 kcal pro 100 g.

  1. Kartoffeln in Salzwasser kochen.
  2. Zu den fertigen Kartoffeln Butter, 1/3 der Milch hinzufügen und die Komponenten glatt kneten, wobei die restliche Milch allmählich hineingegossen wird.
  3. Brechen Sie dann ein rohes Ei in einen Topf mit Kartoffelpüree und mischen Sie es erneut gründlich von Hand oder mit einem Mixer oder Mixer.

Kartoffelpüree mit Champignons

Das Gericht beinhaltet:

  • 1 kg Kartoffeln (820 kcal);
  • 200 ml Milch (128 kcal);
  • 500 g Champignons (135 kcal);
  • 3 Knoblauchzehen (13 kcal);
  • 80 g Butter (599 kcal);
  • 2 EL. l. Pflanzenöl (306 kcal);
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kartoffelpüree, dessen Kaloriengehalt aufgrund des Vorhandenseins von Pilzen etwa 110 kcal pro 100 g beträgt, erweist sich als nahrhafter und befriedigender. Das Rezept ist für 12 Portionen von 150 g (166 kcal) ausgelegt..

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Kartoffeln zerdrücken.
  2. Dann Butter, warme Milch zum Püree geben und die Zutaten erneut zerdrücken.
  3. Als nächstes werden die geschälten Champignons in Teller gehackt und in eine vorgewärmte Pfanne mit Pflanzenöl gegeben.
  4. Salz, fein gehackter Knoblauch und Gewürze (optional) werden zu den Pilzen gegeben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten lang gebraten.
  5. Das Braten von Pilzen kann mit Kartoffelpüree gemischt oder separat serviert werden.

Pilze und Knoblauch können durch sautierte Karotten und Zwiebeln ersetzt werden.

Kartoffelsauce

Saucen für Kartoffelpüree können zubereitet werden:

  • aus Fleisch (Kalbfleisch, mageres Schweinefleisch ist besser geeignet);
  • Gemüse;
  • Pilze;
  • basierend auf saurer Sahne, Sahne, Tomatensaft;
  • mit der Zugabe von trockenem Wein.

Rindfleischsauce

Um Fleischsauce zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 300 g Rindfleisch (696 kcal);
  • 1 mittlere Karotte (75 g - 24 kcal);
  • 2 Zwiebeln (150 g - 62 kcal);
  • Salz nach Geschmack;
  • 1-2 Prisen gemahlener Pfeffer (5 g - 13 kcal);
  • 180 ml Tomatensaft (38 kcal);
  • 2 EL. l. Pflanzenöl (306 kcal).

100 g eines Fertiggerichts enthalten ca. 153 kcal.

  1. Zuerst müssen Sie das Rindfleisch in kleine Stücke (Streifen) schneiden, die Venen entfernen und mit fließendem Wasser abspülen.
  2. Als nächstes sollten Zwiebeln und Karotten gewaschen und geschält werden. Es wird empfohlen, die Zwiebel in halbe Ringe zu schneiden und die Karotten auf einer groben Reibe zu reiben.
  3. Dann Fleischstücke in eine mit Pflanzenöl vorgeheizte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten.
  4. Sobald das Fleisch Saft zu geben beginnt, die Zwiebeln und Karotten in die Pfanne geben und weitere 10 Minuten braten.
  5. Als nächstes wird Tomatensaft in den Inhalt gegossen, Salz und Pfeffer werden hinzugefügt. Gulascheintopf 1 Stunde unter geschlossenem Deckel. Wenn das Rindfleisch zäh ist, kann die Eintopfzeit auf 1,5 Stunden erhöht werden.

Je nach Wunsch kann das Fleisch in große Stücke geschnitten werden. Auf diese Weise wird es sich besser anfühlen.

Gemüsesauce

Gemüsesauce besteht aus:

  • 2 Zwiebeln (62 kcal);
  • ½ Teil Paprika (14 kcal);
  • 1 mittlere Karotte (24 kcal);
  • 4 EL. l. Tomatenmark (111 kcal);
  • 2 EL. l. Mehl (167 kcal);
  • 1 EL. l. Pflanzenöl (153 kcal);
  • 50-100 ml gekochtes Wasser;
  • Salz und schwarzer Pfeffer 5-13 nach Geschmack.

Der Kaloriengehalt beträgt ungefähr 118 kcal pro 100 g

  1. Gemüse muss vorgewaschen werden.
  2. Karotten können auf einer groben Reibe gerieben, Paprika und Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten werden.
  3. Karotten und Paprika in eine vorgeheizte Pfanne mit Pflanzenöl geben und 2-3 Minuten braten.
  4. Als nächstes Zwiebel, Salz, Pfeffer hinzufügen und gründlich mischen.
  5. Dann müssen Sie Mehl hinzufügen und versuchen, es gleichmäßig über das Gemüse zu verteilen. Alle Zutaten müssen gründlich gemischt werden.
  6. Dann fügen Sie Tomatenmark zur Mischung hinzu und mischen erneut.
  7. Als nächstes müssen Sie Wasser hinzufügen, bei Bedarf salzen, die Soße pfeffern und 10 Minuten köcheln lassen.

Gemüsesauce kann heiß oder kalt serviert werden.

Pilz Sauce

Wildpilze oder Champignons können als Hauptzutat genommen werden. Pilze müssen vorverarbeitet werden: geschält, in Würfel geschnitten, Waldpilze zusätzlich gekocht.

Die vollständige Liste der Komponenten lautet wie folgt:

  • 400 g Pilze (108 kcal);
  • 250 ml Creme 20% Fett (513 kcal);
  • 1 EL. l. Weizenmehl (84 kcal);
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln (62 kcal pro 150 g);
  • 70 g Butter (524 kcal);
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Diese Sauce ist leicht verderblich, daher wird nicht empfohlen, sie für die zukünftige Verwendung zu kochen. 100 g Sauce - 147 kcal.

  1. Pilze und Zwiebeln sollten fein gehackt und in eine mit Butter erhitzte Pfanne gelegt werden.
  2. Die Mischung muss 7-10 Minuten gebraten werden, bis die Zwiebel durchsichtig wird.
  3. Dann, ohne die Pfanne vom Herd zu nehmen, die bereits gebratenen Zwiebeln und Pilze mit Mehl bestreuen, versuchen, sie so gleichmäßig wie möglich zu verteilen, und schnell umrühren.
  4. Dann Sahne hinzufügen und unter ständigem Rühren allmählich einfüllen.
  5. Die Soße muss erhitzt werden, ohne sie kochen zu lassen..

Omas Rezept für Kartoffelpüree

Spezieller Geschmack, luftige Konsistenz von Kartoffelpüree nach dem Rezept der Großmutter wird durch Speck erhalten.

Für das Gericht benötigen Sie:

  • 1,5 kg Kartoffeln (1230 kcal);
  • 150 g Schmalz (1196 kcal);
  • 5 Stücke. mittelgroße Zwiebeln (154 kcal);
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kartoffelpüree, dessen Kaloriengehalt 127 kcal pro 100 g beträgt, wird wie folgt hergestellt:

  1. Gießen Sie etwa 1-1,2 Liter Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Pfeffer und Feuer hinzu.
  2. Knollen müssen geschält, gewaschen und in 4 Stücke geschnitten werden.
  3. Sobald das Wasser kocht, die Kartoffeln in einen Topf geben, mit einem Deckel abdecken und ca. 15-20 Minuten kochen lassen.
  4. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden..
  5. Der Speck sollte in dünne Streifen gleicher Dicke gehackt, etwas gesalzen (damit er beim Erhitzen nicht schießt) und in eine vorgeheizte Pfanne gegeben werden. Es wird empfohlen, bei mittlerer Hitze zu braten.
  6. Nachdem das Schmalz geschmolzen ist und einen goldenen Farbton angenommen hat, fügen Sie Zwiebeln hinzu und braten Sie, bis die Zwiebeln fertig sind.
  7. Die fertigen Kartoffeln müssen in ein Sieb geworfen und püriert werden, bis sie püriert sind..
  8. Dann Schmalz mit Zwiebeln zum Püree geben und gut mischen.

Das Gericht schmeckt heller, wenn es heiß serviert wird.

Hilfreiche Tipps und Tricks

Erfahrene Köche geben folgende Tipps für Kartoffelpüree:

  • Wenn Sie die geschälten rohen Kartoffeln im Wasser lassen, wird der größte Teil der Stärke ausgewaschen. Diese Kochmethode ist für Allergiker und Babys relevant. In anderen Fällen wird das Einweichen von Kartoffeln nicht empfohlen. Das Gericht wird wässrig und geschmacklos.
  • Um die satte Farbe und den Geschmack der Kartoffeln zu erhalten, wird empfohlen, während des Kochens eine solche Menge Wasser einzuschenken, dass die Knollen nur geringfügig bedeckt sind..
  • Um den Garvorgang zu beschleunigen, wird die Wurzel in mehrere Teile geschnitten..
  • Die meisten Diätprodukte sind Kartoffelpüree, das in Wasser ohne Zugabe von Salz und Öl gekocht wird..
  • Um die meisten Nährstoffe zu erhalten, wird empfohlen, die Kartoffeln in kochendes Wasser zu legen oder zu dämpfen..
  • Unter der Schale befinden sich nützliche Substanzen in hoher Konzentration. Daher sind junge Kartoffeln viel vorteilhafter, wenn sie in ihrer Schale gekocht werden. Gleichzeitig wird empfohlen, bis zum Ende des Winters oder im Frühjahr die Schale alter Knollen mit einer dicken Schicht abzuschneiden, da während dieser Zeit die Konzentration eines Schadstoffs - Solanin - unter der Schale zunimmt.
  • Für Kartoffelpüree ist es besser, krümelige Kartoffeln zu wählen. Es wird also luftiger.
  • Mit einem Mixer oder Mixer kann das Püree in eine klebrige Masse verwandelt werden. Die akzeptabelste Art zu kochen ist die Verwendung eines Crushs.

Köstliche Kartoffelpürees sind ein gesundes Gericht. Das Wurzelgemüse hat eine gute Geschmacksverträglichkeit mit einer Vielzahl von Produkten, wodurch Sie seine Kochoptionen mit einem relativ geringen Kaloriengehalt variieren können..

FitAudit

FitAudit ist Ihr täglicher Ernährungsassistent.

Wahrhaftige Informationen über Lebensmittel helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse zu gewinnen, die Gesundheit zu verbessern und eine aktive und fröhliche Person zu werden..

Sie werden viele neue Produkte für sich selbst finden, ihre wahren Vorteile herausfinden, Lebensmittel aus Ihrer Ernährung streichen, von denen Sie noch nicht einmal über die Gefahren Bescheid wussten.

Alle Daten basieren auf zuverlässigen wissenschaftlichen Untersuchungen und können sowohl von Amateuren als auch von professionellen Ernährungswissenschaftlern und Sportlern verwendet werden.

Kartoffelpüree

Kartoffelpüree - Kartoffelpüree aus gekochten Kartoffelknollen unter Zusatz von Milch, Butter, manchmal rohen Eiern oder Käse. Es ist eine matschige gelbliche Beilage, die normalerweise zu Fleischgerichten serviert wird.

Aufgrund des hohen Stärkegehalts von Kartoffeln kann ein übermäßiger Verzehr dieser zu gesundheitlichen Problemen führen. In diesem Fall werden die Eigenschaften von Kartoffeln durch Fettbutter und Milch verschlechtert, was dieses Gericht erheblich schwerer macht, das aufgrund seiner Struktur noch schneller absorbiert wird und die Freisetzung von Zucker ins Blut fördert als nur gekochte Kartoffeln..

Kartoffelpüree ist eine ausgezeichnete Beilage für Fleischgerichte, insbesondere Schnitzel.

Kaloriengehalt von Kartoffeln: Nutzen und Schaden von Bratkartoffeln und Kartoffelpüree für die Gesundheit

Lesezeit: 6 Minuten

Kartoffeln sind eines der häufigsten Gemüsesorten, aus denen viele verschiedene Gerichte zubereitet werden. Es ist zu beachten, dass das Gemüse nicht nur vorteilhafte Eigenschaften hat, sondern auch schädlich für den Körper sein kann. In diesem Fall hängt alles von der Form ab, in der es hergestellt wird. Um eine übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden und die Portion korrekt zu berechnen, ist es wichtig zu wissen, wie viele Kalorien ein bestimmtes Kartoffelgericht enthält..

Kaloriengehalt und Nährwert von Kartoffeln

Kartoffeln sind ein ziemlich kalorienreiches Produkt, da sie reich an Stärke sind. Der Energiewert, die Nützlichkeit eines Gemüses und sein Kaloriengehalt variieren je nach Zubereitungsmethode. BJU-Indikatoren der beliebtesten Wurzelgemüsegerichte:

Produkt

Kaloriengehalt pro 100 g Produkt

Eiweiß

Fette

Kohlenhydrate

Rohe Kartoffeln

Salzkartoffeln ohne Schale

Bratkartoffeln in Sonnenblumenöl oder Schmalz

Kartoffeln in ihren Uniformen85 kcal2,38 g0,73 g15,89 gOfen Ofenkartoffeln98,8 kcal4,89 g1,47 g13,6 gDraniki130,8 kcal2,4 g6, 1 g17,4 gBratkartoffeln in Pflanzenöl mit Zwiebeln und Pilzen144,75 kcal2,08 g10,52 g11,12 gSalzkartoffeln in Wasser mit Salz127 kcal2,1 g0,45 g17 g

Die Berechnung des Kaloriengehalts einer Portion eines Kartoffelgerichts erfolgt unter Berücksichtigung seines Gewichts. Eine ungeschälte mittelgroße Knolle wiegt 192 g, verliert nach dem Schälen des Gemüses 20 g an Gewicht und gewinnt nach dem Kochen einen Kalorienwert von 142,76 kcal.

Püree, das Butter und Milch enthält, hat einen Kaloriengehalt von 133 kcal. Es ist möglich, diesen Indikator zu reduzieren, wenn Sie ein Gericht mit Zusatz von Brühe, ohne Öl und mit einer Mindestmenge Milch zubereiten. Somit beträgt der Kaloriengehalt von zerkleinerten Kartoffeln ohne Fettzusätze 126 kcal pro 100 g Produkt..

Die chemische Zusammensetzung von Kartoffeln

Die vorteilhaften Eigenschaften von Kartoffeln beruhen auf ihrer chemischen Zusammensetzung. Es beinhaltet:

  • Vitamine der Gruppe B (1, 2,3,4,5,6,9), E, ​​K, PP, D, C;
  • Mineralien: Ca, Fe, Mg, P, Ca, Na, Zn, Cu, Mn, Se;
  • organische Säuren: Äpfelsäure, Kaffeesäure, Zitronensäure, chlorogen;
  • Wasser;
  • Asche;
  • Sahara;
  • Stärke.

Vorteilhafte Eigenschaften

Kartoffeln gehören zur Kategorie der Diätprodukte, die sich günstig auf den Zustand des Verdauungstrakts auswirken. Es ist ratsam, es in die Ernährung für Verdauungsstörungen, Gastritis usw. aufzunehmen..

Roher Kartoffelsaft hilft bei Sodbrennen, lindert Übelkeit, lindert Kopfschmerzen und lindert entzündliche Prozesse bei Magengeschwüren.

Mit Hilfe von Kalium, das Teil des Kartoffelbrei ist, wird eine normale Herzaktivität sichergestellt. Das Produkt hat harntreibende Eigenschaften und hilft bei Ödemen bei Nierenversagen.

Dank Ascorbinsäure entfernt das Produkt Giftstoffe aus dem Körper, verbessert die Immunität und wird als allgemeines Tonikum verwendet. Trotz der Tatsache, dass Kartoffeln weniger Vitamin C enthalten als Äpfel, Zitrusfrüchte, Paprika und Johannisbeeren, wird es viel häufiger in die Ernährung aufgenommen als angereicherte Lebensmittel. Es ist zu beachten, dass reife Wurzeln, die lange Zeit im Keller gelagert wurden, einen Teil der Nährstoffe, einschließlich Vitamin C, verlieren.

Kartoffelgerichte werden vom Körper gut aufgenommen. Stärke beugt Gefäßsklerose vor, hilft bei Lebererkrankungen und Problemen mit der Gallenblase.

Wurzelsaft wird zur Behandlung von Halsschmerzen bei Pharyngitis, Laryngitis, Halsschmerzen usw. verwendet. Aus Kartoffeln in Uniformen werden Kuchen zum Einwickeln mit Lungenentzündung hergestellt und zur Inhalation bei der Behandlung von Erkältungen verwendet.

Schaden und Kontraindikationen

In einigen Fällen können Kartoffeln gesundheitsschädlich sein. Die Hauptgefahr des Gemüses ist die Ansammlung von Corned Beef. Die Substanz ist giftig und kann eine schwere Vergiftung des Körpers verursachen. Als Grund für dieses Phänomen wird die lange Lichteinwirkung der Kartoffel angesehen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Gemüse drei Monate lang in einem nicht überdachten Raum gelagert wird..

Die Freisetzung und Zunahme der Teratogenmenge wird durch das Auftreten von Sprossen und die Begrünung von gekeimten Knollen belegt. Anzeichen einer Vergiftung beim Verzehr alter minderwertiger Kartoffeln sind:

  • Schwindel;
  • verärgerter Stuhl;
  • Übelkeit begleitet von Erbrechen;
  • kurzfristig bewusstlos werden;
  • allgemeines Unwohlsein;
  • Kurzatmigkeit;
  • Krämpfe.

Schwangere sollten beim Verzehr von Kartoffelgerichten besonders vorsichtig sein, da Solanin die Entwicklung angeborener Missbildungen beim Fötus verursachen kann.

Wenn Sie grüne Kartoffeln verwenden, schälen Sie das Fleisch und die Haut vollständig ab, obwohl es am besten ist, verdorbene Knollen nicht zu essen..

Relative Kontraindikationen für die Verwendung von Kartoffeln sind:

  • übergewichtig sein;
  • Diabetes mellitus.

Dieses Produkt hat aufgrund seines Stärkegehalts die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu erhöhen.

Es ist verboten, Bratkartoffeln und Pommes Frites für Menschen mit Funktionsstörungen des Verdauungssystems zu essen, die an Leber- und Nierenerkrankungen leiden.

Kartoffeln abnehmen

Trotz der Tatsache, dass Knollen einen hohen Energiewert haben und sie richtig essen, können Sie schnell genug Gewicht verlieren.

Kartoffeln enthalten eine große Menge an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß. Daher können Sie während der Behandlung nicht nur zusätzliche Pfunde loswerden, sondern auch das Nervensystem wiederherstellen, die Immunität stärken und die Aktivität des Herzens und des Magen-Darm-Trakts normalisieren. Um Gewichtsverlust zu erreichen, ist es am besten, Kartoffeln nicht zu braten, sondern zu kochen, da junge Wurzelfrüchte zum Verfall neigen.

Die Hauptprinzipien der Kartoffeldiät sind: die Verwendung von ausschließlich jungem Wurzelgemüse und die Zubereitung von Gerichten aus diesen ohne Salz, Gewürze, Mayonnaise und Saucen.

Die Vorteile dieser Diät-Therapie:

  • Mangel an Hunger, Apathie, Schwäche und Müdigkeit;
  • parallele Stärkung des Nerven- und Immunsystems;
  • Leichtigkeit des Kochens;
  • Produktverfügbarkeit und Vorteile.

Zu den Nachteilen der Kartoffeldiät gehört nur die mangelnde Abwechslung in der Ernährung..

Diät für fünf Tage:

  1. Frühstück - ein Glas Kefir.
  2. Mittagessen - Püree von jungen Knollen in Milch ohne Butter und Salz.
  3. Abendessen - ein gekochtes Ei, 4 mittelgroße Ofenkartoffeln mit Pflanzenöl und Salz.
  4. Zweites Abendessen - ein Glas Mineralwasser ohne Gas oder Kompott.

In diesem Fall wird ein Gewichtsverlust von bis zu 5 kg pro Kurs angenommen.

Kaloriengehalt von Kartoffelpüree pro 100 Gramm

Jede dritte Frau auf der Welt braucht Gewichtsverlust, und mehr als die Hälfte der weiblichen Bevölkerung überwacht streng ihre Zahl und versucht, die Verwendung von Gewürzen und anderen Zusatzstoffen in Gerichten zu verweigern. In diesem Fall zählt der faire Sex Kalorien. Wissen Sie zum Beispiel, wie viel Kalorien Kartoffelpüree enthält? Es ist sehr schwierig, diese geschmackvolle Beilage während einer Diät aufzugeben! Sie sollten sich keine leckere Mahlzeit vorenthalten, es reicht aus, fetthaltige Bestandteile wie Butter und Milch im Rezept zu vermeiden..

Wie man Kartoffelpüree macht?

Die Zubereitung eines Gerichts sollte sehr verantwortungsbewusst erfolgen. Der Kauf von Qualitätsprodukten ist natürlich der wichtigste Punkt, aber der Algorithmus für Aktionen in der Küche sollte auch im Voraus durchdacht werden. Wenn Sie auf Diät sind, berechnen Sie Ihre Kalorien. Kartoffelpüree mit Milch hat einen Energiewert von 90 kcal und mit Butter - 120 kcal. Wenn diese Zahlen Sie überhaupt nicht erschrecken, füllen Sie alle Produkte auf und bereiten Sie die Beilage zu.

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser kochen. Die Butter schmelzen und das Hühnerei schlagen, die Milch vorbereiten. Optional gehackten Dill und geröstete Zwiebeln hinzufügen. Legen Sie die heißen Kartoffeln in einen anderen Behälter und hacken Sie sie mit einem Nudelholz. Fügen Sie regelmäßig Milch, ein geschlagenes Ei und geschmolzene Butter hinzu. Schlagen Sie die Masse weiter, bis Sie Kartoffelpüree erhalten (Kalorien pro 100 Gramm betragen 132 kcal)..

Drei Kochmethoden

In der Küche muss die Gastgeberin über alle notwendigen Geräte verfügen, mit denen Sie ein Gericht von beliebiger Komplexität und Konsistenz zubereiten können. Um die perfekte Kartoffelpüree mit Kalorien von 80 bis 130 kcal zu erhalten, können Sie drei Werkzeuge verwenden - jedes hat seine eigenen Vorteile, und welches Sie bevorzugen, liegt bei Ihnen.

  1. Rührgerät. Mit dieser unverzichtbaren Kücheneinheit können Sie jedes Produkt pürieren. Legen Sie heiß gekochte Kartoffeln in eine Schüssel und fügen Sie Ei, Butter, Milch und Gewürze hinzu. In nur wenigen Minuten haben Sie eine großartige Beilage fertig. Der Kaloriengehalt von Kartoffelpüree, das auf diese Weise hergestellt wird, beträgt 132 kcal.
  2. Sieb. Maische Produkte eignen sich hervorragend für Kinder und ältere Menschen. Es ist zwar nicht möglich, ein Ei mit Butter durch ein Sieb zu geben, aber Kartoffelpüree ist diätetischer - nur 80 kcal pro 100 Gramm.
  3. Holz verknallt. Mit seiner Hilfe können Sie Kartoffelpüree von beliebiger Einheitlichkeit herstellen. Diese Methode ist viel schneller als das Abwischen durch ein Sieb..

Kaloriengehalt von Kartoffelpüree: Selbstberechnung

Mit vorläufigen Daten zum Energiewert aller Lebensmittel können Sie leicht die Menge an Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen und anderen Bestandteilen in der fertigen Schale ermitteln. Die Tabelle zeigt den Kaloriengehalt von Kartoffelpüree unter Berücksichtigung zusätzlicher Zutaten (Milch, Butter, Eier) pro 1,5 kg und 100 Gramm. Wenn Sie diese Daten kennen, können Sie jederzeit den Energiewert eines Teils eines beliebigen Gewichts berechnen..

Was ist der Kaloriengehalt von Kartoffelpüree?

Kartoffelpüree steht meistens auf unserem Tisch. Darüber hinaus ist es in der Ernährung von Sanatorien, Kindergärten sowie Diätmenüs für Patienten mit Magen-Darm-Problemen enthalten. Dies ist eine beliebte Beilage vieler Menschen, die gut zu Fleisch, Fisch, Gemüse und Würstchen passt.

Trotz der Tatsache, dass dies ein Kohlenhydrat ist, das aufgrund des glykämischen Index (90 Einheiten) hauptsächlich aus der Nahrung entfernt wird, wenn Übergewicht abgebaut wird, ist eine kleine Menge püriertes Gemüse erforderlich, da es einen ausgezeichneten Geschmack hat und kein Allergen ist (wir sprechen nicht) über persönliche Intoleranz).

Zusammensetzung und Nährwert von Kartoffelpüree

Kartoffeln sind die Basis für Kartoffelpüree, und der Kaloriengehalt des endgültigen Gerichts hängt von den zusätzlichen Fetten ab, die in seinem Rezept enthalten sind..

Die Hauptbestandteile von Kartoffeln und damit die Zusammensetzung von Kartoffelpüree sind Kohlenhydrate, insbesondere Stärke. Kartoffelpüree enthält außerdem die Vitamine C, A, E, B1, PP, B2, Eiweiß, Mineralstoffe (Mangan, Eisen, Kalium, Mangan, Kalzium, Phosphor, Natrium) und Ballaststoffe. Sie können die tägliche Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen in Kartoffelpüree berechnen, indem Sie diesen Artikel lesen..

Die Zusammensetzung von Kartoffelpüree, hergestellt aus gekochtem Wasser und nach zerkleinerten Kartoffeln ohne Zugabe von Milch oder Butter, entspricht 1,8 / 0,4 / 14,6 g pro 100 g Endprodukt. Wenn Kartoffelpüree mit zusätzlichen Zutaten versetzt wird, sieht BJU anders aus:

Art der KartoffelschaleEiweißFetteKohlenhydrate
Mit 1 TL pürieren. Butter und ein halbes Glas 2,5% Milch1.82.513.2
Kartoffelpüree in Wasser mit Butter0,70,45.6
Mit 1 Hühnerei, Milch und Butter pürieren2,32.114.9
Kartoffelsuppe1.41.16.6
Kartoffelpüree mit Margarine und Milch1.84,315.5
Mit Milch 2,5% mit Salz pürieren2.21.113.9
Trockenpüree (Pulver)10.53.875.3
  • So ersetzen Sie Mayonnaise?
  • Wie man grünen Rettich kocht?

Kalorienpüree

Der Energiewert hängt ganz davon ab, welches Rezept zugrunde gelegt wird. 100 Gramm Kartoffelpüree in Wasser ohne Butter und Milch enthalten also etwa 68,9 kcal. Der Kaloriengehalt von Kartoffelpüree mit Milch wird natürlich höher sein. Als nächstes präsentieren wir die Indikatoren für einige Variationen des Kaloriengehalts von Kartoffelpüree:

Art der KartoffelschaleKcal pro 100 g
Mit Milch 2,5% Fett und einem Stück Butter88.1
Mit Öl auf Wasser29.3
Mit Ei87,8
Kartoffelsuppe39.0
Mit Butter, Milch und einem Ei pürieren132,0
Mit Margarine104.0
Mit Milch abschmecken71.1
Sofort trocken337.0

Wie man Kartoffelpüree macht

Für Kartoffelpüree sind Kartoffeln am besten, die innen leicht gelblich sind. Die Kartoffeln müssen in kleine Stücke geschnitten und in kochendes Wasser getaucht werden, nach Geschmack Salz hinzufügen und 15 oder 20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die fertige Kartoffel sollte beim Schneiden auseinander fallen. Wenn Sie Kartoffelpüree in Wasser zubereiten, muss ein Teil der Flüssigkeit, in der das Gemüse gekocht wurde, in eine separate Schüssel abgelassen und beim Kneten der Kartoffeln in kleinen Portionen zu den Kartoffelpüree gegeben werden. Bei der Zubereitung von Kartoffelpüree sollten kein Mixer und Mixer verwendet werden..

Vergessen Sie nicht die Lebensmittelverträglichkeit, dies erspart Ihnen Verdauungsprobleme und eine Reihe zusätzlicher Pfunde.

Kartoffeln: Kalorien in rohem, gekochtem, frittiertem Produkt, BZHU

Kartoffelgerichte unterscheiden sich nicht nur im Geschmack, sondern auch im Kaloriengehalt. Ernährungswissenschaftler empfehlen, das Produkt in die tägliche Ernährung aufzunehmen und gleichzeitig die kalorienärmsten Mahlzeiten zu wählen. Kartoffeln sättigen den Körper mit Kaliumsalzen, Phosphor, Magnesium, Mangan, Jod und anderen Spurenelementen. Die tägliche Menge von 300 g Kartoffeln enthält alle notwendigen Nährstoffe, die tägliche Menge an Kohlenhydraten und Vitaminen PP, A, E, C, B. Die höchste Nährstoffkonzentration in jungen Kartoffeln, je länger das Gemüse gelagert wird, desto weniger nützliche Spurenelemente verbleiben darin.

Weight Loss Stories STERNE!

Irina Pegova schockierte alle mit einem Gewichtsverlustrezept: "Ich habe 27 kg abgeworfen und weiterhin abgenommen, ich braue es nur für die Nacht." Lesen Sie mehr >>

  • 1. Kaloriengehalt von rohem Gemüse
  • 2. Für andere Kochmethoden
  • 3. Kartoffelpüree
  • 4. Gekochtes Gemüse
  • 5. Externe Anwendung

Rohe Kartoffeln gelten als am vorteilhaftesten für den Menschen, da sie die maximale Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten. In seiner rohen Form wird die Wurzelpflanze nicht gegessen. Die vorteilhaften Eigenschaften des Gemüses sind auf den hohen Fasergehalt zurückzuführen, der die Funktion des Verdauungssystems normalisiert. Ein hoher Kaliumgehalt trägt zur schnellen Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit und Salzen aus dem menschlichen Körper bei.

BZHU pro 100 g Rohprodukt:

NameNummer
Eiweiß2 g
Fette0,4 g
Kohlenhydrate18 g

Eine rohe Knolle enthält 70 kcal. Während der Wärmebehandlung ändern sich der KBZhU-Indikator und die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen erheblich. 65% des Gewichts der rohen Wurzel sind Wasser. Kohlenhydrate sind Stärke, die in diesem Nährstoff viel höher ist als in anderen Gemüsen.

Der Energiewert des Produkts variiert je nach Art der Zubereitung erheblich.

Kalorientabelle für 100 g Kartoffeln mit verschiedenen Verarbeitungsmethoden:

KochmethodeNährwert
Chips500 kcal
Fritten310 kcal
Frittiert280 kcal
Gebraten192 kcal
Rustikal im Ofen gebacken130 kcal
Mit Butter pürieren130 kcal
Mit Milch pürieren106 kcal
Auf Wasser pürieren85 kcal
Gekocht82 kcal
In Uniform78 kcal
Jung61 kcal
Süßkartoffel61 kcal

Der Nutzen und Schaden des Produkts hängt auch von der Herstellungsmethode ab. Gebratene und fetthaltige Lebensmittel werden nicht für Personen mit Magen-Darm-Problemen, Cholezystitis und Fettleibigkeit empfohlen. Für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, ist es besser, die kalorienärmsten Mahlzeiten zu wählen, wie gekochte Kartoffeln ohne Öl und Salz, junges oder gebackenes Gemüse. Je weniger sich das Wurzelgemüse für eine Wärmebehandlung eignet, desto vorteilhafter ist es für die Gesundheit..

Kalorientabelle der Kartoffelgerichte:

Name des GerichtsKalorien pro 100 g
Suppe mit Nudeln und Kartoffeln69 kcal
Kartoffelsuppe mit Fleisch50 kcal
Vareniki220 kcal
Kartoffeleintopf mit Huhn150 kcal
Gebratene Kuchen mit Kartoffeln200 kcal
Draniki220 kcal
Pilzauflauf170 kcal
Geschmorte Kartoffeln mit Zwiebeln und Kohl95 kcal

Sie sollten nicht mehr als 300 g Gemüse in irgendeiner Form pro Tag essen. Über die tägliche Norm hinaus kann es dem Körper erheblichen Schaden zufügen, insbesondere zusätzliche Pfunde hinzufügen. Trotz des hohen Stärkegehalts im Wurzelgemüse bringt es dem Körper erhebliche Vorteile, jedoch nur, wenn es in kleinen Mengen verzehrt wird.

Kartoffelpüree wird in Wasser, Milch, Salz und Butter zubereitet. Der Nährwert des Gerichts ändert sich in Abhängigkeit von der Menge der zusätzlichen Zutaten. Der Mindestgehalt an Kilokalorien in 100 g des Produkts beträgt 112 kcal.

Das Verhältnis von KBZhU pro 100 g eines in Wasser ohne Öl und Salz gekochten Produkts:

NährstoffInhalt in GrammEnergiewert als Prozentsatz des Tageswertes pro Erwachsenem
Kalorien112 kcal6%
Eiweiß3 g1%
Fette6 gelf%
Kohlenhydrate13 gfünf%

Ernährungswissenschaftler empfehlen die Verwendung von Kartoffelpüree, da es eine reichhaltige chemische Zusammensetzung hat:

  • Asche;
  • Stärke;
  • Wasser;
  • pflanzliche Säuren;
  • Natrium;
  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Magnesium;
  • Kalzium;
  • Jod;
  • Chrom;
  • Fluor;
  • Eisen;
  • Vitamine B, C, E, PP, D, A;
  • Cholin;
  • Biotin.

Kartoffelpüree ist einfach genug. Zum Kochen müssen Sie die Kartoffeln schälen, schneiden, in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Salzwasser, kochen Sie das Gemüse bis zart. Lassen Sie dann das Wasser ab, lassen Sie eine kleine Kartoffelbrühe zurück und gießen Sie sie in eine Tasse. Gut erhitzen und warme Brühe hinzufügen. Püree kann gekocht und mit Milch, Butter und Salz versetzt werden. Püree mit Milch unter Zusatz von Butter hat einen Kalorienwert von 271 kcal.

Junge Kartoffeln gelten als am nützlichsten, da sie die maximale Menge an Nährstoffen enthalten. Das Verhältnis von BZHU pro 100 g:

NameNummer
Eiweiß2 g
Fette0,5 g
Kohlenhydrate12 g

Die vorteilhaften Eigenschaften von jungen Kartoffeln sind wie folgt:

  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen;
  • ausgeprägte antioxidative Eigenschaft;
  • Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts;
  • Prävention der Entwicklung von Erkrankungen des Verdauungssystems.

Das Verhältnis von BZHU beim Kochen von Kartoffeln in ihrer Uniform:

NameNummer
Eiweiß2 g
Fette0,3 g
Kohlenhydrate18 g

Um gekochte Kartoffeln in ihrer Schale zu kochen, müssen Sie 1 kg Wurzelgemüse gut waschen, in einen Topf geben, kaltes Wasser gießen und zart kochen. Salz das Wasser ein wenig. Ungefähre Garzeit 30 Minuten. Kartoffeln können mit oder ohne Haut gegessen werden. Die Schale enthält eine große Menge an Vitamin C..

Die Vorteile eines gekochten Produkts für die menschliche Gesundheit:

  • Stärkung der Immunität;
  • milde harntreibende Wirkung;
  • Prävention von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Produkts:

  • Erkrankung der Gallenblase;
  • Leber erkrankung;
  • erhöhte Vergasung.

Übermäßiger Verzehr von Salzkartoffeln kann den Körper ernsthaft schädigen, was sich in Erkrankungen der Speiseröhre äußert. Essen Sie kein grünes oder grünes Produkt, da es eine hohe Konzentration der giftigen Substanz Solanin enthält.

Eine Kartoffel, die nicht wärmebehandelt wurde, enthält viele nützliche Substanzen, mit denen das Gemüse roh verwendet werden kann. Aus rohen Kartoffeln mache ich Saft, der bei Verbrennungen und schweren Wunden verwendet wird. Kartoffelsaft kann mit einer Saftpresse zubereitet oder auf einer feinen Reibe gerieben und dann durch ein Käsetuch gepresst werden. Das Abkochen eines Gemüses beseitigt Entzündungen im Nasopharynx und wird als Inhalationslösung verwendet.

Verwenden Sie ein gekochtes Gemüse für Masken, die den Zustand der Gesichtshaut verbessern können. Zur Herstellung solcher Naturkosmetik werden zerkleinerte Salzkartoffeln mit Eigelb, einem Teelöffel Honig und 1 Teelöffel Sonnenblumenöl gemischt. Auf das Gesicht auftragen und 20 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen.

Und ein bisschen über Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen, Inga Eremina:

Mein Gewicht war für mich besonders deprimierend, mit 41 wog ich wie 3 Sumo-Wrestler zusammen, nämlich 92 kg. Wie kann man Übergewicht vollständig entfernen? Wie gehe ich mit hormonellen Veränderungen und Fettleibigkeit um? Aber nichts entstellt oder macht einen Menschen jünger als seine Figur.

Aber was können Sie tun, um Gewicht zu verlieren? Laser-Fettabsaugung? Anerkannt - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - LPG-Massage, Kavitation, HF-Heben, Myostimulation? Etwas günstiger - der Kurs kostet ab 80.000 Rubel bei einem Ernährungsberater. Sie können natürlich versuchen, auf einem Laufband bis zum Wahnsinn zu laufen.

Und wann die ganze Zeit zu finden? Und es ist immer noch sehr teuer. Vor allem jetzt. Also habe ich mir einen anderen Weg ausgesucht.