Die besten Tipps, damit die Rüben beim Kochen nicht an Farbe verlieren, sind saftig und weich

Es gibt einen Mythos, dass das Kochen von Rüben zeitaufwändig und mühsam und zeitaufwändig ist. Es ist ein Mythos. Wenn Sie das Wurzelgemüse richtig kochen, können Sie es viel schneller kochen. Es gibt verschiedene Tipps und Tricks, die helfen, das Wurzelgemüse schmackhaft und schnell zu kochen, während alle nützlichen und nahrhaften Komponenten erhalten bleiben..

Im Ofen backen

Eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Rüben zu kochen, besteht darin, sie im Ofen zu backen. Folie wird beim Kochen verwendet.

Die Knollen werden zunächst gewaschen und enthäutet (in die Haut eingebrannt). Den Backofen auf 180-200 ° C vorheizen. Das Gemüse wird in einen Backbeutel gelegt oder in Folie eingewickelt.

Das Kochen kleiner Wurzelfrüchte dauert 30 Minuten, und größere Exemplare werden 40-50 Minuten lang gebacken.

Wie man Rüben richtig kocht

Damit das Gemüse seine nützlichen Bestandteile sowie seine helle Farbe und seinen hellen Geschmack nicht verliert, müssen beim Kochen einfache Regeln eingehalten werden. Zunächst wird das Gemüse richtig zubereitet:

  • gründlich waschen;
  • schneide die Schwänze ab;
  • Schneiden Sie alle schwärzenden und faulen Bereiche aus.

Gemüse wird nicht geschält, da Rüben ihre Farbe und Helligkeit verlieren.

Wie man richtig in einem Topf kocht

Um die Saftigkeit und Weichheit zu erhalten, kochen Sie das ganze Gemüse auf einem Gasherd. Sie benötigen Zitronensaft, Wurzelgemüse, Wasser. Der Prozess besteht aus der folgenden Abfolge von Aktionen.

  1. Waschen Sie die Schale gründlich und schneiden Sie die Schwänze ab.
  2. Vorbereitete Wurzeln werden in einen Kochbehälter gegeben. Füllen Sie den Topf mit kaltem Wasser.
  3. Um die Helligkeit der Farbe zu erhalten, wird dem Wasser etwas aus Zitrone gepresster Saft zugesetzt. Verbrauch: 0,5 TL. Saft für jeden Liter Flüssigkeit.
  4. Bei schwacher Hitze gekocht.
  5. Je nach Größe des Gemüses dauert der Garvorgang 1,5-2 Stunden..

Bei Bedarf wird der Vorgang auf 50-60 Minuten reduziert. In kochendes Wasser legen. Das Feuer wird leicht reduziert und 2 EL werden dem Wasser hinzugefügt. l. Pflanzenöl. Etwa eine halbe Stunde gekocht und dann 15 Minuten unter fließendes Wasser gestellt. Schnelle Temperaturänderungen tragen dazu bei, die Bereitschaft zu "erreichen".

Mit der Mikrowelle

Am schnellsten kochen Sie mit der Mikrowelle. Das Kochen dauert ca. 10-20 Minuten. Die Dauer hängt von der Leistung des Geräts sowie vom Durchmesser des Gemüses ab.

Zum Kochen wird ein Glasbehälter mit Deckel benötigt. 3 EL werden hinzugefügt. l. Wasser. Sauberes, aber nicht geschältes Gemüse stapeln. Wenn die Leistung des Geräts mehr als 1000 Watt beträgt, dauert das Kochen etwa 10 Minuten..

Noch schneller können Sie Rüben in einer Plastiktüte mikrowellen. Sie werden als vollständiger Ersatz für Glasformen verwendet..

Wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht

Das Prinzip, ein Gemüse in einem Multikocher zu kochen, ähnelt der klassischen Version in Wasser auf Gas. Für solche Zwecke wird eine von zwei Optionen verwendet: Kochen oder Suppe. Der Garvorgang dauert ca. 40 Minuten. Wasser wird in einen Topf gegossen, vorbereitetes Gemüse wird gelegt.

Ein elektrisches Gerät ist nicht vollständig vertrauenswürdig. Überprüfen Sie vor dem Ausschalten das Wurzelgemüse auf Bereitschaft. Wenn sie noch nicht fertig sind, kochen Sie weiter..

Wie man Rüben für Salat kocht

Auf verschiedene Arten für Salat gekocht. Die Merkmale des Prozesses hängen von der gewählten Option ab.

Zum schnellen Kochen können Sie es in Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Schale, schneiden Sie sie in Quadrate und Stücke. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, fügen Sie etwas Essig und Zitronensaft hinzu (dies hilft, die Farbe zu erhalten).

Burachki in etwas Wasser werfen. Wenn es kocht, wird der Flammenpegel gesenkt. Mit einem Deckel abdecken und ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

Wie man junge Rüben kocht

Das Kochen junger Bolets unterscheidet sich nicht grundlegend von den oben beschriebenen Methoden. Sie können sie auf klassische Weise in einem Topf kochen. Gemüse schälen, waschen, Schwänze entfernen.

Junge Wurzeln werden in einen mit Wasser gefüllten Behälter gegeben. Wenn die Rote Beete nicht sehr groß ist, sind die Wurzelfrüchte in einer Stunde fertig.

Wie man für Borschtsch kocht

Für Borschtsch sofort in Brühe oder in einem separaten Behälter kochen. Wenn zusammen mit Fleisch gekocht, dann zuerst kochen. Der gebildete Schaum wird von der Oberfläche entfernt.

Das vorbereitete Wurzelgemüse wird in eine kochend saubere Brühe geworfen. Ein sehr bequemer Weg, da sowohl Gemüse als auch Fleisch gleichzeitig gekocht werden. Gleichzeitig kochen die Rübenstücke schnell ab, der Borschtsch selbst ist nicht so gesättigt.

Wie man geschälte Rüben kocht

Meistens werden geschälte Rüben für die Suppe oder direkt in Brühe gekocht. Wenn Sie die Knollen für andere Zwecke kochen müssen, ist es besser, dies in der Schale zu tun..

Es ist bequem, Wurzelgemüse in Folie oder speziellen Beuteln zu backen. Auch ohne Haut behält es seine Saftigkeit und Helligkeit.

In Wasser in einer Packung

Es gibt Menschen, die den Geruch von gekochten Rüben nicht ertragen können. Verwenden Sie das Paket.

  1. Rote Beete mit kleinem Durchmesser werden in den Beutel gelegt. Sie versuchen, die Luft so weit wie möglich freizugeben, dann sind sie hermetisch gebunden.
  2. Vorbereitete Wurzeln werden in Wasser gelegt. Es sollte den Beutel um 5 cm bedecken.
  3. Die Pfanne ist auf maximale Flamme eingestellt. Wenn das Wasser kocht, wird das Feuer reduziert.
  4. Etwa eine Stunde kochen lassen, dabei leicht mit einem Deckel abdecken.

Viele haben Angst, diese Option zu verwenden, da sie glauben, dass der Beutel beim Erhitzen giftige Bestandteile freisetzt..

Wie viel wird gekocht

Die Gargeschwindigkeit hängt von mehreren Punkten ab: der gewählten Methode, dem Durchmesser der Wurzelfrüchte.

Die Größe des Gemüses beeinflusst auch die Garzeit..

Ungefähres Gewicht (g)Zeit zum Kochen (min)
50dreißig
10045
20075
30090

Die Dauer des Kochens von Rüben hängt von allen oben genannten Punkten ab..

  1. Wenn Sie Rüben in einem Topf kochen, dauert der Garvorgang 1,5 bis 2 Stunden. Bei Verwendung der Schnelloption wird die Zeit auf 30 Minuten reduziert.
  2. Verwenden Sie zum schnellen Garen eine Mikrowelle oder einen Schnellkochtopf. Abhängig von der Leistung der Geräte beträgt die Zeit nicht mehr als 15 Minuten.
  3. Wenn Sie in einem langsamen Kocher kochen, dauert es ungefähr 1 Stunde. Wenn während dieser Zeit keine Rote Beete gekocht wird, fügen Sie weitere 10-15 Minuten hinzu.

Bei der Auswahl einer Kochoption wird die weitere Verwendung berücksichtigt.

Möglichkeiten, die Helligkeit zu erhalten

Damit es bei längerem Kochen nicht an Farbe verliert, können Sie einige Empfehlungen verwenden.

  1. Während des Kochens nicht lange kochen lassen.
  2. Wenn Sie Knollen zum Kochen vorbereiten, versuchen Sie, sie nicht zu schneiden..
  3. Um Farbe und Helligkeit zu erhalten, fügen Sie 0,5 TL pro Liter Wasser hinzu. Zitronensaft oder Apfelessig und 1 TL. Zitronensäure.

Mit der richtigen Herangehensweise an das Kochen kann dieses Verfahren erheblich vereinfacht und seine Dauer erheblich verkürzt werden. Die Zubereitungsmethode kann von dem Zweck abweichen, für den das Gemüse verwendet wird..

Wie man Rüben schnell und einfach in einem Topf kocht

Rote Beete ist ein beliebtes Wurzelgemüse mit einer hellen Farbe und einem angenehmen Geschmack. Meistens wird es gekocht serviert, zu Salaten hinzugefügt und es werden Gemüsesmoothies hergestellt. Der Geschmack und die Vitaminzusammensetzung des Gemüses hängen von der Art und dem Zeitpunkt der Zubereitung ab. Wie man Rüben richtig in einem Topf kocht, um ihre vorteilhaften Eigenschaften und Farbe zu bewahren?

In einem Topf ganz

Es ist am besten, ganze Rüben zu kochen. So bleibt es saftig und hell.

  1. Wählen Sie kleine Knollen mit dünner burgunderfarbener Haut.
  2. Waschen Sie das Gemüse gründlich und lassen Sie den Boden oben und die Wurzel.
  3. In einen Topf geben und mit kaltem Wasser abdecken.
  4. Stellen Sie den Herd nach dem Kochen auf und stellen Sie die Hitze auf mittel.
  5. Fügen Sie 1–2 EL zum Wasser hinzu. l. Pflanzenöl.
  6. Garzeit - 2 bis 3 Stunden.

Verwenden Sie das folgende Rezept, um schnell Rüben zu kochen und die maximalen Vitamine zu erhalten:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über die Knollen.
  2. Stellen Sie den Topf in Brand.
  3. Schalten Sie den Herd eine halbe Stunde nach dem Kochen aus.
  4. Lassen Sie das kochende Wasser ab und legen Sie die heißen Wurzeln unter kaltes fließendes Wasser.
  5. Warten Sie 15 Minuten: Der Temperaturabfall bringt das Wurzelgemüse schnell zur Bereitschaft.
  6. Der gesamte Vorgang dauert 40-50 Minuten.

Wenn Sie nur 20 bis 30 Minuten zur Verfügung haben, hilft Ihnen die folgende Methode, Rüben schnell zu kochen:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser über die Knollen, so dass das Wasser sie 8 cm bedeckt.
  2. Stellen Sie den Topf auf hohe Hitze, decken Sie ihn nicht ab.
  3. 15-20 Minuten kochen lassen, ohne die Hitze zu reduzieren.
  4. Lassen Sie das kochende Wasser ab und füllen Sie das Gemüse 5-10 Minuten lang mit Eiswasser.

Der Nachteil dieses Rezepts ist, dass bei seiner Verwendung Vitamin C in den Knollen zerstört wird..

Die nächste Methode ist länger, verhindert aber den Abbau von Nährstoffen:

  1. Gießen Sie kaltes Wasser über die Rüben 5 cm über ihrem Niveau.
  2. Den Topf auf hohe Hitze stellen und zum Kochen bringen.
  3. Hitze auf mittel reduzieren.
  4. Stellen Sie die Hitze nach 30-40 Minuten auf niedrig und bringen Sie das Wurzelgemüse zart.

Beenden Sie den Garvorgang, indem Sie die gekochten Rüben in kaltes Wasser legen. Dies erleichtert das Entfernen der Schale.

In Stücken kochen

Geschnittene Rüben werden schnell gekocht. Diese Methode ist bei der Zubereitung von Salaten relevant..

  1. Wurzelgemüse schälen, in Würfel oder Streifen schneiden.
  2. Gießen Sie Wasser in einen Topf, bringen Sie es zum Kochen und fügen Sie etwas Zitronensaft oder Säure hinzu.
  3. Rüben in die Schüssel geben.
  4. Wenn alles kocht, wählen Sie das niedrigste Feuer.
  5. Öffnen Sie den Deckel ein wenig.
  6. Das Gemüse eine halbe Stunde lang zart kochen lassen.

Sie können Rüben für einen Salat schnell kochen, indem Sie sie in Würfel schneiden..

Wie man in einer Tasche kocht

Wenn Sie den Geruch von gekochten Rüben nicht mögen, verwenden Sie die Tasche.

  1. Legen Sie das Wurzelgemüse in eine Plastiktüte, lassen Sie die Luft ab und binden Sie es fest.
  2. In einen Topf mit kaltem oder warmem Wasser geben. Die Flüssigkeit sollte die Knollen 5 cm bedecken.
  3. Stellen Sie die Hitze auf Maximum, reduzieren Sie sie nach dem Kochen auf Minimum.
  4. Decken Sie den Topf ein wenig.
  5. Eine Stunde kochen lassen.

Einige Hausfrauen sind dieser Methode misstrauisch. Es wird angenommen, dass Polyethylen beim Erhitzen schädliche Substanzen freisetzen kann..

So behalten Sie die Farbe beim Kochen

Um ein schönes Gericht zuzubereiten, ist es wichtig, die Rüben richtig zu kochen, damit sie ihre Farbe behalten.

Hier sind einige Richtlinien:

  • Versuchen Sie, die Knollen während des Reinigungsvorgangs nicht zu beschädigen oder zu schneiden.
  • während des Kochens nicht zu viel kochen;
  • 1 TL ins Wasser geben. Zucker, 0,5 TL. Apfelessig oder Zitronensaft.

Wie viel zu kochen

Rüben können von 20 Minuten bis 3 Stunden gekocht werden.

Folgende Faktoren beeinflussen die Zeit:

  • Kochmethode;
  • Rübengröße;
  • Alter: Junges Gemüse kocht schneller als altes.
Ungefähre Garzeit basierend auf dem Wurzelgewicht
Gewicht (g)Garzeit (Minuten)
50dreißig
10045
20075
30090

Langzeitkochen ist auf den hohen Fasergehalt des Wurzelgemüses zurückzuführen.

Hilfreiche Ratschläge

Empfehlungen für Hausfrauen:

  • Spülen Sie die Rüben vor dem Kochen gründlich aus, aber schälen oder schneiden Sie die Wurzel nicht ab.
  • Während des Kochens kein Salz ins Wasser geben. Dies verlangsamt das Kochen des Wurzelgemüses. Es wird auch hart und kann Geschmack verlieren..
  • Geben Sie eine Brotkruste in die Pfanne, um Gerüche während des Kochens zu neutralisieren..
  • Überprüfen Sie den Gargrad mit einer Gabel: Er sollte leicht in das Gemüse gelangen können.
  • Die gekochten Rüben für die Vinaigrette separat hacken und mit Pflanzenöl würzen. Dank dessen färbt sich anderes Gemüse nicht in seiner Farbe..
  • Nicht geschältes rohes Gemüse lagern: Kontakt mit Luft zerstört Vitamin C..
  • Wenn die Knollen trocken sind, werfen Sie sie nicht weg. Zuerst mit kochendem Wasser verbrühen, mit Wasser füllen, warten, bis sie anschwellen, und mit dem Kochen beginnen.

Je nach gewünschtem Ergebnis und Freizeit können Sie Rüben von einer halben bis zu 2-3 Stunden kochen. Wählen Sie aus den vorgeschlagenen Rezepten und Empfehlungen den besten Weg, um dieses gesunde und schmackhafte Wurzelgemüse zuzubereiten..

Wie viel Rüben in einem Topf kochen, bis sie weich sind

Rote Beete ist ein beliebtes Wurzelgemüse. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil einer Vielzahl von Gerichten: Daraus werden köstlicher Borschtsch, Salate und Beilagen hergestellt. Damit es jedoch seine vorteilhaften Eigenschaften behält und weich und saftig ist, muss es richtig gekocht werden, bis es weich ist. Der Prozess selbst erfordert keine besondere Vorbereitung. Es reicht aus, die Wurzeln gründlich zu waschen, die Spitzen abzuschneiden und sicherzustellen, dass keine Fäulnis und Schimmel vorhanden sind.

Damit die Rüben nicht ihre helle Farbe verlieren und alle nützlichen Mikroelemente behalten, müssen Sie die Schale nicht abschneiden.

Es gibt verschiedene Kochmethoden. Am häufigsten wird in einem Topf gekocht. Die Geschwindigkeit hängt von der Art des Gemüses, der Frische, der Größe der Knollen und den zusätzlichen Zutaten ab.

  • Rüben 4 Stk.
  • Wasser 1000 ml.
  • Zitronensaft 10 g.
  • Kristallzucker 5 g.
  • Salz 3 G..
  • Sonnenblumenöl 1 EL.
  • Essig 9%
  • Borodinsky-Brot

Die Garzeit hängt von der Größe der Rüben ab. Im Durchschnitt dauert es eineinhalb bis zwei Stunden.

Wie man Rüben schnell in einem Topf kocht

Die Express-Option wird ungeduldige Hausfrauen begeistern, da Sie so die Garzeit verkürzen können.

Wir bereiten die notwendigen Zutaten vor. Spülen Sie die Knollen gründlich aus, entfernen Sie den Überschuss - die Spitzen, "Nase". Denken Sie daran, dass keine Fäulnis, Mehltau oder Beulen vorhanden sind.

Gießen Sie die erforderliche Menge Wasser in einen Topf.

Stellen Sie den Behälter auf hohe Hitze. Decken Sie es mit einem Deckel ab, um die Kochzeit zu verkürzen. Sobald das Wasser kocht, legen Sie das vorbereitete Wurzelgemüse hinein.

Senken Sie die Temperatur nicht. Und um es noch höher zu machen, geben Sie zwei Esslöffel Sonnenblumenöl in die Flüssigkeit. In kochendem Wasser ca. 15 Minuten kochen lassen.

Dann lassen wir das Wasser ab und stellen den Behälter unter einen kalten Wasserstrahl. Starke Temperaturschwankungen helfen dem Gemüse, seine Bereitschaft zu erreichen.

Kochmöglichkeit mit Salz, Zucker und Brot

Bereiten Sie alle notwendigen Zutaten zu: eine Kruste Borodino-Brot, Salz, Zucker, ausgewähltes Wurzelgemüse.

Gießen Sie die erforderliche Menge kaltes Wasser in einen Topf. Stellen Sie den Behälter auf hohe Hitze. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, legen Sie das gewaschene Wurzelgemüse hinein.

Wenn die Flüssigkeit wieder kocht, reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie granulierten Zucker, eine Prise Salz hinzu.

Fügen Sie eine Kruste Borodino-Brot hinzu. Das Geheimnis des Kochens auf diese Weise liegt in der Tatsache, dass das Brot die Gerüche absorbiert, die beim längeren Kochen von Gemüse entstehen.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und kochen Sie die Rüben ca. 40 Minuten lang, bis sie weich sind.

Entfernen Sie die Wurzeln mit einem geschlitzten Löffel und überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher oder einer Gabel. Wenn es frei eintritt, ist das Gemüse fertig. Wenn die Gabel fest sitzt, legen Sie die Knollen zurück und kochen Sie bei starker Hitze weiter..

Um das Wurzelgemüse abzukühlen, geben Sie es in einen Behälter mit Eiswasser. 10-15 Minuten in Flüssigkeit belassen.

Merkmale der Vorbereitung, Lagerung

Es gibt verschiedene Tricks, bei denen Sie wissen, dass Sie Rüben in einem Topf kochen können, bis sie problemlos gekocht sind, und sie auch speichern können..

Wie lange Rüben kochen

Die Garzeit wird nicht nur von der Größe der Knollen beeinflusst, sondern auch von der Frische der Ernte..

  • Jung. Junges Gemüse ist ein saisonales Gut. Sie kommen normalerweise im Spätsommer in die Regale. Eine Besonderheit der Knollen sind die reichlich vorhandenen Spitzen von hellgrüner Farbe, zartem Geschmack und zarter Schale. Nachdem die Flüssigkeit gekocht hat, reicht es aus, sie 20 Minuten lang zu kochen.
  • Frisch. Braut schneller als alte Knollen. Die Zeit hängt von der Größe der Knollen ab.
  • Groß. Große Knollen sind im Geschmack kleinen Wurzelfrüchten nicht unterlegen. Sie müssen jedoch lange gekocht werden. Daher mögen die Hostessen solche Exemplare nicht. Wenn Sie sie in eine Pfanne geben, müssen Sie lange warten - die Garzeit für besonders große und harte Knollen kann mindestens drei Stunden betragen.
  • Kein Peeling. Geschältes Gemüse kocht schneller, obwohl dies nicht empfohlen wird - sie verlieren ihre helle Farbe und werden braun. Um dies zu vermeiden, fügen Sie einen Teelöffel Essig oder Zitronensäure hinzu.
  • Für die Suppe. Um einen köstlichen und schönen Borschtsch zuzubereiten, sollten die Rüben separat gekocht und 10 Minuten vor dem Kochen in die Pfanne gegeben werden. In einigen Fällen wird es gerieben und direkt dem Borschtsch zugesetzt. In diesem Fall sollte Zitronensäure hinzugefügt werden, um die Farbe zu erhalten..

Lager

Wenn Sie nicht vorhaben, Gemüse sofort zu verwenden, trennen Sie die Deckel, entfernen Sie Schmutz und trocknen Sie sie gründlich ab. Es ist besser, Knollen im unteren Teil des Kühlraums oder an einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Ort aufzubewahren..

Fertige Knollen werden nicht bei Raumtemperatur gelagert, daher müssen sie innerhalb weniger Stunden verzehrt werden.

Geschältes Wurzelgemüse kann 2-3 Tage im Kühlschrank bleiben..
Ungeschälte Knollen werden länger gelagert. Die Hauptsache ist, dass es keine Schnitte auf der Schale geben sollte. Es ist jedoch zu beachten, dass sie nach einigen Tagen ihren Geschmack und ihre nützlichen Eigenschaften verlieren..

Merkmale der Auswahl der Zutaten

Bei der klassischen Kochmethode werden keine zusätzlichen Zutaten verwendet, sondern nur Wasser und ein Behälter mit einem geeigneten Volumen benötigt. Aber mit Hilfe kleiner Tricks können Sie den Garvorgang beschleunigen und den störenden Geruch loswerden:

  • Eine kleine Menge Salz und Kristallzucker verkürzt die Garzeit.
  • Eine Scheibe Borodino-Brot beseitigt den unangenehmen Geruch.
  • Essig oder Zitronensäure behalten die Farbe.

Rüben sind ein Gemüse, das in jedem Haushalt zu finden sein sollte, da es eine wertvolle Nährstoffquelle sowie ein unersetzlicher Bestandteil einer Vielzahl von Gerichten ist.

Wie viel Rüben für Salat kochen

Rote-Bete-Salate sind köstlich und nahrhaft. Hausfrauen sind mit der Tatsache konfrontiert, dass verschiedene Gerichte eine gewisse Bereitschaft dieses Wurzelgemüses erfordern. Um es richtig zu machen, lernen Sie, wie viel Rüben gekocht werden..

Wie viel Rüben für Salat "Hering unter einem Pelzmantel" kochen

Salat "Hering unter einem Pelzmantel" ist nicht nur ein festlicher Genuss, sondern auch eine ausgezeichnete Option für jeden Tag für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen. Rote Beete ist einer der Hauptbestandteile. Rote Beete schafft eine Harmonie des Geschmacks - süß und salzig.

Um das Gericht schmackhaft und appetitlich zu machen, ist es wichtig, die Rüben richtig zuzubereiten. Hierzu sind Informationen darüber nützlich, wie viel Rüben gekocht werden..

Denken Sie daran: Die Garzeit von Rüben hängt von ihrer Größe ab:

  • kleine Früchte 20 Minuten kochen lassen;
  • mittel - 40 Minuten;
  • Große sind in 45-60 Minuten fertig.

Da dies eines der Wurzelgemüse ist, dessen Zubereitung länger dauert als das von Kartoffeln oder Karotten, ist es wichtig zu wissen, wie man sie schnell kocht..

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Methoden, mit denen Sie herausfinden können, wie Sie kochen, um den Vorgang zu beschleunigen:

  1. In einem Multikocher werden Rüben im "Cook" -Modus in 45-50 Minuten gekocht.
  2. In der Mikrowelle sind kleine Wurzeln in 10 Minuten fertig und große in 20 Minuten..
  3. Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, um die Rüben in einem Schnellkochtopf zu kochen.

Es ist wichtig, die Rote Beete genau zu messen, um sie saftig zu halten, aber leicht zu reiben.

Wie viel Rüben für einen Salat mit Knoblauch kochen

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch ist eine besondere Delikatesse und eine Art prophylaktisches Mittel bei Erkältungen und Grippe im Winter. Für ihn ist es wichtig, das Wurzelgemüse so zu kochen, dass es weich genug ist. Die Konsistenz eines solchen Salats ist gleichmäßig und sollte Gemüsekaviar ähneln..

Um die Rüben richtig zu kochen, wählen Sie daher den optimalen Zeitpunkt unter Berücksichtigung der Größe der Wurzelpflanze:

  • Mittelgroße Rüben in 35 Minuten kochen;
  • verbringen Sie für eine große - 50 Minuten oder sogar 60.

Wenn Sie schnell mit dem Kochen von Rüben fertig werden möchten, wählen Sie kleine Exemplare. Sie werden in 20-25 Minuten fertig sein. Überprüfen Sie regelmäßig die Bereitschaft der Früchte.

Wie man Rüben richtig kocht: Empfehlungen

Berücksichtigen Sie bei der Wärmebehandlung einige der Nuancen von Rüben:

  • Spülen Sie die Früchte unter fließendem Wasser ab.
  • den Schwanz abschneiden, aber nicht schälen;
  • Legen Sie das Gemüse in einen Topf mit starkem Boden und bedecken Sie es mit Wasser, so dass es die Rüben mit drei Fingern bedeckt.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel oder einem Zahnstocher.
  • Wenn das Kochen abgeschlossen ist, lassen Sie das heiße Wasser ab und füllen Sie es mit kaltem Wasser. Dies erleichtert das Schälen der Rüben.
  • Wenn Sie Gemüse für "Hering unter einem Pelzmantel" kochen, dann legen Sie die Rüben auf den Boden, dann - Karotten und Kartoffeln. In dieser Reihenfolge kommen sie zur Bereitschaft. Während sie kochen, um das Wurzelgemüse nicht zu verkochen, können sie aus dem Behälter entfernt werden, und die anderen können belassen werden, bis sie fertig sind..

Rote Beete ist ein unprätentiöses Gemüse zuzubereiten. Es ist schwer zu verdauen, aber Sie sollten das vorübergehende Regime nicht vernachlässigen. Beachten Sie die Empfehlungen und kochen Sie köstliche Rüben für Salate.

Wie viel Rüben kochen und wie man den Prozess beschleunigt

Rüben können in 2 Stunden und in 8-10 Minuten gekocht werden. Es hängt alles davon ab, was Sie verwenden: Herd, Multikocher oder Mikrowelle.

Rüben zum Kochen sollten mittelgroß sein (nicht mehr als 10 cm Durchmesser), mit einer dünnen dunkelroten Haut, ohne Beschädigung oder Fäulnis. Bordeaux gilt als einer der besten..

Unabhängig von der Zubereitungsmethode müssen die Rüben gründlich gewaschen, die Spitzen (falls vorhanden) abgeschnitten und der Schwanz leicht gekürzt werden..

Rüben werden vor dem Kochen nicht geschält.

Wenn Sie die Schale entfernen, fließt Saft aus den Rüben. Das Gemüse wird blass und geschmacklos.

Wie man Rüben auf dem Herd kocht

Methode 1. Klassisch

Garzeit: 2 Stunden.

Die Rüben in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Das Wasser sollte das Gemüse vollständig bedecken. Sie müssen das Wasser nicht salzen. Natrium macht die Rüben härter und verlangsamt den bereits langsamen Garprozess..

Stellen Sie einen Topf Rüben bei mittlerer Hitze. Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze, decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn einige Stunden stehen.

Dem Wasser kann Zitronensaft zugesetzt werden, um die Rüben hellrot zu halten: 1/2 Teelöffel pro Liter.

Die Bereitschaft kann mit einer Gabel überprüft werden. Wenn sich die Rüben leicht durchstechen lassen, können Sie das Wasser ablassen und abkühlen lassen..

Rüben werden vor dem Kochen nicht geschält, das Wasser wird nicht gesalzen

Methode 2. Schnellkochen

Garzeit: 45-60 Minuten.

Um den Prozess zu beschleunigen, legen einige Hausfrauen die Rüben in bereits kochendes Wasser und reduzieren die Hitze nicht auf ein Minimum. Und um die Wassertemperatur noch höher zu machen, fügen Sie 2-3 Esslöffel Pflanzenöl hinzu.

Wenn die Rüben etwa 30 bis 35 Minuten gekocht haben, werden sie vom Herd genommen und weitere 15 bis 25 Minuten unter einen kalten Wasserstrahl geschickt. Der Temperaturunterschied bringt das Gemüse zur Bereitschaft und kühlt gleichzeitig ab.

Wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht

Methode 1. Im "Dampfgaren"

Garzeit: ca. 40 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Waschen Sie die Rüben und legen Sie sie auf den Dampfgitter. Gießen Sie ein Glas Wasser in den Boden der Multicooker-Schüssel. Schließen Sie die Appliance, stellen Sie den Dampfermodus ein und Sie können 40 Minuten lang Ihrem Geschäft nachgehen.

Gießen Sie unbedingt Wasser auf den Boden der Schüssel

Beachten Sie, dass die Rüben nicht trocken sein dürfen, damit diese Methode funktioniert. Wenn das Wurzelgemüse verdorrt, ist es besser, es zuerst einige Stunden in kaltem Wasser zu legen. Wenn die Rüben wieder Feuchtigkeit aufgenommen haben, können sie gekocht werden. Aber besser auf dem Herd oder auf folgende Weise.

Methode 2. Im Modus "Eintopf" oder "Kochen"

Garzeit: 60-80 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Alles ist das gleiche wie bei der klassischen Methode, nur müssen Sie das Feuer nicht regulieren. Legen Sie einfach die gewaschenen Rüben in die Multicooker-Schüssel, füllen Sie sie mit Wasser und schalten Sie den "Eintopf" - oder "Koch" -Modus (manchmal auch "Suppe" genannt) für 60 Minuten ein.

Überprüfen Sie nach einer Stunde die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel. Wenn es immer noch etwas hart ist, schalten Sie den gleichen Modus für weitere 20 bis 30 Minuten ein.

Methode 3. Im "Backen" -Modus

Garzeit: 60 Minuten je nach Multicooker-Modell.

Diese Methode ist gut für junges Gemüse, wenn es zart und saftig ist. Rüben müssen gewaschen, mit einem Papiertuch getrocknet und in mit Pflanzenöl gefettete Folie eingewickelt werden (jedes Wurzelgemüse separat)..

Dann legen Sie es in die Multicooker-Schüssel und kochen es etwa eine Stunde lang im "Backmodus".

Wie man Rüben im Ofen kocht

Garzeit: 20-25 Minuten.

Wickeln Sie jedes Wurzelgemüse wie bei der vorherigen Methode in Folie und backen Sie es bei 190 ° C..

Es ist praktisch, Rüben im Ofen zu kochen, wenn Sie viele davon benötigen. Zum Beispiel sofort für Vinaigrette und Hering unter einem Pelzmantel.

Denken Sie daran, die Innenseite der Folie mit Pflanzenöl einzufetten

Übrigens gibt es einen kleinen Life-Hack für die Zubereitung von Salaten mit Rüben. Wenn Sie keine anderen Zutaten beflecken möchten, schneiden Sie diese ab und bestreuen Sie sie mit Pflanzenöl. Kombinieren Sie sie erst dann mit anderen Produkten.

Wie man Rüben in der Mikrowelle kocht

In meiner Familie werden Rüben in der Mikrowelle gekocht. Dies ist der einfachste und schnellste Weg.

Garzeit: 8 bis 20 Minuten.

Die Zeit hängt von zwei Faktoren ab: der Größe der Rüben und der Leistung der Mikrowelle. In Mikrowellen mit einer Leistung von 1.000 Watt oder mehr werden Rüben in 8-10 Minuten gekocht. Wenn Sie ein weniger leistungsstarkes Modell haben, verdoppeln Sie die Zeit.

Die Rüben müssen gewaschen (nicht schälen!) Und in eine Glasschale gegeben werden. Versuchen Sie, große Wurzeln an den Rändern und die kleinsten in der Mitte zu platzieren. Am Boden des Behälters müssen Sie 3 Esslöffel Wasser einfüllen und oben mit einem Glas oder einem speziellen Deckel für die Mikrowelle abdecken.

Um die Garzeit in einer Mikrowelle mit geringem Stromverbrauch zu verkürzen, legen Sie die Rüben in einen Plastikbackbeutel und binden Sie sie fest. In diesem Fall wird die Abdeckung nicht mehr benötigt..

Diese Methode spart nicht nur Zeit, sondern lässt auch das Geschirr sauber.

Die Rüben müssen nicht durchbohrt oder geschnitten werden: Sie explodieren nicht. Es ist nicht erforderlich, den Vorgang zu unterbrechen und von einer Seite zur anderen zu drehen. Gießen Sie nach dem Kochen auch kein kaltes Wasser über das Gemüse. Besser bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Mikrowellenrüben schmecken genauso wie in einem Topf..

Fertige Rüben können nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden..

Schnelles Kochen von Rüben: Verkürzung der Verarbeitungszeit von 2 Stunden auf 10 Minuten

Seit Babylon ist die Menschheit mit Rüben vertraut, aber anfangs wurden nur Gemüseblätter gegessen, und das Wurzelgemüse wurde nur für medizinische Zwecke verwendet. Jetzt ist es der unterirdische Teil der Pflanze, der sowohl von ehrwürdigen Köchen als auch von unerfahrenen Hausfrauen hoch geschätzt wird: "Vinaigrette", "Hering unter einem Pelzmantel", Borschtsch und andere Gerichte enthalten gekochtes Gemüse als Hauptbestandteil. Wie viel Rüben kochen, bis sie weich sind, und wie schnell es geht, wobei die Nährstoffe und die Farbe der Wurzelpflanze erhalten bleiben?

Gekochte Rüben sind ein willkommener Gast auf dem Tisch der Befürworter einer richtigen Ernährung und derer, die eine schlanke Figur machen möchten. Das Produkt, das eine große Menge wertvoller Substanzen enthält, hat einen niedrigen Kaloriengehalt - etwa 49 kcal pro 100 g.

Über die Vorteile

Nahezu alle Nährstoffe in einem rohen Gemüse bleiben während des Kochens erhalten, außer: Ascorbinsäure, Folsäure und Vitamin B5. Befürworter der traditionellen Medizin behaupten jedoch, dass die Wurzelpflanze nach dem Kochen gesünder als frisch wird. Dies liegt an der Tatsache, dass:

  • die Nitratkonzentration nimmt ab - um etwa 50-80%;
  • Die Menge an groben Ballaststoffen nimmt ab - gekochte Rüben können im Gegensatz zu rohen Rüben von Menschen mit Verdauungssystemproblemen konsumiert werden.

Die meisten im Gemüse enthaltenen Substanzen können einer Erwärmung auf 110-190 ° C standhalten, daher bleiben sie während des Kochens erhalten, obwohl ihre Konzentration leicht abnimmt. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Vorteile bestimmter Substanzen für den Körper bei der Zusammensetzung des wärmebehandelten Produkts..

Tabelle - Zusammensetzung und Vorteile gekochter Rüben

KomponenteBedeutung für den Körper
Beta-Carotin (im Körper in Vitamin A umgewandelt)- Verbessert die Sehfunktion;
- weist antioxidative Eigenschaften auf;
- beschleunigt die Regenerationsprozesse;
- unterstützt die Immunität
Vitamin B2- Stärkt das Immunsystem;
- fördert eine bessere Eisenaufnahme;
- reguliert die Schilddrüse;
- dient der Arbeit des Nervensystems;
- unterstützt die visuelle Funktion
Vitamin B6- wirkt sich günstig auf den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems aus;
- reguliert das Gleichgewicht von Natrium und Kalium;
- verhindert die Entwicklung einer Urolithiasis;
- verbessert den Zustand der Depression
Vitamin E.- Zeigt die Eigenschaften des stärksten Antioxidans;
- verbessert den Zustand von Blutgefäßen, Haut, Haaren, Nägeln;
- Dient dem Prozess der Hormonproduktion;
- senkt den Blutzuckerspiegel;
- erhöht die Effizienz und geistige Aktivität;
- unterstützt den lebensfähigen Zustand der Muskulatur
Vitamin PP- Dient Redoxprozessen;
- unterstützt den Stoffwechsel von Proteinen und Kohlenhydraten;
- aktiviert die Produktion von Magensaft;
- vasodilatatorische Eigenschaften aufweist;
- dient der Arbeit des Nervensystems
Jod- Stimuliert die Gehirnaktivität;
- reduziert die Reizbarkeit, beugt stressigen Zuständen vor;
- unterstützt den Wachstums- und Entwicklungsprozess (bei Kindern);
- verbessert den Zustand von Haaren, Haut, Nägeln, Zähnen
Eisen- Bietet Sauerstoffsättigung des Gewebes;
- dient der Weiterleitung von Nervenimpulsen;
- unterstützt die Funktion der Schilddrüse;
- verbessert die Gehirnfunktion;
- stärkt das Immunsystem
Kalium- Reguliert den Wasserhaushalt;
- normalisiert die Herzfrequenz;
- dient der Leitung von Nervenimpulsen;
- verbessert die Funktion des Gehirns, indem das Organ mit Sauerstoff versorgt wird;
- hält einen lebensfähigen Zustand der Weichteile aufrecht
Magnesium- Unterstützt die Funktion des neuromuskulären Systems;
- normalisiert das endokrine und kardiovaskuläre System;
- hilft, gesunde Zähne zu erhalten;
- verhindert Kalziumablagerungen in der Gallenblase und den Nieren
Kalzium- Dient den Prozessen der Blutgerinnung;
- beteiligt sich an der Arbeit des neuromuskulären Systems;
- zeigt antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften;
- stimuliert einige Enzyme und Hormone
Kupfer- dient der Umwandlung von Eisen in Hämoglobin;
- beteiligt sich an der Produktion von Elastin und Kollagen
Phosphor- Unterstützt die Funktion des Nervensystems;
- beteiligt sich an der Regulierung des Säure-Base-Gleichgewichts;
- hilft, gesunde Knochen und Zähne zu erhalten;
- dient der Proteinsynthese
- notwendig für den normalen Verlauf von Stoffwechselprozessen

Wie man ein Gemüse wählt

Zum Kochen geeignet sind mittelgroße Früchte (nicht mehr als 10 cm Durchmesser). Bei der Auswahl eines Gemüses sollten Sie außerdem Folgendes beachten:

  • Frische - es sollte keine Beschädigung, Verdunkelung, grüne Flecken, Anzeichen von Verfall geben;
  • die Haut - je dünner, desto saftiger die Frucht;
  • Farbe - bunte Früchte sind am meisten bevorzugt;
  • Sorten - Tischrüben werden zum Kochen verwendet, Futter und Zuckerrüben sind dieser Sorte in ihren Geschmackseigenschaften unterlegen.

Kochtricks

Vor der Wärmebehandlung muss das Gemüse gründlich gespült werden. Das Wurzelgemüse wird in der Schale gekocht (mit Ausnahme einiger Methoden), und der Schwanz muss auch nicht abgeschnitten werden, da sich sonst die fertigen Rüben als wässrig und farblos herausstellen. Hier sind sechs weitere Geheimnisse des "richtigen" Kochens.

  1. Einen trägen Fötus "wiederbeleben". Wenn die frischen Rüben leicht trocken sind, das Gemüse vor dem Kochen in kaltem Wasser einweichen. Diese Frucht wird am besten nach der traditionellen Methode zubereitet..
  2. Nicht salzen. Natriumchlorid macht das Gemüse beim Erhitzen härter, was die Garzeit verlängert. Sie müssen ein fertiges Rote-Bete-Gericht salzen.
  3. Überwachen Sie die Wassermenge. Rüben sollten während des Kochens immer mit Wasser bedeckt sein. Falls erforderlich, während des Kochens Flüssigkeit hinzufügen.
  4. Säure hinzufügen. Wenn Sie dem Wasser einen Teelöffel Essig oder Zitronensaft hinzufügen, können Sie die Rüben so kochen, dass sie nicht verblassen. Säure kann durch einen Teelöffel Zucker ersetzt werden.
  5. Erhöhen Sie die Temperatur. Fügen Sie drei bis vier Esslöffel Pflanzenöl zum Wasser hinzu, um frische Rüben in einem Topf schnell zu kochen..
  6. Beenden Sie mit kalten "Prozeduren". Halten Sie die Rüben nach dem Kochen sieben bis zehn Minuten lang unter fließendem kaltem Wasser. Dies hilft dem Gemüse beim "Erreichen" und erleichtert auch den Schälvorgang erheblich. Sie können das gekochte Gemüse auch mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Früchte 20 Minuten lang in den Gefrierschrank zu stellen..

Wie viel Rüben kochen, bis sie weich sind

Verschiedene Kochoptionen ermöglichen den Vorgang in einem Zeitraum von acht Minuten bis zwei Stunden. Das Gemüse selbst kann die Garzeit auf zwei Arten beeinflussen..

  1. Die Größe. Je kleiner die Frucht, desto eher kocht sie..
  2. Alter. Das Kochen alter Rüben dauert länger als das Jüngere..

Es ist unmöglich, die genaue Garzeit des Gemüses zu bestimmen. Die Gastgeberin muss die Bereitschaft selbst mit einer Gabel überprüfen: Wenn das Gerät die Rüben leicht durchstößt, ist das Kochen beendet..

8 Kochmethoden

Wie man Rüben richtig kocht, damit sie keine Vitamine verlieren? Befürworter einer gesunden Ernährung empfehlen, auf die traditionelle Methode zurückzugreifen, da Sie mit dieser Methode die meisten wertvollen Substanzen sparen können.

Klassik

  1. Wasser kochen.
  2. Tauchen Sie die Rüben in den Behälter, das Wasser sollte die Früchte um 5 cm bedecken.
  3. Reduzieren Sie die Hitze nach dem Kochen auf mittel..
  4. Nach 40 Minuten bei schwacher Hitze weitergaren.
  5. Überprüfen Sie nach anderthalb Stunden die Bereitschaft, falls erforderlich, und kochen Sie weiter.

Beschleunigt

  1. Fügen Sie drei bis vier Esslöffel Pflanzenöl zu kochendem Wasser hinzu und tauchen Sie die Rüben in einen Topf. Da Wasser bei dieser Methode schnell verdunstet, sollte die Flüssigkeit die Frucht ca. 8 cm bedecken.
  2. Das Gemüse nach dem Kochen 20-30 Minuten bei starker Hitze kochen.
  3. Entfernen Sie die Früchte mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie unter fließendes Eiswasser. Aufgrund des starken Temperaturabfalls "erreichen" die Rüben die Bereitschaft.

In einem Wasserbad

  1. Die geschälten Rüben in große Stücke schneiden.
  2. In einen Wasserbad geben.
  3. 40 Minuten kochen.

In einem Multicooker

  1. Legen Sie die Rüben in das Dickicht des Geräts.
  2. Mit Wasser füllen.
  3. Wählen Sie eine Stunde lang das Programm "Kochen" oder "Schmoren".
  4. Überprüfen Sie gegebenenfalls die Bereitschaft des Gemüses und schalten Sie den Timer für weitere 20 bis 30 Minuten ein.

In der Mikrowelle

  1. Gießen Sie drei Esslöffel Wasser in einen Glasbehälter.
  2. Legen Sie die Rüben in eine Schüssel und legen Sie große Früchte an die Ränder, kleine in die Mitte.
  3. Mit einem Glasdeckel oder einer Mikrowellenhaube abdecken.
  4. Wenn die Leistung des Geräts mehr als 1.000 W beträgt, ist das Gemüse in acht bis zehn Minuten fertig. Bei weniger leistungsstarken Geräten dauert die Wurzelernte doppelt so lange.

Im Ofen

  1. Wickeln Sie die Rüben in mit Pflanzenöl gefettete Folie.
  2. Legen Sie das Gemüse auf einen Rost oder ein Backblech und backen Sie es 30-40 Minuten bei 190 ° C im Ofen.

In einem Schnellkochtopf

  1. Gemüse in eine Schüssel geben, kochendes Wasser einschenken.
  2. Nach dem Kochen eine Viertelstunde bei maximaler Hitze kochen.
  3. Vom Herd nehmen, aber den Deckel des Schnellkochtopfs erst nach einer halben Stunde öffnen, da das Gemüse "reicht" und etwas abkühlt.

Für Borschtsch

  1. Rüben reiben oder hacken.
  2. Geriebene Karotten, fein gehackte Zwiebeln und gehackte Tomaten einrühren.
  3. Auf langsamem Gas köcheln lassen, bis es halb gar ist oder bis es weich ist.

Wie benutzt man

Sie können gekochte Rüben einfach mit einer Reibe verarbeiten, gehackten Knoblauch nach Geschmack einrühren, mit Pflanzenöl würzen und ein gesunder Salat ist fertig. Sie können einige Pflaumen oder zerdrückte Walnüsse hinzufügen, um das Gericht schmackhafter zu machen. Hier sind drei weitere kreative Möglichkeiten, gekochtes Gemüse zu verwenden.

Kalter Borschtsch

  1. Salzkefir (220-250 ml) salzen und zwei Drittel eines Glases gekühltes kochendes Wasser einfüllen (Rübenbrühe kann verwendet werden).
  2. Zwei Salzkartoffeln und 100 g gekochte Rüben in Streifen schneiden.
  3. Gießen Sie Kefir über Gemüse, fügen Sie gehackten Dill, Petersilie und Frühlingszwiebeln hinzu, um zu schmecken.
  4. Vor dem Servieren ein gekochtes Ei hinzufügen, fein gehackt oder halbiert.

Schnitzel

  1. 0,5 kg gekochte Rüben mit einem Fleischwolf verarbeiten.
  2. Die Masse in einen Topf geben, 50 ml Milch und einen Esslöffel Butter einrühren und bei schwacher Hitze fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Gießen Sie 40 g Grieß in einen dünnen Strahl und rühren Sie ihn ständig um, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Ohne aufhören zu rühren, weitere sieben bis zehn Minuten köcheln lassen. Abkühlen.
  4. 75 g Quark, Ei und Salz nach Geschmack einrühren.
  5. Pastetchen formen und in einer Pfanne, einem Multikocher, einem Ofen oder Dampf kochen.

Salat

  1. Die Äpfel schälen und in Streifen oder Würfel schneiden.
  2. Schneiden Sie wie Äpfel gekochte Rüben.
  3. Kombinieren Sie beide Komponenten und fügen Sie ein Glas zerkleinerte Walnüsse hinzu.
  4. Mit Mayonnaise oder Sauerrahm würzen, nach Belieben salzen.

Wenn Sie wissen, wie man Rüben schnell kocht, können Sie Ihre gewohnte Ernährung leicht mit gesunden Gerichten abwechseln. Und schließlich ein Ratschlag für diejenigen, die Gemüse in ihrem Garten anbauen: Suppen und Salate müssen nicht mit den oben genannten, fein gehackten Blättern versetzt werden, um den Geschmack und die Nährwerte von Lebensmitteln zu verbessern.

Wie und wie viel man Rüben kocht

Beim Kochen sind Rüben ein unersetzliches Gemüse für die Zubereitung von Salaten, ersten Gängen, Getränken und Desserts. Jede Methode zum Kochen von Rüben hängt davon ab, welche Art von Gericht Sie zubereiten. Rüben werden in Wasser (in einem Slow Cooker oder einem Topf) gekocht, in einem Wasserbad gedämpft oder in einer Mikrowelle oder einem Ofen gebacken. Die fertigen Rüben werden geschält, in Streifen geschnitten oder gerieben und dann in die Schüssel gegeben. Es gibt schnelle Möglichkeiten, Rüben zu kochen, bei denen die rohen geschälten Früchte in Würfel oder Streifen geschnitten und in gehackter Form gekocht werden. Zum Kochen von Borschtsch oder Rote Beete können Sie geschälte rohe Rüben auf einer Reibe reiben und mit Essig oder Zitrone köcheln lassen und dann zur Suppe hinzufügen.

Rübengarzeit

In einem Topf: 30-40 Minuten.
In einem langsamen Kocher: 35-40 Minuten.
In einem Wasserbad: 1 Stunde.
Ofen: 30-40 Minuten.
In der Mikrowelle: 10-12 Minuten.
In einem Slow Cooker in Scheiben: 15 Minuten.

Wie man Rüben vor dem Kochen schält

Die Rüben in kaltem Wasser einweichen und dann mit einer Bürste unter fließendem Wasser gründlich waschen.

Trennen Sie die Knollen von den Spitzen, weil Knollen und Rübenoberteile werden immer separat zubereitet.

Wie man Rüben in einem Topf kocht

1. Rüben müssen unter fließendem Wasser gut gewaschen werden, ohne die Schwänze zu reinigen oder zu entfernen - nur die Blätter der Spitzen werden entfernt.

2. In einen Topf geben, mit kaltem Wasser abdecken, damit die Knollen vollständig bedeckt sind, zum Kochen bringen.
3. Die Rüben werden durchschnittlich 30-40 Minuten gekocht. Sie können die Bereitschaft überprüfen, indem Sie das Gemüse mit einer Gabel durchstechen - die fertigen Rüben sind in der Mitte weich.
4. Lassen Sie das Wasser ab, reinigen Sie die fertigen Rüben heiß - unter fließendem kaltem Wasser oder stellen Sie sie vor der Reinigung 10 Minuten lang in einen Topf mit kaltem Wasser. Dann reinigen wir und entfernen die Haut.

Wie man Rüben in einem Slow Cooker kocht

Wählen Sie mittelgroße Früchte, genau wie zum Kochen in einem Topf.
Wir waschen die Rüben, trennen die Deckel, legen sie in die Multicooker-Schüssel und füllen sie mit Wasser.
Kochen Sie das Gemüse im "Backen" -Modus. Die Garzeit für Rüben in einem Multikocher beträgt 35-40 Minuten. Bei großen Rüben erhöht sich die Zeit auf eine Stunde..
Sie können Rüben in einem Slow Cooker backen, wie in diesem Rezept: "Rote-Bete-Kaviar in einem Slow Cooker" https://www.povarenok.ru/recipes/show/87368/

Wie man Rüben im Ofen backt

Im Ofen können Rüben gebacken werden, indem sie in Folie eingewickelt oder in einen Backbeutel gelegt werden. Bei 190-200 Grad ca. 30 Minuten kochen lassen. Die Zeit hängt von der Größe der Rüben und den individuellen Eigenschaften Ihres Ofens ab..

1. Waschen Sie die Rüben, trennen Sie die Spitzen.
2. Wickeln Sie die Knollen in Folie oder legen Sie sie in einen Backbeutel.
3. Legen Sie ein Backblech auf.
4. Rüben in einem auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Ofen backen.
5. Backzeit: 30-40 Minuten.
6. Öffnen Sie die Folie oder den Beutel und lassen Sie das Gemüse abkühlen.
7. Schälen.


Schnelle Kochmethoden

Rüben in der Mikrowelle

Die gewaschenen Früchte an mehreren Stellen durchstechen, in eine spezielle Schüssel für eine Mikrowelle oder einen Lebensmittelbeutel geben. 10-12 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle kochen.

Schnelle Rüben in einem Slow Cooker

Sie können Rüben schnell in einem Multikocher kochen - in Stücke oder Streifen zugeschnitten. Dazu müssen die Rüben geschält und gehackt werden..

Gießen Sie Pflanzenöl in die Multicooker-Schüssel, fügen Sie die Rüben hinzu, mischen Sie alles gut und kochen Sie es 15 Minuten lang im "Backmodus".
Solche Rüben können Salat, Borschtsch oder Rote-Bete-Kaviar zugesetzt werden..

Rote-Bete-Gerichte - Rezepte

Rüben sind ein Teil unserer Ernährung geworden und ohne sie ist es einfach unmöglich, sich unser tägliches und festliches Menü vorzustellen..
Beim Kochen werden Rüben verwendet, um kalte Snacks und Salate zuzubereiten, und zwar nicht nur vom Rhizom, sondern auch von oben. Borschtsch- oder Rote-Bete-Suppe, Botvinnik oder Rote-Bete-Okroshka ohne Rote Beete sind kaum vorstellbar, ganz zu schweigen von der Vinaigrette oder dem berühmten und gesunden Shchetka-Salat. Gesunde und leckere Getränke werden aus Rüben und sogar aus Desserts und Süßigkeiten hergestellt.

* Einfacher roher Rote-Bete-Salat.
Es ist sehr nützlich, Salate aus rohen Rüben zuzubereiten, da in rohen Rüben alle Vitamine und Nährstoffe gespeichert sind. Also haben wir die Rüben gekauft, gewaschen und getrocknet. Einige Knollen schälen und auf einer groben Reibe oder einer koreanischen Karottenreibe reiben. Kochen Sie so viel, wie Sie in einer Sitzung essen können, denn selbst wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird, verliert ein Rübengericht alle magischen Eigenschaften..
200 g Rüben reiben und mit 1 EL mischen. l. Zitronensaft.
Fügen Sie eine Prise rote Paprika hinzu. Ein wenig Koriandersamen, in einem Mörser gemahlen, mit Salz abschmecken und mit Olivenöl würzen, 1 EL hinzufügen. l. fein gehackte Frühlingszwiebeln.

* Gekochte Rüben mit Olivenöl und Zitrone.
Eine sehr beliebte Vorspeise in Griechenland, die mit fettem Fisch Dorada oder Lachs serviert wird, der auf Holzkohle gebacken oder gegrillt wird.
Kochen Sie 200 g ungeschälte Rübenknollen und Rübenoberteile in einem Multikocher im "Steam" -Modus. Die Spitzen kochen viel schneller als die Knollen, daher nehmen wir sie in 15 Minuten heraus. Wir überprüfen die Bereitschaft der Knollen, indem wir sie mit einer Gabel durchstechen, die leicht und sanft in die fertige Knolle eindringt. Wir reinigen die heißen Knollen, schneiden sie in Kreise und legen sie wunderschön auf eine Schüssel. In der Nähe müssen Sie die Spitzen auslegen, 2 EL gießen. l. Pflanzenöl und 2 EL. l. Zitronensaft, nach Belieben mit Oregano bestreuen.

* Rote-Bete-Kaviar mit Walnüssen und Pflaumen.
Wickeln Sie die Rote-Bete-Knollen (200 g) in Folie und legen Sie sie in den Ofen. Backen Sie, schälen Sie die fertigen Rüben und reiben Sie auf einer feinen (Karotten-) Reibe, Sie können mit einem Mixer schlagen.
Eine kleine Zwiebel fein hacken und in zwei Esslöffeln Pflanzenöl leicht anbraten. Getrocknete und sehr weiche Pflaumen 5-6 Stk. in kleine Stücke schneiden. Die getrockneten Nüsse mit einem Messer hacken. Alles vermischen und mit 2 EL Zitronensaft würzen. l., etwas Koriander hinzufügen, in einem Mörser gemahlen, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Salate und Vorspeisen Dekoration
Rose aus Rübenchips https://www.povarenok.ru/recipes/show/105343/
Rote-Bete-Saft ist ein ausgezeichneter natürlicher Farbstoff und wird zur Zubereitung von Desserts und Backwaren verwendet: Kekse "Mehrfarbige Erdbeeren" https://www.povarenok.ru/recipes/show/25349/

Nützliche Eigenschaften von Rüben

Rote Beete ist ein wertvolles Lebensmittelprodukt, das Vitamine, Proteine ​​und Kohlenhydrate, Magnesium, Kalium, Eisen usw. sowie organische Säuren und Farbstoffe enthält. Es ist eine echte Nahrungsquelle für Kupfer, Eisen, Phosphor und Vitamin C. Seine Blätter enthalten viel Vitamin "A", und das Vorhandensein von Folsäure in Rüben fördert die Bildung neuer Zellen und verjüngt den Körper. Vitamin B 9 beugt Herzerkrankungen vor, da es für die körpereigene Produktion von Hämoglobin verantwortlich ist. Das Vorhandensein von Pektin in Rüben hilft, Salze von Schwermetallen und Strahlung aus dem Körper zu entfernen, senkt den Cholesterinspiegel.
Trotz des Zuckergehalts in Rüben wird es für Menschen empfohlen, die an Fettleibigkeit und Flüssigkeitsretention leiden. Es reinigt Leber und Nieren gut, stimuliert das Gehirn, senkt den Blutdruck, aber gleichzeitig werden Rüben nicht für Menschen mit schwachem Magen und hohem Säuregehalt empfohlen.
Rote Rüben, die reich an Nährstoffen sind, sind für uns alle wichtig und notwendig. Es hilft Frauen an kritischen Tagen und bei der Bewältigung der Wechseljahre, bei Männern stimuliert es die sexuelle und muskuläre Aktivität und bei Kindern ist es eine Quelle für Vitamine, Eisen und Jod.

Der Energiewert von Rüben

Energiewert pro 100 gr. frische Rüben 43 kcal 180 kJ.
Proteine ​​- 1,6 Gramm, Fette - 0,2 Gramm, Kohlenhydrate - 9,6 Gramm. - davon Zucker 6,8 g.

Rübensorten

Alle Arten von Rüben stammen von Wildrüben, die in Indien und im Fernen Osten wachsen. Die häufigsten und uns bekannten Rübenarten: Zucker, Futter und häufig, sind ziemlich unprätentiös, wachsen und kommen überall außer in der Antarktis vor. Wir sprechen von gewöhnlichen Rüben, mit denen wir unsere Gerichte zubereiten, die wir in Geschäften und auf dem Basar kaufen und in unseren Sommerhäusern anbauen. Rote Beete hat also viele Sorten: Ataman, Bordeaux, Detroit Cadet, Captain, Aelita, Zylinder, Commander, Cadet und Red Ball. Die beliebteste und beliebteste Rübensorte Bordeaux ist wegen ihrer reichen burgunderfarbenen Farbe und ihres Zuckergehalts.

Auswahl, Kauf, Verarbeitung, Lagerung

Versuchen Sie beim Kauf von Rüben, mittelgroße bis gleichmäßig große Knollen mit dünner Haut und tiefer burgunderfarbener Farbe zu wählen.
Wenn die Rüben mit Spitzen sind, beeilen Sie sich nicht, die Spitzen wegzuwerfen - es kann für die Herstellung von Salat, Borschtsch und Rote Beete verwendet werden.
Trennen Sie die Knollen von den Spitzen und trocknen Sie sie gründlich ab, wenn Sie die Rüben nicht sofort verwenden. Lagern Sie Knollen am besten im unteren Regal des Kühlschranks in speziellen Behältern für Gemüse oder an einem trockenen und kühlen, dunklen Ort. Die Oberseiten können eingefroren und zum Einfrieren in einen Lebensmittelbeutel gelegt werden.


Interessante Fakten
• Damit der Rote-Bete-Schnitt für gemischte Salate den Rest der Zutaten nicht verschmutzt, müssen Sie ein paar Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen und einige Minuten stehen lassen.
• In den alten Zeiten im Mittelmeerraum wurden nur Rübenblätter gegessen, und die Wurzeln wurden nur für medizinische Zwecke verwendet.

Teilen Sie mit Ihren Freunden eine Auswahl an Sommerrezepten!

Wie viel Rüben für Salat kochen

Rote-Bete-Salate sind köstlich und nahrhaft. Hausfrauen sind mit der Tatsache konfrontiert, dass verschiedene Gerichte eine gewisse Bereitschaft dieses Wurzelgemüses erfordern. Um es richtig zu machen, lernen Sie, wie viel Rüben gekocht werden..

Wie viel Rüben für Salat "Hering unter einem Pelzmantel" kochen

Salat "Hering unter einem Pelzmantel" ist nicht nur ein festlicher Genuss, sondern auch eine ausgezeichnete Option für jeden Tag für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen. Rote Beete ist einer der Hauptbestandteile. Rote Beete schafft eine Harmonie des Geschmacks - süß und salzig.

Um das Gericht schmackhaft und appetitlich zu machen, ist es wichtig, die Rüben richtig zuzubereiten. Hierzu sind Informationen darüber nützlich, wie viel Rüben gekocht werden..

Denken Sie daran: Die Garzeit von Rüben hängt von ihrer Größe ab:

  • kleine Früchte 20 Minuten kochen lassen;
  • mittel - 40 Minuten;
  • Große sind in 45-60 Minuten fertig.

Da dies eines der Wurzelgemüse ist, dessen Zubereitung länger dauert als das von Kartoffeln oder Karotten, ist es wichtig zu wissen, wie man sie schnell kocht..

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Methoden, mit denen Sie herausfinden können, wie Sie kochen, um den Vorgang zu beschleunigen:

  1. In einem Multikocher werden Rüben im "Cook" -Modus in 45-50 Minuten gekocht.
  2. In der Mikrowelle sind kleine Wurzeln in 10 Minuten fertig und große in 20 Minuten..
  3. Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, um die Rüben in einem Schnellkochtopf zu kochen.

Es ist wichtig, die Rote Beete genau zu messen, um sie saftig zu halten, aber leicht zu reiben.

Wie viel Rüben für einen Salat mit Knoblauch kochen

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch ist eine besondere Delikatesse und eine Art prophylaktisches Mittel bei Erkältungen und Grippe im Winter. Für ihn ist es wichtig, das Wurzelgemüse so zu kochen, dass es weich genug ist. Die Konsistenz eines solchen Salats ist gleichmäßig und sollte Gemüsekaviar ähneln..

Um die Rüben richtig zu kochen, wählen Sie daher den optimalen Zeitpunkt unter Berücksichtigung der Größe der Wurzelpflanze:

  • Mittelgroße Rüben in 35 Minuten kochen;
  • verbringen Sie für eine große - 50 Minuten oder sogar 60.

Wenn Sie schnell mit dem Kochen von Rüben fertig werden möchten, wählen Sie kleine Exemplare. Sie werden in 20-25 Minuten fertig sein. Überprüfen Sie regelmäßig die Bereitschaft der Früchte.

Wie man Rüben richtig kocht: Empfehlungen

Berücksichtigen Sie bei der Wärmebehandlung einige der Nuancen von Rüben:

  • Spülen Sie die Früchte unter fließendem Wasser ab.
  • den Schwanz abschneiden, aber nicht schälen;
  • Legen Sie das Gemüse in einen Topf mit starkem Boden und bedecken Sie es mit Wasser, so dass es die Rüben mit drei Fingern bedeckt.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Bereitschaft der Rüben mit einer Gabel oder einem Zahnstocher.
  • Wenn das Kochen abgeschlossen ist, lassen Sie das heiße Wasser ab und füllen Sie es mit kaltem Wasser. Dies erleichtert das Schälen der Rüben.
  • Wenn Sie Gemüse für "Hering unter einem Pelzmantel" kochen, dann legen Sie die Rüben auf den Boden, dann - Karotten und Kartoffeln. In dieser Reihenfolge kommen sie zur Bereitschaft. Während sie kochen, um das Wurzelgemüse nicht zu verkochen, können sie aus dem Behälter entfernt werden, und die anderen können belassen werden, bis sie fertig sind..

Rote Beete ist ein unprätentiöses Gemüse zuzubereiten. Es ist schwer zu verdauen, aber Sie sollten das vorübergehende Regime nicht vernachlässigen. Beachten Sie die Empfehlungen und kochen Sie köstliche Rüben für Salate.