Wie viel Rüben in einem Topf kochen, bis sie weich sind

Rote Beete ist ein beliebtes Wurzelgemüse. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil einer Vielzahl von Gerichten: Daraus werden köstlicher Borschtsch, Salate und Beilagen hergestellt. Damit es jedoch seine vorteilhaften Eigenschaften behält und weich und saftig ist, muss es richtig gekocht werden, bis es weich ist. Der Prozess selbst erfordert keine besondere Vorbereitung. Es reicht aus, die Wurzeln gründlich zu waschen, die Spitzen abzuschneiden und sicherzustellen, dass keine Fäulnis und Schimmel vorhanden sind.

Damit die Rüben nicht ihre helle Farbe verlieren und alle nützlichen Mikroelemente behalten, müssen Sie die Schale nicht abschneiden.

Es gibt verschiedene Kochmethoden. Am häufigsten wird in einem Topf gekocht. Die Geschwindigkeit hängt von der Art des Gemüses, der Frische, der Größe der Knollen und den zusätzlichen Zutaten ab.

  • Rüben 4 Stk.
  • Wasser 1000 ml.
  • Zitronensaft 10 g.
  • Kristallzucker 5 g.
  • Salz 3 G..
  • Sonnenblumenöl 1 EL.
  • Essig 9%
  • Borodinsky-Brot

Die Garzeit hängt von der Größe der Rüben ab. Im Durchschnitt dauert es eineinhalb bis zwei Stunden.

Wie man Rüben schnell in einem Topf kocht

Die Express-Option wird ungeduldige Hausfrauen begeistern, da Sie so die Garzeit verkürzen können.

Wir bereiten die notwendigen Zutaten vor. Spülen Sie die Knollen gründlich aus, entfernen Sie den Überschuss - die Spitzen, "Nase". Denken Sie daran, dass keine Fäulnis, Mehltau oder Beulen vorhanden sind.

Gießen Sie die erforderliche Menge Wasser in einen Topf.

Stellen Sie den Behälter auf hohe Hitze. Decken Sie es mit einem Deckel ab, um die Kochzeit zu verkürzen. Sobald das Wasser kocht, legen Sie das vorbereitete Wurzelgemüse hinein.

Senken Sie die Temperatur nicht. Und um es noch höher zu machen, geben Sie zwei Esslöffel Sonnenblumenöl in die Flüssigkeit. In kochendem Wasser ca. 15 Minuten kochen lassen.

Dann lassen wir das Wasser ab und stellen den Behälter unter einen kalten Wasserstrahl. Starke Temperaturschwankungen helfen dem Gemüse, seine Bereitschaft zu erreichen.

Kochmöglichkeit mit Salz, Zucker und Brot

Bereiten Sie alle notwendigen Zutaten zu: eine Kruste Borodino-Brot, Salz, Zucker, ausgewähltes Wurzelgemüse.

Gießen Sie die erforderliche Menge kaltes Wasser in einen Topf. Stellen Sie den Behälter auf hohe Hitze. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, legen Sie das gewaschene Wurzelgemüse hinein.

Wenn die Flüssigkeit wieder kocht, reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie granulierten Zucker, eine Prise Salz hinzu.

Fügen Sie eine Kruste Borodino-Brot hinzu. Das Geheimnis des Kochens auf diese Weise liegt in der Tatsache, dass das Brot die Gerüche absorbiert, die beim längeren Kochen von Gemüse entstehen.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und kochen Sie die Rüben ca. 40 Minuten lang, bis sie weich sind.

Entfernen Sie die Wurzeln mit einem geschlitzten Löffel und überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher oder einer Gabel. Wenn es frei eintritt, ist das Gemüse fertig. Wenn die Gabel fest sitzt, legen Sie die Knollen zurück und kochen Sie bei starker Hitze weiter..

Um das Wurzelgemüse abzukühlen, geben Sie es in einen Behälter mit Eiswasser. 10-15 Minuten in Flüssigkeit belassen.

Merkmale der Vorbereitung, Lagerung

Es gibt verschiedene Tricks, bei denen Sie wissen, dass Sie Rüben in einem Topf kochen können, bis sie problemlos gekocht sind, und sie auch speichern können..

Wie lange Rüben kochen

Die Garzeit wird nicht nur von der Größe der Knollen beeinflusst, sondern auch von der Frische der Ernte..

  • Jung. Junges Gemüse ist ein saisonales Gut. Sie kommen normalerweise im Spätsommer in die Regale. Eine Besonderheit der Knollen sind die reichlich vorhandenen Spitzen von hellgrüner Farbe, zartem Geschmack und zarter Schale. Nachdem die Flüssigkeit gekocht hat, reicht es aus, sie 20 Minuten lang zu kochen.
  • Frisch. Braut schneller als alte Knollen. Die Zeit hängt von der Größe der Knollen ab.
  • Groß. Große Knollen sind im Geschmack kleinen Wurzelfrüchten nicht unterlegen. Sie müssen jedoch lange gekocht werden. Daher mögen die Hostessen solche Exemplare nicht. Wenn Sie sie in eine Pfanne geben, müssen Sie lange warten - die Garzeit für besonders große und harte Knollen kann mindestens drei Stunden betragen.
  • Kein Peeling. Geschältes Gemüse kocht schneller, obwohl dies nicht empfohlen wird - sie verlieren ihre helle Farbe und werden braun. Um dies zu vermeiden, fügen Sie einen Teelöffel Essig oder Zitronensäure hinzu.
  • Für die Suppe. Um einen köstlichen und schönen Borschtsch zuzubereiten, sollten die Rüben separat gekocht und 10 Minuten vor dem Kochen in die Pfanne gegeben werden. In einigen Fällen wird es gerieben und direkt dem Borschtsch zugesetzt. In diesem Fall sollte Zitronensäure hinzugefügt werden, um die Farbe zu erhalten..

Lager

Wenn Sie nicht vorhaben, Gemüse sofort zu verwenden, trennen Sie die Deckel, entfernen Sie Schmutz und trocknen Sie sie gründlich ab. Es ist besser, Knollen im unteren Teil des Kühlraums oder an einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Ort aufzubewahren..

Fertige Knollen werden nicht bei Raumtemperatur gelagert, daher müssen sie innerhalb weniger Stunden verzehrt werden.

Geschältes Wurzelgemüse kann 2-3 Tage im Kühlschrank bleiben..
Ungeschälte Knollen werden länger gelagert. Die Hauptsache ist, dass es keine Schnitte auf der Schale geben sollte. Es ist jedoch zu beachten, dass sie nach einigen Tagen ihren Geschmack und ihre nützlichen Eigenschaften verlieren..

Merkmale der Auswahl der Zutaten

Bei der klassischen Kochmethode werden keine zusätzlichen Zutaten verwendet, sondern nur Wasser und ein Behälter mit einem geeigneten Volumen benötigt. Aber mit Hilfe kleiner Tricks können Sie den Garvorgang beschleunigen und den störenden Geruch loswerden:

  • Eine kleine Menge Salz und Kristallzucker verkürzt die Garzeit.
  • Eine Scheibe Borodino-Brot beseitigt den unangenehmen Geruch.
  • Essig oder Zitronensäure behalten die Farbe.

Rüben sind ein Gemüse, das in jedem Haushalt zu finden sein sollte, da es eine wertvolle Nährstoffquelle sowie ein unersetzlicher Bestandteil einer Vielzahl von Gerichten ist.

Köstlich, saftig und schön: die Geheimnisse des schnellen Kochens gekochter Rüben für verschiedene Gerichte

Damit gekochte Rüben süß und saftig sind, müssen Sie beim Kauf das richtige Wurzelgemüse auswählen. Ein hochwertiges Gemüse hat eine geringe Größe und eine schöne einheitliche Farbe.

Die Haut ist dünn und zart, ohne schwarze Flecken und Anzeichen von Welke. Niedriger Preis, einfache Zubereitung und Lagerfähigkeit machen Rüben zu einem beliebten Produkt bei Hausfrauen..

Ein Lagerhaus mit Vitaminen

Trotz des süßlichen Geschmacks sind Rüben kalorienarm und wirken sich positiv auf den Verdauungstrakt aus. Es enthält Ballaststoffe und organische Säuren, die die Aufnahme von Lebensmitteln unterstützen, sowie:

  • enthält Kalium, Zink, Magnesium, Jod, Eisen und verschiedene Vitamine;
  • stärkt die Blutgefäße und senkt den Druck, unterstützt die Hämatopoese;
  • wirkt sich positiv auf die Arbeit der Muskeln einschließlich des Herzens aus.

Wie lange frische Rüben kochen

Die Garzeit wird nicht nur von der Größe der Wurzelpflanze bestimmt. Es ist auch wichtig, ob es jung oder alt ist und wie lange es geerntet wurde. Der Einsatz moderner Küchentechnik nimmt eigene Anpassungen vor.

Bis es fertig ist

Da Rüben zwischen 20 Minuten und 3 Stunden kochen können, ist es problematisch, ihre Bereitschaft anhand des Timers zu bestimmen..

Tun Sie dies besser von Hand, indem Sie das Gemüse mit einem Messer oder einer Gabel durchstechen und seine Weichheit beurteilen.

Auch bei langen Garzeiten bleiben die meisten Vitamine erhalten.

Jung

Junge Rüben sind ein saisonales Gut. Es erscheint mitten im Sommer in den Regalen und zeichnet sich durch grüne Spitzen aus. Solche Gemüse sind sehr zart und delikat im Geschmack. Nach dem Kochen reicht es aus, sie etwa 20 Minuten lang zu kochen. Dann werden heiße Knollen mit Eiswasser gegossen und abkühlen gelassen.

Frisch

Rüben, die kürzlich aus dem Garten gepflückt wurden, kochen schneller als alte Rüben. Während der Lagerung wird die Schale dicker und der Kern härtet aus und dehydriert leicht. Die spezifische Garzeit wird in diesem Fall durch die Größe des Gemüses bestimmt.

Groß

Große Rüben schmecken praktisch genauso wie kleinere. Aber es dauert lange, es zu kochen, und dafür mögen die Hostessen solche Exemplare nicht. Nachdem Sie das Gemüse in die Pfanne gegeben haben, müssen Sie mindestens zwei Stunden warten. Besonders hartes Wurzelgemüse kann volle drei Stunden gekocht werden.

Ohne schälen

Manchmal werden die Rüben vorgereinigt, obwohl dies im Allgemeinen nicht empfohlen wird. Geschälte Rüben kochen etwas schneller. Mittelgroße Kopien sind in 30-40 Minuten fertig. Nach langem Kochen bekommt das Gemüse ohne Schale eine braune Tönung. Um dies zu vermeiden, geben Sie Essig oder Zitronensaft ins Wasser..

Gerieben

Wenn geriebene Rüben benötigt werden, ist es besser, sie ganz zu kochen und dann zu reiben. Wenn Sie es roh mahlen und dann köcheln lassen, verschwinden sowohl die helle Farbe als auch die meisten Vitamine. Diese Methode hat jedoch einen unbestreitbaren Vorteil: Das geriebene Gemüse wird schnell weich und essfertig..

In der Suppe

Rüben für Borschtsch werden separat gekocht und vor dem Ende des Garvorgangs in einen Topf gegeben. Aber manchmal werden fein gehackte Würfel direkt in die Gemüsesuppe gegeben, wo sie in 10 Minuten fertig sind. Um zu verhindern, dass das anfänglich helle Gemüse vollständig blass wird, wird die Suppe mit Zitronensaft angesäuert.

Wie kann man Rüben schnell kochen?

Bevor Wurzelgemüse gekocht wird, wird es gründlich vom Boden abgewaschen. Sie müssen nicht die Ober- und Unterseite der Knollen schneiden, Sie können nur den Schwanz kürzen. Es wird auch nicht empfohlen, verdorbene Bereiche abzuschneiden. Dies kann später durch Schälen des gekochten Gemüses erfolgen..

Der klassische Weg

Die bekannte und vertraute Art, Rüben zu kochen, ist in einem Topf auf dem Herd. Gemüse wird in eine Schüssel gegeben und mit Wasser gefüllt, damit es großzügig bedeckt wird. Während des langen Kochens kocht ein Teil des Wassers weg.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab, um die Verdunstung zu verringern..

  • Das Wasser bei maximaler Temperatur zum Kochen bringen.
  • Dann wird das Feuer auf ein Minimum reduziert.
  • Kochen Sie das Gemüse je nach Größe ein oder zwei Stunden lang langsam.
  • Wenn die Knollen leicht mit einem Messer durchbohrt werden können, wird die Pfanne vom Herd genommen und unter einen Eisstrahl gestellt.

Die Rüben bleiben in kaltem Wasser, bis sie vollständig abgekühlt sind. Jetzt kann es geschält und in Salat oder Beilage verwendet werden.

So beschleunigen Sie das Kochen

Damit die Rüben schneller kochen, können sie in das bereits kochende Wasser geworfen und zum Kochen gebracht werden, ohne die Hitze zu reduzieren. Eine einfache Möglichkeit, die Wassertemperatur weiter zu erhöhen, besteht darin, ein paar Esslöffel Pflanzenöl in den Topf zu geben, wodurch ein Film auf der Oberfläche entsteht. Diese Vorbereitung dauert ungefähr eine Stunde..

Wenn die Zeit sehr kurz ist, kann Gemüse vorgeschält und in Stücke geschnitten werden. Dies beeinträchtigt den Geschmack und das Aussehen, verkürzt jedoch die Garzeit auf 20 Minuten..

Junge Rüben werden mit einer Schnellschockmethode zubereitet: Sie werden etwa eine halbe Stunde gekocht und sofort mit Eiswasser gefüllt. Ein starker Temperaturabfall bringt die Wurzelpflanze zur Bereitschaft. Der gesamte Vorgang dauert 40-50 Minuten.

Verschiedene Kochmethoden

Um den Geschmack von Gemüse zu diversifizieren und das Mittagessen schnell zuzubereiten, verwenden Hausfrauen moderne Küchentechnologie. Zum Beispiel verleiht das Backen den Rüben eine dickere Konsistenz und einen süßeren Geschmack..

In einem Topf

Die traditionelle und einfachste Art, Rüben zu kochen, besteht darin, sie in einem Topf zu kochen. Sie müssen nur nicht vergessen, dass die Wurzeln lange auf dem Herd kochen. Dieser Vorgang endet immer mit dem Eintauchen von Gemüse in kaltes Wasser. Auf diese Weise erreichen sie nicht nur einen einwandfreien Zustand, sondern sind auch besser zu reinigen..

In der Mikrowelle

Gebackene Rüben sind oft in Salatrezepten enthalten. Sie können es in der Mikrowelle kochen, es dauert ungefähr 30 Minuten. Wenn die Mikrowelle nicht sehr leistungsstark ist und Sie den Vorgang beschleunigen möchten, legen Sie die Rüben zum Backen in eine Plastikhülle. Es schmeckt wie gekocht, aber süßer.

In einem Multicooker

Das Kochen von Rüben in einem Multicooker ist sehr einfach. Es muss sauber gewaschen, in eine Schüssel gegeben und eine Stunde lang auf "Eintopf" oder "Kochen" gestellt werden.

Sie können die Bereitschaft überprüfen, indem Sie das Gemüse mit einer Gabel durchstechen und den Multikocher bei Bedarf eine weitere halbe Stunde lang im selben Modus laufen lassen.

Einige Leute wickeln jedes Wurzelgemüse in Folie und backen es.

In einem Wasserbad

Zum Dämpfen von Rüben benötigen Sie einen Dampfgarer oder Multikocher mit Dampffunktion. Das ganze Gemüse wird auf einen Rost gelegt, ein Glas Wasser wird in den Boden der Schüssel gegossen. Überprüfen Sie nach 40-50 Minuten, ob das Gericht fertig ist. Auf diese Weise funktionieren saftige Rüben gut..

In einem Schnellkochtopf

Es dauert ungefähr 35 Minuten, um ganze Rüben in einem Schnellkochtopf zu kochen. Sie können Gemüse vorschälen und in Streifen schneiden. So kochen sie in etwa 20 Minuten schneller.

Das Video enthält Anweisungen und einige Tipps zum Kochen von Rüben in der Mikrowelle..

Speicherregeln

Wenn rohe Rüben eine Langzeitlagerung perfekt vertragen, verlieren sie in gekochter Form diese nützliche Qualität weitgehend.

  • Bei Raumtemperatur sollte ein gekochtes Gemüse innerhalb weniger Stunden verzehrt werden..
  • Geschälte Rüben bleiben 1-2 Tage im Kühlschrank.
  • Ganzes Gemüse, geschält und ungeschnitten, kann in der Kälte etwas länger halten, aber normalerweise verlieren sie nach drei Tagen ihren Geschmack und ihre gesundheitlichen Vorteile..

In diesem Fall können sowohl frische als auch gekochte Rüben in Scheiben geschnitten eingefroren werden. Die Haltbarkeit im Gefrierschrank ist viel länger. Nach dem Auftauen muss Gemüse verwendet werden, es kann nicht wieder eingefroren werden.

Hilfreiche Ratschläge

Kein Zweifel, jeder kann Rüben kochen. In jedem Unternehmen stellen sich jedoch Fragen, die nur durch Erfahrung beantwortet werden können..

In allen Fällen wird ausnahmslos empfohlen, die Rüben unmittelbar nach dem Kochen unter einen Eiswasserstrahl zu stellen. Eine kalte Dusche kühlt das Wurzelgemüse nicht nur, sondern bringt es auf die beste Bereitschaft und erleichtert das Abziehen.

Das Wasser, in dem die Rüben gekocht werden, muss nicht gesalzen werden. Das Salz macht das Gemüse härter und die Garzeit erhöht sich. Fertige Rüben sind zäh und weniger saftig. Sein spezifischer süßlicher Geschmack erfordert während des Kochens keine Zusätze.

Die Rüben werden vor dem Kochen nicht geschält und die Oberseite und der Schwanz werden nicht abgeschnitten. Natürliche intakte Schale behält perfekt gesunden Saft und reiche burgunderfarbene Farbe in der Wurzelernte. Geschnittene oder geschälte Rüben werden weißlich und wässrig und verlieren etwas von ihrer Süße.

  1. Wie man den Geruch loswird.

Wenn Rüben lange gekocht werden, entsteht in der Küche ein nicht sehr angenehmer Geruch. Um es zu neutralisieren, wird empfohlen, eine Brotkruste in einen Topf mit Gemüse zu geben. Und einige Hausfrauen steckten Rüben in eine Plastiktüte und dann in einen Topf mit Wasser..

  1. So überprüfen Sie die Bereitschaft.

Da eine Rübe schnell gekocht wird und die andere viel länger ist, wird die Bereitschaft überprüft, indem das Wurzelgemüse mit etwas durchbohrt wird. Ein Messer, eine Gabel oder sogar ein Zahnstocher tun dies. Wenn die Spitze des Objekts leicht und reibungslos in das Fruchtfleisch eindringt, ist das Gemüse fertig. Wenn nicht, haben Sie noch eine halbe Stunde Geduld.

Stupsen Sie nicht zu oft auf die Rüben, sie lassen viel Saft ab.

Gekochte Rüben schmücken nicht nur den Tisch mit ihrer wunderschönen Farbe. Es ist von großem Nutzen für den Körper, indem es ihn mit essentiellen Vitaminen und Mineralien versorgt. Mit nur wenig Aufwand erhalten wir ein großartiges Produkt, das sich perfekt für einen Salat, eine Suppe oder einen gesunden Snack eignet. Aus der Brühe, die nach dem Kochen übrig bleibt, können Sie ein köstliches Heilgetränk zubereiten, indem Sie Zitronensaft, Zimt und Ingwer hinzufügen.

5 Kommentare

Rüben enthalten viele nützliche Vitamine. Darüber hinaus schmücken gekochte Rüben auch Gerichte und verleihen ihnen ein appetitliches Aussehen. Und um alle Rüben gleichzeitig in einer Pfanne zu kochen, müssen Sie nur das gleiche Wurzelgemüse wählen. Um den Geruch während des Kochens zu entfernen, ist die Verwendung von Polyethylen wahrscheinlich immer noch nicht wünschenswert, da Polyethylen immer noch chemisch ist und beim Erhitzen schädliche Bestandteile freigesetzt werden. Es ist wahrscheinlich besser, trotzdem eine Brotkruste zu verwenden.

Rüben müssen ganz gekocht werden, damit sie mehr Nährstoffe behalten und leichter zu reinigen sind. Dann können Sie damit machen, was Sie wollen - reiben, schneiden, schleifen. Es ist immer noch notwendig, es richtig abzukühlen. Das Wasser muss abgelassen werden (auf keinen Fall mit kaltem Wasser gefüllt) und es dauert nicht lange, bis es abgekühlt ist. Nach der Reinigung sofort zum Kochen verwenden. Nicht aufschieben, da es sehr schnell verschwindet - auch im Kühlschrank.

Ich kann Ihnen nicht genau sagen, wann die Rüben gekocht werden, aber es gibt viele Gerichte daraus. Rüben enthalten viele Vitamine und Nährstoffe aller Art. Und um meine Hände nicht zu verschmieren, sind meine Hände gut, ich fette mit kleinem Gemüse und das wars. Im Allgemeinen ist dieses Wurzelgemüse sehr lecker und gesund, ich empfehle es Ihnen besonders Männern. Es enthält viel Arginin!

Ich benutze einen Elektroherd. Meine Rüben, wenn das Wurzelgemüse klein ist, lasse ich ganz. Große müssen noch geschnitten werden. Ich lege sie in kaltes Wasser und lege sie auf den Herd. Nach dem Kochen 20 Minuten kochen lassen und den Herd ausschalten. Der Topf mit den Rüben wird vollständig abkühlen gelassen. Es reinigt gut, duftend und saftig. Eine Einschränkung: Es ist erforderlich, die Zeit zu berechnen, zu der die fertigen Rüben rechtzeitig zum Kochen verwendet wurden.

Rüben enthalten viele nützliche Vitamine, dann können Sie damit machen, was Sie wollen. Ich benutze es zum Kochen. Im Allgemeinen ist dieses Wurzelgemüse sehr lecker und gesund, ich empfehle Ihnen.

Die besten Tipps, damit die Rüben beim Kochen nicht an Farbe verlieren, sind saftig und weich

Es gibt einen Mythos, dass das Kochen von Rüben zeitaufwändig und mühsam und zeitaufwändig ist. Es ist ein Mythos. Wenn Sie das Wurzelgemüse richtig kochen, können Sie es viel schneller kochen. Es gibt verschiedene Tipps und Tricks, die helfen, das Wurzelgemüse schmackhaft und schnell zu kochen, während alle nützlichen und nahrhaften Komponenten erhalten bleiben..

Im Ofen backen

Eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Rüben zu kochen, besteht darin, sie im Ofen zu backen. Folie wird beim Kochen verwendet.

Die Knollen werden zunächst gewaschen und enthäutet (in die Haut eingebrannt). Den Backofen auf 180-200 ° C vorheizen. Das Gemüse wird in einen Backbeutel gelegt oder in Folie eingewickelt.

Das Kochen kleiner Wurzelfrüchte dauert 30 Minuten, und größere Exemplare werden 40-50 Minuten lang gebacken.

Wie man Rüben richtig kocht

Damit das Gemüse seine nützlichen Bestandteile sowie seine helle Farbe und seinen hellen Geschmack nicht verliert, müssen beim Kochen einfache Regeln eingehalten werden. Zunächst wird das Gemüse richtig zubereitet:

  • gründlich waschen;
  • schneide die Schwänze ab;
  • Schneiden Sie alle schwärzenden und faulen Bereiche aus.

Gemüse wird nicht geschält, da Rüben ihre Farbe und Helligkeit verlieren.

Wie man richtig in einem Topf kocht

Um die Saftigkeit und Weichheit zu erhalten, kochen Sie das ganze Gemüse auf einem Gasherd. Sie benötigen Zitronensaft, Wurzelgemüse, Wasser. Der Prozess besteht aus der folgenden Abfolge von Aktionen.

  1. Waschen Sie die Schale gründlich und schneiden Sie die Schwänze ab.
  2. Vorbereitete Wurzeln werden in einen Kochbehälter gegeben. Füllen Sie den Topf mit kaltem Wasser.
  3. Um die Helligkeit der Farbe zu erhalten, wird dem Wasser etwas aus Zitrone gepresster Saft zugesetzt. Verbrauch: 0,5 TL. Saft für jeden Liter Flüssigkeit.
  4. Bei schwacher Hitze gekocht.
  5. Je nach Größe des Gemüses dauert der Garvorgang 1,5-2 Stunden..

Bei Bedarf wird der Vorgang auf 50-60 Minuten reduziert. In kochendes Wasser legen. Das Feuer wird leicht reduziert und 2 EL werden dem Wasser hinzugefügt. l. Pflanzenöl. Etwa eine halbe Stunde gekocht und dann 15 Minuten unter fließendes Wasser gestellt. Schnelle Temperaturänderungen tragen dazu bei, die Bereitschaft zu "erreichen".

Mit der Mikrowelle

Am schnellsten kochen Sie mit der Mikrowelle. Das Kochen dauert ca. 10-20 Minuten. Die Dauer hängt von der Leistung des Geräts sowie vom Durchmesser des Gemüses ab.

Zum Kochen wird ein Glasbehälter mit Deckel benötigt. 3 EL werden hinzugefügt. l. Wasser. Sauberes, aber nicht geschältes Gemüse stapeln. Wenn die Leistung des Geräts mehr als 1000 Watt beträgt, dauert das Kochen etwa 10 Minuten..

Noch schneller können Sie Rüben in einer Plastiktüte mikrowellen. Sie werden als vollständiger Ersatz für Glasformen verwendet..

Wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht

Das Prinzip, ein Gemüse in einem Multikocher zu kochen, ähnelt der klassischen Version in Wasser auf Gas. Für solche Zwecke wird eine von zwei Optionen verwendet: Kochen oder Suppe. Der Garvorgang dauert ca. 40 Minuten. Wasser wird in einen Topf gegossen, vorbereitetes Gemüse wird gelegt.

Ein elektrisches Gerät ist nicht vollständig vertrauenswürdig. Überprüfen Sie vor dem Ausschalten das Wurzelgemüse auf Bereitschaft. Wenn sie noch nicht fertig sind, kochen Sie weiter..

Wie man Rüben für Salat kocht

Auf verschiedene Arten für Salat gekocht. Die Merkmale des Prozesses hängen von der gewählten Option ab.

Zum schnellen Kochen können Sie es in Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Schale, schneiden Sie sie in Quadrate und Stücke. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, fügen Sie etwas Essig und Zitronensaft hinzu (dies hilft, die Farbe zu erhalten).

Burachki in etwas Wasser werfen. Wenn es kocht, wird der Flammenpegel gesenkt. Mit einem Deckel abdecken und ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

Wie man junge Rüben kocht

Das Kochen junger Bolets unterscheidet sich nicht grundlegend von den oben beschriebenen Methoden. Sie können sie auf klassische Weise in einem Topf kochen. Gemüse schälen, waschen, Schwänze entfernen.

Junge Wurzeln werden in einen mit Wasser gefüllten Behälter gegeben. Wenn die Rote Beete nicht sehr groß ist, sind die Wurzelfrüchte in einer Stunde fertig.

Wie man für Borschtsch kocht

Für Borschtsch sofort in Brühe oder in einem separaten Behälter kochen. Wenn zusammen mit Fleisch gekocht, dann zuerst kochen. Der gebildete Schaum wird von der Oberfläche entfernt.

Das vorbereitete Wurzelgemüse wird in eine kochend saubere Brühe geworfen. Ein sehr bequemer Weg, da sowohl Gemüse als auch Fleisch gleichzeitig gekocht werden. Gleichzeitig kochen die Rübenstücke schnell ab, der Borschtsch selbst ist nicht so gesättigt.

Wie man geschälte Rüben kocht

Meistens werden geschälte Rüben für die Suppe oder direkt in Brühe gekocht. Wenn Sie die Knollen für andere Zwecke kochen müssen, ist es besser, dies in der Schale zu tun..

Es ist bequem, Wurzelgemüse in Folie oder speziellen Beuteln zu backen. Auch ohne Haut behält es seine Saftigkeit und Helligkeit.

In Wasser in einer Packung

Es gibt Menschen, die den Geruch von gekochten Rüben nicht ertragen können. Verwenden Sie das Paket.

  1. Rote Beete mit kleinem Durchmesser werden in den Beutel gelegt. Sie versuchen, die Luft so weit wie möglich freizugeben, dann sind sie hermetisch gebunden.
  2. Vorbereitete Wurzeln werden in Wasser gelegt. Es sollte den Beutel um 5 cm bedecken.
  3. Die Pfanne ist auf maximale Flamme eingestellt. Wenn das Wasser kocht, wird das Feuer reduziert.
  4. Etwa eine Stunde kochen lassen, dabei leicht mit einem Deckel abdecken.

Viele haben Angst, diese Option zu verwenden, da sie glauben, dass der Beutel beim Erhitzen giftige Bestandteile freisetzt..

Wie viel wird gekocht

Die Gargeschwindigkeit hängt von mehreren Punkten ab: der gewählten Methode, dem Durchmesser der Wurzelfrüchte.

Die Größe des Gemüses beeinflusst auch die Garzeit..

Ungefähres Gewicht (g)Zeit zum Kochen (min)
50dreißig
10045
20075
30090

Die Dauer des Kochens von Rüben hängt von allen oben genannten Punkten ab..

  1. Wenn Sie Rüben in einem Topf kochen, dauert der Garvorgang 1,5 bis 2 Stunden. Bei Verwendung der Schnelloption wird die Zeit auf 30 Minuten reduziert.
  2. Verwenden Sie zum schnellen Garen eine Mikrowelle oder einen Schnellkochtopf. Abhängig von der Leistung der Geräte beträgt die Zeit nicht mehr als 15 Minuten.
  3. Wenn Sie in einem langsamen Kocher kochen, dauert es ungefähr 1 Stunde. Wenn während dieser Zeit keine Rote Beete gekocht wird, fügen Sie weitere 10-15 Minuten hinzu.

Bei der Auswahl einer Kochoption wird die weitere Verwendung berücksichtigt.

Möglichkeiten, die Helligkeit zu erhalten

Damit es bei längerem Kochen nicht an Farbe verliert, können Sie einige Empfehlungen verwenden.

  1. Während des Kochens nicht lange kochen lassen.
  2. Wenn Sie Knollen zum Kochen vorbereiten, versuchen Sie, sie nicht zu schneiden..
  3. Um Farbe und Helligkeit zu erhalten, fügen Sie 0,5 TL pro Liter Wasser hinzu. Zitronensaft oder Apfelessig und 1 TL. Zitronensäure.

Mit der richtigen Herangehensweise an das Kochen kann dieses Verfahren erheblich vereinfacht und seine Dauer erheblich verkürzt werden. Die Zubereitungsmethode kann von dem Zweck abweichen, für den das Gemüse verwendet wird..

Schnelles Kochen von Rüben: Verkürzung der Verarbeitungszeit von 2 Stunden auf 10 Minuten

Seit Babylon ist die Menschheit mit Rüben vertraut, aber anfangs wurden nur Gemüseblätter gegessen, und das Wurzelgemüse wurde nur für medizinische Zwecke verwendet. Jetzt ist es der unterirdische Teil der Pflanze, der sowohl von ehrwürdigen Köchen als auch von unerfahrenen Hausfrauen hoch geschätzt wird: "Vinaigrette", "Hering unter einem Pelzmantel", Borschtsch und andere Gerichte enthalten gekochtes Gemüse als Hauptbestandteil. Wie viel Rüben kochen, bis sie weich sind, und wie schnell es geht, wobei die Nährstoffe und die Farbe der Wurzelpflanze erhalten bleiben?

Gekochte Rüben sind ein willkommener Gast auf dem Tisch der Befürworter einer richtigen Ernährung und derer, die eine schlanke Figur machen möchten. Das Produkt, das eine große Menge wertvoller Substanzen enthält, hat einen niedrigen Kaloriengehalt - etwa 49 kcal pro 100 g.

Über die Vorteile

Nahezu alle Nährstoffe in einem rohen Gemüse bleiben während des Kochens erhalten, außer: Ascorbinsäure, Folsäure und Vitamin B5. Befürworter der traditionellen Medizin behaupten jedoch, dass die Wurzelpflanze nach dem Kochen gesünder als frisch wird. Dies liegt an der Tatsache, dass:

  • die Nitratkonzentration nimmt ab - um etwa 50-80%;
  • Die Menge an groben Ballaststoffen nimmt ab - gekochte Rüben können im Gegensatz zu rohen Rüben von Menschen mit Verdauungssystemproblemen konsumiert werden.

Die meisten im Gemüse enthaltenen Substanzen können einer Erwärmung auf 110-190 ° C standhalten, daher bleiben sie während des Kochens erhalten, obwohl ihre Konzentration leicht abnimmt. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Vorteile bestimmter Substanzen für den Körper bei der Zusammensetzung des wärmebehandelten Produkts..

Tabelle - Zusammensetzung und Vorteile gekochter Rüben

KomponenteBedeutung für den Körper
Beta-Carotin (im Körper in Vitamin A umgewandelt)- Verbessert die Sehfunktion;
- weist antioxidative Eigenschaften auf;
- beschleunigt die Regenerationsprozesse;
- unterstützt die Immunität
Vitamin B2- Stärkt das Immunsystem;
- fördert eine bessere Eisenaufnahme;
- reguliert die Schilddrüse;
- dient der Arbeit des Nervensystems;
- unterstützt die visuelle Funktion
Vitamin B6- wirkt sich günstig auf den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems aus;
- reguliert das Gleichgewicht von Natrium und Kalium;
- verhindert die Entwicklung einer Urolithiasis;
- verbessert den Zustand der Depression
Vitamin E.- Zeigt die Eigenschaften des stärksten Antioxidans;
- verbessert den Zustand von Blutgefäßen, Haut, Haaren, Nägeln;
- Dient dem Prozess der Hormonproduktion;
- senkt den Blutzuckerspiegel;
- erhöht die Effizienz und geistige Aktivität;
- unterstützt den lebensfähigen Zustand der Muskulatur
Vitamin PP- Dient Redoxprozessen;
- unterstützt den Stoffwechsel von Proteinen und Kohlenhydraten;
- aktiviert die Produktion von Magensaft;
- vasodilatatorische Eigenschaften aufweist;
- dient der Arbeit des Nervensystems
Jod- Stimuliert die Gehirnaktivität;
- reduziert die Reizbarkeit, beugt stressigen Zuständen vor;
- unterstützt den Wachstums- und Entwicklungsprozess (bei Kindern);
- verbessert den Zustand von Haaren, Haut, Nägeln, Zähnen
Eisen- Bietet Sauerstoffsättigung des Gewebes;
- dient der Weiterleitung von Nervenimpulsen;
- unterstützt die Funktion der Schilddrüse;
- verbessert die Gehirnfunktion;
- stärkt das Immunsystem
Kalium- Reguliert den Wasserhaushalt;
- normalisiert die Herzfrequenz;
- dient der Leitung von Nervenimpulsen;
- verbessert die Funktion des Gehirns, indem das Organ mit Sauerstoff versorgt wird;
- hält einen lebensfähigen Zustand der Weichteile aufrecht
Magnesium- Unterstützt die Funktion des neuromuskulären Systems;
- normalisiert das endokrine und kardiovaskuläre System;
- hilft, gesunde Zähne zu erhalten;
- verhindert Kalziumablagerungen in der Gallenblase und den Nieren
Kalzium- Dient den Prozessen der Blutgerinnung;
- beteiligt sich an der Arbeit des neuromuskulären Systems;
- zeigt antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften;
- stimuliert einige Enzyme und Hormone
Kupfer- dient der Umwandlung von Eisen in Hämoglobin;
- beteiligt sich an der Produktion von Elastin und Kollagen
Phosphor- Unterstützt die Funktion des Nervensystems;
- beteiligt sich an der Regulierung des Säure-Base-Gleichgewichts;
- hilft, gesunde Knochen und Zähne zu erhalten;
- dient der Proteinsynthese
- notwendig für den normalen Verlauf von Stoffwechselprozessen

Wie man ein Gemüse wählt

Zum Kochen geeignet sind mittelgroße Früchte (nicht mehr als 10 cm Durchmesser). Bei der Auswahl eines Gemüses sollten Sie außerdem Folgendes beachten:

  • Frische - es sollte keine Beschädigung, Verdunkelung, grüne Flecken, Anzeichen von Verfall geben;
  • die Haut - je dünner, desto saftiger die Frucht;
  • Farbe - bunte Früchte sind am meisten bevorzugt;
  • Sorten - Tischrüben werden zum Kochen verwendet, Futter und Zuckerrüben sind dieser Sorte in ihren Geschmackseigenschaften unterlegen.

Kochtricks

Vor der Wärmebehandlung muss das Gemüse gründlich gespült werden. Das Wurzelgemüse wird in der Schale gekocht (mit Ausnahme einiger Methoden), und der Schwanz muss auch nicht abgeschnitten werden, da sich sonst die fertigen Rüben als wässrig und farblos herausstellen. Hier sind sechs weitere Geheimnisse des "richtigen" Kochens.

  1. Einen trägen Fötus "wiederbeleben". Wenn die frischen Rüben leicht trocken sind, das Gemüse vor dem Kochen in kaltem Wasser einweichen. Diese Frucht wird am besten nach der traditionellen Methode zubereitet..
  2. Nicht salzen. Natriumchlorid macht das Gemüse beim Erhitzen härter, was die Garzeit verlängert. Sie müssen ein fertiges Rote-Bete-Gericht salzen.
  3. Überwachen Sie die Wassermenge. Rüben sollten während des Kochens immer mit Wasser bedeckt sein. Falls erforderlich, während des Kochens Flüssigkeit hinzufügen.
  4. Säure hinzufügen. Wenn Sie dem Wasser einen Teelöffel Essig oder Zitronensaft hinzufügen, können Sie die Rüben so kochen, dass sie nicht verblassen. Säure kann durch einen Teelöffel Zucker ersetzt werden.
  5. Erhöhen Sie die Temperatur. Fügen Sie drei bis vier Esslöffel Pflanzenöl zum Wasser hinzu, um frische Rüben in einem Topf schnell zu kochen..
  6. Beenden Sie mit kalten "Prozeduren". Halten Sie die Rüben nach dem Kochen sieben bis zehn Minuten lang unter fließendem kaltem Wasser. Dies hilft dem Gemüse beim "Erreichen" und erleichtert auch den Schälvorgang erheblich. Sie können das gekochte Gemüse auch mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Früchte 20 Minuten lang in den Gefrierschrank zu stellen..

Wie viel Rüben kochen, bis sie weich sind

Verschiedene Kochoptionen ermöglichen den Vorgang in einem Zeitraum von acht Minuten bis zwei Stunden. Das Gemüse selbst kann die Garzeit auf zwei Arten beeinflussen..

  1. Die Größe. Je kleiner die Frucht, desto eher kocht sie..
  2. Alter. Das Kochen alter Rüben dauert länger als das Jüngere..

Es ist unmöglich, die genaue Garzeit des Gemüses zu bestimmen. Die Gastgeberin muss die Bereitschaft selbst mit einer Gabel überprüfen: Wenn das Gerät die Rüben leicht durchstößt, ist das Kochen beendet..

8 Kochmethoden

Wie man Rüben richtig kocht, damit sie keine Vitamine verlieren? Befürworter einer gesunden Ernährung empfehlen, auf die traditionelle Methode zurückzugreifen, da Sie mit dieser Methode die meisten wertvollen Substanzen sparen können.

Klassik

  1. Wasser kochen.
  2. Tauchen Sie die Rüben in den Behälter, das Wasser sollte die Früchte um 5 cm bedecken.
  3. Reduzieren Sie die Hitze nach dem Kochen auf mittel..
  4. Nach 40 Minuten bei schwacher Hitze weitergaren.
  5. Überprüfen Sie nach anderthalb Stunden die Bereitschaft, falls erforderlich, und kochen Sie weiter.

Beschleunigt

  1. Fügen Sie drei bis vier Esslöffel Pflanzenöl zu kochendem Wasser hinzu und tauchen Sie die Rüben in einen Topf. Da Wasser bei dieser Methode schnell verdunstet, sollte die Flüssigkeit die Frucht ca. 8 cm bedecken.
  2. Das Gemüse nach dem Kochen 20-30 Minuten bei starker Hitze kochen.
  3. Entfernen Sie die Früchte mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie unter fließendes Eiswasser. Aufgrund des starken Temperaturabfalls "erreichen" die Rüben die Bereitschaft.

In einem Wasserbad

  1. Die geschälten Rüben in große Stücke schneiden.
  2. In einen Wasserbad geben.
  3. 40 Minuten kochen.

In einem Multicooker

  1. Legen Sie die Rüben in das Dickicht des Geräts.
  2. Mit Wasser füllen.
  3. Wählen Sie eine Stunde lang das Programm "Kochen" oder "Schmoren".
  4. Überprüfen Sie gegebenenfalls die Bereitschaft des Gemüses und schalten Sie den Timer für weitere 20 bis 30 Minuten ein.

In der Mikrowelle

  1. Gießen Sie drei Esslöffel Wasser in einen Glasbehälter.
  2. Legen Sie die Rüben in eine Schüssel und legen Sie große Früchte an die Ränder, kleine in die Mitte.
  3. Mit einem Glasdeckel oder einer Mikrowellenhaube abdecken.
  4. Wenn die Leistung des Geräts mehr als 1.000 W beträgt, ist das Gemüse in acht bis zehn Minuten fertig. Bei weniger leistungsstarken Geräten dauert die Wurzelernte doppelt so lange.

Im Ofen

  1. Wickeln Sie die Rüben in mit Pflanzenöl gefettete Folie.
  2. Legen Sie das Gemüse auf einen Rost oder ein Backblech und backen Sie es 30-40 Minuten bei 190 ° C im Ofen.

In einem Schnellkochtopf

  1. Gemüse in eine Schüssel geben, kochendes Wasser einschenken.
  2. Nach dem Kochen eine Viertelstunde bei maximaler Hitze kochen.
  3. Vom Herd nehmen, aber den Deckel des Schnellkochtopfs erst nach einer halben Stunde öffnen, da das Gemüse "reicht" und etwas abkühlt.

Für Borschtsch

  1. Rüben reiben oder hacken.
  2. Geriebene Karotten, fein gehackte Zwiebeln und gehackte Tomaten einrühren.
  3. Auf langsamem Gas köcheln lassen, bis es halb gar ist oder bis es weich ist.

Wie benutzt man

Sie können gekochte Rüben einfach mit einer Reibe verarbeiten, gehackten Knoblauch nach Geschmack einrühren, mit Pflanzenöl würzen und ein gesunder Salat ist fertig. Sie können einige Pflaumen oder zerdrückte Walnüsse hinzufügen, um das Gericht schmackhafter zu machen. Hier sind drei weitere kreative Möglichkeiten, gekochtes Gemüse zu verwenden.

Kalter Borschtsch

  1. Salzkefir (220-250 ml) salzen und zwei Drittel eines Glases gekühltes kochendes Wasser einfüllen (Rübenbrühe kann verwendet werden).
  2. Zwei Salzkartoffeln und 100 g gekochte Rüben in Streifen schneiden.
  3. Gießen Sie Kefir über Gemüse, fügen Sie gehackten Dill, Petersilie und Frühlingszwiebeln hinzu, um zu schmecken.
  4. Vor dem Servieren ein gekochtes Ei hinzufügen, fein gehackt oder halbiert.

Schnitzel

  1. 0,5 kg gekochte Rüben mit einem Fleischwolf verarbeiten.
  2. Die Masse in einen Topf geben, 50 ml Milch und einen Esslöffel Butter einrühren und bei schwacher Hitze fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Gießen Sie 40 g Grieß in einen dünnen Strahl und rühren Sie ihn ständig um, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Ohne aufhören zu rühren, weitere sieben bis zehn Minuten köcheln lassen. Abkühlen.
  4. 75 g Quark, Ei und Salz nach Geschmack einrühren.
  5. Pastetchen formen und in einer Pfanne, einem Multikocher, einem Ofen oder Dampf kochen.

Salat

  1. Die Äpfel schälen und in Streifen oder Würfel schneiden.
  2. Schneiden Sie wie Äpfel gekochte Rüben.
  3. Kombinieren Sie beide Komponenten und fügen Sie ein Glas zerkleinerte Walnüsse hinzu.
  4. Mit Mayonnaise oder Sauerrahm würzen, nach Belieben salzen.

Wenn Sie wissen, wie man Rüben schnell kocht, können Sie Ihre gewohnte Ernährung leicht mit gesunden Gerichten abwechseln. Und schließlich ein Ratschlag für diejenigen, die Gemüse in ihrem Garten anbauen: Suppen und Salate müssen nicht mit den oben genannten, fein gehackten Blättern versetzt werden, um den Geschmack und die Nährwerte von Lebensmitteln zu verbessern.

Wie viel Rüben bis zum Kochen kochen müssen - richtige Garzeit in Minuten

Anfänger Hausfrauen haben manchmal Fragen, die sie verblüffen. Und unter anderem, wie und wie viel Rüben bis zum Kochen gekocht werden müssen, damit der Prozess so schnell wie möglich richtig verläuft und alle Vitamine erhalten bleiben. Ein einzigartiges Wurzelgemüse, ohne das unsere slawische Küche kaum vorstellbar ist. Das Gemüse ist in den Zutaten vieler Gerichte enthalten, aus denen die goldene Sammlung der nationalen Küche besteht. Vinaigrette, kalte Rote Beete und Borschtsch, der berühmte Hering unter einem Pelzmantel, gesunde Ernährungssalate - dies ist eine kleine Liste von Gerichten mit Rüben.

Die Aufgabe ist es also, die wohltuenden Eigenschaften von Rüben so zu erhalten, dass sie saftig und lecker werden und es wünschenswert ist, keine Farbe zu verlieren.

Wie viel Rüben kochen, bis sie weich sind

Es gibt viele Möglichkeiten, Rüben für verschiedene Gerichte zu kochen. Viele Leute kochen ein ganzes Gemüse nur in einem Topf auf einem Gasherd oder backen es im Ofen..

Moderne Küchenhelfer können den Garvorgang beschleunigen und erleichtern. Vor kurzem haben wir gelernt, wie man Gemüse in einer Mikrowelle, einem Multikocher, kocht. Seit der Sowjetzeit ist ein Schnellkochtopf bei Hostessen beliebt.

Wie ehrwürdige Köche sagen, dauert es 30 Minuten bis 2 Stunden, um eine ganze Rübe zu kochen. Die Garzeit hängt von der Jugend und der Größe der Wurzel ab. Sowie die gewählte Kochmethode.

Lesen Sie weiter unten alle Geheimnisse des richtigen Kochens von roten Rüben. Es gibt auch Tipps zur Auswahl einer Wurzelfrucht, aber vorerst die Antwort auf einige der aufregendsten Fragen.

Muss ich vor dem Kochen Rüben schälen:

Ich rate nicht. Das Gemüse verliert seine satte Farbe und Saftigkeit, selbst wenn Sie nur den Schwanz abschneiden. Spülen Sie es vor dem Kochen gründlich aus und schälen Sie es während des Garvorgangs..

Wie erkennt man, ob die Rüben fertig sind?

Ein Messer oder Zahnstocher ist praktisch. Durchbohren Sie die Rüben. Wenn das Gerät leicht passt, ist die Wurzelernte fertig. Tipp: Nicht oft prüfen, da sonst Rüben an mehreren Stellen durchstochen werden und ihre Saftigkeit verlieren.

Wie lange dauert es, Rüben in einem Salattopf zu kochen?

Professionelle Köche kennen verschiedene Möglichkeiten, um ein Gemüse auf einem Gasherd in einem Topf zu kochen. Mit der Zeit werden sie in schnell und nicht auch unterteilt.

  1. Methodennummer 1. Ein langer Weg zu fertigen Rüben, aber Sie können die vorteilhaften Eigenschaften bewahren. Das gewaschene, aber ungeschälte Wurzelgemüse in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Gas geben und warten, bis es kocht. Nicht salzen. Je nach Größe 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen.
  2. Methode Nr. 2. Füllen Sie die Wurzeln zunächst mit kochendem Wasser, nicht mit kaltem Wasser. Gießen Sie ein paar Esslöffel Sonnenblumenöl in einen Topf. Das Öl bildet auf der Oberfläche einen Film, der hohe Temperaturen beibehält. Kochzeit ca. eine Stunde.
  3. Methode Nummer 3. Geheimnis für Profis: Gießen Sie kochendes Wasser über die Rüben, fügen Sie Öl hinzu und kochen Sie es 30 Minuten lang. Dann das kochende Wasser abtropfen lassen, kaltes Wasser einfüllen und 10 Minuten einwirken lassen. Der Temperaturabfall wird eine gute Tat bewirken - das Gemüse wird "kommen", wenn es ohne längeres Kochen fertig ist. Nachteil: Vitamine werden vollständig zerstört.

Kochen Sie Kartoffeln, Karotten und Rüben zusammen für eine Vinaigrette

Die aufgeführten Methoden zum Kochen von Rüben sind geeignet, wenn Sie sie für den Salat vorbereiten. Aber was tun, wenn Sie Vinaigrette oder Hering unter einem Pelzmantel zubereiten??

Separat kochen? Es ist klar, dass Sie nicht mehrere Pfannen gleichzeitig verwenden möchten, obwohl dies korrekter wäre. Die meisten Hostessen bereiten gemeinsam Gemüse zu - Kartoffeln, Karotten und Rüben.

  • In der Schale kochen, ohne zu schälen. Zusammen in kaltes Wasser legen. Und dann berücksichtigen Sie die ungefähre Garzeit.
  • Kartoffeln - 25 Minuten, Karotten - 45 Minuten, die letzte Wurzelernte kommt zur Bereitschaft.
  • Ich rate nicht, Kartoffeln und Karotten länger als nötig aufzubewahren - holen Sie sie, sobald sie fertig sind.

Wie viele Minuten, um Rüben im Ofen zu kochen

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Wurzelgemüse für Salat, Vinaigrette und Pelzmantel zuzubereiten. Praktisch zu kochen, wenn große Mengen Rüben benötigt werden. Das gebackene Wurzelgemüse ist viel süßer. Garzeit 20-25 Minuten.

  • Den Backofen auf 190-200 ° C vorheizen.
  • Wickeln Sie jedes Wurzelgemüse in Folie, die innen mit Pflanzenöl geölt und auf einem Backblech verteilt wird. Nach 25-30 Minuten raus.

Wie man Rüben in einem Slow Cooker zart kocht

Der Multikocher vereinfacht das Garen der Rüben erheblich. Darüber hinaus können Sie ganze Rüben kochen und in Stücke schneiden.

Legen Sie das Wurzelgemüse in den Boden der Schüssel, bedecken Sie es mit Wasser und wählen Sie den "Dampf" -Modus. Dieser Modus ist nicht vorgesehen? Setzen Sie "Kochen" oder "Suppe" auf. Wie lange:

  • Im "Steam" -Modus - 40 Minuten.
  • "Suppe" und "Kochen" - 60 Minuten.

Wie lange dauert es, Rüben in einem Schnellkochtopf zu kochen?

Der Schnellkochtopf ist ein weiteres technologisches Wunder, das es ermöglicht, Wurzelfrüchte schnell unter hohem Druck zu kochen. Die Garzeit für Lebensmittel in einem Schnellkochtopf variiert und hängt vom Modell des Geräts ab. Kaufen Sie für ein modernes Modell eines Multikocher-Schnellkochtopfs unbedingt einen Metallständer zum Dämpfen, wenn dieser nicht im Kit enthalten ist.

  1. Legen Sie das Gemüse, gießen Sie kochendes Wasser (dies verkürzt die Garzeit). Ein weiteres Geheimnis: Der Schnellkochtopf wird schnell an Druck zunehmen, wenn Sie etwas Wasser über ein Glas einfüllen. Schließen Sie den Deckel und das Druckventil vollständig.
  2. Stellen Sie den "Suppenkochen" - oder "Dampf" -Modus für 30 Minuten ein.
  3. Wenn Sie fertig sind, beeilen Sie sich nicht, um sofort Dampf abzulassen, sondern lassen Sie ihn stehen.

Das Kochen in einem alten sowjetischen Schnellkochtopf mit Gas ist ebenfalls nicht schwierig. Gemüse mit Wasser abdecken, Druckventil schließen und eine halbe Stunde kochen lassen.

Mikrowellen-Garzeit

Eine wunderbare Option zum Kochen von Rüben, eine Alternative zu einem Topf. Wenn Sie schnell kochen möchten, verwenden Sie einen modernen Helfer, der sich in unserer Küche fest etabliert hat. Diese Zubereitung bietet mehrere Vorteile: sauberes Geschirr und schnelle Bereitschaft.

  • Waschen, aber schälen. In eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Legen Sie das kleinste Gemüse in die Mitte, groß an den Seiten..
  • Gießen Sie ein paar Esslöffel Wasser in einen Behälter und decken Sie ihn mit einem speziellen Mikrowellendeckel ab.

Die zum Kochen benötigte Zeit hängt von der Größe des Wurzelgemüses und der Leistung der Mikrowelle ab. In einem Gerät mit einer Leistung von weniger als 1000 Watt erhalten Sie das Endergebnis in 15 bis 20 Minuten. In der Mikrowelle 1000 Watt oder mehr kocht das Gemüse in 8-10 Minuten doppelt so schnell.

Wie man Rüben in einer Tüte in der Mikrowelle kocht

  1. Waschen Sie das Wurzelgemüse, ohne den Schwanz zu schälen oder abzuschneiden.
  2. In eine normale Tasche falten und festbinden.
  3. In die Mikrowelle stellen. Kochen Sie kleine Rüben 15 Minuten, größere Wurzelgemüse 20 Minuten.

Wenn Sie es eilig haben, schneiden Sie das Gemüse in Stücke, bevor Sie es in den Beutel legen. Durchstechen Sie es an mehreren Stellen, um Dampf abzulassen. Die Garzeit wird auf 10-15 Minuten reduziert.

Geheimnisse des Kochens köstlicher roter Rüben

Ich bin sicher, dass es selbst erfahrenen Hausfrauen nicht ausreicht, zu wissen, wie lange sie kochen müssen. Viele kennen nicht alle Geheimnisse des richtigen Kochens eines Gemüses..

  1. Fügen Sie dem Wasser kein Salz hinzu. Das Salz verleiht den Rüben Härte und verlängert die Garzeit. Außerdem werden die Wurzeln weniger saftig.
  2. Nachdem die Rüben fertig sind, lassen Sie das kochende Wasser ab und gießen Sie sofort kaltes Wasser ein - das Gemüse ist leichter zu reinigen.
  3. Um die Farbe zu erhalten, geben Sie etwas Zitronensäure oder einen kleinen Löffel Essig in kochendes Wasser. Einige Hostessen geben zum gleichen Zweck etwas Zucker hinein. Wenn Sie vor dem Kochen ein Wurzelgemüse schälen möchten, ist dies eine Voraussetzung für das richtige Kochen..
  4. Mag den Geruch von kochenden Rüben nicht - werfen Sie eine Brotkruste ins Wasser.
  5. Wenn die Rüben weich sind, werfen Sie sie nicht weg, verbrühen Sie sie mit kochendem Wasser und legen Sie sie dann bei Raumtemperatur in Wasser. Halten Sie es, die Wurzel wird bald anschwellen. Ohne das Wasser zu wechseln, geben Sie es zum Kochen auf das Gas.

Wurzelgemüse zum Kochen wählen

Ist es möglich, weiche Rüben zu kochen. Ja, dies ist zulässig, aber es sollte beachtet werden, dass in Wurzelfrüchten nicht viele Vitamine enthalten sind. Am Ende der Saison ist es oft nicht einfach, dichte, befriedigende Rüben zum Verkauf zu finden. Lesen Sie die Geheimnisse des Kochens, wie Sie ein weiches Wurzelgemüse wiederbeleben, um es wie angegeben zu verwenden. Um jedoch am Ausgang ein gesundes Gericht zu erhalten, versuchen Sie, bei der Auswahl des Gemüses streng zu sein..

  • Wählen Sie junge Rüben, nicht unbedingt große. Es ist seit langem bekannt, dass klein oder mittel viel schmackhafter ist und schnell kocht. Wenn Sie große Exemplare auswählen, laufen Sie außerdem Gefahr, eine Futtersorte zu erwerben.
  • Die Schale sollte dünn, dunkelrot, frei von Fäulnis und Beschädigung sein..
  • Hast du ein Wurzelgemüse mit Spitzen gesehen? Prächtig! Rüben sind jung, stark und enthalten eine Schockdosis an Vitaminen, wenn sie richtig gekocht werden, natürlich. Die Spitzen werden verwendet, um Rote-Bete-Borschtsch und andere köstliche Gerichte zu kochen.

Wie immer bat ich meine geliebte Ilya Lazerson um Rat, wie und wie viel man Rüben für Salate, Pelzmäntel und Vinaigrette kocht. Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, was er darüber denkt. Er spricht zwar nicht sehr freundlich über uns Frauen, aber ich vergebe ihm alles und spioniere einige Tricks aus.

Wie viel Rüben kochen und wie man den Prozess beschleunigt

Rüben können in 2 Stunden und in 8-10 Minuten gekocht werden. Es hängt alles davon ab, was Sie verwenden: Herd, Multikocher oder Mikrowelle.

Rüben zum Kochen sollten mittelgroß sein (nicht mehr als 10 cm Durchmesser), mit einer dünnen dunkelroten Haut, ohne Beschädigung oder Fäulnis. Bordeaux gilt als einer der besten..

Unabhängig von der Zubereitungsmethode müssen die Rüben gründlich gewaschen, die Spitzen (falls vorhanden) abgeschnitten und der Schwanz leicht gekürzt werden..

Rüben werden vor dem Kochen nicht geschält.

Wenn Sie die Schale entfernen, fließt Saft aus den Rüben. Das Gemüse wird blass und geschmacklos.

Wie man Rüben auf dem Herd kocht

Methode 1. Klassisch

Garzeit: 2 Stunden.

Die Rüben in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Das Wasser sollte das Gemüse vollständig bedecken. Sie müssen das Wasser nicht salzen. Natrium macht die Rüben härter und verlangsamt den bereits langsamen Garprozess..

Stellen Sie einen Topf Rüben bei mittlerer Hitze. Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze, decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn einige Stunden stehen.

Dem Wasser kann Zitronensaft zugesetzt werden, um die Rüben hellrot zu halten: 1/2 Teelöffel pro Liter.

Die Bereitschaft kann mit einer Gabel überprüft werden. Wenn sich die Rüben leicht durchstechen lassen, können Sie das Wasser ablassen und abkühlen lassen..

Rüben werden vor dem Kochen nicht geschält, das Wasser wird nicht gesalzen

Methode 2. Schnellkochen

Garzeit: 45-60 Minuten.

Um den Prozess zu beschleunigen, legen einige Hausfrauen die Rüben in bereits kochendes Wasser und reduzieren die Hitze nicht auf ein Minimum. Und um die Wassertemperatur noch höher zu machen, fügen Sie 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinzu.

Wenn die Rüben etwa 30 bis 35 Minuten gekocht haben, werden sie vom Herd genommen und weitere 15 bis 25 Minuten unter einen kalten Wasserstrahl geschickt. Der Temperaturunterschied bringt das Gemüse zur Bereitschaft und kühlt gleichzeitig ab.

Wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht

Methode 1. Im "Dampfgaren"

Garzeit: ca. 40 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Waschen Sie die Rüben und legen Sie sie auf den Dampfgitter. Gießen Sie ein Glas Wasser in den Boden der Multicooker-Schüssel. Schließen Sie die Appliance, stellen Sie den Dampfermodus ein und Sie können 40 Minuten lang Ihrem Geschäft nachgehen.

Gießen Sie unbedingt Wasser auf den Boden der Schüssel

Beachten Sie, dass die Rüben nicht trocken sein dürfen, damit diese Methode funktioniert. Wenn das Wurzelgemüse verdorrt, ist es besser, es zuerst einige Stunden in kaltem Wasser zu legen. Wenn die Rüben wieder Feuchtigkeit aufgenommen haben, können sie gekocht werden. Aber besser auf dem Herd oder auf folgende Weise.

Methode 2. Im Modus "Eintopf" oder "Kochen"

Garzeit: 60-80 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Alles ist das gleiche wie bei der klassischen Methode, nur müssen Sie das Feuer nicht regulieren. Legen Sie einfach die gewaschenen Rüben in die Multicooker-Schüssel, füllen Sie sie mit Wasser und schalten Sie den "Eintopf" - oder "Koch" -Modus (manchmal auch "Suppe" genannt) für 60 Minuten ein.

Überprüfen Sie nach einer Stunde die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel. Wenn es immer noch etwas hart ist, schalten Sie den gleichen Modus für weitere 20 bis 30 Minuten ein.

Methode 3. Im "Backen" -Modus

Garzeit: 60 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Diese Methode ist gut für junges Gemüse, wenn es zart und saftig ist. Rüben müssen gewaschen, mit einem Papiertuch getrocknet und in mit Pflanzenöl gefettete Folie eingewickelt werden (jedes Wurzelgemüse separat)..

Dann legen Sie es in die Multicooker-Schüssel und kochen es etwa eine Stunde lang im "Backmodus".

Wie man Rüben im Ofen kocht

Garzeit: 20-25 Minuten.

Wickeln Sie jedes Wurzelgemüse wie bei der vorherigen Methode in Folie und backen Sie es bei 190 ° C..

Es ist praktisch, Rüben im Ofen zu kochen, wenn Sie viele davon benötigen. Zum Beispiel sofort für Vinaigrette und Hering unter einem Pelzmantel.

Denken Sie daran, die Innenseite der Folie mit Pflanzenöl einzufetten

Übrigens gibt es einen kleinen Life-Hack für die Zubereitung von Salaten mit Rüben. Wenn Sie keine anderen Zutaten beflecken möchten, schneiden Sie diese ab und bestreuen Sie sie mit Pflanzenöl. Kombinieren Sie sie erst dann mit anderen Produkten.

Wie man Rüben in der Mikrowelle kocht

In meiner Familie werden Rüben in der Mikrowelle gekocht. Dies ist der einfachste und schnellste Weg.

Garzeit: 8 bis 20 Minuten.

Die Zeit hängt von zwei Faktoren ab: der Größe der Rüben und der Leistung der Mikrowelle. In Mikrowellen mit einer Leistung von 1.000 Watt oder mehr werden Rüben in 8-10 Minuten gekocht. Wenn Sie ein weniger leistungsstarkes Modell haben, verdoppeln Sie die Zeit.

Die Rüben müssen gewaschen (nicht schälen!) Und in eine Glasschale gegeben werden. Versuchen Sie, große Wurzeln an den Rändern und die kleinsten in der Mitte zu platzieren. Am Boden des Behälters müssen Sie 3 Esslöffel Wasser einfüllen und oben mit einem Glas oder einem speziellen Deckel für die Mikrowelle abdecken.

Um die Garzeit in einer Mikrowelle mit geringem Stromverbrauch zu verkürzen, legen Sie die Rüben in einen Plastikbackbeutel und binden Sie sie fest. In diesem Fall wird die Abdeckung nicht mehr benötigt..

Diese Methode spart nicht nur Zeit, sondern lässt auch das Geschirr sauber.

Die Rüben müssen nicht durchbohrt oder geschnitten werden: Sie explodieren nicht. Es ist nicht erforderlich, den Vorgang zu unterbrechen und von einer Seite zur anderen zu drehen. Gießen Sie nach dem Kochen auch kein kaltes Wasser über das Gemüse. Besser bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mikrowellenrüben schmecken genauso wie in einem Topf..

Fertige Rüben können nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden..