Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sind schwer zu behandeln oder genauer gesagt praktisch nicht geheilt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass bei ihrem Auftreten überhaupt keine Therapie durchgeführt werden muss, da das Fehlen der Krankheit das Fortschreiten der Krankheit und ihre häufigen Exazerbationen verursachen kann. Als therapeutische Therapie wird empfohlen, sich ständig an die richtige Ernährung zu halten, Stress zu vermeiden, schlechte Gewohnheiten aufzugeben und natürlich spezielle Medikamente einzunehmen. Aber das ist nicht alles. Sie können auch Kräuter für die Bauchspeicheldrüse verwenden, die die meisten Medikamente ersetzen und die Belastung der Leber verringern können. Und welche davon am effektivsten und sichersten sind, werden Sie jetzt herausfinden.

Einige Informationen über die Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse ist die größte Drüse im menschlichen Körper. Es hat eine längliche Form und ähnelt einer Schnecke ohne Schale. Und wenn wir darüber sprechen, wo sich die Bauchspeicheldrüse befindet, sollte beachtet werden, dass sie mehrere innere Organe gleichzeitig abdeckt. Sein Körper (Hauptteil) befindet sich hinter der Rückwand des Magens, der Schwanz befindet sich neben dem Zwölffingerdarm und der Kopf befindet sich in der Nähe der Milz.

Diese Anordnung ist oft verwirrend, wenn Schmerzen auftreten, da Menschen Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse häufig mit Schmerzen im Magen oder in der Milz verwechseln. Um Probleme mit diesem Organ rechtzeitig zu erkennen und die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen, müssen Sie genau wissen, wie die Bauchspeicheldrüse schmerzt und welche Maßnahmen zuerst ergriffen werden müssen..

Bei einer Erkrankung der Bauchspeicheldrüse kann das Schmerzsyndrom unterschiedlich sein - akut und stumpf, ziehend und verkrampft. Es hängt alles von der Krankheit ab, die sich darin entwickelt. So sind beispielsweise bei Pankreatitis oder Pankreasnekrose schmerzhafte Empfindungen häufig akut und verkrampft. Sie treten in der Regel im linken Hypochondrium auf, da sich am häufigsten der Drüsenschwanz entzündet. Wenn sich der Kopf der Bauchspeicheldrüse entzündet hat, treten Schmerzen im rechten Hypochondrium auf.

In diesem Fall breitet sich das schmerzhafte Syndrom häufig auf andere Körperteile aus, z. B. die Halswirbelsäule, die Schulterblätter, den unteren Rücken, die Schultern und das Peritoneum. Wenn dem Patienten in diesem Fall eine Injektion mit einem krampflösenden Medikament verabreicht wird, werden die schmerzhaften Empfindungen weniger ausgeprägt, verschwinden jedoch nicht vollständig. Wenn ein Angriff auftritt, ist er erst nach wenigen Tagen vollständig vorbei.


Bei einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse können Schmerzen gürtelartiger Natur sein und sich auf verschiedene Körperteile ausbreiten

Zusätzlich zu den Schmerzen bei einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse können bei einer Person andere Symptome auftreten:

  • Übelkeit,
  • Erbrechen,
  • Durchfall,
  • erhöhter Fettgehalt im Kot,
  • Blässe der Haut (bei gleichzeitiger Entzündung der Gallenblase tritt mechanischer Ikterus auf),
  • die Schwäche.

Wichtig! Wenn der Anfall akut ist und von Erbrechen und Durchfall begleitet wird, müssen Sie sofort das medizinische Team zu Hause anrufen. Nur eine medizinische Notfallversorgung hilft, diese Störungen des Verdauungssystems zu beseitigen und das Einsetzen von Dehydration zu verhindern..

Wenn die Krankheit chronisch ist und sich nur in regelmäßigen Abständen mit Schmerzen im linken oder rechten Hypochondrium, Übelkeit und Abneigung gegen fetthaltige Lebensmittel bemerkbar macht, kann die Behandlung zu Hause vollständig mit verschiedenen Heilkräutern durchgeführt werden. Denken Sie jedoch daran, dass eine Kräuterbehandlung der Bauchspeicheldrüse nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes durchgeführt werden kann.!

Die Vorteile von Kräutern für die Bauchspeicheldrüse

Bevor Sie darüber sprechen, welche Kräuter die Bauchspeicheldrüse behandeln sollen, müssen Sie einige Worte über ihre Vorteile sagen. Am wirksamsten sind Kräuterpräparate, die mehrere Heilkräuter gleichzeitig enthalten und deren therapeutische Wirkung kombinieren..

Bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse wird die Behandlung mit Pflanzen empfohlen, die die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Entzündung stoppen,
  • Geweberegeneration aktivieren (Wiederherstellung),
  • den Abfluss von Pankreassaft verbessern,
  • den Stoffwechsel normalisieren,
  • schmerzhafte Empfindungen reduzieren,
  • Verbesserung der Darmmotilität,
  • Normalisieren Sie den Abfluss von Galle von der Gallenblase zur Bauchspeicheldrüse,
  • Stärken Sie die Wände der Blutgefäße und verbessern Sie die Durchblutung der Drüse.


Die Verwendung von Kräutern zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse muss mit dem Arzt vereinbart werden.

Dies sind weit entfernt von all den Heilwirkungen, die Kräuter haben. Um den größtmöglichen Nutzen aus ihrer Verwendung zu ziehen, wird Heilern jedoch nicht empfohlen, Apothekengebühren zu verwenden. Es ist besser, die Kräuter selbst zu sammeln, zu Hause zu trocknen und zu hacken. Ist dies jedoch nicht möglich, können Sie in der Apotheke gekaufte Kräuter verwenden..

Wichtig! Es ist nicht notwendig, Kräuter entlang der Straßen zu sammeln, da sie mit Abgasen gesättigt sind und viele schädliche Substanzen für den Körper enthalten. Es ist am besten, Kräuter in sumpfigen Gebieten oder Wäldern zu sammeln, die sich abseits von Straßen und Autobahnen befinden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, damit die Symptome einer Pankreaserkrankung weniger ausgeprägt sind oder ganz verschwinden, sollte die Behandlung nicht nur die Einnahme von Kräuterkochungen oder Infusionen, sondern auch eine Diät umfassen. Dies ist eine Voraussetzung, da ohne sie auch die moderne medikamentöse Therapie ihre Wirksamkeit verliert..

Die Diät impliziert keinen vollständigen Hunger (sie ist nur während einer Verschlimmerung der Krankheit erforderlich), sondern nur die Ablehnung "schädlicher" Lebensmittel und Getränke, einschließlich:

  • alle fetthaltigen und frittierten Lebensmittel,
  • kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke,
  • geräuchertes Fleisch,
  • Gurken,
  • Backwaren.


Die Ernährung ist der Schlüssel zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse. Ohne sie führt keine Therapie zu positiven Ergebnissen

Rezepte für die Verwendung von Kräutern zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse

Die Behandlung mit Kräutern der Bauchspeicheldrüse sollte über einen langen Zeitraum (mindestens 3-4 Wochen) durchgeführt werden. Darüber hinaus sollten alle Abkochungen und Infusionen nur frisch verwendet werden. Es lohnt sich nicht, sie für die zukünftige Verwendung zu kochen, da sie nach 4-6 Stunden nach dem Kochen ihre nützlichen Eigenschaften verlieren..

Rezept Nr. 1

Dieses pflanzliche Heilmittel für die Bauchspeicheldrüse ist das wirksamste. Es kann nur zur Behandlung chronischer Krankheiten in Remission eingesetzt werden. Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten:

  • grüne Bohnen (sie müssen zuerst getrocknet und gehackt werden) - 2 EL.,
  • Feld Schachtelhalm - 3 EL.,
  • Kräutersammlung, bestehend aus Mädesüß, Petersilie und Krifei (zur Herstellung werden alle Kräuter in gleichen Mengen eingenommen) - 1 EL.

Bevor Sie mit der Herstellung eines Arzneimittels zur Linderung entzündlicher Prozesse in der Bauchspeicheldrüse fortfahren, müssen Sie Wodka zubereiten, der 2 Wochen lang an einem dunklen Ort mit einem goldenen Schnurrbart infundiert werden sollte. Dazu müssen Sie 0,5 Liter guten Wodka nehmen und auf 17 Triebe eines goldenen Schnurrbartes gießen.

Sobald der Wodka fertig ist, können Sie mit der Herstellung Ihres Hausmittels beginnen. Sie müssen die oben beschriebenen Kräuter nehmen, 0,5 Liter kochendes Wasser darüber gießen und sie in ein Wasserbad legen. Das Produkt muss eine halbe Stunde köcheln, danach sollte es filtriert und mit Wodka gemischt werden, der ebenfalls vorgefiltert werden muss.

Die Verwendung dieses Arzneimittels ist einfach. Es ist in der Menge von 2 EL. in ½ Glas Wasser verdünnt und 15-20 Minuten vor dem Essen getrunken. Insgesamt sollten 3-4 Dosen dieser Tinktur pro Tag durchgeführt werden. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 30 Tage.

Wichtig! Da in diesem Rezept Alkohol verwendet wird, kann er nicht von Personen verwendet werden, deren berufliche Tätigkeit mit dem Führen eines Fahrzeugs zusammenhängt! Auch bei Alkoholabhängigkeit und Epilepsie ist seine Anwendung verboten..

Rezept Nummer 2

Bei einer Verschlimmerung der Bauchspeicheldrüse werden Kräuter nicht mit alkoholischen Getränken kombiniert, da dies zu einer Verschlechterung des Zustands des Patienten führen kann. In diesem Fall wird empfohlen, eine andere Infusion aus einem Kraut wie Iris zu verwenden..

Zur Vorbereitung der Infusion werden nur Iriswurzeln verwendet. Sie werden zu einem pulverförmigen Zustand und in einer Menge von 2 EL vorgequetscht. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. Sie müssen den ganzen Tag an einem kühlen Ort auf einem solchen Mittel bestehen. Danach sollte es gefiltert werden. Sie müssen die Infusion 4-5 mal täglich für eine halbe Tasse trinken.

Rezept Nummer 3

Elecampane, Schnur und Huflattich - diese Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse können auch während einer Exazerbation verwendet werden, da sie eine starke analgetische und krampflösende Wirkung haben.

Zur Herstellung eines Arzneimittels müssen diese Kräuter in gleichen Mengen eingenommen und in ein trockenes, sauberes Gefäß überführt werden. Als nächstes müssen Sie 1 EL nehmen. die resultierende Kräutersammlung und gießen Sie es mit einem Glas kochendem Wasser. Sie müssen das Produkt etwa 30 Minuten lang infundieren und dann abseihen. Es ist notwendig, ein solches Getränk in einer Menge von ½ Glas in kleinen Schlucken 3-4 mal am Tag einzunehmen.

Rezept Nummer 4

Um die Bauchspeicheldrüse nach einer Verletzung mit Krebs oder Pankreatitis wiederherzustellen, können Sie den Mädesüß verwenden. Tee wird daraus nach folgendem Schema zubereitet: Die Blätter und Wurzeln der Pflanze sollten zerkleinert werden und dann in einer Menge von 1 EL. Gießen Sie zwei Gläser heißes (nicht kochendes Wasser!) Wasser. Dieses Getränk sollte die ganze Nacht über infundiert werden. Am Morgen abseihen, in 3 gleiche Teile teilen und tagsüber in 3 Dosen trinken. Es ist notwendig, die Infusion 10-15 Minuten vor dem Essen zu trinken..

Um die medizinische Wirkung von Tee zu verstärken, kann Mädesüß mit anderen Zutaten kombiniert werden. Und wenn wir darüber sprechen, welches Kraut besser dazu passt, sollte die Ringelblume hervorgehoben werden, da sie eine ausgeprägte entzündungshemmende und regenerierende Wirkung hat. In diesem Fall ist es jedoch vor der Zubereitung von Tee erforderlich, Ringelblume und Mädesüß in gleichen Mengen in einer separaten Schüssel zu mischen und erst dann 1 EL einzunehmen. Sammlung vorbereitet und mit Wasser füllen.

Rezept Nummer 5

Bei Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse und wiederkehrenden Schmerzen wird die Verwendung einer Petersilieninfusion empfohlen. Es hilft, die Sekretion von Verdauungsenzymen zu erhöhen, den Abfluss von Pankreassaft zu verbessern und Krämpfe in den Drüsengängen zu lindern.

Behandlung der Bauchspeicheldrüse mit Volksheilmitteln

Zur Herstellung des Arzneimittels benötigen Sie nicht nur Petersilie (300 g), sondern auch andere Zutaten:

  • geschälte Knoblauchzehen - 300 g,
  • Zitrone - 1 kg.

Bevor Sie mit der Zubereitung des Arzneimittels beginnen, müssen Sie die Zitronen vorbereiten. Alle Knochen müssen von ihnen entfernt und dann zusammen mit der Schale durch einen Fleischwolf geführt werden. Als nächstes fügen Sie der Zitronenmischung Petersilie und Knoblauch hinzu, die durch einen Fleischwolf gehackt wurden.

Die resultierende Aufschlämmung muss in einen Behälter (nichtmetallisch) überführt, gut gemischt und mit einem Deckel fest verschlossen werden. Sie müssen das Arzneimittel 2 Wochen lang an einem kühlen Ort bestehen. Während dieser Zeit setzen die Zutaten Saft frei, der 3-4 mal täglich konsumiert werden muss, 1 TL. kurz vor dem Essen.

Rezept Nummer 6

Alternativmedizin empfiehlt auch die Verwendung von Krifeya zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse. Dies ist ein Moos, das in unserem Land selten vorkommt und daher nur in einer Apotheke gekauft werden kann. Dieses Kraut sollte zur Behandlung von Pankreatitis und Diabetes verwendet werden. Daraus wird eine Tinktur hergestellt, deren Rezept auf der Verpackung von medizinischem Moos beschrieben ist.

Die Tinktur sollte mindestens 4 Wochen vor jeder Mahlzeit eingenommen werden. Und um maximale und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, sollte es 1 Jahr lang eingenommen werden..

Rezept Nummer 7

Um Entzündungen in der Bauchspeicheldrüse zu stoppen, können Sie eine Sammlung verwenden, die aus den folgenden Kräutern hergestellt wurde:

  • Hypericum perforatum,
  • Querminze,
  • Mutterkraut.

Diese Kräuter werden in gleichen Mengen genommen, gemischt und dann mit kochendem Wasser gegossen und aufgegossen (für 2 Esslöffel - 0,5 Liter kochendes Wasser). Sie müssen eine Stunde lang auf dem Mittel bestehen, danach sollte es gefiltert werden. Es wird empfohlen, eine solche Infusion kurz vor dem Essen 3-4 mal täglich in einer Menge von 150 ml zu trinken..

Rezept Nummer 8

Eine Sammlung aus folgenden Kräutern hat auch eine gute entzündungshemmende, analgetische und krampflösende Wirkung:

  • Elecampan (Wurzeln) - 2 Teile,
  • Dillsamen - 1 Teil,
  • Baldrian (Wurzeln) - 3 Teile,
  • violette Blüten - 1 Teil.

Das Schema für die Zubereitung der Brühe ist traditionell –1 EL. Die Kräutermischung wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen und schmachtet eine halbe Stunde in einem Wasserbad. Danach muss das Produkt etwa 15 Minuten lang bestehen und filtriert werden. Es sollte in 3 EL eingenommen werden. vor jeder Mahlzeit.

Es gibt viele weitere Rezepte für die Zubereitung von pflanzlichen Arzneimitteln. Aber denken Sie daran, dass Kräuter nicht die einzige Behandlung für die Bauchspeicheldrüse sein sollten. Sie müssen mit der vom Arzt verschriebenen Diät und Medikamenten kombiniert werden. Schließlich können Sie nur durch eine umfassende Behandlung das weitere Fortschreiten der Krankheit unterbrechen und das Auftreten von Komplikationen vor ihrem Hintergrund verhindern..

Kräuter gegen Pankreatitis

Pankreatitis gehört zur Kategorie der schwer zu behandelnden Krankheiten. Die Therapie des Entzündungsprozesses dauert lange und impliziert die obligatorische Einnahme von Medikamenten sowie die Einhaltung der Regeln der Diät-Therapie. Kräutermedizin wird als eine gute Ergänzung zur Behandlung des Entzündungsprozesses angesehen..

Bestimmte Arten von Kräutern können den Funktionszustand der Bauchspeicheldrüse verbessern und den Heilungstrend beschleunigen. Sie sollten keine Kräuter als Hauptmittel zur Linderung von Pathologieanfällen verwenden. Die Pflanzenbestandteile enthalten eine hohe Konzentration an Substanzen, die für das Verdauungssystem nützlich sind, aber ihre Wirkung reicht nicht aus, um eine fortschreitende Entzündung zu stoppen.

1. Liste der zur Behandlung verwendeten Kräuter

Pankreatitis wird von zahlreichen Symptomen von Anomalien im Verdauungssystem begleitet. Anzeichen der Krankheit sind Blähungen, Schmerzen anderer Art, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit. Um solche Zustände zu lindern, können Sie pflanzliche Arzneimittelrezepte verwenden (als Teil einer komplexen Behandlung)..

Verschiedene Heilpflanzen haben nützliche Eigenschaften, darunter nicht nur die Stärkung des Verdauungstrakts, sondern auch die Verbesserung der Regenerationsprozesse, die Beseitigung entzündlicher Prozesse, die antiseptische Wirkung usw..

Kamille

Apothekenkamille hat eine Vielzahl von Auswirkungen auf den Körper. Unter den wichtigsten pharmakologischen Eigenschaften der Pflanze kann man eine starke antiseptische und entzündungshemmende Wirkung hervorheben. Die Wirksamkeit der Behandlung verschiedener Krankheiten mit Kamille wird durch die traditionelle Medizin bestätigt. Bei einer Pankreatitis kann die Heilpflanze die Erholungstendenz beschleunigen und den Allgemeinzustand des Patienten signifikant verbessern..

Eigenschaften der Kamille:

  • Verbesserung der Schutzfunktionen des Verdauungstraktes;
  • Beschleunigung von Zellregenerationsprozessen;
  • Schlafnormalisierung und beruhigende Wirkung;
  • Linderung des Schmerzsyndroms;
  • starke entzündungshemmende Wirkung;
  • Beseitigung übermäßiger Gasbildung im Darm;
  • Desinfektion der Schleimhäute des Verdauungssystems.

Johanniskraut

Johanniskraut gilt als vielseitige Heilpflanze. Die Eigenschaften des Krauts sind vielfältig. Johanniskraut ist besonders wirksam bei der Behandlung von Pankreatitis, die durch übermäßigen Alkoholkonsum hervorgerufen wird. Die Pflanze hat die Fähigkeit, das Verlangen nach alkoholischen Getränken zu reduzieren. Zusätzliche Wirkung von Johanniskraut wird sich auf das Nervensystem ausbreiten.

Hypericum-Eigenschaften:

  • Verbesserung des Verdauungsprozesses;
  • Wiederherstellung der enzymatischen Aktivität in der Bauchspeicheldrüse;
  • schädliche Wirkung auf pathogene Mikroorganismen;
  • verbesserter Appetit und Linderung von Übelkeit;
  • allgemeine stärkende Wirkung auf den Verdauungstrakt;
  • Beschleunigung der Regenerationsprozesse geschädigter Gewebe.

Video zum Thema: Johanniskraut, seine vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen.

Pfefferminze hat mehrere vorteilhafte Eigenschaften für das Verdauungssystem. Aus der Pflanze können Tee oder Aufgüsse hergestellt werden. Minzblätter lassen sich gut mit anderen Pflanzenbestandteilen kombinieren. Bei Pankreatitis reduziert Minze Entzündungen, beschleunigt aber auch die Geweberegeneration. Zusätzlich wirkt die Pflanze beruhigend auf das Nervensystem..

Neuwertige Eigenschaften:

  • Linderung von Krämpfen und Abnahme der Intensität des Schmerzsyndroms;
  • choleretische Wirkung;
  • Beschleunigung des Heilungsprozesses der Bauchspeicheldrüsengewebe;
  • Verbesserung des Funktionszustands des Verdauungstraktes;
  • Normalisierung der Magensäure;
  • Verhinderung des Wiederauftretens einer Verschlimmerung der Pankreatitis.

Kräutersammlung

Jede Art von Kraut hat ihre eigenen pharmakologischen Eigenschaften. Die hohe Effizienz von Kräuterpräparaten beruht auf der Kombination mehrerer Kräuterkomponenten in ihrer Zusammensetzung. Bei der Zubereitung von Aufgüssen und Tee ist es wichtig, die Proportionen der Komponenten zu beachten und auf die Mittel für eine bestimmte Zeit zu bestehen.

Beispiele für Kräuterpräparate:

  • Sammlung Nr. 213 (Johanniskraut, Wermut, Klettenwurzel, Ringelblume, Kamille, Salbei, Elecampane, Schachtelhalm, eine Reihe in gleichen Anteilen, 20 g der Mischung mit 400 ml kochendem Wasser gießen, das Werkstück 15 Minuten in einem Wasserbad köcheln lassen, abseihen, eine halbe Stunde in drei Dosen verwenden Vor dem Essen);
  • "Elan" (Minze, Kamille, Agrimony, Johanniskraut, Wegerich in gleichen Mengen, 30 g der Mischung mit 500 ml kochendem Wasser gießen, 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, abseihen, den ganzen Tag in kleinen Portionen verwenden);
  • Sammlung zum Stoppen des Entzündungsprozesses (Maisseide, Colgan, Johanniskraut, Schafgarbe, je 20 g, einen Liter kochendes Wasser einschenken, eine Stunde darauf bestehen, dreimal täglich 200 ml konsumieren, die Behandlung kann drei Monate lang durchgeführt werden).

Kräutertee

Die am einfachsten zuzubereitende Kräutermedizin ist Kräutertee. Diese Getränke enthalten normalerweise eine Mindestmenge an Zutaten. Die maximale Infusionszeit der Werkstücke beträgt 15-20 Minuten.

In Bezug auf die Wirksamkeit sind Kräutertees Infusionen und Abkochungen nicht unterlegen. Ihre Verwendung unterscheidet sich nicht von den Standardregeln (mehrmals täglich in kleinen Portionen).

Beispiele für Rezepte:

  • Blaubeertee (200 ml kochendes Wasser über zwei Teelöffel getrocknete Blaubeerblätter und Beeren gießen, eine Stunde darauf bestehen, in drei Dosen verwenden, um die Wirksamkeit des Mittels zu erhöhen, können Sie den Tee mit einem Preiselbeerblatt ergänzen);
  • Kamillentee (der einfachste Weg, Tee zuzubereiten, ist die Verwendung eines Filterbeutels. Die zweite Möglichkeit besteht darin, eine trockene Mischung in kochendem Wasser zuzubereiten. Für ein Glas Wasser wird ein Teelöffel Kamille benötigt.)
  • Klostertee (eine Mischung zur Herstellung eines solchen Tees kann fertig hergestellt oder unabhängig zusammengestellt werden, die Zubereitung enthält gleiche Anteile Wermut, Johanniskraut, Salbei, Schnur, getrocknete Kresse, Schachtelhalm, Elecampane, Kamille und Ringelblume, das Getränk sollte nach der traditionellen Methode gebraut werden).

Mädesüß mit Pankreatitis

Das Mädesüß ist hochwirksam bei einem Anfall von Pankreatitis. Die Pflanze stellt schnell den Funktionszustand der Bauchspeicheldrüse wieder her und lindert Schmerzen. Die Nuance der Teezubereitung auf der Basis dieser Zutat ist eine lange Infusionszeit (über Nacht oder 8 Stunden)..

Das Tool kann als Ergänzung zu den wichtigsten Maßnahmen zum Stoppen eines Angriffs verwendet werden, kann jedoch nicht durch Medikamente ersetzt werden.

Vorbereitung:

  • hacken Sie das Gras so viel wie möglich (Sie können einen Mörser verwenden);
  • Gießen Sie heißes Wasser über das Werkstück (aber kein kochendes Wasser).
  • Nach dem Bestehen das Werkstück belasten.
  • Verwenden Sie die Infusion in drei Schritten.
  • Um die Effizienz zu steigern, können Sie zusätzliche Zutaten hinzufügen - Ringelblumen oder Birkenblätter.

Video zum Thema: Tavolga und seine vorteilhaften Eigenschaften.

2. Welche Kräuter sollten nicht genommen werden

Bei der Verwendung von Kräutern zur Behandlung von Pankreatitis ist Vorsicht geboten. Einige von ihnen können nicht nur die Tendenz zur Genesung verringern, sondern auch eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen. Es ist strengstens verboten, alkoholische Tinkturen auf der Basis von Pflanzenbestandteilen herzustellen. Die Einnahme solcher Mittel wirkt sich negativ auf die Bauchspeicheldrüse aus (im Falle einer Pankreatitis sollte auf keinen Fall Alkohol konsumiert werden)..

Verbotene Kräuter:

  • Wegerich;
  • Linde;
  • Chicoree;
  • Mutterkrautwurzeln;
  • Johannisbeerblätter;
  • Löwenzahnwurzel.

3. Kräuter, die helfen, einen akuten Anfall der Krankheit zu lindern

Um die Intensität eines Pankreatitis-Anfalls zu lindern, wird empfohlen, Kräuter mit krampflösender und analgetischer Wirkung zu verwenden. Um die therapeutische Wirkung zu verbessern, werden solche Heilpflanzen mit anderen Inhaltsstoffen ergänzt..

Sie können keine Infusionen als Ersatz für Medikamente verwenden. Pankreatitis ist eine der tödlichen Krankheiten. Kein einziges Volksheilmittel kann das Schmerzsyndrom vollständig lindern.

Beispiele für Rezepte:

  • elecampane und Mutter-Stiefmutter (mischen Sie einen Teelöffel jeder Zutat, gießen Sie die Zubereitung mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie auf dem Mittel für fünfzehn Minuten, nehmen Sie die vorbereitete Infusion dreimal täglich für ein Drittel für einen Monat);
  • Infusion mit einer Zutat (während einer Verschlimmerung der Pankreatitis ist es nützlich, grünen Tee, Infusionen auf Basis von Hagebutten oder Wacholderwurzeln zu verwenden, die Mittel werden auf übliche Weise hergestellt - ein Teelöffel der Zutat wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen)
  • Wermut (gießen Sie 200 ml kochendes Wasser über einen Esslöffel der Zutat, nehmen Sie tagsüber kleine Portionen ein, Sie können dieses Mittel in einem Kurs anwenden, jedoch nicht länger als einen Monat).

4. Kräuterbehandlung von akuter und chronischer Pankreatitis

Die Wirksamkeit der Kräutermedizin beruht auf der Verwendung von Pflanzenbestandteilen mit unterschiedlichen pharmakologischen Eigenschaften. Die Kombination von Kräutern mit entzündungshemmender, antiseptischer, stärkender, regenerierender und entzündungshemmender Wirkung erhöht die therapeutische Wirkung der Infusion oder des Abkochens.

Eine Besonderheit der zur Behandlung von Pankreatitis verwendeten Pflanzen ist die gute Verträglichkeit untereinander..

Empfohlene Kräuter:

  • Sophora (Normalisierung der Prozesse der Mikrozirkulation und der Blutversorgung der Bauchspeicheldrüse);
  • Schöllkraut (gekennzeichnet durch seine Fähigkeit, Schmerzen zu beseitigen und Krämpfe zu stoppen);
  • Mutterkraut (wirkt beruhigend und entspannend, es dürfen nur die Blätter und der obere Teil des Stiels verwendet werden);
  • Aloe (stellt die Darmflora wieder her, stärkt das Verdauungssystem, zerstört pathogene Mikroorganismen);
  • Johanniskraut (gekennzeichnet durch die Fähigkeit, das Verdauungssystem zu stimulieren, die Darmfunktion zu verbessern);
  • Centaury (Verbesserung des Verdauungsprozesses, allgemeine Stärkung der Bauchspeicheldrüse);
  • Apothekenkamille (starke krampflösende und antiseptische Wirkung);
  • immortelle (verbessert den Verdauungsprozess, erhöht den Appetit, beschleunigt den Prozess des Auflösens von Steinen in der Gallenblase);
  • Löwenzahnkraut (Beseitigung der Symptome des Entzündungsprozesses);
  • Colgan (hohe antiseptische Wirkung, lindert Entzündungssymptome);
  • Maisseide (reduziert die Schwellung des Pankreasgewebes während einer Entzündung).

5. Welche Kräuter helfen, reaktive Pankreatitis loszuwerden

Reaktive Pankreatitis ist die Reaktion der Bauchspeicheldrüse auf Begleiterkrankungen des Verdauungssystems. Um diesen Zustand zu behandeln, werden bestimmte Arten von Kräutern verwendet. Der Hauptzweck der Verwendung von Rezepten besteht darin, den Verdauungsprozess wiederherzustellen, Schmerzen zu beseitigen und die Funktionen der Bauchspeicheldrüse zu verbessern..

Kräuterkochung

Eine Kräutersammlung auf Basis von Johanniskraut-, Minz- und Mutterkrautblättern ist bei der Behandlung von reaktiver Pankreatitis hochwirksam. Die Zutaten müssen zu gleichen Anteilen (je 50 g) kombiniert werden. Sie müssen die Brühe jeden Tag in einem halben Glas auf leeren Magen einnehmen. Die Kursdauer beträgt maximal zwei Wochen. Die Nachbehandlung kann nach einer Woche Pause durchgeführt werden.

Kochnuancen:

  • das Werkstück ist mit kochendem Wasser (500 ml) gefüllt;
  • Der Infusionsvorgang dauert zwanzig Minuten.
  • Die Infusion muss bei schwacher Hitze wieder in einen heißen Zustand gebracht werden.
  • Nach dem Entfernen aus dem Feuer wird der Behälter mit einem Deckel und einem Handtuch abgedeckt.
  • Das Produkt ist in fünfzehn Minuten einsatzbereit.

Sammlung für eine halbstündige Behandlung

Ein wirksames Volksheilmittel zur Behandlung der reaktiven Pankreatitis ist eine Sammlung, die auf Veilchen, Baldrian, Elecampan und Fenchel basiert. Eine wichtige Nuance ist die Einhaltung der Anteile der Inhaltsstoffe. Die Brühe wird innerhalb von zwei Wochen verbraucht. Wenn die Symptome des Entzündungsprozesses bestehen bleiben, kann nach einer Woche eine wiederholte Therapie durchgeführt werden. Aus einem Esslöffel der Mischung und 200 ml kochendem Wasser wird ein Sud hergestellt. Sie müssen das Produkt mehrmals täglich in einer Menge von 50 ml einnehmen..

Zutatenanteile:

  • Baldrianwurzel (90 g);
  • violette Blütenstände (30 g);
  • Fenchelsamen (30 g);
  • Elecampanwurzel (60 g).

Roter Holunder für Pankreatitis

Die Verwendung von rotem Holunder bei der Behandlung von reaktiver Pankreatitis beruht auf der Eigenschaft der Pflanze, die Blutzirkulation in den Verdauungsorganen zu erhöhen. Die Blütenstände enthalten eine große Menge natürlicher Ester. Roter Holunder stellt Regenerationsprozesse wieder her und normalisiert den Säuregehalt von Magensaft. Zusätzlich wirkt sich die Pflanze nachteilig auf pathogene Mikroorganismen aus und verbessert die Mikroflora.

Kochmethode:

  • 20 g Blütenstände in kochendem Wasser dämpfen;
  • Das Werkstück sollte 20 Minuten lang infundiert werden.
  • Nehmen Sie das Mittel den ganzen Tag über in kleinen Portionen ein.
  • Der therapeutische Kurs sollte zehn Tage nicht überschreiten (wiederholte Kurse nach einer Woche Pause sind akzeptabel)..

6. Die Prognose für die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Die maximale Wirksamkeit der Kräutermedizin wird bei der Behandlung der reaktiven Pankreatitis erreicht. Diese Nuance ist auf die Besonderheiten der Krankheit zurückzuführen (die Bauchspeicheldrüse ist praktisch nicht geschädigt, es gibt nur eine Abweichung in ihrem Funktionszustand)..

Für andere Arten von Entzündungsprozessen können Phytotherapie-Rezepte als Ergänzung zu Medikamenten oder als Teil vorbeugender Maßnahmen verwendet werden.

Die Vorteile der Kräutermedizin bei Pankreatitis:

  • Heilpflanzen haben eine milde Wirkung auf das Verdauungssystem und verbessern dessen Funktionszustand;
  • Kräuterprodukte leisten einen guten Beitrag zur Wiederherstellung des Verdauungsprozesses;
  • Viele Pflanzenbestandteile haben eine ausgeprägte therapeutische Wirkung (Schmerzsyndrom lindern, Entzündungsprozesse unterbrechen, Säuregehalt des Magensafts normalisieren, Regeneration geschädigter Gewebe beschleunigen).

Welche Kräuter werden zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse verwendet

Die Bauchspeicheldrüse ist das wichtigste Organ im Verdauungssystem. Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sollten unverzüglich behandelt werden. Andernfalls besteht ein hohes Risiko für schwerwiegende Komplikationen..

Kräutermedizin wird zur Behandlung vieler Pathologien eingesetzt. Es ist eine wirksame Methode zur Verringerung von Entzündungen in der Bauchspeicheldrüse..

In dem Artikel werden wir darüber sprechen, welche Kräuter zur Behandlung von Krankheiten dieses Organs am wirksamsten sind..

  1. Symptome
  2. Ursachen des Problems mit der Bauchspeicheldrüse
  3. Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse
  4. Sophora Japanisch
  5. Löwenzahn
  6. Kamille
  7. Immortelle
  8. Tinktur der Ringelblume
  9. Blaubeere
  10. Pfefferminze
  11. Schafgarbe
  12. Wermut
  13. Crifea
  14. Tibetischer Tee
  15. Kontraindikationen
  16. Sammlung von pharmazeutischen Kräutern
  17. Behandlung von Entzündungen bei Kindern
  18. Traditionelle Medizin Rezepte und Diät
  19. Akutes Stadium der Pankreatitis
  20. Chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  21. Zur Pflege der Bauchspeicheldrüse
  22. Schlussfolgerungen

Symptome

Die Symptome einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung sind kaum zu übersehen. Viele Pathologien gehen mit folgenden Symptomen einher:

  1. Schwere Übelkeit nach Einnahme von Nahrungsmitteln.
  2. Systematischer Schmerz unter der linken Rippe. Ein charakteristisches Merkmal solcher Schmerzempfindungen ist, dass sie von Gürtelrose sind.
  3. Intermittierendes Erbrechen.
  4. Stuhlstörung.

Die häufigsten Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sind Diabetes mellitus und Pankreatitis..

Anzeichen von Diabetes sind starke Müdigkeit, ein Gefühl von Mundtrockenheit und häufiger Harndrang. Pankreatitis tritt am häufigsten in chronischer Form auf, die sich in regelmäßigen Anfällen von Schmerzen, Übelkeit und Blähungen äußert.

Die Verwendung von Kräutern zur Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse kann nicht als Hauptbehandlung dienen. Kräutermedizin hilft jedoch, den Entzündungsprozess zu lindern, reinigt die Blutgefäße und normalisiert die Verdauung..

Kräutermedizin kann als Hilfsbehandlung verwendet werden, daher ist vor Verwendung dieses oder jenes Rezepts eine Konsultation mit einem Gastroenterologen erforderlich..

Ursachen des Problems mit der Bauchspeicheldrüse

Pankreasentzündungen treten aus verschiedenen Gründen auf. Nachfolgend sind die wichtigsten aufgeführt:

  • Systematischer Stress;
  • Übergewichtig sein;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Entzündungsprozess der Gallenblase;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Erbliche Veranlagung;
  • Nichteinhaltung der Diät;
  • Langzeitanwendung bestimmter Medikamente;
  • Infektiöse Pathologien.

Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse

Die Behandlung der Bauchspeicheldrüse mit Kräutern ist seit der Antike bekannt. In unserer Zeit hat die Kräutermedizin ihre Relevanz nicht verloren. Im Gegenteil, es ist als Zusatzbehandlung sehr beliebt..

Welche Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse? Diese Frage wird von vielen Menschen gestellt, die mit Krankheiten dieses Organs konfrontiert sind. Im Folgenden finden Sie die wirksamsten Heilkräuter, die den Entzündungsprozess in der Bauchspeicheldrüse lindern.

Sophora Japanisch

Ein Heilkraut, das für seine antimikrobiellen Eigenschaften bekannt ist.

Sophora japonica lindert Schmerzen, fördert die Geweberegeneration und normalisiert die Verdauung

Um eine medizinische Infusion vorzubereiten, müssen Sie 20 Gramm trockene Kräuter in eine Thermoskanne geben, 200 ml heißes Wasser einschenken, 6 bis 8 Stunden ziehen lassen und nach dieser Zeit abseihen.

Die fertige Infusion wird den ganzen Tag über in einem Viertelglas konsumiert. Die Therapiedauer beträgt 10 Tage. Nach einer 21-tägigen Pause können Sie den Behandlungsverlauf wiederholen.

Löwenzahn

Um eine medizinische Infusion vorzubereiten, müssen Sie 50 g vorzerkleinerte Wurzeln mit 300 ml heißem Wasser gießen. Bestehen Sie mindestens 2 Stunden.

Vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen 100 ml oral einnehmen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.

Kamille

Die Brühe wird aus 20 g Phytomaterial und 200 ml Wasser hergestellt. Kamille wird mit Wasser gegossen und 10-15 Minuten gekocht. Die abgekühlte Brühe wird mit kochendem Wasser halbiert und 15 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Immortelle

Die Immortelle verbessert die Zusammensetzung der Galle, fördert deren Ausscheidung aus der Blase und trägt zur normalen Funktion der Bauchspeicheldrüse bei. Nehmen Sie trockenes Phytomaterial, gießen Sie kochendes Wasser ein, decken Sie es ab und lassen Sie es vollständig abkühlen. Vor den Mahlzeiten 100 ml oral einnehmen.

Die Behandlung der Pankreatitis mit Immortelle-Infusion sollte ein bis drei Wochen fortgesetzt werden..

Tinktur der Ringelblume

Calendula ist ein wirksames Mittel zur Behandlung der Gallenblase, das auch zur Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse eingesetzt werden kann. Heilende Abkochungen lindern selbst starke Schmerzen.

Bei der Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse hat die Calendula-Tinktur ein hervorragendes Ergebnis

Um es zuzubereiten, müssen Sie 2 Esslöffel Blätter nehmen, 500 ml kochendes Wasser gießen und darauf bestehen, bis es vollständig abgekühlt ist. Die fertige Infusion wird durch ein Käsetuch gefiltert und tagsüber 50 ml vor den Mahlzeiten verzehrt. Die Behandlungsdauer variiert zwischen 7 und 10 Tagen und hängt von der Schwere der Erkrankung und den Symptomen ab.

Blaubeere

Sie müssen 30 Gramm Beeren nehmen und 200 ml kochendes Wasser gießen. Geben Sie die Gelegenheit zu brauen. Trinken Sie die Infusion dreimal täglich für 20 Minuten. Vor dem Essen.

Ein Abkochen von Blättern hat auch nützliche Eigenschaften. Sie werden geschnitten, 200 ml kochendes Wasser werden gegossen und 40 bis 60 Minuten lang darauf bestanden. Nach dem Sieben müssen Sie tagsüber 100 ml des Produkts trinken. Tägliche Dosierung - 600 ml.

Behandlungsdauer bei Pankreatitis - 10 Tage.

Pfefferminze

Darüber hinaus wirkt es harntreibend und diaphoretisch. Fördert die Ausscheidung von Galle, wirkt sich günstig auf die Bauchspeicheldrüse aus. Minzkochung ist am effektivsten für die Behandlung von Pankreatitis..

Sie benötigen 1 Teelöffel frisches oder getrocknetes Kraut und 500 ml Wasser. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. Trinken Sie 100 ml in 15 Minuten. vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

Schafgarbe

Es hat eine bakterizide, regenerierende, antiallergische Wirkung. Nehmen Sie 2 Esslöffel trockenes Gras und gießen Sie 2 Liter kochendes Wasser ein. Das Geschirr fest abdecken, 8 Stunden ruhen lassen und dann abseihen. Nehmen Sie 10 Tage lang zweimal täglich 100 ml vor den Mahlzeiten ein.

Wermut

Um die Brühe zuzubereiten, nehmen Sie ein Tischwermut, das zuvor in einer Kaffeemühle gemahlen wurde, gießen Sie 200 ml kochendes Wasser ein und stellen Sie es für 5 Minuten auf das Feuer. Kochen. 20 ml vor den Mahlzeiten einnehmen.

Behandlungsdauer - 2 Wochen.

Crifea

Es wirkt sich günstig auf Leber und Bauchspeicheldrüse aus. Es ist jedoch sehr selten, dass es zum Verkauf angeboten wird. Die Pflanze ist ziemlich schwer zu bekommen. Die Tinktur muss nach einem strengen Rezept hergestellt werden, das dem medizinischen Moos beigefügt ist..

Es wird 1 bis 1,5 Monate vor den Mahlzeiten eingenommen. Hilft bei Entzündungen und starken Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse.

Tibetischer Tee

Geeignet zur prophylaktischen Anwendung. Die Komposition umfasst Kamille, Birkenknospen, Immortelle, Johanniskraut. Um Tee zuzubereiten, müssen Sie einen Löffel Kräutertee zubereiten, der mit 500 ml kochendem Wasser gegossen wird.

Bestehen Sie auf 7 bis 10 Minuten. Vor den Mahlzeiten in einem Volumen von 50 ml einnehmen.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass Kräuter für die Bauchspeicheldrüse sehr nützlich sind, müssen Sie vor Beginn der Behandlung sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen. Diese Nummer kann enthalten:

  • erhöhte Anfälligkeit für bestimmte Kräuter;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Leberpathologie;
  • schwere Formen von Diabetes mellitus;
  • Schwangerschaft.
Stillzeit

Sammlung von pharmazeutischen Kräutern

Viele Kräuter für die Bauchspeicheldrüse werden zur Herstellung von Apothekensammlungen verwendet. Fertige Präparate helfen dabei, unangenehme Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe, Entzündungen, ein Gefühl der Magenfülle, Blähungen und Stuhlstörungen zu beseitigen.

Jede Sammlung von Kräutern muss nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden, nachdem zuvor die Gebrauchsanweisung gelesen wurde..

Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Gebühren mit einer ausgewogenen Zusammensetzung.

  • Sammlungsnummer 1. Es enthält Kamille, Minze, Immortelle-Blüten, Rhizome von Calamus und Baldrian. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie 1 Esslöffel der Sammlung Nr. 1 mit 300 ml kochendem Wasser gießen. Das abgekühlte Produkt wird morgens und abends nach den Mahlzeiten eingenommen..
  • Sammlungsnummer 2. Enthält Hopfenzapfen, Kamille, Rainfarnblüten, Zhostera, Maisstigmen und Stangen. Zur Zubereitung der Infusion benötigen Sie einen Esslöffel Kräutertee und 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 1,5 bis 2 Stunden, nehmen Sie vor den Mahlzeiten 5 Mal am Tag.
  • Sammlungsnummer 3. Die Zusammensetzung enthält Ringelblume, Eibischwurzel, Wurzeln der Potentilla-Gans. 1 Esslöffel der Sammlung mit 150 ml kochendem Wasser gießen, 7-8 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. 3 mal täglich nach den Mahlzeiten 50 ml einnehmen.
  • Die Sammlung Nr. 4 umfasst Johanniskraut, Kamille, Immortelle-Blüten, Vogelknöterich und Sanddornrinde. Um eine medizinische Brühe zuzubereiten, benötigen Sie 4 Esslöffel Kräutertee. Diese Menge wird mit 1 Liter kochendem Wasser gegossen und 12 Stunden lang infundiert. Die erste Einnahme in einer Menge von 200 ml auf leeren Magen, dann sollte das Mittel eine Stunde nach jeder Mahlzeit eingenommen werden.
Brustgebühr 4 PHARMACVET

Behandlung von Entzündungen bei Kindern

Sogar Kinder können entzündliche Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse mit Volksmethoden behandeln. Vor Anwendung dieser oder jener Methode ist jedoch eine Konsultation eines Kinderarztes erforderlich..

Wir präsentieren die wirksamsten Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse sowie Rezepte zur Herstellung wirksamer Heilmittel.

  • Rezept Nr. 1. Sie müssen Ringelblumenblüten, Berberitzenblätter, Augentrostblüten und Immortelle mischen. Mahlen Sie die Komponenten in einem Mixer und gießen Sie dann 20 g der Sammlung in 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie auf die Mischung über Nacht. Nehmen Sie das Produkt dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einem Volumen von 800 ml ein.
  • Rezept Nummer 2. 2 Esslöffel japanische Sophora-Blüten gießen 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 10 bis 12 Stunden. Geben Sie dem Kind vor jeder Mahlzeit 80 ml Abkochung.
Ein sehr wirksames Mittel zur Linderung des Entzündungsprozesses in der Bauchspeicheldrüse ist gewöhnlicher Haferbrei. Die Hauptbedingung ist, dass dem Gericht kein Salz, Zucker oder Milch zugesetzt werden kann. Haferbrei wird ausschließlich in Wasser gekocht

Traditionelle Medizin Rezepte und Diät

Die Wirksamkeit traditioneller Methoden zur Behandlung von Pankreatitis ist seit langem bewiesen. Die Therapie kann jedoch machtlos sein, wenn Sie die Empfehlungen zur Einhaltung bestimmter diätetischer Einschränkungen nicht einhalten. Daher sind die richtige Ernährung und Ernährung erforderlich..

  1. Essen sollte in kleinen Mengen eingenommen werden, aber oft - mindestens fünfmal am Tag.
  2. Gebraten, würzig, salzig, geräuchert sollte vollständig von der Diät ausgeschlossen werden..
  3. Das Verbot gilt für alkoholische Produkte und das Rauchen von Tabak.

Die Ernährung sollte reich an Getreide und gekochtem Gemüse sein. Es ist zulässig, mageren Fisch und Fleisch zu verwenden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Flüssigkeiten gewidmet werden - trinken Sie mindestens 2 Liter sauberes Wasser.

Akutes Stadium der Pankreatitis

Ein Anfall von Pankreatitis verursacht immer starke Schmerzen. In solchen Momenten ist es unbedingt erforderlich, Schmerzmittel einzunehmen und dann den Entzündungsprozess zu lindern. Die folgenden Rezepte sind dafür perfekt..

  1. Mahlen Sie 300 g Knoblauch, 1 kg Zitronen und Petersilie in einem Mixer. Den entstandenen Brei in ein Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie sich 15 min. 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten.
  2. Sie können einen Aufguss aus Preiselbeerblättern, Erdbeeren, Maisstigmen und Bohnen zubereiten. Gießen Sie einen Esslöffel der Sammlung in eine Thermoskanne und gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie während der Nacht. 90 Tage lang dreimal täglich 50 ml einnehmen.
  3. Ein weiteres wirksames Mittel: 0,5 Liter warmes Wasser über die Blüten der Immortelle gießen, 12 Stunden ziehen lassen und dann abseihen. Nehmen Sie 3 Wochen lang dreimal täglich 1 Glas ein.

Wenn die Schmerzen beim nächsten Anfall durch die Einnahme von Analgetika nicht gelindert werden und sich der Gesundheitszustand im Laufe des Tages nicht verbessert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Chronische Pankreatitis muss unbedingt behandelt werden. Es spielt keine Rolle, ob die Krankheit Sie von Zeit zu Zeit stört oder nicht. Eine Therapie ist notwendig, um die Entwicklung einer akuten Form der Pathologie zu verhindern.

Vergessen Sie nicht, dass bei der Behandlung der chronischen Pankreatitis Begleiterkrankungen des Magen-Darm-Trakts berücksichtigt werden müssen, bei denen die Verwendung einiger Kräuter nicht akzeptabel ist..

Wirksame Rezepte zur Behandlung der chronischen Pankreatitis.

  • 2 EL. Löffel Löwenzahnwurzeln gießen 300 ml kochendes Wasser. Vollständig abkühlen lassen. Nehmen Sie das Produkt dreimal täglich 100 Gramm vor den Mahlzeiten ein.
  • Milchbrühe ist sehr beliebt bei Menschen mit chronischer Pankreatitis. Sie müssen Pfefferminze, Calamus, Thymian in gleichen Anteilen (je 0,5 Esslöffel) und 1 Liter Milch kochen. Köcheln lassen, bis 300 Gramm Milch im Topf verbleiben. Nehmen Sie jede Stunde einen Esslöffel.
  • Rühren Sie 2 Esslöffel Minze, einen Esslöffel Ringelblumenblüten, die gleiche Menge Kröte, 1,5 EL. Löffel Schafgarbe. Gießen Sie die Phyto-Ernte in Wasser und kochen Sie sie 10-15 Minuten lang. Bestehen Sie auf eine Stunde, nehmen Sie zweimal täglich 30 Minuten lang. Vor dem Essen.

Zur Pflege der Bauchspeicheldrüse

Kräuter für die Bauchspeicheldrüse wirken regenerierend, lindern Entzündungen und verbessern die Organfunktion. Sie können auch medizinische Gebühren verwenden, um die Entwicklung oder Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern..

Nachfolgend finden Sie die effektivsten Rezepte.

  • Gießen Sie einen Teelöffel getrocknete Sophora mit einem Glas kochendem Wasser. 8 Stunden darauf bestehen, dann abseihen. Die Infusion sollte vor den Mahlzeiten für ein Viertel Glas eingenommen werden. Zulassungsdauer - 10 Tage.
  • Gießen Sie 2 Tassen Wermut in eine Thermoskanne und gießen Sie 500 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie 30 Minuten lang. Vor den Mahlzeiten 100 ml einnehmen.
  • Sie können ein weiteres wirksames Mittel vorbereiten. Gießen Sie einen Esslöffel Wegerich mit 250 ml kochendem Wasser. Bestehen Sie eine Stunde lang und belasten Sie dann. Infusion vor den Mahlzeiten trinken, 50 ml.

Bauchspeicheldrüsenbehandlung: Beste Kräuter und Rezepte

Die Bauchspeicheldrüse hat wichtige Funktionen im Körper. Es reguliert den Blutzucker. "Fehlfunktionen" in der Arbeit dieses Organs können zu Diabetes führen. Ungesunde Ernährung, Sucht und andere Faktoren verursachen Entzündungen, Vergiftungen und andere Probleme.

Die Bauchspeicheldrüse erfüllt sehr wichtige Funktionen im Körper. Es reguliert den Blutzucker. "Fehlfunktionen" in der Arbeit dieses Organs können zu Diabetes mellitus führen. Ungesunde Ernährung, Sucht und andere negative Faktoren verursachen Entzündungen, Vergiftungen und andere Probleme dieser empfindlichen und kleinen Drüse.

Brühen und andere Rezepte für Bauchspeicheldrüsenprobleme

Zustand der Bauchspeicheldrüse

Die schrecklichste Krankheit, die die Bauchspeicheldrüse bedroht, ist Krebs. Viel häufiger hängen Probleme bei der Arbeit dieses Organs mit Insulin zusammen..

Die Bauchspeicheldrüse synthetisiert das erwähnte Hormon, das für die Verdauung und den Kohlenhydratstoffwechsel wichtig ist. Außerdem synthetisiert das Organ Pankreassaft, der an der Verdauung von Proteinen und Fetten beteiligt ist..

Bei der Verwendung von Volksheilmitteln bei der Therapie der Bauchspeicheldrüse ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass Fortschritte unter strikter Einhaltung der Regeln und Anweisungen erzielt werden. Während der Exazerbationsperiode empfehlen die Ärzte, dieses Schema zu befolgen:

  • Bei akuten Schmerzen das Essen zwei bis drei Tage lang ausschließen, um eine spätere Reizung der Bauchspeicheldrüse zu vermeiden.
  • Bei einer signifikanten Verschlechterung des Zustands müssen Sie eine strenge Bettruhe einhalten.
  • Bei starken Schmerzen und einer raschen Verschlechterung sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Pankreasgewebe kann eine Nekrose erleiden, dann verläuft der Infektionsprozess der Bauchhöhle und die Peritonitis schreitet fort, was äußerst gefährlich ist.
  • Es ist möglich, Volksheilmittel bei der Behandlung von Pankreatitis nur nach kompetenter Linderung der akuten Phase einzusetzen.

Bei der Anwendung der alternativen Therapiemethode ist zu beachten, dass nach einer Reihe von Kursen erhebliche Fortschritte erzielt werden. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, eine Methode auf eine andere umzustellen. Eine alternative Therapie in Kombination mit einer kompetenten Ernährung verbessert das positive Ergebnis.

Welche Pflanzen und Produkte helfen, die Bauchspeicheldrüse zu heilen und den Zustand bei Pankreatitis zu verbessern:

  • Die analgetische Wirkung der Pankreatitis wird von der japanischen Sophora gezeigt. So bereiten Sie einen Sud vor: 1 EL. Schicken Sie einen Löffel Kräuter in eine Thermoskanne, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein, lassen Sie es einige Stunden einwirken und trinken Sie es in einer kleinen Menge vor dem Essen oder mehrmals am Tag warm. Sophora sollte nicht länger als 10 Tage angewendet werden. Nach dem Kurs müssen Sie einige Wochen pausieren und den Kurs erneut wiederholen.
  • Die Beeren und Blätter von Blaubeeren (gebraut) minimieren die Gewebereizung. Trinken Sie wie Tee.
  • Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse entfernt den Immortelle-Sud. So bereiten Sie einen Sud vor: Brauen Sie das Kraut (1 Löffel) mit 250 ml kochendem Wasser, bestehen Sie darauf und teilen Sie es in 3 Dosen pro Tag auf. In das angegebene Kraut können Sie die gleiche Anzahl von Kamillenblüten hinzufügen, die eine antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung haben. Die Sammlung von Immortelle und Kamille sollte 2 Wochen lang konsumiert werden.
  • Stellt die Zellen der Bauchspeicheldrüse wieder her, lindert Reizungen und entfernt Giftstoffe aus der Haferbrühe. Zubereitung der Brühe: Saubere Haferkörner einweichen und zum Keimen warm lassen. Wenn die Sprossen durchbrechen, spülen Sie den Hafer aus, trocknen Sie ihn und mahlen Sie ihn bis zur Konsistenz des Mehls. Die Mischung mit kaltem Wasser verdünnen, mit kochendem Wasser kochen und 30 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie das Getränk ohne Anstrengung. 2 Gläser pro Tag sind genug.
  • Die Zitronentherapie der Bauchspeicheldrüse minimiert Schmerzen und Reizungen. Rezept: 1 Zitrone 5 Minuten in Wasser kochen, dann den Saft auspressen und mit rohem Eigelb (vorzugsweise einem hausgemachten Ei) mischen. Trinken Sie die Mischung auf nüchternen Magen und verzichten Sie die nächsten 3 Stunden auf Essen. Sie müssen 5 Mal Zitrone verwenden - am ersten Tag, dann an den Tagen 3 und 6, wird an den Tagen 12 und 24 ab Therapiebeginn eine neue Portion der Mischung verwendet. Wiederholen Sie den Kurs in 6 Monaten.
  • Buchweizen mit Kefir reinigt die Bauchspeicheldrüse und den Verdauungstrakt. Zubereitung der Zusammensetzung: 1 kg trockenen Buchweizen auf Mehlkonsistenz mahlen. Jeden Tag vor dem Schlafengehen 1 EL. Ein Löffel des resultierenden Mehls sollte mit einer Tasse Kefir gegossen und über Nacht quellen gelassen werden. Essen Sie morgens die vorbereitete Masse auf nüchternen Magen. Buchweizen mit Kefir bereichern den Körper mit Mineralien und entfernen Giftstoffe, während die Peristaltik wiederhergestellt wird.
  • Aktiviert die Sekretion von Wermut aus Galle und Pankreassaft. So bereiten Sie einen Sud vor: 1 EL. einen Löffel trockene Kräuter, kochendes Wasser gießen, 5 Minuten brennen lassen, 30 Minuten ruhen lassen. Trinken Sie die Brühe 20 Minuten lang. 1-2 Esslöffel vor den Mahlzeiten.
  • Süßholzwurzel hilft bei der Synthese von Pankreasenzymen. So bereiten Sie einen Sud vor: 5 g getrocknete und zerkleinerte Süßholzwurzeln, 5 g trockenes Klettenkraut, 5 g Löwenzahn gießen kochendes Wasser, bestehen darauf, abseihen und verwenden ein halbes Glas 3 - 4 mal täglich heiß.

Andere Pflanzen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse

  • Infusion von Wegerich und Lakritz. Es reicht aus, Süßholzwurzel und Wegerichblatt mit heißem Wasser zu brauen. Die Vorteile des Getränks sind folgende: Süßholzwurzel enthält eine Verbindung, die die Produktion von Glukose steuert. Lakritz lindert Entzündungen. Wegerich hat bakterizide und entzündungshemmende Eigenschaften. In Kombination wirken diese beiden Pflanzen als Prophylaxe gegen Zustände vor dem Auftreten von Diabetes (Insulinresistenz).
  • Die Infusion von Rosmarin und Salbei hilft bei der Reinigung der Bauchspeicheldrüse, entspannt die Muskeln und verbessert den Schlaf. Rosmarin reduziert Entzündungen und hilft, Giftstoffe zu beseitigen. Salbei hat einen ähnlichen Effekt. Es wird empfohlen, einmal täglich nach dem Abendessen Tee aus diesen Kräutern zu trinken. Rezept: Nehmen Sie 1 Rosmarinzweig, 5 Salbeiblätter. Alles mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ruhen lassen.
  • Mariendisteltee. Diese Pflanze enthält einen Komplex aus biologisch aktiven Verbindungen Silymarin. Es ist ein starkes Flavonoid, das bei der Therapie und Reparatur von Leber und Bauchspeicheldrüse eingesetzt wird. Daher wird Mariendistel als Hepatoprotektor und Antioxidans verwendet. Teerezept: 1 Teelöffel Pflanzensamen wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Bestehen Sie darauf und trinken Sie nach dem Essen.
  • Johanniskraut, Pfefferminze, Mutterkraut. Kochrezept: Nehmen Sie die angegebenen Kräuter in gleichen Anteilen - 1,5-2 EL. l. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und stellen Sie es eine halbe Stunde lang in ein Dampfbad. Abseihen, abkühlen lassen. Dreimal täglich 170 ml vor den Mahlzeiten einnehmen.
  • Schafgarbe, Kamille, Ringelblumensammlung. Kochrezept: 1,5 EL mischen. l. spezifizierte Kräuter. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. Stellen Sie eine halbe Stunde lang ein Dampfbad auf, bestehen Sie darauf. Nehmen Sie 5 mal täglich 100 ml eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit ein.
  • Immortelle, Kamille, bitteres Wermut. Kochrezept: Mischen Sie 5 EL. Immortelle Löffel, 3 EL. Löffel Kamille und 2 EL. Löffel Wermut. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und lassen Sie es 50 Minuten einwirken. 4 mal täglich 40 Minuten einnehmen. vor oder nach einer Mahlzeit.
  • Wegerich, Ringelblume und Rainfarn. Kochrezept: Gießen Sie 1 EL. ein Löffel Kräuter 250 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 1,5-2 Stunden. Nehmen Sie 50 ml am Tag vor den Mahlzeiten ein. In kleinen Schlucken trinken.

Alle diese Kräuter, Lebensmittel und Getränke können zur Normalisierung der Pankreasfunktion beitragen. Die Bauchspeicheldrüse sollte mit Sorgfalt behandelt und nicht mit ungesunder Ernährung überlastet werden. Es sollten vorbeugende Maßnahmen gegen ihre Funktionsstörungen ergriffen werden, auch wenn sie Sie nicht stören. Und wenn Sie Probleme mit der Bauchspeicheldrüse haben, sind Volksrezepte von großem Nutzen. * Veröffentlicht von econet.ru.

* Artikel von Econet.ru dienen nur zu Informations- und Bildungszwecken und ersetzen keinen professionellen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung. Fragen Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand haben.

P.S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihren Verbrauch ändern - gemeinsam verändern wir die Welt! © econet

Hat dir der Artikel gefallen? Schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentare.
Abonnieren Sie unsere FB: