Diät Hühnerbrühe

Diät-Hühnerbrühe wird häufig für kranke und schwache Menschen sowie für kleine Kinder empfohlen.

Um eine wirklich gesunde Hühnerbrühe herzustellen, ist es am besten, hausgemachtes Hühnchen von einem vertrauenswürdigen Anbieter zu kaufen, um sicherzustellen, dass es nicht mit Chemie gefüttert wird..
Das Kochen der Brühe dauert ungefähr eine Stunde, einschließlich der Vorbereitungszeit für Gemüse und Hühnchen. Ein mittelgroßes Huhn (1,2 kg) ergibt 2,5 Liter gesunde, reichhaltige Nahrungsbrühe.

Zutaten

  • Huhn 1 kg 200 g
  • Karotten 1 Stk.
  • Zwiebel 1 Stk.
  • Lorbeerblätter 2-3 Stk.
  • Piment 3-4 Stk.
  • Salz nach Geschmack
  • Dill 1-2 Zweige

Wie man diätetische Hühnerbrühe macht

Hühnchen für diätetische Hühnerbrühe muss sorgfältig zubereitet werden. Es ist bekannt, dass das meiste Cholesterin in der Haut von Hühnern enthalten ist und sich das Fett in Hühnern direkt unter der Haut befindet. Um nicht nur schmackhafte und gesunde, sondern auch diätetische Brühe zu kochen, müssen Sie die Haut vom Hühnchen entfernen und das Fett vorsichtig entfernen.

Beine (Hähnchenschenkel) sind auch nicht für Brühe geeignet. Sie haben viel Fett und bestehen hauptsächlich aus rotem, weniger gesundem Fleisch. Sie können also die Beine für eine andere Gelegenheit herausschneiden. Und entfernen Sie auch die Flügel, denn sie enthalten praktisch kein Fleisch, nur Haut.

Sie können die Hühnerbrust verlassen, es wird nicht in der Brühe weh tun. Aus wirtschaftlichen Gründen schneide ich normalerweise die Hühnerbrust aus und mache daraus Schnitzel..

Huhn zum Kochen Diätbrühe vorbereitet.

Legen Sie das Huhn (oder besser gesagt, was davon übrig ist) in einen Topf mit einem Volumen von 2,5 Litern. Karotten und Zwiebeln schälen und ebenfalls in den Hühnertopf geben. Legen Sie 2 - 3 Lorbeerblätter und 3 - 4 Pimenterbsen dort.

Hier endet die ganze Weisheit über das Kochen von Diätbrühe. Um die Brühe klar zu machen, kochen Sie sie bei niedrigster Hitze. Es ist wichtig, den Moment nicht zu verpassen, in dem die Brühe zu kochen beginnt. In diesem Moment müssen Sie die Hitze auf ein Minimum reduzieren.

Die Brühe bei sehr schwacher Hitze 40 bis 45 Minuten kochen. nach dem Kochen. Die Brühe ganz am Ende salzen.

Trotz der Tatsache, dass Sie die Haut und das Fett vom Huhn entfernt haben, ist die Brühe ziemlich reichhaltig. Mit dem richtigen Kochmodus wird es transparent.

Bereits in der fertigen Brühe können Sie etwas fein gehackten Dill hinzufügen..

Diätbrühe

Diät- und gesunde Lebensmittelpraktiker bereiten manchmal Brühen zu, die aus Fisch, magerem Fleisch oder Gemüse gekocht werden können. Schwache Diätbrühen werden vom menschlichen Körper hervorragend aufgenommen und eignen sich gut für die Ernährung von Kindern ab 2 Jahren und unter verschiedenen klinischen Bedingungen.

Fleischbrühe (leicht gewürzt) ist gut, um allein oder mit anderen Gerichten zu essen. Sie können auch verschiedene Nahrungssuppen auf der Basis von Nahrungsbrühen zubereiten.

Wie man eine klassische Hühnerdiätbrühe macht?

Für die Zubereitung von Diätbrühe ist es besser, frisch gekühltes Fleisch von Jungvögeln zu wählen. Sie können einzelne Teile der Schlachtkörper kaufen, nämlich Brüste, Hälse und Rücken - diese sind am besten für Brühe geeignet. Es ist besser, die Beine nicht zu benutzen - sie sind etwas fettig. In jedem Fall ist es besser, die Haut zu entfernen, um Diätbrühe zuzubereiten..

Diät Hühnerbrühe

Zutaten:

  • mageres Hühnerfleisch (zum Beispiel 1 Brust oder Hals) - ungefähr 400-500 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Karotten - 1 Stck. mittlere Größe;
  • Petersilienwurzel - 1 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 4 Stk.;
  • Nelken - 2 Knospen;
  • Pfefferkörner - 3-5 Stück.

Vorbereitung

Bereiten Sie zuerst das Fleisch vor: Entfernen Sie die Haut und spülen Sie sie aus. Zwiebel, Petersilienwurzel und Karotten schälen (Karotten können gehackt werden, nur nicht zu fein).

Das Fleisch in einen Topf geben, mit der erforderlichen Menge Wasser füllen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie nach einem sicheren Kochen das Feuer auf mittel und kochen Sie das Huhn 3-5 Minuten lang. Lassen Sie dann die Flüssigkeit ab. Jetzt spülen wir das Fleisch gründlich aus (am besten mit warmem gekochtem Wasser) und geben es in einen sauberen Topf. Dann füllen wir es wieder mit frischem kaltem Wasser, stellen es zum Kochen ein und geben den Rest der Zutaten sofort hinein. Bei niedrigster Hitze, abgedeckt mit einem Deckel, ca. 40-50 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig das Geräusch vorsichtig entfernen.

Die Hühnerbrühe sollte transparent sein (wenn die Transparenz nicht ausreicht, einen Eiweißextrakt hinzufügen und vorsichtig abseihen). Karotten und Fleisch können in Suppen verwendet werden (den Rest wegwerfen).

Diät-Hühnerbrühe kann zum Beispiel mit dem Fleisch, auf dem sie gekocht wurde, mit einem gekochten Ei, mit Kartoffelpüree, Reis und / oder anderen diätetischen Mahlzeiten serviert werden. Vergessen Sie nicht frische Kräuter.

Auf die gleiche Weise (siehe oben) können Sie Diätbrühen aus Putenfleisch, magerem Rind- oder Lammfleisch zubereiten (das Kochen dieser Fleischsorten dauert etwas länger als das von Hühnchen)..

Diät Hühnerbrühe: ein Rezept für Schönheit und Gesundheit

Es ist kein Geheimnis, dass die richtige Ernährung einer der Schlüssel zur Erhaltung der Schönheit, Gesundheit und Jugend unseres Körpers ist. Eine ausgewogene Mahlzeit ermöglicht es Ihnen, einen bestimmten Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten, die für das normale Funktionieren von Organen und Systemen erforderlich sind.

Eines der nützlichsten Produkte, die sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken, ist Hühnerbrühe. Es ist kein Zufall, dass es seine Ärzte sind, die den Patienten raten, es bei schweren Erkältungen oder in der postoperativen Phase anzuwenden..

In diesem Artikel werden wir über die vorteilhaften Eigenschaften einer leichten Hühnerbrühe sprechen und auch Rezepte für ihre Herstellung teilen..

Wie ist Hühnerbrühe für unseren Körper nützlich?

Diät Hühnerbrühe

Richtig zubereitete Hühnerbrühe ist eine wertvolle Quelle für:

  • Eichhörnchen;
  • Proteine ​​und Peptide;
  • mehrfach ungesättigte Säuren;
  • B-Vitamine;
  • Mineralien: Eisen, Kalzium, Phosphor, Kalium, Natrium usw.;
  • Cystein.

Es enthält eine große Menge an Protein, das die normale Funktion aller Systeme unseres Körpers unterstützt. Gleichzeitig belastet dieses Gericht die Organe des Verdauungstrakts nicht zusätzlich, weshalb keine großen Energiekosten für die Verdauung erforderlich sind..

Der erhöhte Proteingehalt in der Brühe hilft dem Körper, Kraft zu gewinnen, um Infektionen und Viren zu bekämpfen, was bedeutet, dass er sich schneller erholt. Aufgrund des hohen Gehalts an Proteinen, Peptiden und mehrfach ungesättigten Säuren ist für Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eine leichte, ungesalzene Hühnerbrühe angezeigt..

Es hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, das Muskelgewebe im Herzen wiederherzustellen und den Herzschlag zu normalisieren. Und nach der Operation hilft es, die Durchblutung in den geschädigten Bereichen zu verbessern.

Diät-Hühnerbrühe ist für verschiedene Erkrankungen des Verdauungssystems angezeigt, da sie die Sekretion von Verdauungssaft beeinflusst.

Die Hühnerbrühe enthält B-Vitamine, die für den normalen Verlauf der Stoffwechselprozesse in unserem Körper notwendig sind. Die regelmäßige Anwendung dieses gesunden Gerichts hilft, die Immunität zu erhöhen und das Zentralnervensystem zu normalisieren.

Eine ausreichend große Menge an leicht assimilierbarem Eisen hilft, das Hämoglobin zu erhöhen, den Körper mit Sauerstoff anzureichern und wirkt sich auch günstig auf die Prozesse der Hämatopoese aus.

Das in Hühnerbrühe enthaltene Kalzium stärkt das Skelettsystem des Körpers und beschleunigt den Heilungsprozess bei Verletzungen.

Wird jede Hühnerbrühe als gleich gesund angesehen??

Hausgemachte Hühnerbrühe ist besonders nützlich

Jede Hühnerbrühe enthält eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen. Ihre Anzahl und damit die nützlichen Eigenschaften des Gerichts hängen jedoch weitgehend davon ab, aus welchem ​​Teil des Vogels es gekocht wurde..

Die aus dem Suppenset gekochte Brühe hat die größten Vorteile für den Körper, da die Knochen und der Knorpel mehr für die Gesundheit notwendige Elemente enthalten als das Fruchtfleisch.

Die aus Brustfleisch gekochte Brühe gilt als die diätetischste, obwohl sie im Nährstoffgehalt der Suppe "am Knochen" sehr unterlegen ist. Für viele Krankheiten ist diese spezielle Option jedoch am meisten vorzuziehen..

Für eine schmackhafte und gesunde Brühe müssen Sie fettarme Hühnerkadaver wählen. Es ist am besten, Geflügelfleisch anstelle von Masthühnern zu wählen. Es wird empfohlen, bei der Zubereitung eines Gerichts das erste Wasser abzulassen, da körpereigene Substanzen in das Gericht freigesetzt werden.

Sie können den Geschmack und die gesundheitlichen Eigenschaften der Brühe verbessern, indem Sie verschiedene Gemüsesorten, Kräuter und etwas Salz hinzufügen..

Energiewert der Hühnerbrühe

Der Kaloriengehalt der Brühe wird weitgehend davon bestimmt, aus welchem ​​Teil des Huhns sie hergestellt wurde. Der Nährwert des Gerichts wird auch vom Fettgehalt des entnommenen Schlachtkörpers, der Dauer des Kochens sowie der Verwendung zusätzlicher Zutaten beeinflusst..

Der durchschnittliche Kaloriengehalt von 100 g Hühnerbrühe liegt zwischen 50 und 250 kcal. Die leichteste und diätetischste Brühe wird aus hautloser Hühnerbrust hergestellt. Sein Energiewert beträgt nur 15-20 kcal pro 100 g Produkt.

Beliebte Rezepte für die Herstellung von Hühnerbrühe

Brühe zu machen ist überhaupt nicht schwierig

Leichte Hühnerbrühen werden zur Verwendung bei Krankheit, Gewichtsverlust und auch für Babynahrung empfohlen. Sie werden von unserem Körper perfekt aufgenommen, ohne das Verdauungssystem zu belasten..

Diätbrühe wird am besten aus frischen Hähnchenbrust, Hals oder Rücken zubereitet. Haut muss vom Fleisch entfernt werden.
Im Internet finden Sie verschiedene Möglichkeiten zur Herstellung von Hühnerbrühe. Betrachten wir die beliebtesten.

Klassische Version

Um Brühe zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Hühnerfleisch (Brust, Nacken oder Rücken) - 0,5 kg;
  • Birne;
  • Mittlere Karotte;
  • Petersilienwurzel;
  • Gewürze nach Geschmack (Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörner).

Wir waschen und schälen Gemüse. Gießen Sie das gewaschene Fleisch ohne Haut mit der erforderlichen Menge kaltem Wasser und lassen Sie es kochen. Nach dem Kochen kochen wir das Fleisch 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze weiter, lassen dann das erste Wasser ab und spülen das Huhn mit warmem gekochtem Wasser ab.

Gießen Sie danach sauberes kaltes Wasser in einen Topf, legen Sie das Fleisch, das zubereitete Gemüse und die Gewürze und kochen Sie die Brühe bei schwacher Hitze 40-50 Minuten lang, wobei Sie gelegentlich umrühren und den Schaum entfernen.

Die fertige Brühe muss gefiltert werden. Sie können es mit frischen Kräutern, gekochtem Ei, Gemüse, Hühnerfleisch servieren, auf dem die Brühe gekocht wurde.

Diätbrühe mit Reis und Ei

Um die Brühe zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Hühnerfleisch (Brust, Nacken oder Rücken) - 0,5 kg;
  • Reis - 3 EL. l.;
  • Birne;
  • Mittlere Karotte;
  • Ei - 2 Stk.;
  • Petersilienwurzel;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack (Lorbeerblätter, Nelken, Pfefferkörner).

Die ersten Schritte bei der Herstellung der Brühe sind die gleichen wie im vorherigen Rezept. Nachdem die Karotten fertig sind, müssen Sie Fleisch und Gemüse aus der Brühe fangen. Hühnchen und Karotten werden in kleine Stücke geschnitten, Zwiebeln weggeworfen.

Gehacktes Fleisch, Karotten, gewaschener Reis und Gewürze werden in die Pfanne geschickt. Die Eier werden parallel in einem anderen Topf gekocht. Die Brühe wird gekocht, bis der Reis gekocht ist. Das fertige Gericht wird mit einem halben Ei serviert.

Brühe mit Kräutern und Ei

Diät Hühnerbrühe

Zum Kochen müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  • Hühnerfleisch - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 1-2 Stk.;
  • Ei;
  • Grüns;
  • würzen.

Das Fleisch wird zubereitet und nach dem Kochen im ersten Wasser etwa 5 Minuten lang gekocht. Dann wird die Flüssigkeit abgelassen, das Huhn gewaschen und erneut in sauberem kaltem Wasser gekocht. Nach 20 Minuten in kleine Stücke geschnittene Kartoffeln in die Brühe geben.

Nach weiteren 15 Minuten wird das vom Protein getrennte Eigelb eines rohen Eies hinzugefügt. 5 Minuten vor der Zubereitung werden fein gehackte Gemüse in die Brühe geworfen, Salz und Gewürze hinzugefügt.

Hühnerbrühe wirkt sich somit positiv auf die Gesundheit unseres Körpers aus und sättigt ihn mit nützlichen Substanzen und Energie. Hühnerdiät Brühe zu machen ist einfach. Auch ein Kochanfänger kann diese Aufgabe bewältigen. Die Hauptsache ist, die Wahl des Fleisches sorgfältig zu überlegen. Es muss frisch und fettarm sein..

Das Videorezept hilft Ihnen bei der Zubereitung einer köstlichen und gesunden Hühnerbrühe:

Einen Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Wie man diätetische Hühnerbrustsuppe kocht, die besten Rezepte zum Abnehmen

Abnehmen ohne Gesundheitsschäden ist der Hauptwunsch aller, die nicht eilen und durch Fasten und extreme Diäten irreparablen Schaden anrichten wollen. Diät-Hähnchenbrustsuppe zur Gewichtsreduktion ist eine hervorragende Grundlage für die Ernährung und eine Möglichkeit, den Verdauungstrakt nach einer akuten Entzündung wiederherzustellen. Wie man eine köstliche Suppe kocht, welche Rezepte für einen schnellen Gewichtsverlust es gibt - mehr dazu im Artikel.

Diät Hühnersuppe: Vorteile der Hühnerbrühe und Suppe Diät

Suppenfutter kann helfen, akute Entzündungen bei Gastritis oder Ulkuskrankheiten zu reduzieren. Für Kinder und ältere Menschen ist Diätbrühe mit frischem Gemüse und Hühnerbrühe eine hervorragende Alternative zu reichhaltigem Borschtsch. Für einen Fastentag können Sie auch ein Gericht nach einem der Rezepte kochen und nur den ganzen Tag essen.

Der niedrige Kaloriengehalt des fertigen Produkts ermöglicht es Ihnen, sich bei übermäßigem Essen keine Sorgen zu machen. Nur 100-110 g pro Portion wirken sich nicht auf die zusätzlichen Zentimeter in der Taille aus, sondern helfen im Gegenteil, die Fettverbrennungsmechanismen zu aktivieren. Ein richtig zubereitetes Hühnchengericht verbessert den Verdauungstrakt, stärkt das Knochengewebe, sättigt sich mit Aminosäuren und hilft beim Muskelaufbau.

Eine der beliebtesten Diäten, die auf Hühnersuppe basieren, kann als "Ihre Diät" bezeichnet werden. Die Vorteile der Ernährung sind, dass leichte Nahrungsbrühe den Verdauungstrakt nicht mit Arbeit belastet, dem Körper hilft, Kraft für die Erholung zu sammeln, und kalorienarm die Fettverbrennung beschleunigt. Fettverbrennende Suppe mit Hühnerbrust "Your Diet" reduziert nicht nur das Gewicht, sondern hilft auch bei der Heilung von Geschwüren und Gastritis. Leichte Gemüsebrühe ist das Hauptgericht, das innerhalb von 5 Tagen viermal gegessen wird. Infolgedessen erhält der Körper eine leichte Proteinernährung mit Ballaststoffen, während er aufgrund eines Kaloriendefizits Gewicht verliert. Auf einer Suppendiät können Sie 5-7 zusätzliche Pfund loswerden.

Diät Hühnerbrühe: Anforderungen und Kochtipps

Bevor Sie mit der Zubereitung einer Hühnersuppe zur Gewichtsreduktion beginnen, müssen Sie lernen, wie Sie die Brühe richtig für die Basis zubereiten.

  1. Hühnchen kann hausgemacht sein, aber es sollte beachtet werden, dass das Kochen lange dauern wird und die Brühe selbst dicker ist. Sie können überschüssiges Fett entfernen, wenn Sie es abkühlen und die gesamte Fettschicht von oben entfernen..
  2. Die richtige Zubereitung von Hühnerfilet umfasst die Reinigung von Haut, Knorpel, Sehnen und Filmen.
  3. Die Brühe wird nicht länger als 1 Stunde gekocht. Es wird auch nicht empfohlen, es zu stark zu salzen, da Salz überschüssige Flüssigkeit im Körper zurückhält..
  4. Geschmacksverstärker mit Glutamat und Salz verderben nur den Geschmack.
  5. Hülsenfrüchte helfen denen, die aktiv im Fitnessstudio sind. Der Kaloriengehalt der Suppe ist höher, aber das zusätzliche Protein ermöglicht es Ihnen, mehr Fett zu verbrennen..
  6. Um die Diät-Suppe golden zu machen, können Sie während des Kochens eine kleine Zwiebel in eine Zwiebelschale geben.
  7. Getrocknete Pilze, getrocknete Kräuter, Kräuter und Knoblauch ergänzen den Geschmack von Hühnchen am besten.

Wie man Diät-Hühnersuppe kocht: detaillierte Rezepte

Detaillierte Rezepte zum Kochen von Hühnersuppe unterscheiden sich in einer Vielzahl von Zutaten und Rezepten. Köche und Ernährungswissenschaftler empfehlen, verschiedene Optionen auszuprobieren, um Ihre Ernährung zu diversifizieren. Der Kaloriengehalt pro Portion ist immer niedrig, was dem Gewichtsverlust oder der Wiederherstellung des Körpers nach Operationen nicht widerspricht.

Abnehmen klassische Diät Hühnerbrustsuppe

  • 450-500 g Hühnerfilet;
  • 2 Liter Wasser;
  • 300 g Kartoffeln;
  • 100 g Karotten;
  • 100 g Zwiebeln;
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Geschmack.
  1. Spülen Sie das Hähnchenfilet gründlich mit fließendem Wasser ab, entfernen Sie den Film oder eventuelle Streifen.
  2. 2 Liter Wasser einfüllen, leicht salzen und auf mittlere Hitze stellen. Nach 50 Minuten Kochen das Fleisch auf einem Teller entfernen.
  3. Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln schälen und fein hacken. Aromatische Gewürze und Kräuter verleihen dem Geschmack Würze. Die Hauptregel der klassischen Suppe besteht darin, keine Gewürze mit scharfem Geschmack, Salz und starkem Aroma hinzuzufügen..
  4. Kochen Sie das Gemüse nicht länger als 15 Minuten und kühlen Sie dann die Suppe ab, um sie auf dem Herd abzukühlen. Ernährungswissenschaftler bestehen darauf, dass das Gemüse während des Kochens frisch bleibt. Übermäßiges Braten mit Öl fügt Kalorien hinzu.
  5. Das Fleisch fein hacken oder in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Eine Portion mit Kräutern oder einem halben gekochten Ei garnieren.

Gemüsediät Hühnerbrustsuppe

  • 500 - 600 g Lochfilet;
  • 130 g Kartoffeln;
  • 80 g Zwiebeln;
  • 200 g saftige Karotten;
  • 180 g Sellerie;
  • 350 g Brokkoli;
  • 180 g Tomaten;
  • Traubengrün;
  • getrockneter Knoblauch 3 g;
  • trockene Kräutergewürze nach Geschmack;
  • ca. 2 - 3 Liter Wasser für die Suppenherstellung.
  1. Hühnerfleisch unter fließendem Wasser abspülen, Haut und eventuelle Sehnen entfernen. Mit Wasser abdecken und auf mittlere Hitze stellen.
  2. Nach 40 Minuten das vorbereitete Fleisch aus der Brühe auf einen Teller nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Alles Gemüse gut abspülen, schälen und fein hacken.
  4. Gehacktes Gemüse in die kochende Brühe geben und nicht länger als 25 Minuten kochen lassen.
  5. Nach 15 Minuten trockene Gewürze, Kräuter, Knoblauch und Salz in die Brühe geben, damit sie Zeit haben, der zukünftigen Suppe das ganze Aroma zu verleihen.
  6. Gekochtes Gemüse ausschalten und gehackte Filets in die Pfanne geben. Das Gericht sollte etwa 15 Minuten lang infundiert werden. Danach können Sie mit frischen Kräutern dekorieren und servieren.

Hühnersuppe: ein Diätrezept mit exotischen Noten

Das Rezept für eine exotische Diät-Suppe aus Nori, Wurzelgemüse und Hühnerbrust bleibt eines der beliebtesten Gerichte in Asien. Abnehmen und exotische Liebhaber werden die Kombination aus Fleisch, Sojasauce, Nori und Wurzelgemüse lieben. Es wird angenommen, dass Sojasauce dabei hilft, Fett aktiver abzubauen und schneller an Volumen zu verlieren..

  • 400 - 500 g Hühnerfilet;
  • 65 g Buchweizennudeln;
  • 3 Blätter trockener Nori-Algen;
  • 100 g Karotten;
  • 100 g Selleriewurzel;
  • 20 ml Sojasauce;
  • 1/2 Daikonwurzel;
  • ca. 3 l Wasser für Brühe.
  1. Zuerst müssen Sie das Huhn waschen, es von Haut und Sehnen reinigen und 35-40 Minuten lang auf mittleres Gas setzen.
  2. Dann das Fleisch auf einem Teller entfernen und Buchweizennudeln in die kochende Brühe geben. Es ist wichtig, es nicht zu verdauen. 6 Minuten reichen aus, um perfekt zu werden, wenn Sie fertig sind.
  3. Zu diesem Zeitpunkt ist es gut, das Wurzelgemüse zu waschen, in dünne Streifen zu hacken oder zu reiben.
  4. Die Blätter von Nori-Algen müssen gebrochen werden, um kleine Quadrate zu bilden. Dann schneiden Sie sie dünn in spontane Nudeln.
  5. Gießen Sie Wurzelgemüse, Nori und Sojasauce in die Brühe und kochen Sie sie nicht länger als 8-10 Minuten.
  6. Das abgekühlte Fleisch in Streifen schneiden und zum Gemüse geben. Das fertige Gericht muss nicht gesalzen oder mit Kräutern dekoriert werden.

Diät-Hähnchen-Brennnessel-Suppe

In der traditionell russischen Küche hat die Brennnesselsuppe einen besonderen Platz. Es ist wichtig, nicht nur kochen zu können, sondern auch die richtige Brennnessel zu wählen. Die beste Jahreszeit für die Ernte saftiger Stängel für die Suppe ist April und Mai. Dann wird es geschmacklos, zäh. Es ist sehr wichtig, Brennnesseln nicht von Hand zu kaufen, da sie in der Nähe der Straße und der Deponie gesammelt werden können. Das Kraut nimmt schnell gefährliche Verbindungen auf und gibt sie beim Kochen der Suppe ab.

  • etwa 500 g hautloses Huhn;
  • 110 g Kartoffeln;
  • 90 g Selleriewurzel;
  • 100 g Zwiebeln;
  • ein großer Haufen frischer Brennnesseln;
  • 100 g Karotten;
  • saure Sahne 15% - 15 g.
  1. Das Fleisch waschen, mit warmem Wasser abdecken, auf mittlere Hitze stellen und kochen.
  2. Während die Brühe kocht, nehmen Sie die Brennnesselblätter auseinander und spülen Sie sie ab. Damit sie Ihre Finger nicht verbrennen, müssen Sie sie sofort mit kochendem Wasser verbrühen und dann sortieren und fein hacken.
  3. Gemüse gut waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden.
  4. Gießen Sie nach 35-40 Minuten Brennnesselblätter, Gemüse und trockene Gewürze nach Geschmack in die Fleischbrühe.
  5. Sie müssen die Suppe etwa 25 Minuten lang kochen und dann weitere 15 Minuten ziehen lassen.
  6. Sauerrahm auf einen Teller geben. Wenn Sie den Kaloriengehalt einer Portion nicht stark erhöhen möchten, können Sie ein Ei kochen und das Protein in Suppe schneiden.

Abnehmen Bohnen Hühnersuppe

Sie müssen sich im Voraus auf das Kochen vorbereiten. Die Bohnen müssen eingeweicht werden, damit sie stundenlang nicht kochen. Wenn Sie 1 TL zum Wasser hinzufügen. Backpulver, dann kocht es schneller, dann ist es besser, es auszuspülen und während des Kochens hinzuzufügen.

  • 500 g Filet, enthäutet;
  • 350 g Bohnen;
  • 90 g Zwiebeln;
  • 80 g Selleriewurzel;
  • 100 g Karotten;
  • 2,5 Liter Kochwasser;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.
  1. Die eingeweichten Bohnen bei mittlerer Hitze kochen. Die Garzeit hängt von der Sorte und Größe ab.
  2. Separat müssen Sie das Hähnchenfilet bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten kochen lassen. Wenn Sie sofort Bohnen mit Hühnchen kochen, müssen Sie den Schaum ständig überwachen und mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Dann ist die Brühe transparent. Wenn die Bohnen zart sind, sollte das Huhn auf einen Teller gelegt werden..
  3. Die Karotten mit Sellerie in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln.
  4. Wenn die Bohnen weich werden, fügen Sie Gemüse und trockene Gewürze hinzu. Die Suppe nicht länger als 30-35 Minuten kochen.
  5. Das Fleisch in Würfel schneiden und zur fertigen Suppe geben. Servieren Sie das Gericht heiß und mit frischen Kräutern garniert.

Diät Hühnersuppe mit Pilzen und Brokkoli

  • Hühnerfilet - 320;
  • Brokkoli - 200 g;
  • Champignonpilze - 250 g;
  • Milch 1% - 120 g;
  • Butter 72% - 25 g.
  1. Das Hühnerfilet waschen, den Brokkoli in Blütenstände zerlegen, alles zusammen mit den Pilzen in kleine Streifen schneiden.
  2. Butter in eine Pfanne mit starkem Boden geben und alle Zutaten bis zur leichten Kruste braten.
  3. Alles in einen Topf geben, 1,2 Liter kaltes Wasser einschenken und 15 Minuten kochen lassen.
  4. Die fertige Suppe mit einem Mixer zu einer cremigen Masse schlagen, Milch hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  5. Sahnesuppe mit Senf servieren.

Diät Buchweizensuppe mit Hühnerbrühe

  • etwa 400 g hautloses Huhn;
  • 90 g Zwiebeln;
  • 110 g Karotten;
  • 110 g Kartoffeln;
  • 45 g Buchweizen.
  1. Das Fleisch waschen, in einen Topf mit Wasser geben und 35 Minuten kochen lassen.
  2. Die Kartoffeln in Würfel schneiden, die Karotten und Zwiebeln klein hacken.
  3. Entfernen Sie das Fleisch aus der fertigen Brühe und fügen Sie gehacktes Gemüse und Buchweizen hinzu. Nicht länger als 20 Minuten kochen lassen.
  4. Fügen Sie gehacktes Fleisch der fertigen Suppe hinzu. Die Suppe heiß servieren, auf Wunsch mit frischen Kräutern garnieren.

WICHTIG! Informationsartikel! Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Diät Hühnerbrühe

Möchten Sie lernen, wie man eine Hühnerbrühe aus der Nahrung herstellt, die Sie für die zukünftige Verwendung vorbereiten und einfrieren können? Schauen Sie sich dieses Rezept an, Sie werden auf jeden Fall etwas Neues und Nützliches für sich herausfinden.

ZUTATEN

  • Pflanzenöl 3 EL. Löffel
  • Karotten 3 Stück
  • Selleriestiele 3 Stück
  • Zwiebel 1 Stück
  • Knoblauch 1 Stück
    ganzer Kopf
  • Pilze 50 Gramm
    Champignons oder Shiitake
  • Frischer Thymian 1 Bündel
  • Petersilie 1 Bündel
  • Basilikum 1 Bündel
  • Pfeffererbsen 6-8 Stück
  • Gebackenes Huhn 600 Gramm
    Teile mit Knochen

Schritt 1

Gemüse waschen, Sellerie, Zwiebeln, Karotten nicht sehr fein hacken.

Schritt 2

Entfernen Sie die obere Schale vom Knoblauch und schneiden Sie den ganzen Kopf quer, waschen Sie die Pilze und schneiden Sie sie in Stücke.

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen und dort alles Gemüse und die Pilze hinzufügen. Bis zur leichten Kruste braten.

Schritt 4

Binden Sie die Petersilie, den Thymian und das Basilikum in einem Bündel zusammen und geben Sie sie zusammen mit dem Huhn und dem Pfeffer in die Pfanne. Füllen Sie mit 2-2,5 Liter Wasser.

Schritt 5

Die Brühe bei schwacher Hitze etwa eine Stunde köcheln lassen. Versuche nicht aktiv zu kochen.

Schritt 6

Nach Belieben etwas Salz hinzufügen, die Brühe abseihen und das Hühnerfleisch entfernen.

Schritt 7

Sie können die Brühe sofort verzehren oder im Kühlschrank aufbewahren, in einen luftdichten Beutel füllen und einfrieren.

Hühnerbrühe Diät

Allgemeine Regeln

Die Hühnerbrühe-Diät gehört zur Gruppe der schnellen Diäten und ermöglicht es, abhängig von der Zeit ihrer Einhaltung, 3 bis 10 zusätzliche Pfund Gewicht loszuwerden.

Bisher wird die Brühe-Diät von Hühnerfleisch durch verschiedene Optionen für die Diät dargestellt, die sich neben der Dauer ihrer Umsetzung auch in der Möglichkeit unterscheiden, verwandte Produkte zu essen.

Die Zusammensetzung und der Kaloriengehalt von Hühnerbrühe

Die Hühnerbrühe selbst ist eine goldene (in Farbtönen von gelb bis hellbraun) Brühe aus dem gesamten Kadaver oder Teilen dieses Geflügels. Die Transparenz, der Fettgehalt, der Reichtum und der Kaloriengehalt von Hühnerbrühe hängen direkt von den Teilen des verwendeten Schlachtkörpers, der Dauer ihres Kochens, der Qualität des ausgewählten Geflügels und anderen Nuancen des Kochprozesses ab.

Zweifellos wird die meiste Nahrungsbrühe aus Hühnerfilet (hautlose Brust) von Geflügel gewonnen, das auf natürlichen pflanzlichen Nahrungsmitteln ohne Hormone und Antibiotika angebaut wird, ohne dem Gericht Salz und andere Gewürze zuzusetzen..

Zusammensetzung der Hühnerfiletbrühe (100 Gramm)

Kohlenhydrate0,3 g
Fette0,5 g
Eiweiß2 g
Gesamtkaloriengehalt15 kcal

Darüber hinaus gehen viele nützliche und einfach notwendige Substanzen für eine Person vom Geflügelfleisch zur Hühnerbrühe über..

Die wertvollsten für den Körper sind:

  • Spurenelemente (Jod, Eisen, Molybdän, Kobalt, Zink, Mangan, Chrom, Kupfer, Fluor);
  • B-Vitamine (Riboflavin, Niacin, Thiamin);
  • Makronährstoffe (Kalium, Chlor, Natrium, Calcium, Phosphor, Magnesium);
  • essentielle Aminosäuren (Arginin, Methionin, Leucin, Valin, Lysin usw.);
  • Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6);
  • nicht essentielle Aminosäuren (Glutam, Asparagin, Cystein, Alanin, Glycin usw.);
  • einfach ungesättigte Säuren (Heptadecen, Palmitoleinsäure, Ölsäure);
  • gesättigte Säuren (arachidisch, myristisch, stearisch, palmitisch);
  • mehrfach ungesättigte Säuren (Arachidonsäure, Linolensäure, Linolsäure).

Nützliche Eigenschaften von Hühnerbrühe

Aufgrund seiner positiven Wirkung auf viele Organe und ganze Systeme des menschlichen Körpers ist Hühnerbrühe seit langem als Nahrungsmittel anerkannt, das zur raschen Genesung von Patienten während der Rehabilitationsphase nach verschiedenen jüngsten schmerzhaften Zuständen (Erkältungen, Herz, Viruserkrankungen, Frakturen usw.) und auch zu Gefälligkeiten beiträgt das Wachstum und die Entwicklung von Kindern.

Frisch zubereitete hausgemachte Hühnerbrühe erhöht aufgrund der Wirkung des darin enthaltenen Cysteins, das das viskose Sputum verdünnt, die Bronchialpermeabilität, die an Erkältungen, Infektions- und Viruserkrankungen leidet, erheblich.

Aufgrund des ausreichend signifikanten Gehalts an Proteinen, Peptiden und Omega-3-Säuren ist eine solche ohne Salz hergestellte Nahrungsbrühe für Bluthochdruckpatienten und Patienten mit anderen kardiovaskulären Pathologien nützlich, da sie dazu beiträgt, die Konzentration von Plasmacholesterin zu senken, den Herzschlag zu normalisieren und das Myokard wiederherzustellen.

Diät erste Kurse in Hühnerbrühe haben heilende Eigenschaften für Pankreatitis und Hyposäure (niedrige Säure) Gastritis, da sie die Sekretion von Galle und Verdauungssaft aktivieren.

Eine ziemlich große Menge an B-Vitaminen in Hühnerbrühe ermöglicht es ihm, aktiv an der Regulierung von Fett, Kohlenhydraten und anderen Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper teilzunehmen, wodurch die Hämatopoese, die Aktivität des Zentralnervensystems und seine eigene Immunität normalisiert werden.

Die Brühe aus Hühnerknochen und Knorpelgewebe wirkt sich aufgrund ihres signifikanten Kalziumgehalts positiv auf die Erholungsprozesse des menschlichen Skelettsystems aus und ist äußerst nützlich bei jüngsten Frakturen und Verletzungen.

Die Fülle eines solchen Spurenelements wie Eisen, das in Hühnerbrühe in leicht verdaulicher Form für den Körper enthalten ist, fördert die Sauerstoffsättigung von Geweben, potenziert Wachstumsprozesse und wirkt sich auch günstig auf die Funktion des menschlichen Immun- und Nervensystems aus.

Diät Hühnerbrühe Rezept

Bevor Sie eine Hühnerbrühe zubereiten, müssen Sie sich für deren Zutaten entscheiden, nämlich für die Teile des Geflügelkadavers, von denen der Kaloriengehalt des zubereiteten Gerichts direkt abhängt, und damit für die Wirksamkeit der Ernährung.

Bei der Auswahl eines Huhns ist es besser, auf Geflügel zu bleiben, das zu Hause mit natürlichem Futter aufgezogen wird, da das Fleisch von Fabrikhähnchen häufig mit Antibiotika, Hormonen und anderen Substanzen gesättigt ist, die möglicherweise für den menschlichen Körper schädlich sind, um die Geflügelpopulation in kurzer Zeit schnell zu erhöhen.

Der am besten geeignete Teil eines Huhns zur Gewichtsreduktion ist seine Brust, die zuvor von Haut- und Fettablagerungen (Filets) gereinigt wurde, die die geringste Menge an Kalorien enthält und gleichzeitig alle Nährstoffe enthält, die Hühnerfleisch enthalten. Es ist jedoch ziemlich schwierig, Geflügelbrust separat zu kaufen, und daher müssen Sie höchstwahrscheinlich den gesamten Schlachtkörper in seiner Gesamtheit kaufen oder Filetfilet für die Herstellung von Brühe verwenden.

Im ersten Fall sieht der Prozess der Zubereitung der Brühe folgendermaßen aus:

  • Nehmen Sie 500 Gramm zuvor geschälte Hühnerbrust aus Knorpel und subkutanem Fett und spülen Sie sie gründlich unter warmem fließendem Wasser ab.
  • Legen Sie das entstandene Filet in einen Topf mit 3 Litern kaltem Wasser und setzen Sie es in Brand.
  • Bringen Sie das Geflügelfleisch zum Kochen und entfernen Sie den entstandenen Schaum mit einem geschlitzten Löffel (um den Kaloriengehalt zu verringern, können Sie die ursprüngliche Brühe ausschütten und die ersten beiden Punkte des Rezepts vollständig wiederholen.).
  • Kochen Sie Geflügelfleisch ohne Zugabe von frischem Wasser 30-60 Minuten lang bei schwacher Hitze, je nach Alter des Vogels, und entfernen Sie dabei regelmäßig den entstehenden Schaum.
  • Am Ende des Garvorgangs können Sie Selleriewurzel hinzufügen, um der Brühe zusätzlichen Geschmack zu verleihen.
  • Es ist verboten, das Gericht in jedem Stadium seiner Zubereitung zu salzen und mit anderen Gewürzen zu würzen..
  • Nachdem die zum Kochen erforderliche Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie die gekochten Filets aus der Pfanne und verwenden Sie die Brühe und das Geflügelfleisch gemäß der ausgewählten Art der Ernährung.

Im zweiten Fall kochen Sie Hühnerbrühe wie folgt:

  • Kaufen Sie in einem Geschäft (am besten in einem spezialisierten) Hühnerfilet mit einem Gewicht von 500 Gramm.
  • Reinigen Sie es gegebenenfalls von Fettrückständen, Knorpel und spülen Sie es unter warmem fließendem Wasser ab.
  • Die Filets in einen Topf mit 3 Litern kaltem Wasser geben und in Brand setzen.
  • Das Geflügel zum Kochen bringen.
  • Die erste Brühe abtropfen lassen, das Geflügelfilet unter warmem fließendem Wasser abspülen, mit 3 frischen Litern kaltem Wasser füllen und erneut kochen lassen (um den Gehalt an schädlichen Verunreinigungen im Fleisch zu verringern, können Sie die zweite resultierende Brühe ausschütten)..
  • Reduzieren Sie nach dem erneuten Kochen der Brühe die Intensität des Feuers und kochen Sie das Filet ohne Frischwasser etwa 20 bis 30 Minuten lang, wobei Sie den gebildeten Schaum regelmäßig entfernen.
  • Am Ende des Garvorgangs können Sie Selleriewurzel hinzufügen, um der Brühe zusätzlichen Geschmack zu verleihen.
  • Es ist verboten, das Gericht in jedem Stadium seiner Zubereitung zu salzen und mit anderen Gewürzen zu würzen..
  • Nachdem die zum Kochen erforderliche Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie die gekochten Filets aus der Pfanne und verwenden Sie die Brühe und das Geflügelfleisch gemäß der ausgewählten Art der Ernährung.

Wenn Sie bei schwacher Hitze kochen, sollten Sie etwa 2,5 Liter Diätbrühe erhalten.

Sorten

Bisher werden drei Arten von Ernährungsschemata auf der Basis von Hühnerbrühe mit dem Ziel eines schnellen Gewichtsverlusts besonders unterschieden, von denen zwei "harte" Monodiäten sind und die dritte die Ergänzung der nahrhaften Diät mit begleitenden Produkten ermöglicht.

Fastentage

Diese Art der Monodiät ist bei Menschen, die aktiv an Fitness beteiligt sind, beliebt und basiert auf der Einhaltung regelmäßiger (alle 7 bis 14 Tage) Fastentage, die es zusätzlich zu einem gewissen Gewichtsverlust ermöglichen, den Körper zu „schütteln“ und ihn von schädlichen Substanzen zu befreien. Jeder Fastentag kann das Gesamtgewicht um 1-1,5 Kilogramm reduzieren.

Hühnerbrühe Mono-Diät

Das Ziel der zweiten Variante der Hühnerbrühe-Monodiät ist es, die maximale Menge an Kilogramm in einem minimalen Zeitraum loszuwerden. Eine solche Diät beinhaltet die tägliche Verwendung von Hühnerbrühe für 7 Tage, ohne dass der Diät andere Lebensmittel hinzugefügt werden. Eine Woche nach einer solchen Monodiät kann zu einem Verlust von 7-10 Kilogramm Gesamtgewicht führen..

Es sollte daran erinnert werden, dass diese Diät ziemlich "hart" ist und nicht für jeden Menschen geeignet ist. Darüber hinaus ist das schnelle Entfernen einer erheblichen Menge zusätzlicher Pfunde eine Belastung für den Körper. Danach wird nicht nur versucht, die fehlende Masse wieder aufzufüllen, sondern auch Fettgewebe für die zukünftige Verwendung aufzufüllen, was häufig zu einer blitzschnellen Gewichtszunahme führt und diesen Indikator sogar überschreitet. Um die erzielten Ergebnisse des Gewichtsverlusts zu erhalten, ist es notwendig, diese Diät schrittweise für mindestens eine weitere Woche zu verlassen und jeden folgenden Tag ein wenig mehr verwandte Produkte zur Diät hinzuzufügen.

Wenn Sie eine solche Monodiät befolgen, sollten Sie übermäßige körperliche Aktivität vollständig eliminieren oder signifikant einschränken..

Leichte Hühnerbrühe Diät

Die dritte Variante der Hühnerbrühe-Diät ist die "weichste" nahrhafte Diät, die ebenfalls für 7 Tage ausgelegt ist und in der das tägliche Menü mit anderen Produkten abwechslungsreich gestaltet werden kann. Im Gegensatz zu früheren Monodiäten ist eine solche Diät hinsichtlich des Gewichtsverlusts nicht so effektiv, geht jedoch nicht mit einem ständigen Hungergefühl und einem verzögerten Risiko einer Gewichtszunahme einher, das über die ursprünglichen Indikatoren hinausgeht. Für 7 Tage einer solchen Diät können Sie 3-4 Kilogramm Gesamtgewicht loswerden.

Am Ende dieser Diät ist es auch notwendig, eine schrittweise Rückkehr zum täglichen Gewohnheitsmenü zu üben, indem schrittweise andere Lebensmittel zur nahrhaften Diät hinzugefügt werden, während versucht wird, ein Minimum an Fett und Salz zu verwenden. Um das erzielte Gewichtsverlustergebnis weiter aufrechtzuerhalten, wird empfohlen, einmal pro Woche Fastentage nach dem oben genannten Prinzip durchzuführen..

Die Art der Einhaltung dieser Diätoption kann mit angemessener körperlicher Bewegung kombiniert werden, was zu ihrer Wirksamkeit beiträgt und sogar 1-2 zusätzliche Pfunde beseitigt.

Sehr wichtig! Vorbehaltlich jeglicher Hühnerbrühe-Diät ist die Verwendung von Salz sowie anderen Gewürzen strengstens untersagt.

Zulässige Produkte

Vorbehaltlich einer Monodiät beschränkt sich die Liste der zugelassenen Lebensmittel natürlich nur auf Hühnerbrühe, grünen Tee und klares Wasser. Die einzige relativ legale Zutat für die Herstellung von Brühe ist die Selleriewurzel in geringer Menge.

Wenn Sie sich für eine leichtere Ernährung entscheiden, können Sie den oben genannten Produkten bereits gekochtes Hähnchenfilet, verschiedene Gemüsesorten (Gurken, Zwiebeln, Tomaten, Karotten, Paprika, Auberginen), Früchte (Äpfel, Grapefruits, Orangen), fettarmen Hüttenkäse, Leinsamenöl und Kleie hinzufügen.

Tabelle der zugelassenen Produkte

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Gemüse2.50,37.035
Aubergine1,20,14.524
Zucchini0,60,34.624
Kohl1.80,14.727
Zwiebeln1.40.010.441
Karotte1.30,16.932
Gurken0,80,12.8fünfzehn
quetschen0,60,14,319
Rettich1,20,13.419
Sellerie0,90,12.112
Spargel1.90,13.120
Tomate0,60,24.220
Kürbis1.30,37,728
Knoblauch6.50,529.9143
Spinat2.90,32.022

Obst

Obst0,80,311.556
Ananas0,40,210.649
Orangen0,90,28.136
Grapefruit0,70,26.529
Zitronen0,90,13.0Sechszehn
Äpfel0,40,49.847

Käse und Quark

Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18.00,61.888

Vogel

gekochtes Hähnchenfilet30.43.50.0153

Öle und Fette

Leinsamenöl0.099,80.0898

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0.00.00.0-
grüner Tee0.00.00.0-
* Daten sind für 100 g Produkt angegeben

Voll oder teilweise begrenzte Produkte

Alle Sorten der Hühnerbrühe-Diät sind durch eine strenge Diät akzeptabler Zutaten begrenzt, und daher enthält die Liste der verbotenen Lebensmittel fast alle anderen flüssigen oder festen Lebensmittel.

Daher ist es absolut verboten, Salz und andere Gewürze zu verwenden, wenn Sie einer Diät folgen. Die Einhaltung dieser Regel ist eine der Grundlagen für ein positives Gewichtsverlustergebnis..

Es ist auch nicht akzeptabel, gebratene, geräucherte, eingelegte, fettige und andere gesundheitsschädliche Gerichte zu essen. Ein weiteres Tabu ist die Verwendung von Mehlprodukten, Süßigkeiten, Getreide, Chips, Crackern usw..

Unter flüssigen Lebensmitteln ist es verboten, süßes kohlensäurehaltiges Wasser, Joghurt, Säfte, Fruchtgetränke, Nektare usw. zu trinken..

Tabelle der verbotenen Produkte

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFett, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Gemüseknollen2.10,314.864
Gemüse Wurzelgemüse1.40,16.933
scharfes Gemüse2.80,55.336
Hülsenfrüchte9.11.627.0168
Dessertgemüse1.30,13.920
Dosen Gemüse1.50,25.5dreißig

Obst

tropische Früchte1.30,312.665
Obstkonserven0,50,19.540
Bananen1.50,221.895
Melone0,60,37.433
Feigen0,70,213,749
Mango0,50,311.567
Pfirsiche0,90,111.346
Persimmon0,50,315.366

Beeren

Beeren0,70,39.444
Trauben0,60,216.865
Erdbeere0,80,47.541
Himbeeren0,80,58.346
Blaubeere1.10,47.644

Pilze

getrocknete Pilze20.56.533.0270
frittierte Pilze4.611.510.7210
Marinierte Pilze2.20,40.020

Nüsse und getrocknete Früchte

Nüsse15.040.020.0500
kandierte Frucht2.01.071,0301
getrocknete Früchte2,30,668.2286

Snacks

Kartoffelchips5.530.053.0520
Popcorn Karamell5.38.776.1401
Käse Popcorn5.830.850.1506

Getreide und Getreide

Haferbrei3.31,222.1102
Buchweizen4.52,325.0132
Grieß3.03.215.398
Haferflocken3.24.114.2102
Perlgerste3.10,422.2109
Hirsebrei4.71.126.1135
Reisbrei2.53.116.097
Gerstenbrei3.62.019.8111

Mehl und Nudeln

Weizenmehl9.21,274.9342
Erbsenmehl21.02.049.0298
Pasta10.41.169.7337
Nudeln12.03.760.1322
Ravioli15.58.029.7245
Spaghetti10.41.171,5344
Knödel5.04.825.8160
Einfügen10.01.171,5344
Pfannkuchen6.112.326.0233
Vareniki7.62,318,7155
Knödel11.912.429.0275

Bäckereiprodukte

Lenkräder16.01.070.0336
Laib7.52.950.9264
Bagels16.01.070.0336
Gebäck7.26.251.0317
Kalach7.90,851.6249
Pita-Brot8.10,757.1274
Donuts5.83.941.9215
Brötchen7.68.856.4334
Krapfen5.613.038.8296
Brot7.52.146.4227

Süßwaren

Marmelade0,30,263.0263
Marmelade0,30,156,0238
Gelee2.70.017.979
Mäusespeck0,80.078,5304
Süßigkeiten4,319.867,5453
Möbel0,90,240.3183
Einfügen0,50.080,8310
Keks7.511.874.9417
Marmelade0,40,258.6233
Lebkuchen5.86.571.6364
Teig7.91.450.6234
Halva11.629.754.0523

Eiscreme

Eiscreme3.76.922.1189

Kuchen

Kuchen4.423.445.2407

Schokolade

Schokolade5.435.356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Gewürze7.01.926.0149
adjika1.03.75.859
Senf5.76.422.0162
Ketchup1.81.022.293
Mayonnaise2.467,03.9627
Honig0,80.081.5329
Zucker0.00.099,7398
Salz-0.00.00.0-
Essig0.00.05.020
Fruktose0.00.099,8399

Milchprodukte

Milchprodukte3.26.54.1117
Milch3.23.64.864
Kefir3.42.04.751
Sahne2.820.03.7205
Sauerrahm2.820.03.2206
fermentierte gebackene Milch2.84.04.267
Joghurt4,32.06.260

Käse und Quark

Käse24.129.50,3363

Fleischprodukte

Schweinefleisch16.021.60.0259
Fett2.489,00.0797
Rindfleisch18.919.40.0187
Kalbfleisch19.71,20.090
Hammelfleisch15.616.30.0209
Hase21.08.00.0156
Lamm16.214.10.0192
Speck23.045.00.0500
Schinken22.620.90.0279
Fleischpastete16.423.30,4277
Schnitzel16.620.011.8282
Steak27.829.61.7384

Würste

gekochte Wurst13,722.80.0260
w / geräucherte Wurst28.227.50.0360
p / geräucherte Wurst16.244.60.0466
Wurst mit / getrocknet24.138.31.0455
geräucherte Wurst9.963.20,3608
Blutwurst9.019.514.5274
Würste10.131.61.9332
Würste12.325.30.0277
Schweinefleisch10.033.00.0337

Vogel

Truthahn19.20,70.084
Ente16.561.20.0346
Gans16.133.30.0364
Spiel34.06.50.0200
Omelett9.615.41.9184
Eier12.710.90,7157

Fisch und Meeresfrüchte

gebratener Fisch19.511.76.2206
Gekochter Fisch17.35.00.0116
Trockenfisch17.54.60.0139
Geräucherter Fisch26.89.90.0196

Öle und Fette

Pflanzenöl0.099,00.0899
Butter0,582.50,8748
Tierfett0.099,70.0897
Fischöl0.0100,00.0902

Alkoholische Getränke

Brandy0.00.00,5225
Wermut0.00.015.9158
Whiskey0.00.00,4235
Wodka0.00.00,1235
Gin0.00.00.0220
Cognac0.00.00,1239
Alkohol0,31.117.2242
Bier0,30.04.642
Portwein0,40.012.0163
Rum0.00.00.0220
Champagner0,20.05.088

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0.00.00.0-
Brot Kwas0,20.05.227
Cola0.00.010.442
Kaffee0,20.00,32
Limonade0.00.06.426
Pepsi0.00.08.738
Sprite0,10.07.029
Fanta0.00.011.748
Energiegetränk0.00.011.345

Säfte und Kompotte

Kompott0,50.019.581
der Saft0,30,19.240
Gelee0,20.016.768
* Daten sind für 100 g Produkt angegeben

Menü (Speiseplan)

Fastentage

Das Prinzip der Diät, während die erste Variante der Diät eingehalten wird, beschränkt sich auf die Verwendung von nur frisch zubereiteter Hühnerbrühe für 1-2 Tage (nicht mehr), die 5 mal täglich 200-250 ml getrunken werden sollte. Der Verzehr zusätzlicher Lebensmittel sollte ausgeschlossen werden. Während der Fastentage ist es erlaubt und sogar empfohlen, Mineralwasser und ungesüßten grünen Tee in beliebiger Menge zu trinken.

Hühnerbrühe Mono-Diät

Das siebentägige Menü für die zweite und härteste Diät beschränkt sich ebenfalls auf Hühnerbrühe. Jeder neue Tag einer solchen Monodiät erfordert die Zubereitung von 2-3 Litern frischer Brühe aus 2 Hühnerfilets, die in 5-7 gleiche Teile geteilt und getrunken werden müssen, wenn der Appetit kommt. Einige Ernährungswissenschaftler mit einem starken Hungergefühl geben die Möglichkeit zu, innerhalb von 24 Stunden ein paar Diätbrote zu essen. Während der gesamten Diät können Sie Mineralwasser und ungesüßten grünen Tee in beliebiger Menge trinken.

Leichte Hühnerbrühe Diät

In der Woche nach dieser Diätoption sollten Sie Hühnerbrühe mit Geflügelfleisch kombinieren, auf dessen Grundlage es zubereitet wurde, und der Diät verschiedene ungesüßte Früchte und Gemüse, Kleie, Hüttenkäse und Leinöl hinzufügen. Jeder Tag einer solch leichten Diät erfordert den Verzehr von 1 Liter frischer Hühnerbrühe, ergänzt an verschiedenen Tagen mit Fleisch, Hüttenkäse, Gemüse, Obst (ganz oder in einem Salat mit Leinöl) und Kleie. Die Verwendung von Salz und anderen Gewürzen in allen verzehrten Lebensmitteln ist nicht akzeptabel. Parallel dazu können Sie Mineralwasser und ungesüßten grünen Tee in beliebiger Menge trinken.

Für ein produktiveres Ergebnis dieser Variante der Diät können Sie mit 1-2 Tagen der oben beschriebenen Fastentage beginnen.

Ein Beispiel für ein leichtes Hühnerbrühe-Diätmenü

Diät-TageAusgewählte Produkte
Montag
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 1 Kilogramm Gemüsesalat, gewürzt mit 1 EL. l. Leinsamenöl;
  • 1 EL. l. Kleie.
Dienstag
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 100 Gramm gekochtes Hähnchenfilet;
  • 1 Kilogramm ungesüßte Früchte;
  • 1 EL. l. Kleie.
Mittwoch
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 500 Gramm gekochtes Hähnchenfilet.
Donnerstag
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 500 Gramm ungesüßte Früchte;
  • 500 Gramm Gemüse;
  • 1 EL. l. Kleie.
Freitag
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 500 Gramm gekochtes Hähnchenfilet (Geflügel kann durch fettarmen Hüttenkäse ersetzt werden).
Samstag
  • 1 Liter Hühnerbrühe;
  • 1 Kilogramm Gemüsesalat, gewürzt mit 1 EL. l. Leinsamenöl;
  • 1 EL. l. Kleie.
Sonntag
  • 2 Liter Hühnerbrühe.

Hühnerbrühe Diät Suppe Rezepte

Klassische Suppe

Zutaten für das Gericht:

  • gefiltertes Wasser - 2 Liter;
  • Hähnchenfilet (am besten hausgemacht) - 500 g;
  • mittlere Karotten - 2 Stk.;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk.;
  • mittlere Kartoffeln - 2-3 Stk.;
  • Grüns nach Geschmack;
  • Salz und andere Gewürze nach Geschmack (vorzugsweise in minimalen Mengen).

Das Hähnchenfilet gründlich unter fließendem Wasser abspülen, in kleine Portionen schneiden und in einen Topf mit einem Fassungsvermögen von mindestens 3 Litern geben.

Gießen Sie 2 Liter gefiltertes kaltes Wasser über das Geflügelfilet, stellen Sie die Pfanne auf die Hitze (mittel) und bringen Sie die zukünftige Brühe zum Kochen.

Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um das erzeugte Geräusch zu entfernen, die Hitze zu reduzieren und das Geflügel bis zum Kochen zu kochen..

Entfernen Sie das Hähnchenfilet mit einem geschlitzten Löffel aus der Brühe und legen Sie es auf den vorbereiteten Teller.

Alles gekochte Gemüse und Kräuter unter fließendem Wasser schälen und abspülen. Die Kräuter hacken, die Zwiebeln und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und die Karotten in kurze Streifen schneiden.

Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten in der Brühe kochen. 5 Minuten bevor alles Gemüse vollständig gekocht ist, gekochtes Filet, Lorbeerblatt, Salz und andere Gewürze hinzufügen. Dekorieren Sie das resultierende Gericht nach dem Ende des Garvorgangs mit den ausgewählten Kräutern.

In Zukunft können Sie auf der Basis einer solchen Suppe komplexere erste Gänge kochen..

Bohnensuppe

Zutaten für das Gericht:

  • gefiltertes Wasser - 2 Liter;
  • Hähnchenfilet (am besten hausgemacht) - 400 g;
  • Bohnen - 60 g;
  • mittlere Karotten - 2 Stk.;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • mittlere Kartoffeln - 3 Stk.;
  • Grüns nach Geschmack;
  • Salz und andere Gewürze nach Geschmack (vorzugsweise in minimalen Mengen).

Bevor Sie diese Suppe zubereiten, legen Sie die ausgewählten Bohnen (weiß oder rot) über Nacht in kaltes Wasser.

Gießen Sie morgens 2 Liter gefiltertes kaltes Wasser über die gequollenen Bohnen, stellen Sie den Topf auf die Hitze (mittel), bringen Sie das Wasser zum Kochen und kochen Sie die Bohnen etwa 20 Minuten lang.

Wiederholen Sie dann das obige Rezept für die klassische Hühnersuppe und bringen Sie gleichzeitig Geflügel und Bohnen zur vollen Bereitschaft..

Einige Leute bevorzugen es, Bohnen durch Linsen zu ersetzen, die einen bestimmten Geschmack haben, um ihrer täglichen Ernährung Abwechslung zu verleihen..

Blumenkohlsuppe

Zutaten für das Gericht:

Blumenkohlsuppe

  • gefiltertes Wasser - 2 Liter;
  • Hähnchenfilet (am besten hausgemacht) - 500-700 g;
  • mittlere Karotten - 1 Stk.;
  • Blumenkohl - 500 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Paprika - 1 Stk.;
  • mittlere Kartoffeln - 3 Stk.;
  • Knoblauch - 2 Zähne;
  • Grüns nach Geschmack;
  • Salz und andere Gewürze nach Geschmack (vorzugsweise in minimalen Mengen).

Kochen Sie das Geflügelfilet zunächst wie im ersten Fall und nehmen Sie es aus der Pfanne.

Schälen und spülen Sie alles gekochte Gemüse und Kräuter unter fließendem Wasser ab, während Sie die Samenbox mit allen Samen von der Paprika entfernen, und halten Sie den Blumenkohl in kaltem Salzwasser (um mögliche Insekten loszuwerden)..

Gemüse und Knoblauch hacken, Zwiebeln und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, Paprika und Karotten in kurze Streifen schneiden und Blumenkohl in Blütenstände zerlegen.

Kartoffeln, Zwiebeln, Blumenkohl, Paprika und Karotten in der Brühe kochen. Fügen Sie das gekochte Filet, den gehackten Knoblauch, das Salz und andere Gewürze 5 Minuten vor dem vollständigen Kochen des gesamten Gemüses hinzu. Dekorieren Sie das resultierende Gericht nach dem Ende des Garvorgangs mit den ausgewählten Kräutern.

Diät beenden

Die folgende Option für den korrekten Ausstieg aus der Diät ist hauptsächlich für eine 7-tägige Monodiät mit Hühnerbrühe ratsam.

Wenn Sie die leichte Diätoption auf Hühnerbrühe belassen, sollte das Prinzip der schrittweisen Ausweitung der nahrhaften Ernährung mindestens eine Woche lang angewendet werden.

Tage frei MonodiätAusgewählte Produkte
Montag
  • 4-5 Portionen Hühnerbrühe, 200-250 Gramm (den ganzen Tag über);
  • 200 Gramm gedünsteter Kohl;
  • 1 gekochtes Hühnereiweiß.
Dienstag
  • 3-4 Portionen Hühnerbrühe zu je 200-250 Gramm (den ganzen Tag über);
  • 200 Gramm gedünsteter Kohl;
  • 1 Portion (100 Gramm) wassergekochter Reis oder Buchweizen.
Mittwoch
  • 2-3 Portionen Hühnerbrühe zu je 200-250 Gramm (den ganzen Tag über);
  • 200 Gramm gedünsteter Kohl;
  • 1 Apfel (eine Orange kann verwendet werden);
  • 1 Portion (100 Gramm) wassergekochter Reis oder Buchweizen.
Donnerstag
  • 1 Portion Hühnerbrühe, 200-250 Gramm (den ganzen Tag über);
  • 200 Gramm gedünsteter Kohl;
  • 1 gekochtes Hühnereiweiß;
  • 1 Apfel (eine Orange kann verwendet werden);
  • 1 Portion (100 Gramm) wassergekochter Reis oder Buchweizen.
Freitag
  • 1 Portion Hühnerbrühe, 200-250 Gramm (den ganzen Tag über);
  • 200 Gramm gedünsteter Kohl;
  • 1 Portion (200-250 Gramm) frischer Gemüsesalat mit Leinölgeschmack;
  • 1 Apfel (eine Orange kann verwendet werden);
  • 1 Tasse fettarmer Naturjoghurt.
Samstag
  • 200 Gramm magerer Fisch oder Huhn;
  • 1 gekochtes Hühnereiweiß;
  • 1 Portion (200-250 Gramm) frischer Gemüsesalat;
  • 1 Portion (200-250 Gramm) gedünstetes Gemüse
  • 1 Portion (100 Gramm) wassergekochter Reis oder Buchweizen.
Sonntag
  • 200 Gramm magerer Fisch oder Huhn;
  • 1 gekochtes Hühnereiweiß;
  • 1 Portion (200-250 Gramm) frischer Gemüsesalat;
  • 1 Portion (200-250 Gramm) gedünstetes Gemüse
  • 1 Portion (100 Gramm) Reis oder Buchweizen in Wasser gekocht;
  • 50-70 Gramm Trockenfrüchte;
  • 50 Gramm Nüsse.

Kontraindikationen

Die Hühnerbrühe-Diät, insbesondere die Monovarianten, wird dringend empfohlen, wenn:

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aufgrund des Mangels an ausgewogener Ernährung auf der Basis von Hühnerbrühe, die sich negativ auf den sich entwickelnden Fötus oder das neugeborene Kind auswirken kann, sind sie für schwangere und stillende Frauen kontraindiziert.

Vor- und Nachteile der Hühnerbrühe-Diät

ProfisMinuspunkte
  • Hühnerbrühe wird als Diätgericht anerkannt, das häufig zur schnellen Genesung von Patienten während der Rehabilitationsphase nach verschiedenen kürzlich aufgetretenen schmerzhaften Zuständen verschrieben wird..
  • Die Kosten für die Brühe sind minimal und für jedermann zugänglich.
  • Hühnerfleisch ist reich an verschiedenen Substanzen, die für den menschlichen Körper nützlich sind (Aminosäuren, Vitamine, Mikromakroelemente usw.)..
  • Eine leichte Art von Nahrungsmitteln ist sehr effektiv in Bezug auf Gewichtsverlust und minimiert gleichzeitig den Hunger.
  • Wenn die 7-tägige Monodiät eingehalten wird, geht die maximale Anzahl von Kilogramm in der minimalen Periode verloren.
  • Regelmäßiges Üben von Fastentagen (einmal alle 1-2 Wochen) hilft, allmählich Gewicht zu verlieren und ein positives Ergebnis des vorherigen Gewichtsverlusts aufrechtzuerhalten.
  • Jede Variante der Hühnerbrühe hilft, den Stoffwechsel zu verbessern (unter Einhaltung der empfohlenen Zeit für die Beobachtung).
  • Um die Brühe für eine Diät am besten geeignet zu machen, muss hausgemachte Hühnerbrust verwendet werden, die nur schwer separat erhältlich ist..
  • Hühnerbrühe, die ohne Zugabe von Salz und anderen Gewürzen zubereitet wird, hat keinen attraktiven Geschmack.
  • Die Einhaltung von Fastentagen und einer 7-tägigen Monodiät geht mit einem Hungergefühl und damit einem erhöhten Risiko eines "Zusammenbruchs" einher..
  • Der falsche Weg aus der Monodiät führt in den meisten Fällen zu einer schnellen Rückkehr des ursprünglichen Gewichts und sogar zu einer Reihe zusätzlicher Pfunde.
  • Jede Variante der Hühnerbrühe-Diät weist eine Reihe von Kontraindikationen im Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit auf (Herzerkrankungen, Magen-Darm-Trakt, Diabetes, Anämie, Gicht usw.). Wenn diese und andere schmerzhafte Zustände festgestellt werden, sollten Sie vor einer Diät einen qualifizierten Ernährungsberater konsultieren..

Ergebnisse und Bewertungen der Hühnerbrühe Diät

Im Allgemeinen betrachten Ernährungswissenschaftler eine Hühnerbrühe-Diät als einen ziemlich wirksamen Weg, um das Gewicht in kurzer Zeit zu reduzieren. Sie warnen ihre Patienten jedoch vor übermäßiger Begeisterung für solche Ernährungspläne und raten ihnen, nicht mehr als 3-4 Mal pro Jahr auf sie zurückzugreifen. Wenn der empfohlene Ausweg aus der Diät nicht eingehalten wird, konzentrieren sich die Experten auf das hohe Risiko, zum ursprünglichen Gewicht zurückzukehren oder sogar zusätzliches Körpergewicht zuzunehmen, was in Zukunft noch schwieriger zu beseitigen sein wird. Dies wird häufig durch die Bewertungen von Personen bestätigt, bei denen solche negativen Folgen aufgetreten sind..

Die positiven Ergebnisse beim Abnehmen mit Hühnerbrühe sind je nach gewählter Ernährungsoption ebenfalls recht individuell und variieren zwischen 3 und 10 Kilogramm. In dieser Hinsicht ist der gesündeste und optimalste Weg, mit Hühnerbrühe-Ernährungswissenschaftlern allmählich Gewicht zu verlieren, Fastentage..

Am häufigsten finden Sie im Internet Bewertungen dieser Art:

  • „… Mein ganzes Leben lang war ich ein praller Esel, der viele Diäten ausprobiert und eine große Anzahl von Versuchen unternommen hat, Gewicht zu verlieren, einschließlich der empfohlenen„ richtigen Ernährung “. Und schließlich brachte die Hühnerbrühe-Diät meinem Körper eine wirklich lang erwartete Erlösung! Erstens mag ich nur Hühnchen und alle anderen darauf basierenden Gerichte, und zweitens kann ich das anhaltende Hungergefühl nicht ertragen, daher ist eine Diät mit Brühe, Hühnerfleisch und Gemüse die beste Lösung für mich. Ja, die Ergebnisse einer solchen Diät sind nicht so schnell wie nur auf Brühe, aber ich warf bis zu 4 Kilogramm ab und am Ende der Woche zog ich meine Lieblingsjeans an, die einfach nicht zu mir passte. Auf einer Fünf-Punkte-Skala würde ich diese Diät mit soliden 5 Punkten bewerten. “
  • „… Ich habe eine ganze Woche lang nur Hühnerbrühe getrunken, und natürlich war es sehr schwierig für mich, ich wollte die ganze Zeit essen, aber ich habe mich trotzdem zurückgehalten. Ich verließ die Diät wie vorgeschrieben und zu diesem Zeitpunkt wurde es viel einfacher. Ich warf 6 Kilogramm ab und seit 6 Monaten konnte ich eine umgekehrte Gewichtszunahme vermeiden und in guter Form bleiben. Mein Tanzunterricht hilft mir auch dabei. Im Allgemeinen habe ich gelernt, mein Gewicht zu halten. Aber im Großen und Ganzen ist die Ernährung nicht einfach und nicht jeder kann es sich leisten. Trotz ihres positiven Ergebnisses sind die Erinnerungen an diese Woche nicht die besten für mich “;
  • „... Vor einigen Monaten habe ich mich für diese Diät entschieden, dann musste ich in einem Kleid perfekt aussehen. Ich musste nicht viele Kilogramm loswerden, ich wollte nur schnell meinen Bauch reduzieren. Ich weiß nicht genau, was die Ergebnisse in einer Woche gewesen wären, aber ich habe nur drei Tage gebraucht, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Außerdem habe ich morgens und abends 150 Gramm Hüttenkäse hinzugefügt, da ich Kraft zum Arbeiten brauchte. Gleichzeitig wird ein so kurzer Hungerstreik wahrscheinlich keine negativen Auswirkungen auf den Körper haben, da Ärzte nicht umsonst raten, eine solche Brühe bei verschiedenen Krankheiten zu trinken. Ich rate jedem zu einer so kurzfristigen Ernährung, dass es besser ist, als den ganzen Tag auf Karotten oder Äpfeln zu sitzen. “
  • „… Ehrlich gesagt erwies sich diese Diät als geradezu schmerzhaft und nutzlos für mich. Und das nicht nur wegen einer sehr begrenzten nahrhaften Ernährung, sondern auch wegen der völligen Ablehnung anderer Lebensmittel. Ich mag es nicht, mich an so strenge Lebensmittelbeschränkungen zu gewöhnen, es fällt mir wirklich schwer, auf süße Früchte, Brot und sogar Salz zu verzichten. Und alles für was? Obwohl ich ein paar Kilogramm abgenommen hatte, konnte ich mein Gewicht nicht halten. Es ist nur so, dass Sie nach solch einer grausamen Diät unglaublich gut essen wollen. Ich denke, dass die Hühnerbrühe-Diät ausschließlich für Menschen mit enormer Willenskraft gedacht ist, aber leider bin ich keiner von ihnen. ".

Diätpreis

Die Kosten für einen Tag einer Monodiät auf Hühnerbrühe unter Berücksichtigung der Verwendung von nur 500 Gramm Geflügelfilets betragen durchschnittlich 100 Rubel.

Wenn Sie der Diät Gemüse und Obst hinzufügen, kostet ein Tag einer solchen Diät ungefähr 150 Rubel.