Schmerzen im linken Hypochondrium

Wenn vorne unter der linken Rippe stechende Schmerzen auftreten, tritt sofort Angst vor möglichen Herzproblemen auf. Viele beginnen, den Beginn eines schweren Angriffs zu vermuten. Schwere und unvernünftige Panik kann andere Symptome auslösen, die es schwierig machen, eine korrekte Diagnose zu stellen. Es ist wichtig, ruhig zu bleiben und sich an die damit verbundenen Empfindungen zu erinnern, da dies dem Arzt hilft, die geeignete Behandlung zu verschreiben..

Beschwerden in diesem Bereich können auf mehrere Beschwerden hinweisen. Wir werden uns mit den Hauptgründen befassen, einschließlich: beginnender Gastritis, Magenproblemen, Herzinfarkt, Lungenerkrankungen, Rückenverletzungen, gebrochenen Rippen, Pankreatitis, Zwerchfellstörung, Funktionsstörung des Nervensystems, Schwangerschaft, übermäßiger Gasbildung.

Magenbeschwerden

Bei Gastritis sticht oft nicht nur die linke Seite unter den vorderen Rippen. Beschwerden gehen auch mit Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Durchfall und Schwindel einher. Bei diesen Symptomen sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Im Anfangsstadium der Gastritis können Schmerzen erträglich sein, Aufstoßen tritt auf, der Appetit verschwindet, Durchfall, Blähungen. Dies kann regelmäßig auftreten. In diesem Fall müssen Sie von einem Arzt untersucht werden. Es ist besser, die Krankheit zu verhindern, als sie zu verpassen. Es kann in akuter Form vorliegen..

Chronische Gastritis

Meist treten Symptome innerhalb weniger Stunden nach Einnahme schädlicher Produkte, Medikamente und Chemikalien auf. Die Hauptursache für Gastritis, bei der es auf der linken Seite unter den Rippen vorne sticht, ist eine falsche Ernährung. Die akute Form heilt schnell. Zuerst müssen Sie Ihren Magen leeren. Am ersten Tag - nur flüssiges Essen (Kefir, Suppe), das zweite - weiches Essen (Haferbrei, Gelee), Diät für 5 Tage.

Auch eine medikamentöse Therapie wird angewendet. In der Regel, nachdem diese Gastritis zurückgegangen ist, müssen Sie sich jedoch immer an eine ausgewogene Ernährung erinnern. Die chronische Form braucht länger, um zu heilen. Es ist nicht möglich, es für eine lange Zeit zu erkennen, da es sich möglicherweise nicht manifestiert, und nach dem Einsetzen der Symptome verschwindet es und das Stadium der Remission beginnt. Die Behandlung erfordert eine konstante Ernährung und gastroprotektive Mittel, die von einem Arzt verschrieben werden..

Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem

Wenn es unter der linken Rippe vorne sticht, können dies Anzeichen eines Herzinfarkts sein. Sie sind leichter zu erkennen. Beim Bewegen, mühsames Seufzen, unterstützende Schmerzen im linken Ventrikel des Herzens, Übelkeit, Erbrechen, Schluckauf, Durchfall, blasses, geschwollenes Gesicht, vermehrtes Schwitzen, blaue Lippen. Wenn diese Anzeichen auftreten, müssen Sie dringend einen Arzt rufen. Sie scherzen nicht mit einem Herzinfarkt. In diesem Fall können Sie nur in den ersten Stunden helfen, wenn sich der gebildete Thrombus noch leicht auflösen lässt.

Die Erholung nach einem Herzinfarkt ist lang. Sie müssen Ihre Gewohnheiten und Ihren Lebensstil überdenken. Sie müssen ständig Medikamente einnehmen. Die Hauptgruppen von Menschen, bei denen ein Herzinfarktrisiko besteht, sind Männer, Frauen über 50, Raucher, Übergewichtige, Bluthochdruckkranke und Diabetes. In diesem Fall ist die Vorbeugung wichtig, nicht die anschließende Behandlung. Es wird für den Rest Ihres Lebens dauern. Und Prävention ist wie folgt:

  • Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks;
  • den Blutzuckerspiegel überwachen;
  • Rauchen aufhören;
  • Übergewicht reduzieren;
  • Gehen Sie mehr an die frische Luft.

Atmungssystem

Stiche unter der linken Rippe vorne und bei Lungenproblemen: Kollaps, Bluthochdruck, Lungenentzündung. Die zweite Krankheit ist schwer zu diagnostizieren, wie die erste. Das Hauptsymptom ist Atemnot und Stichschmerzen. Im Falle eines Hustens muss dringend ein Arzt um Hilfe gebeten werden. Dies ist ein Bezirksarzt, ein Lungenarzt, ein Intensivspezialist und ein Herzchirurg. Die Diagnose sollte umfassend sein, da die Krankheit in einem frühen Stadium schwer zu erkennen ist. Ein harmloses Virus kann auch Husten verursachen. Anzeichen einer Lungenentzündung: Fieber, Schüttelfrost, Husten mit Schleim, Müdigkeit. Wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert wird, wird sie in 10 bis 14 Tagen behandelt. Antibiotika werden hauptsächlich verwendet.

Pankreatitis und andere Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Es ist wichtig zu wissen, was sich vorne unter dem linken Rand befindet. Die häufigste Ursache für stechende Schmerzen ist die Pankreatitis, da sich das Ende der Bauchspeicheldrüse in diesem Bereich befindet. Die Hauptzeichen sind: Erbrechen mit Galle, Bitterkeit im Mund, dunkler Urin, heller Kot. Schmerzen bei akuter Pankreatitis sind stark, manchmal umlaufend, sie können nicht toleriert werden. Wenn dies eine chronische Form ist, dann entsteht sie nach schweren Festen. Es kann nicht durch eine Blutuntersuchung gezeigt werden, ein Ultraschall, Röntgen oder MRT der Bauchspeicheldrüse sollte durchgeführt werden.

Wenn Sie aufgrund einer Pankreatitis unter die linke Rippe vorne stechen, ist die Hauptempfehlung, Ihre Ernährung sorgfältig zu überwachen. Es ist wichtig, nicht zu viel zu essen, sich nicht auf fetthaltige und frittierte Lebensmittel zu stützen und keinen Alkohol zu missbrauchen. Nur ein Chirurg kann eine Pankreatitis feststellen. Eine Diagnose ist unbedingt erforderlich, da Anzeichen einer chronischen Form auch Bauchspeicheldrüsenkrebs sein können. Das Wichtigste bei Pankreatitis ist die Beseitigung der Ursachen, die Einhaltung einer Diät. Die Hauptbehandlungen sind Schmerzlinderung (Paracetamol) und die Verwendung von Enzymen. Sie sollten immer zur Hand sein, wenn Sie an Pankreatitis leiden. Sie müssen sehr oft mehrmals täglich eingenommen werden..

Was ist unter der Rippe auf der linken Seite vorne? Wenn neben den Symptomen einer Gastritis auch eine Erhöhung der Körpertemperatur auftritt, handelt es sich um eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Mit der Zeit können sich die Schmerzen nach hinten verlagern und viel schlimmer werden. Es ist hier sehr wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, und dies kann nur nach einer gründlichen Untersuchung erfolgen.

Verletzungen und übermäßige Bewegung

Ein Rippenbruch von einem Schlag zur Seite, der Bauch wird höchstwahrscheinlich von niemandem übersehen, aber dies ist auch der Grund, warum es unter den Rippen auf der linken Seite der Vorderseite schmerzt. Natürlich ist hier ein Appell an einen Chirurgen erforderlich, da sonst die inneren Organe beschädigt werden können..

Manchmal sticht es bei Sport und körperlicher Aktivität unter die linke Rippe vorne. In diesen Fällen sollten Sie nicht in Panik geraten, so reagierte das Zwerchfell. Im Normalzustand befindet sich der größte Teil des Blutes einer Person in der Bauch- und Brusthöhle. Beim Sport wird das Blut an Stellen verteilt, an denen die Muskeln mehr arbeiten. Wenn wir uns ohne Aufwärmen schnell bewegen, Leber und Milz überlaufen, drücken Sie auf die Kapseln und diese wiederum auf die Nervenrezeptoren, weshalb stechende Schmerzen auftreten. Die Hauptprävention hier ist Ruhe, Atemübungen, bevor Sie laufen, müssen Sie sich auf jeden Fall aufwärmen. Sie müssen frühestens 1-2 Stunden nach dem Essen körperlich trainieren. Trinken Sie während des Trainings nicht viel Wasser.

Bauchmigräne

Die Ursache für die Schmerzen unter der linken Rippe vorne kann auch ein Nervenzusammenbruch sein. Diese Krankheit wird als abdominale Migräne bezeichnet und tritt am häufigsten bei Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen auf. Zusätzliche Symptome: Übelkeit, Bauchkrämpfe. Der Schmerz ist paroxysmal, dauert bis zu 72 Stunden und manifestiert sich mehr im Zentralbauch. Kinder leiden häufiger, die Gründe sind nicht genau bekannt und hängen von leichter Erregbarkeit, Schmerzempfindlichkeit, Disposition des Charakters und familiären Beziehungen ab. Dies kann eine erbliche Tendenz sein, häufiger bei Kindern, deren Eltern an Migräne leiden, etwa 80% von ihnen. Die Behandlung basiert in der Regel auf Schmerzmitteln und regelmäßigen Besuchen bei einem Psychologen.

Andere Gründe

Während der Schwangerschaft haben viele Frauen stechende Schmerzen in der Seite. Dies ist meistens eine Darmverschiebung aufgrund des ständig wachsenden Fötus. In diesem Fall kann Verstopfung auftreten. Es ist besser, keine Abführmittel einzunehmen, sondern Ihre Ernährung anzupassen, wie von Ihrem Arzt empfohlen..

Stichschmerzen unter der linken Rippe vorne können durch die übliche übermäßige Gasbildung verursacht werden. Hier müssen Sie sich daran erinnern, welche Produkte der Patient in letzter Zeit missbraucht hat, und diese Krankheit in Zukunft verhindern.

Wie Sie sehen können, müssen alle Ursachen für die stechenden Schmerzen links unter der Rippe an Spezialisten überwiesen werden. Verzögern Sie daher nicht den Arztbesuch. Es ist besser, die Krankheit zu verhindern und Ihre Zeit zu verbringen, als sie für eine lange Zeit zu behandeln..

Was und warum Kolitis links unter den Rippen

Schmerzursachen im linken Hypochondrium

Schmerzhafte Empfindungen unter den Rippen auf der linken Seite weisen auf eine Beschädigung hin:

  • Herzen;
  • Milz;
  • Bauch;
  • Pankreas;
  • Lunge;
  • Nieren;
  • linke Seite des Zwerchfells;
  • Rippen;
  • Wirbelsäule.

Oft gehen Schmerzen auf der linken Seite mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (GIT) einher. Magengeschwür, Gastritis (Entzündung der Magenschleimhaut), Cholezystitis (Entzündung der Gallenblase), Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse), Kolitis manifestieren sich in Schmerzen, dumpfen Schmerzen im Oberbauch und im Hypochondrium. Bei Verschlimmerung von Krankheiten treten scharfe, stechende, schneidende Schmerzen auf, und das Wohlbefinden des Patienten verschlechtert sich stark.

Bei Gastritis im akuten Stadium gibt es:

  • Sodbrennen;
  • Aufstoßen;
  • Übelkeit;
  • besorgt über Magenschmerzen nach dem Essen;
  • Schweregefühl im linken Hypochondrium oder ein "Stein" im Bauch;
  • Erbrechen;
  • Verstopfung oder Durchfall.

Das Hauptsymptom einer Verschlimmerung des Magengeschwürs sind intensive, scharfe, scharfe Schmerzen, die von Verspannungen in den Bauchmuskeln, verstärktem Schwitzen, Übelkeit und saurem Erbrechen begleitet werden. Empfindungen sind unter dem Löffel lokalisiert, strahlen zum rechten oder linken Hypochondrium zurück.

Bei plötzlichen "Dolch" -Schmerzen im Bauch, Fieber, scharfer Spannung der Bauchdecke sollte der Patient sofort in die chirurgische Abteilung eingeliefert werden. Diese Symptome deuten darauf hin, dass eine Ulkusperforation (Bildung eines Durchgangslochs in der Magenwand), die zu einer Peritonitis führt, tödlich sein kann.

Magenschmerzen auf der linken Seite, die von Schwäche, Bewusstlosigkeit, Druckabfall, dem Auftreten von Blut im Erbrochenen und Melena (teeriger schwarzer Kot) begleitet werden, weisen auf Blutungen hin und erfordern eine Behandlung im Krankenhaus.

Eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse tritt mit Gürtelschmerzen im rechten oder linken Hypochondrium auf. Es ist intensiv, kann nicht durch Medikamente entfernt werden und kann zu Bewusstlosigkeit und schmerzhaftem Schock führen. Begleitende Symptome sind Appetitlosigkeit, Erbrechen, was keine Linderung bringt. Das Erbrochene enthält den Inhalt des Magens. Charakterisiert durch Hyperthermie (Temperatur über 38 ° C), Herzklopfen, Druckabfall, Blässe oder Zyanose der Haut, Durchfall, Gewichtsverlust. Die Bauchspeicheldrüse vergrößert sich und schwillt an, was zu einer Verengung der Gallenwege und Gelbsucht führt.

Ohne medizinische Versorgung ist eine Verschlimmerung der Pankreatitis tödlich.

Schmerzhafte Schmerzen links unter den Rippen können auf Duodenitis (Entzündung des Zwölffingerdarms), Kolitis (Entzündung der Dickdarmschleimhaut) hinweisen. Diese Krankheiten werden begleitet von:

  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Grollen im Magen;
  • Durchfall gemischt mit Schleim, Blut.

Bei ulzerativen Formen der Kolitis können schwere Blutungen, häufiger "falscher" Stuhlgang, Fieber, Schmerzen auf der linken Seite, Gewichtsverlust, Schwäche auftreten.

Onkologische Erkrankungen der Verdauungsorgane können auch mit Schmerzen einhergehen. Oft hängen sie nicht von der Nahrungsaufnahme ab, stören ständig, erschöpfen den Patienten, können einen schneidenden, scharfen Charakter mit einem Gefühl des Platzens bekommen.

Schmerzen in der linken Körperseite vor dem Hintergrund anderer Krankheiten

Linke Schmerzen treten bei vielen Krankheiten und Funktionsstörungen des inneren Systems auf.

Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems

Krankheiten sind gekennzeichnet durch plötzliche stechende Schmerzen links vom Brustbein, die in den Bereich unter den Rippen gelangen und den Arm, die Schulter oder die Skapulierzone betreffen können:

  • Angina pectoris;
  • ischämische Krankheit;
  • Kardiomyopathie.

Manchmal Beschwerden, Engegefühl in der Brust ohne klare Lokalisation, Atemnot Sorgen. Grundsätzlich treten nachts Schmerzen auf, nach körperlicher, nervöser Überlastung, begleitet von einem beschleunigten Herzschlag, Angst. Ein Zeichen für solche Schmerzen ist ihre Verringerung nach Einnahme von Nitroglycerin, Validol.

Erkrankungen der Atemwege

Bronchitis, Lungenentzündung - Schmerzen in der linken, rechten Brustseite, in der Seite (abhängig vom Ort der Entzündung). Schmerzempfindungen treten auf, wenn die Pleura am pathologischen Prozess beteiligt ist (sie bedeckt die Lunge draußen, hat viele Schmerzrezeptoren). Der Schmerz ist langweilig, verstärkt durch Atmung, eine Veränderung der Körperhaltung, kombiniert mit Husten, Atemnot, allgemeinem Unwohlsein, hohem Fieber und Keuchen. Zur Diagnose wird eine Röntgenuntersuchung durchgeführt.

Lungentuberkulose kann sich auch als dumpfer, schmerzender Schmerz manifestieren. Manchmal ist es unbedeutend, es fühlt sich wie Brustbeschwerden an. Andere Manifestationen der Krankheit:

  • anhaltender Husten;
  • Hämoptyse;
  • starker Nachtschweiß;
  • schnelle Müdigkeit;
  • Gewicht verlieren;
  • Blässe;
  • Apathie.

Membranpathologie

Aufgrund der Schwächung der Muskeln des Zwerchfells vor dem Hintergrund von Fettleibigkeit, altersbedingten Veränderungen, ständiger körperlicher Anstrengung und Gewichtheben kann sich ein Leistenbruch bilden. Die Öffnung, durch die die Speiseröhre verläuft, wird erweitert. Dies geht einher mit starkem Sodbrennen, Aufstoßen, Aufstoßen, Schmerzen im Brustbein (mehr links oder unter den Rippen), die Herzkrankheiten imitieren. Es gibt das Gefühl eines Klumpens im Hals, Schwierigkeiten beim Schlucken, was beim Essen zu Beschwerden führt.

Interkostale Neuralgie

Es verursacht Schmerzen in der linken Seite unter der Rippe. Der Schmerz kann entweder stumpf oder stark, stechend, "Dolch" sein und einen Herzinfarkt imitieren. Neuralgie ist gekennzeichnet durch vermehrte Schmerzen bei Bewegung, Atmung und Husten. Wenn Nerven eingeklemmt werden, nehmen die Schmerzempfindungen zu, wenn auf die entsprechenden Teile der Brust gedrückt wird.

Verletzungen, Brüche, gebrochene Rippen

Verletzungen können mit Schädigungen der inneren Organe, starken Schmerzen, Atemnot, Bewegungen, die mit einem Druckabfall, einer Abnahme der Herzfrequenz, starker Blässe und Ohnmacht einhergehen, einhergehen..

Wirbelsäulenläsionen

Rheuma, Hernien und Osteochondrose treten bei paroxysmalen Brustschmerzen auf, die links und rechts unter der Rippe ausstrahlen und die Niederlage innerer Organe imitieren. Der Schmerz ist konstant, nimmt mit der Bewegung zu (besonders beim Biegen), nimmt in Ruhe ab. Manchmal ähnelt es einem Anfall von Angina pectoris. Vor dem Hintergrund der Osteochondrose können die Interkostalmuskeln schmerzen. In schweren Fällen entwickelt sich ihre Atrophie..

Erkrankungen der Urogenitalorgane

Wenn es im Rücken unter den Rippen schmerzt, kann dies auf eine Nierenschädigung hinweisen (Glomerulo-, Pyelonephritis, Hydronephrose). Bei einer Entzündung in der Niere ist der Schmerz stumpf, schmerzhaft und nicht mit der Position des Körpers verbunden, da er aufgrund der Dehnung der Organkapsel auf der linken Seite auftritt. Es wird ein Intoxikationssyndrom beobachtet (hohes Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche). Bei Kindern ist ein Merkmal der Klinik die Lokalisierung von Schmerzen - sie schmerzen nicht an der Seite oder im unteren Rücken, sondern im Bauch. Ältere Menschen können einen atypischen Krankheitsverlauf haben.

Schmerzen auf der linken Seite können auf gynäkologische Pathologien hinweisen:

  • Endometriose;
  • Entzündung der Eierstöcke;
  • Zysten;
  • Eileiterschwangerschaft.

Manchmal können solche Schmerzen mit Eisprung oder Menstruation verbunden sein..

Wenn eine Frau starke Schmerzen auf der linken Seite hat, Fieber steigt, das Wasserlassen gestört ist, sich der Allgemeinzustand verschlechtert, Blutungen oder andere Symptome auftreten, sollten Sie sofort Hilfe suchen.

Schmerzen im linken Hypochondrium, die mit einer Schädigung der Milz verbunden sind

Die Milz ist ein parenchymales ungepaartes Organ. Es befindet sich in der oberen linken Seite des Bauches. Die Milz ist die Hauptquelle für zirkulierende Lymphozyten, produziert Antikörper, ist an der Zerstörung geschädigter Erythrozyten beteiligt und sammelt Blutplättchen an.

Verletzungen der Milz, die Schmerzen unter den Rippen links hervorrufen können:

  1. Splenomegalie ist eine Vergrößerung des Organs, die bei viralen, bakteriellen Infektionen, Helmintheninfektionen, Autoimmunerkrankungen und Blutkrankheiten beobachtet wird. Das Einsetzen von Schmerzen ist mit einer Dehnung der Milzkapsel und einer Kompression benachbarter Organe verbunden. Andere Symptome der Splenomegalie sind verminderter Appetit, Übelkeit, Verstopfung, Anämie.
  2. Schädigung der Milz, Bruch aufgrund eines Traumas, übermäßige körperliche Anstrengung. Es äußert sich in einer Verletzung der Integrität der Kapsel und des Gewebes, begleitet von einem scharfen, akuten Schmerz im Oberbauch. Reflexartig gibt es einen ausgeprägten Krampf der Muskeln der Bauchdecke. Wenn die Milz gerissen ist, kann es zu einem signifikanten Blutverlust mit starkem Druckabfall, Verdunkelung der Augen, Tinnitus, schwerer Schwäche, Übelkeit und Erbrechen kommen. Der Zustand erfordert eine sofortige chirurgische Behandlung.
  3. Ein Milzinfarkt ist eine teilweise oder vollständige Unterbrechung der Blutversorgung, die zum Zelltod führt. Es manifestiert sich in akuten Schmerzen im linken Hypochondrium, die sich auf die Lendengegend, das linke Schulterblatt, ausbreiten können und durch Atmen und Husten verschlimmert werden. Blähungen (Blähungen) sind charakteristisch, was auf die Beteiligung des Peritoneums am Prozess hinweist (die Bindehautmembran, die die Bauchorgane bedeckt)..

Schmerzen können auf Milzkrebs zurückzuführen sein. Zuerst sind sie langweilig, nicht stark, wenn die Formation wächst, werden sie intensiv und dauerhaft. Im Laufe der Zeit entwickeln sich Asthenie (erhöhte Müdigkeit), Anämie, Gewichtsverlust und ein leichter Temperaturanstieg.

Das Auftreten von Schmerzen unter den Rippen auf der linken Seite ist ein Symptom für verschiedene Krankheiten, die eine ordnungsgemäße Diagnose und medizinische Intervention erfordern..

Schmerz im linken Hypochondrium: die Gründe, die es signalisiert

Sie können aus verschiedenen Gründen Schmerzen im linken oberen Quadranten haben. Diese Körpersignale können jedoch nicht ignoriert werden, da sie auf Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und anderen lebenswichtigen Organen hinweisen können. Ich werde Ihnen die wahrscheinlichsten Ursachen für Schmerzen zeigen.

Foto: Olson T., Wojciech P. Atlas der menschlichen Anatomie. - M.: Medizinische Literatur, 2012.-- 504 p..

Ihre Rippen schützen wichtige innere Organe. In meiner Praxis gab es Fälle, in denen der Schmerz unter der linken Rippe mit einem Muskelzug verbunden war und bald ohne Konsequenzen verschwand. Darüber hinaus können natürlich auch andere Organe stören. Hier ist, was links unter den Rippen ist:

  • Herz;
  • Knospe;
  • Lunge;
  • Bauch;
  • Milz.

Ich werde die wahrscheinlichsten Probleme beschreiben, aber Sie sollten trotzdem einen Arzt aufsuchen. Hier sind einige der Bedenken:

Schmerzen im linken Hypochondrium: Reizdarmsyndrom

Stress, eine bakterielle Infektion oder Nahrungsmittelempfindlichkeiten können eine Konstellation von Symptomen verursachen, die kurz IBS genannt werden. Einfach ausgedrückt ist es ein irritierender Faktor, der zu häufigen Schmerzen im Darmbereich führt. Dabei können Sie Folgendes erleben:

  • Durchfall;
  • Verstopfung;
  • Krämpfe und Blähungen;
  • ermüden.

Zusätzlich kann weißer Schleim im Stuhl vorhanden sein. Wenn Sie sich Sorgen über platzende Schmerzen im linken Hypochondrium machen, achten Sie auf diese Symptome. Gute Erholung, ein aktiver Lebensstil und viel Ballaststoffe können helfen.

Ursachen von Blähungen und wie man sie loswird

Schmerzhafte Schmerzen im linken Hypochondrium: eine Ansammlung von Gas

Die Gasbildung ist ein normaler Bestandteil der Verdauung. In meiner Praxis habe ich Fälle beobachtet, in denen Gase langsam oder schlecht durch den Verdauungstrakt gelangen, was zu Folgendem führt:

  • schmerzhafte Krämpfe;
  • Aufblähen,
  • Schmerzen unter den Rippen.

Menschen fühlen sich oft auf der linken Seite kolikartig. Damit Gase normal entfernt werden können, müssen Sie die Ernährung ändern, in kleinen Portionen essen, große Mengen an Milchprodukten, frittierten Lebensmitteln und kohlensäurehaltigen Getränken vermeiden.

Beschwerden im linken Hypochondrium: Verstopfung

Ist es schwierig auf die Toilette zu gehen? Wenn der Stuhl nicht mehr als dreimal pro Woche auftritt, deutet dies auf Verstopfung hin. In diesem Fall haben meine Patienten einen dumpfen Schmerz auf der linken Seite und Probleme wie:

  • harte Stühle;
  • Unfähigkeit, Ihren Darm zu entleeren;
  • Sie fühlen sich blockiert und können nicht auf die Toilette gehen.

Daher können Schmerzen im linken Hypochondrium nachts auf eine Ansammlung von Kot hinweisen. Bei solchen Problemen empfehle ich, nicht lange auszuhalten, einen aktiven Lebensstil zu führen und Lebensmittel mit Ballaststoffen zu essen. Dieses Problem wird von einer autorisierenden WebMD-Quelle ausführlicher beschrieben..

Schwellung während der Schwangerschaft: Ursachen und wie zu reduzieren

Schmerzen links unter der Rippe: Darmentzündung

Dies ist eine gebräuchliche Bezeichnung für verschiedene Krankheiten, die zu Entzündungen des Magen-Darm-Trakts führen, einschließlich Kolitis. Meine Patienten in ähnlichen Situationen klagten häufig über Symptome wie:

  • ständige Müdigkeit;
  • schneller Gewichtsverlust;
  • Durchfall;
  • Krämpfe im Bauch;
  • hohe Temperatur.

Sofort einen Arzt aufsuchen. Ich empfehle auch, Ihre Ernährung zu ändern, einschließlich des Trainings in Ihrem Tagesablauf..

Foto: Olson T., Wojciech P. Atlas der menschlichen Anatomie. - M.: Medizinische Literatur, 2012.-- 504 p..

Schmerzen auf der linken Seite: verletzte Rippen

Wenn die Rippen verletzt sind, können Schmerzen im betroffenen Bereich sowie Schmerzen beim Einatmen auftreten. Die Rehabilitation dauert normalerweise 3 bis 6 Wochen, wenn die inneren Organe nicht betroffen sind. Folgendes sollte alarmierend sein:

  • Dyspnoe;
  • zunehmende Schmerzempfindungen;
  • Blut husten.

Konsultieren Sie dann sofort einen Arzt, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden..

Schmerzen in der linken Seite unter den Rippen: Pankreatitis

Akute oder chronische Entzündungen der Bauchspeicheldrüse verursachen nach dem Essen häufig Schmerzen auf der linken Seite. Achten Sie auf begleitende Symptome:

Verstopfung bei schwangeren Frauen: wie man das Problem löst?

  • schmerzhafte Empfindungen breiteten sich auf den Rücken aus;
  • die Temperatur ist gestiegen;
  • besorgt über Übelkeit und Erbrechen.

Es ist eine schwerwiegende Erkrankung, die in schweren Fällen eine Operation erforderlich machen kann. Zögern Sie daher nicht, zu Hause behandelt zu werden. Ähnliche Manifestationen werden auch in einem Artikel meiner Kollegin Beth Sissons für MedicalNewsToday beschrieben.

Schmerzen auf der linken Seite: Gastritis

Ich habe persönlich Patienten beobachtet, bei denen sich Schmerzen aufgrund einer Entzündung der Magenschleimhaut auf die linke Seite des Bauches ausbreiteten. Die Symptome können sich nach dem Essen bessern. Wenn Sie sich Sorgen machen, was unter der linken Rippe weh tut, achten Sie auf die folgenden Anzeichen:

  • Übelkeit;
  • Erbrechen.

Gastritis kann durch Infektion, Trauma und ständigen Stress verursacht werden. Der Missbrauch von Alkohol, würzigen und frittierten Lebensmitteln wirkt sich ebenfalls aus. Die Behandlung beinhaltet normalerweise Medikamente, die die Säureproduktion im Magen reduzieren und die Schleimhaut heilen lassen.

Schmerzen im linken Hypochondrium: Niereninfektion

Sie fragen sich: Warum tut die linke Seite weh? Die Praxis zeigt, dass dies ein Zeichen für eine Niereninfektion sein kann, insbesondere wenn Sie auch Folgendes erleben:

  • Schmerzen beim Wasserlassen;
  • Rücken- oder Leistenschmerzen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • erhöhte Temperatur.

Ursachen für weiße Plaque auf der Zunge

Der Arzt wird die notwendige Behandlung verschreiben.

Das linke Hypochondrium tut weh: Nierensteine

Ich muss sagen, dass kleine Steine ​​oft schmerzlos vom Körper in den Urin gelangen. Akute Schmerzen im linken Hypochondrium können jedoch auf große Steine ​​hinweisen. Das Problem hat auch andere Symptome:

  • Schmerzen im Bauch und Rücken;
  • Übelkeit;
  • Blut im Urin;
  • Schmerzen beim Wasserlassen.

Um die Symptome zu minimieren, empfehle ich, mehr Wasser zu trinken. Mehr dazu lesen Sie in einem Artikel meiner Kollegin Diana Wells..

Die linke Seite tut weh: vergrößerte Milz

Woher weißt du, ob deine Milz weh tut? Manchmal reicht es zu wissen, was sich unter der linken Rippe befindet und welche Symptome das Problem begleiten. Die Milz kann aufgrund einer Infektion oder anderer Erkrankungen vergrößert werden. Zusätzlich zu Schmerzen im linken Bauch können folgende Symptome auftreten:

  • schnelle Sättigung mit einer kleinen Menge Nahrung;
  • ermüden;
  • Anämie.

Die Verletzung kann auch einen Milzbruch und Schmerzen auf der linken Körperseite verursachen. Gleichzeitig werden Schwindel und ein schneller Puls beobachtet, der dringend ärztliche Hilfe erfordert..

Es tut unter der linken Rippe weh: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Warum Füße schwitzen und wie man Fußgeruch loswird

Was tut im linken Hypochondrium weh? Ein ähnliches Symptom kann auf einen Herzinfarkt hinweisen, insbesondere in Kombination mit:

  • Gefühl der Enge und des Zusammendrückens in der Brust;
  • ermüden;
  • Übelkeit, Sodbrennen, Bauchschmerzen;
  • Dyspnoe;
  • kalter Schweiß.

Wenn Sie mindestens zwei übereinstimmende Zeichen haben, rufen Sie sofort einen Krankenwagen.

Innere Organe leiden nicht nur unter Verletzungen, sondern auch unter Ihrem Lebensstil. Daher kann das linke Hypochondrium schmerzen und zusätzliche Symptome auftreten. Ignorieren Sie diese Anzeichen nicht und konsultieren Sie einen Arzt.

Beachtung! Das Material dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten nicht auf die darin beschriebene Behandlung zurückgreifen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Quellen:

  1. Beth Sissons. Was verursacht Schmerzen im oberen linken Bauch unter den Rippen? // MedicalNewsToday. - 2019. - 22. Juli. - Zugriffsmodus: https://www.medicalnewstoday.com/articles/325815#irritable-bowel-syndrome
  2. Diana Wells. Was verursacht Schmerzen unter meinen Rippen im oberen linken Bauch? // Healthline. - 2020. - 23. März - Zugriffsmodus: https://www.healthline.com/health/upper-left-abdominal-pain-under-ribs#digestive-causes
  3. Minesh Khatri. Was ist Verstopfung? // WebMD. - 2019. - 23. November - Zugriffsmodus: https://www.webmd.com/digestive-disorders/digestive-diseases-constipation#1

Nierensand, Steine ​​und Salz: Symptome, Behandlung, Ursachen, Ernährung und Vorbeugung

Autor: Kandidatin der Medizinischen Wissenschaften Anna Ivanovna Tikhomirova

Gutachter: Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Professor Ivan Georgievich Maksakov

Stiche auf der linken Seite unter der Rippe: Gründe

Schmerzempfindungen auf der linken Seite können auf das Vorhandensein von Krankheiten unterschiedlicher Herkunft und Schwere hinweisen. Eine der häufigsten Beschwerden über diese Lokalisation sind stechende Schmerzen. In der Regel ist dies im Krankheitsbild nicht das einzige Symptom, das von anderen Manifestationen einer bestimmten Krankheit begleitet wird..

Stiche in der Seite links entlang der Rippe: häufige Ursachen

Wenn im Oberbauch - der linken Iliakalregion - Beschwerden auftreten, sind Probleme mit dem Herzen, das sich etwas höher in der Brusthöhle befindet, eine häufige Ursache für solche Schmerzen. Wenn bei chronischen Herzerkrankungen schmerzende, ziehende Schmerzen im Vorhofbereich auftreten, die im oberen Teil der anterolateralen Bauchwand auftreten können, können akute drückende, brennende und stechende Schmerzen auf die Entwicklung eines so gewaltigen Problems wie eines Myokardinfarkts hinweisen. In diesem Fall können Empfindungen an der linken Hand, am Schulterblatt oder sogar am Unterkiefer auftreten und von Atemnot, einem Gefühl der Todesangst, begleitet sein. Wenn das Problem den Patienten außerhalb des Krankenhauses findet, muss er Erste Hilfe leisten und auf das Eintreffen des Krankenwagens warten. Zusätzlich zu dieser Pathologie können bei folgenden Krankheiten stechende Schmerzen beobachtet werden, die auf das linke Hypochondrium ausstrahlen:

  • Perikarditis;
  • Neurose des Herzens;
  • Kardiomyopathie;
  • Koronarkrampf.

Erkrankungen des Zwerchfells (z. B. ein Leistenbruch), die Brust und Bauchhöhle direkt trennen, können ebenfalls zu einem ähnlichen Symptom führen. Ganz links gibt es jedoch viele Formationen, die ähnliche Schmerzen verursachen können..

Milzerkrankungen

Die schwerwiegendste Komplikation pathologischer Veränderungen in der Milz ist deren Bruch. Sowohl ein allmählicher Anstieg als auch eine scharfe traumatische Verletzung können zu einem ähnlichen Zustand führen - in beiden Fällen sind auch schmerzhafte Empfindungen vorhanden. Unter den Faktoren, die eine Änderung der Größe der Milz nach oben und möglicherweise ihren anschließenden Bruch verursachen, kann Folgendes unterschieden werden:

  • entzündliche Erkrankungen des Organs;
  • Infektiöse Mononukleose;
  • Milzinfarkt;
  • onkologische Prozesse im Körper und verschiedene Immundefekte.

Es ist zu beachten, dass während der Entbindung in 3-4% der Fälle ein Organbruch aufgrund einer übermäßigen Spannung des Muskelrahmens des Bauches einer Frau während der Wehen beobachtet wird, die durch eine physiologisch bedingte Zunahme der Milz während der Schwangerschaft erleichtert werden kann.

Unabhängig vom Grund erfordert diese Pathologie einen dringenden chirurgischen Eingriff - das Organ wird in der Regel entfernt.

Störungen der Regulationssysteme: nervös und endokrin

Neurologische Erkrankungen und Symptome sind vielfältig und variabel. Folgendes kann als Ursache für Kribbeln auf der linken Seite dienen:

  • Interkostalneuralgie, die infolge der Kompression der neurovaskulären Bündel auftritt, die entlang der unteren Rippenränder verlaufen;
  • abdominale Migräne, die etwas seltener auftritt, aber wenn sie auftritt, kann sie viel Unbehagen verursachen, der Schmerz tritt in der Regel bei Paroxysmen auf;
  • Pathologie der Nervenfasern, gekennzeichnet durch das Auftreten bedingungsloser schmerzhafter Impulse, die an das Gehirn gesendet werden.

Bei hormonellen Veränderungen und Störungen des autonomen Nervensystems können auch stechende Schmerzen verschiedener Lokalisation auftreten.

Physiologische Ursachen

Nicht nur Krankheiten, sondern auch bestimmte physiologische Gründe können zu Beschwerden auf der linken Seite führen. Schmerzen können durch Krämpfe, Überbeanspruchung der Bauchmuskeln, Sauerstoffmangel des Zwerchfells auftreten, wodurch auch Krämpfe auftreten können.

Jeder kennt das Kribbeln im linken Hypochondrium nach intensiver körperlicher Aktivität, insbesondere Laufen oder anderen Aerobic-Übungen. In diesem Fall tritt eine plötzliche Beschleunigung der Durchblutung auf, wodurch die Milz intensiver arbeitet und leicht zunimmt, wodurch Druck auf benachbarte Gewebe ausgeübt wird. Dieses Unbehagen kann vermieden oder minimiert werden, indem vor den Hauptübungen ein qualitativ hochwertiges Aufwärmen durchgeführt und die Belastung entsprechend der aktuellen Ausdauer des Athleten schrittweise erhöht wird.

Schwangere können auch schmerzhafte Empfindungen auf der gesamten linken Seite haben, die in der Regel mit einer gewissen Vergrößerung der Milz und einer Veränderung der Position bestimmter Organe verbunden sind. In diesem Fall sollten Sie sich bei Beschwerden an Ihren Arzt wenden..

Schmerzen auf der linken Seite mit Erkrankungen des Verdauungs- und Harnsystems

Topographisch befindet sich ein Teil des Magens im Bereich des linken Hypochondriums. Daher ist es nicht überraschend, dass bei der Pathologie dieses Organs stechende Schmerzen dieser bestimmten Lokalisation beobachtet werden können. Abhängig von der Häufigkeit der Schmerzen, dem Zusammenhang mit den Methoden, der Art und der Menge der aufgenommenen Lebensmittel können verschiedene Krankheiten diagnostiziert werden. Bei einer Gastritis mit niedrigem Säuregehalt tritt sie also nach dem Frühstück, Mittag- oder Abendessen auf, wobei sie zunimmt - meistens auf nüchternen Magen, aber möglicherweise nach dem Essen.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können sich auch als Stichschmerzen auf der linken Seite manifestieren. Sie werden in der Regel bei einer Verschärfung des Entzündungsprozesses ausgedrückt. In diesem Fall geht dieses Symptom mit Erbrechen, Übelkeit und Fieber einher..

Wenn sich der Schmerz direkt im linken lateralen Teil des Abdomens unterhalb des Hypochondriums nach unten erstreckt, sollte eine Darmpathologie vermutet werden. Dies können die folgenden Krankheiten sein:

  • Ein häufiger und eher alltäglicher Grund ist der Überlauf des Lumens des Organs mit Kot aufgrund chronischer Verstopfung.
  • Kolitis - Entzündung des absteigenden Dickdarms oder Sigma;
  • Divertikulose;
  • Proctosigmodititis ist ein entzündlicher Prozess, der gleichzeitig in der Schleimhaut von Sigmoid und Rektum lokalisiert ist.
  • Helmintheninvasion oder signifikante Dysbiose;
  • akute Obstruktion - kann durch Überlappung des Lumens durch einen Tumor, Darmstenose, Adhäsionen im Peritoneum auftreten;
  • Verlängerung des Sigmas (Dolichosigma) aufgrund angeborener Pathologie, einschließlich Hirschsprung-Krankheit.

Stichschmerzen dieser Lokalisation können auch durch traumatische Nierenschäden sowie durch Pathologien verursacht werden, die ihre Kapsel in den Prozess einbeziehen: Urolithiasis, Hydronephrose, polyzystische Erkrankung, Knicken (Verdrehen) des Ureters, dessen äußere Kompression (Tumor, Hämatom, Narbe), Gefäßthrombose. Bei akuten Schmerzen, die als Nierenkolik bezeichnet werden, erfordert der Zustand des Patienten einen dringenden, oft chirurgischen Eingriff. Das Vorhandensein von Geschwüren im Harnleiter oder in der Blase kann auch zu schmerzhaften Empfindungen in verschiedenen Teilen des Abdomens führen..

Beckenorgane als Ursache für stechende Schmerzen auf der linken Seite

Frauen klagen häufiger über Schmerzen in der unteren linken Seite, was hauptsächlich auf die anatomischen und physiologischen Merkmale der Struktur ihrer inneren Geschlechtsorgane zurückzuführen ist. Die gynäkologische Sphäre reagiert sehr empfindlich auf eine Vielzahl ungünstiger Zustände, die die Abwehrkräfte des Körpers beeinträchtigen. Selbst nachdem eine Frau eine häufige akute Atemwegserkrankung erlitten hat, steigt das Risiko, entzündliche Prozesse in den Genitalien zu entwickeln, insbesondere bei einem chronischen Infektionsherd. Als Komplikation kann sich ein Adhäsionsprozess entwickeln, der in der Regel auch mit lokalisierten Schmerzen einhergeht, auch im linken Beckenbereich. Darüber hinaus können andere Umstände zum Vorhandensein eines Schmerzsyndroms führen, wie z.

1. Zustand nach der Operation im Beckenbereich links. Es kann zur Entfernung von bösartigen und gutartigen Neubildungen, zur Beendigung innerer Blutungen und zur Eileiterschwangerschaft durchgeführt werden. Eine häufige Situation im Eierstockbereich kann die Bildung von Zysten sein, die ebenfalls eine sofortige Entfernung erfordern.

2. Krampfadern des kleinen Beckens - treten aufgrund von Durchblutungsstörungen und Stauungen in diesem Bereich auf. In Gefahr sind Menschen, die nach den Merkmalen des Berufs lange stehen müssen (Verkäufer, Friseure, Chirurgen). Diese Krankheit im Falle der Bildung signifikanter venöser Knoten oder des Risikos einer Thrombophlebitis erfordert auch einen chirurgischen Eingriff.

3. Ein akuter Zustand, der einen starken stechenden Schmerz im linken Beckenbereich verursachen kann, ist Apoplexie. Es ist gekennzeichnet durch eine plötzliche Blutung in den Eierstock, die zu einem Bruch und der Freisetzung von Blut in die Bauchhöhle führt. Die Gründe können in einem hormonellen Ungleichgewicht oder neurologischen Störungen, sklerotischen Veränderungen im Organ selbst liegen. Die Synonyme dieser Pathologie umfassen solche Ausdrücke wie Hämatom oder Eierstockinfarkt, Ruptur des Corpus luteum.

Männer können auch Schmerzen im Unterbauch haben, einschließlich der linken Seite des kleinen Beckens. Zum Beispiel aufgrund von Adhäsionen, Entzündungen oder Onkologie der Blase chirurgische Eingriffe in diesem Bereich.

Normalerweise wird nur eines von mehreren Symptomen, Schmerz als Signal für Unwohlsein im Körper, nicht isoliert behandelt. Bei starken Schmerzempfindungen kann die symptomatische Therapie jedoch in Form von Analgetika (Schmerzmitteln) oder krampflindernden Medikamenten verordnet werden.