Karotten-Apfel-Soufflé für ein Kind. Sehr lecker, zart)

Heute habe ich es getan, Maksyushka aß auf beiden Wangen))

Produkte für 2 Portionen:

  • Karotten - 1 Stück (groß)
  • Apfel (oder Birne) - 1 Stck. (der Durchschnitt)
  • Grieß - 1 EL. ein Löffel
  • Zucker - 1 EL. ein Löffel
  • 1 Ei
  • Milch - 100 ml.

Vorbereitung:

1. Karotten kochen

2. Auf einer feinen Reibe reiben

3. Geriebene Karotten mit Milch mischen und Grieß hinzufügen.

4. Rühren Sie die Mischung gut um und setzen Sie sie in Brand. Unter ständigem Rühren die Mischung zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

5. Reiben Sie den Apfel auf einer feinen Reibe

7. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb. Fügen Sie dem Eigelb etwas Zucker hinzu und rühren Sie um

6. Fügen Sie geriebenen Apfel und Eigelb zu der gekochten Mischung hinzu. Alles mischen.

9. Gießen Sie den restlichen Zucker in das Protein und schlagen Sie mit einem Mixer

10. Fügen Sie der Mischung Protein hinzu und mischen Sie alles zusammen.

11. Geben Sie die Karotten-Apfel-Mischung in eine gefettete Form und stellen Sie sie 30 Minuten lang in einen Wasserbad oder Ofen..

Apfel-Karotten-Soufflé

Diät-Dessert aus Äpfeln, Karotten und Hüttenkäse.

  • Apple 2 Stk.
  • Karotte 1 Stk.
  • Hüttenkäse 200 g
  • Eier 3 Stk.
  • Zucker 1 EL. l.
  • Vanillin
  • Butter zur Schmierung
  • Zimt

SCHRITT FÜR SCHRITT KOCHREZEPT

Soufflé kann im Ofen gebacken oder im Wasserbad gekocht werden.

Jedes saisonale Obst / Gemüse kann verwendet werden.

Stichworte

Übersetzt aus dem Französischen bedeutet "Soufflé" "mit Luft gefüllt",.

Gute Gemüsekarotte - problemlos angebaut, das ganze Jahr über verkauft und kostengünstig gelagert.

Das Kochen mit Äpfeln ist ein Vergnügen: Äpfel verleihen dem Gericht zusätzlichen Geschmack.

Karotten-Apfel-Soufflé

Die Karotten und den geschälten Apfel reiben. Das Eigelb mit Zucker zerdrücken, das Weiß zu einem flauschigen Schaum schlagen. Kombinieren Sie Karotten mit einem Apfel, fügen Sie Milch oder Sauerrahm, Eigelbmischung, Grieß, Salz hinzu, fügen Sie geschlagenes Eiweiß hinzu und rühren Sie vorsichtig um.

Die resultierende Masse in eine gefettete Form geben, 30-35 Minuten köcheln lassen oder im Ofen backen. Gießen Sie beim Servieren geschmolzene Butter auf das Soufflé.

Produkte
Karotte350
ein Apfel1
Milch60
oder saure Sahne60
Grießdreißig
Eier0,5
Butter2
Zucker0,5
Salz-
7 danke10
Aigul Donnerstag, 23. Oktober 2014, 12:47 Uhr #

Alle Rechte an den Materialien auf der Website www.RussianFood.com sind gemäß geltendem Recht geschützt. Für die Verwendung von Website-Materialien ist ein Hyperlink zu www.RussianFood.com erforderlich.

Die Site-Administration ist nicht verantwortlich für das Ergebnis der Anwendung der angegebenen Rezepte, Zubereitungsmethoden, kulinarischen und anderen Empfehlungen, die Funktionsfähigkeit der Ressourcen, auf die die Hyperlinks gesetzt werden, und für den Inhalt von Anzeigen. Die Site-Administration teilt möglicherweise nicht die Meinungen der Autoren von Artikeln, die auf der Site www.RussianFood.com veröffentlicht wurden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Website bleiben, stimmen Sie den Richtlinien der Website zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu. GENAU

Karotten-Apfel-Soufflé

Karotten-Apfel-Soufflé

Zutaten: Karotten - 200 g, Zucker - 4 TL, Grieß - 4 TL, Apfel - 100 g, Ei - 1 Stk.

Die vorbereiteten Karotten schmoren, durch ein Sieb reiben, Zucker und Grieß hinzufügen. Dann 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen.

Den geriebenen rohen Apfel zur abgekühlten Masse geben und das Ei umrühren. In eine gefettete Auflaufform geben und im Ofen backen.

Dieser Text ist ein einleitendes Fragment.

Lesen Sie das gesamte Buch

Ähnliche Kapitel aus anderen Büchern:

Karottensoufflé mit Hüttenkäse

Karottensoufflé mit Hüttenkäse Bestandteile Karotten - 200 g Hüttenkäse - 100 g Milch - 0,5 Tassen Ei - 1 Stck. Grieß - 20 g Butter - 1-2 Esslöffel Zucker - 1-2 Esslöffel Zubereitungsart Karotten auf dem Herd zart kochen, schälen, durchreiben

Karottensoufflé mit Pflaumen

Karottensoufflé mit Pflaumen Zutaten: Milch - 100 ml, Karotten - 400 g, Ei - 2 Stück, gemahlene Cracker - 160 g, Pflaumen - 150 g, Zucker - 40 g, Margarine - 20 g, Cracker - 20 g, Butter Öl - 40 g. Karotten werden gewaschen, gereinigt. Die gedämpften und pürierten Karotten werden mit dem gemahlenen Eigelb kombiniert

Karottensouffle

Karottensoufflé Zutaten: Karotten - 5 Stk., Milch - 1/2 Tasse, Ei - 2 Stk., Zucker - 2 EL. Löffel, Butter - 2 EL. Löffel, Grieß - 4 EL. Löffel, Wasser - 1,2 Tassen, Salz - nach Geschmack. Die geschälten und gewaschenen Karotten auf einer groben Reibe reiben, in Wasser köcheln lassen, bis sie weich sind und

Karottensoufflé (1. Option)

Karottensoufflé (1. Option) Brötchen schälen, schneiden, Sahne hinzufügen, einreiben. Das Eigelb mahlen, mit einem Brötchen mischen, geriebene Karotten, in Öl gedünstet, warme Butter, saure Sahne, geschlagenes Weiß, Mehl, Salz hinzufügen. Rühren, auf gefettet und legen

Karottensoufflé (2. Option)

Karottensoufflé (2. Option) Karotten schneiden, salzen, in Öl schmoren, einreiben. Als nächstes kochen Sie wie oben beschrieben. Mit Butter servieren. 1,2 kg Karotten, 1 Brötchen, 1 Glas Sahne, 6 Eier, 2 EL. Esslöffel Butter, 0,5 Tassen Sauerrahm, 1 EL. ein Löffel geriebener Käse, Mehl,

Frisches Apfelsoufflé (1. Option)

Frisches Apfelsoufflé (1. Option) Äpfel backen, einreiben. Dann kochen Sie wie "Mandelsoufflé (2. Option)". Mit Sahne oder Milch servieren. 12 große Äpfel, 10 Eier, 1,5 Tassen Zucker; Zucker

Frisches Apfelsoufflé (2. Option)

Frisches Apfelsoufflé (2. Option) Äpfel backen und einreiben. Dann kochen Sie wie "Aprikosensoufflé". Mit Sahne oder Milch servieren. 12 große Äpfel, 6 Eier, 1 Glas Zucker; Zucker

Getrocknetes Apfelsoufflé

Getrocknetes Apfelsoufflé Die getrockneten Äpfel in Wasser mit Zucker kochen, abtropfen lassen und auf eine tiefe, geölte Schüssel legen. Mahlen Sie das Eigelb mit Zucker, fügen Sie das geschlagene Weiß hinzu und bedecken Sie die Äpfel mit dieser Masse. Im Ofen anbräunen lassen, mit Puderzucker und Vanille bestreuen.

Apfelsoufflé

Apfelsoufflé 2 Äpfel, 25 g Butter, 40 g Kekse, 1 Ei, 50 g Puderzucker, 50 ml Milch, Zimt. Die Äpfel schälen, entkernen und schneiden. Zerbröckeln Sie die Kekse separat. Die Form mit Butter einfetten, die Äpfel in mehreren Schichten legen. Jede Schicht Äpfel darüber streuen

Getrocknetes Apfelsoufflé

Getrocknetes Apfelsoufflé 200 g getrocknete Äpfel, 5 Eiweiß, 250 g Zucker, 50 g Butter, 30 g Puderzucker, 1 g Zitronensäure 200 g Wasser Die getrockneten Äpfel kochen, bis sie gekocht sind, Zucker und Zitronensäure ins Wasser geben. Dann alles zusammen mit der Brühe reiben. Das Weiß unterrühren

Karottensouffle

Karottensoufflé Karotte. 400 g Ei. 1 St. Pflanzenöl. 2 Esslöffel Wasser. 0,5 Tassen Grieß. 2 Esslöffel gemahlene Cracker. 1 Esslöffel saure Sahne. 1 Esszimmer

Karottensoufflé mit Hüttenkäse

Karottensoufflé mit Quarkkarotten. 400 g Quark. 100 g Ei. 1 St. Pflanzenöl. 2 Esslöffel Wasser. 0,5 Tassen Grieß. 2 Esslöffel, gemahlene Cracker.

Apfelsoufflé

Apfelsoufflé Saure Äpfel. 500 g Zucker. 3 Esslöffel Sojaöl. 1 Esslöffel Eiweiß. 2 Stück Zitronenschale. 10 g 1. Die Äpfel waschen und im Ofen backen. 2. Die Äpfel durch ein Sieb reiben, hinzufügen

Karottensouffle

Karottensoufflé 750 g Karotten, 1 EL. ein Löffel Ghee, 2 EL. Esslöffel Mehl, 300 g Milch, 3 Eier, Petersilie, Salz, schwarzer Pfeffer (optional). Die Karotten in Scheiben schneiden und in Salzwasser kochen. Dann abseihen und Kartoffelpüree. Aus Mehl, Ghee und

Karotten-Grieß-Soufflé

Karotten-Grieß-Soufflé Karotten - 2 Stück Grieß - 1 TL Ei - 0,5 Stück Milch - 0,25 Tassen Butter - 1,5 TL Zucker - 1 TL Karotten waschen, schälen, grob hacken, etwas Milch einfüllen, 1 TL hinzufügen. Butter und köcheln lassen, bis sie weich sind.

Gedämpftes Karottensoufflé mit Käse

Gedämpftes Karottensoufflé mit Käse Die Karotten schälen, waschen, fein hacken und in einem Wasserbad in Öl köcheln lassen, bis sie weich sind. Durch ein Sieb reiben. Die Weißbrotkrume in Milch einweichen, auspressen, durch ein Sieb reiben und mit Karottenpüree kombinieren, Weizenmehl roh hinzufügen

Gedämpftes Karotten-Apfel-Soufflé-Rezept

Diejenigen, die auf dieses Problem gestoßen sind, wissen, dass dem Patienten zusätzlich zu Krankenhausaufenthalten und medikamentöser Behandlung unbedingt eine spezielle Diät verschrieben wird. Diät Nr. 5p - schließt Lebensmittel aus, die die Sekretion der Bauchspeicheldrüse unnötig stimulieren. Diese Art der Ernährung ist das wichtigste Element bei der komplexen Behandlung von Pankreatitis, die dazu beiträgt, den Krankheitsverlauf nicht in das chronische Stadium zu führen und Exazerbationen zu vermeiden.

Das Rezept unten wird diejenigen begeistern, die die Hungerphase durchlaufen haben und denen der behandelnde Arzt eine Diät gegen Pankreatitis verschrieben hat. Die Produkte, aus denen dieses Gericht besteht, sind nützlich und manchmal einfach unersetzlich für den Körper, der restauriert werden muss..
Karotten sind reich an Vitaminen, Carotin und wirken sich sehr positiv auf die Bauchspeicheldrüse aus. Äpfel enthalten unter anderem Pektin, Ballaststoffe - besonders nützliche Substanzen zur Wiederherstellung geschädigter Organe und Funktionen des Verdauungssystems. Sie helfen sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall, was häufig Patienten stört, die die akute Phase der Krankheit durchlaufen haben und nach längerem Fasten. Äpfel enthalten Fructose, die den Blutzucker nicht erhöht. Die Hauptregel sind süße Sorten und vorzugsweise grüne Früchte.

Gedämpftes Karotten-Apfel-Soufflé-Videorezept

Erforderliche Produkte zum Kochen:

  • Karotten - 250 gr.
  • Äpfel - 280 gr.
  • Eier - 40 gr.
  • Butter - 1 Esslöffel.
  • Milch 2,5% - 100 g.
  • Grieß - 50-60 gr.
  • Salz - 2 g.

Wie man gedämpftes Karotten-Apfel-Soufflé kocht:

  1. Die Karotten in gleich große Stücke schneiden und in Milch köcheln lassen, bis sie weich sind. Karotten sollten gründlich mit einer Bürste gewaschen, geschält und in gleich große Stücke geschnitten werden. Milch in einen Topf geben, gehackte Karotten dazugeben und bei schwacher Hitze weich köcheln lassen.
  2. Geschälte Äpfel und Samen, mit einem Mixer hacken oder zusammen mit Karotten in einem Fleischwolf mahlen.
  3. Fügen Sie Grieß, geschmolzene Butter und rohes Eigelb zu der resultierenden Masse hinzu. Gut mischen.
  4. Das Rohprotein schlagen, zu den restlichen Zutaten geben und erneut leicht mischen.
    Fetten Sie die Form mit Butter ein, geben Sie das resultierende Püree hinein und dämpfen Sie es etwa 20 Minuten lang. Um das Soufflé zu dämpfen, verwenden Sie einen Slow Cooker, einen Wasserbad oder ein Dampfbad.
  5. Mit Butter servieren.

Kaloriengehalt. Nährstoffgehalt

Wenn Sie das oben beschriebene Rezept für die Herstellung von Karotten-Apfel-Dampf-Soufflé befolgen, kennen Sie den Kaloriengehalt dieses Gerichts und den Gehalt der Hauptnährstoffe.

Das empfohlene Volumen einer Diätmahlzeit für 1 Mahlzeit beträgt 300 Gramm.
Kaloriengehalt - 91,4 Kcal pro 100 Gramm Schale

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:
Proteine ​​- 2,1 g
Fett - 3,8 g
Kohlenhydrate - 10,1 g
B1 - 0,06 mg
B2 - 0,18 mg
C - 0,58 mg
Ca - 16,47 mg
Fe - 3,06 mg

Ein wenig Kreativität und gleichmäßige Ernährung verwandeln sich in ein Gourmet-Dessert!

Seien Sie gesund und denken Sie daran, dass Sie jede Chance haben, die Funktionen der Bauchspeicheldrüse wiederherzustellen und zu einem normalen Lebensstil zurückzukehren, indem Sie rechtzeitig Hilfe von Ärzten einholen und die Regeln der Ernährung einhalten.

Gedämpftes Karotten-Apfel-Soufflé Video-Rezept:

Zutaten für das Videorezept:

  • Gekochte Karotten - 1 Stck.
  • Apfel - 1 Stück
  • Grieß - 1 EL.
  • Zucker - 1 Esslöffel.
  • Milch - 100 ml
  • Ei - 1 Stück

Karotten-Apfel-Soufflé

Sobald ich dieses Rezept in der Community veröffentlichen wollte, kündigten die Moderatoren einen Wettbewerb von Full Chalice LLC an. Also habe ich mein Rezept für diese Veranstaltung festgelegt :)

Das Thema des Wettbewerbs ist ein Picknick, es wird sicher viele Rezepte für wundervolle leckere Snacks geben, und ich werde mit dem Dessert beginnen, denn sicherlich wird jemand nach den Hauptgerichten etwas Süßes genießen wollen.



- 150 g Karotten (eine mittlere Karotte)
- 150 g Äpfel (ein mittlerer Apfel)
- 1 Ei
- 1 EL. l. brauner Zucker
- 1 Teelöffel Vanillezucker
- 1 EL. l. Weizenkleie
- 1 EL. l. Weizenkeime
- 0,5 TL Zimt

Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie den Apfel in Viertel, entfernen Sie die Samen. Karotten und Äpfel weich dämpfen, auf die erste Stufe des Wasserbad stellen und 15 Minuten kochen lassen. Sie können in Wasser köcheln.

Das vorbereitete Obst und Gemüse abkühlen lassen und in Kartoffelpüree hacken. Ich habe einen kleinen Stabmixer, also musste ich zuerst die Karotten auf einer feinen Reibe reiben und dann die Äpfel hinzufügen und mit einem Mixer scherzen, bis sie glatt sind. Ich habe den Apfel nicht von der Haut geschält - nach dem Dämpfen lässt sich das Fruchtfleisch sehr leicht von der Schale entfernen.

Das Ei mit Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie Obst- und Gemüsepüree, Weizenkleie und Keime, Zimt hinzu, mischen Sie vorsichtig und gründlich.

Die Masse in Formen geben, die Formen mit Folie oder Folie abdecken und 20-25 Minuten dämpfen.

Das ist sehr lecker! Und es ist nützlich :) Minimum an Zucker, Gemüse + Obst sowie Ballaststoffen.

Das Soufflé ist so feucht, sehr saftig, dass es vielleicht nicht ganz richtig ist, es "Soufflé" zu nennen, aber ich habe mir keinen anderen Namen ausgedacht. Kann als "Auflauf" bezeichnet werden :)

Ich habe dieses Soufflé in portionierten Keramikdosen zubereitet, in denen ich serviert habe. Deshalb habe ich die Formen nicht mit Öl eingefettet. Sie können die Formen mit Pflanzenöl einfetten oder mit einer Folie auflegen, dann kommt das Soufflé leicht aus den Formen heraus. Und Sie können es in portionierten Silikonformen kochen, dann können Sie es direkt in diesen Formen zu einem Picknick mitnehmen, sie sind leicht und nehmen nicht viel Platz ein.

Aus der angegebenen Menge an Zutaten erhielt ich zwei Portionen wie auf dem Foto. Ein oder zwei Tage lang steht ein solches Soufflé ruhig im Kühlschrank (Kälte ist übrigens auch sehr gut!). Sie können also mehrere Portionen gleichzeitig zubereiten und auf Wunsch warm oder kalt servieren.

Ich denke, die Kombination "Apfel-Birnen" zum Beispiel und "Apfel-Birnen-Karotten" wird gut funktionieren. Zucker kann übersprungen werden, wenn die Frucht süß genug ist. Kleine Dosen Muskatnuss, Kardamom und Nelken sind in Ordnung (wenn Kinder keine Allergien haben oder wenn das Soufflé für nicht sehr kleine Kinder zubereitet wird!). Sie können ein solches Soufflé auch auf Proteinen kochen - nehmen Sie zwei Proteine ​​anstelle eines ganzen Eies.

Anstelle von Weizenkleie und Keimen können Sie auch Getreide verwenden - beispielsweise Hafer- oder Roggenkleie - oder ein wenig Maismehl oder Mehl oder Grieß im Allgemeinen hinzufügen. Ich habe aus gesundheitlichen Gründen Kleie und Keime hinzugefügt. Wenn Ihr Kind gegen Gluten allergisch ist, können Sie wählen, kein Getreide hinzuzufügen oder ein glutenfreies Getreideprodukt zu wählen (daher werde ich es als "glutenfrei" kennzeichnen)..

Dieses Soufflé eignet sich gut zum Frühstück, Dessert und für einen leichten Snack. Wenn Sie es zu Hause haben, können Sie es mit einem Löffel Sauerrahm oder Schlagsahne begleiten, aber an sich ist es sehr lecker.

Gedämpftes Karotten-Apfel-Soufflé für ein Kind 1 Jahr

Hauptzutaten:

  • Karotte
  • ein Apfel
  • Grieß
  • Milch
  • Ei

45 Minuten

1 Portion

Kalorien pro 100 Gramm:
114 kcal.

Kategorie: Gerichte für Kinder

Karotten-Apfel-Soufflé - reich an Vitaminen, köstliches und delikates Dessert für ein Kind. Und das Dämpfen macht es sehr nützlich, weil es alle Substanzen enthält, die der Körper benötigt. Sie können ein solches Gericht für Kinder im Alter von 1 Jahr kochen..

Zutaten:

  • Karotten - 1 Stck.
  • Apfel - 1/2 Stk.
  • Grieß - 2 TL.
  • Milch - 100 ml
  • Zucker - 1,5 TL.
  • Eier - 1 Stk. (oder 2 Wachteleier)

Schritt für Schritt Vorbereitung des Rezepts:

Die Karotten schälen, kochen und drei auf einer feinen Reibe.

In einem kleinen Topf mischen: Karotten, Milch und Grieß. Wir zünden an und kochen unter gelegentlichem Rühren bis zum Kochen. Wir entfernen vom Feuer.

Reiben Sie den Apfel auf eine feine Reibe.

Mahlen Sie das Eigelb mit 1/2 TL. Sahara. Fügen Sie Apfel und Eigelb der gekochten Mischung hinzu und rühren Sie um.

Den restlichen Zucker mit dem Protein schlagen, bis ein dicker Schaum entsteht..

Fügen Sie sie der gekochten Mischung hinzu und mischen Sie gut.

Wir übertragen die resultierende Masse auf eine Glasplatte oder in eine beliebige Form, die zuerst mit Butter gefettet werden muss. Wir stellen 30 Minuten lang einen Multikocher ("Steam" -Modus) oder einen Wasserbad ein.

REZEPT KAROTTE - APFEL SOUFFLE

Das Rezept ist für diejenigen geeignet, die eine sanfte, heilende Diät einhalten. Auch perfekt für Kinder.

Rezept:

Du wirst brauchen:

  • 10 g Grieß;
  • 75 g Karotten;
  • 75 g frische Äpfel;
  • 15 g Butter;
  • Hühnerei 1pc;
  • 10 g Zucker;
  • Milch 50 ml;
  • 2 g Pflanzenöl.

    1. Schneiden Sie die Karotten in kleine Stücke und köcheln Sie mit Milch, bis sie weich sind..
    2. Schälen Sie die Äpfel und hacken Sie alles zusammen mit den Karotten mit einem Fleischwolf oder Mixer. Dann mit Grieß, Zucker und rohem Eigelb kombinieren, geschmolzene Butter und geschlagenes Eiweiß hinzufügen.
    3. Die resultierende Masse muss leicht gemischt und in eine mit Pflanzenöl gefettete Form gegeben und bis zum Kochen gedämpft werden. Innerhalb von ca. 20 Minuten. Vor dem Servieren leicht abkühlen lassen. Erledigt!

    WELT DER DESSERTS

    Rezepte und Beschreibungen von Desserts mit Fotos

    Dieses Rezept wurde von mir in dem 1955 veröffentlichten "Buch über leckeres und gesundes Essen" gefunden. Normalerweise blättere ich in dieser Rarität, um nach klassischen Rezepten zu suchen, und schaue nicht auf die zusätzlichen Überschriften "Rezepte für die Heilernährung". Und dort, so stellt sich heraus, gibt es auch Orte, an denen man sich umdrehen kann, das heißt, es gibt viele verschiedene Rezepte, die für völlig gesunde Menschen geeignet sind. Das Rezept für Karotten-Apfel-Soufflé ist im Abschnitt "Gerichte für Magenpatienten" aufgeführt und wird gedämpft, aber ich habe im Ofen gebacken und hoffe, dass diese Kochmethode das Ergebnis nicht wesentlich beeinflusst hat.

    Um dieses Karotten-Apfel-Soufflé zuzubereiten, benötigen wir:

    • Karotten - 300 g,
    • Äpfel - 300 g,
    • Butter - 80 g,
    • Eier - 2 Stück,
    • Zucker - 40 g,
    • Grieß - 40 g,
    • Milch - 200 g,
    • Salz - 1/4 Teelöffel.

    Karotten (300 g) in kleine Stücke schneiden.

    Karotten in Milch (200 g) weich kochen (10-15 Minuten).

    Äpfel (300 g) in kleine Stücke schneiden.

    Fügen Sie Äpfel zu den abgekühlten Karotten hinzu. Mit einem Mixer oder Fleischwolf mahlen.

    Fügen Sie Zucker (40 g), Salz (1/4 Teelöffel) und Grieß (40 g) zu der Mischung hinzu.

    1 Eigelb hinzufügen.

    Fügen Sie geschmolzene Butter (80 g) hinzu.

    Schlagsahne in einem separaten Behälter vorsichtig untermischen.

    Wir verteilen die Mischung in gefetteter Form und stellen sie für 45-50 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 Grad in den Ofen.

    Karotten-Apfel-Soufflé

    Zutaten

    Schritt-für-Schritt-Kochrezept

    Die Karotten schälen und fein reiben, den Apfel vierteln, die Haut entfernen und die Samen entfernen. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, bis sie in einem Topf mit ein paar Esslöffeln Wasser weich sind. Sie können es für ein Paar tun. Übrigens kann man absolut jede Frucht verwenden, scheint mir. Hier eignen sich Birne, Rhabarber und Pfirsiche im Allgemeinen für alles, was Sie mögen und in beliebigen Proportionen.

    In einer Schüssel den Zucker und das Ei schaumig schlagen und die Masse um das 3-4-fache erhöhen.

    Weiche Äpfel und Karotten mit einem Mixer in Püree verwandeln. Abkühlen lassen und mit Zucker zu dem Ei geben und nochmals zusammen schlagen.

    Kleie, Zimt, Haferflocken und Maismehl hinzufügen. Gut mischen, bis alles glatt ist. Sie können es wieder schlagen.

    Backformen einlegen. Wenn die Formen groß sind, gibt es ungefähr eine, wenn sie kleiner sind, sind zwei ausreichend. Die Dosen sollten nicht vollständig gefüllt sein, da das Soufflé beim Kochen leicht ansteigt. Wir legen die Formen in eine große Form, in die wir Wasser gießen. Sie können einfach ein Soufflé in einem Wasserbad machen.

    Wir stellen es für 25-30 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C in den Ofen. Das Soufflé sollte sich heben, und nachdem Sie es herausgezogen haben, fällt es innerhalb von drei Minuten ein wenig ab. Seien Sie also nicht beunruhigt.

    Im Inneren wird eine leicht feuchte Konsistenz erhalten, sehr weich, leicht und angenehm. Ich hatte ein wenig übrig, also aß ich es etwas später kalt aus dem Kühlschrank und ich werde sagen, dass es mir noch besser gefallen hat. Guten Appetit!