Diät-Quark-Soufflé: PP-Rezept

Hüttenkäse ist eines der Hauptprodukte für den richtigen Gewichtsverlust. Es kann nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Mittag- und sogar zum Abendessen gegessen werden. Hüttenkäse ist gut, weil er verwendet werden kann, um viele gesunde und diätetische Desserts zuzubereiten, die zur Gewichtsreduktion in die Diät aufgenommen werden können.

Der Kaloriengehalt von fettarmem Hüttenkäse beträgt nur 70-80 Kalorien, aber es gibt viel Protein! Nur 100 Gramm Hüttenkäse machen etwa 17 bis 20 Gramm Eiweiß aus!

Diät-Quark-Soufflé ist ein ideales Gericht für die richtige Ernährung. Diät-Soufflé enthält nur sehr wenige Kalorien, so dass es auch auf Diät gegessen werden kann. Wenn Sie Ihre tägliche Proteinaufnahme nicht erreichen können, hilft Ihnen ein Soufflé dabei. Dieses Dessert kann nicht nur morgens, sondern auch abends gegessen werden. Die Figur wird nicht geschädigt. Wir haben die besten Diät-Quark-Soufflé-Rezepte vorbereitet, die Sie zur Gewichtsreduktion in Ihre Ernährung aufnehmen können!

Diät Dampf Hüttenkäse Soufflé - wie man kocht

Um diesen pp Souffle zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 250 Gramm Hüttenkäse. Wir verwenden fettarmen Hüttenkäse.
  • 1 Ei. Es wird als Bindungsbestandteil für unsere Luftmasse dienen..
  • 50 Milliliter Kefir. Wir werden dieses Produkt nur verwenden, wenn der Quark zu trocken ist..
  • 100 Gramm Beeren. Dies verleiht dem Hüttenkäsesoufflé einen angenehmen Geschmack..
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl.

Die Vorbereitung selbst ist sehr einfach. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass sich keine großen Klumpen im Quark befinden. Zerdrücken Sie es mit einer Gabel. Wenn Sie zu viel Zeit haben, können Sie es durch ein Sieb reiben. Das Ei in den Quark geben und umrühren. Wenn die Quarkmasse zu trocken ist, vergessen Sie nicht, Kefir hinzuzufügen. Den Süßstoff abschmecken und mit einem Mixer schlagen, bis eine homogene Masse erhalten wird.

Wir machen dasselbe mit Beeren - schlagen Sie sie in einem Mixer, bis Sie eine Püree-Konsistenz erhalten.

Geben Sie nun einen Teil der Quarkmasse in eine Auflaufform, dann die Fruchtmasse und gießen Sie die Quarkmasse erneut ein. Diätquark-Soufflé ca. 15 Minuten kochen lassen.

Wenn Sie keinen Dampfgarer haben, können Sie Quark-Soufflé in einem Multikocher nach demselben Rezept kochen: Gießen Sie Wasser in den Multikocher, stellen Sie den Rost ein und stellen Sie die Auflaufform darauf.

Aus diesen Zutaten machen Sie 4 Portionen eines Diät-Quark-Soufflés. Enthält ungefähr 90 Kalorien pro Portion!

Diät-Quark-Soufflé: Rezept mit Gelatine

Keine Zeit zum Backen, aber möchten Sie Ihr Lieblingsdessert genießen? Sie können pp pp Soufflé immer mit Gelatine machen!

  • 300 Gramm fettarmer Hüttenkäse
  • 1 Esslöffel Gelatine.
  • 30 Gramm Wasser.
  • 1 Rohprotein. Wenn Sie Angst haben, dem Soufflé Rohprotein hinzuzufügen, können Sie es jederzeit durch 2 Esslöffel Milch ersetzen.
  • Süßstoff nach Geschmack.

Füllen Sie zuerst die Gelatine mit Wasser und lassen Sie sie anschwellen. Wenn die Gelatine quillt, schmelzen Sie sie bei schwacher Hitze. Die Hauptsache ist, es nicht kochen zu lassen! Wenn Sie großen Hüttenkäse haben, zerdrücken Sie ihn mit einer Gabel oder wischen Sie ihn gesättigt durch. Fügen Sie dem Quark nach Belieben Gelatine und Ihren Lieblingszuckerersatz hinzu. Das Protein mit einem Mixer schlagen, bis weiße Spitzen erscheinen, und vorsichtig zur Quarkmasse geben. Wir legen es in das Formular und schicken es für 2 Stunden in den Kühlschrank! Diät-Quark-Soufflé ist fertig!

Soufflé Hüttenkäse-Schokolade Diät auf Fructose

Magst du Schokolade? Dann probieren Sie den Kakao-Souffle! Wir werden in diesem Rezept Fruktose anstelle von Zucker verwenden! Perfekt für alle Backwaren und Desserts!

Um dieses Dessert zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 200 Gramm Hüttenkäse. Traditionell bevorzugen wir fettarmen Hüttenkäse
  • 50 Gramm Quarkfrischkäse. Sie können Ricotta verwenden.
  • 10 Gramm Kakao. Verwenden Sie nur natürlichen Kakao ohne Zuckerzusatz.
  • 50 ml Milch. Wenn Sie den Kaloriengehalt des Rezepts reduzieren möchten, können Sie Wasser verwenden. In unserem Fall verwenden wir 1% Fett Magermilch.
  • 10 Gramm Gelatine
  • Fruktose nach Geschmack. Wichtig! Fruktose ist fast zweimal süßer als Zucker. Fügen Sie daher kleine Portionen hinzu, um eine Übersüßung zu vermeiden!

Gießen Sie Gelatine mit heißer Milch und lassen Sie es anschwellen. Wir mischen Hüttenkäse mit Quark, fügen nach Geschmack Fruktose und Kakao hinzu. Gelatine zur Quarkmasse geben und mit einem Mixer schlagen. Wir legen es in das Formular und schicken es für ein paar Stunden in den Kühlschrank!

Hüttenkäse pp Souffle mit schwarzer Johannisbeere

Magst du Beeren? Stellen Sie sicher, dass Sie sie Ihrem Soufflé hinzufügen. Die ideale Option ist schwarze Johannisbeere. Diätquark-Soufflé erhält nicht nur einen ausgezeichneten Beerengeschmack, sondern auch eine wunderbare violette Farbe.

Sie benötigen also:

  • 200 Gramm fettarmer Hüttenkäse. Wählen Sie nicht sauren Quark.
  • 100 ml fettarme Milch
  • 50 Gramm schwarze Johannisbeere
  • 2,5 Teelöffel Gelatine
  • 50 ml Wasser
  • Jeder Süßstoff Ihrer Wahl.

Gelatine mit Wasser gießen und anschwellen lassen. Milch, Quark, Johannisbeeren und Süßstoff mischen und mit einem Mixer verquirlen. Fügen Sie dort die gequollene Gelatine hinzu und schlagen Sie alles erneut. Wir schicken es in den Kühlschrank, bis es sich verfestigt. 100 Gramm dieses Diät-Soufflé enthalten nur 108 Kalorien.!

Karottensoufflé mit Hüttenkäse

Nehmen Sie die folgenden Zutaten:

  • 200 Gramm Karotten. Meins, in dünne Kreise geschnitten
  • 20 Gramm Butter. Wählen Sie das am wenigsten fette Öl.
  • 300 Gramm fettarmer Hüttenkäse.
  • 3 Eier
  • 80 ml Wasser. Wir werden es verwenden, um Karotten zu schmoren..
  • Beliebiger Süßstoff nach Geschmack.

Legen Sie also Butter in eine vorgeheizte Pfanne und legen Sie dann die Karottenscheiben. Mit Wasser füllen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Dieser Vorgang dauert ca. 15-20 Minuten. Karotten abkühlen lassen und in einem Mixer glatt rühren.

Jetzt kümmern wir uns um den Hüttenkäse: Schlagen Sie ihn in einem Mixer oder reiben Sie ihn durch ein Sieb. Es sollten keine Klumpen vorhanden sein. Karottenpüree, Eigelb und Süßstoff zum Quark geben. Alles gründlich mit einem Mixer mischen. Das Weiß separat schlagen, bis weiße Spitzen vorhanden sind, und unter Rühren mit einem Spatel vorsichtig zur Quarkmasse geben. Wir legen es in Formen und schicken es für 20-25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.

Magst du die Rezepte? Nehmen Sie unbedingt Hüttenkäsesoufflé in Ihr Menü auf und genießen Sie ein köstliches und gesundes Dessert! Vergessen Sie nicht, Ihre Eindrücke zu teilen!

10 besten Rezepte für Quark Soufflé

Lesezeit: 8 Minuten

Während einer Diät müssen Sie die Menge der konsumierten Süßigkeiten begrenzen. Eine Delikatesse wie ein Quarksoufflé ist erlaubt. Das Kochen des Produkts dauert etwas (durchschnittlich bis zu 40 Minuten), und das Ergebnis wird alle begeistern. Sie können dem Gericht jederzeit zusätzliche Zutaten hinzufügen, um den Geschmack origineller zu gestalten, z. B. Kekse oder Früchte.

Es gibt auch Rezepte für die Herstellung von Fleischsoufflé, das das zweite und das Beilagen gleichermaßen ersetzt.

10 besten Rezepte für Quark Soufflé

Der zweifelsfreie Vorteil dieses Gerichts ist seine einfache Zubereitung. Verschiedene Rezepte ermöglichen es Ihnen, es in der Mikrowelle, im Ofen oder im Multikocher zu kochen, was es für jedermann erschwinglich macht.

Grundvariante

  • Eier - 3 Stk.;
  • fettfreier Hüttenkäse - 300 g;
  • Stärke - 2 EL. l.;
  • Zitrone - 1 Stk.;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Pflanzenöl - 1 EL. l.;
  • Puderzucker - nach Geschmack.
  1. Reiben Sie den Hüttenkäse durch ein Sieb, so dass eine Luftmasse erhalten wird.
  2. In einem separaten Behälter Eier und Zucker verquirlen, bis Schaum entsteht..
  3. Stärke hinzufügen und Zitronensaft auspressen, gründlich mischen.
  4. Fügen Sie der resultierenden Masse Hüttenkäse hinzu und schlagen Sie sie mit einem Mixer oder Schneebesen glatt. Die Auflaufform mit Pergamentpapier auslegen und mit Pflanzenöl bestreichen.
  5. Füllen Sie die Form mit der Mischung und schicken Sie sie in den auf +180 Grad vorgeheizten Ofen.
  6. Vor Gebrauch 10-15 Minuten kochen lassen, dann können Sie das Quark-Soufflé mit Obst oder Sirup dekorieren.

Fettfreies Hüttenkäsesoufflé mit Gelatine ohne Backen

  • Zucker - 4 EL. l.;
  • Vanillezucker - 10 g Beutel;
  • Gelatine - 25 g;
  • Milch - 100 ml;
  • Wasser - 1 Glas;
  • Hüttenkäse - 300 g;
  • Sirup - nach Geschmack.
  1. Reiben Sie den Quark durch ein Sieb, bis eine Luftmasse erhalten wird.
  2. Gießen Sie Gelatine mit einem Glas warmem Wasser und lassen Sie es anschwellen.
  3. Hüttenkäse mit Zucker und Vanille mischen.
  4. Nach und nach Milch und gequollene Gelatine hinzufügen und ständig umrühren.
  5. Die Masse mit einem Mixer oder einem Schneebesen schlagen und in die Dosen geben.
  6. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Nach dem Aushärten können Sie mit Obst oder Sirup dekorieren und servieren.

Agar-Agar-Rezept

  • fettfreier Hüttenkäse - 400 g;
  • saure Sahne - 300 g;
  • Zucker - 3 EL. l.;
  • Agar-Agar - 2 TL ohne Rutsche;
  • Zitronensäure - 0,5 TL;
  • Vanillezucker - 0,5 TL;
  • Milch - 100 ml.
  1. Sieben Sie den Quark durch ein feines Sieb.
  2. Gießen Sie Agar-Agar mit Milch und lassen Sie es 10 Minuten ziehen.
  3. Fügen Sie Zucker, Vanille, Zitronensäure zum Hüttenkäse hinzu, fügen Sie saure Sahne hinzu. Die Süße der Quarkmasse kann nach Geschmack eingestellt werden.
  4. Milch mit Agar-Agar über mittlere Flamme schicken und kochen, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.
  5. Leicht abkühlen lassen und unter ständigem Rühren mit einem Mixer oder Schneebesen einen dünnen Strahl zur Quarkmischung geben.
  6. Streuen Sie die Masse dann schnell in Formen, da sie viel schneller als Gelatine aushärtet, und geben Sie sie 30 Minuten lang in den Kühlschrank.
  7. Sie können diesem Rezept nach Belieben Früchte, Sirupe und Marmelade hinzufügen.

Dessert mit Karotten

  • Karotten - 170 g;
  • Hüttenkäse - 60 g;
  • Milch - 50 ml;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Ei - 1 Stk.;
  • Butter - 1 EL. l.;
  • Grieß - 2 EL. l.;
  • Salz - auf der Messerspitze.
  1. Die Karotten in mittelgroße Würfel schneiden und in der Milch weich kochen.
  2. Dann durch ein Sieb reiben.
  3. Hüttenkäse mit Zucker, Butter, Grieß, Salz und Eigelb mischen.
  4. Das Protein in einem separaten Behälter gründlich schlagen und dann vorsichtig zur Quarkmasse geben.
  5. Karottenpüree hinzufügen und vorsichtig umrühren.
  6. Gießen Sie die Mischung in eine Auflaufform und dämpfen Sie sie 30 Minuten lang.
  7. Bestimmungsbereitschaft bei einem Streichholz: Wenn es das Soufflé durchbohrt und sich nicht dehnt, während es eine Kruste gibt - Sie können es entfernen, das Gericht ist fertig.

Mit Rindfleisch

  • Hüttenkäse - 500 g;
  • gekochtes Rindfleisch (kann durch Hühnchen oder Schweinefleisch ersetzt werden) - 350 g;
  • Eier - 2 Stk.;
  • Brot - 30 g;
  • Milch - 30 g;
  • geriebener Käse - 30 g;
  • Butter - 30 g;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze - nach Geschmack.
  1. Gießen Sie Milch über das Brot ohne Krusten.
  2. Mahlen Sie das Rindfleisch mit einem Mixer oder Fleischwolf zu einer pürierten Konsistenz. Zum Kochen können Sie fertiges Hackfleisch verwenden.
  3. Rühren Sie eingeweichtes Brot, Gewürze, 2 Eigelb und Butter in das Fleisch.
  4. Schlagen Sie die Komposition gründlich mit einem Mixer oder Mixer.
  5. In einem separaten Behälter das Weiß schaumig schlagen und vorsichtig unter die Mischung mischen, damit es sich nicht absetzt..
  6. Übertragen Sie die Masse in eine vorgeölte Auflaufform.
  7. In einem auf +170 Grad vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen.

Gedämpftes Hüttenkäsesoufflé mit Keksen

  • Hüttenkäse - 500 g;
  • Kekse (nach Geschmack) - 100 g;
  • Zucker - 60 g;
  • Eier - 2 Stk.;
  • Milch (Raumtemperatur) - 80 ml;
  • Butter - 40 g;
  • saure Sahne - 4 EL. l.
  1. Kekse mahlen, bis feine Krümel entstehen.
  2. Gießen Sie Milch in die gemahlenen Kekse und fügen Sie Zucker hinzu, rühren Sie um.
  3. Den Quark durch ein feines Sieb reiben, Zucker, Eigelb und Butter hineingeben.
  4. Mit einem Schneebesen umrühren oder mit einem Mixer glatt rühren.
  5. Das Weiß in einem separaten Behälter schaumig schlagen und vorsichtig zur Gesamtzusammensetzung hinzufügen..
  6. Die Mischung in eine Auflaufform geben und 30 Minuten dämpfen.

Gedämpftes Trockenfruchtrezept

  • Hüttenkäse - 250 g;
  • saure Sahne - 2 EL. l.;
  • Grieß - 2 EL. l.;
  • Zucker - 3 EL. l.;
  • Eier - 3 Stk.;
  • getrocknete Früchte (nach Geschmack: getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen) - 60 g.
  1. Gießen Sie kochendes Wasser über getrocknete Früchte, damit sie weich werden.
  2. Den Hüttenkäse durch ein feines Sieb geben, Zucker und Grieß hinzufügen, das Eigelb hinzufügen und gut mischen.
  3. In einem separaten Behälter das Weiß mit einem Mixer schaumig schlagen und vorsichtig in die Quarkmischung gießen.
  4. Lassen Sie das restliche Wasser von den getrockneten Früchten ab und fügen Sie sie der allgemeinen Zusammensetzung hinzu.
  5. Die Auflaufform mit Öl einfetten, die Quarkmasse hineinlegen.
  6. Dampf-Soufflé 30 Minuten backen.

Diät-Quark-Soufflé im Ofen

  • fettfreier Hüttenkäse - 250 g;
  • Butter - 50 g;
  • Zucker - 30 g;
  • Eier - 3 Stk.;
  • Vanillezucker - 1 Beutel.
  1. Reiben Sie den Quark durch ein feines Sieb, bis eine luftige Konsistenz erreicht ist.
  2. Zucker, Vanille, Eigelb und Butter hinzufügen und mit einem Mixer schlagen.
  3. In einem separaten Behälter das Weiß schaumig schlagen..
  4. Mischen Sie sie vorsichtig in die Quarkmasse und geben Sie sie in eine Auflaufform.
  5. Den Backofen auf +180 Grad vorheizen und 20 Minuten backen.

Mit Rosinen in einem Slow Cooker

  • Hüttenkäse - 500 g;
  • Eier - 3 Stk.;
  • saure Sahne - 5 EL. l.;
  • Stärke - 2 EL. l;
  • Zucker - 70 g;
  • Vanillin - 1 Prise;
  • Rosinen - 60 g;
  • Butter - 1 TL.
  1. Hüttenkäse durch ein Sieb reiben.
  2. Rosinen mit kochendem Wasser gießen und 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Gießen Sie Zucker, Stärke, Vanillin in Hüttenkäse, fügen Sie Butter und Eigelb hinzu und mischen Sie alles gründlich mit einem Mixer.
  4. In einem separaten Behälter das Weiß schaumig schlagen..
  5. Fügen Sie sie vorsichtig der Gesamtmischung hinzu.
  6. Lassen Sie das überschüssige Wasser aus den Rosinen ab und geben Sie sie in die Quarkmasse.
  7. Fetten Sie die Multicooker-Form mit Öl ein und gießen Sie die Quarkmischung hinein.
  8. Schalten Sie die "Ofen" -Funktion für 20-25 Minuten ein.

In der Mikrowelle in 15 Minuten

  • Hüttenkäse - 100 g;
  • Ei - 1 Stk.;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Grieß - 1 EL. l.;
  • Obst nach Geschmack.
  1. Sieben Sie den Quark durch ein Sieb, bis eine Luftmasse erhalten wird.
  2. In einem separaten Behälter das Ei und den Zucker schlagen.
  3. Hüttenkäse und Grieß hinzufügen und glatt rühren.
  4. 5 Minuten ziehen lassen, dann in Backformen gießen.
  5. Schalten Sie die Mikrowelle auf maximale Leistung und senden Sie das Soufflé für 1 Minute.
  6. Danach müssen Sie sehen, wie sich das Gericht verhält. Es sollte größer werden und mit einer Kruste bedeckt sein.
  7. Wenn dies nicht der Fall ist, senden Sie es bis zu 1 Minute lang an die Mikrowelle und überprüfen Sie die Bereitschaft alle 10 Sekunden.

Wie man Quark Soufflé richtig kocht

Um ein köstliches Gericht zu erhalten, müssen Sie einige Geheimnisse seiner Zubereitung kennen..

Bei der Herstellung der Produkte ist Folgendes wichtig:

  • Wählen Sie den richtigen Hüttenkäse.
  • Sieben Sie es durch ein sehr feines Sieb, bis ein Luftgemisch erhalten wird.

Einige Kochtricks:

  • Wenn das Soufflé im Ofen gekocht werden soll, muss es auf +180 Grad erwärmt werden, bevor das Gericht dorthin geschickt wird.
  • Das Kochen in der Mikrowelle erfordert eine ständige Überwachung des Zustands des Gerichts. Im Durchschnitt dauert dieser Vorgang 1 bis 3 Minuten.
  • In einem Multikocher beträgt die Garzeit 20 bis 35 Minuten.

Sie können die Bereitschaft des Gerichts mit einem Streichholz überprüfen - wenn es die Mischung leicht durchdringt und nichts daran haftet, ist das Soufflé fertig. Das Auftreten einer goldenen Kruste gilt auch als Zeichen der Bereitschaft..

Wie man Hüttenkäse wählt

Der Hüttenkäse von höchster Qualität wird zu Hause aus natürlicher Milch zubereitet, erweist sich jedoch als sehr fettig. Daher ist es für ein Diät-Quark-Soufflé besser, ein fettarmes oder halbfettes Produkt zu verwenden. Im Laden wird es fertig in versiegelten Kartons verkauft..

Bei der Auswahl sollten Sie auf das Erscheinungsbild achten:

  • Das Produkt sollte milchig weiß sein und keinen gelben Farbton aufweisen.
  • hochwertiger Hüttenkäse hat immer eine einheitliche Konsistenz;
  • Lagerzeiten müssen eingehalten werden.

Überprüfen Sie beim Öffnen der Verpackung den Geruch. Hochwertiger Hüttenkäse riecht nicht muffig und schmeckt nicht sauer.

Diät-Quark-Soufflé mit Knoblauch und Kräutern

Zutaten

Kochmethode

Wenn der Quark viel Molke enthält, drücken Sie ihn heraus.

Eier, Salz und Mehl in den Quark geben und mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Mixer glatt rühren.

Foto: Daria Polukarova / Lifehacker

Fügen Sie die vorbereitete Mischung mit geriebenem Käse, gehacktem Knoblauch und Kräutern hinzu.

Foto: Daria Polukarova / Lifehacker

Schmieren Sie die Form mit einem Tropfen Pflanzenöl und füllen Sie sie mit Quarkmasse.

Foto: Daria Polukarova / Lifehacker

Backen Sie die Schüssel 30 Minuten lang bei 200 ° C. Kann sowohl kalt als auch heiß serviert werden.

Foto: Daria Polukarova / Lifehacker

Desserts und Gebäck Europäische Küche

Diät-Quark-Soufflé (PP)

Zutaten

Fettarmer Hüttenkäse - 250 g

Grieß - 1 EL.

Zimt nach Geschmack

  • 129 kcal
  • 1 h.
  • 1 h.

Foto des fertigen Gerichts

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Hüttenkäse Gerichte sind für mich ein Paradies für diejenigen, die abnehmen und nicht nur. Herzhaft, kalorienarm, aber sehr lecker. Dies ist das Rezept für dieses Diät-Soufflé. Ideal zum Abendessen oder Frühstück. Ergänzen Sie die Portion mit fettarmen Sauermilchprodukten, frischen Beeren oder Früchten und das Ergebnis wird Sie auf jeden Fall begeistern!

Bereiten Sie Produkte für diätetisches Hüttenkäsesoufflé (PP) vor.

Kombinieren Sie Hüttenkäse, Eigelb, Grieß und Zimt in einer Mixschüssel.

Mit einem Mixer glatt rühren.

Kombinieren Sie die Proteine ​​mit Salz in einer separaten Schüssel. Mit einem Mixer schlagen, bis eine luftige weiße Masse entsteht.

Dann Zucker hinzufügen und schlagen, bis stabile Peaks erhalten werden..

Wir kombinieren Quark- und Proteinteile.

Vorsichtig mischen, bis alles glatt ist, damit die Proteine ​​nicht abfallen.

Wir verteilen die Masse in Silikonformen und legen sie in den Ofen. Wir backen je nach Ofen 25 bis 40 Minuten bei 180 Grad.

Diät-Quark-Soufflé (PP) ist fertig! Abkühlen lassen und mit fermentierten Milchprodukten servieren. Guten Appetit!

  • 372

63

76

Verschreibungspflichtige Fotoberichte

siehe auch

Erzählen Sie Ihren Freunden von dem Rezept

Nützliche Hilfsmittel

  • Zum Rezeptbuch hinzufügen
  • Rezept drucken
  • Laden Sie das Rezept in.PDF herunter
  • Ich habe einen Fehler im Rezept gefunden?

HAYMKUK © 2007-2020. Alle Rechte vorbehalten.
Die Verwendung von Site-Materialien ohne schriftliche Genehmigung ist durch das Urheberrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation vom 18. Dezember 2006 N 230-FZ verboten

Hüttenkäse-Soufflé-Diät: Abnehmen, gesünder werden und Essen genießen

Gerichte während einer Diät und richtige Ernährung sollten leicht verdaulich sein, ein Minimum an Kalorien und ein Maximum an Nährstoffen enthalten. Dazu gehört das Diät-Soufflé aus Hüttenkäse. Dieses delikate, luftige Dessert auf Basis von Hüttenkäse und Eiweiß enthält viel Kalzium, Eiweiß, belastet die Verdauungsorgane nicht, sättigt die Zellen mit nützlichen Substanzen, verbessert die Funktion von Magen, Darm, Leber, Nieren usw..

Damit sich die vorteilhaften Eigenschaften des Desserts manifestieren, müssen Sie die richtigen Zutaten auswählen. Darüber hinaus ist es notwendig, die richtige Dosierung der Produkte einzuhalten und die Kochtechnologie zu beachten.

  1. Ist das Gericht zum Abnehmen und zur richtigen Ernährung geeignet?
  2. Was Sie zum Kochen brauchen: die richtigen Zutaten
  3. So wählen Sie den richtigen Hüttenkäse
  4. Quark-Soufflé-Rezepte
  5. Im Ofen
  6. In einem Multicooker
  7. In der Mikrowelle
  8. Für ein paar
  9. Mit Gelatine
  10. Nützliches Video
  11. Hauptschlussfolgerungen

Ist das Gericht zum Abnehmen und zur richtigen Ernährung geeignet?

Diät-Quark-Soufflé macht das Menü abwechslungsreicher und gesünder. Wenn dieses Dessert richtig zubereitet und in Maßen verzehrt wird, können Sie konsequent abnehmen und Ihre allgemeine Gesundheit verbessern:

  1. Soufflé enthält Elemente der Gruppe B, Vitamin A, D. Dank dieser Substanzen verbessert sich das Sehvermögen, der Zustand des Bewegungsapparates, der Stoffwechsel wird verbessert usw..
  2. Das Gericht enthält viel Kalzium, Phosphor, Kalium, Mangan, Eisen usw. Diese Mineralien stärken die Knochen, normalisieren den Stoffwechsel, verbessern den Zustand von Haaren, Nägeln und Haut.
  3. Dessert ist reich an Proteinen, die für die Struktur von Körperzellen (einschließlich Muskelzellen) notwendig sind..
  4. Das Gericht ist leicht verdaulich, überlastet die Verdauungsorgane, die Leber und die Nieren nicht.
  5. Wenn Sie das Rezept mit Gemüse, Obst oder Kräutern ergänzen, gelangen Ballaststoffe in den Körper, die den Verdauungstrakt von schädlichen Ansammlungen reinigen und die Darmmotilität aktivieren.
  6. Wenn Honig hinzugefügt wird, wirkt das Dessert entzündungshemmend, bakterizid und immunstärkend.

Quark-Soufflé kann im Ofen, gedämpft oder in der Mikrowelle gekocht werden. Es gibt jedoch Rezepte auf Gelatinebasis, die nicht wärmebehandelt werden. Die meisten nützlichen Substanzen werden in Schalen unter Zusatz von Gelatine oder Dampf zurückgehalten.

Mit den richtigen Zutaten enthält ein Diät-Soufflé ein Minimum an Kalorien. Außerdem ist es köstlich und schnell zu kochen. Daher ist das Gericht gut für eine Diät geeignet..

Was Sie zum Kochen brauchen: die richtigen Zutaten

Um ein köstliches, gesundes und nahrhaftes Dessert zuzubereiten, müssen Sie wissen, welche Zutaten Sie verwenden müssen. Es ist besser, Hüttenkäse mit mittlerem Fettgehalt zu nehmen, da das fettarme Rezept kein Milchfett enthält, das für die Aufnahme von Kalzium benötigt wird.

Das Dessert enthält Eier. Es ist besser, ihre Anzahl auf 2-3 Stück zu beschränken..

Zucker wird am besten durch Honig oder einen natürlichen Süßstoff wie Stevia ersetzt. Trockenfrüchte verleihen dem Dessert auch Süße. Einige Hausfrauen fügen dem Gericht Marmelade hinzu, aber diese Süße ist nicht gut..

Wichtig! Es ist besser, Milch und Sauerrahm für ein Diät-Soufflé mit mittlerem oder niedrigem Fettgehalt zu wählen. Creme wird empfohlen, 10% Fett zu verwenden. Verwenden Sie Kokosöl anstelle von Butter.

Ein Diätgericht kann mit Gemüse, Obst, Beeren, Kräutern und getrockneten Früchten ergänzt werden. Nüsse, Samen, Orangenschalen werden oft zur Dekoration verwendet..

Vanillin und Zimt verleihen dem Dessert ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack. Reismehl, Kartoffelstärke und Haferflocken reduzieren die Feuchtigkeit in der Schale.

So wählen Sie den richtigen Hüttenkäse

Für ein diätetisches Soufflé müssen Sie den richtigen Hüttenkäse auswählen. Achten Sie dabei auf die folgenden Eigenschaften:

  1. Fettgehalt: 5 bis 9%. Das Produkt enthält mehr Fettsäuren, Kalzium, Eiweiß und andere für den Körper notwendige Substanzen.
  2. Kaufen Sie Hüttenkäse in versiegelten Behältern. Ein hausgemachtes Produkt enthält mehr Nährstoffe, kann jedoch schädliche Mikroorganismen enthalten. Wenn Sie sich für die letzte Option entschieden haben, erhitzen Sie sie vor dem Gebrauch..
  3. Weicher, pastöser Quark. Trockenes, körniges Produkt verwerfen. Wählen Sie eine Masse mit einer zarten, gleichmäßigen Konsistenz, weiß mit einem leichten cremigen Farbton. Es sollten keine Verunreinigungen und keine Trennung in feste und flüssige Teile vorhanden sein.
  4. Frischer Hüttenkäse hat einen angenehmen, leicht sauren Geschmack und Aroma.
  5. Stellen Sie sicher, dass auf der Verpackung "Quark" und nicht "Quarkprodukt" steht. Letzteres enthält ein Minimum an Vorteilen und chemischen Zusätzen.
  6. Überprüfen Sie unbedingt die Ablaufdaten und Lagerbedingungen.
  7. Geben Sie den Kauf von Quarkmasse auf, er enthält pflanzliche Fette, Emulgatoren und Stabilisatoren.

Hochwertiger Hüttenkäse ohne Konservierungsstoffe ist nicht länger als 7 Tage haltbar.

Quark-Soufflé-Rezepte

Um das perfekte Diät-Soufflé zu erhalten, müssen Sie die Regeln für die Zubereitung beachten:

  1. Wählen Sie die richtigen Zutaten, beachten Sie deren Proportionen. Verwenden Sie für Ihre Mahlzeit nur frische, hochwertige Zutaten.
  2. Trenne das Weiß vom Eigelb. Die Proteinportion in einer sauberen, tiefen Glas-, Keramik- oder Emailschüssel gründlich verquirlen. Das Geschirr muss trocken und sauber sein. Für einen flauschigen Schaum legen Sie die Eier vor dem Schlagen in den Kühlschrank und geben Sie dann ein wenig Salz in das Weiß. Schlagen Sie zuerst einige der Weißen und fügen Sie den Rest hinzu, wenn sie sich in einen starken Schaum verwandeln. Sie werden am Ende des Garvorgangs allmählich und vorsichtig mit der Basis kombiniert, um ihre Luftigkeit nicht zu stören..
  3. Es wird empfohlen, den Hüttenkäse durch ein Sieb zu reiben oder mit einem Mixer zu schlagen, um eine ideale pastöse Konsistenz zu erzielen..
  4. Für die Wärmebehandlung werden Silikonformen verwendet, und für das Soufflé mit Gelatine können Sie jedes Gericht (außer Aluminium) nehmen..

Beachtung! Das Diätgericht kann mit Früchten, Beeren, dunkler Schokolade, Kakao, Zimt, Vanille, Nüssen, Samen, Minzblättern usw. ergänzt werden. Es gibt auch herzhafte Gerichte. Diätfleisch, Pilze, Kräuter, Gemüse werden für Snacks verwendet.

Im Ofen

Für ein Diät-Soufflé aus Hüttenkäse und getrockneten Früchten werden Produkte verwendet, die das ganze Jahr über erhältlich sind. Kaloriengehalt des Desserts - 176 kcal / 100 g.

  1. Mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle 2 EL mahlen. l. Haferflocken.
  2. Trennen Sie das Eigelb vom Protein. Kombinieren Sie das Eigelb mit 200 g Hüttenkäse, 1 TL. Schatz, Schneebesen. Legen Sie das Protein in den Kühlschrank.
  3. Top mit Flocken, 2 EL. l. gehackte getrocknete Früchte wie getrocknete Preiselbeeren, Äpfel, Rosinen, getrocknete Aprikosen.
  4. Das Protein bis zu einem kühlen Schaum schlagen und vorsichtig zur Masse hinzufügen.
  5. Gießen Sie die Mischung in Silikonformen und backen Sie sie etwa 30 Minuten lang bei 180 Grad.

Wenn Sie Honig durch Stevia ersetzen und getrocknete Früchte aus einem Diätgericht entfernen, verringert sich der Kaloriengehalt. Aber auch ohne Änderungen entspricht ein solches Soufflé den Normen der richtigen Ernährung (PP).

Aus Hüttenkäse und Orange können Sie ein kalorienarmes Dessert mit einem köstlichen Aroma, einer zarten, porösen Textur und einem ausgezeichneten Geschmack herstellen. Befolgen Sie dazu diesen Plan:

  1. Mit einem Mixer 400 g Hüttenkäse, natürlichen Süßstoff oder Honig (nach Geschmack), eine Prise Salz, Eigelb schlagen.
  2. ½ Orangensaft zum Quark geben, schlagen.
  3. Eine kleine Schale mahlen, die Masse hinzufügen, umrühren.
  4. 3 EL hinzufügen. l. Vollkornmehl oder gemahlene Kleie mit einem Mixer verquirlen.
  5. Das Protein separat verquirlen und zur Basis geben.
  6. Gießen Sie die Masse in Dosen und backen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang bei 180 Grad.

Servieren Sie ein Diätdessert mit etwas Marmelade oder Fruchtsauce.

Manchmal können Sie eine originelle Vorspeise aus Hüttenkäse und Champignons zubereiten:

  1. 150-200 g Champignons, 1 gehackte Zwiebel und 2 geschnittene Paprika in einer Mischung aus Olivenöl und Wasser (1: 2) köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  2. Mischen Sie 350 g Hüttenkäse, 2 Eigelb, 1 EL. l. Grieß, 50 geriebener Hartkäse (fettarme Sorten), eine Prise Salz, Pfeffer.
  3. Das Weiß separat verquirlen, 1 EL hinzufügen. l. Schaumstoffbasis.
  4. Geschmortes Gemüse hinzufügen und vorsichtig umrühren.
  5. Gießen Sie die Mischung in Formen, backen Sie sie eine halbe Stunde lang.

Trockenes Basilikum über das fertige Gericht streuen. Der Geschmack eines Diätgerichts ist delikat und gleichzeitig reichhaltig.

In einem Multicooker

Auf diese Weise dauert das Kochen eines Diät-Soufflé länger, aber es stellt sich als üppig, saftig, luftig heraus und hat die empfindlichste Textur.

Einfaches Soufflé-Rezept:

  1. 300 g Hüttenkäse, 100 g fettarme Sauerrahm, Eigelb, je 20 g gemahlene Kleie oder Vollkornmehl, Honig oder Süßstoff, auf Wunsch etwas Vanille verquirlen.
  2. Das Protein verquirlen und zu den restlichen Zutaten geben..
  3. Gießen Sie die Masse in Formulare, senden Sie sie für eine Stunde in den Multicooker-Behälter und aktivieren Sie den "Backmodus".
  4. Erhitzen, ohne den Deckel noch eine halbe Stunde zu öffnen.

Diät-Dessert kann mit Kakao oder Zimt bestreut werden, mit Ahornsirup beträufeln.

Falls gewünscht, können gehackte Früchte oder Beeren zur Quarkbasis hinzugefügt werden.

In einem Slow Cooker können Sie einen köstlichen Hüttenkäse-Soufflé-Kuchen namens "Vogelmilch" zubereiten:

  1. Die Multicooker-Schüssel mit Kokosöl schmieren, etwas mit Vollkornmehl bestreuen.
  2. Mischen Sie 700 g Hüttenkäse, 100 g Kefir, 5 Eigelb, 60 g Vollkornmehl, 160 g Stevia, ¼ TL. Salz, 1 g Vanillin.
  3. 5 Weiße steif schlagen.
  4. Allmählich 1 EL. l. Proteine ​​in die Basis einführen.
  5. Gießen Sie die Mischung in einen Multikocher und kochen Sie sie 65 Minuten lang im Backprogramm.

Nach dem Kochen 3 Stunden in einem Multikocher stehen lassen, damit der Kuchen locker bleibt. Sie können ein Diät-Dessert mit Schokoladenglasur dekorieren.

In der Mikrowelle

Mit Hilfe einer Mikrowelle können Sie in wenigen Minuten ein köstliches Hüttenkäse-Dessert zubereiten.

Option eines diätetischen Soufflé aus Hüttenkäse mit einem Apfel in der Mikrowelle:

  1. Eigelb mit Süßstoff oder Honig und Zimt mischen (Geschmack).
  2. Den Apfel schälen und mahlen.
  3. Kombinieren Sie das Eigelb mit Apfel und Kleie (1-2 Esslöffel), unterbrechen Sie mit einem Mixer.
  4. Das Protein verquirlen, mit der Basis mischen.
  5. In Keramikbecher gießen und bei mittlerer Leistung 5-7 Minuten backen.

Sie können der Basis gehackte Nüsse anstelle eines Apfels hinzufügen, Kürbis, Birne, Banane, Karotte usw. verwenden. Verwenden Sie Kakao, Kokosflocken, Beeren zur Dekoration.

Für ein paar

Gedämpftes Quarksoufflé ist die gesündeste Dessertoption.

Wenn Sie Probleme mit dem Verdauungstrakt haben, müssen Sie den Kaloriengehalt von Gerichten so weit wie möglich reduzieren. Daher wird für Soufflé fettarmer Hüttenkäse verwendet. Das Gericht wird aus einer Mindestmenge von Produkten hergestellt, die keine chemischen Zusätze enthalten sollten.

Das Rezept für dampfendes Diät-Soufflé:

  1. Gießen Sie 1,5 EL. l. Grieß ½ Tasse Magermilch, lassen.
  2. Eine Packung Hüttenkäse zerdrücken (0% Fett).
  3. Kombinieren Sie die Hauptzutat mit Eigelb, Grieß, 1 EL. l. Zucker oder Honig.
  4. Das Protein verquirlen und zur Basis geben.
  5. In Formen gießen, auf den unteren Rost des Dampfgarers legen und eine halbe Stunde kochen lassen.

Verwenden Sie Beeren, Nüsse, Früchte zur Dekoration. Gedämpftes Dessert mit fettarmem Naturjoghurt oder Sauerrahm servieren.

Rezept für Beeren-Fruchtquark-Soufflé:

  1. Gruben von 5 Kirschen und 5 Aprikosen entfernen, fein hacken.
  2. Kombinieren Sie 200 g Hüttenkäse, 1 Banane, 2 Tropfen Vanilleextrakt und etwas Honig. Mit einem Mixer verquirlen.
  3. 2 Eiweiße steif schlagen. Geben Sie es mit der Basis ein.
  4. Ordnen Sie die gehackten Früchte in den Formen, gießen Sie die Masse darauf.
  5. 15-20 Minuten dämpfen.

Köstliches, delikates Dessert enthält nur 87 kcal, die Mindestmenge an Kohlenhydraten und viele Vitamine. Dies ist eine großartige Option für eine Diät.

Mit Gelatine

Wenn der Quarkmasse Gelatine zugesetzt wird, ähnelt das Dessert "Vogelmilch" -Süßigkeiten. Alle nützlichen Substanzen sind darin gespeichert. Ein solches Gericht ist eine Rettung vor dem Hunger an einem heißen Sommertag..

Rezept für Schokoladensouffle mit Gelatine:

  1. Kombinieren Sie 400 g Hüttenkäse, ½ Packung Sauerrahm, 2 TL. Kakao, mit einem Mixer unterbrechen.
  2. In einem Dampfbad 1,5 EL auflösen. l. verschreibungspflichtige Gelatine auf der Verpackung. Fügen Sie es der Basis hinzu, rühren Sie.
  3. Teilen Sie die gehackten Früchte in die Formen (nach Geschmack), gießen Sie die Masse.
  4. 5 Stunden im Kühlschrank lagern.

Diät-Dessert hat einen milden Schokoladengeschmack.

Dieses Rezept für Soufflé aus Hüttenkäse ist in der Diät der berühmten Ducan-Diät enthalten:

  1. 1 Päckchen Gelatine in Wasser einweichen, bis es geschwollen ist.
  2. Kombinieren Sie 350 g Hüttenkäse, 120 g Joghurt, etwas Süßstoff, 1 EL. l. Zitronensaft, mit einem Mixer schlagen.
  3. Gelatine dampfauflösen, mit Base mischen.
  4. In Schalen gießen, in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Nützliches Video

Hauptschlussfolgerungen

Ein richtig zubereitetes Quark-Soufflé ist eine hervorragende Ergänzung Ihrer Ernährung. Es hat einen niedrigen Kaloriengehalt, normalisiert die Verdauung und verhindert die Zunahme von Körperfett. Befolgen Sie bei der Zubereitung eines kalorienarmen Desserts die folgenden Richtlinien:

  1. Wählen Sie frischen Hüttenkäse mit pastöser Konsistenz, weiß-cremefarbenem Farbton, einem angenehmen sauren Aroma und Geschmack. Optimaler Fettgehalt - von 4 bis 9%.
  2. Der Rest der Zutaten des Diät-Desserts sollte kalorienarm sein.
  3. Ergänzen Sie das Gericht mit Obst, Beeren, Gemüse, Nüssen, getrockneten Früchten usw..
  4. Schlagen Sie das Weiß getrennt vom Eigelb und injizieren Sie den Schaum vorsichtig in die Basis.
  5. Wenn Sie ein Maximum an Nährstoffen im Soufflé speichern möchten, kochen Sie es mit Gelatine oder Dampf.

Dank des leckeren und kalorienarmen Desserts verursacht die Ernährung keinen Stress und die richtige Ernährung wird zur Gewohnheit.

Teilen Sie die Originalrezepte für diätetisches Hüttenkäsesoufflé in den Kommentaren. Vielleicht kann Ihr Rezept jemandem helfen, Gewicht zu verlieren.

Diät-Quark-Soufflé - diätetische Vorteile und Kochvarianten

Leichtes Quarkdessert ist die beste Wahl für Naschkatzen. Ein diätetisches Soufflé aus Hüttenkäse wird auch diejenigen ansprechen, die sich nicht als Liebhaber von Milchprodukten betrachten. Hüttenkäse enthält viele nützliche Mineralien und Vitamine, zeichnet sich durch einen hohen Proteingehalt aus, enthält wenig Kohlenhydrate und Fette und ist daher ideal für die Verwendung in seiner reinen Form und in Mahlzeiten für jeden Tag.

  1. Hüttenkäsesoufflé - ein einfaches Gericht zur Gewichtsreduktion
  2. Energiezusammensetzung und Kaloriengehalt
  3. Welche Diät ist richtig??
  4. Quark-Soufflé - die klassische Art zu kochen
  5. Verschiedene Kochmethoden
  6. Kulinarische Variationen
  7. Hilfreiche Ratschläge

Hüttenkäsesoufflé - ein einfaches Gericht zur Gewichtsreduktion

Hüttenkäse kann mit Sicherheit als eines der beliebtesten und grundlegendsten Lebensmittel für die richtige Ernährung bezeichnet werden. Aufgrund der großen Proteinmenge, der reichen Vitaminzusammensetzung und des geringen Kaloriengehalts ist Hüttenkäse auf der Speisekarte der meisten modernen Diäten enthalten..

Auf der Basis dieses Produkts werden viele nicht nur gesunde, sondern auch köstliche Gerichte zubereitet. Eine der beliebtesten Optionen für PP ist ein leicht luftiges Soufflé aus Hüttenkäse. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und eignet sich daher nicht nur zum Mittag- und Abendessen, sondern auch für einen einfachen Start in den Arbeitstag..

Ein Minimum an Zutaten und Zeit zum Kochen, ein Maximum an Protein und Energie für einen Arbeitstag sind die Hauptbestandteile dieses Gerichts. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Quark-Soufflé zuzubereiten, sodass Sie sich nicht auf eintönige Mahlzeiten beschränken müssen. Jeden Tag können Sie einzigartige und unterschiedliche Hüttenkäsedesserts zubereiten.

Energiezusammensetzung und Kaloriengehalt

Hüttenkäse ist eines der proteinreichsten Lebensmittel. In der Tat ist er führend in dieser Kategorie, und dies hat ihm große Beliebtheit bei Ernährungswissenschaftlern und Menschen eingebracht, die abnehmen wollen..

Die Energiezusammensetzung des Quark-Soufflé ist wie folgt:

  • Proteine ​​- 17,65 g;
  • Kohlenhydrate - 2,84 g;
  • Fett - 2,23 g.

Gleichzeitig beträgt der Kaloriengehalt des fertigen Gerichts mit Zucker nur 101 Kcal. Es ist zu beachten, dass der Kaloriengehalt des Gerichts je nach ausgewähltem Rezept, Zusammensetzung der Produkte und insbesondere vom Fettgehalt des zum Kochen verwendeten Quarks selbst unterschiedlich sein kann..

Lesen Sie auch
Quark-Soufflé: Die besten Rezepte mit einer schrittweisen Beschreibung
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie zu Hause ein Quark-Soufflé zubereiten. Als Referenz: Soufflé wird auf Basis von Hüttenkäse und zubereitet.

Welche Diät ist richtig??

Da Hüttenkäse eine reichhaltige Proteinquelle ist, eignet sich Hüttenkäsesoufflé vor allem für Anhänger der Dukan-Proteindiät und andere. Auch dieses Gericht kann für diejenigen, die sich an die richtige Ernährung halten, in nahezu unbegrenzten Mengen verzehrt werden..

Fermentierte Milchprodukte sind nicht nur die Grundlage für die Ernährung, sondern auch für die medizinische Ernährung. Daher kann und sollte Quark-Soufflé von Menschen mit Magen-, Darm- und Pankreatitisproblemen verwendet werden. Das Rezept für ein kalorienarmes Soufflé eignet sich auch zur Ernährung bei Diabetes und anderen Erkrankungen des Lebensmittelsystems. Eine unerschöpfliche Proteinversorgung ist wichtig für die Ernährung von professionellen und nicht professionellen Sportlern sowie kleinen Kindern und Jugendlichen..

Quark-Soufflé - die klassische Art zu kochen

Ein weiteres Plus des Quark-Soufflés ist neben dem geringen Kaloriengehalt die schnelle Zubereitung. Sie können ein solches Dessert sogar morgens eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn zubereiten, während Sie sich den ganzen Tag mit Energie aufladen. Die Hauptsache ist, alles zur Hand zu haben, was man zum Kochen braucht..

Hauptzutaten für das Gericht

Um ein köstliches PP-Soufflé zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Produkte kaufen:

  • kalorienarmer fettfreier Hüttenkäse - 300-400 gr.;
  • Zucker - 1,5 EL. Löffel;
  • Hühnereier - 1 Stk.;
  • Grieß - 2 EL. Löffel;
  • Salz - auf der Spitze eines Messers;
  • Zimt - ¼ TL.

Dieses Gericht kann auf drei Arten zubereitet werden. Sie können sich im Ofen mit einem Quark-Soufflé verwöhnen lassen, mit Gelatine, gedämpft, in der Mikrowelle und vielem mehr. Als nächstes werden wir alle drei Optionen betrachten, aber im Moment werden wir uns auf das klassische Spirituosenrezept konzentrieren..

Hüttenkäsesoufflé - Schritt für Schritt zubereiten

Die klassische Methode zur Herstellung von Soufflé aus Quarkmasse dauert bei minimaler körperlicher Arbeit nicht länger als eine Stunde. Betrachten wir die Vorbereitung Schritt für Schritt:

  1. Zuerst den Hüttenkäse in eine tiefe Schüssel geben, das abgetrennte Eigelb hineingeben, ein paar Esslöffel Grieß und eine Prise Zimt hinzufügen.
  2. Mit einem Löffel einreiben, dann in einen Mixer geben und gut schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. In einer separaten Schüssel das Eiweiß abnehmen, mit Salz und Zucker schlagen, bis ein dicker weißer Schaum entsteht..
  4. Kombinieren Sie die Quarkmasse mit Proteinschaum, mischen Sie.
  5. In eine Silikonbackform gießen. Wenn die Form aus Glas besteht, empfehle ich Ihnen, den Boden mit Backpapier vorzudecken.
  6. Im Ofen bei 180 Grad nicht länger als 35 Minuten backen.
  7. Gekühlt, aber nicht kalt servieren.

Sie können das fertige Dessert auch mit verschiedenen Früchten und Beeren dekorieren, mit saurer Sahne oder mit einem Löffel Honig darüber servieren..

Lesen Sie auch
Erfrischender Kiwi-Käsekuchen No Bake
Ich grüße sie! Ich präsentiere Ihrer Aufmerksamkeit einen köstlichen Kiwi-Käsekuchen ohne Backen. Und vor allem ist es sehr sanft und erfrischend. Was brauchst du noch für eine Tasse Tee? Lass uns versuchen zu kochen? Bereiten.

Verschiedene Kochmethoden

Tatsächlich gibt es viele Variationen, wie man aus unserer Kindheit ein traditionelles Quark-Soufflé macht. Um das Gericht so gesund und diätetisch wie möglich zu machen, empfehlen Ernährungswissenschaftler, es zu dämpfen oder ohne den Ofen zu benutzen. Schauen wir uns diese Kochoptionen genauer an..

Gedämpftes Diät-Soufflé

Zutaten:

  • kalorienarmer Hüttenkäse - 250 gr.;
  • Eiweiß - 2 Stk.;
  • Vanille - 1/4 TL;
  • Honig - 1 TL;
  • Banane - 1 Stck.

Vorbereitung:

Zuerst müssen Sie den Dampfmodus am Multikocher einstellen, dann können Sie mit der Vorbereitung der Quarkmasse beginnen. Das Weiß vom Eigelb abnehmen und schlagen, bis sich ein dicker Schaum bildet. Hüttenkäse, Vanille, gehackte Banane und Honig in die Mixschüssel geben, glatt rühren, Proteinschaum hinzufügen und erneut mischen. Die resultierende Masse in eine Silikonform geben, gleichmäßig verteilen und in die Multikocher-Kochschüssel geben. 15-25 Minuten kochen lassen.

Hüttenkäse-Dessert mit Gelee ohne Backen

Zutaten:

  • Quarkmasse - 200 gr.;
  • Gelatine - 1 EL. ein Löffel;
  • Eiweiß - 1 Stk.;
  • Zucker oder Honig -1 TL;
  • Wasser - 20 ml.

Vorbereitung:

Wasser auf dem Herd erhitzen, Gelatine darüber gießen und anschwellen lassen. Zu diesem Zeitpunkt machen Sie die Quarkmasse. Hüttenkäse in eine tiefe Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Das Eiweiß trennen und gut mit Zucker verquirlen. Fügen Sie den resultierenden weißen Schaum zum Hüttenkäse hinzu, fügen Sie Gelatine hinzu, mischen Sie alles in einem Mixer, bis eine homogene Masse erhalten wird, die dann in einer Schale oder Schale ausgelegt und 2 Stunden im Kühlschrank eingedickt wird.

Schnelles Soufflé in der Mikrowelle

Zutaten:

  • diätetische Quarkmasse - 200 gr.;
  • Hühnerei - 1 Stk.;
  • Apfel - ein kleiner;
  • Haferkleie - 1,5 EL. Löffel;
  • Zimt - auf der Spitze eines Messers;
  • Vanillezucker - 1/4 TL;
  • Zucker - optional.

Vorbereitung:

Das Hühnerei mit Zucker, Vanille und Zimt schlagen, bis sich ein dicker Schaum bildet. Den Apfel schälen, auf einer feinen Reibe reiben, mit Hüttenkäse mischen. Hüttenkäse mit Apfel- und Eimasse in einen Mixer geben, mehrmals schlagen. Geben Sie die resultierende Masse in eine Auflaufform oder in normale Tassen und stellen Sie sie je nach Ofen und Leistung für 7-10 Minuten in die Mikrowelle.

Kulinarische Variationen

Heute finden Sie im Internet eine Vielzahl von Variationen des traditionellen Quark-Soufflés. Sie können sich selbst ein Originalrezept einfallen lassen, wenn Sie Ihre Fantasie verbinden und keine Angst vor mutigen Experimenten haben. Hier sind einige beliebte Rezepte, um auf ungewöhnliche Weise ein gewöhnliches Soufflé aus Quarkmasse herzustellen.

Zarte Beerensouffle auf Kefir

Zutaten:

  • Quarkfüllung - 250 gr.;
  • Ei - 1 Stk.;
  • Magermilfir (1%) - 50 ml;
  • Beeren (frisch oder gefroren) - 150 gr.;
  • Zucker - optional.

Vorbereitung:

Den Hüttenkäse in eine große Schüssel geben, alle Klumpen mit einer Gabel gründlich kneten, ein Ei einrühren, Zucker und Kefir hinzufügen, mischen oder noch besser - in einem Mixer schlagen. So wird die Konsistenz des Soufflés zarter und weicher. Die Beeren auftauen, in einem Mixer mahlen, bis eine homogene Beerenmasse entsteht. Hüttenkäse und Beeren mischen, in eine Glas- oder Silikonschlammform geben, 20 Minuten in einen vorgeheizten Ofen oder in einen Slow Cooker geben. Dampfgarzeit - 15 Minuten.

Lesen Sie auch
Einfach unglaublich! Mein Freund wusste nicht, was er mit dem Hüttenkäse anfangen sollte... und beschloss, ihn auf eine völlig neue Art und Weise zu kochen! Harmonie der Aromen bei jedem Bissen...
Das allererste Rezept für Käsekuchen war weit verbreitet. Zutaten - Hüttenkäse, Mehl, Eier, Grieß. Heute wird diese Variante als traditionell bezeichnet. Es wird oft mit Vanillezucker, Beeren und verschiedenen ergänzt.

Diät-Soufflé mit Fruktoseschokolade

Zutaten:

  • Hüttenkäse - 250 gr.;
  • Ricotta oder fettarmer Frischkäse - 70 gr.;
  • Kakaopulver - 1 TL;
  • Milch - 50 ml;
  • Gelatine - 1 TL;
  • Fructose - 1 TL.

Vorbereitung:

Zuerst müssen Sie das Wasser erhitzen und die Gelatine einfüllen, damit sie anschwillt. Hüttenkäse mit Ricotta, Milch, Kakao und Fruktose mischen. Alles in einen Mixer geben und schlagen, bis die Quarkklumpen verschwinden und der Kakao vollständig aufgelöst ist. Fügen Sie Gelatine hinzu, mischen Sie und gießen Sie die resultierende Masse in eine Silikonform. Lassen Sie das Soufflé 1-2 Stunden im Kühlschrank, bis es eingedickt ist.

Blaubeer-Kirsch-Dessert

Zutaten:

  • Quarkmasse (bis zu 2,5%) - 200 g;
  • fettarme Milch - 100 ml;
  • Blaubeeren - 50 gr.;
  • Kirschbeeren - 50 gr.;
  • Gelatine - 2 TL;
  • Wasser - 30 ml;
  • Zucker oder Honig - nach Geschmack.

Vorbereitung:

Gießen Sie Gelatine mit warmem Wasser und lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken. Den Hüttenkäse mit einer Gabel zerdrücken, in einem Mixer mit Milch und Zucker mischen, das gleiche mit den Beeren separat machen (die Samen von den Kirschen entfernen). Mischen Sie Beeren- und Quarkmasse mit Gelatine, geben Sie sie in eine Form und stellen Sie sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Hilfreiche Ratschläge

Es scheint, dass Soufflé eines der einfachsten Rezepte der Welt ist, aber selbst bei der Zubereitung können Schwierigkeiten auftreten. Damit Ihr Quark-Souffle erfolgreich ist, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Empfehlungen von Fachleuten zu hören:

  1. Damit sich das Gericht als leicht und gleichmäßig herausstellt, wird empfohlen, nur frischen Hüttenkäse zu verwenden und nicht den, der seit fast einer Woche im Kühlschrank steht..
  2. Einige Rezepte weisen darauf hin, dass Hüttenkäse von Hand geschlagen werden kann, es ist jedoch besser, einen Mixer zu verwenden. So wird die Konsistenz des fertigen Gerichts zart, luftig und schmilzt im Mund, ohne Klumpen..
  3. Wenn Sie dem Rezept süße Früchte oder Beeren hinzufügen, ist Fruktose oder Honig optional. Dies erhöht nur den Kaloriengehalt des Gerichts..
  4. Um den Kaloriengehalt des Soufflés zu reduzieren, wird empfohlen, 1% fettfreien Hüttenkäse zu verwenden, aber ein nicht saures Produkt ist am besten geeignet.
  5. Wenn beim Backen ein Problem mit hoher Luftfeuchtigkeit auftritt, empfehlen die Köche, das Soufflé zuerst mit Reismehl zu bestreuen. Dies reduziert die Feuchtigkeit und hilft, die Konsistenz des Lebensmittels aufrechtzuerhalten..

Wie Sie sehen können, ist die Zubereitung eines so leichten und leckeren Desserts wie eines Diät-Soufflés aus Hüttenkäse überhaupt nicht schwierig, während das kalorienarme Gericht es Ihnen ermöglicht, es in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen, und eine Vielzahl von Kochoptionen Ihren Tagesablauf glätten..

Quark-Soufflé

Quark Souffle

Dieser Beitrag enthält Rezepte für Quark-Soufflés, die die Anforderungen der Diät Nr. 5p für Pankreatitis erfüllen. Gerichte, die nach diesen Rezepten zubereitet werden, sind fettarm und enthalten einen hohen Gehalt an Proteinkomponenten. Daher sind sie im Menü der Proteindiäten zur Gewichtsreduktion enthalten.

Dampfquark-Soufflé

Zutaten:

  • Hüttenkäse 9% - 300 g (1,5 Packungen)
  • Milch 3,2 - 100 g (0,5 Tassen)
  • Grieß - 20 g (1 EL)
  • Eier - 40 g oder (1 Stk.)
  • saure Sahne 20% - 40 g (4 TL)
  • Butter - 10 g (1 TL)
  • Kristallzucker - 30 g (3 TL)

Kochmethode:

Quark muss in Form einer Paste elastisch gemacht werden. Dazu wählen wir einen bequemen Weg: Wir wischen es durch ein Sieb, führen es durch einen Fleischwolf oder mahlen es mit einem Mixer. Und ich mache das:

  1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie das Weiß zu einem starken Schaum.
  2. Ich kombiniere Produkte: Hüttenkäse, Sauerrahm, Milch, Zucker, Grieß und Eigelb. Rühren, hacken und mit einem Mixer schlagen.
  3. Wir führen geschlagene Proteine ​​in die resultierende Quarkmasse ein. Vorsichtig mischen.
  4. Ich fette die Form mit Butter ein und lege die Quarkmasse hinein.
  5. Ich mache ein gedämpftes Quark-Soufflé in einem Slow Cooker. Ich gieße zwei Gläser heißes Wasser in die Multicooker-Pfanne. Ich stelle den Modus ein:
  • "Dampfgaren"
  • Zeit - 40 Minuten.

Hinweis: Dampfquark-Soufflé kann in einem Wasserbad in einem Ofen gekocht werden. Garzeit 30-40 Minuten

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:

  • Proteine ​​- 10,06 g
  • Fett -9,72 g
  • Kohlenhydrate - 8,24 g
  • Kaloriengehalt - 209,88 Kcal
  • B1 - 0,0289 mg
  • B2 - 1968 mg
  • C - 0,2139 mg
  • Ca-156,461 mg
  • Fe - 0,2118 mg

Quark-Soufflé mit Karotten

Zutaten:

  • Hüttenkäse 9% - 200 g (1 Packung)
  • Milch 3,2 - 100 g (0,5 Tassen)
  • Grieß - 20 g (1 EL)
  • Eier - 40 g oder (1 Stk.)
  • saure Sahne 20% - 40 g (4 TL)
  • Butter - 10 g (1 TL)
  • Kristallzucker - 30 g (3 TL)
  • Karotten - 80 g,

Dieses Rezept ähnelt dem vorherigen. Bevor Sie jedoch Proteine ​​in die Quarkmasse einbringen, fügen Sie die in Milch gedünsteten Karotten hinzu (Punkt 3). Und jetzt im Detail:

Kochmethode:

  1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es zu einem starken Schaum.
  2. Ich kombiniere Produkte: Hüttenkäse, Sauerrahm, Milch, Zucker, Grieß und Eigelb. Rühren, hacken und mit einem Mixer schlagen.
  3. Hacken Sie die Karotten auf einer Reibe (Wählen Sie sich selbst - fein oder grob. Abhängig von Ihrem Zustand. Wenn Sie in Remission sind, können Sie eine grobe Reibe verwenden). Lassen Sie die Karotten in Milch weich werden und fügen Sie sie der Quarkmasse hinzu.
  4. Wir führen geschlagene Proteine ​​in die resultierende Quarkmasse ein. Vorsichtig mischen.
  5. Ich fette die Form mit Butter ein und lege die Quarkmasse hinein.
  6. Ich mache Quark-Soufflé mit Karotten in einem langsamen Kocher. Ich gieße zwei Gläser heißes Wasser in die Multicooker-Pfanne. Ich stelle den Modus ein:
  • "Dampfgaren"
  • Zeit - 30 Minuten.

Hinweis: Gedämpftes Quark-Soufflé mit Karotten kann gedämpft werden. In einem Wasserbad in einem Ofen können Sie Quark-Soufflé mit Karotten auf ein Backblech legen und im Ofen backen. Zeit - 30-40 Minuten

Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Lebensmittel:

  • Proteine ​​- 9,22 g
  • Fett -9,7 g
  • Kohlenhydrate - 8,37 g
  • Kaloriengehalt - 202,34 kcal
  • B1 - 0,0329 mg
  • B2 - 2248 mg
  • C 0,2444 mg
  • Ca-177,63 mg
  • Fe - 0,242 mg,

Gedämpftes Grießsoufflé

Zutaten:

  • Grieß
  • Pasteurisierte Milch
  • Butter
  • Zucker
  • Hühnerei

Kochmethode:

  1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es zu einem starken Schaum.
  2. Milch mit Wasser vermischen und zum Kochen bringen.
  3. Fügen Sie Grieß in kochende Milch und, reduzieren Sie die Hitze, und kochen Sie für weitere 10 Minuten.
  4. Den Brei vom Herd nehmen, Eigelb, Zucker und Butter hinzufügen. Alles gründlich mischen.
  5. Einführung des geschlagenen Proteins.
  6. Legen Sie das Soufflé in eine gefettete Form und dämpfen Sie es.

Hüttenkäsesoufflé mit Keksen

Zutaten:

  • frischer nicht saurer fettarmer Hüttenkäse 9% - 200 g (1 Packung)
  • Zucker - 30 g (3 TL)
  • nicht süße ungesüßte Kekse - 25 g
  • Hühnerei - 40 g (1 Stk.)
  • pasteurisierte Milch - 100 g (0,5 Tassen)
  • Butter - 10 g (1 TL)
  • fettarme saure Sahne - zum Servieren

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Kekse in kleine Stücke, fügen Sie Zucker hinzu, fügen Sie Milch hinzu und lassen Sie sie 15 Minuten lang weich werden.
  2. Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Schlagen Sie das Weiß zu einem starken Schaum.
  3. Reiben Sie den Hüttenkäse durch ein Sieb, geben Sie ihn durch einen Fleischwolf oder mahlen Sie ihn mit einem Mixer.
  4. Wir kombinieren die Zutaten: Kekse, Eigelb, Hüttenkäse, geschmolzene Butter. Gut mischen.
  5. Wir führen geschlagene Proteine ​​in die resultierende Quarkmasse ein.
  6. Fetten Sie die Form mit Öl ein und geben Sie das Soufflé hinein. Die Oberseite abflachen.
  7. Wir kochen mit Dampf, in einem Wasserbad oder in einem Multikocher. Vor dem Servieren mit saurer Sahne beträufeln.

Hier können Sie Rezepte für gedämpftes Soufflé aus Fleisch, Geflügel und Fisch lesen.

Soufflé kann auch Gemüse und Obst sein. Ich werde auch darüber schreiben, aber später.